Mafia Standardrunde #141

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex
  • Banner von Yara - vielen Dank!


    Willkommen zur Standardrunde #141 - 14x!


    Wieder einmal hat sich unser beschauliches Dorf neu zusammengesetzt, und nicht alle Bewohner haben gute Absichten.

    Regelwerk

    Es gilt das Standard-Regelwerk, sowie die darin erklärten Funktionsweisen. Der Wechsel zwischen den Tag- und Nachtphasen erfolgt jeweils um 21 Uhr. Alle Lynchvotes und Nachtaktionen sind vor dieser Deadline abzugeben.

    Während der ersten beiden Nächte gilt ein Kommunikationsverbot für alle außer der Mafia, und wie gewohnt findet die erste Nacht anonymisiert statt. Außerdem wird in der ersten Nacht der Kill der Mafia ausgesetzt, alle anderen Funktionen aber nicht! Schickt also wie gewohnt eure Nachtaktionen in eurer Rollen-PN ab.


    Hervorzuheben ist zudem die neue Rolle von Symvolara. Solltet ihr demnach Fragen zu der Rolle haben, scheut euch nicht, sie zu stellen! Kurz zusammengefasst kann man die Rolle als Werwolf-Hooker bezeichnen.


    Zusätzliche Sonderregel: Wenn Symvolara nachts die Schiggy-Rolle korrekt blockieren sollte, wird Schiggy in dieser Nacht als gut erkannt. Diese Mechanik existiert nur, weil Terra mitspielt.


    Geleitet wird diese Runde von Jadama und mir, Mangara

    Damit beginnt Nacht 1. Diese geht bis morgen, 2. 10., um 21 Uhr. Eure Nachtaktionen schickt ihr bitte bis dahin in eurer Rollen-PN ab.

  • Mangara

    Hat das Label Diskussion hinzugefügt
  • Mangara

    Hat das Label Standardrunde hinzugefügt
  • Mangara

    Hat den Titel des Themas von „Mafia Standardrunde #141 - 14x“ zu „Mafia Standardrunde #141“ geändert.
  • Mangara

    Hat das Thema geschlossen
  • Wir unterbrechen eure wohlverdiente Nachtruhe für eine kurze Ankündigung: Das Kommunikationsverbot außerhalb des Themas wird um zwei Phasen verlängert. Somit dürft ihr erst ab D2 mit privater Kommunikation beginnen. Danke für eure Aufmerksamkeit, ihr dürft euch wieder hinlegen :wink:

  • „Du sag mal Porygon, warum genau haben wir nochmal letzte Nacht nichts unternommen?“ Kramurx wirkte leicht verunsichert, hatte es sich doch schon seitdem der Umzug feststand darauf gefreut, seinen Schnabel einsetzen zu können.

    „Na das haben wir doch schon mehrmals besprochen“, reagierte Porygon etwas ungehalten. „Zunächst einmal erwecken wir den Eindruck, dass hier tatsächlich Frieden herrscht, und außerdem können wir so schon mal etwas Verwirrung stiften. Immerhin werden heute alle glauben, ich gehöre zu ihnen, und Kryppuk konnte auch schon diese lästigen Pikachu auf eine falsche Fährte locken.“

    „Nicht zu vergessen,“, meldete sich Symvolara zu Wort, „dass wir diese Verwirrung noch auf die Spitze treiben und dieses Schiggy ausfindig machen müssen. Wäre doch schade, wenn wir das aus Versehen schon heute erwischt hätten, oder?“

    Es war sichtlich zu erkennen, wie bei Kramurx die Zweifel aus dem Gesicht verschwanden. „Ihr wollt damit also sagen, dass wir uns nur in Geduld üben, um dann morgen so richtig durchzustarten, oder?“ „Genau!“, meinten Kryppuk, Porygon und Symvolara gleichzeitig.

    Somit blieb es in der ersten Nacht also ruhig, doch es schien sich etwas anzubahnen, was wohl selbst Psiau nicht ahnen konnte…


    Wir weisen euch hiermit darauf hin, dass die Lore wie immer nicht readbar ist.


    Somit startet das Dorf ausnahmsweise mal vollzählig in Tag 1, der hiermit beginnt. Dieser geht bis morgen, 3. 10., um 21 Uhr. Bitte beachtet, dass an diesem Tag und in der folgenden Nacht noch ein Kommunikationsverbot außerhalb dieses Themas gilt.


