Merchandise

  • Man muss es etwas differenziert sehen, finde ich.
    Bei meinen Figuren würde mir nie ein so genanntes Bootleg ins Haus kommen, da diese zumeist auch wesentlich schlimmer aussehen und normale Figuren innerhalb kurzer Zeit viel Wert werden können. Habe da zB eine Erzafigur für damals 180€ neu gekauft, heute gibt es die bei Händlern (falls diese noch jmd hat) nicht unter 400€.


    Bei sowas wie Postern, Wallscrolls etc ist es mir reichlich egal, ob es Originale oder Imitate sind. Wenn diese gut verarbeitet sind, reicht es mir. Meine ganzen Poster sind ja eigentlich auch nur Imitate von posterXXL :D


  • Ich muss sagen, ich bin bei dem Aspekt eher auf @Bastet 's Seite. Solange es hübsch aussieht und die Figur (oder der Artikel an sich) nicht zu arg verunstaltet ist, würde ich auch mit einer Fälschung leben können. Hat nichts damit zu tun, dass ich die Leutchen in Japan da nicht unterstützen möchte (hab in Akihabara genug mitgenommen, und die ganzen Mangas , das reicht für die nächsten zehn Jahre XD ) , sondern ich in dem Fall einfach auch auf mein Geld achten muss ^^" Sooo ein eingefleischter Fan bin ich dann doch nicht, dass mir nur das einzig wahre Original ins Haus kommt, zumal man da ja selbst bei japanischen Seiten nicht immer sicher sein kann.


    Verkaufen werde ich mein Merch sowieso nicht, deshalb ist mir dieser Wert dann auch erstmal egal :3 Ich schaffe es ja nicht mal, meine alten Pokemonkarten abzugeben, auch wenn die nur in einer Kiste gelagert sind, aber nein </3





    Ansonsten hab ich auch schon von manchen Leuten gehört, die casual im Cosplay in die Uni gehen und das ist einfach: NEIN, bitte nicht. XD

    Von den Leuten aus Düsseldorf zum Beispiel? :D
    Also... das käme für mich auch wieder aufs Cosplay an tbh. Wenn ich jetzt, so wie bei mir gerade, schwarze Hose, rote Krawatte und eine weiße Bluse habe, why not. Die Perücke muss ich ja nicht aufsetzen, aber der Rest sieht so auch ziemlich nice aus und ein bisschen herausstechen ist doch nicht so verkehrt. Ich trag auch mein Rockabillykleid in der Öffentlichkeit xD
    Oder so eine normale japanische Schuluniform, die würde ich auch anziehen. Zwar nicht unbedingt in der Uni, aber privat, wenn ich in der Stadt bin oder so x3

    "僕の命令は絶対."
    "My orders are absolute."

    赤司・征十郎 ~

    Einmal editiert, zuletzt von Namine ()

  • Ich schaffe es ja nicht mal, meine alten Pokemonkarten abzugeben, auch wenn die nur in einer Kiste gelagert sind, aber nein </3

    Ja, dieses Problem kenne ich. Habe auch noch meine Karten der ersten Generation. Unter anderem mit Sisal, der Nr 1. Leider fehlt der 1st Edition Stempel, sonst wäre die gut was wert :D


    Oder so eine normale japanische Schuluniform, die würde ich auch anziehen. Zwar nicht unbedingt in der Uni, aber privat, wenn ich in der Stadt bin oder so x3


    Wobei dies in der Uni wahrscheinlich tierisch witzig wäre. Die Fotos davon + die Blicke anderer würde ich gern sehen :D

  • OT


    Also, bei mir hat sich wieder etwas der Sammlung hinzugesellt bzw wird sich bald der Sammlung hinzugesellen, aber es ist zumindest schon bestellt x3

    Und zwar hatte ich mir selbst einmal diese Jacke in Blau bestellt von Quanzhi Gaosou (The King's Avatar) , natürlich vom absolut besten Charakter des Animes, Huang Shaotien :blush: Das einzige Dilemma war die Sache mit den Größen, da man da bei asiatischen Seiten immer ein wenig schauen muss; letztendlich habe ich ungefähr meine Maße genommen und eine Nummer größer bestellt, als ich eigentlich trage, und die passt perfekt x3

    Und von niemand habe ich netterweise eine ähnliche Jacke, auch vom selben Anime, allerdings einem anderen Charakter, nochmal in schwarz-rot-weiß bekommen ^____^ Zwar ein bisschen Oversize, da ich aber durch das Kurisu Cosplay meine weiße Bluse mit der roten Krawatte habe, passt die dazu doch ganz gut x3

