Mädchen oder Junge?

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Früher habe ich immer das Mädchen genommen, ich bin immerhin auch weiblich. Doch inzwischen habe ich mich dazu entschlossen, wenn ich beide Editionen habe (und mit den Designs der Jungs leben kann), in der Main-Edition das Mädchen zu nehmen und in der Neben-Edition den Jungen. Ich muss aber gestehen, ich wollte meine aktuelle Soullink-Egglocke in XY, die ich mit einer Freundin zusammen mache, als Junge starten, doch ich komm irgendwie mit Kalems Design nicht klar, da hilft die Gestaltungsmöglichkeit auch nicht. Da sind mir Rot, Klarin, Brix, Lucius und Warren vom Design her um einiges sympatischer (ja, diese nehme ich auch, wenn ich beide Editionen habe). In Alola mag ich zwar das Standart-Design des Jungen auch nicht so (er ähnelt Kalem halt schon etwas...), aber da man um einiges mehr Gestaltungsmöglichkeiten am eigenen Charakter hat, werde ich in Sonne wohl wirklich mal wieder den Jungen nehmen können, in Mond dann das Mädchen.

  • In nahezu hundert Prozent der Fälle nehme ich den männlichen Charakter. Es ist mir halt auf der einen Seite gar nicht so wichtig, weil es an der Story nicht viel ändert (außer in ORAS, wenn man den letzten Kampf gegen den Rivalen hat, soweit ich mich noch richtig erinnere), andererseits nenne ich mich in den Spielen einfach auch immer Marvin und da ist der männliche Charakter schlichtweg die logische Option.
    Es kam, glaube ich, erst ein Mal vor, dass ich den weiblichen Charakter genommen habe und da auch nur, weil ich mit einer Freundin zusammen gespielt habe. Also wirklich zusammenspielen geht da ja nicht, aber so hieß der Charakter eben nicht Marvin, sondern passend zur Edition Dawn. Aber das war auch bisher die Ausnahme.

  • Für mich kommt es auf die Edition an, welcher Charakter mir desingbasiert gefällt:


    -Kanto: Mädchen
    -Beide Johtos: Junge
    -Hoenn: Junge
    - Sinnoh: Mädchen


    Seit Einall wähle ich bevorzugt das Mädchen aus, besonders seit der Character Costumisation existiert für mich kein Grund mehr, nicht ein Mädchen zu wählen.


  • Nachdem ich mich selbst als Mädchen identifiziere und es mir eigentlich in all meinen Videospielen wichtig ist (sofern es denn möglich ist) mich selbst irgendwo in das Spiel hineinzuversetzen, habe ich immer den weiblichen Protagonisten gewählt. Obwohl es wirklich viele Protagonisten mit gutem Design gibt (und sicherlich auch noch zukünftig geben wird) finde ich, dass ihnen die Protagonistinnen eigentlich immer ebenbürtig sind.
    Wenn ich aus irgendeinem Grund aber beide Editionen besitze spiele ich auf meiner Hauptedition als Mädchen und auf meiner Nebenedition als Junge, einfach um ein bisschen Abwechslung reinzubringen. Einen festen Namen für meinen Nebenprotagonisten habe ich übrigens nicht, als Mädchen nenne ich mich zumeist aber "Carina", "Carii" oder "Nini", weil ich mich, wie bereits oben erwähnt, irgendwo selbst ein bisschen ins Spiel einbringen will.

  • Ich spiele grundsätzlich immer als Mädel, auch wenn ich ein Mann bin.
    Ich mag das Mädchendesign mehr und wie einige wisen, stehe ich auf behütete Mädels.
    In X heiß ich Shantl, sollte eigentlich Shanti heißen
    In AS heiß ich Wakaba, das ist eine Referenz auf das Wort junges Blatt.
    In B2 heiß ich Rose
    In B heiß ich Nanako
    In SS hab ich den Namen vergessen
    In Platin heiß ich Snow, passend zum Wintertheme.
    In Rubin hieß ich Vincent

