Vote der Woche (22.01.-29.01.2012)

  • Der Anime Pokemon ist zwar ohnehin nicht mehr toll, ohne Ash, da bin ich mir sicher, würde ihn aber ganz sicher niemand mehr schauen, schließlich ist Ash die tragende Rolle im Anime, im Großteil geht es um ihn, und ein Wechsel der Hauptrolle kommt meiner Meinung nach nicht gut an, nicht in Animes und auch nicht in Filmen. Eine TV-Serie ohne Ash würde also jeglichen Reiz verlieren.
    Wobei man sagen muss, dass die Serie auch jetzt schon ihren Reiz verloren hat, denn ohne gute Nebencharaktere kommt es fast auf's gleiche raus, wie wenn Ash alleine reisen würde.

    ^this
    Ich finde das es einfach wieder bessere Nebencharakter geben sollte, oder eben die alten (Rocko und Misty bzw. Mike)
    Also ohne Rocko fehlt bei Pokemon irgendwie etwas
    Tracy fand ich in Ordnung, aber Benny oder wie diese grünhaarige-typ heißt ist mir überhaupt nicht sympatisch ^^

  • Lol, 21 er.^^
    Ist ein wenig schwierig, aber es geht, weil sie manchmal die Stimme von Ash ändern.
    Am anfang ist die neue Stimme nicht ganz toll, aber dann wird sie besser klingen, oder ?
    Und das gleiche ist auch bei Ash, glaubt mir ;)

  • Ich habe nichts gegen Ash als Chara - im Gegenteil.
    Aber auf Dauer wird er einfach unglaubwürdig. Man merkt ihm die Erfahrung, die er eigentlich inzwischen gesammelt haben sollte, zu Beginn einer neuen Reise nicht an. Und PIkachu sollte inzwischen auch auf einem insanely hohen Level sein, lässt sich aber weiterhin von Level 5 Startern ausschalten. -__-x Davon, dass Ash nicht altert mal ganz abgesehn; siehe dazu dieser sehr passende Gag.


    Ich persönlich fänd es sehr cool, wenn zu einer neuen Generation auch immer ein neuer Trainer Held der Serie wäre, halt der männliche Protagonist des Spiels (bzw eine Variante davon). Als bleibenden Gag könnte der immer die Elektromaus der entsprechenden Region als Partner haben (hat schließlich jedes Spiel seine eigene). Ash könnte dann, als älterer und erfahrener Trainer, öfter mal Cameos haben. Hey, vielleicht könnte er sogar endlich mal Pokémon-Meister werden! XD


    Das würd ich vielleicht sogar schaun. ^^x
    ~Edward

  • Also wenn Ash bleibt sollte er schon älter werden und nicht nur er sondern auch die anderen Charas. Dazu sollte die Story nicht immer gleich ablaufen sondern es sollte auch mal nicht standertmäßig ablaufen. Aber man könnte auch mal Folgen machen wo Ash nicht vorkommt. Und wenn ein neuer Hauptchara kommt sollte Ash bleiben und den Hauptchara unterstützen und Ratschläge geben.
    So tragisch wär es nun auch wieder nicht nicht wenn Ash gehen würde.
    Ach mist! Jetzt hab ich vergessen was ich schreiben wollte. Warum muss ein Kurzzeitgedächtnis haben?!? Na ja vielleicht fällst mir noch ein...


    LG
    DarkLugia52

  • Ich finde Ash ganz okay, er passt schon zur Serie und wir haben uns alle daran gewöhnt, finde ich. Ich kann mir jetzt auch keinen anderen Chara vorstellen, aber er nervt schon etwas, nicht? xD
    Aber ich finde es auch interessant wenn ein neuer Held in die Serie kommt, Ash hat schon zu viele Abenteuer erlebt ;)

  • das wäre irgendwie sinnlos, die ganze Handlung über 14 Staffeln mit 14 Filmen auf einen Charakter aufzubauen, der immer im Mittelpunkt steht und um den sich alles dreht, der nie ausgewechselt wird, ganz im gegesatz zu seinen gefährten, und dann plötzlich nen neuen Hauptcharakter zu nehmen.


    Das ergäbe einfach keinen sinn und würde meiner meinung nach, die eh schon durch die charakterlosen "nebendarsteller" geschwächte serie, total zerstören.

  • Hm, ehrlich gesagt werden generell so oft Charaktere getauscht, dass es schon fast nicht mehr auffallen würde, wenn auf einmal der Hauptcharakter verschwunden wäre. Anfangs war es eine gute ABwechslung, manche Charaktere zu tauschen, doch tauchten diese immer mal wieder in der Handlung auf. Inzwischen ist es so, dass die meisten Charaktere einfach komplett entfernt und dann auch ersetzt werden. Ob Ash nun noch dabei ist oder nicht, er wäre auch nur einer von vielen.


    ~étoile filante

  • Ohne Ash - wieso nicht? Ich fand ihn sowieso schon immer doof. Ein neuer Charakter wäre für mich persönlich ein Antrieb, mal wieder in den Anime reinzuschauen. Zur Zeit ist der nämlich total lahm. Ich bezweifle aber, dass Ash überhaupt jemals ersetzt wird.