    Die Anonnummern werden in Kürze im Startpost ergänzt.

  • Moin,


    ich habe diesmal keinen Post vorbereitet bevor ich meine Rolle erhalten habe. Jetzt wollte ich mir aber doch die Mühe machen, mir Gedanken über das Setup machen :D


    Was wir heute klären sollten, ist, ob eine Rolle heute claimen sollte, ob wir heute lynchen, ob wir HypoCop durchführen und ob wir für Nacht 2 ein Ziel bestimmen, das von den Cops besucht wird. Ich habe gesehen, dass wir zwei Neueinsteiger dabei haben, deshalb werde ich das mal etwas ausführlicher machen. Es sollte gesagt sein, dass ich an dieser Stelle erstmal nur darüber diskutieren möchte, was wir tun sollten. Es sollte in keinem Fall voreilig etwas geclaimt werden.


    Es steht heute 9:4. Das heißt, wir haben zwei Misslynch (ML) frei. Damit ist gemeint, dass wir heute und morgen jemanden aus dem Dorf lynchen könnten und wenn jede Nacht jemand stirbt, dann würde an am dritten Tag (D3) 5:4 stehen und wir hätten noch nicht verloren. Alternativ könnten wir auch zwei mal niemanden lynchen und damit einen freien Misslynch in zwei NoLynch umwandeln. Ob sich das lohnt, ist generell umstritten. Prinzipiell finde ich, dass man schon sagen kann, dass sich ein Lynch immer mehr lohnt, da wir damit aktiv die Chance haben jemanden aus der Mafia zu lynchen. Es gibt in dieser Runde aber noch verschiedene Strategien, die ich durchgehen möchte und die beeinflussen, wie "gut" wir lynchen können.


    Das erste, was wir uns angucken sollten, sind die Report. Wir haben einen Sane und einen Insane Cop, die sich nicht unterscheiden können. Das heißt, wir können am ersten Tag nicht wissen, ob ein Cop Report korrekt ist oder umgekehrt ist. Außerdem können die Ergebnisse durch Miller und Framer beeinflusst werden.


    Der Seher hingegen kann Reports erhalten, die eindeutig auf einen Maf schließen. Wenn der Seher bei einem Spieler sieht, dass dieser bei seinem Tod als Symvolara, Kryppuk oder Seher angezeigt wird, dann muss dieser Spieler zu Mafia gehören. Das Problem liegt hierbei, dass die Nachtaktion des Sehers durch Symvolara verhindert werden kann, wenn dieser öffentlich seine Rolle claimt. Auf der anderen Seite wissen wir, dass der Doc am Leben ist und wahrscheinlich den Seher beschützen kann, wenn dieser claimt. Deshalb finde ich, sollte der Seher immer claimen, wenn er in der Nacht Symvolara gefunden hat. Wenn der Seher einen anderen eindeutigen guilty-Report (also eindeutig Mafia Report) hat, dann kann er versuchen sich ein Sprachrohr zu suchen. Ab D2 darf öffentlich kommuniziert werden, also könnte man einen Inno-Report anschreiben. Hierbei muss nur beachtet werden, dass Porygon als jede Rolle angezeigt werden kann und daher immer ein Risiko besteht. Der Seher muss dies ohnehin immer selber entscheiden, aber im Zweifelsfall ist ein öffentlicher claim besser, da der Seher dann zumindest vom Doc beschützt werden kann.


    Wenn es zu einem Counterclaim der Cops kommen sollte, dann wäre das eine 1/3 Chance jemanden aus der Mafia zu lynchen. Eine Möglichkeit dies zu verhindern wäre es, für Nacht 2 ein Ziel festzulegen, dass von den Cops besucht wird. Ein Sane und Insane Cop kann niemals das gleiche Ergebnis bekommen, also kann man sie daran unterscheiden. Dabei ist es wichtig, dass das Ziel kein Cop ist, da er sich nicht selbst besuchen kann. Es kommt natürlich darauf an, was heute am Tag passiert, aber im Zweifelsfall könnte man einen Villiger claimen lassen, um ein Ziel auszumachen. Das ganze ist mit einem gewissen Risiko verbunden, da Villiger outen der Mafia eine Rolle verrät. Der Pay off ist hingegen auch nicht zu groß. Da wir in Nacht 2 im Thema schreiben können, würde ich in jedem Fall die Ergebnisse des Tages abwarten, um zu entscheiden, ob man das macht.


