"Was zockt ihr gerade?" #4

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Der Kingdom Hearts - Marathon:


    Kingdom Hearts Final Mix (PS4)

    Bin in Atlantica angekommen...

    Hatte das Spiel besser in Erinnerung. In keinem Teil der Reihe war ich so orientierunglos, wie in diesen.

    Hab zum glück für den Fall der Fälle ein Lösungsbuch, zwar nur für den damalige europäische PS2 Version, aber für die Story reicht das auch.

    Für den ganzen "Final Mix"-Kram müsste ich dann googeln, falls ich bock hätte auf die 100% und das hab ich momentan einfach nicht.

    Werd den Teil erst mal pausieren, bis ich weiß was das Spiel bzw. Buch von mir will... werd mir nun ein video Raussuchen dafür.


    Kingdom Hearts Re: Chains of Memory (PS4)

    Gefühlt fast durch^^"

    hänge momentan an den Kampf mit Vexen fest. bin zumindest weiter als damals in dem GBA ableger^^

    Grafisch gefällt es mir sogar sehr gut. Müsste nur bisschen für nen Level Up farmen gehen, damit ich die Größe des Decks erhöhen kann und noch ein paar Heil-Karten reintun kann. Mal sehen ob das für den Kampf reichen wird.

    Nur fehlt mir grad die lust dazu ^^" Und das obwohl ich endlich den Riku Part sehen will...


    Kingdom Hearts 2 Final Mix (PS4)

    Hab endlich mal den Final Boss Kampf nachgeholt, find den immer noch am besten von den ganzen, die ich selbst bestreitet habe.

    Allgemein ist dieser Teil der Reihe mein absoluter Favorit, allein die ganzen Drive-Formen (Überform bzw. Final-Form for the win:heart:)

    Und die beiden Partner halten was aus und verrecken nicht im sekunden takt...

    Von den Drive Formen müsste ich nur noch die Limit Form leveln, außerdem muss ich Sora allgemein noch auf max. Level bringen, hätte schon lust mal die ganzen "Final Mix"-Kram von diesen Teil zu sehen. Bin froh das ich gestern noch die Höhle des Gedächtnisse gefunden habe, zum Teil auch schon erkundet, aber noch nicht fertig, muss schauen wie ich an der einen Stelle rüber komme, hängen ein paar Röhren im Weg.


    Kingdom Hearts Birth by Sleep Final Mix (PS4)

    Gestern noch angefangen, nachdem ich keine Lust hatte in den anderen Teilen sachen zu farmen...

    Storytechnisch hab ich mich für Terra entschieden. Hatte damals auf der PSP mit Ventus begonnen und hänge seitdem immer noch in den einen Boss Kampf in der Space Welt fest. Diesmal kommt Ventus zum schluss, da ich viel vom spiel mitnehmen möchte, bevor ich eventuell wieder an der selben stelle festhänge wie damals. Allgemein ist es für mich wichtiger, diesen Teil der Reihe mal durch zu spielen anstatt die anderen zu ende zu machen, weil ich hiervon noch nicht die KOMPLETTE Story kenne. Von den anderen kenne ich die Story - Teil 1 mal als LP zu ende geschaut und Chains of Memory wurde in anderen Teilen aufgegriffen (KH2 und 358/2 Days).


    Danach kommt der zusatz zu Birth by Sleep und dann wird Dream Drop Distance zu ende gespielt, mein Favorit Nr.2^^

    Bin gespannt wo sich KH3 in meiner Favoriten einreihen wird :3

  • Gerade spiele ich MH4U und bin ganz gut in der Story vorangekommen. Derzeit bin ich auf Karawane 9 und sehe dem Ende entgegen.

    Online habe ich aber mangels an Informationen noch nicht ausprobiert. Wäre aber ganz nett, was zusammen zu jagen, wenn einer Will?

    Ist mein erster Monsterhunterteil und auch wenn ich hier und da viele Sachen entdecke, die ich verbessern würde, macht der Bossrush doch ziemlich Spaß. Und ich liebe meine NajaralaS-Rüstung, sexy und stark.

    Allerdings haben sich doch ein paar kleinere und größere Fragen angesammelt, bei denen ich gerne Klarheit gehabt hätte.

    Dazu habe ich schon auf Spieletipps und in einem MH Forum geschaut, aber die ersten drei Tage noch keine Antwort erhalten.

    Also, falls einer das Spiel hat, kann er mir dann vielleicht unter die Arme greifen? Sind doch einige Fragen, aber ich frage auch nur und verlange nichts.