    Ist auch meine meinung ohne ash würde ich es auch wieder sehen. ICh finde die serie dereht sich seit der 10 IMMMER NUR UM ASH.ihm sollte wenigstens ein bisschen weniger beachtung gescgenkt werden oder man sollte ihn komplett herausnehmen.

  • Ich habe dafür gestimmt, Ash zu ersetzen, in der Hoffnung, dass sich dann mal was an der Serie ändert. Im Prinzip könnte man ihn auch als Hauptcharakter behalten, aber mich nervt es einfach tierisch, dass er immer zehn Jahre alt ist, keine Ahnung von irgendwas hat und jede Staffel wieder bei null anfängt, mit allen Pokemon super auskommt und sich immer mit ihnen gleich anfreundet, massenhaft Orden sammelt, aber die Liga nie gewinnt und tausende Freunde hat, die man in den späteren Staffeln nie wieder sieht. Und das man das Gefühl hat, dass sich Ash langsam bessern würde, kommt nur, weil die Nebencharaktere immer dümmer und nerviger werden. War Misty Ash damals noch ebenbürtig und Rocko (teilweise wenigstens) der Vernünftigste und Intelligenteste der Gruppe, haben wir jetzt einen grünhaarigen Pokemon-Kenner (allein dieser einfallsreiche Name regt mich schon auf), der die ganze Zeit von Gewürzen redet und ein kleines Mädchen, mit lila Haarpracht, die überheblich durch die Weltgeschichte spaziert, alle beleidigt ein kleines Kind zu sein und selbst keine Ahnung hat. Inzwischen hat es sich wenigstens etwas gebessert, aber am Anfang war sie die Witzfigur schlechthin, mit einem Baby-Milza, das nur Kratzer und "Drachennieser" konnte und einem Stalobor, das sich von ihr nichts sagen ließ.
    Na ja, ich will nicht nur meckern, zumindest Team Rocket, hat sich etwas gebessert. Sie sind jetzt etwas seriöser und machen endlich auch mal was anderes, als nur zu versuchen Pikachu zu stehlen. Ich hoffe, dass irgendwann noch Team Plasma auftaucht und es mal wieder etwas spannender wird. Außerdem wäre es schön, wenn auch die Nebencharaktere wieder ein Ziel hätten und sich nicht alles nur um Ash und seine Arenakämpfe drehen würde. Es stimmt zwar, dass es langweilig gewesen wäre, wenn auch Lilia wieder an Wettbewerben teilnehmen würde, aber besser, als wenn sie gar kein richtiges Ziel hat.

  • Ich kann mir die TV-Serie ohne Ash ganz und gar nicht vorstellen. Ash gehört zu Pokemon, wie das gelbe zum Ei. Ein Werbeposter für einen neuen Film ohne einen Ash? Ein Cover ohne Ash? Ash assoziiert man einfach mit der Pokemon-Serie, daher fände ich es schrecklich, wenn er weg wäre. Zwar nervt Ash ab und zu mal mit seinem kindischen Verhalten und auch die Erkenntnis, dass er nach 14 Staffeln kein bisschen gealtert ist oder erwachsener wirkt, ist etwas komisch, doch das ist nun mal so. Man kann einfach nicht leugnen, dass Pokemon ohne Ash schlechter dran wäre. Also: Ash, bleib!

  • EInige von euch kennen vielleicht Pokemon Chronicles - wurde hierzulande nie ausgestrahlt, aber in kurzform: Extra-Episoden. Ohne Ash als Hauptcharakter.
    Ich muss sagen: Ich habe ihn nicht vermisst. Ich habe, shame on me, in der zweiten Staffel auch Rocko nicht vermisst.
    Warum? Weil es für beide grandiosen Ersatz gab.
    Generell habe ich also nichts dagegen, Ash zu ersetzen, auch wenn ich hinterher dann vermutlich doch fluchen würde xD
    Das Problem ist nur: Schaut euch mal die neuen Charaktere an. Und dann stellt euch vor, man würde Ash durch einen von denen ersetzen. Schauderhaft.
    Zu Zeiten der ersten/zweiten/dritten Staffel hätten die das noch durchziehen können - Tracy wäre ein grandioser Ash-Ersatz gewesen. Nein, echt.
    Ich für meinen Teil würde auch das Team Rocket wirklich gerne in den Hauptrollen sehen *trollface*
    Aber inzwischen? Nein. Ash wird zwar immer unsympathischer, aber bevor die ihn durch einen noch größeren Deppen ersetzen... dann doch lieber einen Werbetauglichen, beliebten Kult-Deppen xD

  • Ich fande es auch mal abwechslungsreich,wenn mal für kurze Zeit Ash für jemanden anderen ersetzt wird! ;) Er ist zwar oft sehr nervig,aber ich kann mir Pokemon irgendwie nicht ohne ihn vorstellen. Gibt es kein Ash in der Serie dann ist Pikachu wohl auch nicht zu sehen,und Pikachu ist ja schon fast so ne Art"Wahrzeichen" von Pokemon!^^ ABer es wäre durchaus mal interessant,einen anderen Protagonisten in der Serie sehen zu dürfen,aber nur für eine gewisse Zeit! ;)