    Eine weitere Strategie, die ich ansprechen möchte, ist, HypoCop. Ich bin mal so frei und verlinke dazu den Guide. Immer wieder interessant zu lesen, was ich früher mal gedacht und dazu geschrieben habe :D Kurzgesagt geht es darum, dass wir alle so tun, als wären wir Cop und posten am Tag einen Report, den wir in der Nacht zuvor erhalten haben. Das ist eine Möglichkeit, um Reports sicherzustellen, sollte ein Cop in der Nacht getötet werden. Das geht in diesem Setup zunächst einmal sehr gut, weil es bei Sane und Insane Cop kein Report eindeutig von der Mafia identifiziert werden kann. Das größte Problem ist hierbei der Synchro, da ein Spieler, dessen Nachtaktion blockiert wurde, entweder dies nicht weiß und deshalb nicht claimt (er claimt also irgendeinen Report) und die Mafia weiß dann, dass dieser Spieler nicht Cop sein kann. Schlimmer wäre es, wenn tatsächlich ein Cop gehookt wurde. Wenn er einen Report fälschen würde, dann könnte das später zur Verwirrung führen und wenn er gehookt claimt, dann ist es fast so, als würde er Cop claimen. Ein Seher sollte übrigens in jedem Fall einen Cop Report fälschen, auch wenn er weiß, dass er gehookt ist, um nicht mit einem Cop verwechselt zu werden.

    Ein weiteres Problem an HypoCop ist es, wenn es heute dazu kommen sollte, dass wir einen Cop lynchen würde. Wenn man eine Powerrolle (PR) hat, dann sollte man gegen Ende des Tages claimen, wenn es unausweichlich ist, dass man gelyncht wird, um einen Lynch abzuhalten. Bitte nicht sofort claimen, wenn man verdächtigt wird oder ein Lynch noch diskutiert wird. Das ist immer ein bisschen schwierig, da das richtige Timing zu finden, aber bitte nicht überstürzt handeln. Wenn wir überhaupt HypoCop machen, dann können wir diese Problematik für heute aus dem Weg gehen, indem wir HypoCop in der Nacht durchführen. Das ist, denke ich, einfacher zu entscheiden, wenn wir uns im Anschluss an den Tag entscheiden.


    Ich bin dafür, dass wir heute lynchen sollten. Am einfachsten wäre es, wenn es einen Seher Report auf dem Synchro gibt. Es klingt verlockend, zweimal niemanden zu lynchen, um HypoCop Reports zu sammeln. Durch einen Lynch haben wir aber die Möglichkeit aktiv jemanden aus der Mafia zu lynchen. Im besten Fall behalten wir dadurch unseren freie 2 ML und im worst case haben wir eine Nacht weniger, um Reports zu sammeln.


    Zu lang, hab's nicht gelesen:

    • Wenn der Seher Symvolara besucht hat, dann sollte er auf jeden Fall claimen
    • Wenn er Kryppuk oder Seher gesehen hat, dann kann er entweder claimen oder in Nacht 2 nach einem Sprachrohr zu suchen
    • Wir könnten in Nacht 2 einen Spieler bestimmen, den die Cops besuchen, um Sane und Insane Cop unterscheiden zu können
    • HypoCop kann sich in diesem Setup lohnen, aber das sollte abhängig von den Ereignissen des Tages in Nacht 2 entschieden werden
    • Wir sollten heute lynchen
  • Moin, ich möchte euch allen erstmal eein gutes spiel wünschen und freue mich auf die runde^^, bin auch noch relati neu hier und ein bisschen verschwundert über die vielen neuen rollen für mich^^ versuche aber mein bestes, um mich einzuarbeiten.

    momentan haben wir Cavendish , die uns einige möglichkeiten vorschlägt, wie wir jetzt operieren könnten. soweit so gut. und ist der meinung, wir sollten heute lynchen.

  • Was wir heute klären sollten, ist, ob eine Rolle heute claimen sollte, ob wir heute lynchen, ob wir HypoCop durchführen und ob wir für Nacht 2 ein Ziel bestimmen, das von den Cops besucht wird. Ich habe gesehen, dass wir zwei Neueinsteiger dabei haben, deshalb werde ich das mal etwas ausführlicher machen. Es sollte gesagt sein, dass ich an dieser Stelle erstmal nur darüber diskutieren möchte, was wir tun sollten. Es sollte in keinem Fall voreilig etwas geclaimt werden.