    Und vorgestern habe ich mir dann noch diese beiden Figuren bestellt - Nakahara Chuuya (husbando <3) und Osamu Dazai aus Bungou Stray Dogs :heart: Ich muss sagen, ich mag diese Chibi Figuren wesentlich lieber als so "originalgetreue" größere, die gefallen mir vom Design einfach nicht x=


    Außerdem habe ich, auch wenn das doch schon rund zwei Monate her ist, ein bisschen was auf dem Japantag abgegriffen. Und zwar eine Yuri on Ice Tasse und einen Wandscroll aus demselben Anime ^___^

  • Meine Merchandise-Sammlung ist relativ klein, zumindest wenn es um Zeug geht, das sich wirklich auf einem Anime/Manga bezieht. Ich habe einen Anhänger von Joker aus Kuroshitsuji, der an meinem Handy hängt, den ich aus ner' Anhänger-Mystery-Box (ich weiß tbh nicht, wie man diese Dinger nennt, aber wo man halt nicht weiß, was für ne' Figur/Anhänger drin ist xD) habe, die ich mal in Düsseldorf gekauft habe. Zudem habe ich noch einen Yuri on Ice!! Anhänger, der an meinem Totoro-Rucksack hängt :'D.

    Was Plüschtiere angeht habe ich nur ein Gomamon Plüschtier und ein selbstgemachtes Absol-Plüschtier (welches nicht unbedingt wie Absol aussieht, aber klein Nao hat es selbstgemacht also passt das!). Meistens gefallen mir die Plüschtiere von Anime-Figuren halt nicht, weil ich sie selten schön finde und sie meistens auch nicht besonders weich sind. Dafür bin ich ein großer Fan von den Amuse-Plüschtieren und kaufe mir eigentlich so gut wie immer eines (nicht immer unbedingt Amuse, aber von der Größe und Preis her bleibe ich da im gleichen Rahmen), wenn ich auf ner' Con bin :>.

    Ansonsten habe ich noch eine Sailor Moon Handtasche, einfach weil ich eine Handtasche brauchte und ich das Design süß fand (und sie mit 20€ auf Amazon außerdem recht günstig war). Das war also weniger ein Kauf, weil es Sailor Moon war und mehr weil ich ne' Handtasche brauchte x).


    Um noch etwas mehr auf die Fragen einzugehen:

    Was haltet ihr allgemein von Merchandise?

    Allgemein finde ich Merchandise eigentlich cool und wenn mich ne' Serie wirklich begeistert, dann schaue ich auch gerne mal auf Amazon und Co, was es da für Merchandise gäbe (auch wenn ich selten was kaufe im Endeffekt xd). Ist einfach ne' schöne Möglichkeit seinen Hype zu ner' Serie zu befriedigen, haha.


    Gibt es etwas, das ihr unbedingt eurer Sammlung hinzufügen wollt/auf das ihr spart?

    Was ich gerne noch hätte, wären allgemein Kleidungsstücke (in erster Linie Shirts und Hoodies) mit AniMa-Motiven :>. Bisher habe ich mich das nie so recht getraut, weil die Sizingcharts bei japanischen Produkten ja so ne' Sache sind (wobei ich bei meiner Körpergröße eigentlich durchgehen sollte, haha) und ich auf Cons noch die Muße hatte, da jetzt Sachen anzuprobieren. Und blind kaufe ich ungern so verhältnismäßig (also für meine Verhältnisse) teure Kleidung x). Ich denke aber, dass ich mich demnächst - sollte ich ein Motiv finden, dass mir wirklich gefällt - einfach mal trauen werde.


    Was ist das teuerste Stück eurer Sammlung?

    Wenn man jetzt wirklich nur Anime Merchandise nimmt, dann bewege ich mich bei 25€ für den Rucksack, also relativ günstig.


    Wie viel Geld würdet ihr maximal für etwas ausgeben?

    60€ ist für mich schon ne' Schmerzensgrenze xD. Also, es kommt sich natürlich auch immer darauf an, was es ist und wie sehr ich es haben möchte. Aber wenn es über 60€ hinausgeht, dann steckt da schon viel Überlegung vor dem Kauf drin.


    Um welche Fanartikel macht ihr eher einen Bogen? Welche Grenzen gibt es für euch?

