Pokémon-Spin-Offs: Anregungen und Feedback

  • In diesem Thema besteht die Möglichkeit, allgemeines Feedback, konstruktive Kritik und Anregungen loszuwerden, die sich um den Bereich Pokémon-Spin-Offs (nicht zu verwechseln mit Pokémon-Editionen) drehen.
    Unter Spin-Offs fallen unter anderem Pokémon GO, Pokémon Mystery Dungeon, Pokémon Ranger, Pokémon Rumble, Pokémon Shuffle, etc. aber auch sonstige Spiele mit Pokémon-Beteiligung, wie zum Beispiel Super Smash Bros. oder Nintendo Badge Arcade. Um die Plattform dieser Spiele möglichst attraktiv zu gestalten, brauchen wir eure Hilfe!
    Bitte beachtet hierfür die Feedback-Regeln!


    Moderation: @007, @Germignon

  • Hey hier mal ne Anregung zum PoGo Bereich.
    Wie wäre es, wenn ihr die Auswertungen des data mining von pokemongohub oder TheSilphRoad in die Updates mit einbaut? Gehört meiner Meinung nach ebenfalls zu Neuerungen im Spiel. :)

  • Wie wäre es, wenn ihr die Auswertungen des data mining von pokemongohub oder TheSilphRoad in die Updates mit einbaut?

    Wirkliche Neuerungen, wie ein bevorstehendes Event oder ein App-Update, sind das zwar nicht, weil solche Sachen erst in der Zukunft verfügbar werden.
    Aber Data Mining ist definitiv interessant, um abzuschätzen was bald den Weg ins Spiel finden könnte (bisher hat sich ja fast alles bewahrheitet, was aufgrund der gefundenen Daten prognostiziert worden war). Wäre also durchaus eine Erwähnung wert, wenn etwas gefunden wird!

  • Germignon


    Mir geht dein Kurs hier langsam richtig auf den Keks. Löscht alte Beiträge die völlig harmlos sind weil ich ein Shiny auf Piep gefunden habe aber sinnierst hier fröhlich über Live Maps -_- . Miro gibt ihren Account weiter usw. Mir war das jetzt zu blöd alle Beiträge zu melden aber ich werde Rusalka definitiv mal eine Beschwerde Mail zukommen lassen über diese willkürlichen Entscheidungen über was man schreiben darf und was nicht.


    ------------------------------


    Hab heute meine Meltan Box geöffnet und hatte ein 93er Meltan auf Level 33 dank Wetterboost. Ansonsten hab ich heute nur ein Wailmer Raid gemacht wo nix bei rum kam. Und zum ersten Mal habe ich die neue Pandir Quest gefunden.

  • Phoenixfighter - bitte an dieser Stelle den Ball etwas flacher halten. Es wurde lediglich ein System (womöglich von Niantic selbst) anskizziert. Kein Grund hier auf "Schlechtwetter" zu machen (nur weil sich der "Elefant" an etwas böses erinnert). Germignon macht hier einen guten Job und gehört ganz gewiß (zu Recht) nicht zu den Leuten, die unzulässige Mittel befürworten.

  • Mir geht dein Kurs hier langsam richtig auf den Keks.

    Ich fühle, dass ich mich hier mal etwas rechtfertigen muss...

    Löscht alte Beiträge die völlig harmlos sind weil ich ein Shiny auf Piep gefunden habe...

    Es hat niemand etwas dagegen, dass du ein Shiny gefunden hast. Ganz im Gegenteil, ich freue mich für dich, bzw. hätte mir für dich sogar noch mehr Shinys erhofft.

    Du hast aber sinngemäß geschrieben, dass du dir mithilfe deines Zweitaccounts ein paar gute Glücks-Pokémon gemacht hast. Zweitaccounts verstoßen gegen die Trainer-Richtlinien, die hier als unsere Bereichsregeln gelten. Werden sie einfach nur ohne Wertung erwähnt - meinetwegen. Aber in deinem Beitrag war der Zweitaccount der Retter in der Not. Das geht nicht und deswegen habe ich deinen Beitrag gelöscht.