    Bin eigentlich eher gegen Hypocop. Durch den Framer weiß die Mafia von 5 Personen, dass sie nicht gut sein können. Dadurch lässt sich ein Cop recht gut eingrenzen.

    Wenn hingegen ein Cop bisher nur bösereports hatte, so wissen wir nicht, ob er nicht insane ist bzw. bei seinem Tod war.

    Zusätzlich könnte Symvolara eben auch den Cop hooken, wodurch dann auch ein Report gefälscht werden müsste(ist ersteinmal unwahrscheinlich, ja)

    Beim Seher habe ich eine klare Tendenz. Einerseits kann er seinen Report bis morgen durch Pech "verlieren", wenn er nicht claimt, aber andererseits, wenn er claimt, kommt es wahrscheinlich zum cc. Chaneira kann aber nur einen der beiden beschützen.

    Außerdem würde er durch Symvolara keinen Report mehr bekommen, falls er claimt.

    Ein Sane und Insane Cop kann niemals das gleiche Ergebnis bekommen, also kann man sie daran unterscheiden.

    Miller und Maf und geframtes Ziel.

    Dadurch wird auch der Plan für Nacht 2 ein Ziel zu bestimmen zunichte gemacht. Aber ich merk' es mir für die Zukunft.


    Was den Lynch angeht sind für mich die PRs nicht wichtig genug. Ich wäre bei einem Lynch dabei. Anfangen tue ich mit einem schillerndem Bediza:


    Lynche Neo7



    Hallo babykeks13

  • babykeks13 Sag auf jeden Fall Bescheid, wenn etwas unklar ist :D

    Bin eigentlich eher gegen Hypocop. Durch den Framer weiß die Mafia von 5 Personen, dass sie nicht gut sein können. Dadurch lässt sich ein Cop recht gut eingrenzen.

    Aufgrund der Sanitys wären zumindest alle Reports aus Nacht 1 nicht eindeutig einzuschätzen.

    Wenn hingegen ein Cop bisher nur bösereports hatte, so wissen wir nicht, ob er nicht insane ist bzw. bei seinem Tod war.

    Zusätzlich könnte Symvolara eben auch den Cop hooken, wodurch dann auch ein Report gefälscht werden müsste(ist ersteinmal unwahrscheinlich, ja)

    Wenn ein Cop stirbt und ein Hypo-Report veröffentlicht hat, dann können wir im Nachhinein auf seine Sanity schließen, wenn der Report auf jemanden war, der immer als guilty angezeigt wird. Wenn man die Sanity des einen Cop kennt, dann kennt man auch die des anderen.

    Beim Seher habe ich eine klare Tendenz. Einerseits kann er seinen Report bis morgen durch Pech "verlieren", wenn er nicht claimt, aber andererseits, wenn er claimt, kommt es wahrscheinlich zum cc. Chaneira kann aber nur einen der beiden beschützen.

    Außerdem würde er durch Symvolara keinen Report mehr bekommen, falls er claimt.

    Der Hook ist für mich ein Punkt, weshalb ich HypoCop nur unter bestimmten Umständen machen würde. Wenn der Seher einen Report auf Symvolara hat, dann kann er claimen und er würde nicht gehookt werden, wenn Symvolara gelyncht wird. Bei den anderen sicheren guilty Reports des Sehers wäre es aber wahrscheinlich besser, wenn er ein Sprachrohr benutzen würde, um nicht gehookt zu werden.

    Es geht beim Auswählen eines Ziel nicht unbedingt darum, die Sanity der Cops zu bestimmen. Stattdessen geht es darum, dass die Cops einen Report auf der gleichen Person haben. Dadurch kann die Mafia dann nicht mehr beide Cops gleichzeitig mit einem Claim CC. Ich gehe also beispielsweise davon aus, dass es 3 Cop Claims gibt. Dann ist einer der Cops confirmed und die anderen beiden stehen im CC, da der Report auf dem Ziel entweder gut oder böse ist. Es wäre zwar nicht unbedingt klar, welche Sanity die beiden haben, aber das die beiden die gleiche Sanity haben.