  • Bin endlich mal wieder dazu gekommen, Into the Breach weiterzuspielen. Hab es ja Ende Dezember mal angefangen und mir hat es schon wahnsinnig gefallen, jetzt hatte ich auch die letzten beiden Tage endlich mal die Zeit, richtig in das Spiel einzusteigen. Mittlerweile auch schon einige Runs geschafft, alle normalen Mech-Squads freigespielt und bei 32/55 Achievements insgesamt. Durchgespielt habe ich dabei momentan mit 4 unterschiedlichen Squads - den Rift Walkers, den Flame Behemoths, den Hazardous Mechs und den Steel Judokas. Momentan in meinem Frozen Titans-Run, habe ebenfalls mal kurz Zenith Guard probiert, hab die Timeline aber erst einmal aufgegeben da mir der Spielstil von dem Squad noch nicht so zugesagt hat. In puncto Piloten gefallen mir bislang insbesondere Abe Isamu, welchen ich für meine ersten drei erfolgreichen Runs benutzt habe (Armored ist als Trait einfach zu gut, und hat vor allem den Hazardous Mech-Run sehr spaßig gemacht, da eine Einheit den Recoil-Damage über weite Strecken ignorieren konnte), sowie Mafan, welchen ich danach für Steel Judoka und jetzt Frozen Titans verwende (gerade im Ice Mech ist er top - da kann ich Cryo-Launcher verwenden ohne mir Sorgen zu machen, dass ich selbst einfriere).

    So generell haben mir auch vom Spielstil her die Flame Behemoths am meisten gefallen - ja, im Early Game sind sie katastrophal und selbst mit ein paar Reaktoren braucht man noch einiges an gutem Positioning um da mit ihnen über die Runden zu kommen, aber sobald man ein Gespür für den Squad hat, braucht man nicht einmal einen Finger heben während die Vek alle massenweise ohne Konterchancen verbrennen. Hazardous Mech ist auch cool, vor allem weil das so ein High Risk-High Reward-Squad ist. Bin ansonsten mal gespannt wie sich Blitzkrieg und Rusting Hulks spielen werden, die habe ich ja noch gar nicht ausprobiert. Werde jedenfalls noch eine Weile daran sitzen, haha.

  • Forza Horizon 4 [PC]:

    Das erste Rennspiel, abseits von NFSU2, das ich mal spiele. Muss sagen, dass es mir echt viel Spaß macht, das Handling der Fahrzeuge ist anspruchsvoll, aber nicht zu anspruchsvoll, zumal es ja auch noch Fahrhilfen gibt. Die Fahrhilfen konnte ich nach einigen Stunden schon runterschrauben bzw. abstellen, wobei ich aber aktuell auch nur 2-3 Fahrzeuge fahre, vielleicht komme ich mit anderen Fahrzeugen ja nicht so gut zurecht, mal sehen.

    Die Drivatare sind ebenfalls für mich stets machbar, auch auf "unschlagbar", ich habe aber die Vermutung, dass die Drivatare generell nicht so gut sind oder es aber an meinem Kamikaze-Fahrverhalten liegt, und ich öfters mal in Kurven anderen Fahrzeuge anditsche bzw. Seite an Seite pralle, was aber nie absichtlich geplannt ist. Mein Bf hat mich dafür heute auch schon angeschissen, weil er so indirekt auf dem zwölften Platz gelandet ist. Ich bin eine kurve in so nem winkel eingefahren, dass ich den Fahrer hinter mir noch mit dem Heck geschliffen hab, wodurch er sich gedreht und anschließend gegen meinen Bf geprallt ist, welcher dadurch auf dem 12ten Platz lag und in der Realität gestorben wär:dos: das Argument das es nurn Spiel ist wollte er nicht nehmen, weil er halt meinte, dass man so kein Autorennen fährt. Ich denke da hat er schon recht und ich versuche, nachdem er mir das mal so vor Augen geführt hat, wie wenig aufpassen in der Realität ich würde, in Zukunft weniger Kamikaze-hauptsache-win zu fahren.

    Gegen andere Spieler bin ich sonst noch nicht gefahren, habe ich aber demnächst mal vor, mit etwas weniger Kamikaze natürlich, ich glaub das kommt nicht so gut.

    Ich habe in echt keinen Führerschein, btw. Aber es ist doch normaler Menschenverstand das man nicht wie ein Irrer fährt! Außer in GTA vielleicht!


    Overwatch [PC]:

    Einfach mal wieder angeschmissen und eingeranked, irgendwie bin ich sogar bei 2350~ SR gelandet. Briette macht mir aktuell sehr viel Spaß. Das Mercys E mittlerweile der Revive ist, ist für mich gewöhnungsbedürftig. Hab sie 2-3 mal gezockt und pro Game vielleicht mal einen, maximal 2 Mates aufgehoben... das sagt wohl alles :biggrin:


    Cities Skylines [PC]:

