BisaBoard Music Contest 2018 - Runde 1


  • Anmeldung und Information | Runde 1 | Runde 2 | Halbfinale | Finale


    Herzlich willkommen zum offiziellen Start von Runde 1 und damit auch des ersten Votings!


    Wir haben in diesem Jahr insgesamt 17 Teilnehmer, 12 für Gesang und 5 für Instrumental. Damit kann das Voting nun beginnen!


    Zunächst möchte ich euch einen Ablaufplan für den weiteren Verlauf des Wettbewerbs vorstellen. Dieser ist jedoch noch nicht in Stein gemeißelt und kann sich unter Umständen noch ändern. Die Themenvorgaben für die Sänger sind zudem noch offen, in der Umfrage im zweiten Post dieses Themas wird erst noch ermittelt werden, ob diese überhaupt gewünscht sind - alle Sänger mögen an dieser Umfrage bitte teilnehmen!


    Teilnehmer Gesang Gesangsthema Teilnehmer Instrumental
    Runde 1 12 - 5
    Runde 2 9 (noch offen) 4
    Halbfinale 6 (noch offen) 3
    Finale 3 (noch offen) 2




    Jetzt kommen wir aber endlich zum ersten Voting des BBMC 2017! Dazu gilt es Folgendes zu beachten:

    • Jeder darf voten, natürlich auch die Teilnehmer selbst.
    • Bei einem Vote werden an jeden Teilnehmer Punkte vergeben, und zwar zwischen 1 und 10. Für die Teilnehmer, die voten möchten und sich natürlich nicht selbst bewerten können, gilt dabei, dass sie die durchschnittliche Zahl der Punkte, die sie vergeben haben, selbst zugeschrieben bekommen - auf die Weise werden sie durch ihren Vote nicht benachteiligt. Anzumerken ist, dass Votes, die offensichtlich manipulieren, gelöscht werden!
    • Es ist sehr erwünscht, sowohl für Gesang, als auch für Instrumental zu voten, aber auch möglich, nur für einen Bereich einen Vote zu verfassen.
    • In Runde 1 sind Begründungen noch nicht verpflichtend, später werden sie es sein. Dennoch ist es natürlich erwünscht, schon in der erste Runde Begründungen zu schreiben, auch über einen kurzen Satz freut sich jeder Teilnehmer.
    • Highlightliste: Alle User, die im letzten Jahr auf der Liste waren, werden auch bei diesem BBMC wieder benachrichtigt. Im Verlauf des Votings werde ich zwei Erinnerungsposts machen. Wer aus der Liste gestrichen werden möchte, kann mir jederzeit auf die Pinnwand posten.


    Die Deadline für das Voting ist am Sonntag, den 23. September, 23:59 Uhr.



    Gesang (12) Instrumental (5)
    Indigo: Andreas Bourani - Auf Uns

    Um ehrlich zu sein, weiß ich noch immer nicht so recht, was ich hier eigentlich mache … noch weniger bin ich mir selbst im Klaren darüber, warum ich die erste Runde nun mit einem deutschsprachigen Lied starte, denn ausgerechnet mit diesen konnte ich mich bis vor Kurzem kaum bis gar nicht anfreunden, eben weil diese in meinen Augen eine musikalische Herausforderung darstellen, aber hey, Herausforderungen sind schließlich da, um sich ihnen zu stellen und im besten Fall erfolgreich zu sein, oder?
    corily: Frédéric Chopin - Prélude op. 28 no. 15

    Bei weitem keine perfekte Abgabe, aber ich wollte unbedingt mit Chopin starten. In einem Text über das als "Regentropfen-Prélude" bekannte Stück heißt es: "Im Traum fühlte er die Regentröpfchen auf seine Brust fallen, bis sie sich in ihn hinein bohrten und er an seinem Blut erstickte." An einigen Stellen musste ich die Audio leider schneiden, also bitte nicht wundern. (zwischen 0:40 und 1:20, bei 2:34, bei 3:00, gegen Ende einen Teil weggelassen) Hintergrundgeräusche bitte überhören. :)
    Willi: The Beatles - Let it be

    Joa, hier sind wir wieder beim BBMC. Wollte eigentlich ursprünglich was mit ner Freundin aufnehmen, die ist allerdings im Abijahrstress, rip. Da musste es was leichtes und kurzes sein, deshalb Let it be. xD Bin selbst nicht ganz zufrieden, aber musste jetzt was aufnehmen, sonst käme ich nicht mehr dazu. Wünsch euch trotzdem halbwegs was gutes darbieten zu können und mal sehen, was ich in der potenziellen nächsten Runde abliefern kann :D
    HoLy: Uncontrollable

