Lieblingslegendäres Pokemon

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex
  • Meine Lieblingslegenden sind:


    -Ho-Oh Ho-Oh, weil es meine erste Legende war, also aus purer Nostalgie :D


    -Suicune Suicune, weil ich die legendären Raubkatzen sowieso mag und ich Suicunes Design am liebsten von den dreien mag ^^


    -Dialga Dialga, weil es die Zeit kontrollieren kann und es in PMD2 eine saucoole Rolle hatte, und weil das Design einfach nur aypisch ist :D


    -Reshiram Reshiram, weil ich den Auftritt von ihm in S/W cool fand und ich die Geschichte hinter Reshiram und Zekrom feiere und es ein tolles Design hat :D


    Joa, müsste ich mich auf eines festlegen, würde ich Reshiram sagen ^^

  • Mein lieblings Legi ist Rayquaza
    weil meine Schwester hat früher immer pokemon gespielt und ich habe mir immer das cover angeschaut und fande es sehr schön .Später hat sie sich es dann noch gefangen und fande es richtig cool dan habe ich erfahren das es Rayquaza heisst .
    Besonders gut gefällt mir an dem Pokemon das es so einenen ganz langen Schweif . Die Shiny VERsion von diesem Pokemon gefällt kir aber auchbsehr gut.

  • Dialga!
    Einfach weil meine erste Edition Diamant war und ich Drachen besonders mag ^^
    Es sieht meiner Meinung nach sehr majestätisch aus :)
    Auch seine Shiny Farbe finde ich sehr toll, bin deshalb auch gerade auf meiner Platin am spielen damit ich es hoffentlich bald Soft Resetten kann!

  • ~ Kyogre Kyogre. Das Erste Legendäre Pokemon welches ich gefangen habe. Es sieht toll aus, hat eine üble Fähigkeit und hat mein Lieblings Typen, Wasser.


    ~ Rayquaza Rayquaza. Weil es einfach Anmutig und Stark zugleich ist. Außerdem schlichtet er den Streit zwischen 2 "Natur-Katastrophen". Sehr nice.


    ~ Tobutz Tobutz. Das letzte meiner Lieblings Legendären ist Tobutz. Es ist Stark, hat mächtige Psycho-Kräfte und ist Flink. Ein festen Mitglied in meinem Online-Team. :3

  • Schwarzes Kyurem
    Finde ich cool weil es sich Fusioniert und eine Verschmelzung zeischen Zekrom und Kyurem neben bei kann es toole Attaken und ist Stark


    Rayquaza
    Tolles Pokémon kann Fliegen und sieht gut aus es hat was mächtiges


    Yveltal Es sieht toll aus die Typen Kombi ist toll Attacken sind auch gut und stark wie Yveltal selbst

  • Oh Gott, das kann ich absolut nicht sagen. Es gibt einfach sehr viele legendäre Pokémon aus den verschiedenen Generationen, sodass es schwer für mich ist, mich auf wirklich eines als mein "Lieblingslegi" festzulegen, denn es gibt Legendäre, deren Aussehen ich sehr gerne mag, es gibt welche, die ich vom Ding her cool finde, von der Typenkombination, Stärke etc., es gibt aber auch welche, die in den jeweiligen Spielen einfach eine coole Hintergrundgeschichte haben.


