Allgemeiner Sammelthread



  • Allgemeiner Sammelthread




    Willkommen zum allgemeinen Sammelthread!
    Hier könnt ihr Werke ausstellen und die Werke anderer kommentieren. Dies gilt vor allem dann, wenn ihr nicht unbedingt ein eigenes Thema aufmachen möchtet, weil ihr nur selten zum Updaten kommt oder nicht so viel zur Schau zu stellen habt. Außerdem empfiehlt sich dieses Thema auch für Anfänger, die gerne Feedback hätten, bevor sie sich weiter mit dem Handwerk auseinander setzen. Hier ist im Allgemeinen alles gestattet, was auch als Thread in den Bereich passen würde. Seht für Ausnahmen in den Bereichsregeln nach (Punkt II.a.).


    Scheut euch auch nicht, Kommentare an andere Arbeiten zu vergeben und eure Meinung zu äußern! Hierbei ist es nicht wichtig, ob ihr euch mit dem verwendeten Medium gut auskennt (Kommentier-Hilfe). Wer möchte, kann sich dabei an folgenden Punkten (inspiriert vom Fotografiebereich) orientieren:

    • + ein positiver Punkt
    • + noch ein positiver Punkt
    • - ein negativer Punkt
    • > ein Verbesserungsvorschlag

    Diese Punkte sind allerdings nicht verpflichtend! Ihr könnt kommentieren, wie ihr es für richtig haltet. Um zu vermeiden, dass das Thema in Spam ausartet, ist es jedem User nur einmal alle 3 Tage gestattet, hier eigene Werke zu posten (Kommentare sind von dieser Regelung ausgenommen). Wer nicht kommentieren und auch kein Werk posten will, sondern Fragen hat oder Ratschläge braucht, kann sich an die Community in diesem Thema wenden: Fragen & Ratschläge.

  • + Wie man es auf dem Foto erkennen kann, sind die Perlen am Rand sauber und sorgfältig von dir geklebt worden (keine Abstände, Muster ist nachvollziehbar).
    + Die Blautöne harmonieren miteinander.
    + Die Kiste wirkt nicht zu überfüllend beklebt.
    + Die Idee an sich gefällt mir als Geschenk für den Freund; eure Initialen hast du auffallend ins Zentrum gesetzt, aber nicht monoton auf einer Linie angeordnet, sondern sich überlappend, sodass die Struktur lockerer wirkt.


    - Das Herz hätte ich persönlich einen Tick mehr in die Mitte eurer Initialen gesetzt (wobei in der aktuellen Form klarer wird, welche Person welcher dies geschenkt hat).
    - Das Herz sieht noch etwas leer und eintönig aus.


    > Ob das Herz eher in die Mitte gehört oder du genau das in Klammern Geschriebene ausdrücken möchtest, ist diskutabel, jedoch könnte man aus rein künstlerischer Sicht darüber nachdenken.
    > Das Herz könnte meiner Meinung nach eine zweite Farbe an Perlen vertragen, z.B. ein helleres Rot oder ein Orangeton, da diese besonders im Kontrast zum hellen Blauton stehen würden.
    > Das Herz könntest du noch mit Perlen ausfüllen, sodass ein Kontrast zum leer bleibenden "D" entsteht und das Herz (symbolisch die Liebe) "erfüllt" wirkt.


    ? Mich würde interessieren, wie du die Perlen (mit welchem Klebstoff) am Holz befestigt hast, auf welche Materialkosten du gekommen bist und wie viel die Zeit die Anfertigung eingenommen hat, da ich mir dies gut als Geschenkidee für jeglichen Anlass in bestimmter Form vorstellen könnte.

