Tagesberichte und allgemeine Diskussionen

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Mein Chef vermasselt mir seit 3 Wochen die Raidstunden

    Mein Beileid ^^°

    Was meinst du mit "verschoben"?

    Taifun und so einfach Nachrichten lesen oder hören :) .

    es weiß auch nicht jeder wo Eevee-Girl herkommt 😅

    Irre ich mich oder war das nicht Japan ?


    ---------------------------------------------

    Update

    Ein neuer Dex-Eintrag kam dazu Kukmarda ^^

    die Mewtu Raidstunde musste bei mir leider auch ausfallen :assi:

    Und heute kamen erst noch ein doch recht seltenes wenn auch schlechtes Chaneira

    und direkt danach das beste des Tages noch ein "süßes" Nagelotz mit blauen Augen aus dem Ei mit 87% dazu:upsidedown:

  • Das mit dem Taifun habe ich schon mitbekommen, aber Niantic selber hat noch nichts gesagt, also weiß ich nicht, wie ihr darauf kommt.

    Ich hab heute eine Message von GO bekommen (die, die nicht in der App, sondern im "Runterziehmenü" angezeigt wird) wo weiterhin der 12.10. als Community-Day von Knacklion genannt ist

  • Das mit dem Taifun habe ich schon mitbekommen, aber Niantic selber hat noch nichts gesagt, also weiß ich nicht, wie ihr darauf kommt.

    Ich hab heute eine Message von GO bekommen (die, die nicht in der App, sondern im "Runterziehmenü" angezeigt wird) wo weiterhin der 12.10. als Community-Day von Knacklion genannt ist

    Also ich hab jetzt fix gegoogelt und krieg direkt eine News, wo gesagt wird, dass der Community Day in Japan wegen dem Taifun verschoben wird, mit dem Hinweis auf den japanischen Pokémon GO Account.

    Wieso sollten wir in Deutschland auch eine Meldung bekommen, wenn das in Japan verschoben wird?

  • Das mit dem Taifun habe ich schon mitbekommen, aber Niantic selber hat noch nichts gesagt, also weiß ich nicht, wie ihr darauf kommt.

    Ich hab heute eine Message von GO bekommen (die, die nicht in der App, sondern im "Runterziehmenü" angezeigt wird) wo weiterhin der 12.10. als Community-Day von Knacklion genannt ist

    Also ich hab jetzt fix gegoogelt und krieg direkt eine News, wo gesagt wird, dass der Community Day in Japan wegen dem Taifun verschoben wird, mit dem Hinweis auf den japanischen Pokémon GO Account.

    Wieso sollten wir in Deutschland auch eine Meldung bekommen, wenn das in Japan verschoben wird?

    Ich habe Sachen wie "Pokemon Go Community Day Oktober (2019 Japan)" eingegeben und es kommt nichts dabei heraus, dass das Event potenziell verschoben wird.


    Edit: Habe doch nun etwas gefunden und habe noch etwas anderes gefunden, dass die Gerüchteküche anheizen wird.


  • Oje, Pokemon GO Spieler dürfen bald Portale/Stops bewerten. Das ist einfach nur RIP. Bin schwer enttäuscht von Niantic, dass sie solch einen Blödsinn machen. Dann haben wir ja bald ganz viele Stops von Gartenzwergen. Man kann nur hoffen, dass sie wenigstens noch brutal hohe Einstiegshürden dafür machen ansonsten kann man bald das Spiel vergessen. Echt eine Horrormeldung und dabei ist erst in 2 Wochen Halloween...

  • Oje, Pokemon GO Spieler dürfen bald Portale/Stops bewerten. Das ist einfach nur RIP. Bin schwer enttäuscht von Niantic, dass sie solch einen Blödsinn machen. Dann haben wir ja bald ganz viele Stops von Gartenzwergen. Man kann nur hoffen, dass sie wenigstens noch brutal hohe Einstiegshürden dafür machen ansonsten kann man bald das Spiel vergessen. Echt eine Horrormeldung und dabei ist erst in 2 Wochen Halloween...