    Erst einmal freue ich mich, dass es wieder losgeht mit dem BBMC! Ich reiche eine kleine Improvisation meinerseits ein, weiß auch, dass es da ein paar Fehler gibt, aber für mehr hat es aktuell leider nicht gereicht, da ich immer noch mit den Schmerzen in meiner linken Hand zu kämpfen habe und froh bin, dass ich überhaupt etwas zustande gebracht habe! :)
    Sirius: Lady Gaga - Million Reasons

    Ich habe mich spontan dazu entschieden zu schauen, wie mein heutiges Gesangsniveau ist und einfach schnell etwas aufgenommen. Das ist dabei rausgekommen, ohne Bearbeitung (außer Rauschen entfernen) und ohne schneiden, in einem Stück gesungen und gespeichert. Das nächste Mal dann mit etwas mehr Elan ;)
    Galladash: Miracle

    Bei dem Stück handelt es sich um eine ältere Eigenkomposition von mir, die ich aber noch nie Solo am Klavier aufgenommen habe. Leider hatte ich in der Zeit, als ich etwas vorproduzieren konnte, keinen Zugang zu meinem sonstigen Equipment, worunter die Tonqualität etwas leidet. Es werden vermutlich noch zwei weitere ähnlich produzierte Abgaben folgen (vorausgesetzt, ich komme weit genug). Dafür gibt’s bei diesen Aufnahmen jeweils ein Video dazu, also könnt ihr mich zum ersten Mal beim Spielen beobachten ^^
    Molnija: Elphaba - No Good Deed (Wicked)

    sorry falls die Qualität nicht so toll ist, mein Mischpult mag mich momentan nicht und Audacity sowieso ... und hi wie geht's. (ノ´ヮ´)ノ*:・゚✧
    JeCel: Robert B. Sherman und Richard M. Sherman - Chim Chim Cheree
    Steampunk Mew: John Legend - All of me

    Da nur begrenzt Zeit zum Schnippeln, wurde es letztlich ein Onetake, obwohl ein Zusammenschnitt mehrerer Takes sicher ein deutlich besseres Ergebnis geliefert hätte, gerade bei einem doch eher schweren Stück. Ich hoffe es gefällt euch trotzdem!
    Shanku: Yann Tiersen - Comptine d'un autre été
    CloneShadow: Green Day - Restless Heart

    Ich habe von Green Day den Song Restless Heart Syndrome gecovert. Ich habe den Song gewählt, weil ich den gerne singe und er meiner Stimmlage gut passt. Ich hoffe es gefällt.
    Galladash: Bene Müller - Es tuet mer leid

    In Runde 1 gibt es von mir einen schweizerdeutschen (genauer gesagt berndeutschen) Song von Bene Müller. Ich war leider stimmlich nicht ganz fit, hatte kein gutes Mikrofon zur Verfügung und auch kaum Zeit, es gut abzumischen, da es plötzlich schnell gehen musste (das merkt man meiner Meinung nach vor allem am Hall). Dafür ist die Klavierbegleitung sowie die Modulation am Schluss von mir selber.
    JeCel: Bonnie Raitt - Will the Sun Ever Seine Again

    Dieses Stück ist aus dem Disney-Film „Die Kühe sind los“. Da ich keine richtige Karaoke Version finden konnte, habe ich mich selbst auf dem Klavier begleitet. Da das jedoch ganz spontan war, solltet ihr kein Meisterwerk erwarten zumal es ja lediglich nur als Begleitung dienen sollte, damit das Ganze nicht so leer klingt ^^
    Jeevas: In Flames - Siren Charms 
    Pfirsich: Tom Odell - Another Love
    Ultra: Submerging Echoes 
    Aprikose: Digimon Adventure Soundtrack - Mimi's Song


    Allen Teilnehmern und Votern viel Spaß!

  • Soll es im Gesangspart Themenvorgaben geben? 15

    1. Ja, in allen Runden bis zum Finale (6) 40%
    2. Ja, am liebsten auch im Finale (5) 33%
    3. Nein, keine Themenvorgaben (4) 27%

    Die Umfrage läuft bis Mittwoch, 23:59 Uhr. Voteberechtigt sind nur die 12 teilnehmenden Sänger. Stimmen, die bis zur Deadline nicht abgegeben wurden, verfallen. Im Anschluss wird es ggf., je nach Ergebnis, eine Umfrage geben, die ermitteln soll, welche Themen drankommen.