  • ich wäre dafür, Ash auszutauschen, aber trotzdem zu behalten, zum Beispiel als Nebencharakter.
    Wie wäre es zum Beispiel mit einer kleinen Schwester?
    Ash könnte mit ihr reisen, um ihr zu helfen und alte Freunde zu treffen oder gegen starke Gegner zu kämpfen.
    Sie könnten durch dieselben Regionen reisen, neue und altbekannte Orte besuchen (bei wichtigen Orten gibs nen kurzen Flashback aus Ashs Erinnerungen).
    Und wenn Ash versucht, ihr einen Tipp zu geben, könnte sie den ignorieren und trotzig sagen: "Das mach ich allein!" wcf/images/smilies/biggrin.png

  • Ich könnte mir den Pokémon Anime ruhig ohne Ash vorstellen.
    Was neues kann ja auch was gutes sein, natürlich entscheiden
    das nur die Einschaltquoten. Ash mag ich auch nicht wirklich...von daher.
    Gelo.

  • Zitat

    Aber inzwischen? Nein. Ash wird zwar immer unsympathischer, aber bevor die ihn durch einen noch größeren Deppen ersetzen... dann doch lieber einen Werbetauglichen, beliebten Kult-Deppen xD


    This.
    Selbst wenn der unwahrschienliche Fall eintreten sollte, dass Ash ersetzt werden sollte, dannw ürde sein Nachfolger wahrscheinlich einn noch viel größerer Depp sein.
    Ansonsten würde ich mir einen Hauptpersonenwechsel trotzdem wünschen. (Einfach weil ich irgendwo noch hoffe, dass dies passiert und der Nachfolger KEIN Super-Depp wird). Warum Pokemon Chronicles nicht auch hier ausgestrahlt wurde, ist mir ein Rätsel, ich hätte es mir lieber angesehen als ... diesen... Ash halt xD
    Generell würde ich mir auch gerne mal einen der vielen Pokemon Manga in Farbe ansehen, einfach weil sie meist besser sind als die Serie (ich sage meist nur, weil ich definitiv nicht alle kenne) und das so ein Hauptpersonenwechsel funktioniert, zeigt ja auch z.B. Pokemon Adventures. Warum kommen eigentlich nie die richtig guten Manga in einer ordentlichen Umsetzung im TV?
    Jedenfalls wäre so Protagonist wie Red doch viel besser als Ash, allein weil Red belehrbar ist-.-;
    Heißt: Ash raus, cooler Charakter rein. Wenns wieder nur so ein ... Ash wird, kann man den auch gleich drinlassen und eventuell zum Friseur schicken, wenn er anders aussehen soll xD

    “When life gives you lemons - call them yellow oranges and sell them for double the price!"
    - Cartoon guy

  • Ich denke, dass Ash nicht ersetzt werden sollte, da er einfach von Anfang an dabei war und ich es persönlich nicht gut heißen würde, wenn ein neuer Charakter die Hauptrolle kriegen würde und Ash ganz weg wäre. Allerdings sollte Ash nicht immer wie ein klein Kind dargestellt werden, der von nichts eine Ahnung hätte. Er müsste viel Erfahrener sein, als die meisten Trainer denen er begegnet. Und auch sein Pikachu sollte und müsste schon längst auf einem sehr hohen Level sein und er dürfte kaum zu besiegen sein, schon gar nicht von einem Level fünf Pokemon das gerade seinen ersten Kampf bestreitet. Das stört mich schon lange an den Pokemon Anime. Ob Ash jetzt älter werden soll, ist mir eigentlich egal, man könnte es sich vieleicht besser vorstellen, da jeder Mensch älter und erfahrener wird. Und die Nebencharaktere Benny und Lilia sind zwar nicht halb so gut wie Rocko und Misty, aber ich denke man könnte sie besser machen und auch, dass diese nicht immer so kindisch sind, vorallem Lilia.
    Dennoch bin ich "PRO" Ash in der Hauptrolle!! :)

  • Nun ja, ich finde, dass Ash zu Pokemon nun mal dazu gehört, wie die Starter zu einer Region. Ash ist der Hauptcharakter und schon von Anfang an dabei, wieso jetzt ändern? Und wenn, dann sollen sie es auf eine neue Story umbauen(Yugioh hat das ja auch gemacht). Wobei ich ganz ehrlich finde, dass man langsam mal die Serie abschließen sollte, denn langsam wird's lächerlich, wie Ash's Pikachu, dass ja schon seit Urzeiten das Lv 100 erreicht haben hätte sollen, immer noch gegen irgendwelche Trainerpokemon verliert, die weitaus weniger Kampferfahrungen haben.

    Can’t you see the joy of life is right before your eyes?
    Infinite bliss, infinite love
    Take a chance, close your eyes and just dream
    It sets me free