  • Hey Narime,


    das Stück sieht eigentlich so hübsch aus, dass ich dir schon vorschlagen wollte, dass man es eher im normalen Sammelthema postet :D Allerdings kriegt man hier wohl eher etwas Feedback, hehe.
    Ist das eigentlich eine Geschenkebox aus dem Laden oder hast du irgendwas zweckentfremdet? Sieht nach etwas unbearbeiteten Holz aus aus, wenn ich den Rand so ansehe. Der franst ja leicht aus. Weiß nicht, wie es dann in echt ist, aber falls da tatsächlich Holzsplitter abstehen, könnte man es mit einem durchsichtigen Holzlack etwas absichern. Da gibt es auch welche, die einfach nur die Holzmaserung betonen und nicht irgendwie glitzern und glänzen, da es doch für einen Mann etwas zu kitschig wäre. Womit ich beim ersten positiven Punkt ankomme:


    + Obwohl man bei Perlen und Geschenkebox allgemein sofort eher an Kitsch und Mädchensachen denkt, finde ich, dass es dir wirklich schön gelungen ist es nicht kitschig wirken zu lassen. Die Matten Perlen anstelle von Glasperlen, sowie die Tatsache, dass du nur zwei Blautöne nimmst (vom Herz mal abgesehen), finde ich wirklich gut. Sieht sehr schön simpel und gleichzeitig auch persönlich dadurch aus.
    + Du hast sehr sorgfältig gearbeitet, das sieht man dem Geschenk einfach an. Der Rahmen ist ordentlich gelegt und wechselt nicht plötzlich den Abstand zum Rand. Ebenso sehen die Buchstaben vorgeplant aus. Hast du mit Bleistift Hilfslinien vorgezeichnet? Ich finde es auch sehr schön, wie du das Problem mit dem Platzmangel am Ende des Rahmens gelöst hast. Anscheinend hat eine ganze Perle nicht mehr reingepasst, aber anstelle einer Lücke hast du die Perle quer gelegt. Hättest du irgendwo mittendrin mit der Auslegung des Rahmens angefangen, wäre es nicht so "symmetrisch" geworden.
    - Ich würde mal sagen, dass ich denn Rand abgesichert hätte. Allerdings fällt mir bis auf Holzlack und ähnliches nichts ein, was der Ästhetik nicht weh tun würde. Klebeband würde zwar am Deckelrand nicht stören, hält aber meist auf unebenen Flächen wie Holz nicht sonderlich gut. Dementsprechend ...
    > ... hätte man auch auf einen Stoffstreifen ausweichen können, den man dünn am Rand mit Sekundenkleber befestigen kann. Im selben Blauton wie die Perlen wäre ideal, aber wohl auch nicht so einfach. Ansonsten wie gesagt Holzlack. Nicht unbedingt dauerhaft, aber dennoch möglich wäre auch blaue Acrylfarbe als "Randverzierung". Die verklebt etwas die Holzsplitter, wobei sich das nach einiger Zeit wieder lösen wird, vor allem, wenn die Schachtel öfters auf und zu gemacht wird. Aber ich wollte es mal erwähnt haben ^^

  • Auf Empehlung stelle ich hier meinen Pokemonkürbis vor. Leider habe ich mein Bild zu spät eingeschickt, um beim Event teilnehmen zu können, doofe Sache, aber selbst schuld :D.


    Seit ein paar Jahren ist es eine Tradition von mir und einem Kumpel, dass wir zu Halloween einen Pokemonkürbis schnitzen. Hier zu sehen ist Skelabra in der Nacht, wie sicherlich jeder sieht :D. Viel Spaß und ich freue mich über Kritik und Verbesserungsvorschläge.