    Nachdem ich mich nun etwas mit Straßennetzen, Hierrachien, Autobahnkreuzen und dem Verkehr generell vertraut gemacht hab, habe ich demletzt meine erste größere (okay, 30.000 Einwohner gradmal) Stadt gebaut, auf der Industries-Add-On-Map Zwillingsfjorde, wobei ich den Hauptindustriebereich auf der gegenüberliegenden (sagt man das in dem Fall?) Seite des Hangs auf dem man anfängt, errichtet habe. Also ^<- da fängt man an, ->^ da is Industrie... glaub ohne Bilder ist von Cities berichten komisch.^^' Der Verkehr läuft ebenfalls ganz gut. Wobei ich gerne eine oberirdisch Metro hätte anstatt eine Tram/Straßenbahn, oberirdisch aber eher für die Optik weil sonst die Tram fehlen würde, und garkeine Züge innerhalb der Stadt finde ich auch langweilig. Habe letztens mal eine Mod bzw. Assets gefunden, welche das ermöglichen sollen, aber die hat nicht funktioniert. Sehr gerne würde ich mal eine Stadt mit japanischer Optik bauen, natürlich dann auch mit inspirierten Stellen. Aber es ist schwer viele passende Assets dazu im Internet zu finden. Ich würd auch gerne mal eine Stadt bauen die groß genug ist, dass es sich lohnt, einen "richtigen" Zug bzw. mehrere Züge durch die Stadt fahren zu lassen, S-Bahn mäßig. Die Tram würde ich lieber auf Vororte begrenzt benutzen.

  • Mario Bros Delux (Switch)

    Welt 1 und Welt 2 liegen hinter mir, aktuell bin ich in der Eiswelt.

    Die neuen Figuren sind eher etwas für Kinder und Casuals, denn Mopsi (Sehr leicht) nimmt keinen Schaden und auch Todette hat den Vermerk leicht.

    Schade, sie hätten doch lieber die Funktion einbauen können, bei der Spieler selbst aussuchen können, ob sie leicht spielen möchten oder schwer.


    Im Level Eiszapft is, gibt es einen Geheimweg, allerdings ist es schwer dort hinzukommen. Er befindet sich am Ende des Levels. Von oben kommen nacheinander 3 Eiszapfen. Bevor der letzte fällt, muss die Plattform unter der Röhre erreicht werden, dann geht es zu dem 2. Ausgang.

    Wer nicht schnell genug ist, wird von dem Eiszapfen erschlagen, landet im Abgrund oder muss den normalen Ausgang benutzen.

  • Im Level Eiszapft is, gibt es einen Geheimweg, allerdings ist es schwer dort hinzukommen. Er befindet sich am Ende des Levels. Von oben kommen nacheinander 3 Eiszapfen. Bevor der letzte fällt, muss die Plattform unter der Röhre erreicht werden, dann geht es zu dem 2. Ausgang.

    Wer nicht schnell genug ist, wird von dem Eiszapfen erschlagen, landet im Abgrund oder muss den normalen Ausgang benutzen.

    Da empfehle ich den Pinguin-Mario, denn er ruscht sehr schnell über dem Boden und damit ist es gut machbar, zu diesem geheimen Ausgang zu kommen.


    Tatsächlich habe ich mir das Spiel auch gekauft, obwohl ich es erst nicht vorhatte. Schließlich besitze ich das Wii U Spiel. Bin auch nach wie vor etwas enttäuscht, dass es wieder mal nur ein Port ist, denn so muss ich umso länger auf einen richtigen Nachfolger warten, aber anscheinend hat sich das Spiel hammermäßig verkauft, so, wie ich es mitbekommen hat (gibt glaube ich noch keine offiziellen Quellen, hab zumindest auf die Schneller nix gefunden), daher ist es aus wirtschaftlicher Sicht lohnenswert gewesen. Persönlich sind für mich neue Teile natürlich besser als aufgewärmte Spiele.


    Was ich halt echt nicht gut finde, ist, dass dieses Spiel anscheinend kaum Änderungen im Vergleich zu dem Original ist. Aber ich bin erst mit den Eiswürfeleisfällen durch, kann ja sein, dass es noch irgendeinen Bonus gibt, den es in der WiiU-version nicht gab. Aber darauf hoffen tue ich nicht. Und Peachette ist ein schlechter Witz. kA, was dieses Item für Vorteile bieten soll gegenüber dem Flughörnchen. Aber gut, mir macht es Spaß, wieder die Level zu erkunden und alles zu sammeln.


    Hoffentlich kündigt Nintendo demnächst mal nen Nachfolger an, den sie dann 2020 raushauen können.

  • hat sich das Spiel hammermäßig verkauft, so, wie ich es mitbekommen hat (gibt glaube ich noch keine offiziellen Quellen, hab zumindest auf die Schneller nix gefunden), daher ist es aus wirtschaftlicher Sicht lohnenswert gewesen. Persönlich sind für mich neue Teile natürlich besser als aufgewärmte Spiele.

    Eshop Platz 2


    Es haben sich nicht alle eine Wii U gekauft. Die freuen sich über einen Switchport und auch Leute die ihre Wii U verkauft haben oder Sammler haben zugegriffen.

