Vote der Woche #496 (31.01.2021 - 07.02.2021) - Wie kamt ihr zu Pokémon?

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

  • Wie kamt ihr zu Pokémon? 56

    1. Aus eigenem Interesse (10) 18%
    2. Durch Empfehlung von Freunden/Bekannten (13) 23%
    3. Ich kam zufällig durch Spiele/Sammelkarten/den Anime/etc. damit in Berührung (20) 36%
    4. Es hat einfach jeder gespielt (5) 9%
    5. Anderer Grund (bitte angeben) (4) 7%
    6. Weiß ich nicht mehr (4) 7%

    Diese Woche wollen wir von euch wissen, wie ihr zu Pokémon kamt. Nehmt an der Umfrage teil und tauscht euch mit anderen User:innen aus! Falls ihr Vorschläge für zukünftige Votes habt, könnt ihr diese gern einsenden.

  • Ich hab mal für "Durch Empfehlung von Freunden/Bekannten" gewählt, auch wenn "Ich kam zufällig durch den Anime damit in Berührung" passt.

    Die "Story" dahinter ist recht witzig: 2009 sind wir (Meiner Mutter, meine Schwester und ich) nach Nürnberg gezogen. Ich ging bereits zu einer Schule in Nürnberg, meine Schwester musste aber mitten im Jahr die Schule wechseln.

    Und dann kam sie am ersten Freitag in der neuen Wohnung von der Schule nach Hause und fragte mich, ob wir (in unserem neuen Kabelfernsehen) RTL 2 reinbekämen.

    Und so hat alles angefangen. Nicht nur mit Pokémon (ein paar Monate später sollte ich dann die Diamant-Edition selbst besitzen) sondern auch mit meiner Faszination Anime allgemein, welche mich in viele großartige Fandoms wie das Bisaboard gebracht hat ^^

  • Ich hab immer RTL2 angeschaltet, wenn ich nach der Schule nach Hause kam. Das hatte damals das beste Nachmittagsprogramm unter der Woche für Kinder (ich glaube SuperRTL hatte damals auch schon Kinderserien, aber die empfand ich eher als langweilig). Es gab zwar da auch Serien, die ich nicht mochte aber während denen hab ich einfach Hausaufgaben gemacht. ¯\_(ツ)_/¯

    Eines Tages fing der Sender dann damit an immer mehr Anime auszustrahlen - und am 01. September 1999 lief eben auch die erste Pokemonfolge. Erst fand ich sie albern aber sie zogen mich dann immer mehr in den Bann. Und die Spiele dann in Oktober bei uns erschienen, musste ich sie einfach haben.


    Allerdings verlor ich nach Rubin und Saphir das Interesse, weil mir die Pokemon immer weniger gefielen. Vor allem die Coverpokemon fand (und finde) ich schrecklich hässlich. Ich hab dann erst mit XY wieder angefangen (und hab dann auch die vierte und fünfte Generation nachgeholt)... Es könnte durchaus daran liegen, dass ich total auf Xerneas abfuhr, als ich davon zufällig ein Bild im Internet gesehen habe. xD

  • Ich oute mich jetzt als "Anderer Grund".
    Ich bin mir relativ sicher, dass das eine spontane Begegnung war, welche durch einen Kindheitsfreund gekommen ist.
    Wir sind dann mit meinem Vater zum Media-Markt gefahren, haben uns Gold/Silber gekauft (kaufen lassen) und haben die im Auto dann in die guten alten schwarz/weiß Gameboys gesteckt und losgezockt.
    Gute alte Zeit *schwelg*

  • Ich habe mit 6 Jahren so ziemlich zeitgleich meine Rote Edition für den Gameboy bekommen und die Serie geschaut. Was zuerst kam, kann ich nicht sicher sagen. Geradezu schicksalhaft kam das Spiel in meine Hände: Jemand hatte es auf dem Flughafen verloren, ein Arbeitskollege meiner Mutter fand es, deren Tochter(?) konnte damit nichts anfangen, das Spiel ging dann an meine Mutter und sie gab es mir. Alle Spiele danach kaufte ich mir selbst, Pokemon Gold für den Gameboy war mein erstes selbst gekauftes Spiel, hinzu kamen noch Gen4 und alle Pokemonspiele danach (Gen3 ließ ich und ich kenne das nur aus der ROM-Emulation).

  • Ich selbst habe überhaupt keine Ahnung wie das zustande gekommen ist. Habe damals den Gameboy Color als Kind von meinen Eltern geschenkt bekommen und irgendwie hat sich das dann mit dem Kauf der gelben Edition ergeben. Dann hat mir das Spiel anscheinend zugesagt und ich habe begonnen die Spielreihe weiter zu verfolgen bzw. zu spielen.

