Film 07: Destiny Deoxys

  • p7_01.jpg


    Deutsche DVD-Release am 03. September 2007


    In einer Einleitung des Filmes sehen wir, wie ein Meteorit am Nordpol herunterstürzt. Dabei fliegt der Meteorit an Rayquaza vorbei, welches gerade im Himmel herumflog. Als Rayquaza merkt, dass dies kein normaler Meteorit, sondern ein Pokemon war, wird Rayquaza wütend und greift den vermeindlichen Eindringling in seinem Gebiet an. Nach einem heftigen Kampf, der auch die lokale Forschungsstation komplett vernichtet, kann Rayquaza das Deoxys besiegen. Ein Teil von Deoxys fällt dabei ins Wasser und ein Stück Felsen mit einem "Ei" bleibt am Boden liegen.


    Diese Ereignisse wurden von einem Kind namens Tory und seinen Eltern, beides Forscher in der Polarstation beobachtet. Unglücklicherweise spielte Tory gerade mit einigen Seemops, als der Kampf begann und wurde in all dem Chaos fast von einer Horde Seemopse überrannt. Dieses Ereignis sorgte leider für ein Trauma bei dem Jungen, so dass er von nun an Angst vor Pokemon (und deren Trainern) hat. Seine Eltern widmen sich weiterhin der Forschung, speziell nachdem sie die erstaunlichen Fähigkeiten des Deoxys sehen konnten. Dieses regenerierte sich im Kampf gegen Rayquaza nämlich. Aus diesem Grund nehmen sie das Ei mit in ein Labor einer großen Stadt...


    Vier Jahre später treffen unsere Freunde, Ash, Maike, Max und Rocko in genau dieser Stadt, LaRousse City ein. Es ist eine High-Tech-Stadt bei der man direkt nach dem Aussteigen aus dem Zug von freundlichen Robotern begrüßt wird, automatische Fließband-Straßen einen überall hin bringen und auch sonst viel Luxus herrscht.


    Wie sich allerdings zeigt, kann High-Tech auch verwirrend sein, da Maike und Ash jeweils kleine "Probleme" in dieser Umgebung haben. Bei Ash zeigt sich dies darin, dass er erst zu spät die Fließband-Straßen bemerkt und somit in die falsche Richtung zu fahren droht. Zum Glück - oder Pech (wie man es sieht), wird er von einem anderen Trainer namens Rafe und seinem Lohgock gerettet. Dieser macht sich von nun an aber über Ash lustig. Beide einigen sich allerdings darauf ihren Streit im Duellturm der Stadt beizulegen. Dies war ohnehin das Ziel von Ash in dieser Stadt. Dass er dabei auch Rafe, seine beiden kleinen Schwestern, Rebecca (die Rivalin von Rafe) sowie Sid (ein anderer Trainer) kennenlernt ist ein netter Nebeneffekt.


    Im Duellturm angekommen will Ash sich gerade anmelden, als er auf den inzwischen älteren Tory trifft. Sobald Tory jedoch Pikachu sieht, läuft er panisch davon. Ash verfolgt ihn, da er ihn fragen will wo die Anmeldung zum Duellturm stattfindet, doch nach einer Aufzugfahrt landen beiden - wie es der Zufall so will - in der Arena und dürfen zusammen antreten. Die Anmeldung erfolgte, wie fast alles in LaRousse City automatisch über die Ausweise.


    In der Arena erwartet Ash auch direkt eine neue Überraschung. Rafe und Sid, die er bereits auf der Fließband-Straße in der Stadt getroffen hatte, sind seine Gegner im Doppel-Teamkampf der Arena. Sein Partner ist... Tory.


