Vote der Woche #251 (15.05.2016 - 22.05.2016) - Alola, das Inselparadies?

  • Würdet ihr gerne mehr Inseln auf Alola finden? 132

    1. Ja, ich mag es über Wasser zu reisen/viele Inseln zu entdecken. (63) 48%
    2. Mir ist es egal, solange alles andere im Spiel gut ist. (35) 27%
    3. Nein, ich habe es lieber, die meiste Zeit auf Festland zu verbringen. (34) 26%

    Über Pokémon Sonne und Mond konnten wir dank offiziellen Meldungen und Trailern von Seiten Pokémon so gut wie alles, das Fans über die neuen Generationen wissen wollten, herausfinden. Der Pflanzen-Starter ist der Laubflügel Bauz, die Feuer-Kategorie vertritt die Feuerkatze Flamiau und der Seehund Robbal übernimmt die Stelle des Wasser-Pokémons. Die legendären Pokémon der beiden Editionen konnte man ebenfalls bereits sehen, wenn auch deren Namen noch nicht verraten wurden. Die Vermutung, dass die neue Region an Hawaii angelehnt ist, hat sich bestätigt. Dennoch wissen wir nicht, wie viele Inseln man bereisen können wird oder ob einzig Alola das vom Spieler begehbare Festland darstellt. Soweit wurde ein Artwork der Region veröffentlicht auf dem man einen Vulkan, einige Routen und Städte sehen kann – aber ist das wirklich alles? Wärt ihr bereit dazu, weitere Städte mittels Surfer, Fliegen oder einer anderen Methode zu besuchen oder bevorzugt ihr es, auf einem festen Untergrund zu reisen?
    Aus diesem Grund würden wir diese Woche gerne von euch erfahren, ob ihr – ähnlich wie in Hoenn – gerne mehrere Inseln bereisen wollt oder es lieber hättet, wenn Alola aus lediglich einer großen Hauptinsel mit ein paar bzw. keinen Nebeninseln besteht. Nehmt an der Umfrage teil und postet eure Meinung im Topic!

  • Nachdem die bisherige Karte relativ klein ist und auch nicht so wirkt, als würde es sich um die ganze Region handeln: Ja, gerne. Ob die anderen Inseln dann nur mit einem Schiff oder auch per Surfer erreichbar sind - hier ließe sich dann immerhin auch die Taucher-Perspektive aus Omega Rubin und Alpha Saphir noch einmal umsetzen, wie auch der Überflieger -, wäre mir eigentlich relativ egal. Die letzten beiden Spiele waren schon sehr landlastig und etwas Wasserlastiges zur Abwechslung ist auch völlig in Ordnung. Es sollte sich eben nur authentisch anfühlen.

  • Mich hat es von Anfang an gewundert, dass die Region auf dem Artwork so klein ist. Vorallem basiert dieses kleine Artwork nur auf einer der Inseln von Hawaii.
    Ich bin schon allein deswegen fest davon überzeugt, dass es noch mehr Inseln zum erkunden geben wird.
    Ich denke aber nicht, dass diese Inseln alle mit Surfer-Routen miteinander verbunden sind, Ich glaube eher, dass man die anderen Inseln nur per Flugzeug, Schiff oderÜberflieger erreichen kann.
    Dass würde auch das mehr ein wenig autentischer machen, denn schließlich ist jede bisherige Hafenstadt/Route von Felsen umgeben.
    Wie soll denn da ein Schiff durchkommen?

  • Habe mir von Anfang an gedacht, dass das erst mal nur die Anfangsinsel oder irgendeine andere beliebige Insel im Spielverlauf ist/sein wird und ich gehe auch immer noch davon aus. Kann natürlich nicht einschätzen, wie viele Inseln wir am Ende haben werden und ob es überhaupt ein großes Festland geben wird, aber zumindest würde ich das hoffen. Habe auch bei der Umfrage für das Festland gestimmt. Surfer schön und gut, klar kann ich ein paar Inseln einbauen, aber wenn das quasi nur der Fall ist, habe ich sicher auch schnell genug davon. Denn "7,8/10 Too much Water"!