    MfG,


    Weasley

  • Zunächst einmal finde ich es bemerkenswert, dass du Skelabra so detailliert und naturgetreu (dies hier war vermutlich deine Vorlage) dargestellt hast. Man hat keine Schwierigkeiten, es wiederzuerkennen und man sieht, dass du dir Mühe gegeben hast, alle Ecken, Kanten und Linien sauber auszuschnitzen. Die Form ist perfekt, du hast sogar die Flammen etwas spitz zulaufen lassen, wie es beim Artwork aussieht, was nur die Liebe zum Detail beweist, welche in dem Kürbis steckt. Des Weiteren wirkt es passend, dass du die bläulichen Flammen bzw. das Licht Skelabras ausgeschnitzt hast und das Skelett des Kronleuchters lediglich umrandet hast. So kommt der Kürbis oder besser gesagt Skelabra unheimlich herüber. Als letzten Feinschliff würde ich dir den Tipp geben, die Augen noch irgendwie vom runden Mittelteil hervorzuheben. Eventuell lässt sich dies mit Farbe oder einer Verzierung aus anderem Material schon erreichen. Außerdem finde ich es persönlicher als Betrachter schöner, wenn man den Kürbis noch auf dem Foto leicht angedeutet am Rand sehen würde, aber dies ist wohl Geschmackssache und bezieht sich schon mehr auf die Art der Präsentation als auf das Werk selbst.
    Es ist wirklich bedauerlich, dass du nicht rechtzeitig abgeben konntest, denn ich könnte mir vorstellen, dass dein Werk Chancen gehabt hätte. Aber ich finde es umso besser, dass du es dennoch hier präsentierst.

  • hier , hab mich verkleidet :D
    wie man aus normalen kleidern ein halloween kostüm machen kann ^^
    man braucht hier für :
    -einen rock
    -ein weißes hemd
    -eine schwarze leggins
    -ein gillet ( das schwarze )
    -und ne kravate mit der gleichen farbe wie der rock


    für das gesicht braucht ihr nur schwarzen eyeliner und brauner eyeshadow

  • @ Weasley
    Wie ich dir schon privat mitteilte, fand ich den Kürbis wirklich toll ♥ Das Motiv passt perfekt zu Halloween und auch als Kürbismotiv, da das Leuchten ein Markenzeichen von dem Pokémon ist. Dementsprechend habe ich eigentlich nichts mehr wirklich hinzuzufügen, zu dem was Sakul schon gesagt hat. Das einzige, was mir aufgefallen ist, waren die Linien, die nicht immer bis zum Ende gehen, sondern vorher schon "abbrechen" oder mitten drin Lücken aufweißen. Gerade unten an den Kerzen/Lichtständern merkt man das.
    Ansonsten wirklich schönes Werk. Vielleicht hast du ja noch Photos von weiteren Motiven, wenn dein Freund und du das öfters machen :3


    @ Xana
    Perfekter Beweis dafür, dass man sich nicht zwangsläufig ein fertiges Kostüm kaufen muss, um was gutes hinzubekommen :D Ich kann hier eigentlich nichts bemängeln; für mich sieht es nach ner typischen Schulmädchenuniform aus und passt wunderbar zusammen. Sehr schön finde ich ja vor allem die Bluse mit den weiten Ärmeln ♥ War es da eigentlich kalt damit, lol? Begeistert bin ich aber gerade von der Gesichtsschminke. Der Mund ist dir unglaublich gut gelungen. Auch die Naht, die an der Nase entlang läuft, sieht echt gut aus. Schön hätte ich es gefunden, wenn auch die Stirnnaht etwas feiner und länger gewesen wäre; also mehr über die Stirn laufen würde. Ansonsten wirklich schön, kann man sich mal merken. Mein Bruder hatte mich das Halloween echt genervt, weil er nicht wusste, wie er sein Gesicht am besten schminkt :(

  • Hallo an alle!
    Ich mache ja gern alles Mögliche aus Stoff, Holz, Ton... Aber vor einiger Zeit habe ich mal, für einen Wettbewerb des Spiels LoL, mit Lebensmitteln als Werkstoff experimentiert.
    Und eins ist echt ein dankbares Arbeitsmittel:
    Die Kartoffel :D


    Ich habe sie erst geschält und dann, mit Blick auf das Referenzbild, freihand mit nem Küchenmesser geschnitzt. Ein paar Teile mussten mit Zahnstochern festgemacht werden, da die Kartollel nicht robust und groß genug war. Herausgekommen ist das:



    Die Augen sind übrigens Pfefferkörner.