    Voteberechtigt sind: Pfirsich   Galladash   Willi   Molnija   Indigo   JeCel   Steampunk Mew   Ultra   Jeevas   Aprikose   Sirius   CloneShadow

  • Instrumental:

    corily - 6/10

    HoLy - 8/10

    Galladash - 7/10

    JeCel - 7/10

    Shanku - 7/10


    Gesang:

    Indigo - 6/10

    Willi - 5/10

    Sirius - 6/10

    Molnija - 9/10

    Steampunk Mew - 5/10

    CloneShadow - 6/10

    Galladash - 7/10

    JeCel - 7/10

    Jeevas - 9/10

    Pfirisich - 8/10

    Ultra - 9/10

    Aprikose - 4/10


    Bin mir bei manchen Abgaben gar nicht so sicher, ob sie mir gefallen oder nicht. :unsure: Finde es jedoch sehr mutig seinen Gesang hier hochzuladen und bewerten zu lassen. Wer eine Begründung haben möchte, kann mich gerne in irgendeiner Form anschreiben.

  • Hach, wie aufregend! :haha:
    Hmm. Ehrlich gesagt war die Qualität meiner Aufnahme schon ziemlich grottig, was wohl sowohl am Klang meines E-Pianos als auch an meinem Handy liegt. Leider hat mein E-Piano keinen Anschluss für ein Audiokabel. Wäre sehr dankbar, wenn mir vielleicht jemand einen Ratschlag geben könnte. :thumbsup:

    Eine Sache noch, bevor ich mein Voting abgebe: Letztes Jahr war es doch so, dass Begründungen und Aussagen zur Vergabe der Punkte Pflicht waren, oder? Ich finde, dass wir das dieses Jahr unbedingt beibehalten sollten. Ansonsten kann ich persönlich mit der Wertung einfach nicht viel anfangen. Aber naja. :)


    Instrumental:

    HoLy: 8/10
    Ziemlich mutig, direkt mit einer Improvisation in den Wettbewerb zu starten! Im Grunde kann ich zu deiner Performance aber gar nicht so viel sagen, da mir nicht viel negatives Aufgefallen ist. Du hast schöne Variationen angewendet (Lautstärke, Tempo...) auch wenn es auf mich nach einigen Minuten etwas "durchgekaut" wirkte (vielleicht bin das aber auch nur ich :ahahaha:). Gegen Ende hattest du ein paar rein harmonische Patzer und hast ein paar Mal gestockt, wobei gerade die improvisierte Melodie am Ende mir gut gefällt und man darüber ja wohl hinwegblicken kann. Kein schlechter Start!
    Außerdem: Das noch mit Schmerzen in der linken Hand?! Respekt.

    Galladash: 9/10
    Alles in allem einfach eine sehr "smoothe" Abgabe, anders kann ich das gar nicht formulieren. Das mit der Tonqualität stört mich ehrlich gesagt kein bisschen, auch wenn man von dir natürlich anderes gewohnt ist. Es hört sich einfach unglaublich glatt an, auf positive Art und Weise, es gibt nichts was irgendwie aneckt oder fehl am Platz wirkt, zumal du wie letztes Jahr auch schon auf subtile Art und Weise dein technisches Können zeigst. Das einzige, was ich mir vielleicht gewünscht hätte, wäre eine Variation im Tempo gewesen, aber das ist erstens Meckern auf hohem Niveau und zweitens ist es dein Stück, nicht meins. :grin:

    JeCel: 7/10

    Eine verhältnismäßig kurze Aufnahme, was natürlich nicht sofort was schlechtes verheißen muss. Mir gefällt, wie du mit dem Motiv in der linken Hand spielst: sie hat ihre eigene Dynamik und wirkt an einigen Stellen als schöner Gegensatz zur Melodie, ohne sie zu übertönen. Mir gefällt deine Arbeit mit der Lautstärke, die bis zum etwas leiseren Teil in der Mitte recht gleichmäßig ist, und dann am Ende wieder zunimmt. Ich muss jedoch sagen, dass du denke ich noch einiges mehr kannst als das.