    Zur Review bei Bisafans


    p7_02.jpg p7_04.jpg p7_05.jpg p7_06.jpg

  • Also ich hab mir den Film jetzt angeschaut, recht gut gelungen und einrucksvoll, besonders die Polarszenen. (In diese Polarlicht Animation hab ich mich regelrecht verliebt..) Allerdings ist die ganze Idee, uhh Deoxys, uhh von nem anderen Planeten nicht so mein Fall.. y0 von Deoxys krieg ich eher Albträume würde ich mal sagen .. oo" Aber insgesamt, besonders wegen den geilen Kämpfe und dem Duellturm <3


    Ne 2- wirds wohl werden..


    eigentlich wollte ich ja noch "Lucario and the mystery of Mew" und dessen Sub bewerten, also den 8., aber den find ich hier gar nicht oo"

  • Ich find den Film ganz OK, aber ich denk, dass es ein paar bessere Pokefilme gibt. Was ich nicht so gut fand, ist, dass Rayquaza immer nur Hyperstrahl gemacht hat( außer ein mal Geowurf oder so). Mampfaxo war ganz witzig. Ich denk dem Film kann man ne 2 geben.
    Von den Pokes her, sollte der Film eigentlich vor der achten Staffel rauskommen sollen.

  • Ich habe mir den Film gerade reingezogen.
    Einfach geil der film!Aber Jirachi the Wish Marker war besser!
    Jedenfalls war dieses Geräusch was Deoxys machte irgendwie geil^^
    Mein Englisch ist nicht gerade perfekt,deswegen verstehte ich das Ende nicht ganz,naja egal^^.
    Mampfaxo war auch voll lustig^^Das es sich auch Entwickelt hat war geil^^
    Das sich am Ende Rayquaza und Deoxys vertragen haben war auch gut^^
    Also der Film bekommt von mir ne 2

  • Diesen Film habe ich mir heute morgen zum ersten Mal angeschaut und ich muss wirklich sagen: Ich bin sehr beeindruckt. Der gesamte Film hat mir außerordentlich gut gefallen!


    Deoxys ist ein wirklich sehr mysteriöses Pokemon, soweit ich weiß, wird es in den Spielen auch als Virus bezeichnet ( man möge mich berichtigen, falls ich falsch liegen sollte) und das hat man im Film sehr gut eingefangen.
    Auch wenn ich ein wenig das Gefühl hatte, dass die Handlung ein wenig zu abgehoben war, gebe ich im Nachhinein gerne zu, dass sie mir dennoch unheimlich gut gefällt, vielleicht auch deswegen, weil sie mich etwas an Final Fantasy VII erinnert ( Jenova ).
    Zudem war sie oftmals einfach verdammt spannend, was bei Pokemon Filmen ja nicht zwangsläufig der Fall sein muss.


    Das Setting war auch richtig genial. Diese imposante Stadt, die auf dem Gebiet der Technologie unglaublich hoch entwickelt ist, bildet einen wunderbaren Kontrast zum 8. Film.


    Was ich noch besonders hervorheben möchte, ist die unglaubliche Atmosphäre. Wenn man die Charaktere abgeschottet von der Außenwelt in diesem Labor hocken sieht und man weiß, dass die Stadt bis auf ein unbekanntes Pokemon, dass sich ständig vermehrt und nur darauf wartet, dass unsere Helden rausgekrochen kommen ,und dass ein riesiger Drache die ganze Zeit über versucht das Schutzschuld zu durchbrechen, dann wird einem ganz anders. Die Atmosphäre ist einfach unglaublich dicht!


    Fazit:
    Der Film ist eine wahre Wucht. Eine unglaubliche Atmosphäre, symphatische Charaktere und weitere gelungene Elemente wie das Setting und der Pokemon Kampf am Anfang, garantieren für großartige Unterhaltung.
    Note: 1-


    Falls es jemanden interessiert, hier ist die Liste meiner Favoriten:


    1. Lucario and the Mistery of Mew
    2. Destiniy Deoxys
    3. Die Macht des einzelnen
    4. Pokemon Ranger and the Seatemple
    5. Mew Vs. Mewtu
    6. Eine zeitlose Begegnung
    7. Pokemon Heroes
    8. Jirachi Wish Maker
    9. Im Bann des Unbekannten

  • Ich habe den Film heute morgen auf Deutsch bekommen - war echt erstaunt da ich eher mit dem Detektiv Conan Movie gerechnet habe - und schau ihn mir gerade an.
    Ausser ner Trailershow (also Trailer von anderen Animes) und dem englischen Trailer von Destiny Deoxys gibt es keine Extras.
    Ein weiterer Nachteil den man bereits in der Anfangsszene bemerkt, ist die Synchro der Pokémon. Wie in Movie 6 haben die Pokémon ihre englischen Stimmen beibehalten.
    Veronika Neugebauer spricht Ash, Rocko bekommt seine Stimme von Marc Stachel, Maike von Stephanie Kellner und Max von Solveig Duda.


