stelle Fragen & bekomme Antworten

  • Sagmat, kennt sich einer von euch mit Pokemon Error-Karten aus?


    Konkret geht es um die Ecken:

    Mir ist bekannt, dass es früher auch mal dazu bekommen ist, dass die Ecken Eckig waren (aus welchen gründen auch immer).

    Aber gibt/gab es auch mal die andere Variante?


    Konkret such ich grad nach informationen, ob es auch mal dazu gekommen ist, das die Ecken von Pokemonkarten komplett rund sind.


    Ist euch da etwas geläufig?

    (geht um das Set EX Delta Species btw)


    Grüßle

    BlueFirefly

  • ZerberusAC


    Hmm, tangential-Rund, hilft dir die Beschreibung?

    Besser ein Bild der besagten Karte:

    Ich habe drunter eine perfekt geschnittene normal-Karte mit gelben Rand gelegt, das ist es was man unter der Ecke gelab rausgucken sieht (betrifft alle 4 Ecken, ignoriert die gelbe Kante rechts, liegt nich ganz so perfekt drauf, die Kanten sind clean):

  • Das ist schon "sehr rund". Hast du das bei mehreren Karten? Gegebenenfalls bei mehreren von den portugiesischen?
    Ich kenn es so nicht, denke aber nicht das es eine Errorkarte ist, sondern das einer ne beschädigte Ecke rund geschnitten hat.

    Das ist die einzige. Das Aquana (italienisch btw) ist absolut NM, alle 4 Ecken sind so rund, das ist es was mich stutzig gemacht hat..

    Ich finde es weird, könnte auch sein das der Vorbesitzer dran rumgeschnippelt hat.. aber iwi glaube ich da nicht dran, das war die einzige im Konvolut die diese Merkmale hatte


    Die Kante wirkt auf dem Bild zudem nicht sauber.

    Die Kante ist clean, das bild ist kacke, die untere Karte guckt an der seite etwas raus, weils Aquana bissle schief drauf lag.

    Ecken ausgenommen kann man bei der Karte gut und gerne auf eine 8-10 gehen, wenn man die einschlägige Bewertungsskala nimmt.

  • Ich finde es weird, könnte auch sein das der Vorbesitzer dran rumgeschnippelt hat.. aber iwi glaube ich da nicht dran, das war die einzige im Konvolut die diese Merkmale hatte

    Weird ist es auf jeden Fall, und für mich nicht nachvollziehbar.
    Pokemonkarten sind halt in Größe, Form, Layout etc genormt. Fehler beim Druck passieren aus unterschiedlichen Gründen..aber Schnittfehler gibt es eigentlich nur in stark eingegrenzten Mustern.


    Entweder das Schneiden/Stanzen der Ecken ist wie gewünscht, dann gibt es ein rundes Ergebnis wie wir es kennen.

    Die Klinge kann aber Stumpf oder Defekt sein, dann kriegt man eine eckige Ecke oder eine komplett zerfetzte...

    Bei deiner müsste aber ein komplett andere Schnittform eingesetzt worden sein... und ich habe hier sicherlich 12 verschieden TCG's liegen und andere Kartenspiele...keins hat so eine Ecke.

  • Hallo!


    Ich bin neu mit dem Thema Pokemon Karten, mit TCGs allgemein habe ich aus meiner Jugend und MTG einiges an Erfahrung. Dank meiner Tochter beschäftige ich mich jetzt relativ intensiv mit Pokemon Karten, da ich sie unterstützen will, besonders was das Tauschen und für schlechte Deals viel Geld ausgeben angeht.