    Shanku: 6/10

    Bei dir musste ich ehrlich gesagt ziemlich lange Nachdenken, bevor ich dir eine Punktzahl geben wollte. Rein technisch gesehen habe ich bei dir keinen einzigen Patzer raushören können, außer vielleicht ein paar winzigen Ungleichmäßigkeiten. Warum also "nur" 6 Punkte? Es steht für mich nicht in Frage, dass du recht gut spielen kannst. Aber für mich wirkte das Stück einfach viel zu hektisch gespielt, sodass ich mich nicht so ganz darauf einlassen konnte. Leider wirkte es auf mich auch etwas zu laut, wobei das ebenfalls an der Aufnahme an sich liegen könnte. Dadurch, dass es so schnell und durchgehend relativ laut gespielt war, wirkte der Sound auf mich teilweise sehr "überlappend". Ich hoffe, du kannst mit meiner Kritik etwas anfangen, denn abgesehen von meinen Kritikpunkten hast du echt tip-top gespielt. :thumbsup:





    So, das wär's dann erstmal für die Instrumentalbeiträge, das Voting zu den Gesangsbeiträgen folgt später noch... :grin:

  • wait wait wait wait


    Voting kommt noch aber äh ... meine Abgabe war eigentlich die Vollversion ... hab ich falsch abgespeichert und es nicht gemerkt oder ist da beim Upload was schiefgelaufen? zumals auch genau 2 Minuten sind o.O" und ist das noch korrigierbar weil ... ist ja irgwie blöd, so ohne Ende ...


    //e: oooh das erklärt einiges, sieht aus als hätte Sendspace die Datei beim Uploaden ermordet, lol. kann ich die Vollversion nachreichen? diesmal aber nicht über Sendspace. ._." (und generell mal so in den Raum gefragt, was in solchen Fällen passiert, sollte das nochmal oder bei jemand anderem vorkommen)

  • Eine Sache noch, bevor ich mein Voting abgebe: Letztes Jahr war es doch so, dass Begründungen und Aussagen zur Vergabe der Punkte Pflicht waren, oder? Ich finde, dass wir das dieses Jahr unbedingt beibehalten sollten. Ansonsten kann ich persönlich mit der Wertung einfach nicht viel anfangen. Aber naja. :)

    In der ersten Runde sind Begründungen traditionsgemäß noch nicht verpflichtend. Es war in den letzten Jahren aber meist so, dass dennoch viele User bereits von Beginn an ihre Votes immer begründet haben. Ab der zweiten Runde wird es dann verpflichtend sein, kurze Begründungen zu verfassen.

  • So, ich muss mich ranhalten 💪

    Ich fange mit Instrumental an, Gesang folgt dann (das reimt sich).



    Pokeflöte Instrumental


    corily

    Der Text ist ja ziemlich makaber für den romantischen Chopin. Klassisch anzufangen ist gut überlegt, obwohl ich finde dass dieses Stück zu wenig hergibt, auch wenn es natürlich schön ist - aber auch ein bisschen langweilig für meinen Geschmack. Trotz der nicht ganz so guten Qualität merke ich aber dass du das Stück und auch den Anschlag mit Feingefühl beherrschst. Ich freue mich schon darauf mehr von dir zu hören, nächstes Mal dann hoffentlich etwas abwechslungsreicher/peppiger. :) | 8/10


    Holy

    Auch wenn ich Improvisationen durch die Kreativität zu schätzen weiß, kann ich damit irgendwie nie so viel anfangen wie mit Cover. Auch hier fehlt mir etwas Abwechslung, sie ist zwar da aber es klingt zumindest für meinen Geschmack meistens zu gleich. Aber wie letztes Jahr bei deinen Improvisationen lieferst du hier wie gewohnt gut ab, und mir sind auch keine Fehler aufgefallen, es war an sich eine runde Sache und darauf kommt es doch an. Ich freue mich auf mehr, gute Besserung! | 8/10


    Galladash

    Schön dich mal spielen zu sehen :)

    Obwohl ich wie bei Holy geschrieben meistens nicht so viel mit Improvisationen/Eigenkompositionen anfangen kann, hat mich deine sofort überzeugt - aber ich bin ja auch dein Fan (jetzt ist's raus). Auch das Niveau das du für die erste Runde ablieferst ist mehr als sie erfordert, und die Qualität reicht vollkommen - wie immer top. 2:21-2:23 mag ich am liebsten ^.^ | 10/10