    Rayquaza wird wortwörtlich "Raikasa" ausgesprochen...zumindest zu Beginn.
    Weiteres berichte ich bei Interesse später...

  • Film heute bekommen und gleich reingesüchtelt :D


    Warn super Movie, stellenweise etwas verrückt aber das ist für mich eher ein Plus als ein Minus :rolleyes:


    Die Synchro zieht natürlich extrem runter...bin deswegen mit schlechten Erwartungen in den Film gestartet. Tatsächlich isses wieder so wie beim letzten (welch Überraschung): Pokemon Englisch, Jessy, Max und Maike haben andere Sprecher...ABER ich finde die (zwar seltenen aber extrem lustigen) Gags alleine machen das bei diesem Film schon wieder Wett.
    Über manches könnt ich mich jetzt noch krummlachen^^
    UND natürlich die Scifi-Komponente. Schon allein das Elektrofernglas und die Schneelocation am Anfang haben mich sooooooo an Star Wars erinnert das ich der UFA nicht mehr böse sein kann
    *Ufa streichel* =)


    So, und jetzt die allseits bekannte Pro und Kontra Liste(meine Favourites sind fett :rolleyes: ):


    Pro:


    *Der Fight am Anfang (da ging echt mal was zu Bruch^^)
    *Als das Team in der Stadt ankommt und die Fotos gemacht werden (Maike: "Na DAS schick ich sicher nicht nach Hause!")
    *SID, der Chara war ein einziges Großes Plus, Leider hatte er zu wenig zu sagen...
    *Die Forscher und das Labor sahen echt glaubwürdig aus
    *Der Kommandostand der Polizei...Enterprise lässt grüßen^^
    *Sid (zu Maike): "JA, dasselbe Glück das uns zusammengebracht hat Baby!"
    *Eigentlich fast der ganze Film^^


    Kontra:


    * Hmm...vielleicht das mit den Würfeln, warn "bisschen" unglaubwürdig.
    * Achja UND das schmalzige Ende...da steh ich nicht so drauf :D



    Zum Abschluss noch ne Frage:


    Bei der Evakuierung ist mir vorgekommen einer der Passagiere sagt: "Los Leute, jetzt ist Partytime!" XD
    Hab ich mich da verhört? Wenn nicht wärs ja sehr schlimm :rolleyes:

  • Also, die deutsche Fassung ist wieder mal ... unterste Schublade. Total viele Synchronfehler... Bubble-Attacke? :rolleyes: Und dann auch noch die Pokemon Namen auf Englisch gelassen, bzw. ihre Stimmen so beibehalten. Das Schlimmste war meiner Meinung nach aber die Aussprache des Namens von Rayquaza. Raykasa? Da ist ein Q an vierter Stelle und kein K! Seit wann ist QU = K ??? Es heißt ja auch nicht Kaputzi oder Kaxo... :rolleyes:


    Deoxys' Name wurde, meiner Meinung nach, gut ausgesprochen. In der amerikanischen Fassung fand ich die Aussprache dagegen nicht so gut (DeOxüs :rolleyes:).


    Nunja, der Film war schon sehr gut. Eine echte Steigerung im Gegensatz zum 6. Film, der meiner Meinung nach recht langweilig war. Hier gab es wenigstens mal ein paar spannende Kämpfe. :D

  • Ich fand den Film wirklich gut!
    Außerdem könnte man jetzt zum allerersten mal die Pokémon Rayquaza und Deoxys sehen.
    Ich konnte Deoxys nicht sehr leiden, aber nach diesem Film kann ich mehr leiden, weil ich es z.B. auch interessant finde, wie es seine Form wechselt.
    Auch Rayquaza fand ich einsamme Spitze!!!