    Figuren. Der Preis ist imo einfach recht abschreckend, auch wenn sie teilweise echt schön aussehen (ich meine nicht, dass der Preis ungerechtfertigt ist) und nichts was für ich ein Objekt, dass ich den Schrank stelle, ausgeben würde. Ansonsten Dakimakura, aber auch nur, weils mich persönlich wirklich nicht anspricht (selbst mit weniger pornohaften Motiven tbh).

    Tipps für andere - auf welchen Seiten kauft ihr euer Merchandise?

    Ich kaufe eigentlich alles auf Cons oder auf Amazon, weils das praktischste ist. Ich kenne noch ein paar andere Seiten, die ich gerne mal durchschaue, aber da habe ich bisher noch nie was gekauft, deswegen möchte ich da jetzt keine Empfehlung aussprechen oder so :'D.

    • Was haltet ihr allgemein von Merchandise?


    Merchandise ist Klasse :D Ich liebe das ganze drum und dran, mir egal ob Poster, Figuren, Kissen, Plüschis, Anhänger oder was es sonst noch alles gibt. Solange es aus einer Serie stammt die ich kenne bzw die ich mag, nehme ich ALLES!

    Poster und Wallscrolls sind vermutlich meine Favoriten, davon kann ich nie genug bekommen. Nur ein Raum voller Poster ist ein guter Raum xd


    • Welche Fanartikel besitzt ihr?

    Figuren: Oshino Shinobu und Kurobane Yusa (Bild siehe mein Profil :p), seitdem hat sich noch Hatsune Miku hinzugesellt und zwar diese 10th anniversary version (nicht die teure, sondern die Andere xD) und dann nochmal Shinobu, die Version in der Badewanne mit den Donuts <3 (ohoh ich seh's schon kommen, jetzt werde ich sicher gleich als lolicon geoutet :S)


    Poster: Ein Clannad Poster welches ich kaufen MUSSTE nachdem ich den Anime gesehen hatte, 12x Pokemon (die hängen nun schon seit JAHREN in meinem Zimmer, meine Eltern beschweren sich immer ich sei doch kein Kind mehr und soll es endlich abhängen, aber irgendwie kann ich mir den Raum ohne die Poster nichtmehr vorstellen) Ansonsten noch diverse Videospiel Poster, aber das hier ist ja Anime bereich :d


    Dakimakura: shhhh...... Es ist mir fast peinlich das zuzugeben, aber ich habe ein Shinobu Daki LOOOL. (spätestens jetzt kann ich mich nicht mehr aus dem loli zeug rausreden "^^ , glaubt mir ich kann es erklären, das war alles nur Zufall) xD


    Außerdem habe ich noch ein Pokemon Wandkalender von 2012, den ich auch nicht abhängen will, weil faul und so :3

    Und ein Geldbeutel mit Totoro drauf, den mir mein Bruder zum Geburtstag geschenkt hat x3


    Und natürlich noch mein pikachu plüschi und ne Tonne yugioh sowie pokemon Karten. Dann noch pokemon schweißband, Anhänger, figuren, Kaugummidose, stickeralbum, puzzelball, pokebälle... (hat sich alles über die jahre angesammelt und ich kann mich nicht davon trennen)

    • Gibt es etwas, das ihr unbedingt eurer Sammlung hinzufügen wollt/auf das ihr spart?

    Im Moment nicht wirklich. Ich kucke mich immer wieder um und wenn ich was sehe, dass ich unbedingt will hole ich es mir. Dafür muss man halt immer darauf achten genug Geld beiseite zu legen, von daher bin ich generell immer am Sparen :D

    • Was ist das teuerste Stück eurer Sammlung?

    Die oben erwähnte Shinobu Badewannen Figur, die wird zwischen 120 und 160€ gehandelt wenn mich nicht alles täuscht. Ich habe sie damals für 75€ ergattern können und habe sie auch nur gekauft weil sie so "billig" war. Bereuen tue ich es bisher nicht ^-^

    Mir fällt gerade ein das Daki hat 100 gekostet, aber 50 Kissen und 50 Bezug, also ist die Figur doch noch teurer :P

    • Wie viel Geld würdet ihr maximal für etwas ausgeben?

    Kommt extrem stark darauf an WAS es ist. Ich bin der Typ, der GERNE Geld ausgibt für Zeug das er mag. Über 100 würde ich nur ausgeben, wenn ich eine entsprechend starke Bindung zu dem Franchise habe. Da muss es mich schon emotional getroffen haben, dann zücke ich den Geldbeutel ohne nachzudenken...