    JeCel

    Coole Songwahl, gleich mal einen Ohrwurm. Im Vergleich zu den anderen nicht ganz so sauber gespielt, deswegen einen Punkt Abzug. Dafür hast du eine gute Anschlagsvariation drin, mal weniger mal mehr doll. Auch bei dir freue ich mich auf mehr. P.S.: Warum keinen Text? Diese persönliche Note (ha) macht alles schöner finde ich. | 7/10


    Shanku  

    Zwar nicht klassisch, aber ein Klassiker ;)

    Ich habe das Stück selbst schon sehr oft gespielt und gehört, und weiß dass es schwieriger ist als man denkt wenn man es mit Gefühl spielt. Das hat mir hier etwas gefehlt, insgesamt ist es zu schnell und das Sustain-Pedal zu viel benutzt. Zum Schluss war glaube ich ein kleiner Fehler drin, ansonsten aber fehlerfrei und sicher gespielt. Da das das erste Mal ist dass ich etwas von dir gehört habe, freue ich mich auch bei dir auf mehr :) P.S.: Siehe JeCel :P | 7/10

  • Gesang


    Indigo - 8 Punkte

    Sehr cool, dass du mitmachst! Mir gefällt deine Liedwahl ebenso gut wie deine Stimme, die wirklich sehr angenehm anzuhören ist. Vielleicht könntest du darauf achten, dass das Instrumental nicht ganz so laut ist, es scheint mir bei dieser Aufnahme noch ein wenig zu dominant zu sein und somit deinen Gesang ein wenig zu überdecken. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt auf weitere Abgaben von dir!


    Willi - 7 Punkte

    Wie tief ist denn bitte deine Stimme, das kam verdammt unerwartet! :D Hatte ich schon wieder ganz vergessen. Man hört bei der Aufnahme raus, dass du mit der Atmung ein paar Probleme hast, zudem triffst du nicht alle Töne optimal - gerade wenn es ein wenig höher geht, merkt man das recht deutlich. Aber dennoch gefällt mir deine Stimme gut, ich freue mich auf mehr!


    Sirius - 7 Punkte

    Nicht alle Töne perfekt sauber getroffen, aber dennoch schön anzuhören. Ich denke, dass das Lied durchaus ganz gut zu deiner Stimme passt, die einen interessanten rauen Klang hat. Mehr Elan beim nächsten Mal klingt gut, bin gespannt!


    Molnija - 9 Punkte

    Toll dass du wieder dabei bist! =) Das Lied an sich sagt mir leider nicht zu, aber du weißt deine Stimme wie immer richtig gut in Szene zu setzen, vor allem die langen, hohen Töne sind erste Sahne. Ich hoffe, dass du dabei bleibst und nicht irgendwann nichts abgibst!


    Steampunk Mew - 6 Punkte

    All of me ist ein echt schönes Lied, gute Wahl. Ich habe aber leider das Gefühl, dass es fast durchgehend zu hoch für dich ist, nur bei den sehr tiefen Stellen scheint es wirklich stimmig zu sein. Am Anfang bist du auch nicht ganz im Rhythmus, aber das wird im Verlauf des Liedes dann besser. Es gibt zwischendrin aber durchaus ein paar Stellen, die mir sehr gut gefallen.


    CloneShadow - 8 Punkte

    Kein einfaches Lied, dafür wirklich gut umgesetzt. Du hast auf jeden Fall ordentlich Potenzial, ich hoffe du bleibst dran und zeigst im weiteren Verlauf des Wettbewerbs noch ein paar Mal, was du drauf hast!


    Galladash - 9 Punkte

    Ich verstehe kein Wort ._. Aber das muss ich ja zum Glück auch nicht, der Gesang ist wie immer überzeugend, auch wenn ich dir durchaus zustimme, dass man ein wenig raushört, dass du nicht ganz fit bist. Aber wir sind ja noch ganz früh im Wettbewerb. Ich würde mir wünschen, dass von dir im weiteren Verlauf noch ein cooles Cover eines bekannten Songs kommt! PS: Schöne Klavierbegleitung!


    JeCel - 9 Punkte

    Oha! Deine Stimme hat mich wirklich richtig umgehauen. Dass du gut Klavier spielen kannst, weiß ich bereits, aber dass du dazu noch eine so tolle Stimme besitzt - wow! Der raue Ton in deinem Gesang ist verflucht sexy. Ich freue mich riesig auf weitere Gesangsaufnahmen von dir!