    Und Peachette ist ein schlechter Witz. kA, was dieses Item für Vorteile bieten soll gegenüber dem Flughörnchen. Aber gut, mir macht es Spaß, wieder die Level zu erkunden und alles zu sammeln.

    Ich verstehe es auch nicht, ich habe sie nur einmal ausprobiert. Übrigens, wer Mopis spielt, kann nichtmal Items einsetzen oder Yoshi reiten, was haben sie sich denn dabei nur gedacht? Scheinbar ist er nur dazu da durch das Spiel zu laufen, ohne Schaden zu nehmen...

  • Und ich bin gestern mit Into the Breach fertig geworden - was die Achievements anbelangt, jedenfalls, da mir noch einer der geheimen Piloten fehlt (Kazaak). Aber ja, 55/55, also erneut ein vollständiges Spiel für mich. Hat soweit auch sehr Spaß gemacht und hatte vor allem gegen Ende ein paar herrliche Momente. Ein paar der Achievements von denen ich gedacht hatte sie würden die schlimmsten werden waren erstaunlich einfach (einen Clear im Hard Mode, welchen ich mit drei Ice Mechs gemacht habe, und die ersten beiden Inseln in zusammen unter 30 Minuten mit Blitzkrieg zu schaffen, wofür ich am Ende 25 Minuten gebraucht habe), aber dafür ein paar andere extrem lästig, insbesondere die, welche ein wenig mehr RNG erfordert haben. Also 4 Gegner auf einmal mit einem Laser treffen bei den Zenith Guards, wofür ich eine Menge Resets gebraucht habe, und 4 Friendly Fire Kills in einem Match mit den Steel Judokas (was vor allem daran liegt dass ich den Squad mit Abstand am meisten hasse).

    Mein letzter Run war für das "5 Time Pods mit einem Random Squad in einem Run"-Achievement, welches ironischerweise einer meiner genialsten Runs überhaupt war (und wo mir der RNG tolle Sachen mitgegeben hat). Random Squad hat mir dabei den Combat Mech und den Artillery Mech von den Rift Walkers gegeben, sowie den Jet Mech von den Rusting Hulks. Bin dann mit Mafan gestartet, welcher den Jet Mech hatte, und das Spiel war dann noch so freundlich mir Henry Kwan (Combat Mech) und Archimedes (Artillery Mech) zu geben, plus eine Menge, Menge Reactor Cores und coole Passives (im speziellen Psionic Receiver, Acid Tanks und Repair Drop). Den 4 Insel-Run ohne eine gescheiterte Mission geschafft und den Endkampf regelrecht zerlegt, haha.


    Was ich jetzt als nächstes in Angriff nehme muss ich schauen - Tales of Vesperia ist draußen und ich hab es mir schon organisiert, aber ich hab auch noch einige Titel aus meinem Backlog offen die ich noch in Angriff nehmen möchte (Zwei: The Arges Adventure + einige Yuri-VNs die ich unbedingt lesen wollte aber noch nicht angefangen habe). Mal schauen was als erstes von mir Priorität bekommen wird.

  • mortiferus93 Na, ich hoffe, du meldest dich in ein paar Tagen wieder, um uns mitzuteilen, wie es deinem stealth arch-... Charakter geht ;)


    Was benutzt du denn so für Mods außer grafischen Aufwertungen, und könnte ein normalsterblicher Laptop das eigentlich stemmen? :unsure: (Dass Vanilla-Skyrim auf jedem Toaster läuft, ist ja eh bekannt.)

    Gladiantri..107626-81915eb0.png..Reshiram (schillernd)

    „In dir fließt mein Blut, Kind. In dir lodert meine Flamme. Dennoch sei gewarnt, denn du bist nicht Reshiram. Meine Bestimmung ist es, eine Welt der Wirklichkeit zu schaffen. Deine Aufgabe soll eine andere sein, dein Weg von dir selbst gewählt.“

  • Tales of Vesperia (PS4)

    Juhu! Das erste Highlight des Jahres XD

    Bin aktuell mit fast 14h Spielzeit in Heliord angekommen. Aktuell bemüh ich mich nur die Story durch zu bekommen, weil der 100%-Run ist für den zweiten Durchlauf geplant. Bisschen Vorbereitung mache ich aber schon, also Album und Monster-Liste füllen. Außerdem auch einige Gerichte bei den Charakteren auf höchste Stufe bringen, je mehr ich jetz schon schaffe, desto weniger muss ich im zweiten Durchlauf machen, je nachdem was man alles übertragen kann.

    Achja, ich liebe das New Game Plus System in den Tales of-Reihen^^"

    Außerdem bin ich gespannt wann die beiden "neuen" Charakteren ins Team kommen, denn kenn nur die XBox360 Version des Spiels und die hatte im Gegensatz zu der japanischen PS3 Version 2 Charaktere weniger. Bin froh das dieses Remake auf der PS3 version und nicht der XBox360 Version basiert.