    • Um welche Fanartikel macht ihr eher einen Bogen? Welche Grenzen gibt es für euch?

    Hmmm, fällt mir auf die schnelle nichts ein. Bei Figuren achte ich darauf das sie Original sind. Da bekommt man ja oft welche zu spott Preisen, sind dann aber auch nicht ganz so toll von der Qualität...

    Es kommt auch stark darauf an wie die Charaktere dargestellt sind. Ich achte darauf, dass sie so nah wie möglich am Original sind, egal ob nun Figur, Poster oder sonstiges. Es sollten natürliche Posen sein und der Stil sollte sich am Original orientieren.



    Das war also weniger ein Kauf, weil es Sailor Moon war und mehr weil ich ne' Handtasche brauchte x)

    Ich glaube bei mir wäre es genau andersherum :>

  • Zeit für ein kleines Update.


    Seit meinem letzten Post vor fast einem Jahr habe ich nicht viel an Merchandise dazubekommen, eigentlich nur eine Handyhülle, einen Schlüsselanhänger und einen neuen Wandkalender. Dieser Post soll vor allem der Präsentation des Kalenders gelten, so wie ich auch schon den vom letzten Jahr hier präsentiert habe. ^^


    Handyhülle und Schlüsselanhänger zeigen eine meiner Lieblings-Fate-Charakterinnen: Mordred.



    Den Kalender habe ich mir wie letztes Mal selbst zusammengestellt. Jeder Monat enthält jeweils ein paar aus dem Internet zusammengesuchte Bilder zu einem bestimmten Anime.
    (Benachrichtigung wie versprochen an niemand )

  • Bastet

    Ich habe mir den auf Pixum erstellt, dort einfach oben auf Kalender gehen. Da kannst du dann Bilder hochladen und nach Belieben im Kalender anordnen.

    Das Format bei meinem Kalender ist übrigens Din A3, gibt dort aber auch andere Größen. Hat 20€ gekostet, was für einen individuell erstellten Kalender dieser Größe denke ich ein recht vernünftiger Preis ist.


    Edit: Die Handyhülle stammt übrigens auch von Pixum.

  • Azaril

    Danke!

    Ich schau mir gerade von der Houseki no Kuni-Seite Azomo an und sie ist wirklich großartige Künstlerin. Die Farben sind Wahnsinn!
    Und dass die Fate-Serie zu sehen ist, ist bei dir natürlich sehr verwunderlich. xD



    Hier hab ich mal Screenshots von meinem schönen Kalenderchen. :bigheart:

    Ist allerdings nur A4, da die Auflösung vieler Fanarts, die ich unbedingt wollte, nicht hoch genug war.


    Banana Fish hab ich noch im Titelblatt untergebracht, aber für Attack on Titan, Fullmetal Alchemist und Inuyasha hatte ich dann keinen Platz mehr. Nächstes Mal und auch Spice and Wolf, MahoYome, Natsume, Mo Dao Zu Shi und Evangelion! =/

    Dafür hab ich drei Serien doppelt, weil es zu viele schöne Fanarts gab lol.

    Ansonsten hab ich noch ein paar andere, die ich wirklich sehr gut finde und zu meinen Favs zähle. Logischerweise, wer nimmt schon Serien auf, die er nicht mag? xD


    Vielleicht mach ich mir auch noch einen Ghibli-Tischkalender.





    Das sind Banana Fish, D.Gray-man und Madoka Magica.


  • Ich finde Merchandise klasse. Insbesondere etwas für die Wände hat es mir angetan, womit ich mein Arbeitszimmer gestalten kann. Besonders Trafalgar Law von One Piece oder aber Zack und Sephiroth von Final Fantasy zieren meine Wände in vielen verschiedenen Formen und ich fühle mich einfach wohl in diesem Zimmer. :3

    Was ich noch liebe sind Kissen. Allerdings muss ich dazu sagen dass ich sexualisierte Versionen meist vermeide und sie auch nicht auf meinem Sofa im Wohnzimmer begrüße. Wo bei mir Law, Ahri aus League of Legends, Sesshomaru und Co das Sofa zieren, befindet sich kein Platz für etwas über sexualisiertes. (Wenn es jetzt allerdings eine Version von Law gibt, die ich bereits gesehen habe, würde ich die wohl auch eher im Schlafzimmer aufbewahren. *hust*)

    Was ich noch liebe sind Schlüsselanhänger und kleine Figuren bis hin zu sehr gut verarbeiteten Figuren die auch mal ein paar Euro mehr kosten.