    ...aber sinnierst hier fröhlich über Live Maps -_- .

    Nicht über Live-Maps. Das wären solche, die dir Raids oder Pokémon mit allen möglichen Zusatzinformationen anzeigen. Maps, die einfach nur die Position von PokéStops und Arenen zeigen, insbesondere solche, die auf Nutzereingaben basieren und nicht Niantics API benutzen, um die Standorte zu beschaffen, sind keine Live-Maps und auch nicht kritisch. Wie gesagt bietet Niantic für Ingress so ein Tool selbst an. Es kann entsprechend nicht verboten sein, darüber zu reden.


    Miro gibt ihren Account weiter usw.

    Habe ich gelesen und Accountsharing finde ich persönlich auch gar nicht gut. Immerhin sieht *Miro* aber selbst ein, dass es ein Fehler war, und stellt es in ihren Beiträgen nicht als Allheilsbringer dahin. Zudem folgten sehr schnell mehrere Kommentare, die deine und auch meine Meinung klar vertreten und den ersten Beitrag so entschärften. Würde ich Miros Beitrag löschen, müsste ich auch die anderen entfernen, da sie sich direkt darauf beziehen.


    Mir war das jetzt zu blöd alle Beiträge zu melden aber ich werde Rusalkadefinitiv mal eine Beschwerde Mail zukommen lassen über diese willkürlichen Entscheidungen über was man schreiben darf und was nicht.

    Ich halte mein Verhalten nicht für Willkür, sondern für eine ausgewogene Entscheidung, welche Beiträge zu löschen sind und welche nicht. Würde ich hier jeden Beitrag löschen, wo das Wort "Zweitaccount" oder "Spoofing" oder "Maps" vorkommt, wären wohl gleich mal 50 Seiten auf einen Schlag weg. Das ist zu streng und sicherlich nicht ausgewogen. Es geht auch darum, was ein Beitrag konkret aussagen will.

  • Das geht nicht und deswegen habe ich deinen Beitrag gelöscht.

    Völlig überzogen zumal der Beitrag längst von allen gelesen war. Aber merke ich mir das nächste Mal schreibe ich einfach "mit der Hilfe eines Freundes"...

    Maps, die einfach nur die Position von PokéStops und Arenen zeigen,

    Sind nach aktuellem Stand verboten...

    insbesondere solche, die auf Nutzereingaben basieren und nicht Niantics API benutzen, um die Standorte zu beschaffen, sind keine Live-Maps und auch nicht kritisch.

    Das siehst du so aber es gibt mit Sicherheit auch Leute die das kritisch sehen. Wenn das Tool offiziell von Niantic ist ok aber alles andere ist mit Sicherheit von Niantic unerwünscht.

    Habe ich gelesen und Accountsharing finde ich persönlich auch gar nicht gut.

    Jetzt mal Ernsthaft: Dir ist hoffentlich klar, dass Accountweitergabe ein viel schwereres Vergehen ist als ein Piep? Damit steht dir Tür und Tor offen für alles u.a. Regionale usw. Man erinnere sich nur an einen gewissen Herr Tan der dafür gebannt wurde. Du spielst nichtmal selber und gibst sensible Daten einfach weiter. Für mich gehören hier alle Beiträge dazu weg wenn man deine Gründe für das entfernen meines hernimmt. Sorry da gibt es echt keine Ausrede nichtmal das Miro den Fehler eingesehen hat. Zudem ist es für sie auch der "Allheilsbringer" denn sie stellt ganz klar heraus das sie ohne dieses Vergehen kein Deoxys in Angriffsform bekommen hätte. Wenn das deine Urteilsbegründung zu meinem Beitrag war dann gilt es da auch.