    Jeevas - 10 Punkte

    Sehr cooles Lied, gefällt mir gut. Dazu wie üblich eine gesangliche Leistung und eine Qualität, die problemlos als professionell durchgehen würden. Top!


    Pfirsich - 9 Punkte

    Ich liebe dieses Lied. Deine Stimme passt auch echt gut dazu, sie ist hier noch etwas tiefer als die von Tom Odell, ungewöhnlich tief für dich, oder? Ich meine, dass du sonst höher singst. Auf jeden Fall empfinde ich deine Leistung hier als besser, je weiter ich die Aufnahme anhöre, richtig klasse Abgabe von dir!


    Ultra - 7 Punkte

    Uh, jetzt auch Gesang? Sehr interessante Abgabe, mal etwas ganz anderes. An manchen Stellen habe ich das Gefühl, dass die verschiedenen Stimmen nicht ganz perfekt harmonieren, aber insgesamt klingt das nicht übel. Das Ende gefällt mir sehr gut. Bin gespannt, was es noch so von dir geben wird!


    Aprikose - 7 Punkte

    Schönes Lied, kannte ich noch gar nicht. Ich glaube, dass du nicht immer alle Töne ganz richtig getroffen hast, aber einige Stellen haben mir auf jeden Fall gut gefallen. Vor allem gegen Ende der Aufnahme hast du mich durchaus überzeugt, das klingt auch sauberer als noch der Beginn.

  • Indigo

    Ich mag deine Stimme, du triffst die Töne und man merkt einen Unterschied zwischen den Höhen und Tiefen (der Spannung) des Liedes. Allerdings verbrauchst du mir beim Singen etwas zu viel Luft, wodurch du an der ein oder anderen Stelle etwas weniger atemreich bist und es rausgedrückt klingt (etwa am Ende fällt mir das besonders auf). Wenn du viele Stücke aus dem Bereich Pop genauer anhörst, merkst du, dass die Hauchstimme vor allem am Anfang genutzt wird, woraufhin dann meist in der zweiten Strophe mit sehr viel weniger Luft gesungen wird (die Stimme klingt stärker und fester). Dadurch entsteht gleichzeitig eine tatsächliche Spannung innerhalb des Liedes, was den Gesamteindruck interessanter machen würde. Es wird einfach nicht so schnell langweilig.

    Solltest also wirklich mal schauen, ob du bei deiner nächsten Abgabe nicht dann auch darauf achtest, nicht dauerhaft so hauchig zu klingen. Außer es ist ein Stück, bei dem es wirklich passt. Aber bei diesem Lied wäre mehr Kraft (oder eigentlich nicht einmal mehr Kraft, sondern weniger Luft) durchaus angebracht gewesen.

    Ich möchte auf jeden Fall mehr von dir hören. Bis nächste Runde!


    6/10


    Willi

    Ich wollte gerade wie bei Indigo anfangen, dass ich deine Stimme mag, aber das geht natürlich gar nicht. Dennoch mag ich deine Stimme und es ist mega geil, dass die so tief ist. Allerdings singst du noch hauchiger als Indigo, wobei das gar nicht so schlimm ist. Viel schlimmer finde ich eher, dass du bei "Let it be" einen zweiten Impuls beim "be" setzt (biiii-hiii), wodurch du nicht nur die Aussage des Verses schmälerst (das soll aufgehört werden, da muss mit fester Stimme gesungen werden), sondern auch einfach noch mal viel mehr Luft verbrauchst, als eigentlich nötig wäre. Zwei Impulse setzen würde sich etwa anbieten, wenn … bei einem Wort fällt mir jetzt nichts ein. (Versuch einfach, das h wegzulassen, dadurch wird eigentlich meist automatisch weniger Luft benutzt)

    Das mit den paar schiefen Tönen, darüber kann ich hinwegsehen, weil deine Stimme einfach besonders ist. Es ist hier und da zwar auffälliger als an anderen Stellen, aber es stört mein Hörvergnügen nicht. Und das ist gerade jetzt erst einmal das Wichtigste, denke ich.


    5/10


    Sirius

    Es macht mich so fertig, dass du bei 1:35 nicht nach oben gegangen bist. Ich glaube wirklich, dass es sich gelohnt hätte, wenn du da höher gesungen hättest, weil der Aufbau vorher einfach super inszeniert war und es die sinnvolle Antwort auf die vorangegangenen Verse gewesen wäre. Und ich glaube, dass es auch nicht der höchste Ton gewesen wäre, an den du dich dort hättest heranwagen müssen.