    Beim Kingdom Hearts Marathon fehlt nicht mehr viel, hab zwar seit dem letzten Beitrag nicht viel bzw. nix nennenwertes gemacht, aber hab diesen Monat noch soviel Zeit, das ich mal eine Woche pause davon machen kann^^"

  • Red Dead Redemption 2 (PS4)


    Ein Spiel, wo ich erst sehr lange für gebraucht habe um rein zu finden. Steuerung war anfänglich eine Katastrophe, was mich daran hinderte, dieses Spiel für gut zu empfinden. Aber nach ein paar Stunden hatte ich es nun drauf und konnte das Spiel almählich genießen.

    Grafik und Sound sind perfekt, Story läd zum weiter spielen ein und ist wunderbar insziniert. Charaktere alle sehr gut umgesetzt, besonders der Hauptprotagonist Arthur Morgan.

    Bin gerade dabei die Legendären Tiere zu erjagen und lasse die Umgebung auf mich wirken. Apropos gut insziniert ... die Häutungssequenzen nach der erfolgreichen bejagung eines Tieres ist doch SEHR realistisch, besonders bei kleineren Lebewesen, wo buchstäblich das Fell über die Ohren gezogen wird. Für mich als gelernte Tierpflegerin doch etwas gewöhnungsbedürftig :upsidedown:


    Thronebreaker: The Witcher Tales (PS4)


    Als Fan der Witcher Reihe habe ich ehrlich gesagt nicht lange überlegt und kaufte mir dieses Spiel, mit dem Wissen, dass es nichts mit der eigentlichen Story von The Witcher zu tun haben wird. Eine Mischung aus RPG und dem Gwent Kartenspiel, hörte es sich anfänglich ganz gut an. Jedoch nach längerem spielen überwog meiner Meinung nach zu sehr das Gwent und zahlreiche Bugs machten es eine Zeit lang sogar unspielbar.

    Nichts desto trotz ein gutes Spiel, wo liebhaber des Gwent Kartenspiels voll auf ihre kosten kommen. Ich habe es aber jetzt erstmal auf Eis gelegt, in der Hoffnung, dass ein Update die Bugs behebt.


    Resident Evil 2 Remake "1 - Shot Demo" (PS4)


    Leider schon vorbei ... die schnellsten 30 Minuten meines Lebens und der Hype wurde vergrößert. 25.01.2019 wird sehnsüchtig erwartet :bigheart:

  • Kingdom Hearts Reihe


    Ende Januar kommt ja bekanntlich Kingdom Hearts 3 raus, der Teil auf den die Community seit über 10 Jahren gewartet hat. Für mich das erste mal, dass ich so wirklich auf die Reihe aufmerksam geworden bin. Da mir ein Bekannter, für den Kingdom Hearts die beste Spielereihe der Welt ist, dazu geraten hat, die Story sehr genau zu kennen und ALLE Teile zu spielen, sitze ich derzeit daran, diese "abzuarbeiten". ^^

    Leider hab ich auf der PS4 nicht alle Teile als Spiel, sondern einige nur als Film, aber das macht glaub ich nichts. Alle Teile tatsächlich spielen würde vermutlich neben Arbeit etc. mehrere Monate meiner Lebenszeit in Anspruch nehmen. xD



    MIr ist erst sehr spät bewusst geworden, wie unfassbar viel das eigentlich alles ist. Aber da ich sooo Bock auf KH3 habe, muss ich da wohl durch. ^^


    Meine Meinung zu der Reihe ist etwas zwiegespalten: Auf der einen Seite find ich die Story und die Verbindung mit den Disney Welten sehr sehr schön und das Gameplay toll. Auf der anderen Seite ist die Story meiner Meinung nach aber auch unnötig verkompliziert und die Gameplay unnötig steil ansteigend. Beispiel KH2: Man kommt durch fast das ganze Spiel locker durch, indem man auf die Gegner einfach nur draufhaut. Und in den letzten zwei Bosskämpfen muss man dann plötzlich Ausweichen, Blocken etc. Das heißt nicht, dass ich vorher nie geblockt habe, aber ich hätte es nicht gemusst. Und das ist in meinen Augen einfach kein gutes Gameplay. Nimm das, Nerdcalypse!


    Was bleibt noch zu sagen? Geile Reihe, und auch wenn sie mich an manchen Stellen nervt oder frustriert, weil ich 3-4 Stunden am selben Boss sitze (ich bin kein Hardcore Gamer, ich genieße lieber die Story ^^), komme ich doch immer wieder gern zu den Spielen zurück und freue mich jedes mal, wenn ich die Disc einschmeiße und den Soundtrack höre! *~*



    Guild Wars 2

    Gestern im Rahmen der 50% Aktion gekauft und schon sehr viel Spaß in dem Spiel gehabt!
    Früher hab ich GW2 immer als "WoW für Mädchen" bezeichnet, was nicht abschätzig gemeint war, aber es hat mich nie interessiert. Jetzt hab ich gemerkt, dass WoW für Mädchen für mich wohl genau das Richtige ist.