    Demnächst will ich auch mal Pokémon aus Kartoffeln schnitzen, denn es ist ne tolle Technik und eine hübsche Beilage kann man sich so auch noch gönnen :essen:


    Mein Freundescode: 4484 - 8099 - 8501 (Bitte eine PN mit eurem FC bevor ihr mich addet)

    Typ Käfer: Wadribie, Volbeat, Omot


    Mein erstes Team in X: - Swaroness - Durengard - Fennexis - Xerneas - Chevrumm - Amagarga -

  • Cupcake<3
    Schade, dass bei dir noch niemand kommentiert hat :( Finde die Idee nämlich echt süß und du hast das auch klasse umgesetzt. Woher nimmst du denn die Steine zum Bemalen? Der Stein sieht nämlich wirklich gut aus und ist sehr passend für Chaneira. Ich weiß jetzt natürlich nicht, wie gut das klappt mit dem Bemalen der Steine und wie leicht oder schwer das ist, aber ein paar Anregungen hätte ich da :3 Die Flächen hast du wirklich gut bemalt. Es ist alles mit der Farbe bedeckt und sieht ziemlich gut aus. Nur die schwarzen Linien wirken noch etwas unsauber. Ich kann mir vorstellen, dass es mit der Textur des Steins schwierig ist, da wirklich durchgehend saubere Linien zu ziehen, aber ich würde es trotzdem mal versuchen. Vielleicht die Linien auch einfach etwas dünner machen, ich denke das würde auch schon dazu beitragen, dass das Ganze ordentlicher aussieht. Ansonsten kann man vielleicht noch mit mehr Farben arbeiten. Anstatt der Flächen, die immer nur einfarbig sind, vielleicht ein paar Abstufungen reinbringen, so wie Schatten.
    Find die Idee aber echt süß. Daraus könnte man ne komplette Pokémon-Stein-Armee machen!


    Tayka
    Ich muss sagen, ich bin echt begeistert davon. Du sagst ja selbst, dass du auch schon mit anderen Materialien gearbeitet hast, aber ich gehe mal davon aus, dass so ne Kartoffel doch mal etwas anderes ist, haha. Und dafür find ich das echt klasse. Da krieg ich selbst Lust mal sowas auszuprobieren.
    Ich find es wirklich bemerkenswert, wie du diese Details so gut mit nem Küchenmesser da hineingeschnitzt hast. Für sowas braucht man doch wirklich ein Auge, vor allem was die Proportionen usw. angeht. Die hast du wirklich gut hinbekommen. Wie du das mit den Armen gelöst hast, find ich auch klasse. Man sieht eigentlich kaum, dass du dafür Zahnstocher verwendet hast.
    Ich würde da echt gerne mal noch mehr von sehen. Du hast dafür nämlich wirklich ein Talent.

  • Hallöchen!


    Ich hab hier für euch noch eine Kartoffel-Schnitzerei! Mit Pokémon-Bezug!



    Aus - wer hätte es gedacht - einer rohen Kartoffel und Schale von Kartoffel und Tomate für die Details.
    Ist es nicht zum anbeißen? :essen:


    Hier noch Schritt für Schritt als Bild, da ich wirklich kaum eine Anleitung für so was schreiben kann^^


    Habe zwar schon mit dem Gedanken gespielt, eine eigene Galerie zu machen, aber ich komme echt zu selten dazu, Kartoffeln zu schnitzen. Verzeiht, dass ich so nah aneinander hier poste, aber es reicht nicht für ein eigenes Thema ;(


    Edit: Dauer der ganzen Kartoffelaction mit Fotoaufnahmen: 2 Stunden. Auf dem Herd aufgenommen weil Regen draußen und - da wurd es dann auch direkt gekocht. Muahahahaha! (aber da hätte es wirklich noch schönere Hintergründe gegeben - leider zu spät dafür)


    Ich hoffe, es gefällt euch und liebe Grüße von der Kartoffelfront :D


    Mein Freundescode: 4484 - 8099 - 8501 (Bitte eine PN mit eurem FC bevor ihr mich addet)

