Vote der Woche (15.07.-22.07.2012)

  • Was klingt besser: Pokémon oder Pocket Monsters? 237

    1. Pokémon (171) 72%
    2. Pocket Monsters (26) 11%
    3. Ich finde beides toll! (40) 17%

    Viele Fans wissen, dass Pokémon die Abkürzung von Pocket Monsters (Englisch für "Taschenmonster") ist. In Japan wird Pokémon meist auch unter diesem Namen geführt, während es im Rest der Welt praktisch nur als Pokémon bekannt ist. Da stellt sich doch die Frage ob die Fans dies so gut und richtig finden oder ob sie es lieber hätten, wenn Pokémon eher Pocket Monsters heißen würde.


    Sagt eure Meinung. Klingt Pokémon besser als Pocket Monsters oder ist Pocket Monsters einfach viel zu lang? Was klingt besser?



    Zur Übersicht der bisherigen Vote der Woche bei uns...

  • Ich finde Pokémon besser, weil ich das hier so gewohnt bin.
    Ich finde es sind Pokemon und keine Pocket Monsters.
    Pocket Monsters ist für mich so ungewohnt.
    Und außerdem steht ja auch auf den Spielen Pokemon.




    PS: Erstaa!

  • Ich finde Pokémon viel besser!
    Zuerstmal ist das andere viel zu lang, man braucht ewig, bis man es ausgesprochen hat.
    Und es gibt ja eine kurze Alternative, also wird die genommen!
    "Pocket Monster" hört sich auch irgendwie komisch an.
    Ich meine; "Hey, ich habe ein neues Pocket Monster gefangen!"
    Das klingt irgendwie...
    Naja...
    Und auf den Verpackungen der Spiele steht ja auch immer "Pokémon" und nicht "Pocket Monsters".
    Und in den Spielen wird auch immer von "Pokémon" gesprochen.
    Also, ich finde Pokémon viel besser!

  • POKEMON, das andre klingt so englisch und ist viel länge.)

    Shinys: Feuriegel, Chelast, Froxy, Icognito, Haspiror, Gelatroppo, Tauboss, Blubella, Relicanth, Camaub, Onix ,Klingplim, Maracamba, Makabaja, Psiau, Felino, Garados
    Shiny Legendäre: Regice, Registeel, Latios, Arktos, Mew, Mewtu, Phione
    Shiny Events: Dialga, Palkia, Giratina, Entei, Raikou, Suicune, Pichu

  • Ganz klar Pokémon. Da weiß zu mindest jeder sofort was gemeint ist. Ich meine bei Pocket Monster (zu deutsch Taschenmonster) weiß doch niemand sofort was gemeint ist, oder? Ich verwende im Alltag das Wort Pokémon. Hier sind nochmal einige Gründe aufgezählt:


    - Es ist kürzer
    - Es hört sich deutscher an
    - Man weiß sofort was gemeint ist
    - So gut wie alle sagen Pokémon.


    Das wären meine Gründe...

  • ich finde Pocket Monsters besser, weil ich finde das es erwagsner klingt, auserdem finde ich den klang besser. Pokémon ferbinde ich auserdem mit den amerikanern die ales zuerst schneiden und wir dan erst bekomen. der Original Name steht auch für das Ungeschnitene, daher finde ich eifch Pocket Monsters eifach besser.

  • Ich finde Pokemon ist der bessere Name, aber Pocket Monsters finde ich auch gut, allerdings nur wie die das in japan aussprechen! Hier könnte ich mir das gar nicht vorstellen! aber z.b in den japanischen werbungen finde ich sprechen die das so lustig aus und das gefällt mir!


    Dazu fällt mir noch was ein: wie sprecht ihr Pokemon aus?
    ich kenne leute, die sprechen das "Pokkemon" aus, also das "pok" schnell und kurz
    andere (dazu zähle ich mich auch) sprechen das "Pookemon" aus, also "po" lang
    wisst ihr was ich meine? ich hoffe ich konnte das verständlich formulieren...

  • Pokémon hört sich einfach viel besser an, da es kürzer ist und man mit dem Begriff wohl aufgewachsen ist. Es wäre auch richtig blöd, wenn bei uns Pokémon zu Pocket Monster werden würde. Trotzdem hört es sich in manchen jap. Werbespots witzig an, wie die Pocket Monsters aussprechen.^^

  • Ich verstehe hier nicht ganz den Sinn zu dieser Umfrage, da Pokémon nunmal nur eine Abkürzung ist. Es soll den eigentlichen Namen eben verkürzen. Mir persönlich ist es also egal, ob man sie nun "Pokémon" oder "Pocket Monsters" nennt. Als Titel macht sich die verkürzte Version wahrscheinlich besser, aber ich habe dann doch für den eigentlichen Namen gestimmt. Einen konkreten Grund habe ich nicht.
    Einen Grund zu finden ist auch schwer, da es lediglich darum geht, was sich besser anhört.


    ~ étoile filante

  • Der Vorteil von Pokémon ist wohl, dass man nicht darauf gestoßen wird, wofür es eigentlich steht. Genau genommen ist "Pocket Monster" ja nicht gerade einfallsreich... :D
    In Japan wird aber meistens in der Werbung oder so "Poketto Monsutaa Howaito Tsuu Burakku Tsuu" etc. gesagt, und das klingt dann zwar cool weil länger, aber auch uncool wegen "Engrish". Hmm...

    Eevee-Girl (ゆりあ im 3DS) / 4914-3898-7989 (Julia im Spiel); Pokémon in der Kontaktsafari: Seemops, Siberio und Keifel

  • I
    Dazu fällt mir noch was ein: wie sprecht ihr Pokemon aus?
    ich kenne leute, die sprechen das "Pokkemon" aus, also das "pok" schnell und kurz
    andere (dazu zähle ich mich auch) sprechen das "Pookemon" aus, also "po" lang
    wisst ihr was ich meine? ich hoffe ich konnte das verständlich formulieren...


    Wenn man von der japanischen Aussprache als korrekt ausgeht (da die Viecher aus Japan kommen), dann ist es ein Mittelding aus beiden.
    Im Japanischen sind ja alle Silben eines Wortes gleich lang und Betonung geschieht nicht wie im Deutschen über Silbendehnung. ポケモン spricht man also po-ke-mon (das n zähle ich hier nicht als "richtige" Extrasilbe, auch wenn es in Katakana eine ist.)
    Es ist schwer, so etwas hier schriftlich wiederzugeben, deshalb: Richtig ist, wie es im japanischen Fernsehen gesagt wird.

    Eevee-Girl (ゆりあ im 3DS) / 4914-3898-7989 (Julia im Spiel); Pokémon in der Kontaktsafari: Seemops, Siberio und Keifel

  • Ich finde beides nicht schlecht (:
    Doch Pokémon ist nunmal nur eine Abkürzung.
    Wie bereits von anderen Usern vor mir gesagt, die Japaner sprechen es nicht wirklich wie 'Pokémon' oder 'Pocket Monster' aus, sondern eher 'Poketto Monsutaa' und ich ebenfalls :D

  • Pokemon klingt schon irwie besser, auch in Kombination, wie die Pokemon-Welt,
    da klingt die Pocket Monsters Welt einfach zu lang, sorry,
    aber dennoch klingt beides ganz gut, ich meine, dass eine ist halt ne Abkürzung und, wenn man sich den Schriftzug von Pokemon ansieht, passt das einfach besser als dann immer Pocket Monsters zu schreiben
    Vlt. ist es aber auch nur Gewöhnungssache, wie hier bereits gesagt wurde, aber ich sage immer Pokemon