    Ich halte mein Verhalten nicht für Willkür, sondern für eine ausgewogene Entscheidung, welche Beiträge zu löschen sind und welche nicht. Würde ich hier jeden Beitrag löschen, wo das Wort "Zweitaccount" oder "Spoofing" oder "Maps" vorkommt, wären wohl gleich mal 50 Seiten auf einen Schlag weg.

    Davon rede ich nicht sondern davon das hier zwei sehr ähnliche Situationen komplett anders bewertet werden. Gründe hab ich genannt. Entweder führt man hier zukünftig klarere Regeln ein oder man lässt alles durchgehen. Aber sowas Halbgares nervt mich unendlich.

    Germignon macht hier einen guten Job und gehört ganz gewiß (zu Recht) nicht zu den Leuten, die unzulässige Mittel befürworten.

    Das mag stimmen in diesem Fall hat er jedoch einen Fehler gemacht.

  • Phoenixfighter bei deinem, nennen wir es mal offensiven Postingstil war es nur eine Frage der Zeit, bis dich die Moderation mal "erwischt". Wie zu erwarten war, ziehst du daraus natürlich die falschen Schlüsse.


    Heute war auch wieder nichts los, habe immerhin ein Zeitfenster ohne Regen zum Rausgehen abpassen können. Damit der Pass nicht verfällt, ein Karpador an einer EX-Raid-Arena besiegt und direkt wieder verschickt. Immerhin konnte ich wieder den einen oder anderen fabelhaften Wurf aufnehmen.

    Dazu heute mal ein noch nicht zu lange erhältliches Exemplar. Hier sieht man schön, wie ich es genau nach der Attacke im richtigen Augenblick erwischt habe:


  • Phoenixfighterbei deinem, nennen wir es mal offensiven Postingstil war es nur eine Frage der Zeit, bis dich die Moderation mal "erwischt". Wie zu erwarten war, ziehst du daraus natürlich die falschen Schlüsse.

    Ich weiß und der beste Schluss ist "Die Moderation hat immer recht" ^^ . In diesem Fall aber absolut nicht und mein Anliegen habe ich auch Rusalka vorgelegt. Dann soll er das nochmals bewerten. Wenn er auch sagt alles top dann werde ich zukünftig eben andere Wege einschlagen. Bin eh schon länger unzufrieden mit dem Bereich. Aber dieses zweierlei Maß hat das Fass endgültig zum überlaufen gebracht. Ich werde mich nun auch nicht weiter dazu äußern bis Rusalka den Fall aufgeklärt hat.

  • Germignon und ich haben uns mal kurz beratschlagt und beschlossen, die aktuelle Diskussion aus dem Tagesbericht-Thema heraus zu verschieben. Nicht, weil wir sie abwürgen oder verhindern wollen, sondern um die tatsächlichen GO-Berichte und -Diskussionen nicht zu unterbrechen und gleichzeitig alle Rückmeldungen an einem Platz zu haben.


    Die Thematik rund um mehr oder weniger erlaubte Hilfsmittel und Praktiken in GO scheint im Bereich ja gerade einige aufzuwühlen. Germignon und ich haben in den letzten Tagen immer wieder Beschwerden und Bitten vernommen, entsprechend der Trainer-Richtlinien darauf zu achten, die Interessen von Niantic im Forum zu verdeutlichen. Allerdings wissen wir auch, dass diese Richtlinien in vielerlei Hinsicht an der tatsächlichen Spielpraxis vorbei gehen. Damit nicht nur wir beiden entscheiden und am Ende niemand weiß, warum wir wie entscheiden, möchten wir das jetzt nutzen und mit euch gemeinsam darüber sprechen: Was genau möchtet ihr im GO-Bereich lesen / nicht lesen? Welche Erwartungen habt ihr bei diesem Thema an die Moderation? Und was hat euch in den letzten Tagen / Wochen gestört?

    Eure Rückmeldungen würden wir gerne nutzen, um ein besseres Meinungsbild zu erhalten. Dadurch können wir den Bereich für möglichst viele User attraktiv halten und die Moderation an eure Wünsche anpassen. Dafür eignet sich dieses Thema besser als der Tagesbericht und wir freuen uns auf das direkte Gespräch mit euch!