    Guild Wars ist in vielen Dingen ein klassisches MMORPG mit interessanten Rassen und Klassen, doch das Kampfsystem ist viel mehrschichtiger mit Ausweichen etc. und nicht bloß stumpfes Tastendrücken und auf Healthbars starren. Die Mounts, die Welt und die Geschichten sind ebenfalls einfach wunderschön designed und es ist einfach mehr als questen im Stil von "Töte 10 davon" oder "Lauf für mich hierhin". Die Mechanik mit den Herzen und den Events gefällt mir und spielt meinem Lieblingspunkt an dem Spiel in die Karten:

    Die Community! Durch das Multiserver-System hat man ständig Spieler um sich, die einem Neuling auch gern unter die Arme greifen und mit denen gemeinsam Events machen einfach ne schöne Sache ist. Dadurch, dass in bestimmten Arealen alle Spieler auf ein bestimmtes Level angepasst werden, macht es auch Spaß, Gebiete zu erkunden, wenn man overlevelt ist und die Bosse sind nicht nach 2 Schlägen down. ^^

    :heart: BisaBoard: Came for Pokemon, stayed for the Community! :heart:


    Wenn ihr Warhammer spielt oder einfach auf schön bemalte MIniaturen steht, checkt doch mal meine Seite aus. ^^

    Insta: @azrael_malt Facebook: Azra3l malt


    Switch-Freundescode: SW-1463-4781-2713

    2 Mal editiert, zuletzt von ~Azra3l~ ()

  • Immer noch MH4U.

    Das sind jetzt 200 Stunden und ich habe immer noch mindestens 150 Gildenmissionen, das ganze 10. Karawanenmissionslevel und G-Rang, was auch immer das ist.

    Falls einer das Spiel hat, warum ist Rang 6 so verbuggd? Mal sind da 8 Missionen, mal 6, mal drei Seiten voll.

    Die habe ich alle schon gemacht, aber seltsamerweise kann ich nicht immer alle auswählen und bestimmte Aufträge triggern nicht, die ich eigentlich haben sollte. Vor allem die Angstkatzenquest, die ich eigentlich bekommen sollte und die in der man einen Seltas fangen soll.

  • Aktuell gerade nicht wirklich viel, aber ich liste es trotzdem mal auf. :grin:


    Spyro - Reignited Triology


    Der Konsolen-Marathon wird momentan unterbrochen weil gerade viele aktuelle Titel anstanden. Unter anderem auch Smash Ultimate, aber die Story haben wir relativ schnell durchgezockt (obwohl es länger war als gedacht). Momentan sind wir bei ca. der Hälfte von Teil 2 und ich bin echt begeistert vom Gameplay. Zwar ist die Kamera manchmal etwas anstrengend, aber wenn man den Vergleich mit der PS1 hat ist das schon echt heftig. O_o Ich bin beeindruckt wie viele Details in das Spiel eingebaut wurden. Lediglich ein paar Soundanimationen/Animationen aus dem Alten fehlen mir, aber damit kann ich leben. Das Spiel ist an sich aber rundum gelungen. Nur schade, dass nur 1/3 des Ganzen wirklich Retail ist.


    Mario Kart 8 Deluxe


    Wie gesagt: Viel spiele ich momentan wirklich nicht. Und da ich kein besonders guter Racer bin (schon gar nicht in Mario Kart) habe ich erst klein angefangen mit 50ccm. Ich bin auch froh, dass es die Automatik-Steuerung gibt damit man nicht ständig auf den A-Button drücken muss damit der Motor startet. So ist es für mich abends sehr angenehm nach einem langen Arbeitstag ein wenig zu fahren. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich die Zeit davor extrem viel storylastige Spiele gezockt habe, aber momentan gehe ich es lieber langsam an.


    Im Nebenher spiele ich gerade auch noch Yokus Island Express und sobald mein Freund und ich Spyro durch haben wird es wohl auch weiter mit unseren Marathon gehen, sofern wir nicht noch Deponia zocken (was eigentlich auch sehr viel Spaß macht). In Conker stecken wir grade leider etwas fest. Da gibt es auch eine Rennstrecke und die ist wirklich schwer. Zudem sind wir am Ende von Xenoblade Wii. Doch ich habe gelernt (gerade wenns mal zäh ist), dass man sich dadurch nicht entmutigen sollte und nach einer kurzen Zockerpause vom jeweiligen Spiel geht es dann meist auch leichter. Zumindest hatte ich es schon oft, dass ich mich zu sehr an schweren Stellen fest gebissen hatte und (leider) dann auch oftmals den Spaß am Spiel verloren habe.