  • babykeks13 Sag auf jeden Fall Bescheid, wenn etwas unklar ist :D

    ich werde es versuchen, danke^^

    also wie ich das verstehe, findest du hypocop momentan nicht geeignet, um was herauszufinden und bist dafür, dass symvolara ein sprachrohr findet und sich nicht direkt äußert?

    Bin eigentlich eher gegen Hypocop. Durch den Framer weiß die Mafia von 5 Personen, dass sie nicht gut sein können. Dadurch lässt sich ein Cop recht gut eingrenzen.

    auch olynien ist dagegen, hypoco zu benutzen.


    Was den Lynch angeht sind für mich die PRs nicht wichtig genug. Ich wäre bei einem Lynch dabei. Anfangen tue ich mit einem schillerndem Bediza:


    Lynche Neo7

    das verstehe ich nicht? dir ist das risiko egal, eine powerrolle lynchen zu können, weil sie dir nicht wichtig genug sind?
    ich würd die eigentlich gerne im dorf behalten, mein freund^^
    ich vermute, du meinst das ein bisschen sarcastisch? oder drückst aus dass es sarcastisch gemeint ist, meinst es aber ernst... bzwnicht wirklich ernst, sondern vllt wünscht du dir sogar, das eine pr getroffen wird?



    Edit:

    Lynche Terra

    und schneescheffler möchte ohne erklärung terra lynchen...?

  • Es geht beim Auswählen eines Ziel nicht unbedingt darum, die Sanity der Cops zu bestimmen. Stattdessen geht es darum, dass die Cops einen Report auf der gleichen Person haben. Dadurch kann die Mafia dann nicht mehr beide Cops gleichzeitig mit einem Claim CC. Ich gehe also beispielsweise davon aus, dass es 3 Cop Claims gibt. Dann ist einer der Cops confirmed und die anderen beiden stehen im CC, da der Report auf dem Ziel entweder gut oder böse ist. Es wäre zwar nicht unbedingt klar, welche Sanity die beiden haben, aber das die beiden die gleiche Sanity haben.

    Macht Sinn und finde ich eigentlich ganz gut. Nicht dass nur einer unserer Cops cced werden kann(theoretisch wäre das noch möglich), sondern das es überhaupt zu einem CC kommen kann ala "Ich habe den als schlecht und unserer Probe aus Nacht 2 als gut. Will jemand die Probe ccen?", da der andere Cop dann die Füße still halten kann.

    Ein Problem wäre dann natürlich wieder, dass die Probe eher nicht dem Nightkill zum Opfer fällt, wodurch das Klären der Sanity schwerer fällt, aber dafür hatten wir ja die erste Nacht.(Stimmt nicht, die Mafia könnte ja den Framer verwendet haben)

    Falls in der ersten Nacht die Probe schon besucht wurde, sollte dann aber auch in der zweiten Nacht noch einmal besucht werden. Am Ende hätten beide Cops den gleichen Report :(

  • find terra scummy

    woran machst du das fest?

    Fand seine reaktion am 29. september um 20:00 scummy, als ich ihm gesagt habe, dass ich ihn in der nächsten runde lynchen würde. Oder es ist nur ein shitpost. Oder ich hab Terra nach SR-136 versprochen dass ich ihn bei der nächsten gelegenheit lynchen werde. Oder eine kombination aus all dem.


    Aber mal was ernst gemeintes:


    Cavendish das mit dem ziel festlegen für die cops in N2 verstehe ich nicht ganz. Die mafia hat einen Framer, der essentially einen 50/50 erstellt was die checken der sanity angeht. Daher könnte man sich, selbst wenn beide cops das selbe target haben, nicht sicher sein, welcher cop jetzt welches alignment hat. Demnach bringt es uns imo nicht wirklich etwas. Wäre also erstmal dagegen, die cops auf ein abgesprochenes ziel gehen zu lassen, sondern sie einfach mal machen zu lassen. Sie werden ihre sanity schon noch rausfinden wenn gelyncht wird. Deshalb wäre ich (unter anderem) auch eher pro lynch: Beim lynchen können die cops (das einzige was stören würde, ist der framer) durch die lynches ihr alignment selber herausfinden, wenn ein von ihnen gechecktes target gelyncht wird. Deshalb wäre ich eher dafür, die cops nicht auf das gleiche ziel, ein geclaimtes bisa (?), gehen zu lassen in N2, sondern auf random ziele. Die cops werden, zwar etwas später, so ihre sanity ohnehin erfahren. Die wahrscheinlichkeit, dass das ganze durch einen framer gestört wird, ist geringer ohne abgesprochenes target. Daher auf jeden fall pro lynch, gegen abgesprochenes cop ziel.