    Jetzt habe ich natürlich ein paar Fragen :-)


    Da die Karten aktuell ja heiß begehrt und daher in den geschäften nir schwer zu bekommen sind, online teils richtig überteuert, habe ich über einen Willhaben (Österreichische Ebay Kleinanzeigen Alternative) Deal knapp 400-500 Karten für kleines Geld gekauft. Darunter waren leider einige eindeutige Fake Karten (falsches Format) und einige weniger eindeutige (fühlen sich wie aus Karton gestanzt, Drucke nicht ganz sauber bzw. Holo nicht so schön). Der Rest macht für mich einen recht originalen Anschein. Die englischen, eher neuen Karten hätte ich vorerst aufgehoben, die deutschen hätte sie dann zum Zeugnis bekommen.


    Da es großteils ältere Karten sind - ab 2te Edition bis Schwar&Weiß - war meine Frage, kann man diese Karten beliebig mit aktuellen kombinieren / mischen? Bei MTG war die Edition ja grundsätzlich Egal, es kamen und gingen die Effekte aber ansonsten war das nie ein Problem. Wie ist das hier?


    Eine andere Idee war, die vielen alten Karten zu Geld zu machen (es sind nach meinem Gefühl keine super seltenen dabei aber ich denke ein paar € sollten sie wert sein) und in aktuelle zu investieren, da es mit nur aktuellen Karten für den Spielablauf etc. sicher einfacher wäre.


    Ich hoffe, das war jetzt nicht zu viel :-)

  • Da es großteils ältere Karten sind - ab 2te Edition bis Schwar&Weiß - war meine Frage, kann man diese Karten beliebig mit aktuellen kombinieren / mischen? Bei MTG war die Edition ja grundsätzlich Egal, es kamen und gingen die Effekte aber ansonsten war das nie ein Problem. Wie ist das hier?

    Prinzipiell ist das kein Problem. Du kannst ein Schiggy aus Base Set 2 zu einem Schillok aus Plasma Blaster entwickeln und dieses wiederum zu einem Turtok GX aus unbroken bonds.

    Ausnahmen sind Karten mit zusätzlichen Namen wie Giovannis Mauzi/ Meowth, oder Team Aquas kanivanha. diese sind ungleich Mauzi bzw. kanivanaha, steht bei den Entwicklungen aber auch dran.

    Wegen dem Power Creep haben ältere Karten üblicherweise weniger Kp und fügen weniger Schaden für die selben Attackenkosten zu.

    Wäre wahrscheinlich besser wenn man innerhalb eines Zykluses bleibt.

    Ansonsten sollte man einfach nur einige der ältesten Trainerkarten vermeiden, einfach weil die überpowert sind (Windhauch, Energie-Absauger, Super-Energie-absauger, allesamt beliebig oft in einem Zug spielbar). Ähnliche Effekte findet man nur noch auf Unterstützern oder in Fähigkeiten, die begrenzt sind.

    Da die Karten aktuell ja heiß begehrt und daher in den geschäften nir schwer zu bekommen sind, online teils richtig überteuert,


    habe ich über einen Willhaben (Österreichische Ebay Kleinanzeigen Alternative) Deal knapp 400-500 Karten für kleines Geld gekauft. Darunter waren leider einige eindeutige Fake Karten (falsches Format) und einige weniger eindeutige (fühlen sich wie aus Karton gestanzt, Drucke nicht ganz sauber bzw. Holo nicht so schön). Der Rest macht für mich einen recht originalen Anschein. Die englischen, eher neuen Karten hätte ich vorerst aufgehoben, die deutschen hätte sie dann zum Zeugnis bekommen.

    Zum ersten Teil, ja die Produkte sind überteuert. Glücklicherweise gibt es aber andere die die kaufen, öffnen und dann weiterverkaufen,

    siehe cardmarket. Dort kann man dann ganz günstig (solange man alternative Artworks ignoriert) an aktuelle Karten rankommen, sogar ohne das Glücksspiel das Boosteröffnen darstellt. Ein Playset von einer normalen V-Karte kriegt man für 10 Euro zusammen. Will man verschiedene ist das sogar noch einfacher.