    Davon abgesehen können natürlich immer höhere Stellen eingeschaltet werden und wenn jemand das für nötig erachtet, stelle ich mich auch nicht dagegen. Nur Rusalka dürfte dafür nicht die richtige Anlaufstelle sein, er ist im Forum weder Moderator noch anderweitig für den Spin-Offs-Bereich zuständig (deswegen kann ich mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, dass er sich größer dazu äußern wird, aber ist nur meine Vermutung). Eine bessere Alternative dafür stellen die aktuellen Globalen Moderatoren oder unsere Administratorin Akatsuki dar.

  • Huhu,


    da nach Meinungen gefragt wurde:
    Ich lese ungern darüber, was alles mit Zweitaccounts/Account Sharing/Spoofing usw. möglich ist, bzw. erreicht wurde. Spoofing ist hier schon verboten und wird nicht groß erwähnt (außer als schlechtes Beispiel). Zweitaccounts aber werden viel zu oft erwähnt und als "normal" hingenommen. Teilweise sogar "beworben", weil das Spielen ohne sie ja angeblich gar nicht mehr möglich wäre. Das ist in der gesamten Go-Spielerschaft so. Früher verpönt, heute OK. Das ist eine sehr unschöne Entwicklung. Also bin ich sehr dafür, wenn alles, was diese Spielpraxis positiv darstellt, auch gebannt wird. Gleiches gilt fürs Sharing, was hier aber gefühlt auch eher selten mal aufkommt. (Dafür im täglichen Umgang mit Spielern auf der Straße durchaus ein Thema ist - gegen das wir mittlerweile nicht mehr ankommen, also aufgegeben haben, die Spieler im Einzelnen darauf hinzuweisen, dass das alles Cheating ist. Und ziemlich dumm, wegen der Daten, die man dann weitergibt...)


    Ansonsten lese ich alle Berichte gern, die sich ums Spiel drehen (und der Sachen, die man so erlebt, wenn man das Spiel spielt). Also alles weiter so, wie es bisher läuft, außer der oben durch mich erwähnten Sachen, die ich eben nicht so gern sehe....


    LG Anjanka

    Mein FC: 3780-9494-3327 Ingame: Ceridwen / Safari: Typ Flug; Navitaub, Dodu, Resladero
    Meine Shinys in X: Mamolida (Angel-Chain); Nidoran♀ Hariyama Garados Kramurx Fermicula Schneppke;GTS: Laschoking; Pikachu; aus der Kontaktsafari: Chaneira; Glutexo; Vulnona; Fukano; Grebbit

    #NieMehrCDU

  • Hallo,


    ich verstehe hier überhaupt nicht warum das diskutiert wird.

    Hier der Auszug aus Niantics Nutzungsbedingungen:

    3 Inanspruchnahme der Dienste

    3.1 Betrugsfälle (Cheating)

    Niantic verbietet Betrug (Cheating), und wir ergreifen ständig Maßnahmen, um unsere Anti-Cheat-Maßnahmen zu verbessern. Betrug (Cheating) umfasst jedes handeln, das versucht, das normale Verhalten oder die Regeln der Dienste zu ändern oder zu beeinflussen. Betrug (Cheating) umfasst, ist aber nicht beschränkt auf, folgende Verhaltensweisen, im eigenen Namen oder im Namen anderer:

    • unbefugter Zugriff auf Dienste (einschließlich der Verwendung von veränderter oder inoffizieller Software von Drittanbietern);
    • das Spielen mit verschiedenen Konten bei dem selben Dienst;
    • Konten teilen;
    • Verwendung jeglicher Methoden, um den Standort eines Geräts zu ändern oder zu verfälschen (z. B. durch GPS-Spoofing); und/oder
    • der Verkauf oder Handel von Konten.