    Typ Käfer: Wadribie, Volbeat, Omot


    Mein erstes Team in X: - Swaroness - Durengard - Fennexis - Xerneas - Chevrumm - Amagarga -

    Einmal editiert, zuletzt von Tayka ()

  • Juhu Tayka, ich wieder :3
    Ich muss sagen, ich bin ein echter Fan von deiner Arbeit. Du solltest sowas öfter machen! Das sieht so verdammt cool aus. Das Bisasam ist dir echt sehr gut gelungen. Vor allem der Namen "Bisatoffel" ist beste, haha.
    Du hast die Proportionen des Bisasam echt klasse hinbekommen. Sieht für mich wirklich so aus wie das, das du da auf deinem DS zum Vergleich genommen hast. Mich begeistern aber vor allem die Details, die du dem Bisa gegeben hast. Damit meine ich vor allem die Flecken, für die du noch die Schale der Kartoffel verwendet hast und die Ranken. Ich wäre niemals auf die Idee gekommen da noch ein dünnes Stück Schale als Ranke zu verwenden. Aber gerade ein solches Detail macht das Bisa zu was echt besonderem und man merkt dadurch wie kreativ du bist *schleim*
    Find es auch cool, dass du die Zwischenschritte hier gepostet hast. Dadurch hab ich auch mal ein schönes Bild davon bekommen, wie man sowas macht. Aber noch ne Frage dazu: Wie lange hat das eigentlich gedauert bis das Bisa fertig war?
    Das fertige Foto finde ich außerdem ziemlich gut, da man da gerade die Ranke sehr gut erkennt und das ein echt guter Winkel für das Bisa ist. Da lächelt es so richtig süß :3 Vielleicht wär es ja mal eine Idee da noch so einen richtig passenden Hintergrund zu finden, vor dem du es Fotografieren kannst. Wie das Bisa zum Beispiel auf eine Wiese zu stellen oder sowas.
    Aber echt verdammt cool :3 Freu mich schon auf weitere Schnitzereien von dir!

  • Hallo :)
    Da ich gerade Ferien habe und mir ein bisschen langweilig war, habe ich mich dazu entschlossen meinen alten Nintendo DSi ein neues Design zu verpassen. Wie ihr wahrscheinlich seht hab ich mich an der "Legend of Zelda" Reihe orientiert und mehrere Triforces an der oberen Seite meines Handhelds angebracht. Ich habe mich dazu entschieden alles schwarz zu lassen, da meiner Meinung nach gold auf weiß nicht so gut gepasst hätte.
    Die Triforces sind Aufkleber, die ich ich zuvor auf selbstklebenden Papier gemalt und danach mit einem Cuter ausgecuttet habe. Die Innenseite meines DSi ist bisher noch weiß geblieben, aber ich möchte auf jeden Fall auch die Innenseite etwas verschönern. Spontan würde mir nur ein kleines Triforce jeweils oberhalb der Lautsprecher einfallen, aber vielleicht fällt ja einem von euch eine gute Idee für die Innenseite ein :)

  • [align=justify]Mit Stolz kann ich behaupten, dass 100% der Kommentare für Oberflächenbearbeitung von Konsolen von mir verfasst sind.


    Jippiehyo, Albion!


    Deine Langeweile soll mir meine eigene vertreiben, weil ich auch Ferien habe, noch dazu mein persönliches Venom genommen wurde und ich gerade froh bin, dir mit Rat und ... okay, nur mit Rat zur Seite zu stehen zu können.