  • Ich kam durch meinen Cousin (so ca. 3 Jahre älter) drauf, weiß zwar nicht mehr wie alt ich da war, aber es war noch zu Zeiten des guten alten GameBoy. Den hat er immer mitgebracht, mit Pokemon Rot oder Blau und hat mir das gezeigt - und dadurch mein Interesse geweckt. Dann haben mir meine Eltern das also auch geholt und wir haben dann immer mal zusammen gespielt ^^

    Also "durch Freunde/Bekannte"

  • Ich war damals mit meinen Eltern im Woolworth und mir sind direkt diese beiden farbigen Verpackungen ins Auge gesprungen.

    Die Frage war dann natürlich zuerst: "Darf ich mir das kaufen?" ( hatte noch Geld von meinem Geburtstag übrig und durfte).

    Dann war es natürlich Zeit für die Entscheidung "Rot" oder "Blau".

    Schlussendlich hatte ich mich für "Rot" entschieden ( was mir erst wieder vor kurzem klar wurde, als ich die Verpackung beim Aufräumen gefunden hab mit dem Preisschild "69,99DM". War irgendwie der Meinung "Blau" wäre meine erste Edition gewesen, aber das ist auch schon über 20 Jahre her und immerhin war mein Gameboy Pocket blau, zu meiner Verteidigung...).

    Bis ich mal kapiert habe wie ich aus Vertania City rauskomme, hatte ich schon ein Turtok und der Rest des Spiels war dementsprechend recht einfach ( bis auf den Felstunnel, von "Blitz" hatte ich keine Ahnung, somit musste mich die ältere Nachbarstochter da durchnavigieren und das mit dem "Surfen" dauerte auch etwas).

    Kurz darauf brach dann auch der absolute Pokémon-Hype so richtig aus und es drehte sich fast alles nur noch um die Taschenmonster und gerade im Bezug auf die Spiele waren abstruse Schulhofgerüchte an der Tagesordnung, die man natürlich alle mal austesten musste (und meistens bitter enttäuscht wurde, zum Glück gab es noch das gute alte Missingno. und "Sunnytown").

  • Das war der Sommerurlaub 2011 etwa. War mit meiner Familie und einer Kollegin meiner Mutter plus Sohn, in Skandinavien und der Sohn der Kollegin (ist etwa 2 Jahre jünger) hatte einen Gameboy mit. Bevor wir auf das erste Schiff kamen mussten wir warten und da zeigte er mir Pokemon.

    In dem Jahr haben wir einen Haufen Pokebälle gekauft. Das war echt toll. Ich bin echt dankbar dafür.

    Wenig später hatten wir dann einen DS und holten uns Pokemon Diamant und Perl.

  • Ich hatte damals die blaue Edition. 1999/2000 rum. Ich habe abgestimmt mit Weiß ich nicht mehr. Ich weiß leider nicht mehr genau, wie es dazu kam. Bin aber auch ehrlich gesagt froh darüber, das es so gekommen ist. Tolle Zeit. Hatte bei mir im Viertel hinterher fast jeder gespielt. So traf man sich immer mit mehreren Leuten z.B. zum tauschen. Ich denke aber auch, das ich früher oder später so oder so mal eine der Versionen gespielt hätte. Pokemon ist als Spiel schon etwas besonderes. Meiner Meinung nach mit keinem anderen Spiel vergleichbar. Wie ein extra Genre.

  • Habe für "Aus eigenem Interesse" gestimmt. :D


    Meine Schwester und ich waren nicht sofort am Start was Pokémon betrifft, zumindest hatten wir den Anime nicht von Anfang an gesehen und auch der Release von der blauen und roten Edition ging an uns vorüber. Aber ich glaube so ein halbes Jahr später haben wir dann ne Episode gesehen und waren von dem Moment an einfach total verrückt nach den Taschenmonstern. Natürlich haben wir dann auch mitbekommen, dass es dafür Gameboy-Spiele gibt und zu dem Zeitpunkt war gerade die gelbe Edition raus gekommen. Ich wollte uuuuunbedingt die gelbe Edition haben, ich fand Pikachu damals einfach so toll. Letztendlich haben wir zu unseren achten Geburtstag die rote und gelbe Edition bekommen und ja, so hat es angefangen und nicht mehr aufgehört. :D

  • Bei mir passt durch Empfehlung von einem Freund aber auch zufällig durch Anime und Karten und so.

    Mein Bruder hat damals Pokémon im Fernsehen geschaut und ich habe ein paar mal zugeschaut. Aber nichts dabei gedacht.