    Apps funktionieren möglicherweise nicht auf Geräten, auf denen Niantic erkannt hat oder vermutet, dass ein Betrug (Cheating) vorliegt, und Niantic bietet Spielern, die versuchen zu betrügen (cheaten), keinen Support. Sie stimmen zu, dass Niantic legale Mechanismen einsetzen darf, um Betrug (Cheating), Täuschung und anderes Verhalten, das unter diesen Nutzungsbedingungen verboten ist, zu erkennen und darauf zu reagieren, einschließlich der Überprüfung Ihres Geräts auf das Vorhandensein von Exploits oder Hacking und/oder nicht autorisierter Software. Weitere Informationen können Sie in den Richtlinien und in unserer Datenschutzrichtlinie einsehen.


    Quelle:

    https://www.nianticlabs.com/terms/de/


    Lg
    Rapture

  • Nur Rusalka dürfte dafür nicht die richtige Anlaufstelle sein, er ist im Forum weder Moderator noch anderweitig für den Spin-Offs-Bereich zuständig (deswegen kann ich mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, dass er sich größer dazu äußern wird, aber ist nur meine Vermutung).

    Nur kurz dazu: Ist tatsächlich so, dass ich dafür nicht zuständig bin und entsprechend halte ich mich da raus.

  • Habe ich gelesen und Accountsharing finde ich persönlich auch gar nicht gut. Immerhin sieht *Miro*aber selbst ein, dass es ein Fehler war, und stellt es in ihren Beiträgen nicht als Allheilsbringer dahin. Zudem folgten sehr schnell mehrere Kommentare, die deine und auch meine Meinung klar vertreten und den ersten Beitrag so entschärften. Würde ich Miros Beitrag löschen, müsste ich auch die anderen entfernen, da sie sich direkt darauf beziehen.

    Ich weiß zwar nicht warum ich mich jetzt rechtfertige aber gut, ich möchte auch keine weiteren Diskussionen entfachen. Nur regt es mich etwas auf und möchte etwas klarstellen.

    1. Ja ich habe meinen Acc an 2 Leuten für insgesammt 2 Ex Raids rausgegeben, aber nur weil ich es nicht mag die verfallen zu lassen.

    2. Die durften nichts anderes machen, als diese Pkmn zu fangen, bzw da Glücks Ei auszunutzen, und mehr haben die beiden auch nicht gemacht.

    3. Ich habe 1 Handy = 1 Acc den ich mir selbst erspielt habe, ohne irgendwie etwas mit einem 2ten Acc Und Handy zu machen.

    4. Ist der Fall für mich eh gelöst, weil mein 2ter "Spieler" den Übeltätet gefunden hat.

    5. Meine momentanen Logging Daten weiß keiner.


    Und wie gesagt kommt es immer noch darauf an wie und wofür man die Daten rausgibt.


    Und wenn jetzt noch irgendwelche Fragen sind dann bitte per Konv. regeln.

  • Was genau möchtet ihr im GO-Bereich lesen / nicht lesen?

    Ich möchte hier einfach nur eine einheitliche Regelung. Entweder man darf über alles schreiben oder eben über nichts. Wenn man die Regelung trifft das man über nichts redet dann auch wirklich über nichts also keine Zweitaccounts, IV Rechner, Spoofing, Account Sharing, diverse Maps usw. auch vollkommen egal in welchem Zusammenhang ob jemand dies bewirbt oder nicht denn das lässt viel Spielraum und hat genau zu dieser Diskussion geführt. Einzige Ausnahme: Es gibt News im Spiel das z.B. Spoofer oder Maps gebannt wurden darüber darf man dann diskutieren. Ansonsten sollte jegliche Diskussion dazu tabu sein. Zumal das im Tagesberichte Thread eigentlich eh nichts verloren hat.

    Welche Erwartungen habt ihr bei diesem Thema an die Moderation?