    DSi-Pimp »Triforce«


    Erst einmal: Klasse, dass dein DSi noch immer in einem so unglaublich guten Zustand ist. Ich hab zwar selbst keinen, aber weiß nur allzu gut, wie leicht und schnell die beschädigt und/oder unansehlich werden. So wie ich das erkenne, hast du das Gerät auch gesäubert, bevor du die Formen aufgeklebt hast - sehr gut, obwohl die Oberfläche vom DSi geradezu nach Bekleben schreit. (im Ernst: mir ist kein Handheld bekannt, der so eisern die Aufkleber auf sich hält.) Eigentlich mag ich ja Weiß-Gold-Kontrast, aber du hast recht mit deiner Farbgebung, denn zur Kamera und zum Anhängeransatz passt Schwarz perfekt dazu. Sauber aufgeklebt sind sie allesamt, sogar mehr als das: schön orthogonal zum Rand des DS und die Formen, die du da ausgeschnitten hast, scheinen auch makellos jedem Gesetz der Symmetrie zu entsprechen. Stören soweit kann mich eigentlich nur, dass es so viel ist. Für meine Verhältnisse wäre an der Stelle weniger mehr, also hätte ich selbst zwei Troforce weggelassen. Ich könnte mir sowohl das linke, als auch das rechte super solo vorstellen, das in der Mitte eher weniger, weil man hier kleinste Ungenauigkeiten beim Ankleben mit dem Auge schon bemerkt und es nicht so eine geniale Platzierung hat wie die beiden Triforce an den Seiten.
    http://fc04.deviantart.net/fs7…p_by_manas101-d2xxx4l.gifDementsprechend bin ich dagegen, dass du den Handheld mit weiteren Dreiecken zupflasterst und gebe dir stattdessen mal den Vorschlag, dass du - ebenfalls passend zu The Legend Of Zelda - die Symbole der Stämme Hyrules in die Innenseite kleben könntest. Du kannst dann je nach Vorlieben entscheiden, welche Zeichen jetzt Platz auf dem DSi finden (weil vermutlich nicht alle gleichzeitig passen würden). Das wäre zum Einen eine ganz schöne Herausforderung, und zum anderen einfach etwas Abwechslung zu den drei Triforce auf der Außenseite. Stamp rechts ist von Chrysalislover auf deviantart.


    Insgesamt sieht das aber jetzt schon echt gut aus, also wirst du so oder so sicherlich auch das meistern, was du dir da noch vornimmst. Noch viel Spaß damit, vielleicht könntest du irgendwann zumindest mir dann noch zeigen, wie es dann weitergegangen sein wird. ;)


    LG, GL

  • Supi noch ein Zeldafan :D (und den Ottaro-Anhaenger habe ich auch^^)
    Also auch ich moechte dazu umbedingt Kritik geben. Ich finde dass es sehr toll gelungen ist. Ohne meinem Vorposter zusehr nachzureden, ist jedoch das mittlere leicht verwackelt. (Waere bei mir wohl nicht besser^^) Aber mir gefaellt die Anzahl und groessen Ordnung deiner Triforce Symbole. Vielleicht koennte man aber das Mittlere abaendern. Iwie finde ich passen die beiden schwarzen so nebeneinander noch 100% (vielleicht 90%? )
    Asserdem koennte man im Innerem des DS auch die heiligen Steine aus OoT nehmen. Hier waehre meine Idee


    Habe beide Versionen gemacht so kannst du dann ausprobieren welchen du mehr magst. Ich wuerde warscheinlich mit der oberen Reihe gehen^^ Aber auch die Medaillien der Tempeln oder Item koennte man evtl nehmen.

  • Hi, ich würde hier gern mal meinen Müll vorstellen. (Nicht falsch verstehen, das Ursprungsmaterial war wirklich Müll! ;D )
    Das Thema hier ist ja leider etwas eingeschlafen... Aber ich will das mal schnell ändern. :P

  • Toll gemacht :thumbsup:
    Man erkennt eigendlich recht gut das Caesurio. Jedoch scheint die Klinge an seinem Kopf recht gross zu sein (und der Kopf etwas klein^^"). Fuer eine dreiviertel Stunde hast du es (finde ich) noch recht schnell hinbekommen. Ausserdem sehe ich allgemein sowas zum ersten mal. Auf die Idee zu kommen mit 'Alu' Figuren zu machen hat nicht jeder drauf. Dazu muss man doch relativ gut sich die Proportionen vorstellen koennen was unheimlich schwer ist^^ Dafuer hast du sie sehr gut hinbekommen. Mit Alu zu formen ist auch nicht wirklich einfach.