    Zum 2ten Teil:

    "falsches Format" ist irreführend, dabei gehe ich von Standard oder Expanded aus wenn ich sowas lese. Das sind Turnierformate die aussagen welche Karten genutzt werden dürfen.

    Ich gehe mal davon aus du meinst das manche Karten unförmig sind, oder andere Seitenlängen als originale Karten haben?

    Die meisten Fake-Karten sind englischsprachig und mindestens von der Seltenheit Ex/GX/V, Ultra rare /Full Art, rare Secret/ rainbow/ gold Rare.

    Bei Kreis bis Stern-Holo lohnt sich das fälschen einfach nicht.

    Üblicherweise dauert es so 1-2 Monate nach Erscheinen einer Karte bis man Proxys sieht.

    Wahrscheinlich lohnt es sich eh nicht bei 400-500 Karten über einige falsche Exemplare aufzuregen, lass einfach eine miese Bewertung da und vergiss es.

    Eine andere Idee war, die vielen alten Karten zu Geld zu machen (es sind nach meinem Gefühl keine super seltenen dabei aber ich denke ein paar € sollten sie wert sein) und in aktuelle zu investieren, da es mit nur aktuellen Karten für den Spielablauf etc. sicher einfacher wäre.

    Die wurden im Bulk verkauft weil alles andere zu aufwendig für den geringen Wert ist, den die Karten haben.

    Eine Hand voll interessanter Karten die Interesse am Kauf wecken sollen ausgenommen.

    Switch FC 1903 8749 6291 Gen 8 Ign Naidran

    3DS FC 1049-0336-4227 Gen 7 Ign Naidran

    Aktuelle Shinyjagd Gen 8 Kapu-Kime (schillernd) Gen 7 Schabelle (schillernd)

    Gen 8 gefangene legendäre Shinys: Regidrago (schillernd)Regice (schillernd)Registeel (schillernd)Regirock (schillernd)Regieleki (schillernd)

  • Prinzipiell ist das kein Problem. Du kannst ein Schiggy aus Base Set 2 zu einem Schillok aus Plasma Blaster entwickeln und dieses wiederum zu einem Turtok GX aus unbroken bonds.

    Ausnahmen sind Karten mit zusätzlichen Namen wie Giovannis Mauzi/ Meowth, oder Team Aquas kanivanha. diese sind ungleich Mauzi bzw. kanivanaha, steht bei den Entwicklungen aber auch dran.

    Wegen dem Power Creep haben ältere Karten üblicherweise weniger Kp und fügen weniger Schaden für die selben Attackenkosten zu. Wäre wahrscheinlich besser wenn man innerhalb eines Zykluses bleibt.

    Ansonsten sollte man einfach nur einige der ältesten Trainerkarten vermeiden, einfach weil die überpowert sind (Windhauch, Energie-Absauger, Super-Energie-absauger, allesamt beliebig oft in einem Zug spielbar). Ähnliche Effekte findet man nur noch auf Unterstützern oder in Fähigkeiten, die begrenzt sind.

    Danke, dann ist das soweit kein Problem. Werde die Karten einfach mal durchsortieren. Alle 3 von dir genannten Trainerkarten sind dabei :winker:

    Zum ersten Teil, ja die Produkte sind überteuert. Glücklicherweise gibt es aber andere die die kaufen, öffnen und dann weiterverkaufen,

    siehe cardmarket. Dort kann man dann ganz günstig (solange man alternative Artworks ignoriert) an aktuelle Karten rankommen, sogar ohne das Glücksspiel das Boosteröffnen darstellt. Ein Playset von einer normalen V-Karte kriegt man für 10 Euro zusammen. Will man verschiedene ist das sogar noch einfacher.

    Werde ich mir mal ansehen, wir auf jeden Fall ein preiswerter und einfacher Weg sein um an Karten für ein paar Decks zu kommen.