    Habe irgendwann dann mal mit meinem Cousin den ersten Pokémon Film geschaut. Meine Mutter war damals total sauer weil sie meinte ich sei zu jung für sowas. Dann ein paar Jahre später spielte mein Cousin Pokémon Diamant. Ich habe ihm zugeschaut und fand es toll. Habe dann auch immer Pokémon im Fernsehen geschaut bei My Pokito hatte den Sender RTL II durch Zufall gefunden als ich am Wochenende morgens Langweile hatte und fand die Serie interessant:) Ich hatte mir auch sein Diamant ausgeliehen und ein bisschen gespielt. Kurz darauf habe ich mir mein eigenes Diamant gekauft :) Und es dann immer zusammen mit meinem Cousin gespielt. Auch jedes Pokémon Spiel danach habe ich mir immer. Habe auch die Karten mal gesammelt und manchmal hole ich mir auch noch ein Pack um mal zu schauen was drinnen ist :)


    Das heißt ich bin durch meinen Cousin und durch meinen Bruder auf Pokémon gekommen aber auch durch mich selbst :)

    Durch meinen Cousin habe ich mit den Spielen angefangen und auch angefangen Pokémon richtig doll zu mögen :)

    Und durch meinen Bruder der mir die ganzen Serien bei My Pokito zeigte habe ich den Anime geschaut den ich dann immer geschaut habe :)

    Beiden bin ich bis heute Dankbar sonst hätte ich so viel verpasst :)

  • Ich habe damals die Rote Edition mitsamt eines Gameboy Color von meinen Eltern geschenkt bekommen, da meine Mutter eine leidenschaftliche NES Spielerin war und sich dachte, dass sie mit Nintendo nichts falsch machen kann. Sie musste meinem Bruder und mir dann zwar immer helfen, weil wir beide zu jung waren, um zu lesen, aber sie erzählt bis heute davon, dass es ihr neben der Mühe immer sehr viel Spaß gemacht mit uns Videospiele zu spielen. Den Anime habe ich bis DPP auch gesehen, aber der war eher der Zusatz zu den Spielen.

  • da meine Mutter eine leidenschaftliche NES Spielerin war und sich dachte, dass sie mit Nintendo nichts falsch machen kann. Sie musste meinem Bruder und mir dann zwar immer helfen, weil wir beide zu jung waren, um zu lesen, aber sie erzählt bis heute davon, dass es ihr neben der Mühe immer sehr viel Spaß gemacht mit uns Videospiele zu spielen.

    Das ist ja schön. :-) Von meinen Eltern hatte leider keiner gespielt. :confused:

  • Ich kam schon mit der 1. Generation zu Pokémon. Ich bekam damals von meinen Eltern einen Gameboy und Pokémon Rot geschenkt und ich fand das Spiel damals sehr gut. Ich habe das Spieleprinzip damals total gemocht. Ich weiß allerdings nicht mehr, in welchem Jahr ich den Gameboy bekommen habe. Pokémon Rot blieb aber auch mein ezigstes Spiel für den Gameboy, da ich damals natürlich noch kaum gespielt habe. Aber das war so mein Einstieg in Pokémon.

  • Damals 1999/2000/2001 hatte ich mir ein paar Mal Module von blau und rot geliehen, hatte aber später das Problem, dass ich von GB/SNES auf PS umgestiegen bin und ja eigentlich auch zu alt für Pokémon geworden war.


    Naja, als ich mit meiner Freundin zusammen gekommen bin, hat es gar nicht soo lange gedauert, bis ich mir einen N3DSXL samt Omega Rubin gekauft habe. Immerhin war ich jetzt alt genug um selbst entscheiden zu können, was ich mag.


    Den Anime verfolge ich so richtig erst seit Staffel 20, den zusammen zu schauen ist eine tolle Pärchenaktivität :)

    Meinungsfreiheit hört genau da auf, wo man dafür argumentiert die Rechte anderer einzuschränken.

  • Ich habe RTL2 geschaut, aber hab mit Pokemon erst nichts anfangen können, obwohl es in der Micky Maus und der Kids Zone beworben wurde. Dann bei der Folge 19: "Tentacha und Tentoxa" hab ich ein wenig reingesehen, weil mein Bruder den TV an hatte und ich habe ihn gefragt was das für ein Scheiß ist den er da ansieht xd

    Nach der Folge war ich aber hin und weg und habe jede Folge gesehen, wenn es ging und musste dann auch die Spiele haben. Wie schon öfter erwähnt, ich wollte rot, wegen Sichlor, Elektek und Fukano, aber die war ausverkauft und meine Mutter brachte mir blau mit, aber das war vollkommen okay^^