    Das allernervigste war, dass die Pokémon wieder Englisch gesprochen haben.
    Auf JEDENFALL sind andere Synchronsprecher als bei den Filmen 1 bis 5 am Werk.
    Die alten Synchronsprecher (bis vielleicht auf ein par) sind wohl alle nichtmehr dabei, weil sonst gäbe es nicht solche Fehler.

  • So ich muss au noch mein Senf zu diesem Film geben. Erst mal natürlich bescheuert das die Deutschen mit ihren Synchro Fehlern den Film so verhunzen mussten aber ich hab den sowieso in der englischen Fassung gsehn.
    Naja egal von der Grundidee fand ich den Film ziemlich bescheuert, da ich überhaupt kein Fan von Deoxys bin. Die Überlegung eines Pokemon aus dem All ist mehr als billig denn die Pokemon selbst sind ja schon skurile Wesen. Hier ist ein Alien komplett überflüssig, vor allem wenn er dann noch so mega hässlich ist. Dass Deoxys seinen Körper im Kampf mit Rayquaza regenierte sah zwar toll aus aber abgeschmetterte Körperteile gehören einfach nicht zu Pokemon und ich fand diese Szene war auch nicht gerade für Kleinere Kinder geeignet.
    So genug über Deoxys gelästert jetzt die allgemeine Bewertung:
    +Der Intro mit den vielen rennenden Pokemon war einfach hinreisend
    +Die Anfangsszene war sehr stimmig und auch unheimlich
    +Der Kampf Deoxys vs Rayquaza war zwar etwas brutal (wenn man überlegt es wurde noch nie ein Pokemon völlig zerfetzt) aber trotzdem spannend und actiongeladen
    +Deoxys' Stimme klingt wirklich passend und auserirdisch
    +Coole Animation der tausend flüchtenden Seemops und Walraisa
    +Diese Stadt war interessant gestaltet mit viel Animation im Hintergrund
    +Der Vorfilm war durch dieses Mampfaxo dass andauerd irgendwelche Dinge anstellt sozusagen in den Hauptfilm gepackt
    +Sehr viele lustige Szenen mit den neuen Characteren
    +Cooles Lied (this side of paradise)
    +Der Kampf im Duellturm der sehr futuristisch war
    +Deoxys sieht zwar doof aus aber es hat ein Herz da es sein Ei sucht
    +Als alle gemeinsam (auch TR) die Windräder in der evakuierten Stadt ankurbeln wollen
    +Die Polarlichter von Deoxys
    +Schöne Kernszene als die Deoxys mit Rayquaza an einer Seite kämpfen
    +Deoxys Formänderungen waren sehr gut animiert


    -Warum hat Deoxys ein Ei? Es zählt doch zu den legendären Pokemon (Naja das kann man eig nicht als Contra sehen weil diese Regel schon öfters gebrochen wurde)
    -Der Film stimmt nicht mit Deoxys' Entstehungstheorie wie sie im Pokedex steht überein. Demnach gäbe es nämlich nur ein einziges Deoxys dass zudem kein Ei besitzt
    -Die Stadt sieht zwar toll aus ist aber stark übertrieben mit den blöden fliegenden Robotern und diesen Sinnlosen 'Laufbändern'
    -Rayquaza schlichtete den Streit zwischen Groudon und Kyogre aber im Film kommt es selbst als ungebändigte Zerstörungsmaschine rüber
    -Rayquaza setzt andauernd Hyperstrahl ein das war langweilig
    -Dass die Roboter durchdrehen war zwar toll gemacht und trug auch dazu bei dass sich Rayquaza und die Deoxys vertragen aber es bildet einen zweiten Höhepunkt. Dieser wäre eigentlich unnötig gewesen wenn man etwas anderes erfunden hätte durch das sich die Beiden vertragen


    Alles in allem ist für mich Destiny Deoxys zumindest in der US-Version ein sehenswerter Film aber es gibt definitiv bessere Pokemonfilme (wie z.b. der 8. und der 9.)