    Was hypocop angeht, wäre ich eher dagegen da die mafia den cop so sehr schnell eingrenzen kann wegen symvolara und der großen menge an guiltys (4+miller+framerziel aus 13), denke das bringt der mafia daher mehr als es uns bringen würde.


    Würde daher erstmal abwarten und mich im early game nicht zu sehr auf irgendwelche reports versteifen, sondern cops und seher (außer er findet symvolara, dann auf jeden fall claimen), einfach mal machen lassen. Denke nicht, dass uns irgendwelche fancy plays mit bezug auf die cops uns mehr nützen würden als der mafia.

  • Moin,

    will mich nur mal kurz melden - werde morgen wohl mehr schreiben können :smalleyes:


    Hypocop nützt meiner Meinung nach wahrscheinlich der Mafia zu viel (kann mich natürlich gerade auch total irren :blush:) - immerhin kann ihnen der Insane Cop ja erstmal egal sein und den normalen können sie ja wie in jeder Runde leichter finden, oder?

  • ob wir für Nacht 2 ein Ziel bestimmen, das von den Cops besucht wird.

    Bin dagegen mit Framer im Set-Up bringt uns das effektiv null Erkenntnisgewinn.

    Ob sich das lohnt, ist generell umstritten. Prinzipiell finde ich, dass man schon sagen kannIn, dass sich ein Lynch immer mehr lohnt, da wir damit aktiv die Chance haben jemanden aus der Mafia zu lynchen.

    In diesem Set-Up meines Erachtens nach auf jeden Fall. Die Reports sind unzuverlässig, vor allem da der insane Cop bei Lynch als Cop angezeigt wird und wir je nach Todeszeitpunkt erstmal keine zuverlässigen Rückschlüsse aus den Reports ziehen können. Dazu kommt der Framer und durch Self Tailor wird es noch schwieriger, die Sanity vorherzusagen. Die einzige Rolle mit nem verhältnismäßíg zuverlässigen Inno-Report ist der Seher, der sollte aber nicht leichtfertig claimen für Reports. Da wir also durch Reports keine sonderlich sicheren Lynches bekommen können, sind wir stark auf Reading angewiesen und ja, Readingmaterial erreicht man am Besten durch Lynchen. Dementsprechend pro Lynch an D1.


    Beim Seher würde ich Cavendish zustimmen, wenn der Seher Symvolara erwischt hat, dann imo direkt claimen. Mit Doc überlebt der Seher nämlich auf jeden Fall, nur der Hook kann den Seher dann stören und wenn Symvolara gelyncht wird, hat sich das Thema erledigt. Bei allen anderen Rollen würde ich noch warten, bis der Seher ein Sprachrohr findet (das Risiko, Porygon zu erwischen, muss der Seher hier wohl oder übel eingehen, das kann mit entsprechendem Reading ggf. auch minimiert werden), denn dann öffentlich zu claimen, bringt uns zwar einen relativ sicheren Lynch, aber Symvolara gäbe es halt immer noch und dann wird der Seher halt durchgehookt.


    Wenn es zu einem Counterclaim der Cops kommen sollte, dann wäre das eine 1/3 Chance jemanden aus der Mafia zu lynchen. Eine Möglichkeit dies zu verhindern wäre es, für Nacht 2 ein Ziel festzulegen, dass von den Cops besucht wird. Ein Sane und Insane Cop kann niemals das gleiche Ergebnis bekommen, also kann man sie daran unterscheiden.

    Ja, bei einem Counterclaim sollten auf jeden Fall alle Copclaims auf ein Ziel gehen.


    Da Schneescheffler da nachgefragt hat: Es geht sich nicht drum, bei dem Report einen richtigen Report zu bekommen, das ist letztendlich egal, was der tatsächliche Report ist. Selbst wenn geframed wird, werden Cop und Insane Cop unterschiedliche Ergebnisse haben und der Fake Cop Claim muss sich dann halt für eine der beiden Reports entscheiden. Dann wird halt zwischen den Reports gelyncht, die ein gleiches Ergebnis haben, da dort auf jeden Fall auch der Fake Claim stecken muss. Der Report, der alleine steht, ist ohnehin confirmed.