    Eine vernünftige Analyse oder ggf. das man sich mit der Person auseinandersetzt. Man kann nicht einfach komplette Beiträge löschen wegen einem Satz die auch schon ein paar Tage alt sind (da kann man sich das Schreiben gleich sparen) und andere Dinge (in diesem Fall Account Sharing) lässt man dann durchgehen die teilweise noch viel schlimmeres Cheating darstellen als ein Zweitaccount da man sich damit alles ergaunern kann. Hier erwarte ich eigentlich das Gleiche wie zu Frage 1. Entweder man lässt alles stehen, kürzt nur die unerwünschten Teile raus oder eben die gesamten Beiträge/Diskussion. Aber wenn ich dann sowas lese wie "dann müsste ich die gesamte Diskussion löschen" kriege ich Hörner. Dann muss man eben alles löschen... Regeln sind Regeln völlig egal. Ich möchte auch das aus dieser Diskussion ein klares Ergebnis bei rauskommt und eine Entscheidung gefällt wird für die Zukunft und das die User in Kenntnis gesetzt werden über Änderungen.

    Und was hat euch in den letzten Tagen / Wochen gestört?

    Mich haben 2 Dinge sehr gestört. Dazu gehören z.B. Privatgespräche von immer den gleichen Nutzern die teilweise 1-2 Seiten alleine gefüllt haben. Die sollen bitte privat schreiben. Noch viel mehr stört mich aber das Abschweifen vom Thema. Wenn man mal was anderes als ein Tagesbericht schreibt z.B. News hab ich nichts dagegen. Aber wenn man speziell über andere Themen in GO reden möchte dann soll man dafür ein anderen Thread nutzen. Naja und die Diskussion zum Thema Verbotenes hab ich ja erläutert, dass hat das Fass zum überlaufen gebracht.


    Ich möchte aber auch noch einen Wunsch an die Nutzer äußern: Ich finde das die Dankes Funktion völlig falsch benutzt wird. Das ist mir schon sehr lange ein Dorn im Auge. Es geht nicht um die Funktion an sich oder das es mich stört das meine Beiträge nicht bedankt werden. Aber mir fällt es sehr stark auf das nach Sympathie bedankt wird und nicht nach Qualifizierung eines Beitrags. Macht euch bitte mal Gedanken darüber ob ihr fair bedankt oder ihr nur nach euren Freunden dankt.


    EDIT: Man sollte auch Beiträge löschen die Spoiler enthalten oder einen Balken dann dafür anbringen.

  • Huhu

    Ich würde gern nochmal an den Umgangston erinnern! Hatten wir aber auch schon sooooooo oft, a la mache nehmen das Spiel nicht ernst genug, andere zu ernst, manche verdienen dies nicht, dorfspieler heulen

    Etc. Etc. Blabla

    Sowas nervt und ja und obendrein nervt auch das angeben tierisch (oh mein 18. ho-oh mit 90%+ verschickt unter 95% behalte ich doch nichts)


    Löschen müsste man das zwar nicht, aber erinnert mal bitte daran das wir hier über ein SPIEL reden!

    Das wird gern vergessen.

  • Was genau möchtet ihr im GO-Bereich lesen / nicht lesen?

    Mich stört es nicht, wenn wer erwähnt, dass er/sie einen zweiten Account hat. Meiner Ansicht nach ist das nachvollziehbar, weil man das Spiel nochmal anders erleben kann, dadurch dass man bereits Erfahrung gesammelt hat. Meine eigene klare Definition wäre: Sobald sich die Accounts in irgendeiner Weise gegenseitig bereichern, hat das hier nichts verloren. Wer was privat macht, ist jedermanns eigene Verantwortung. Aber Sachen wie Pokémon tauschen, Trainerkämpfe, Arenen mehrfach besetzen oder sich gegenseitig frei kämpfen; kurz, alles das einen oder beide Accounts weiterbringt (und sei es bloß eine wertlose Medaille pushen), muss nicht mehr mit uns geteilt werden. Konkret stört es mich also nicht, wenn jemand erzählt, dass man am Community-Day mit Account 2 mehr Glück hatte als mit Account 1. Das gilt auch für andere Dinge wie Account-Sharing. Die Anmerkung von *Miro* hatte imo nichts im Thema verloren, selbst wenn diese eigentlich die negativen Dinge anzeigt. Nicht nur wegen Niantics Richtlinien, sondern weil es auch auf anderen Ebenen einfach nur falsch ist, die Daten an Fremde(!!!) rauszurücken. An der Stelle muss ich auch sagen, dass es egal sein sollte, wie viele User bereits darauf reagiert haben, da Beiträge sowohl gelöscht als auch editiert werden können. Wenn die User sich außerdem an einen moderativen Kurs gewöhnen, werden sie sich seltener auf solche Diskussionen einlassen und eher zum Melde-Button greifen. Dafür muss man als Moderation das aber erstmal durchziehen.

