Soundtrack-Bewertung


  • Cover-Artwork des Super Mario Galaxy-Soundtracks


    Herzlich willkommen zum neuen Forenspiel Soundtrack-Bewertung!


    Jedes Spiele hat wundervolle Soundtracks, die jeder einmal gehört haben muss. Sei es Stickerbrush Symphony aus Donkey Kong Country 2, Dr. Wily's Castle aus Mega Man in seinen vielen Iterationen oder The Sun Rises aus Okami, gibt es an beinahe jedes Lied viele Erinnerungen, die man während des Spielens gesammelt hat. Und nun möchten wir zum einen diese Erinnerungen erneut aufleben lassen und zusätzlich dazu einladen, Neues kennenzulernen und sich ganz der Musik hinzugeben.


    Spielregeln

    In diesem Thema wird ein Track vorgegeben, den ihr anschließend mit einer Zahl zwischen 1 und 10 bewertet und noch einen Kommentar ergänzt. Im selben Zug postet ihr einen neuen Track, der wiederum vom nächsten Poster bewertet wird und so wird die Kette fortgesetzt. Beim Posten der neuen Tracks solltet ihr lediglich aufpassen, dass der Titel des Spiels und der Name des Tracks entweder im Video-Titel oder von euch selbst genannt wird, damit diese zugeordnet werden können. Wir wollen ja schließlich auch wissen, woher diese tolle Komposition stammt. Optional könnt ihr natürlich auch Texte zu den Soundtracks dazuschreiben, aber achtet darauf nicht zu spoilern.


    Edit - Neue Regelung: Bitte spoilert eure Videos ein, damit Leute mit etwas schlechteren Internetverbindung keine Probleme bekommen, die Seite überhaupt aufzurufen. Danke für eure Verständnis!


    Das Thema wird von jetzt an zwei Monate, also bis 18.10.2017, laufen.



    In diesem Sinn wünschen wir euch viel Spaß beim Reinhören und Teilen eurer Lieblings-Soundtracks!



    Für den Anfang geben wir euch einen Track der RPG-Legende Yasunori Mitsuda vor. Er hat nämlich nicht nur für RPGs Soundtracks beigesteuert, sondern unter anderem auch für das erste Mario Party auf dem N64. Daraus bekommt ihr nun den Track Eternal Star, der auf dem gleichnamigen Spielbrett ertönt.


  • Omg jaaaaaaaaaa, das könnt ihr gerne lassen 8o Tolles Thema!


    7/10 - En marche, so klingt es für mich :) Erinnert mich auch etwas an Pokémon, und an typische Videospiel-Schlossmusik. Bringt Aufwind und Energie.



    Das darf nicht fehlen :)



    P.S.: Erste :D

  • 7/10
    Nostalgia hit me hard!
    Die Musik von Dukatia City find ich vor allem nach dem düsteren Steineichenwald, und der doch recht langen Route in die Stadt, sehr einladend. Hat was fröhliches an sich, als würde die Stadt dem Spieler nach den Strapazen Willkommen heißen und sagen: Alles gut, ruh dich erstmal aus. (:


  • 9/10 Die ersten Töne hatten mich schon, und- HA, José González! Ich erkenne ihn sofort. Mehr muss man nicht sagen. Ich liebe diesen Minimalismus, vor allem auch von ihm - und seine Stimme. Sehr schönes Stück! Das Spiel soll ja auch sehr gut sein.


    @Cyndaquil
    Da hast du mich auf was gebracht.



    Ich habe es nie gespielt, aber alleine dieses Intro und die Tatsache dass Castlevania und das Genre Metroidvania hiervon abstammen, sowie zahlreiche Kommentare "bestes Metroid" lassen mich wissen dass ich das muss. Dieser Drop bei 0:24...

  • Habe auch nie Metroid gespielt xD


    Hm... etwas düster, aber irgendwie fehlt mir hier etwas... 5/10



    Es ist noch nie vorgekommen, dass ich bei einem Spiel (außer vor lachen) geweint habe, aber bei Ori and the Blind Forest ging es gleich zu Anfang los ;(


  • Ori and the Blind Forest ist eines der besten Spiele aller Zeiten, was den Soundtrack angeht. Nicht zuletzt wegen diesem Soundtrack. Gute Atmosphäre, guter Klang, und einfach nur herrlicher Sound.