    Insgesamt würde ich mich momentan aber eher als Casual Gamer bezeichnen, da ich irgendwie gerade jetzt Anfang des Jahres nicht wirklich den Kopf dafür habe. :unsure:


    *Ich muss noch was anhängen. Seit Mario Kart 8 Deluxe habe ich voll einen Fable für BuuHuu entwickelt. Zwar mochte ich den Charakter in Mario schon immer gerne, aber ich finde BuuHuu mittlerweile mega süß. :love: Nintendo weiß einfach gute Charaktere mit Charme zu erschaffen. Jedenfalls hab ich die kleine, weiße Kugel extrem ins Herz geschlossen. :heart:

  • Bin noch ganz am Anfang und versuche, diesmal keinen Sneakarcher sondern einen Magier zu machen... Es sieht schlecht aus... vielleicht schaffe ich es zumindest mal den Bogen wegzulassen :wacko:

    Finds immer witzig das zu hören denn die "Sneaker" und Bogenschützen liegen mir in Skyrim so null. Bei mir endet es immer in einem Kampfmagier der beidhändig Waffen (meist Schwerter) trägt und mit Feuerbällen um sich schmeißt. xD Okay, manchmal auch mit Eis und Blitzen, je nach Gegner.


    Sooo ... ich habe mal wieder einen Fehler gemacht und Geld ausgegeben für:


    WoW: BfA

    Das Addon ist noch immer schnarchlangweilig und ich weiß echt nicht warum ich mir einen Monat Spielzeit gekauft habe. Aber es wäre verschenktes Geld und so laufe ich durch Kul Tiras und Zandalar und mache ... ja, keine Ahnung, Dinge? Irgendwas. Mit meinem Nachtelf-Hunter habe ich das Dunkelküsten-Szenario gefarmt weil ich die Ausrüstung so hübsch finde, nach 12 abgeschlossenen Runden fehlen mir aber noch immer der Bogen und der Gürtel um das Set vollständig zu haben, grmpf. Jetzt ist wieder die Horde an der Reihe und das Szenario gesperrt, das ist sooo ein Schwachsinn mit diesem "Rohstoffe sammeln" und dem Seitenwechsel. Allgemein ist die Story dieses Addons beschissen und ich hasse die Horde immer mehr. =D Da gibt es iwie nur bekloppte Chars und Anführer, erst greift Sylvanas völlig hirnlos Teldrassil an und nun heulen alle herum warum denn Krieg ist, ich meine WTF, zerstöre ich halt das Heiligtum einer ganzen Rasse, was soll passieren ... Ach ja, ich vergaß, die Ärmste hatte eine schwere Kindheit, das entschuldigt für alles. Und ja ich kenne die komplette WoW-Lore, habe hier unzählige Bücher zuhause liegen und weiß was los ist, dennoch ist das alles für mich nur bescheuert.

    Gerüchten zufolge sollen Ende Januar die letzten beiden Allied Races kommen. Ich will gar nicht wissen was für sinnfreie Erfolge man da wieder farmen muss um die Rassen spielen zu dürfen (auf Alliseite habe ich alle drei Rassen erspielt, auf Horde keine - wie gesagt, Horde ist für mich nichts). Bei den Allis werden das wohl die Kul Tiraner und das sind iwie nur überproportionierte Menschen, ja ne, find ich nicht so spannend. Die Dunkeleisenzwerge habe ich nur gespielt weil ich bisher sowieso noch keinen Zwerg hatte und mir die Flammenanimationen in den Frisuren gefallen haha. Bei den Lichtdraenei isses mir auch relativ egal weil ich die Draenei nicht so mag, aber die Leerenelfen habe ich von null hochgezogen denn das Design der Blutelfen mag ich gerne - nur eben die Horde nicht. Und das blau-lila-rot steht denen wirklich gut. Außerdem ist Alleria Windläufer eine tolle Heldin, im Gegensatz zu ihrer bescheuerten Schwester.

    Genug gemosert. Da mein einziger Leerenelf bisher weiblich ist möchte ich noch einen Kerl hochziehen, weiß aber nicht welche Klasse ich dem geben soll. Monk wäre zum schnellen Leveln nett, aber davon habe auf meinem Heimat-Realm schon zwei und auf die magischen Klassen liegen mir zurzeit iwie nicht. Bleiben nur noch Krieger und Schurke, wobei ich stark zu letzterem tendiere. Hmmm!:unsure:


    Mario Kart kann-ich-mir-nicht-merken (Switch)

    Glaube das ist 8 oder? x'D Um ehrlich zu sein ist es mir auch egal, hauptsache das Spiel macht Spaß. Da ich zuletzt auf dem Gamecube MK gespielt habe bin ich total raus was die Moves angeht und auch die ganzen Items. Zurzeit fahre ich nur auf 50 ccm und schalte neue Autoteile frei, dabei setze ich aktuell auf das Inkling-Mädchen und Motorrad zum Fahren. Die guckt so schön fies. =D MK geht zwischendurch immer, solange die Pausen nicht zu lang sind behält man die Steuerung gut im Kopf und kann es immer wieder mal anmachen.