    Da es allgemein aber immer wieder zu Beschwerden kommen kann, wieso das erwähnt werden darf und das nicht, würde es mich nicht stören, wenn man sehr strikt vorgeht und auch die bloße Erwähnung entfernt. Wenn es für viele so angenehmer ist, dann müssen sich dem auch einzelne User beugen, selbst wenn sie es halb so schlimm finden.


    Welche Erwartungen habt ihr bei diesem Thema an die Moderation?

    Konkrete Löschbegründungen und keine Scheu auch mal etwas mehr zu entfernen. Das passiert halt, weil man nicht 24/7 hier sein kann, grad in einem solchen aktiven Thema. Eventuell muss das dann halt nochmal in den Startpost aufgenommen werden, um User darauf zu verweisen und eine klare Definition zu präsentieren. Ist wahrscheinlich alles andere als angenehm am Anfang, wenn User anderes gewohnt sind, aber diese Diskussion sollte eigentlich recht nachvollziehbar sein, wenn man bei Löschung darauf verweist.


    Und was hat euch in den letzten Tagen / Wochen gestört?

    Der Grund wieso ich selber äußerst selten hier poste, ist die starke Negativität. Die gibt es sowohl von Casuals (siehe das Beispiel mit dem "angeben" über mir. Es sollte völlig in Ordnung sein, wenn man 50 Mewtus hat und darüber philosophiert, dass man nur die Shinies über 95% behält, wenn man diese nun mal besitzt. Solang keiner sagt "lol du Versager, ich habe schon so und so viel" sollte man es den aktiveren Spielern halt einfach gönnen), als auch von den äußerst aktiven Spielern, die dann die Freude über Kleinigkeiten gar nicht nachvollziehen wollen und abwertend reagieren ( Beispiel: Es ist völlig in Ordnung einem User zu erzählen, welche weitere Möglichkeiten mit eventuell besseren Chancen auf gute IVs es gibt, um das begehrte Pokémon zu fangen, es ist aber ein No-Go und etwas anti-sozial dem User zu erzählen, dass das ein verschwendeter Fang war oder Ähnliches). Bin eher ein Casual, deswegen habe ich persönlich eher das zweite Problem und lass es gleich bleiben zu posten, bevor mir irgendwer unnötig dumm kommt, weil ich mich darüber freue, dass mir ein wildes Flamara begegnet ist (oder so). Lese ansonsten eigentlich jeden Beitrag mit.


    Und noch was: Feedback-Diskussionen im Thema für Tagesberichte und Diskussionen rund um das Spiel sind absolut fehl am Platz. Nur weil ein User nicht daran denkt und am falschen Ort postet, müssen es nicht die nächsten drei nachmachen und vor allem nicht die Moderation. Zum einen weil das trennen der Beiträge dann chaotisch ist, zum anderen, weil ich als nicht-betroffener User kein Interesse habe das mitzulesen zu müssen, weil ich dachte, dass jemand Tagesberichte postet. Das macht das Thema ebenfalls unattraktiv.

  • Was genau möchtet ihr im GO-Bereich lesen / nicht lesen?