    Sehr gerne mag ich auf jeden Fall Mew, denn dies tritt neben Lucario in meinem liebsten Pokémon-Film auf und es ist tatsächlich echt süß. <3 Außerdem war ich immer voll stolz, dass ich auf Rot ein Mew hatte, lol, weil man das ja nicht so fangen kann. Ich hab es in der ersten Generation auch recht gerne im Team gemacht, einfach weil man ihm jede TM und VM beibringen konnte und so. ^^  
    Insgesamt setze ich aber jetzt eher selten legendäre Pokémon in Kämpfen ein, entweder sie sind total op, oder sie sind nicht stärker, als andere Pokémon, die besser ins Team passen würden.
    Definitiv eines der coolsten Designs haben aber Suicune, Entei und Reshiram. Ersteres sieht halt schon echt nice aus, vor allem diese violetten Haare (oder was auch immer das für Teile sind), wirken cool und lassen sich vor allen in Fanarts in vielen verschiedenen Wegen zeichnen. :3
    Für Entei gilt eigentlich das gleiche, dies wirkt aber im Gegensatz zu Suicune vom Aussehen her nicht so wirklich mysteriös, sondern einfach stark, es hat so ein bärenartiges Auftreten, wenngleich es auf einem Löwen oder so basiert. Reshiram ist ansonsten halt einfach nice vom Aussehen her, was soll ich sagen? :D Die Farbkombination sagt mir sehr zu, es wirkt majestätisch und so <3
    Aus der dritten, vierten und sechsten Generation gefällt mir eigentlich keines der Legendären besonders gut, es gibt zwar einige, die ganz cool sind, aber zu meinen Lieblingslegendären würde ich sie nicht zählen.
    Zu guter Letzt möchte ich noch Kobalium erwähnen, es hat nicht nur ein cooles Aussehen, sondern ist nach meinen Erfahrungen auch nicht so unheimlich schwach. Und noch so'n paar andere Gründe, dass Kobalium kuhl ist. :3

  • Lieblings Legi: Mein lieblings legendäres pokemon ist ein Lugia
    Begründung: Als ich junger war, da war meine erstes pokemon game die silberne edition und als ich gegen lugia kämpfte da sah ich wie coll es ist und als ich es gefangen habe, da habe ich erstmals ein par attacken ausprobiert und am meisten gefiel mir luftstoß und ich habe das pokemon am meisten benutzt und joa mein geschmack hat sich in verlaufe der zeit nicht geändert :)

  • Meines ist mew.
    Es gehört zu diesen download Pokemon , die ich eigentlich alle mag (ausser celebi und keldeo ). Es kann alle Attacken erlernen , was einfach genial ist.
    Es ist klein , süß und in shiny Form ist Es blau :3 toll :3


    Dann noch Dialga.
    Es ist ziemlich stark und sieht einfach viel besser aus als Palkia. Die Attacke Zeitenlärm ist was besonderes und die ganze Geschichte mag ich. Die ganzen Legenden von Sinnoh ssind ja alle was besonderes.


    Eigentlich mag ich so gut wie alle Legendäre mit Ausnahme von


    Celebi :(


    Keldeo :(


    Einfach hässlich.

  • Mein Lieblings Legendäres Pokémon ist Xerneas.
    Xerneas ist nicht nur schön, sondern steht auch für das Leben. (Wenn das mal nicht philosophisch ist!)
    Wenn es angreift, erkennt man seine wahre Schönheit: Sein Geweih leuchtet in allen Regenbogenfarben!
    Wenn es dann noch mächtige Feenattacken entfesselt, bin ich voll in seinem Bann!
    (Wenn es nicht gerade alle meine Pokémon umhaut... )

  • Ich mochte immer Kyogre am liebsten, weil ich mag Wale und GF gibt uns so wenig Walpokemon. Seit der 7. Generation ist Amigento noch dazugekommen. Ich mag das Design sehr gerne.


    Außerdem mag ich die Vögel der ersten Generation und Yveltal. Rayquaza ist auch noch cool.