  • Ich habe diesen Film von einer Freundin auf Deutsch bekommen.
    Keine Ahnung ob das legal ist, ist aber auch egal.
    Ich finde diesen FIlm einfach nur geil, obwohl mir Deoxys nicht ganz geheuer ist!!!


    +Toois Stimme ist ja mal voll süüß
    +Als von Ash, Rocko, Maike und Max das Ausweisfoto gemacht wird, schaut Maike ja mal voll dämlich aus :D
    +Ash sucht den Duellturm und kommt dabei auf einem selbstbewegenden Bürgersteig.
    Der ist wie ein Idiot durch die Stadt gelatscht :D
    +Raves Lohgock hilft Ash und Pikachu auf den richtigen Bürgersteig und Ash lernt dabei Raves Schwestern (keine Ahnung wie die heißen) und Sig kennen, der sich sofort in Maike verliebt
    +Auf der Suche wo man sich für den Arenakampf anmelden kann trifft Ash auf Tooi der voll verängstigt davon rennt :rolleyes:
    +Ash und Tooi vs Rave und Sig
    -Deoxys und Rayquaza sind voll hässlich


    Unbedingt anschauen! -> 1-

  • Zitat

    Original von Kaffeetasse
    Was habt ihr alle gegen Maike Stimme in den Filmen, finde die ehrlich gesagt viel besser, als die in der Serie, genauso Max^^
    Nur bei Jessy gebe ich euch recht, sie klingt in den Filmen zu jung. Fand den Film jetzt nicht so spektakulär, der 6. war besser, naja wenigstens wird der 8 wieder besser^^


    Freut mich sehr, dass du auch die "richtige" Synchronstimme von Jessie, Scarlet Cavadenti, besser findest! Ich finde, sie ist einfach nur großartig und hätte nie durch eine andere (wenn auch nur in den Filmen) ersetzt werden dürfen!!! :finger: :finger:
    Bei Max geb ich dir absolut Recht!!! Seine Stimme in der Serie ist GRAUSAM! Werde nie verstehen, wie sich so etwas Synchronsprecherin nennen kann... Bei Maike bin ich mir nicht ganz sicher. Die Synchronsprecherin aus der Serie, Nicola Grupe, ist eine Anfängerin, das merkt man eindeutig. Außerdem find ich sie auch irgendwie lasch... Das wiederum passt aber ziemlich gut zu Maike!? Die Synchronsprecherin aus dem Film, Stephanie Kellner, ist natürlich um einiges "besser", sie hat also schon vieeel mehr Erfahrung und ihre Stimme gefällt mich auch sehr gut. Allerdings passt sie meiner Meinung nach nicht so gut zu Maike, da sie sich zu alt, zu "verrucht" und zu impulsiv anhört. Ist also ne schwierige Frage??
    Fand auch den 6. Film besser, auf den 8. bin ich schon sehr gespannt!!

  • Also ich fand den Film eigentlich recht akzeptabel!! Die Story war schon recht gut!! Vor allem der Anfang mit dem Kampf zwischen Rayquaza und Deoxys!! Naja LaRousse City fand ich jetzt nicht so toll wegen dem vielen High-Tech Zeugs!! Wobei die Szene mit den Fotos echt supii war wie MAike da dreinschaut *lach* :D Njaa diese Szenen mit Mampfaxo und der Mülltonne waren auch voll lustig!! Wobei ich mich gefragt habe was das für einen Sinn hat aber was solls ;) Naja dann fand ich es noch cool wie sich der Junge (mir fällt der Name gerade nicht ein) mit diesem unsichtbarem Wesen da angefreundet hat und es dann die andere "Seele" von Deoxys war!! Naja und wo Ash und die anderen dann fast von diesen Deoxys Klonen gefangen wurden war auch ganz spannend!!