  • Vom Insel-Konzept sowie dem Reisen durchs Wasser, wie es bei ORAS gegeben ist, halte ich nicht allzu viel. Das Durchqueren des Wassers nervt mich, im Hinblick auf einfaches Durchspielen (wichtig um manche Legis mehrfach zu erhalten) erweisen sich die Gen5-Spiele als komfortabler als ORAS, insbesondere SW1.


    Mutmaße, dass Sonne/Mond leider wieder, da an Hawaii angelehnt respektive darauf basierend, viele Wasser-Routen haben. Angesichts vieler sicherlich guter Neuerungen und nicht zuletzt zahlreichen spannenden frischen Mons kein Kauf-Ausschlusskriterium. Dennoch: Schon bei ORAS erlebte ich die Wasser-Routen als wenig einzigartig, gefühlt unterscheiden sie sich unzureichend voneinander. Mehr Wiedererkennungswert messe ich den klassischen An-Land-Routen bei – bezogen sowohl auf ORAS als auch X/Y sowie die Gen5-Vorgängerspiele.


    Obwohl Hawaii ein Argument dafür ist, dass man sich über Gewässer fortbewegt: Sonne/Mond impliziert eben auch Luft-Höhen, und über die Luft ließe sich mit Techniken zum Fliegen die Position der Spielfigur ändern. Sowas wie Überflieger könnte zwingend nötig oder stellenweise eine Ergänzung sein, um bestimmte Gebiete zu erreichen; hoffe, dass der Fokus in puncto Fortbewegung nicht allzu stark auf Surfer liegt.

  • Ich schätze auch das es da mehr inseln geben wird und das nicht alles sein wird ^^ Man hat ja am Wasser dieses riesige blaue Gebäude was wahrscheinlich ein Hafen sein wird von daher :D (sonst würde man von der insel auch nicht runterkommen ^^'' ich meine die werden einen Surfer nciht am anfang in die hand drücken oder so xD ) Jedenfals währe es um einiges zu klein wen das die ganze region sein sollte von daher glaub ich schon das da noch 5-6 inseln geben wird wir reden schlieslich von Hawaii :D (und irgendwie muste ich gerade an Blubella denken ^^'' xD )

  • Ich schließe mich mal der Meinung meiner Vorposter an - auch ich glaube nicht, dass es sich bei der als Artwork gezeigten Insel um die ganze Region handelt, für acht Arenen, ein Startdorf und einige Zusatzorte, in denen es keine Arena gibt, ist das, was vom Schauplatz gezeigt wurde, viel zu klein. Ich hoffe, dass man verschiedene Inselsysteme hat, die man alle nacheinander bereisen kann, wird durch Fliegen und spätestens Surfer doch recht einfach. Vorher muss man sich vielleicht auf irgendwelche Mitreisegelegenheiten verlassen, aber das fände ich nicht weiter störend. Am schönsten wäre es natürlich, wenn man selbst ein Boot hat, das man steuern kann, aber ob sich Nintendo diesbezüglich Gedanken gemacht hat, werden wir wohl erst in den kommenden Monaten erfahren! ^__^

  • Ich liebe Surfen und kann gar nicht genug davon kriegen! :3


    Von mir aus kann es also gerne eine Surfmöglichkeiten zwischen den Inseln geben, denn das, was wir bisher gesehen haben, ist sicherlich nicht alles. Wäre ja sonst winzig :S
    Ansonsten wäre als zweite Methode ein Schnellboot oder so ein Wasserflugzeug echt nice. So könnte man sich entscheiden, auf welche Art und Weise man an einen anderen Punkt kommen möchte, bis man Fliegen hat.

  • Ich fände mehr Inseln gut, da eine einzige als Region etwas mies wäre. Trotzdem würde ich meine Zeit lieber deutlich länger auf dem Festland verbringen. Da mal von einer zur anderen Insel zu surfen oder fliegen, wäre mir ja egal, aber wenn es zu wasserlastig wird, dann missfällt mir das etwas. Insgesamt würde mir eine sehr große Region bzw Doppelregion wie in Gold/Silber ja auch sehr gefallen. Wenn das dann per Inseln wie in FR/BG gelöst wird, dann finde ich es ok. Nur bitte nicht 8-9 winzige Insel, auf jeder eine Arena und eine Route und dann nur von einer zur nächsten hetzen.

