"Was zockt ihr gerade?" #4

  • TES V: Skyrim (modded) [Höchster Schwierigkeitsgrad]


    Nach knapp nem halben Jahr Pause mal wieder komplett frisch angefangen. Durch die Pause hat man wieder richtig Lust drauf.

    Spiele mal keinen Assasinen-Bogenschützen (Shoutout an mortiferus93 der dasselbe versucht^^) sondern einen Nord-Krieger in schwerer Rüstung und Einhändig mit Schild.

    Habe diesmal mit der Hauptquest begonnen und diese bis zu den Graubärten gespielt. Für Lydia und so. Bei der Rückkehr nach Ivarstatt traf ich auch schon auf die Kultisten und nun ja:

    Nun steh ich komplett unterlevelt auf Solstheim und kann nichtmal eine Aschenbrut im Alleingang kloppen^^ Werde daher erstmal ein paar schöne Nebenquests absolvieren um Equipment und Level zu sammeln. Ein Haus habe ich übrigens auch schon.



    Sid Meier´s Civilization V


    Auch ein Spiel das ich sehr lange nicht mehr gespielt habe. Mir fällt der Umstieg auf den Nachfolger irgendwie schwer weswegen ich mich damit beschäftige bei Steam Achievements zu sammeln und verschiedene Strategien auszutesten. Langzeitziel ist es mit jeder Zivilisation ein Spiel auf der höchsten Schwierigkeitsstufe zu gewinnen, das wird wohl nicht leicht werden^^

  • Mario Bros Delux (Switch)

    Ich war nach 3 Tagen fertig. jetzt spiele ich den Luigi-Teil, dieser ist schwerer und in der Zeit begrenzter.

    Aber auch Mario Bros spiele ich erneut. Wer in jedem Gebiet, jede Münze findet, kann in eine Bonuswelt gehen. Zur Zeit suche ich im Eichhain und brauche noch die Münzen, die es in dem Pilzlevel gibt, allerdings taucht Baby Yoshi am Rand nicht auf. Weiß jemand, wann es wieder kommt? Ohne Yoshi, kann ich die eine Münze nicht bekommen, mit dem Anzug bin ich abgestürzt.


    Go Vaction (Switch)

    Ich bin auf LV 96 und spiele häufiger die Minispiele, wenn sie Tagesaufgabe sind.

    aber auch so spiele ich hin und wieder welche. Dadurch habe ich eine Auszeichnung bekommen, da ich bei einem Skaten (Ich weiß im Moment den Namen nicht), alle 3 Stufen geschafft habe.

    Aber auch im Maulwurfspiel und in Hau den Lukas sind alle Stufen geschafft, aber ohne Auszeichnung, es gab nur Punkte.


    Passend zu Jahreszeit fahre ich sehr viel Ski.

  • Poochy & Yoshi's Woolly World (3DS)

    Nachdem im März ja endlich das neue Yoshi für die Switch erscheint wollte ich nochtmal Woolly World durchspielen. Hab einen neuen Spielstand angefagen und bin jetzt in Welt 2-5. Mein Ziel ist es alles Yoshis zu sammeln, das ist aber gar nicht so leicht weil die Wollknäul teilweise echt gut versteckt sind, ich liebe es :D Die Welten sind toll, soviele Details. Einen eigenen Yoshi habe ich auch erstellt, quitsch bunt :D


    Pokemon Let's Go (Switch)

    Aktuell fehlt mir noch der 8te Orden. Weil ich mein Team umbauen wollte hab ich zwischendurch noch einige Pokemon gefangen aber entschieden habe ich mich noch nicht. Akutell sieht es fast aus wie immer: Evoli, Pikachu, Glurak, Turtok, Bisaflor, Tauboss. Wobei ich Tauboss am wenigsten nutze. Aber eigentlich habe ich diese Pokemon fast immer im Team und suche noch nach Alternativen (vielleich auch welche die ich nicht so oft nutze...). Eventuell tausche ich Glurak durch Galoppa. Und ein Gengar hätte ich auch gerne irgendwie im Team weil ich das cool finde aber kaum nutze.

    Was lustig war: Ich hab Arktos und Zapdos noch gefangen. Bei Arktos bin ich mit 100 Hyperbällen angetreten und hatte schon Angst das reicht nicht. Ich habe genau einen Hyperball gebraucht dann hatte ich es. War kurz sehr verwirrt und hatte schon Angst den Meisterball geworfen zu haben. Aber es war ein Hyperball :D


    Dragon Quest Builders (Switch)

    Die Demo hatte mich überzeugt, dann hatte ich das Spiel und nach einigen Stunden nicht mehr angefasst. Aktuell hat mich wieder die Baulust gepackt. Ich bin erst in Kapitel 2, das ist gleich mal schwerer als Kapitel 1 weil einfach gar nichts mehr erklärt wird. Grade suche ich noch nach Material für besseres Werkzeug, hab bis jetzt nur Erde abgebaut um eine Mauer und einen Raum zu bauen.


  • "Pokémon X-Edition" (2DS)


    Ich kann nicht glauben, dass ich das Spiel tatsächlich bis kurz vor der Liga durchgezogen habe. Hatte es seit Release nur einmal durchgezockt und bin seitdem immer wieder an einem erneuten Durchgang gescheitert. Kam da irgendwie nie über den ersten Orden hinweg, weil... keine Ahnung. Dabei ich "X" kein schlechtes Spiel, es schleicht halt nur ein wenig und bremst mich aus, wenn ich trainieren möchte.

    Aktuell befinde ich mich wie gesagt kurz vor der Liga und trainiere so mal ziemlich ehrgeizig mein Sechser-Team bis zum Limit. Soll meinen, bis zur Level-100-Grenze, ehe ich die Liga beschreite. Dazu renne ich auf der Route 21 hin und her und habe noch nie so viel Geduld gehabt. Und es ist das erste Mal, dass ich ein Team vor der Liga so hoch trainere. Derzeit schwanken meine Monster zwischen Level 90 und 95, es dauert also nicht mehr so lange und dann kann es endlich weitergehen. Habe bisher zwar auch schon gefühlt Unsummen an Stunden verbracht, um mit dem Level so weit zu kommen, aber den Rest schaffe ich auch noch.


    Um mir die Langeweile ein wenig zu vertreiben, gehe ich auch hin und wieder ins Kampfhaus, allen voran deswegen, um noch etwas mehr Geld zu scheffeln. Hab zwar 211.000 PokéDollar, es kann aber durchaus noch etwas mehr sein ^^


    Mein Pokémon-Team besteht aus folgenden Monstern:

    • Hundemon (w; Foxy)
    • Bisaflor (m; BIO-Shock)
    • Monargoras (m; Idefix)
    • Calamanero (m; Delta)
    • Tauboss (w; Echo)
    • Amphizel (m; Aquanox)

    Bin irgendwie so seltsam gespannt auf das Endgame. Ich fand Flordelis als "Schurken" nach wie vor ziemlich sympathisch, weil er mit seinem Verhalten schon sehr heraussticht. Zudem finde ich die Kriegsthematik hier als interessant gestaltet und freue mich daher auf das Ende von Azetts Geschichte.



    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • Pokémon Tekken DX

    Nachdem ich nun eine Switch zu Weihnachten bekommen habe, hatte ich bisher nur Let's Go Evoli, welches ich bis zum Mondberg gespielt habe und seitdem nicht mehr angerührt (der Funke springt einfach nicht über).

    Aber es gab vorgestern bei mir im Saturn eine Aktion mit drei sechszig Euro Titeln für 111 Euro :D Wer da nicht zuschlägt muss ja bescheuert sein und da habe ich mir halt Tekken DX gekauft. Insgesamt war ich über alle Maßen saulty, als ich Tekken endlich besaß und irgendwie kurze Zeit darauf die verbesserte Version angekündigt wurde. e.e Ich habe auf meinem alten Tekken Spielstand schon bestimmt fünf Pokémon auf Fähigkeitenlevel hundert gehabt und hatte auch schon sehr viele Titel, geschweige den das ich Online schon einen sehr hohen Rang hatte.

    Der Neuanfang regt mich halt irgendwie auf, aber derzeit bin ich aber auch sehr zufrieden, dass Spiel macht praktisch alles, was vorher gefehlt hat besser. Besonders gefallen mir die Missionstafeln in den einzelnen Liegen, wodurch man viel mehr dazu animiert wird, bestimmte Dinge auszuprobieren. Derzeit sind meine liebsten aber Laternecto, Turtok, Gengar und Darkrai fand ich bis jetzt auch ziemlich cool. Ich werde diesmal auch wieder anstreben, alles zu hundert Prozent zu schaffen. Hoffentlich kommt nicht wieder eine behinderte bessere Version raus e.e


    Guild Wars 2

    Ich habe mich letzendlich doch für den Berserker statt dem Bannbrecher beim Krieger entschieden und bin irgendwie sehr begeistert. Der macht extrem viel Spaß! Ansonsten habe ich meinen Waldläufer Sylvari sehr viel weiter gespielt und will unbedingt den Seelenwandler austesten, aber zurzeit bin ich noch weit davon entfernt die Punkte zu haben. Leider. Ansonsten ist hier nicht viel passiert.

  • Diablo 3

    Vor etwa zwei Wochen erst mit Diablo 3 angefangen bietet es echt großes Suchtpotenzial (noch..). Ich spiele hauptsächlich einen Dämonenjäger, habe mich aber auch bereits an Kreuzritter, Zauberer, Totenbeschwörer und Hexendoktor versucht. Doch keine der genannten Klassen haben mir so viel Freude bereitet. Paragon-Stufe ist derzeit 659 und muss dabei sagen, dass es erstaunlich schnell geht.. Die Season, welche heute beginnt werde ich noch auslassen, da meine Kentnisse ingame noch nicht wirklich sooo berauschend sind, aber lassen wir uns überraschen.


    Pokemon Ultrasonne

    Nachdem ich von Pokemon Lets Go wieder ein wenig in den Pokemon-Hype geriet, habe ich mir kurzerhand einen New 2DS XL gekauft mit dem Spiel Pokemon Ultrasonne (Super Pokemon Rumble/Pokemon Rumble World gab es scheinbar nirgends.. Schade..).

    Ich habe den Vorgänger Pokemon Sonne gespielt und konnte mich Gott sei Dank nicht mehr daran erinnern, weswegen mir Ultrasonne nun echt Freude bereitet. Zwar nicht täglich, aber hier und da definitiv.


    Yu-Gi-Oh! Duel Links (iOS)

    Ja.. Was soll ich sagen? Pokemon ist nicht die einzige schöne Kindheitserinnerung. Yu-Gi-Oh Duel Links spiel ich seit nun einem Jahr und ich finds echt super umgesetzt. Es ist nicht Pay-2-Win, was echt super ist!

  • The Walking Dead: Final Season Episode 3


    Bisher gefällt mir ''TWD Final Season'' unglaublich gut, kein Vergleich zu der leider enttäuschenden dritten Season. Der neue Cast ist erfrischend anders (eine Gruppe die ausschließlich aus Kindern besteht, gab es so im TWD-Universum noch nicht) und sympathisch. Vor allem Tenn, Violet, Rosie, James und Louis sind mir schnell ans Herz gewachsen!

    Die neuste Episode hatte einige emotionale, süße, aber auch lustige Momente. Aber auch Momente, in denen man sich fragt: ''war meine Entscheidung richtig?''