    “Above all, video games are meant to just be one thing: Fun for everyone.”-Satoru Iwata

    109000-131a8765.jpg

  • Baahh, mir wird gerade erst klar, wie viele Legis es eigentlich schon gibt.. :wacko:


    Giratina und Shaymin GiratinaShaymin
    Zwei meiner absoluten Lieblinge <3 Der Grund, weshalb ich die beiden zusammen erwähne, ist der Film "Giratina und der Himmelsritter", den ich damals etliche Male durchgesuchtet hab und wegen dem die beide Legis mir umso mehr ans Herz gewachsen sind. Giratina ist cool und düster (as dark as my soul..:x), was aber nicht bedeutet das ich es als "böses" Poki empfinde.:o Designtechnisch ist es genial, was meinen Geschmack betrifft, vorallem seine Urform. Und die Typen-Kombi Drache/Geist ist einfach nur nice. Der wichtigste Punkt ist aber die Hauptstory in der Platin Edition und die Zerrwelt, die für mich das Pokemon so interessant machen.
    Shaymin wiederum ist das komplette Gegenteil zu Giratina. Es ist klein, süß und heiter. Awww :3 Seine Zenitform mag ich auch sehr gerne, denn dann kann das kleine freche Ding durch die Lüfte fliegen.:o


    Mew und Jirachi MewJirachi
    Wenn ich schon von kleinen süßen Pokemon rede, kann ich gleich Mew und Jirachi zu meiner Liste hinzufügen.
    Mew ist für mich einfach classic. Mehr kann ich nicht dazu sagen. Und es spielt noch in einer meiner favorisierten Pokemon Filme mit, "Lucario und das Geheimnis von Mew".
    Ach ja, und dann noch Jirachi, der Wunscherfüller. Eine niedliche kleine Sternschnuppe, die den Leuten, wie ein Genie, ihre Wünsche erfüllt. Schöne Idee für so ein liebenswertes Pokemon.


    Raikou Raikou
    Unter Umständen hätte ich Suicune ausgewählt, aber mir ist aufgefallen als ich über die drei legänderen Raubkatzen nachdachte, dass ich eigentlich Raikou am liebsten hab. Das Design ist wirklich passend für ein legänderes Elektro-Pokemon. Anmutig, bedrohlich und (ach was du nicht sagst.xD) legendär. Ich erinnere mich auch an die vielen Stunden, die ich in Heartgold verbrachte um es zu fangen, und wie glücklich ich war als ich es letztendlich geschafft hatte.


    Reshiram und Zekrom ReshiramZekrom
    Zugegebenerweise, auch wenn ich der Meinung bin, dass Gen 5 Einiges falsch gemacht hat, hat diese dennoch eine der besten Hauptgeschichten, wenn nicht die Beste, die Pokemon je geliefert hat, und das liegt auch teils an den legänderen Cover-Pokis (und N nicht vergessen). Nicht nur die Designs sind wirklich wirklich gut getroffen worden (Reshiram ist für mich das Ebenbild von Schönheit, wobei Zekrom einfach nur badass aussieht), aber auch das was die beiden represäntieren, Yin und Yang.


    Andere, die ich noch sehr mag wären; DialgaPalkiaDarkraiCresseliaCosmogSolgaleoLunalaSuicuneTobutzGroudon...

  • Tao-Trio ReshiramZekromKyurem


    Schwarzes KyuremWeißes Kyurem
    Als Symbol für Ying und Yang.
    Reshiram, das für Wirklichkeit, Wahrheit, Realität und Klarheit steht.
    Zekrom, das für die Hoffnung, Traum, Wunsch und Fiktion steht.
    Als leere Hülle Kyurem, welches auf Wuji, dem Fehlen von Ying und Yang basiert.


    Hoffe immer noch das es einmal den kompletten Drachen, also Kyurem, das Wunsch und Wirklichkeit in sich vereint,gibt.

  • Okay, ich werde das Ganze nach Generationen ordnen. Ich denke das ist am übersichtlichsten.