    Ich hab am 28.6 einen Stop eingereicht, diese Woche wurde er genehmigt, über 3 Monate!!! Die Ingressspieler kommen einfach nicht hinterher, natürlich muss man diesen Schritt gehen. Und das ist meiner Meinung auch der richtige Schritt, warum sollten hohe Pokemon Go spieler unvernünftiger sein als hohe Ingressspieler? Stops die keinerlei Stopqualität haben, gibts bereits jetzt schon genug und selbst wenn der ein oder andere grenzwertige POI mal durchgeht... was ist so schlimm daran, dass es mehr Arenen und Stops gibt?

  • was ist so schlimm daran, dass es mehr Arenen und Stops gibt?

    Genau das ist das Problem. Warum sollte ein PoGo Spieler einen Pokestop ablehnen? Je mehr desto besser. Da wird jeder Müll durchkommen. Und PoGo Spieler sind deutlich unvernünftiger und auch in Teilen dümmer. Was in diesem Sommer teilweise für Leute in den Gruppen waren, dass war schon echt anstrengend und eine Zumutung. Die Meisten sind überhaupt nicht in der Lage zu verstehen , was eine gute Einreichung ist. Das ist echt eine katastrophale Entscheidung von Niantic. Ich habe übrigens seit Juni teilweise 51 Einreichungen am laufen und bisher gab es von keiner einzigen eine Rückmeldung nach 4 Monaten. Aber ganz ehrlich, ich warte lieber noch 4 weitere Monate als mir diesen Mist anzutun, dass PoGo Spieler bewerten können. Ich zünde jetzt jeden Abend eine Kerze an, dass die Einstiegshürde brutal hoch ist oder Niantic doch noch eine Levelerweiterung raushaut.

  • was ist so schlimm daran, dass es mehr Arenen und Stops gibt?

    Genau das ist das Problem. Warum sollte ein PoGo Spieler einen Pokestop ablehnen? Je mehr desto besser. Da wird jeder Müll durchkommen. Und PoGo Spieler sind deutlich unvernünftiger und auch in Teilen dümmer. Was in diesem Sommer teilweise für Leute in den Gruppen waren, dass war schon echt anstrengend und eine Zumutung. Die Meisten sind überhaupt nicht in der Lage zu verstehen , was eine gute Einreichung ist. Das ist echt eine katastrophale Entscheidung von Niantic. Ich habe übrigens seit Juni teilweise 51 Einreichungen am laufen und bisher gab es von keiner einzigen eine Rückmeldung nach 4 Monaten. Aber ganz ehrlich, ich warte lieber noch 4 weitere Monate als mir diesen Mist anzutun, dass PoGo Spieler bewerten können. Ich zünde jetzt jeden Abend eine Kerze an, dass die Einstiegshürde brutal hoch ist oder Niantic doch noch eine Levelerweiterung raushaut.

    Ich wohne seit 2 Monaten auf dem Land, hier ist nichts los. 4 von 5 Stops sind durchgegangen. Und wenn sich jetzt diese Möglichkeit ergibt, dann wird meine Gruppe definitiv aktiv, und dann ist es mir auch komplett egal was da eingereicht wird.


    Solange ich das Spiel endlich wieder so spielen kann wie ich möchte, bin ich über diese Entscheidung sehr froh.

  • was ist so schlimm daran, dass es mehr Arenen und Stops gibt?

    Genau das ist das Problem. Warum sollte ein PoGo Spieler einen Pokestop ablehnen? Je mehr desto besser. Da wird jeder Müll durchkommen. Und PoGo Spieler sind deutlich unvernünftiger und auch in Teilen dümmer. Was in diesem Sommer teilweise für Leute in den Gruppen waren, dass war schon echt anstrengend und eine Zumutung. Die Meisten sind überhaupt nicht in der Lage zu verstehen , was eine gute Einreichung ist. Das ist echt eine katastrophale Entscheidung von Niantic. Ich habe übrigens seit Juni teilweise 51 Einreichungen am laufen und bisher gab es von keiner einzigen eine Rückmeldung nach 4 Monaten. Aber ganz ehrlich, ich warte lieber noch 4 weitere Monate als mir diesen Mist anzutun, dass PoGo Spieler bewerten können. Ich zünde jetzt jeden Abend eine Kerze an, dass die Einstiegshürde brutal hoch ist oder Niantic doch noch eine Levelerweiterung raushaut.