    Ja, die Karten sind schmäler als normale Karten und dadurch ist auch der Aufdruck verzerrt. Habe kein Problem damit, vermute hinter dem Verkauf eher Unwissenheit und mir ist das beim kurz ansehen vorort nicht aufgefallen. Preis wäre soweit ich das abschätzen kann auch bei 50% Ausschuss immer noch gut gewesen.


    Hier ein paar Fotos:

    so sieht der ganze Haufen aus, ganz links die eindeutigen deutschen Fake Karten, dann die englischen denen ich nicht traue, dann die englischen die gut aussehen, dann ein Pre Built Deck und dann die deuschen Karten die auch soweit passen.


    Hier die Fake Karten, die obige ist eine normale und da kennt man dann den Größenunterschied.


    Bei dem haufen zu dem diese gehören, bin ich mir aufgrund der Qualität auch nicht sicher. Aber vielleicht übertreibe ich auch.

    Die wurden im Bulk verkauft weil alles andere zu aufwendig für den geringen Wert ist, den die Karten haben.

    Eine Hand voll interessanter Karten die Interesse am Kauf wecken sollen ausgenommen.

    Hat für mich überhaupt nicht nach einem Verkauf mit derartigen Absichten ausgesehen (Mutter verkaufte Sachen ihres jetzt erwachsenen Sohnes :grin: ) aber heutzutage ist ja alles möglich.


    Vielen Dank auf jeden Fall für deinen Post, hast mir schon mal weiter geholfen.

  • Hat für mich überhaupt nicht nach einem Verkauf mit derartigen Absichten ausgesehen (Mutter verkaufte Sachen ihres jetzt erwachsenen Sohnes :grin: ) aber heutzutage ist ja alles möglich.

    Verkaufsbeschreibungen wie diese, oder auch "Sohn will seine Karten verkaufen." "Sammelauflösung" fingen an mir merkwürdig vorzukommen als ich sowas bei Karten aus neuen Sets gesehen habe die 1-2 Wochen vorher erschienen. Vor 2 Wochen noch ein Display geöffnet, jedenfalls um die vermeintliche Sammlung zu erweitern und danach direkt "auflösen".

    Inzwischen lege ich auf solche Beschreibungen keinen Wert.

    Switch FC 1903 8749 6291 Gen 8 Ign Naidran

    3DS FC 1049-0336-4227 Gen 7 Ign Naidran

    Aktuelle Shinyjagd Gen 8 Kapu-Kime (schillernd) Gen 7 Schabelle (schillernd)

    Gen 8 gefangene legendäre Shinys: Regidrago (schillernd)Regice (schillernd)Registeel (schillernd)Regirock (schillernd)Regieleki (schillernd)

  • Mir wurde mit meinem Anliegen zwar schon vor kurzem im BisaChat ein wenig weitergeholfen (an der Stelle ein Dank an Peddah), ich dachte mir aber, dass es wohl auch nicht schaden kann, noch mal hier nach fachkundiger Hilfe zu fragen.


    Ich suche nach Karten, auf denen Pokémon Äpfel essen. Bislang eingefallen sind mir da folgende Artworks:

    Des Weiteren nehme ich auch gerne Artworks entgegen, auf denen die Äpfel bereits weitestgehend verspeist wurden oder solche, wo bspw. ein Knapfel mit einem Apfel verwechselt wird:

    Außerdem suche ich noch nach Karten für meine Sammlung, auf denen Pokémon Beeren essen oder sammeln. Soweit bekannt sind mir folgende Artworks:

    Artworks, auf denen Pokémon mit anderen Früchten, wie Birnen, oder generell mit verschiedenem Obst abgebildet sind, sind auch immer willkommen:


    Denke, ihr wisst hier besser Bescheid, was es so an Artworks auf dem Markt gibt, als ich. Würde mich daher sehr über ein wenig Hilfe freuen, um nicht alle veröffentlichten Sammelkarten-Erweiterungen durchblättern zu müssen.