    1. Generation:
    Arktos : Eis ist neben Unlicht mein liebster Typ und das Design ist einfach so majestätisch


    2.Generation:
    Lugia : Vorallem durch den 2. Kinofilm und die Silberne war damals meine 1. Edition
    Suicune : tolles Design und Auftreten
    Celebi : Durch PMD 2 eines meiner Liebsten geworden

    3. Generation:
    Latios : Einfach ein genials Design, das mich direkt beim ersten Anblick begeistert hat.

    4. Generation:
    Manaphy : Ebenfalls aufgrund des Kinofilms
    Darkrai : Geniales Design und vom Typ Unlicht

    5. Generation:
    -

    6. Generation:
    -

    7. Generation:
    Marshadow : Ich mag viele der mysteriösen Pokemon sehr gerne, doch Marshadow mit Abstand am liebsten. Das Design ist perfekt und die Typkombination ist neu und unverbraucht.

  • Ich konnte mich immer sehr für für Darkrai Darkrai begeistern. Einerseits, weil ich Unlicht-Pokémon total mag und sie eigentlich sogar für unterrepräsentiert halte, obwohl sie in der Regel so einiges drauf haben. Zum anderen, und das gilt einfach spezifisch für Darkrai, finde ich dieses ganze Drumherum als Traum-Pokémon mit entsprechenden Attacken und entsprechender Macht total faszinierend, was es für mich auf jeden Fall auch zu einem der bestdurchdachtesten Pokémon macht. War damals also auf jeden Fall auch super glücklich, als ich auch endlich eins auf legalem Wege bekam :D

  • Arktos & Ho-Oh
    Ein Eisvogel der Eleganz und Anmut ausstrahlt wie sonst kaum ein Pokémon und in Generation 1 stets einen Kampf mit mir ausgefochten hat, der sich gewaschen hatte... man was habe ich an ihm verzweifelt und ihn doch nie im Team gehabt :o Aber es ist und bleibt mein Lieblingslegi. <3
    Und mit Generation 2 bekamen wir einen Feuervogel geschenkt, der einen Phönix repräsentiert und da ich diese Geschöpfe eh sehr gerne habe, dauerte es auch nicht lange bis ich mich in Ho-oh verliebte. Dazu noch die Geschichte rund um diesen majestätischen Vogel und es passte einfach alles. <3

    With every death, comes honor. With honor, redemption.
    => Ryū ga waga teki wo kurau!


    ~ Hanzo, Overwatch

  • Rayquaza, Latios und Arceus sind meine absoluten Lieblinge <3


    Rayquaza: Giant Green Snake und ein Drache, sprich ich liebe es - va die Shiny Variante ist cool!


    Latios: Das Pokemon hat Charakter. Und es ist ein Drache mit geilem Design. Ich find das Pokemon einfach spitze!


    Arceus: Es verkörpert meiner Meinung nach perfekt die "Göttliche Macht", und es kann jeden Typ annehmen. Außerdem hats die Attacke Urteilskraft, eine der coolsten Attacken überhaupt. Dazu ist es noch super designt und super stark :)

  • Phew, Lieblingslegis ist schwer zu sagen. Ich denke, mein erstes und vielleicht auch liebstes Legi ist Lugia. Silver war nicht meine erste Edition, aber die erste, die ich durchgespielt habe, weil sie mir einfach viel mehr Spaß gemacht hat als Gen1. Meiner Meinung nach wäre Lugia mit Wasser-Flug immer noch passender gewesen zu Ho-Oh mit Feuer-Flug, oh well.
    Ich mag auch Entei, Raikou & Suicune sehr gern, wobei ich hier nicht wirklich einen Favoriten ernennen kann, das ist so ein bisschen launenabhängig. Aber Entei hat halt in dem Movie so viel Screentime, was ich sehr gemocht habe.
    Voltolos hat sich mittlerweile in mein Herz geschlichen, hauptsächlich tatsächlich wegen Shuffle, aber auch wegen der Tigerform. <3
    Ich mag auch Solgaleo sehr gerne - wie auch nicht, mit meiner riesen großen Katzenliebe? <3


    Aber am liebsten bleibt mir wohl Lugia. :love: