CoroCoro-Scans enthüllen Silhouette eines brandneuen Pokémon! (Update: 04.08. - Merchandise deutet neues Pokémon an!)

  • XY 2 wäre wirklich schön nur was soll den neu bei yx2 sein ?aber ich denk noch immer die nächste pkmn edtion sind diamond und pearl wobei pearl den titel purpel pearl bekommen könnte nur bei diamond ka wie der heissen sollte


    Diamant/Perl Remakes sind ausgeschlossen. Masuda hat in einigen Interviews gesagt, dass Remakes zu D/P in naher Zukunft nicht kommen werden. Außerdem kann man die Editionen noch auf dem 3DS spielen und die Grafik ist noch akzeptabel.



    Z finde ich mometan recht sinlos die hätte den vor ORAS kommen sollen von höeen zu kalos wieder wächseln finde ich auch einwenig sinlos


    Und wieso nicht? In Generation 3 kamen die Remakes zu Kanto auch vor Smaragd. Gen 4 ist die einzige Generation wo die Remakes die letzten Spiele der Generation waren. Mit den ganzen unveröffentlichten Moves, Pokemon etc. ist eine Z oder X2/Y2 Edition gerade jetzt am wahrscheinlichsten.

  • Wieso wäre es sinnlos, wenn mann nach den Remakes Pokémon Z bringen würde?
    Damals während Generation III war es auch so, dass zuerst Pokémon Rubin Edition & Saphir Edition (2003) erschienen, danach Feuerrot & Blattgrün (2004) und erst danach die Smaragd Edition (2005).


    Daher ist es nicht unmöglich, dass nun Pokémon Z oder Fortsetzungen zu Pokémon X & Pokémon Y herausgebracht werden könnten.


    Remakes zu Pokémon Diamant Edition & Perl Edition halte ich dagegen für sehr unwahrscheinlich. Ich denke nicht, dass Nintendo zwei Remakes in Folge herausbringt. Das würde nicht passen. Remakes haben ja immer die technischen Neuerungen einer neuen Generation aufgegriffen, aber hier würde es fehlen, da man das bereits mit Pokémon Omega Rubin & Alpha Saphir behandelt hat.


    Zur Silhouette: Also ich selber schließe nicht aus, dass es sich hierbei um eine neue Form von Zygarde handelt. Gewisse Ähnlichkeiten sind vorhanden und bisher hat man immer das dritte Pokémon eines Haupt-Trio in einem Spiel extra behandelt und es dort mitsamt einer Geschichte in Szene gesetzt.


    Dass es sich hierbei um ein Pokémon aus Generation VII handelt will ich nun auch nicht vollkommen ausschließen, aber ich halte es auch noch für zu früh dafür.

  • Für mich sieht das eher wieder nach einer Verschmelzung wie in S2/W2 aus . Also die Flügel haben schon starke Ähnlichkeiten mit denen von Yveltal , finde ich . Vllt hat die Silhouetten auch Ähnlichkeiten mit Xerneas , nur man kann es grad nich erkennen und wir bekommen eine Fusion aller 3 Legendaries . Mich hat es nämlich immer aufgeregt in der 5.Gen , dass wir nie sehen konnte , wie das ursprüngliche Pokemon ( Kyurem+Reshiram+Zekrom ) aussah . Ich wünsche mir das bei der Zusatzedition . Zygarde ist ja so das Mittelding von den beiden vllt saugt es die Energie der beiden auf . Auf jeden Fall hat Gamefreak auch gesagt, sie wollen uns mit den Namen nichts offensichtliches bringen wie damals ,,Grau" . Vllt heißt es ja ,,Pokemon AZ" . Das würde auch zu AZ passen , dieser baumhohe Kerl . Außerdem würde dann Eternal-Floette auch vorkommen , ebenfalls ein Pokemon , dass man damals nur durch hacken gefunden hat . Volcanion wird wahrscheinlich dann in diesen geschlossen Kraftwerken sein und ich denke , wir kriegen auch unsere Kampfzone endlich wieder zurück :)

  • XY 2 wäre wirklich schön nur was soll den neu bei yx2 sein ?aber ich denk noch immer die nächste pkmn edtion sind diamond und pearl wobei pearl den titel purpel pearl bekommen könnte nur bei diamond ka wie der heissen sollte und Z finde ich mometan recht sinlos die hätte den vor ORAS kommen sollen von höeen zu kalos wieder wächseln finde ich auch einwenig sinlos


    Eher andersherum:
    Ein Remake von D/P ist wohl sehr sinnlos, besonders WEIL wir gerade erst ein Remake bekommen haben. Außerdem ist D/P auf dem 3DS noch spielbar, im Vergleich zu Gold und Silber oder bzw. Rubin und Saphir. Da Remakes ca. alle fünf Jahre angekündigt werden, würde ich ein Remake nicht vor 2018 erwarten.
    HG/SS wurde am 8. Mai 2009 angekündigt.
    OR/AS wurde am 7. Mai 2014 angekündigt.
    ?D/?P wird somit vermutlich Mai 2019 angekündigt.
    Da würde ein Remake von Rot und Grün mehr Sinn machen.


    Was bei einer Fortsetzung/Sequel à la S2/W2 neu sein würde?
    -Neue Orte (in S2/W2 gab es bsp. den neuen Turner-Pfad oder die neue Stadt Abidaya City)
    -Neue Story (S2/W2 war die Fortsetzung der Geschichte von S/W, wir starten z.B. 2 Jahre später in Eventura City)
    -Mehr Hintergrundwissen (wir erfahren bsp. wieso Maik, Colin und Benny nicht in Ns Schloss war, als die anderen Arenaleiter dem Spieler geholfen haben)
    -Neue Formen von bekannten Pokémon (Schwarzes/Weißes Kyurem, die neue Form von Keldeo)
    Kurzgesagt: fast alles wäre neu!


    Also ich hoffe extrem auf ein Sequel zu X/Y à la S2/W2, das wäre meine größte Hoffnung.
    Die 7. Generation finde ich unwahrscheinlich, würde aber in einem Zeitraum von 3-4 Jahren passen ;)
    Außer einer Spezialedition zu X/Y finde ich alles andere unwahrscheinlich ;)


    EDIT: Zu spät :(

  • Wenn es nun eine neue Form von Zygarde ist, damit eine Zusatzedition kommt, dann sollen sie doch bitte die Wettbewerbe wieder einführen (wie in DPP, oder wie sie eben in der Serie dargestellt sind). Mir haben diese Wettbewerbe doch recht viel gefehlt...
    Nunja, 7. Generation ist wirklich was zu früh, vielleicht nächstes Jahr, wer weiß.


    Was ich nun mir vom Sequel zu XY erhoffe, wäre:
    -mehr Mega-Steine (vor allem die Starter aus den früheren Regionen (Johto etc) (kann auch sein dass es dazu noch etwas später geben wird, aber ich finde alle Starter verdienen ne Mega :´D)
    -Hintergrundwissen, Lysandre etc
    -WETTBEWERBE


    und joa

  • Habe ich richtig gelesen die Silhouette des "neuen" Pokémon ist aus den Teaser des 19. Films? Für mich wirkt er sehr humanoid, aber gleichzeitig cool. Mein erster Eindruck war: "Ist das der Originaldrache?", obwohl ich beim Nachlesen im Pokebeach-Forum danach mehr an Zygarde denken muss. Da Zygarde für den 19. Film ist, könnte das "neue" Pokémon eine neue Form für Zygarde werden. Ich meine, da gibt's noch die zwei noch unveröffentlichten Attacken "Thousand Arrows" und "Thousand Waves" und irgendwann müssen sie kommen mitsamt Volcanion und den Ewigblüter-Floette.


    Wir haben nun mehrere Möglichkeiten, wer das "neue Pokémon" sein könnte:
    - eine neue Form für Zygarde (was ich für möglich halte. Es wurde schon gesagt, wenn eine Katastrophe Kalos heimsucht, entfesselt Zygarde seine wahren Kräfte)
    - eine neue Form für Volcanion (eher ausgeschlossen, weil Volcanion noch nicht enthüllt ist, aber mit Diancie und Hoopa ist es möglich, dass Volcanion auch eine neue Form erhält, egal was. Und ich bin sicher, dass Volcanion im 19. Film eine Rolle spielen wird)
    - der Originaldrache (einige Meinungen berichten, es sei Zekrom von der Statur ähnlich. Wobei ich denke, im Magmum-Palais standen jeweils eine Statue von Reshiram und Zekrom, was darauf hindeutet, Kalos hat irgendwelche Beziehungen mit Einall vor grauer Zeit)
    - der Beschützer, welches die Skurillostatue darstellt (beliebte Theorie)
    - ein völlig neues Pokémon (und somit ein Signal für das Ende der 6. Generation und Beginn der 7. Generation. Es könnte das Equivalent zu Lucario und Zoroark sein)



    Zitat von Gaudium

    Vielleicht spielt Gamefreak mit dem Gedanken, bereits jetzt in der Zusatzedition paar neue Pokémon einzubauen, auch wenn dies ein - weiterer - Traditionsbruch wäre. Angesichts der Informationen aus X/Y durch den Backpacker würde ich solche Maßnahmen nicht für unmöglich halten.

    Wäre möglich und ich sehe damit ein "Generation 6.5". Laut eines Interviews waren anfangs ca. 100 Pokémon für die 6. Generation geplant, aber am Ende waren es nur 71 (72 mit Volcanion bezogen). Vielleicht wollte man die restlichen Pokémon für die Generation später als sonst erstellen und Generation 6.5 einläuten, welches eine "verbesserte 6. Generation" wäre, die ich wegen XY bevorzugen würde wegen meiner Theorie um eine experimentelle Zeitlinie (Hoenn spielt lange vor Kalos, doch ORAS hat einen Bruch verursacht, weshalb ich XY erst recht als Experiment sehe) und ich will kein XY-Sequel.


    Zitat von Cruiser

    Für mich sieht das eher wieder nach einer Verschmelzung wie in S2/W2 aus . Also die Flügel haben schon starke Ähnlichkeiten mit denen von Yveltal , finde ich . Vllt hat die Silhouetten auch Ähnlichkeiten mit Xerneas , nur man kann es grad nich erkennen und wir bekommen eine Fusion aller 3 Legendaries . Mich hat es nämlich immer aufgeregt in der 5.Gen , dass wir nie sehen konnte , wie das ursprüngliche Pokemon ( Kyurem+Reshiram+Zekrom ) aussah . Ich wünsche mir das bei der Zusatzedition . Zygarde ist ja so das Mittelding von den beiden vllt saugt es die Energie der beiden auf

    Beruhige dich, ich sehe die Silhouette nicht wirklich als Fusion und Zygarde ist völlig anders als Kyurem. Aber ich würde auch so gerne den Originaldrachen sehen, ich habe bereits ein eigenes Konzept darüber.


    Und zu Zygarde: Laut eines Pokédex-Beitrags entfesselt es seine wahren Kräfte erst, wenn Kalos in großer Gefahr ist (und die Wiedererscheinung der Ultimativen Waffe wäre schon eine solche Krise). Zygarde negiert die Kräfte von Xerneas und Yveltal und hält so das Gleichgewicht zwischen Leben und Tod. Außerdem will ich erwähnen, dass die Waffe erst eine lebensspendende Maschine war, womit Azetts Floette wiederbelebt und unsterblich gemacht wurde - die Maschine wurde durch Xerneas' Energie eingespeist. Die Umwandlung zur Waffe deutet mehr auf Yveltals zerstörerischer Energie. Daher kann ich gut vorstellen, falls Zygarde eingreifen muss, um beide Extreme auszubalancieren, seine wahren Kräfte zeigen wird und es wäre vielleicht dieses "neue" Pokémon.


    Meine Theorie um Zygarde und die Ultimative Waffe ist auch der Grund, weshalb ich eher eine Z-Version will, welches den Plot neu ausrichtet und besser macht. Platin hatte es mit einigen Sachen wie bestimmte Teams und Pokédex gemacht als auch die Story ein wenig erweitert, warum soll Kalos dieses Treatment nicht bekommen, welches bitter nötig ist?


    Zitat von Wofl

    Was ich nun mir vom Sequel zu XY erhoffe, wäre:
    -mehr Mega-Steine (vor allem die Starter aus den früheren Regionen (Johto etc) (kann auch sein dass es dazu noch etwas später geben wird,
    aber ich finde alle Starter verdienen ne Mega :´D)
    -Hintergrundwissen, Lysandre etc
    -WETTBEWERBE

    Neue Mega-Entwicklungen kann ich schon sehen (wette auch für die Johto-Starter) und ich will auch einen deutlich besseren Plot als den Quark, welches XY mit ihrer chaotischen Weise durchgezogen hat (Wo ist der Ursprung der Mega-Entwicklung?!? Ich wette immer noch, die Ultimative Waffe ist schuld daran) und damit meine ich auch mehr Aufklärung.


    Wettbewerbe in Kalos... Nun, ich bin nicht sicher, aber etwas Ähnliches wie die Pokémon-Showcase in Anime halte ich möglich. Ich würde aber eher den Pokémon World Tournament wieder haben, gerade wo der Fee-Typ nun dazugekommen ist (spiele momentan wieder Weiß 2).

  • Das wird definitiv eine neue Form für eines der Kalos Legenden sein. Vielleicht ist es auch eine Form für Volcanion. Es könnte aber auch eine Fusion á la B2W2 mit weißes und schwarzes Kyurem. Die Ähnlichkeit mit einem Digimon ist mir auch aufgefallen. Für mich hat es Ähnlichkeit mit Imperialdramon im Fighter Modus, siehe Arme und Hände. Also eine Fusion von Zygarde. Sieht doch ziemlich nach einem Baum aus.


    Die größte deutsche Fire Emblem-Fanseite


    Nach 2 1/2 Jahren und ca 10 000+ SR endlich ein Lugia (schillernd)<3 09.02.2014 um 07:14


  • Grundsätzlich würde ich annehmen, dass es sich um eine Form von Volcanion handelt, allerdings scheint das relativ unwahrscheinlich zu sein, wenn man das Pokémon samt seiner scheinbar ungewöhnlicher Größe etwas genauer betrachtet. Sollte es tatsächlich ein neues Pokémon sein, so gehe ich stark davon aus, dass es bereits zur nächsten Generation dazugehört, da es anderfalls in den Spieledateien bereits ausfindig gemacht worden wäre. Das wiederum heißt nicht unbedingt, dass nächstes Jahr bereits die 7. Generation an der Reihe ist, da auch in der Vergangenheit Pokémon aus bevorstehenden Generationen in den vorherigen in irgendeiner Form untergebracht worden sind (siehe Mampfaxo). Ich persönlich würde erst Ende 2016/Anfang 2017 mit einer neuen Generation rechnen, da die Spiele ja aus technischer Sicht immer anspruchsvoller werden und dementsprechend auch eine längere Entwicklungszeit brauchen. Sollte der Film im Sommer erscheinen, könnte er für einen netten Einblick in das Bevorstehende sorgen. Genauso ist es auch mit dem Pokémon-Film "Zoroark: Meister der Illusionen", der Juli 2010 erschien und mit den Pokémon-Editionen Schwarz/Weiß, die in Japan im September desselben Jahres auf den Markt gekommen sind, gewesen. Wenn diese Theorie stimmt, dann ist ein weiteres Spiel der 6. Generation dementsprechend unwahrscheinlich, außer es erscheint noch 2015.


    Zum neuen Pokémon selbst lässt sich so gut wie gar nichts sagen, da es wirklich nichts weiter als eine Silhouette ist. Es könnte wieder ein legendärer Drache sein ...

  • Könnte echt ne neue Form von Zyrnarde sein. O.o Ob es ein neues Poki ist, oder nicht, ist mir eigentlich wurst. Hauptsache, es kommt was neues. :D Freue mich sehr wie ein Honigkuchenpferd drauf.
    Bin echt Reißig gespannt drauf. Insgeheim hoffe ich echt stark, auf eine Fortsetzung, von X u. Y...

  • Aber Leute ich glaube das ist nicht zygarde ... Das ist das skurilloskulptur-Pokémon!!!Sehr euch den Kopf mitsamt "Kopfschmuck" an! Das sieht aus wie die Skulptur!

    Danke! Jetzt kann ich mir unter dem Pokémon auch etwas vorstellen!
    Für mich sieht es nämlich nicht wirklich nach Zygarde aus, ich sehe da keine Ähnlichkeiten.
    An die Skurriloskulptur kommt das Pokémon hingegen sehr nah dran in meinen Augen.


    Entweder, Zygarde ist dieses Pokémon in anderer Gestalt, oder es handelt sich um ein völlig anderes Pokémon. In beiden Fällen bin ich sehr gespannt darauf.

  • Ich habe mich kurz mal mit der nördischen Mythologie befasst und was interessantes entdeckt.


    Die drei Kalos Legenden sind ja an den Tieren der nördischen Mythologie angelehnt. Diese Tiere lebten auf der Weltenesche


    Nun meine Theorie ist, dass dieses Geschöpf die Verkörperung des Yggdrasil ist. Yggdrasil ist der Name der Weltenesche und trug laut der Mythologie die Weltenachse. Yggdrasil ist der Weltenbaum des gesamten Kosmos und ist in drei Ebenen aufgeteilt, der Unterwelt, der Erde und der Oberwelt. Die Wurzeln streckten sich über diese Welten aus und diese Welten reichten nur so weit wie die Zweige. Der Baum besitzt auch unter der Mythologie andere Namen wie der Wissensbaum, Lebensbaum etc. Dieser Baum steht für die kosmische Ordnung.


    Zygarde steht laut den Spielen auch für die Ordnung der Welt. Außerdem auch für DNA.


    Wenn das Ökosystem in Gefahr ist, zeigt Zygarde sein wahres Ich. Wenn sich Zygarde zu diesem Geschöpf verwandelt, dann löst sich die DNA, die mit Pfeilen und Wellen gekennzeichnet werden.


    Es könnte daher sein, dass Zygarde sich in seiner DNA auflöst und sich in diesem Weltenbaum einbringt. Dieser Weltenbaum könnte irgendwas in der Overworld sein.

  • Als ich dieses Pokémon heute morgen auf den Screenshots der CoroCoro gesehen habe, musste ich an das kolossale Dragoran an Bills Leuchtturm aus dem Anime denken.
    Eine weitere Assoziation war folgende Szene aus Digimon: http://img2.wikia.nocookie.net…_Digimon_Adventure_02.png
    Dragomons Silhouette hat gewisse Ähnlichkeiten mit unserem mysteriösen Pokémon. :scared:
    Allerdings stellt sich nun die Frage, was dieses Pokémon konkret ist:


    Unsere @Flurmimon hat paar interessante Denkanstöße geliefert, die ich gerne kommentieren würde:


    - eine neue Form von Zygarde: Angesichts der momentanen Situation die wahrscheinlichste Option. Zygarde wird 100%ig im nächsten Film erscheinen und in den kommenen Spielen eine besondere Rolle inne haben. Außerdem ist die Silhouette zwar menschenähnlich, aber mutet immer noch drachen- und schlangenartig an, sodass sich Zygarde durchaus dahinter verbergen kann. Dass Pokémon eine erhebliche Veränderung ihres Aussehens durchmachen können, hat man bei Giratina, welches von einem schwerfälligen Drachen zur aerodynamischen Schlange wurde, bestens gesehen. Hoopas Änderung ist selbsterklärend und mag sogar die schwerwiegendste Verwandlung sein, vergleicht man die Grundform mit dem Resultat.


    - eine neue Form für Volcanion: Unwahrscheinlich, da Volcanion offiziell nicht einmal existiert. Die Silhouette erscheint mir außerdem zu burschikos für das eher kantige und "mechanische" Volcanion. Hier wird mehr die bizarre Atmosphäre, die von Zygarde ausgeht, vermittelt, als dass es Volcanion darstellen könnte.


    - der Originaldrache (aka Kyurem (?)): Einall mag zwar freundschaftlich mit Kalos verbunden sein, aber, dass ein so bedeutsames Einall-Thema hier aufgegriffen wird, glaube ich wirklich nicht. Zekrom, Reshiram und Kyurem konnten in OR/AS schon gefangen werden. Warum sollten sie hier wieder erscheinen, zumal Kalos nichts mit den Drachen zu tun hat? Wenn überhaupt, dann werden wir in einem Einall-Remake Näheres über den Originaldrachen erfahren. Hier wirkt dieses Thema fehl am Platz.


    - neues Pokémon/Skurriloskulptur-Pokémon: In meinen Augen die zweitwahrscheinlichste Möglichkeit. Der Backpacker aus X/Y hat bereits von einer Region neben Kalos gesprochen, die der Spieler unbedingt mal besuchen sollte. Gamefreak haben den Typen samt dem Item sicherlich nicht zum Spaß eingebaut. Womöglich handelt es sich hierbei wirklich um Anspielungen an eine kommende Alternativ-Region, die vielleicht, die noch nicht gebrauchten ca. 30 - 40 Pokémon der Kalos-Region verwerten sollen.
    Außerdem sollten wir bedenken, dass wir in OR/AS eine riesige Zahl an Legis und sonstigen Pokémon fangen konnten. Wie will man das in Pokémon Z toppen, wenn es "nur" neue Megas und sonst nichts gibt? Entweder eine weitere Region oder neue, noch nie dagewesene fangbare Pokémon müssten verfügbar sein, um das Remake zu toppen.
    Einfach nur Kalos mit neuer Story wird man uns wohl nicht auftischen! Sonst hätten die Entwickler ihr Spiel schon längst angekündigt, wenn nichts Großes in Planung wäre.