    Ausserdem, schon nachgedacht es farbig zu machen? Vielleicht am Weihnachten eine ganz duenne rote Schicht und von goldenen Osterhasen dann die 'Goldklingen' von ihm zu machen. Koennte ich mir eigendlich relativ gut vorstellen. Oder als Shiny, mit den blauen Alufolien die es zu Weihnachten an diesen mini Schokotafeln gibt. Fals du es dir zutraust koennte es durchaus klappen^^

  • Da niemand bisjetzt schrieb werd ich es machen^^
    Die Idee hinter deinem Boomerang ist nicht schlecht. Die Punkte ist eine Kreative Idee die (glaub ich^^") ganz gerne an Holzbomerangs verwendet wird. Ist deiner aus Holz oder woraus besteht er? Ausserdem ist in der mitte das der 'Europaadler'? Wieviel Zeit hatest du dafuer.
    Du scheinst anllgemein gute Ideen zu haben jedoch ist es dir scheinbar nicht zu genuege gelungen diese sichtbar zu machen (Kenn ich sehr gut^^) Fals du mehr Zeit haetest koenntest du es ja nochmal etwas mehr und genauer bemalen fals du es willst. Fals der Bommerang nun aus Holz ist. Die weisse Farbe ist sehr deckend aufgetragen worden und auch die Punkte sind sehr deckend. Bei den Sternen, dem Rot und deinen Adler muesstest du aber nochmals ueberaebeiten (natuerlich nur wenn du willst^^) und evtl mehr Gelb einbringen. Da die Farbe sehr decken ist vermute ich hast du sowas wie Acryl verwendet, oder? Da ja allers trocken ist koenntest du ja, weil die Sterne unterschiedliche Groessen haben, nochmals mit Weiss die Raender umfahren. Dadurch werden die Kanten sauberer und sehen somit sofort viel besser aus. Fuer den Vogel koennte ich nur sagen das man versuchen sollte das weisse auszufuellen. Und die Punkte evtl mit einem Lineal besser auf eine Linie zu halten. Aber das sind nur meine Ideen und deine Grundidee gefaellt mir sehr :thumbsup:
    _______________________________________________________________________________________


    Ezelo



    Und da ich keinen Doppelpost machen will^^
    Hier haette ich etwas aus FIMO das ich auch gerne praesentierne moechte^^
    Es ist die Muetze Ezelo aus The Minish Cap, Links Begleider. Dies war mein erstes Zelda Spiel weshalb ich ihn eigendlich auch sehr mag. Da er ein relativ einfach Design hat entschied ich mich dazu ihn zu machen. Der Kopf, wie man sieht, besteht einfach nur aus einer Kugel die deahalb auch sehr einfach war. Auch sein "Federteil" am Kopf war sehr einfach. Man muss nur ein wenig Knete lang Rollen und es dann aufdrehen. Der Koerper war jedoch sehr viel schwerer als erwartet. Ich hab sehr oft den Koerper abgeaendert und sogar neugemacht da es mir einfach nicht gefallen wollte. auch hatte ich Probleme mit seinem Auge. Sein Schnabel war wieder ganz ok zu machen^^
    Wie man sieht ist er inetwa so gross wie 2x 1 Cent Stuecke uebereinander. Von serber Stehen kann er leider nicht, weshalb da auch dieses Centstueck daist xD Werde ich aber bald loesen. Und ausserdem habe ich noch etwas kleines fuer das Kunst und Handwerkbereich. Meine kleine Sis gab mir diese Idee. Es ist aber wirklich nur was gaanz kleines ^^' (und sorry das die Bilder nicht perfekt sind ^^")
    Demnaechst habe ich auch evtl mehr^^