    Hypocop ist mir auch durch den Kopf gegangen, als ich mich mit dem Set-Up beschäftigt habe, ich muss aber ehrlich gestehen, dass ich die letzten Tage nicht die große Motivation hatte, mir da ein endgültiges Urteil rauszunehmen.
    Positive Aspekte sind:

    - Durch verschiedene Sanity und Miller sind die Reports für die Mafia nicht am ersten Tag zu readen, erst am zweiten Tag wird man ein paar Cop-Reports rausfiltern können. Wahrscheinlich gibt es aber auch am zweiten Report noch mehrere Reports, die nicht rauszufiltern sind, das hängt zum einen mit Reading zusammen, zum anderen kann die Mafia halt nicht wissen, wer der Miller ist.

    - Dadurch, dass wir zwei Cops haben, können wir uns auf recht viele Reports verlassen. Die Aussagekraft ist zwar wie bereits erwähnt nicht allzu hoch, kann aber verstärkt zum Readen ein Lynchgrund sein. Da ich die Reports auch nicht als allzu wichtig erachte, ist der Tod von Cops auch nicht das allzu große Drama, aber durch zwei Cops werden wir wahrscheinlich auf mindestens fünf Reports kommen (wie gesagt kann man nach dem ersten Tag noch gar nichts aus den Reports lesen).

    - Dadurch, dass die Cops ihre Sanity nicht kennen und wahrscheinlich erst mehrere Reports dazu brauchen, können sie kein Sprachrohr anschreiben, wenn sie einen Inno-Report haben. Sie könnten immerhin noch insane sein. Sprich: Wenn wir die Reports sichern wollen, müssen sie entweder einige Tage überleben (effektiv bis einer seiner Reports gelyncht wird, wobei selbst dann Miller und Framer unwahrscheinlich sind) und dann ein Sprachrohr anschreiben oder sie müssen ihre Reports früher oder später ins Topic posten.


    Negative Aspekte sind:

    - Wenn die Mafia die Cops readen können, was irgendwann, wenn auch in dem Set-Up eher recht spät, passieren wird, müssen sie nicht mal unbedingt killen, sie können auch einfach hooken.

    - Hookt die Mafia den Cop, muss der Cop sich Fake-Reports ausdenken. Das könnte bei einem Tod des Cops negative Konsequenzen für unsere Lynchentscheidungen haben.


    Fazit:

    Da ich sonst noch keine gute Idee habe, wie wir an das Set-Up angehen sollen, wenn wir nicht großes Glück mit den Seher-Reports haben und uns sonst nur readingbasiertes Lynchen übrig bleibt, halte ich den Hypocop für durchführenswert.



    Auf mehr hab ich gerade keine Lust.


    Edit:

    immerhin kann ihnen der Insane Cop ja erstmal egal sein

    Warum kann ihnen der Insane Cop egal sein?

  • Wenn der Seher Symvolara besucht hat, dann sollte er auf jeden Fall claimen

    Auch wenn es klar sein sollte unterschreibe ich das mal, da ich das ziemlich wichtig finde. Symvolara ist wohl das Hauptproblem, wenn ein Seher claimt.

    Wenn er Kryppuk oder Seher gesehen hat, dann kann er entweder claimen oder in Nacht 2 nach einem Sprachrohr zu suchen

    +1. Natürlich sollte der Seher es selber abwägen. Ich möchte aber nur sagen dass der Sprachrohr einen Seherclaim nicht blind trauen sollte, wenn er sich nicht gerade mit einem Report auf den geclaimten beweisen kann.

    Wir könnten in Nacht 2 einen Spieler bestimmen, den die Cops besuchen, um Sane und Insane Cop unterscheiden zu können

    Der Ansatz (einen Cop zu clearen) ist schonmal sehr gut, aber wenn der bestimmte Spieler Dorf ist dann kann der Framer ihn ja besuchen und ich glaube nicht wir wollen das. An sich ok, dafür müssen wir aber in Kauf nehmen, eine Nacht quasi keine Copreports zu haben, da man diese in jener Nacht ja nicht trauen kann. (Generell btw skeptisch gegenüber Guiltyreports sein btw.)

    Edit: Vergessen meine Meinung zu sagen: Habe noch keine. Werde noch darüber nachdenken, momentan tendiere ich zu nein wegen dem Framer-Argument.

