Vote der Woche (16.10.-23.10.2011)

  • Gary, Paul oder Diaz - wer war der beste Rivale von Ash? 227

    1. Gary (175) 77%
    2. Paul (46) 20%
    3. Diaz (6) 3%

    Ash hatte bisher in jeder Generation der TV-Serie einen Rivalen. Dies war zuerst Gary, der sich später zu einem Freund wandelte. Es folgte dann Paul, der seine Pokémon besonders gemein behandelte. In der aktuellen Generation scheint Diaz der Rivale von Ash zu werden. Teilweise hatten sogar die Begleiter von Ash einen Rivalen, wie Drew für Maike. Doch welcher Rivale von Ash gefiel den Fans am besten bzw. erfüllte seine Rolle besonders gut?


    Gebt in den Kommentaren doch auch an, was euch am "Lieblings-Rivalen" besonders gut gefiel oder ob ihr sogar noch eine besondere Begebenheit aus einer Episode wisst, die besonders erinnerungswert war!


    Zur Übersicht der bisherigen Vote der Woche bei uns...

  • Gary, eindeutig Gary. Ich meine, er war der einzige, der Ash wirklich Nahe stand. Sie hatten wirklich Kämpfe, wo gezeigt wurde, dass sie beiden nichts anderes wollten als gewinnen. Zwar will Paul das auch, aber er war nur ein billiger Abklatsch von Gary, nur hasste er Pokémon. Diaz, tja, mit ihm kann ich mich überhaupt nicht anfreunden. Habe eine Folge gesehen, wo er drin vorkam, und ich kann ihn überhaupt nicht leiden. Wie er immer mit diese Kamera rumfuchtelt, das nervt mich einfach. Okay, er ist freundlich, aber das wurde Gary auch, und er ist einfach viel besser.

  • Gary weil ich finde er sieht am besten aus und konnte am bsten kämpfen sogar ist er mit seinen pokemons sehr gut umgegangen.
    Die 1. ebisode von pokemon war gary volll cool!!! :yeah:

    Meine shineys in Y:
    Evoli nach 39 Eiern
    Trasla beim breeden. also kp nach wie vielen eiern :)
    Hypnomorba in der kontaktsafari war das erste wo ich mega glurak x getestet habe

  • Es ist natürlich Gery er war der einzigste würdevolle gegner für Ash weil Paul und Diaz ürgendwie ( das ich es nicht mal richtig erkleren kann ) nicht richtige rivalen sind sonder ürgendwelche deppen die sich cool füllen und keine ahnung von Pokemon haben.

  • Welch Wunder, ich habe auch Gary genommen. Ich fand die Kämpfe damals immer gut und spannend. Ausserdem habe ich von den aktuellen Folgen noch gar nicht soviel gesehen. Bei Gary hat einfach alles gestimmt, der hat mit gut gefallen. (Früher war eben alles besser. ;) )

  • Eindeutig Gary! Er sah cool aus, war echt stark, und hatte auch nur die stärksten Pokemon aus seiner Region. Ich meine, Arkani, Nidoking und Turtok? Das ist ja schon fast unbesiegbar^^

  • Eindeutig Gary. Er war witzig, hatte gute Pokemon und wurde auch später zu einem Freund von Ash. Paul kann ich überhaupt nicht ausstehen, weil er Pokemon hasst. Zu Diaz kann ich nicht viel sagen, ich hab kaum Folgen mit ihm gesehen. Aber die alten Charaktere sind immer noch die Besten.


    lg


    Ikiru

    Can’t you see the joy of life is right before your eyes?
    Infinite bliss, infinite love
    Take a chance, close your eyes and just dream
    It sets me free

  • Gary, Gary!! Ash und er sind zusammen aufgewachsen und waren schon immer im Streit wer denn der bessere in etwas ist. Man muss in die Rolle das Rivalen hineinwachsen und das hat Gary ja auch gemacht. Außerdem finde ich, dass man kein richtig guter Rivale sein kann, wenn man seinen Gegenüber nicht richtig gut kennt. IN gewisser HInsicht ist ein Rivale ja auch nichts anderes als ein FReund, der einem hilft, stärker zu werden.
    Paul und Diaz sind mir auch zu anders als Ash um sie zu vergleichen und somit als Rivalen zu bezeichnen. Gary war der erste und wird auch immer der einzige vernünftige Rivale von Ash sein !! Man muss halt nicht sagen, dass alles Neue auch gut ist, oder?!