    Insgesamt gefällt mir die Abgabe echt gut, nur in der Phase von 2:16 bis 2:21 hast du sehr kehlig gesungen und man hat gemerkt, dass du daraufhin etwas geschlittert bist. Etwa bei 2:58 hast du eine ähnliche Stelle gehabt und die richtig gemeistert. Du hast da also viel Potenzial, das du an der ein oder anderen Stelle gezeigt hast.

    Fand ich gut!


    7/10


    Molnija

    Endlich bist du zurück. Es ist scheiße, weil ich doch dieses Jahr ins Finale wollte. Aber das verzeihe ich dir, weil du wicked bist - und singst. Elphaba ist einfach super und ihre Solos besser als die von Glinda. Und du hast es natürlich gut gemacht, das erwartet man eben von dir. Dabei finde ich nicht jede Stelle gleich gut, muss ich ehrlich gestehen. Zwar ist der zweite Part, der von Sendspace ermordet wurde, natürlich viel cooler (wie es sich eben für einen Höhepunkt gehört), aber der erste Part erblasst im Vergleich so unverhältnismäßig und das ist schade.

    Ich verneige mich aber vor der Liedwahl und freue mich mega auf die nächste Abgabe. Bleib aktiv -.-


    9/10



    Steampunk Mew

    Ich habe wirklich überlegt, ob ich John Legend machen soll, hab mich dann aber dagegen entschieden.

    Kann Guinea an der Stelle eigentlich nur zustimmen, besser oder prägnanter hätte ich es nicht formulieren können.


    4/10


    CloneShadow

    Über neue Teilnehmer freue ich mich immer, weil die irgendwie mit jedem Jahr besser werden.

    Du hast es wirklich drauf, die Momente mit den Harmonien gut zu inszenieren. Die Mische ist super. Die Strophen sind top. Die Refrains wirken teilweise nicht ganz sauber, aber ich muss halt auch dazu sagen, dass ich das Original vielleicht einmal komplett gehört habe, also kann ich nicht sagen, wie es dort ist. Ich bin wirklich gespannt, was du nächste Runde abgibst, welche Facetten du uns zeigen wirst und so weiter.

    Ich will es auf jeden Fall erfahren.


    8/10


    Galladash

    Hab mehr als Guinea verstanden, weil ich "Es tuet mir leid" verstanden habe!!

    Es erscheint mir irgendwie etwas verfehlt, einen ausgebildeten Musiker zu bewerten, weil es halt klar ist, dass du technisch gut bist und Ahnung hast. Also entscheide ich hier einfach nach meinem Geschmack, weil alles andere für mich keinen Sinn ergibt.


    9/10


    JeCel

    Das Lied gefällt mir so mega gut, es ist unfassbar, dass ich das gar nicht so wirklich kannte. Aber dafür kann ich es ganz unbeeinflusst bewerten und nur sagen, dass ich es super finde. Hier und da gibt es Momente, in denen ich denke, dass da jetzt ein schiefer Ton folgen muss, aber es folgt einfach keiner. Das Gefühl ist schwer zu beschreiben, vielleicht liegt es an deiner Singstimme (die, wie Guinea sagte, umwerfend ist!), vielleicht an der Stelle bei 1:51. Ich weiß es nicht.

    Abgesehen vom Ende, das irgendwie nicht so meins ist, ist es einfach perfekt.


    9/10


    Jeevas

    😍

    Das ist das Beste. Fertig.


    10/10


    Ultra

    War am Anfang nicht ganz sicher, was ich von der Stimme halten soll, fand aber spätestens bei der ersten leisen Harmonie den Eindruck schon super. Darauf folgte dann eine Stimmlage, die mir nicht super gefällt, was dann beim Rhythmuswechsel aber viel besser wurde. Es ist etwas Besonderes und sticht hervor. Ich mag das.


    8/10


    Aprikose

    Ich hab einfach Freude, dir zuzuhören. Nicht alle Töne wurden getroffen, aber das ist egal, ich will noch eine Abgabe von dir, weil ich einfach lächeln muss, während ich dir zuhöre. Da ist einfach eine Leichtigkeit zu hören, die unschlagbar ist.


    5/10





    corily

    Ich mag Chopin und finde es nicht langweilig, auch wenn ich Nadeshikos Aussage durchaus verstehen kann. Die Variationen sind halt nicht wirklich krass, aber gerade da ist es eben wichtig, anders Spannung einzubringen (bei einem Wettbewerb wie diesem zumindest, denke ich). Und das hast du meist auch geschafft.