    Tatsächlich lese ich dort gern die Tagesberichte, egal ob von Profis oder Neueinsteigern. Es interessiert mich wie es bei Anderen so läuft, bei C-Day´s, Raids und Sonstigem. Ich vergleiche da schon mal mit meinen Erfahrungen.


    Auch verfolge ich gern die Diskussionen - aber nur wenn diese sachlich und fundiert verlaufen.


    Bestätigte News lese ich gern mit, alles Weitere (Spekulationen) hätte ich gern in Spoilern.


    Welche Erwartungen habt ihr bei diesem Thema an die Moderation?


    Die Moderation hat in meinen Augen die Aufgabe den Bereich zu lenken und ihn auch mit Informationen, usw. zu versorgen. Auch erwarte ich in "kritischen" Situationen das "richtige Händchen". Das ist jedoch eine schwierige Aufgabe, da das jeweilige Empfinden der User/Moderation unterschiedlichen Hemmschwellen unterliegen kann.


    Und was hat euch in den letzten Tagen / Wochen gestört?


    Die Diskussionen arteten zum Teil aus, was meiner Einschätzung nach dem jeweiligen Empfinden geschuldet sein kann. Auch ist es nicht zielführend, jede Meinung eines Spielers X zu zerreden.


    Was mich momentan ebenfalls stört, dass sind die teils als Privatgespräche anmutenden Konversationen, Zitatfolgen einiger User. Hier verliere ich schnell den Überblick für die für mich wichtigeren Beiträge/Tagesberichte.

  • Nachdem wir knapp zwei Monate lang Beiträge gesammelt und dieses Thema intern beratschlagt haben, möchte ich unser Fazit im Folgenden vorstellen.


    Wie bereits von 007 erwähnt, sind die Trainer-Richtlinien die Regeln, die nicht nur für das Spiel, sondern auch für den Pokémon GO-Bereich hier im BisaBoard gültig sind. Zu keinem Zeitpunkt war und ist es beabsichtigt, dass Missachtungen dieser Trainer-Richtlinien aktiv gutgeheißen werden, insbesondere auch, weil das BisaBoard nicht nur in diesem Bereich für seine Anti-Cheat-Politik bekannt ist.

    Ebenso wenig ist es von uns beabsichtigt, dass die Aktivität im GO-Bereich sinkt, weshalb wir ein Interesse daran haben, dass sich jede/r hier wohlfühlt - dazu bedarf es auch einer einheitlichen Linie.


    Aus den bisherigen Beiträgen können wir herauslesen, dass unsere aktuelle Linie im Großen und Ganzen eurem Empfinden entspricht, was angemessen ist und was nicht. Wir werden also auch weiterhin gegen Beiträge, in denen unerlaubte Hilfsmittel aktiv beworben oder als gut bezeichnet werden, vorgehen. Was wir nicht mehr tun werden, ist, einen ganzen Beitrag ungeachtet seiner sonstigen Qualität aufgrund eines einzelnen Passus zu löschen - im Fall, dass der restliche Beitrag zum Thema beiträgt, werden wir ab sofort nur den kritischen Inhalt entfernen.

    Auch in sonstige Diskussionen über solche Hilfsmittel werden wir eingreifen, sollten diese völlig vom eigentlichen Thema, z.B. dem eigenen Tagesbericht, abweichen, und diese Diskussionen entweder zurück zum Thema führen, oder sie beenden, oder im Notfall auch Beiträge löschen, wenn dies notwendig ist.

    Wird ein Hilfsmittel nur beiläufig/wertneutral in einem Beitrag erwähnt, ist dies in Ordnung. In Zweifelsfällen liegt die Ermessensfreiheit bei uns.

    IV-Rechner erlauben wir grundsätzlich in jeglicher Form.


    Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen zum Thema! Eure Beiträge helfen uns sehr, eure Wünsche und Bedürfnisse besser beurteilen zu können. Selbstverständlich könnt ihr auch weiterhin in diesem Thema Fragen, Anregungen, Kritik oder Vorschläge äußern!