    Flemmli_Fire_

  • Gary wusst ja nicht einmal, was er will. Dann ist er doch in die Fußstapfen seines Großvaters getreten, also war ihm der Titel schon damals wahrscheinlich nicht so ernst. Deswegen hab ich das Gefühl, dass er eher halbherzig dabei war.


    Paul hingegen ist richtig verbissen. Er hat tolle Pokemon und weiß wie man sie trainiert sowie das Beste aus ihnen rausholt. Er ist um einiges strategischer und kann richtig kämpfen. Ich mag ihn als Person nicht, aber dass er ein besseres Trainer ist, kann ich nicht abstreiten. :D

  • Habe ebenfalls für Gary gestimmt. Er war der einzige wo man wirklich glaubte, dass die beiden echte Rivalen sind. Was ich aber seltsam fand, dass sie auf Bisafans "Drew" geschrieben haben. Also zur Auswahl stehen: Gary, Paul und Drew. Ich würde mal sagen das hätte eigentlich Diaz heißen sollen?

    君の砕け散った夢の破片が
    僕の胸を刺して
    忘れてはいけない痛みとして刻まれてく

  • Ich mag ihn als Person nicht, aber dass er ein besseres Trainer ist, kann ich nicht abstreiten. :D


    HAHAHAHAHAHAHA!


    Hm, Gary hat die besten Pokemon, die meiste Erfahrung, den coolsten Charakter und ein eigenes Auto.
    Wer da noch für Paul oder den anderen stimmt, hat die besten Folgen der Serie einfach nicht gesehen. Punkt. :P


    Ab der 7. Minute seht ihr, warum Gary eindeutig der genialste Rivale von allen ist.


    Die alten Folgen sind und bleiben immer die besten. ;)

  • Hallu.

    Natürlich Gary, wer sonst?
    Vom Anime her war Gary da sogar der Beste von den Rivalen.
    Paul war zwar auch stark und Ash konnte nie gewinnen, naja außer in der Liga.
    Aber Ash verliert i-wie immer gegen seine Rivalen, nur bei besonderen Anlässen gewinnt er mal.

  • Ich finde (ebenfalls) Gary am besten, da dieser die coolsten Pokémon hatte und den besten Charakter. Er war auch Ashs erster Rivale, und ich bin sowieso ein Fan der ersten Staffeln der Serie. Paul kann ich nicht beurteilen, da ich die Sinnoh-Folgen nicht gesehen habe. Diaz ist mir aber eh unsympatisch. Außerdem hatte Gary einen Fan-Club^^


    ~Jay Enton

  • Gary. Eindeutig (:
    Es war einfach immer ein geniales Treffen zwischen ihm und Ash und er ist einfach ein genialer Charakter.
    Er hatte ein gutes Team, war erfolgreich und Ashist an ihm wirklich stärker geworden.
    Durch ihn hat Ash erst begriffen was es heißt Pokemon zu trainieren und mit ihnen zu kämpfen. Zumal waren die Kämpfe immer awesome.
    Paul und der andere Rivale sind mir wirklich unsymphatisch.
    Paul geht nicht gut mit seinem Team um und Ash hatte es halt nur verdient ihm überlegen zu sein.



    Joa. Gary ftw halt (;
    http://www.greenchu.de/sprites/trainer/frbg/Blau_2.png

  • [font='Tahoma, Arial, Helvetica, sans-serif']Ich fand ebenfalls Gary am besten. Liegt aber auch daran, dass ich den Anime ab den Sinnohfolgen nicht mehr geschaut habe und deswegen kenn ich die anderen beiden gar nicht. Aber naja, was soll man schon machen? Jedenfalls ist und bleibt Gary der beste, schon allein weil er der erste Rivale von Ash war. Aber naja, die anderen beiden sind ganz okay, soweit ich was darüber weiß.

  • Für mich ist und bleibt Gary die Nummer eins.Ich fand ihn echt gemein(war 7 als ich ihn zum ersten mal gesehen habe).Aber im späteren Verlauf der Serie fand ich ihn immer cooler.Ich mag seine Pokemon,besonders sein Nachtara.Und er ist und bleibt Ashs erster Rivale,das macht ihn besonders.Paul mag ich nicht.Ich will nicht beleidigend werden,aber er hat noch weniger Gehirn als Ash.