  • Ich fände es cool wenn eine Region mal nur aus vielen kleinen Inseln bestünde zwischen denen man hin und her reisen müsste . So wie Ash als er in der Orange Liga unterwegs war. Ansatzweise gab es das ja schon bei Rubin und Saphir aber ich finde man könnte das noch ein bisschen mehr auf die Spitze treiben. Wäre bestimmt witzig. :thumbsup:

  • Das mit mehreren Inseln finde ich auch ganz gut, vorallem wenn jede Insel ihren eigene Geheimnisse hätte.
    Ansonsten würde mich es aber nicht stören wenn nur 1 oder 2 Inseln vorhanden sind/wären.

  • Ich würde es auch toll finden, aber bitte nicht mit einem Pokemon,sondern mit anderen Mitteln, wie Flugzeug oder Schiff und dann kann man auf der Reise kämpfen.
    Es ist nicht soooo toll, wenn unterwegs ständig Tentacha den Weg kreuzen. Und über lange Strecken nur surfen, muss nicht sein, wenn es auchmal andere Wege geben könnte.

  • Gerade da die Region ja Hawaii darstellen soll, sind mehrere Inseln, die man bereisen kann, Pflicht. Mir wäre es was das angeht recht, wenn man einen ordentlichen Mittelweg zwischen Surfer und anderen Transportmöglichkeiten findet. Gerade bei langen Strecken sollte man mit Boot, Flugzeug oder ähnlichem reisen können, da es natürlich sehr nerven kann, wenn man über mehrere Stunden nur auf seinem Surfer-Pokémon sitzt und gegen immer wieder die selben Pokémon kämpfen muss. Aber wenn es sich im Rahmen hält, etwa wie in Hoenn, möchte ich auch selbst surfen. Gerade da, so wie es mir zuletzt schien, auch in ORAS im Wasser seltener wilde Pokémon auftauchen, stelle ich mir das auch gar nicht so nervig vor, wie vielleicht viele andere.
    Wenn es viele Inseln gibt, dann kann man auch viel mehr kleine Details einbauen und gerade dann stelle ich es mir wirklich toll vor, die Region zu erkunden.

  • Zwar wären Inselketten eine interessante Idee, aber irgendwie ist es völlig egal.
    Solange mir alles andere am Spiel gefällt, wäre es für mich nicht wirklich wichtig.
    Ich würde mich z.B. freuen, wenn es auf einen anderen Kontinent gehen würde, wie damals bei HG/SS.
    Schauen wir mal, wo es uns hinführt, aber mir persönlich, wäre dass jetzt nicht 100% wichtig.


    LG Monti

  • Die "Insel" die man im Trailer gesehen hatte - wenn das wirklich der größte Teil der Aloha Region wäre, dann wäre es für mich recht enttäuschend. Eigentlich mag ich lieber eher wenn es viel Festland ist. Aber ich hoffe das es einfach super viel zum erkunden geben wird! :)


    Mir wäre es was das angeht recht, wenn man einen ordentlichen Mittelweg zwischen Surfer und anderen Transportmöglichkeiten findet. Gerade bei langen Strecken sollte man mit Boot, Flugzeug oder ähnlichem reisen können, da es natürlich sehr nerven kann, wenn man über mehrere Stunden nur auf seinem Surfer-Pokémon sitzt und gegen immer wieder die selben Pokémon kämpfen muss


    Das sehe ich eigentlich genauso, denn das ist was mich etwas abschreckt bei dem vielen Wasser. ;(

  • Für mich ist es schon seit der ersten Minute offensichtlich, das Alola mehrere Inseln umfasst.
    Das Bild von der Heimatinsel? ist doch viel zu klein um die ganze Welt zu sein.
    Wäre auf jeden Fall besser wenn es gut 20-30 Inseln gäbe. Darunter sogar ein riesiges Areal als Festland.
    Wenn möglich auch noch mehrere Inseln als DLC Erweiterung.