    Der Meinung bin ich auch, Level 40 alleine würde ich nicht genügen lassen, um Stops bewerten zu dürfen. Nur aus Erfahrung bei den letzten Neuerungen werden da wohl keine besonderen weiteren Forderungen dazukommen. Da durften die 40er immer zuerst testen und nach und nach kamen die restlichen Spieler hinzu. Dann muss man aber auch noch beachten, dass vermutlich auch nicht alle die dürfen Stops auch wirklich bewerten. Ich kenn mich jetzt nicht aus damit, aber ich gehe mal davon aus dass man das nicht einfach mit paar Klicks von der App aus macht, sondern man wird sich wsl auf einer Internetseite einen Account erstellen müssen, mit seinen Pokemon go Account verifizieren müssen usw. Alles relativ aufwändig und mir wsl auch zu unnötig, weil besonders viel hat man davon jetzt auch nicht gerade.


    und zu den POI. auf meinen ersten Stop hab ich 3 Wochen gewartet. Alles tiptop. aber wenn man dann irgendwann für viel eindeutigere Stops seit über 3 Monate wartet und nicht mal eine Antwort bekommt, dann wirft das meiner Meinung ein schlechtes Licht auf Niantic und dann ist einfach dringend Handlungsbedarf. Nicht umsonst hat man die Einreichmöglichkeiten gestoppt, es kam einfach viel zu viel rein mit dem man hinten und vorne nicht mehr zurecht kommt. Level 40 ist keine Hürde und jeder dieser kann beliebig viele Stops einreichen, dass das nicht lange gut gehen kann liegt eigentlich auch auf der Hand.

  • Ich wohne seit 2 Monaten auf dem Land, hier ist nichts los. 4 von 5 Stops sind durchgegangen. Und wenn sich jetzt diese Möglichkeit ergibt, dann wird meine Gruppe definitiv aktiv, und dann ist es mir auch komplett egal was da eingereicht wird.


    Solange ich das Spiel endlich wieder so spielen kann wie ich möchte, bin ich über diese Entscheidung sehr froh.

    Bestes Beispiel warum man dich nicht bewerten lassen sollte. Wenn jeder so denkt können wir das Spiel gleich dicht machen.

    Ich kenn mich jetzt nicht aus damit, aber ich gehe mal davon aus dass man das nicht einfach mit paar Klicks von der App aus macht, sondern man wird sich wsl auf einer Internetseite einen Account erstellen müssen, mit seinen Pokemon go Account verifizieren müssen usw. Alles relativ aufwändig und mir wsl auch zu unnötig, weil besonders viel hat man davon jetzt auch nicht gerade.

    Du musst dich nur mit deinem PoGo Account auf der Webseite anmelden und dann den Einführungstest machen. Wenn du den bestanden hast kann es schon losgehen. Dort kannst du auch deine eigenen Einreichungen löschen oder ändern. Wenn du regelmäßig bewertest wirst du mit Upgrade Punkten belohnt wodurch du deine Einreichungen priorisieren kannst womit sie schneller durchkommen. Also Anreiz ist mehr als genug da.

    und zu den POI. auf meinen ersten Stop hab ich 3 Wochen gewartet. Alles tiptop. aber wenn man dann irgendwann für viel eindeutigere Stops seit über 3 Monate wartet und nicht mal eine Antwort bekommt, dann wirft das meiner Meinung ein schlechtes Licht auf Niantic und dann ist einfach dringend Handlungsbedarf.

    Früher hat es fast 2 Jahre gedauert bis mal ein POI durchgekommen ist wo die Richtlinien noch viel lockerer waren.