    Die Charaktere fand ich jetzt nicht berauschend und die Stadt eigentlich auch nicht so wirklich!
    Njaa aber da ich die Story echt genial finde sag ich mal Note: 2 :thumbsup:

  • Hmm also mir hat der eigentlich recht gut gefallen!! ^.^ Wenn man gleich des am Anfang berückstitigt mit dem Kampf zwischen Rayquaza und Deoxys, dann war der film jetzt net so der bringer wie manche andere aba es gab schon lustige szenen!!^^ Wie z.B. wo unsere Helden so en Bild machen mussten und Maike echt voll schräg da rein schaut :D   :D echt zum tot lachen!!!! Toll fand ich auch das Tory (so heist der Junge Misty05^^) sich mit diesem Wesen angefreundet hat!! Und das is schon beachtlich, denn er hat ja solche angst vor Pokemon seit diesem einen Kampf!!
    Dann am Ende fand ich das toll das Tory sich wie mit Pokemon verstehen tut und das die beiden Deoxys zusammen nach Hause sin!!! ;( Und die Hintergrund Musik war auch ganz okay^^.
    Was mir jetzt überhaupt net gefallen hat war LaRousse City , wegen dieser High-Tech Zeugs und diese Szenen mit Mampfaxo wo er versucht die Flaschen in den Mülleimer zu treffen!! Ich meine was hatte das fürn sin!? Will er der nächste Fußballweltmeister werden oda so was!?^^


    Naja alles in allem fand ich den Film doch schon recht gut!!! Obwohl mir die meisten Charas in der Stadt net gefallen haben und auch die Stadt an sich net so richtig!! Aber der Film bekommt trotzdem von mir noch 2++, weil ich die Story echt schön find!!^^

  • Tja, ich hab den Film nach fast einem Jahr mal wieder gesehen und muss sagen, er hat mir jetzt schon besser gefallen als beim ersten Gucken. :) Zwar sind mir die anderen Filme immer noch lieber, aber einige Szenen waren wirklich gut. :thumbsup: Da mahcten mir dann auch einige Längen des Films nichts mehr aus.
    Es gab trotz der dramatischen Entwicklung viel Humor, und schön fand ich auch, dass alle (auch Team Rocket) ihren Teil zum Happy End beigetragen haben! :thumbup: Das war ähnlich wie im 2. Film, wenn auch etwas weniger dramatisch, wie ich finde. Spannend war es trotzdem, und vor allem ganz zum Schluss, als Ash und Tory dem Computer stoppen mussten. Irgendwie sind da beide über sich hinausgewachsen. 8)  
    Die Musik war bei diesem Film toll, vor allem das Ending ist superschön geworden, und die Idee, dass es am Anfang so einen kurzen Rückblick auf die anderen Filme und die entsprechenden Pokemon gab, war richtig gut und ist auch sehr schön umgesetzt worden! :thumbsup:

  • Dieser Film gefällt mir am besten, weil man den Kampf von Deoxys und Rayquaza voll sieht. Man erkennt jede einzelne Attacke und der Kampf ist auch so schön lange. Auch die Stadt ist so schön und so übermodern. Die Geschichte ist sehr spannend, denn man weiß nie, was als nächstes passiert. Im großen und ganzen ist dieser Movie beinahe perfekt und ich glaube nicht, dass es einen besseren geben wird, und wenn doch, dann Hut ab.

  • Also ehrlich gesagt kann ich den Film gar nicht leiden :whistling:
    Ich finde ihn langweilig und dieser Tory mit seinen Ängsten nervt!!!!
    Deoxys Aussprache war auch schrecklich Deoxsüß :thumbdown:
    Und am Anfang hat ja dieser Professor Deoxsüß seinen Namen gegeben. Darf man das überhaupt???
    Das einzige was ich gut fand war das Plusle, Minun und Mampfaxo immer so sweet waren :love:
    Sonst fand ich den Film chaotisch......und der Kampf am Anfang war viel zu schnell vorbei....ich meine so schwach sind Ash Pokis auch wieder nicht :evil:
    Note:
    4- (schlecht)