  • Ich weigere mich eine Frau zu nehmen.
    Ich stehe zwar auf Frauen, möchte aber nicht unbedingt eine sein.
    Weder im echten, noch im Online/Fantasy-Leben. Deswegen bleibt nur der "junge".
    Man muss auch immer bedenken, man soll sich ja auch selbst "darstellen". Was ich durchaus immer versuche. (auch wenn es als Gnom-Krieger manchmal schwer wird einen 192cm Typen darzustellen)

  • Bei mir kommt es ganz auf das Desgin des Charakters an xD


    Bei Mond habe ich den Jungen, weil mir da einfach die Kleidungsstücke besser gefallen als bei dem Mädchen, aber das Mädchen ist auch süß


    Bei Omegarubin habe ich ein Mädchen, weil meine Schwester immer den Jungen genommen hat (damals schon in saphir und rubin) haben wir das bis heute eingehalten, dass sie dort den Jungen und ich das Mädchen nehme ^.^


    Bei X habe ich auch den Jungen gewählt. Serena oder auch Y gefällt mir in dem Spiel überhaupt nicht. X wiederum sieht toll aus und im Manga auch hehe


    Heartgold, habe ich den Jungen. Gold ist mein absoluter Lieblingsmanga charakter und da muss ich ihn ja auch nehmen, auch wenn er im Spiel nicht wirklich Gold ist sondern ka den Namen gerade vergessen xD
    und das Desgin von Crystal bzw Lyras gefällt mir in HG und SS überhaupt nicht


    Diamant, da hatte ich auch das Mädchen. Lucia mag ich sehr gerne und sie gefiel mir im Spiel auch besser als der Junge


    In Blattgrün hatte ich auch wieder das Mädchen, Blue's Desgin sieht doch ganz cool aus


    In Crystal hatte ich das Mädchen, da ihr Desgin früher richtig toll aussah und sie auch somit einer meiner Lieblingscharakters wurde, ich verstehe sowieso nicht wieso sie für die Neuauflagen ein neues Mädchen entwickeln mussten, Crystal ist doch so niedlich!!

  • Da ich mich mit meiner Spielfigur identifizieren möchte,
    nehme ich in jedem Spiel immer einen männlichen Charakter den ich mir optisch bestmöglich anpasse.


    Ich habe vor Pokemon 8 Jahre MMORPG´s gespielt und auch da war mein Main-Char also der Haupt-Charakter immer männlich.
    Meine "Twinks" also Nebencharaktere die ich ausschließlich im PVP benutzt habe waren weiblich, sahen optisch alle gleich aus und hießen Twinkabella 1 - X.

  • Ich nehme auch immer das gleiche Geschlecht. Liegt einfach daran, dass ich mich dann besser identifizieren und ins Spiel hineinversetzen kann und das klappt irgendwie nicht wenn ich einen Jungen nehme, obwohl ich weiblich bin xD
    Als man noch nicht die Wahl hatte, dann war man ja gezwungen den männlichen zu nehmen. Ich habe den dann immer Ash genannt xD

  • Früher habe ich immer nen Jungen genommen. Naja ok konnte auch erst ab R/S wählen. Habe dann beim ersten Durchlauf nen Jungen genommen. Ab Diamant jedoch habe ich meist als Mädchen gespielt.
    Meistens entscheide ich mich heute wie ich gerade Bock habe. Wenn ich ein bestimmtes Schema für Spitznamen habe entscheidet sich das danach was besser passt.
    Auf meiner Hauptedition habe ich immer nen Mädel^^


    Kann mich auch gedanklich mit einer Frau identifirzieren da ich mich gut in Caraktere reinversetzen kann.


    Das Design der weiblichen Protagonisten sagt mir meist eher zu.
    Hat sich aber nicht nur bei Pokemon so entwickelt. Wenn ich als Beispiel nen MMO zocke spiel ich auch meist weibliche Charaktere das liegt dann aber eher daran das ich mir bei dem Stunden langen spielen lieber ne hübsche Frau als nen Kerl ansehe (Bei MMOs wo die Charas erwachsen aussehen wohlgemerkt). Bin ja auch nur nen Mann ;)