    10/10




    Dieser Soundtrack stammt aus dem geistigen Nachfolger, von Banjo-Kazooie, Yooka-Laylee und ist der Track der allerersten Welt. Die Komponisten der Tracks aus dem Spiel sind Grant Kirkhope und David Wise, zwei der besten Komponisten überhaupt


  • 8/10
    Oh, das klingt wie ein großes Orchester, herrlich diese unterschiedlichen Instrumente zu hören. Besonders die Flöten und das Xylophon gefallen mir! Ich mag auch, wie sich die Stimmung verändert, anfangs klingt's bissl dunkel und dann wird's immer "freundlicher". Anders kann ich's nicht beschreiben. xD


  • 8/10 Klingt passend für eine Wüste, mir ist die Flöte am Anfang nur etwas zu schrill, so das sie nur knapp vor dem für mich unngenehmen Bereich ist.




    Ja, das Lied heißt tatsächlich nur so.
    Jedenfalls war Knights of the Holy Lance sowieso schon mit der beste Track aus P2IS und daher eine wunderbare Grundlage für eines meiner liebsten Openings aus dem Persona-Franchise. Nur schade, dass es im Gegensatz zu den anderen Openings keine längere Vollversion gibt.

  • Ist jetzt eher nicht so mein Geschmack. Hört sich definitiv nicht schlecht an, aber eher nich so meins. Außerdem habe ich Prsona 2 noch nie gespielt und kann jetzt nicht beurteilen, ob der Track zur Situation passt, oder nicht?


    5 /10




    Zelda Breath of the Wild ist der Kracher der Switch. Dass früher oder später auch mal Musik daraus hier rein gepostet wird, halte ich für eine Pflicht, da der Soundtrack in diesem Spiel echt genial ist. Wer noch nicht in der Stadt Hateno war, sollte sich diesen Track nicht anhören. Alle anderen: Höret uns staunet



    Außerdem habe ich eine allgemeine Bitte an sämtliche Teilnehmer an diesem Forenspiel. Die Seite dauert echt lange zum Laden, lol, da jeder ein Video hier reinpostet. Es wäre echt dufte, wenn alle nachfolgenden User ihre Soundtracks einspoilern könnte. Ich weiß nicht, ob sich das auf die Ladezeiten hier auswirkt, aber es wäre dennoch keine schlechte Sache. @Rusalka @Jiang Könntet ihr als Bereichsmoderation da mal etwas drauf achten? Es dauert nämlich sehr lang, bis ich ein Video starten kann, weil die Seite so lange lädt^^. Und mein Internet ist jetzt nicht des Beste. Wohn aufm Land, da dauert das sowieso schon was länger :thumbdown:

  • 6/10
    Erinnert mich zumindest am Anfang sehr an den OST von Pokémon Mystery Dungeon, der während dem Charaktertest spielt. Vielleicht verwechsle ich da aber auch was, jedenfalls kommt mir die Melodie da sehr bekannt vor. Leider, wenn dieses neue Instrument dazukommt, stößt genau das bei mir schon an die Grenze des Ertragbaren, klingt in meinen Ohren sehr schrill und unangenehm, schöner hätte ich es gefunden, wenn dieser Klang mehr im Hintergrund gewesen wäre. Davon abgesehen passt das Lied aber gut in ein ruhiges Dorf. ^^


    Dieses Forenspiel wird btw meine Ausrede dafür sein, Lieder aus Persona, Kingdom Hearts, Tales of und NieR: Automata zu spamen. Be prepaired!


    Erster Eintrag kommt aus NieR:Automata. Hiervon werden noch einige Lieder kommen, weil der ganze Soundtrack unfassbar gut ist.
    Angefangen wird mit "Kainé's Salvation". Hab leider keine Ahnung, wo genau das im Spiel auftaucht, aber als ich mir den Soundtrack angehört habe, ist es schnell zu einem Favoriten geworden. Die Lyrics sind eine Mischung aus allen möglichen Sprachen und ergeben keinen Sinn, also macht euch darum keine Gedanken, haha.


  • 10/10 Ich liebe den OST von Automata und gerade das Lied ist wunderbar. Plus Kainé. Kainé ist immer toll.
    Und keine Sorge, Caith, bei Tales, Persona und Nier helfe ich gerne mit, so viele gute Tracks~



  • Hallo ich liebe dieses Topic


    ^
    6/10
    Für mich am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, geht eher weniger in meine Musikrichtung - der Streicher hats dann etwas gerettet, damit fand ichs wieder okay lol
    Würde es mir wahrscheinlich trotzdem nicht zwingend öfter anhören, aber zur Stimmung scheint es ziemlich gut zu passen und schlecht ist es obv nicht.


    A normal game where you have to scream into a mic every 15 seconds to keep playing

    Ich könnte bestimmt einen ganzen Wal unter meine Jacke stopfen, die Gavotte tanzen und niemand würde es merken.

    Nicht der ganze Himmel ist gegen dich. Nur gerade genug davon, dass du dir Sorgen machen musst.