    HypoCop kann sich in diesem Setup lohnen, aber das sollte abhängig von den Ereignissen des Tages in Nacht 2 entschieden werden

    Hab ich mir auch so gedacht, dass Hypocop ausnahmsweise vlt gut sein kann, aber wenn ich den Gedanken fertig denke wäre ich tatsächlich eher dagegen. Das Symvolara-Argument wurde ja bereits genannt. Dann noch 2 weitere Nachteile:

    • Es stimmt zwar dass die Mafia am Anfang die Cops nicht wirklich eingrenzen kann, aber das ändert sich dann wenn einer der Cops stirbt. Die Mafia wird dann auf seine Sanity kommen (da sie ja wissen wer gut ist und wer nicht) und den zweiten Cop schnell eingrenzen können.
    • Die Hyporeports könnten durch Framer und besonders Self-Tailor gefälscht werden. Auf letzterem gehe ich näher ein, um zu verstehen was ich meine: Wenn der Self-Tailor in einem Report vorkommt und wir ihn lynchen würden wir dem betroffenen Cop eine falsche Sanity zuordnen. Aber ich gebe zu dieser Punkt ist generell ein Problem und betrifft nicht nur Hypocop.


    Eine weitere Idee die ich hatte ist Hypocop ganz normal durchzuführen um primär dem Seher die Möglichkeit zu geben, seine Reports sicher zu safen. Hab mich dann aber dagegen entschieden weil ich dachte, dass die Mafia es dann statistisch einfacher hat, Seher/SaneCop einzugrenzen. Insbesondere der Seher. Ich lass meine verworfene Idee aber doch mal so im Raum stehen falls jemand was damit anfangen kann.

    Wir sollten heute lynchen

    +1. Und Leute, gerne auch wenn der Verdacht nur ganz dünn ist ok? Es kommt ja besonders auf die Reaktionen an, und je nach Reaktionen kann man den Verdacht ja immernoch zurücknehmen.



    Für die 2 Neuen: Ich hoffe ihr kommt gut zurecht. Hab soweit ich sehe ganz normale Begriffe benutzt. Ansonsten einfach fragen.

    Mit "Cop clearen" meine ich, einen Cop zu bestätigen btw, also dass man ihn trauen kann.


    Schneescheffler Cavendish meint es so: Falls die Mafia einen Cop CCn möchte kann man theoretisch einen Cop clearen bzw. einen two way forcieren (beides äquivalente Aussagen in dem Setup), wenn man ein selbes Ziel bestimmt. Die Mafia muss sich ja für eine Sanity entscheiden.

    Beispiel:

    Alle 3 Cops: X, Y, Z haben A besucht.

    X und Y haben A als gut

    Z hat A als böse.

    Es gibt aber nur einen Sane Cop und einen Insane Cop, die auf das selbe Ziel einen unterschiedlichen Report bekommen, also muss X oder Y Mafia sein.

  • Ist die Priorität nicht erstmal der Sane Cop, weil der Insane die ersten paar Nächte eh falsche, i.e. für die Mafia ungefährliche, Reports bekommt? Kann natürlich auch sein, dass ich das gerade total falsch sehe

  • Ist die Priorität nicht erstmal der Sane Cop, weil der Insane die ersten paar Nächte eh falsche, i.e. für die Mafia ungefährliche, Reports bekommt? Kann natürlich auch sein, dass ich das gerade total falsch sehe

    Es stimmt zwar dass der Insane Cop auf dem ersten Blick falsche Reports liefert, aber trotzdem kann er von nutzen sein. Es genügt die Sanity von einem Cop rauszufinden um die Sanity des anderen Cops zu erschließen. Dann, im Falle des Insane Cops, kann man mit dieser Logik vorgehen: "Gut" Reports heißt Mafia, "Böse" -> Town.

  • Es stimmt zwar dass der Insane Cop auf dem ersten Blick falsche Reports liefert, aber trotzdem kann er von nutzen sein. Es genügt die Sanity von einem Cop rauszufinden um die Sanity des anderen Cops zu erschließen. Dann, im Falle des Insane Cops, kann man mit dieser Logik vorgehen: "Gut" Reports heißt Mafia, "Böse" -> Town.

    Schon, aber das braucht ja eine Weile, bis man die Sanity ermittelt hat, oder? Als Maf würde ich daher erstmal den einen Cop suchen, von dem man weiß, dass seine Reports stimmen