  • Momentan noch gewartet das der Tristran Bug bei Diablo III gepatcht wird. Das Bein dropt nun endlich die Karte für das Kronkalb.


    Und ab Morgen wird eins meiner Favoriten von Capcon freigeschaltet Onimusha meiner Meinung nach ein besseres Dark Souls mit einem Samurai hach ich freu mich schon. Für 20€ solltet ihr mal zuschlagen.

    Egal, wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt, es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.


  • Wie immer habe ich wieder mal dutzende Spiele - in physischer wie digitaler Form - rumliegen, die ich eigentlich noch spielen will, aber man kennts ja :(


    Spiele momentan hauptsächlich (endlich lol) Hollow Knight. Das Spiel ist irgendwie immer hinter andere Käufe gerutscht in der Priorität, obwohl es mich absolut interessiert hat, was ich letztens ändern wollte. Das Spiel kann zwischendurch ziemlich frustrierend sein, vor allem, wenn man wie ich, nicht unbedingt Stressresistenz bei Videospielen ist. Aber das World Building, die Atmosphäre und der Metroidvania-Spielstyle sind absolut fantastisch und es macht Spass, immer neue Ecken der liebevoll gestalteten Welt zu entdecken.

    Daneben befinde ich mich zwischendurch in meinem zweiten Playthrough von Detroit: Become Human. Der erste war ziemlich gut und hat mich mit einem zufriedenstellenden Ende beglückt und nun will ich mir die Optionen anschauen, die eher in die gegensätzliche Richtung gehen. Gameplaytechnisch gibt das Spiel natürlich nicht viel her, aber wenn man, wie ich, solche Entscheidungsspiele mit weitreichenden Konsequenzen mag, hat man auf jeden Fall seinen Spass beim entdecken der verschiedenen Wege.

    Dazu kommt halt wie immer viel Fifa (traurigerweise) und eigentlich will ich seit Ewigkeiten Silent Hill 2 weiterspielen, mal sehen.

  • Tales of Vesperia Definitive Edition (Switch)

    Da ich keine Xbox 360 besaß und die japanische PS3 Version erst recht nicht, kam ich nie in den Genuss von Tales of Vesperia. Befinde mich noch recht am Anfang und müsste nun diesen Wald betreten. Da ich erfahren habe, dass es noch kostenlose DLCs gibt, möchte ich die auch draufpacken. Nur ist es blöd, dass anscheinend nur PSN, Xbox Live und die US/Jap. Version der Switch dies bisher nur hat. Europa geht da wohl erstmal leer aus. Es handelt sich dabei um weitere Kostüme, Starter Sets und andere Dinge.


    New Super Mario Bros. U Deluxe

    Jump N Runs beweisen mal wieder, dass ich nicht gerade der beste in dem Genre bin xD. Deswegen besitze ich auch kein einziges Donkey Kong Spiel. Ich weigere mich aber Toadette oder Mopsie zu verwenden. Welt 1 ist bisher komplett abgeschlossen.


    Super Smash Bros. Ultimate

    1295 Geister von 1302 sind es bisher. Es heißt nun warten und hoffen bis diese auf der Geistertafel erscheinen, da ich nur welche für das Rufen verwenden will die doppelt sind bzw. ich dann doppelt hätte. Meine ganzen Münzen sind für die Geistertafel-Tausch Dinger schon drauf gegangen. Geister dir mir als Material fehlen damit ich den Rest unter Rufen beschwören kann: Leo, Roll, Master Sabres, Metall Mario, Whispy Woods und Eirika. Diese würde ich dann bei Rufen noch freischalten: Xander, Proto Man, Master Core, Gold Mario, Ephraim und Baum Pose(?) von Wii Fit. Ein Geist wird sich wohl hinter den restlichen Meilensteinen verstecken, die ich leider nicht weghämmern kann.

  • So lange nichts geschrieben und erstmal etwas schreiben,so gehört sich das xD


    Tales of Vesperia Definitive Edition (Switch)

    Ich hatte damals keine Xbox 360 oder eine PS3 von daher hatte ich das Original nie gespielt.

    Aber ich bin von dem Spiel begeistert und bin schon ziemlich weit denn ich habe schon 5 Charaktere dabei (Rita,Yuri,Karol,Estelle und Repede)

    Zur Zeit spiele ich als Rita und es macht mir Spaß.Sie hat zwar noch nicht so viele Artes aber ich mag sie :3

    Ich muss jetzt zum Hafen von Nor habe zwar keine Ahnung in welche Richtung ich muss aber ich werde es schon finden.