    Das teuerste was ich bis jetzt an Merch besitze ist auch eine Trafalgar Law Figur, sehr gut verarbeitet für zirka 40€. - Wenn man meine Mangasammlungen außer Acht lässt, die zusammen natürlich einige Euro mehr ergeben.


    Auch Geldtaschen (ja, ich war zu faul Porte-dingensbumsen zu schreiben :D) kaufe ich mir sehr gerne in Merchform, wobei ich da auch wiederrum vorsichtig bin, denn oftmals sind diese selten richtig gut verarbeitet dass sie lange halten. Zusätzlich sollte man immer vorher schauen ob die Karten auch in die vorgegeben Fächer passen, denn dies war in meiner Trafalgar Law Brieftasche leider nicht der Fall. Mit meiner Harry Potter Brieftasche bin ich jetzt allerdings voll auf zufrieden und bereue es nicht sie gekauft zu haben. :)


    Von was ich mich wirklich fernhalte sind zumeist Mousepads. Einfach aus der Erfahrung heraus dass diese nicht oft gut verarbeitet sind und mich eher am zocken etc hindern oder aber schnell kaputt gehen. Da bleibe ich lieber den gut verarbeiteten treu von einer Marke wie Roccat oder Ähnlichem.


    Kaufen tue ich meinen Merchandise bei meinem Anime-Laden des Vertrauens in Schwerin, dem Atom. Der einzige Anime-/ Mangladen welchen ich wirklich liebe und welcher (mal) in meiner Nähe war. Inzwischen wohne ich in Sachsen-Anhalt und daher liegt der Laden nicht mehr so ganz um der Ecke. Allerdings bleibe ich den Laden dennoch treu und bestelle dort weiterhin meine Manga und kaufe dort weiterhin meinen Merch, wenn ich denn mal wieder in dieser Ecke bin. Dann wird die Rückreise nach Sachsen-Anhalt zwar ziemlich schwer, aber es lohnt sich zumeist.

    Wo ich ansonsten Merch kaufe ist auf Buchmessen. Dort gibt es eine riesige Auswahl und hin und wieder findet man dort auch Merch von eher unbekannten oder kleineren Anime. Natürlich ist die Auswahl von Merch für Anime wie One Piece größer, aber hin und wieder hat man dann auch noch Glück.


    Ausgeben an Geld für Merch tue ich schon eine ganze Menge.

    Je nachdem wie sehr es mich mitreißt. Ich muss aber auch zugeben, damals in meiner Azubi-Zeit wo ich noch bei meinen Eltern gelebt habe, habe ich ohne weiter nachzudenken Merch gekauft und mein Geld aus dem Fenster geschmissen. Gefiel mir etwas, habe ich es sofort zur Kasse mitgenommen. Inzwischen denke ich dreimal über einen Kauf nach und lasse das meiste was 40€ übersteigt stehen, einfach weil ich jetzt weiß was ich noch für Ausgaben tätigen muss bzw. dass ich auch mal etwas in der Hinterhand behalten muss. Und so viel Geld verdiene ich nun leider auch nicht.

  • Foto-Time x3


    Und nochmal danke Azaril , der mit uns seine DiY Kalenderseite geteilt hat :grin: Gäbe es so etwas noch für Kissen, Decken und andere Textilien, wäre ich fast wunschlos glücklich :heart:





    Das waren die ersten Figuren, die ich mir überhaupt jemals bestellt habe, und sie schmücken noch immer mein Manga-Regal x3 Die Generation of Miracles + Takao, wobei er für mich zusammen mit Midorima auch immer so dazu gehört hat. Die haben sich zwar immer ein bisschen gestritten, aber das Match gegen Rakuzan war einfach... da wird mir immer noch warm ums Herz :blush:

    Und die haben im Übrigen auch zwei Umzüge heile überstanden, allein das ist schon bewundernswert xD

    Im Hintergrund sieht man die kleine Karte, die im letzten Band von Ten Count dabei war, und diese Steckbriefe sind in jedem Band von Bungou Stray Dogs als kleines Extra dabei ^___^




    Das hat jeder Kinobesucher vor dem Saal bekommen, der in Japan bei dem Kuroshitsuji Film Book of the Atlantic im Kino war und hrr, war echt ein tolles Extra dazu x3