  • Ich spiele immer als Frau wenn ich die Wahl habe, weil ich einfach die Auswahl der Klamotten und Frisuren so toll finde, dass ich ihr alles anziehen will ^^ Darüber hinaus mag ich es generell auch einfach Frauen zu spielen und das beschränkt sich nicht nur auf Pokémon. Als Mann spiele ich nur, wenn ich es halt muss ^^

  • In Pokémon spiele ich immer den männlichen Charakter, was aber nur daran liegt, dass es in Pokémon eben nur sehr wenige Möglichkeiten gibt, seinen Charakter individuell anzupassen. In anderen Spielen, meistens "größeren" (MMO-) RPGs wie Skyrim, AION, Tera, Dragon Quest 9, Monster Hunter, in denen man seinen Char viel individueller anpassen kann, da spiele ich beide Geschlechter. Vllt. gibt es in späteren Generationen noch mehr Auswahl an Klamotten, Aussehen usw., dass ich mir dann auch mal einen weiblichen Char mache. Oder besser noch einen männlichen mit langen Haaren. Schade, dass es keine langen Haare für männliche Charaktere in Pokémon gibt :(

  • In RPGs immer männlich so auch in Pokémon, einfach weil man da sich selbst ja speilen soll, darum sagen weder Rot noch Links irgendwas. ^^


    Alles was kein RPG ist, wzB. Beat m Ups auch weibliche Charaktere wzB. bei Dragon Ball Z oder Naruto Spielen. :)


    Bei Pokémon aber wirklich immer den Jungen. :) Auch wenn ich finde das in XY und SoMo das Mädchen bessere Individualisierungen bekam (was bei beiden Spielen ein Kritikpunkt ist wie ich finde), aber nein, schließlich soll das ich sein. :)

  • Ich habe immer beide Editionen und spiele deswegen auf einer als Junge und auf einer als Mädchen. Welches Geschlecht ich für meine "Hauptedition" wähle, hängt vom Design der Charaktere ab. Derjenige, der mir besser gefällt, wird eben mein Hauptcharakter.


    In Platin gefiel mir zum Beispiel der männliche Charakter besser, in Schwarz/Weiß 2 dafür der weibliche, usw.

  • Also meist spiele ich ein Mädel, weil ich die meist auch mehr mag, gibt aber natürlich auch Ausnahmen.
    In der ersten Gen. kann man ja nur einen jungen nehmen und in Gen.2 auch abgesehen von Kristall und den Remakes. Allerdings weis ich nicht ob ich in Kristall den weiblichen genommen habe, ich glaube aber schon, wel es was neues war.
    In Gen.3 nehme ich immer den weiblichen, weil das ja Maike ist und ich die optisch einfach besser finde. Zwar ist der junge auch okay, aber eben nur okay, nicht gut XD
    In Gen.4 würde ich nie den weiblichen nehmen, weil ich den durch den Anime shcon nicht so mag, der mir aber auch nicht SO zusagt. Also nehme ich den männlichen, wobei ich in Platin das Outfit des weiblichen mehr mag.
    In Gen.5 mochte ich mehr das Design vom weiblichen und das war in SW2 auch nicht anders.
    Und ab da habe ich nur noch den weiblichen genommn, weil ich einfach fand das die besser aussehen.


    In den Remakes, naja FR/BG weis ich gerade nicht mehr, aber sonst auch immer nur weiblich, auch wenn ich sagen muss das mit in OR/AS Maike nicht mehr so gefallen hat, aber es ist eben immer noch Maike, deswegen.

  • In OR habe ich nen männlichen Chara gespielt, in Mond dann auch.
    Meine Freundin war etwas verweundert, warum ich nie die Kleidung wechselte und dann haben wir verglichen, für männliche Charas gibt es nur einen Bruchteil der individualisierungsmöglichkeiten, einige Kategorien werden sogar überhaupt nicht bedient und es gibt exakt eine Art von Socken usw... In Sonne hab ich einen weiblichen Chara, was allerdings etwas seltsam war, da er in meiner Hauptedition männlich ist.


    In Ultra S/M wirds wohl direkt nen weiblicher Charakter, einfach weil ich nicht immer das selbe Outfit sehen will, während sie jedes mal nen anderes hat^^

    Meinungsfreiheit hört genau da auf, wo man dafür argumentiert die Rechte anderer einzuschränken.