  • Ich habe in dem Triviaeintrag von Zygarde im Pokewiki einen weiteren guten Grund für eine neue Form von Zygarde gefunden.


    "So wie Kyurem in dessen normalen Form, hat auch Zygarde die niedrigste Basiswert-Summe des jeweiligen Trios, obwohl es der Anführer ist"


    Wie soll es ohne eine neue Form für Ordnung in der Kalos Region sorgen, wenn die Base-Summe niedriger als die von der Ursache des Problems, Xerneas und Yveltal, ist? Ich finde, da ist die neue Form wahrschenlich.
    Ob diese aber auf dem Bild gezeigt wird, bin ich mir nicht sicher.


    Ich denke, dass es unwahrscheinlich ist, dass es die neue Form von Volcanion ist, weil noch nicht einmal Volcanion selbst bestätigt wurde. Wieso sollte dann schon in einer Zeitschrift eine Silhouette von einer neuen Volcanion-Form gezeigt werden?

  • Es könnte natürlich eine neue Form von Zyngade sein. Ich persönlich würde mich über sowas wie X2 und Y2 sehr freuen:D
    Aber vielleicht ist das Pokemon einfach nur für den Film gemacht worden, wie damals dieses Schleim Groudon im 6. Film.


  • Es könnte ... ähh halt irgendein Pokemon sein. Viel spekulieren kann und möchte ich da eigentlich garnicht. Zumindest wärs wohl unlogisch, wenn das plötzlich ein völlig neues Pokemon aus einer kommenden Edi ist. Mega, Proto, neue Form eines bereits bekannten macht wohl eher Sinn.
    Wie auch immer, ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass dieses Jahr noch ein Spiel kommt und das ist das Eigentliche, was ich sehr schade finde. :(

  • Es könnte ... ähh halt irgendein Pokemon sein. Viel spekulieren kann und möchte ich da eigentlich garnicht. Zumindest wärs wohl unlogisch, wenn das plötzlich ein völlig neues Pokemon aus einer kommenden Edi ist. Mega, Proto, neue Form eines bereits bekannten macht wohl eher Sinn.
    Wie auch immer, ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass dieses Jahr noch ein Spiel kommt und das ist das Eigentliche, was ich sehr schade finde. :(

    Naja, sieh es doch mal so: Lieber warten wir länger auf ein neues Spiel und wir können uns sicher sein, dass es auch fertig wird, anstatt noch in diesem Jahr im November/Dezember ein oder zwei neue Games zu erhalten, die gerusht und demnach unfertig sind, nur um im Weihnachtsgeschäft die dicke Knete zu scheffeln. Außerdem war es clever, bis 2016 zu warten, da wir da das 20. Jubiläum von Pokémon feiern dürfen. Würden die Entwickler schon im Dezember ein neues Spiel auf den Markt bringen, dann wäre es schwierig, innerhalb der nächsten Monate ein zufriedenstellendens Spiel zu veröffentlichen, um das 20. Jubiläum angemessen zu würdigen, zumal wir davon ausgehen können, dass nach Z, XZ, YZ, etc. die 7. Generation im Anmarsch ist. Diese wollen sie sicherlich nicht auf den letzten Drücker am Ende von 2016 loswerden.

  • Außerdem war es clever, bis 2016 zu warten, da wir da das 20. Jubiläum von Pokémon feiern dürfen.

    Naja, ich weiss nicht, ob die auf solche Jubiläen wirklich viel Wert legen, oder ob das nicht eher Wunschdenken der Fans ist. Und wer sagt denn, dass die Spiele besser werden, nur weil sie nicht mehr in diesem Jahr erscheinen? Ich hab mich in den letzten Jahren eigentlich recht gut von den jährlichen Edis unterhalten gefühlt.
    Übrigens, wenn sie wirklich 20-jähriges feiern wollen, dann einfach Rot/Blau/Gelb in den eShop packen, dabei irgendwie das Problem mit dem tauschen lösen und alle werden froh.

  • Ich meine mich zu erinnern, dass es da mal ein Bild von einem XY-Trainerpass von Ken Sugimori oder so gab, der 750 Pokemon als gesehen angab, obwohl ja nur 721 bekannt sind.
    Vielleicht werden ja mit der Zusatzedition zu XY neue Pokemon hinzugefügt...
    Dass man dann einen komplett neuen Bereich betreten kann (Eingang vllt. über den Bahnhof in Mosaia?) und da dann ein paar neue Pokemon zu finden sind.