    Nicht umsonst hat man die Einreichmöglichkeiten gestoppt, es kam einfach viel zu viel rein mit dem man hinten und vorne nicht mehr zurecht kommt. Level 40 ist keine Hürde und jeder dieser kann beliebig viele Stops einreichen, dass das nicht lange gut gehen kann liegt eigentlich auch auf der Hand.

    Meines Wissens nach wurden die Einreichungen vorerst eingestellt um die Umstellung auf das neue Bewertungsportal zu gewährleisten und das die Einreichungen konvertiert werden können. Aktuell gibt es auch Probleme mit dem unterstützenden Foto, dass dies öfters nicht angezeigt wird. Aber selbst wenn dein Grund da auch mit eingeflossen ist so wird es auch nicht lange gut gehen wenn Level 40 Spieler bewerten können wie sie wollen. Ich befürchte aber, dass es genau so kommen wird weil das Bewertungssystem ja auch noch vor Ende des Jahres für PoGo Spieler zugänglich werden soll. Kann mir nicht vorstellen, dass Niantic noch was davor raushaut wie eine Levelerweiterung.

  • In Asien waren die Knacklion Spawns in Malls und Stadtzentren diesmal kaum existent.

    Dafür Parks/ Nester komplett zugeballert.


    Ich bin selbst in der prallen Mittagssonne in die meistbespielte Mall bei uns, hab aber nach 15min aufgegeben und zurück in Park.


    Gibt auch extrem viele Posts auf Reddit darüber.


    Also als Tipp an alle, ab in Park!


    Die 2km-Eier sind auch sone Legende, von der ich nach 6 Eiern nix gesehen hab.

    Auch wenn da „may“ steht.

  • Was meinst du mit "verschoben"?

    Taifun und so einfach Nachrichten lesen oder hören :) .

    es weiß auch nicht jeder wo Eevee-Girl herkommt 😅

    Sorry, ich vergesse manchmal, dass ich nicht mit allen hier PoGo-befreundet bin. ^^;


    Dieser Taifun hat echt rein, deshalb ist es gut, dass sie den CD verschoben haben, aber ich denke immer, wäre das ein Wochentag, würde die Hälfte der arbeitenden Bevölkerung hier trotzdem versuchen, sich ins Büro durchzuschlagen...


    Immerhin habe ich vorhin einfach so zu Hause mein zweites Shiny Onix gefangen. Mein Mann hat sich fast schiefgelacht, als er die Bewertung von null Sternen gesehen hat...

    Eevee-Girl (ゆりあ im 3DS) / 4914-3898-7989 (Julia im Spiel); Pokémon in der Kontaktsafari: Seemops, Siberio und Keifel

  • Tja, mein Community-Day hatte einen ziemlich miesen Start, weil auf Bähmonkommraus keine Knacklions auftauchen wollten.

    Erst als ich die Wohung verlassen hatte und durch den kleinen Park bei mir ging, konnte ich endlich ein paar Knacklions und dann auch ein paar Shinys finden.

    Die Werte von allen Knacklions, sowohl Shiny als auch normal, waren aber Unterirdisch


    Und ja, bei GO ist der Sinn, dass man rausgeht und sich bewegt, aber die letzten Pokémon-Days sind immer so viele durch das Lockmodul an meinem Haus gespawnt, dass ich nicht rausgehen musste.
    Und wie wir ja von woanders gehört haben, schienen die Spawnpunkte von Knacklion fast ausschließlich in Parks zu sein

  • Ich habe 6 schillernde Knacklions eingefangen, bei denen das Beste 12/15/14 hat. Außerdem bekam ich noch ein 14/15/14 Glücks durch einen Tausch. Am Anfang und kurz nach 1 kamen bei mir die Shinies, in der Zwischenzeit ging gar nichts.


    Edit: Das hier kam dazu

  • 9 shiny Knacklion, davon direkt 2 in den ersten 10 Minuten.

    Lief letztes Mal schleppender für mich, aber das wechselt sich immer mal ab. Mal läuft es super und Mal habe ich in der ersten Stunde kein Shiny.


    Durch den Wetterboost waren wenigstens einige Knacklion mit 3 Sternen dabei, die sich dann auch super als Libelldra machen.