    TragossoTragosso

  • Habe mir vor einigen Wochen ein Video angesehen, wie gut die neuen Karten in japanischen Turnieren performt haben. Ist aber, wie gesagt, einige Wochen her, daher fehlt hier bestimmt auch die eine oder andere Karte.


    Beide Coronospa VMAX waren gut vertreten und haben auch abgeliefert, werden also auch hier sehr wahrscheinlich gute Decks. Wobei viele anscheinend das Psycho-Coronospa stärker finden. Dieses wurde dann stellenweise mit dem neuen Cresselia und Nebelkristall gespielt, welche beide recht gut in Psycho Decks sind. Das Wasser-Coronospa hingegen hat dann Mel, was auch insgesamt ein guter Wasser Supporter ist/sein wird.


    Zeraora V, Galar-Arktos und Galar-Zapdos scheinen auch in ein- oder zweifacher Ausführung in einigen Decks vorhanden zu sein.


    Das neue Intelleon ist vor allem in Decks, die der Bank Schaden zufügen, anscheinend auch nicht schlecht. Darunter dann auch Intelleon VMAX, welches zusätzlich durch den Robusten Helm ein Stückchen besser aussieht und anscheinend spielbar(er) wird.


    Echohorn wird auch in einigen Decks gespielt werden, z.B. ADPZ.


    Nicht zuletzt dann noch einige gute Stadien, allen voran aber der Schneegipfelpfad, auf den viele jetzt schon keine Lust haben. Der wird seine volle Wirkung aber erst nach der Rotation, wenn Öde des Chaos verschwindet, entfalten.




    Das waren erstmal alle Karten, die mir spontan wieder eingefallen sind, kann bei Bedarf gerne noch das erwähnte Video raussuchen (war allerdings ein Englisches). Gibt mittlerweile aber bestimmt schon wieder Kauflisten, wo alle Karten, die brauchbar sein werden oder es werden könnten, aufgeführt sind. Sind dann aber auch sehr wahrscheinlich auf Englisch.

  • Ich hab noch gar keine Karten gesehen die da drin sind,

    aber da ich im Moment eigentlich nur MILL-Decks spiele ( zumindest versuch ich das ) bin ich voll gespannt welche Karten ich für mein Standard Deck nehmen kann. Denn da fehlt es etwas an spielbaren Karten.


    Ich berichte euch später ob ich was gefunden habe.

    Im ständigen Duellmodus mit BlueFirefly


    Aktueller Stand:

    6 : 8

    :angry:::woot:


    ! Ich spiele neuerdings Schach. Meist Fernschach. Bei Interesse einfach mal melden !

  • Online hatte ich nun schon 2x das Vergnügen mit einem Sanaconda-Deck, dieses besteht vorallem aus der bereits genannten Entwicklungsreihe, vielen Trainerkarten, die Energien wieder ins Deck mischen oder bei der Kartenbeschaffung/ Entwicklung helfen sollten und aus noch mehr Kampf-Energien.


    Wie funktioniert das ganze? Sanaconda verfügt über einen Angriff, der die obersten 6 Karten auf den Ablagestapel befördert. Für jede Kampf-Energie, die si abgelegt wird, richtet die Attacke 60 Schaden zu. Musste tatsächlich häufig pro Attacke 3-4 Kampfenergien einstecken.


    Ansonsten habe ich auch schon interessante Smogmog-Decks, die Fähigkeiten neutralisieren und starke Giftschäden verursachen, sowie ein Zwirrlicht-Formeo (in allen Formen)-Stadionkarten-Deck gesehen. Sobald 8 Stadionkarten abgelegt wurden, kann Sonnentag-Formeo 150 Schaden ohne Energiem austeilen.


    Ansonsten gibt es nun auch ein effizientes Pokémon gegen die Mad-Teaparty sowie mit V-Galar-Zapdos ein Pokémon, dass ziemlich schnell angreifen kann, wenn der Gegner auf V/V-Max-Pokémon steht.