    Das Linke ist der Umschlag für das Kärtchen und quasi wie so eine Einladung gehalten und die Abbildung vom Undertaker ohne seine tausend Haare im Gesicht... .///. Zu Anfang musste ich mich schon wundern, weil ich dachte, es sei Zufall, welchen Charakter man bekommt, aber es hatten alle mit mir im Saal dieselbe Karte und nach dem Film wusste man auch wieso x3





    Diese beiden Kissen - die übrigens beidseitig bedruckt sind, aber diese Seiten gefallen mir lieber x3 - sind noch nicht soooo lange in meiner Sammlung wie die ganzen anderen Kissen, die mein Sofa und mein Bett einnehmen, aber ich mag sie doch mit am Liebsten x3

    Wer diese beiden nicht kennt, das sind Momo und Yuki aus der Anime/Game Idol Band Re:Vale von Idolish7 und die beiden sind einfach meine absoluten Lieblinge :heart: Ich habe mich soo gefreut, als ich die Päckchen auspacken konnte - nachdem ebay gesagt hatte, es dauere so ungefähr eineinhalb Monate und die schon nach zwei Wochen da waren xD - und sowohl deren Musik, als auch diese Kissen zaubern mir immer ein Lächeln aufs Gesicht :bear:




    Diese beiden hier sind und bleiben allerdings meine All Time Favourites :heart:
    Das sind Chuuya :heart: und Dazai aus Bungou Stray Dogs und hach, dass die beiden bei mir ankommen, konnte ich wirklich kaum erwarten. Chuuya sowieso, aber Dazai ist auch mit einer meiner liebsten Charaktere aus Bungou Stray Dogs - spätestens nachdem ich No longer human gelesen hatte, war das... well - und ich kann sie immer anschauen, wenn ich an meinem Sekretär sitze und lerne, zeichne oder sonst irgendwie dort arbeite x3

    (und links im Hintergrund sieht man noch den Chi-Anhänger, den BlackLatias mir geschickt hat x3 )





    Die sind auch noch nicht soo lange bei mir x3

    Eigentlich hätte ich mir gewünscht, dass die Figuren etwas größer sind als nur ein paar Zentimeter, aber das ist jetzt auch nicht die Welt. Und zwar sind das Rei, Rin :heart: , Haruka und Makoto :blush: aus Free! :D Eigentlich ist da auch ein kleiner Nagisa mit bei, allerdings habe ich da noch etwas Probleme, ihn auf seinem Podest da zu befestigen, deshalb erstmal nur die Vier x3

    Die wurden bestellt, nachdem ich die erste und ich meine die Hälfte der zweiten Staffel gesehen habe, ist schon ein Weilchen her cx Aber auch wenn sie etwas kleiner sind, mag ich sie dennoch x3





    Und diese beiden sind neu dazu gekommen, gestern erst ^___^

    Wer sie nicht kennt, das sind Mikazuki und Mitsutada aus Touken Ranbu und vor allem Mikazuki hatte es mir dabei echt angetan. Allein seine Augen, in denen sich auch eine Mondsichel - sein Markenzeichen - wiederfindet, und dann sein traditioneller, dennoch reich geschmückter Kimono dazu :blush:

    Und Mitsutada... well, man sieht vielleicht, wessen Schwert er einmal war *hustMasamunehust* und mir gefiel sein Design deshalb schon von Anfang an. Vor Allem wirkt er dadurch total badass, aber im Anime - Hanamaru, bei Katsugeki kann man ihn ja leider nicht in Aktion sehen - ist er nur zahm und lieb und kümmert sich um alle xD


    ________________________________________________________________

    Das sind jetzt so die Sachen, auf die ich am Stolzesten bin bzw die für mich am Wertvollsten sind. Ansonsten fliegen hier noch Tonnen an Plüsch herum, Poster, Wandscrolls und natürlich Kissen, aber das alles zu fotografieren und hochzuladen, wäre etwas ZU viel des Guten xD

    "僕の命令は絶対."
    "My orders are absolute."

    赤司・征十郎 ~

    Einmal editiert, zuletzt von Namine ()

  • Da heute endlich mein Raphtalia Schlüsselanhänger angekommen ist, dachte ich mal, dass ich hier mal ein kleines Update mache. Ich habe mal Bilder von dem Merch gemacht, das ich im ersten Post hier schon erwähnt habe und dann noch von all den Sachen, die danach dazugekommen sind.