    7/10


    Holy

    Gute Besserung Holly )--:

    Fehler habe ich als absolut unwissender Laie jetzt nicht, es war gut, ich hab gerne zugehört. Aber ich finde es halt schwierig mit einer Eigenkomposition, weil du improvisieren kannst, du bist nicht an gegebene Muster "gefesselt" wie deine Kontrahenten, die bestehende, bekannte Stücke einstudiert haben. Ich habe da halt nicht so wirklich Vergleichsmöglichkeiten, ich kann nicht sagen, dass ich die Töne dort zu hart fand oder dort zu leicht angespielt, weil es dein Werk ist und du weißt, was du damit ausdrücken willst.

    Das ist absolut kein Problem, weil ich mag, was du gemacht hast (und Improvisieren und das Komponieren eigener Stücke dafür ganz andere Schwierigkeiten hat), aber es ist eben schwierig, den Eindruck so wirklich an Punkten festzumachen. Worauf ich damit hinauswill? Eigentlich auf nichts, aber der Gedanke kam mir, also erwähnte ich ihn.


    8/10


    Galladash

    Siehe oben, nur dass es mir sogar noch etwas besser gefallen hat.


    9/10


    JeCel

    Ich habe vor dir und Galladash echt großen Respekt, weil ihr euch in beiden Kategorien mit anderen Teilnehmern messt und in beiden Kategorien jeweils super Abgaben einreicht. Das ist viel Arbeit (finde ich zumindest, vielleicht ist es für euch auch Tageswerk und ihr gähnt dabei).

    Anfangs habe ich mich gefragt, warum ich die Melodie mitsummen konnte, aber jetzt weiß ich es (es steht ja sogar im Titel, also bin ich einfach dümmlich, aber das ist okay). Und es war gut, ich konnte gut dazu summen, ich hatte keinen Moment, dass ich dachte, dass ich hier oder dort aber einen anderen Ton im Kopf hatte, konnte also auf diese Weise keine Fehler entdecken.


    8/10


    Shanku  

    Immer wieder da, nicht immer wieder gut, aber hier dann schon. Ich mag das einfach, wobei ich mich teilweise gefragt habe, ob du mit dem Tempo bewusst variiert hast, ob das im Original auch so ist oder ob das eher ungewollt war. Oder ob ich mich einfach verhöre. Aber teilweise wirken die Unterschiede echt krass, ungewohnt, anders.


    7/10

  • Welche Themenvorgaben wünschst du dir während des BBMCs? 12

    1. Filmmusik (Lieder aus Filmen) (11) 92%
    2. A capella (2016, 2017) (7) 58%
    3. Trauer/Melancholie (2017) (6) 50%
    4. Fremdsprachige Lieder (2016) (6) 50%
    5. Deutsche Lieder (6) 50%
    6. Duett als Solo (5) 42%
    7. Geschlechtertausch (5) 42%
    8. Liedthema: Liebe (2017) (4) 33%
    9. Pokémon-Lieder (4) 33%
    10. 2000er Hits (4) 33%
    11. Romantische Lieder (3) 25%
    12. 1990er Hits (3) 25%
    13. Party/Gute Stimmung (3) 25%
    14. 1980er Hits (3) 25%
    15. Lieder nach Jahreszeit (1) 8%
    16. Liedthema: Freundschaft (0) 0%

    Umfrage zu Themenvorgaben (Gesang)


    Alle Sänger haben an der Umfrage teilgenommen: Fünf sind für Vorgaben bis zum Finale, vier hätten in den weiteren Runden einschließlich Finale gerne Vorgaben und drei hätten am liebsten gar keine Vorgaben. Demnach wird es wie beim vergangenen BBMC bis zum Finale Themenvorgaben geben, in diesem Jahr gilt das für zwei Runden (Runde 2 und Halbfinale).


    Die Liedthemen, die bereits letztes und/oder vorletztes Jahr drankamen, sind entsprechend markiert. Ihr könnt für bis zu acht Themen abstimmen.


    Auch für diese Umfrage sind wieder (nur) die 12 Sänger stimmberechtigt. Die Umfrage läuft bis Sonntag, 23:59 Uhr. Pfirsich   Galladash   Willi   Molnija   Indigo   JeCel   Steampunk Mew   Ultra   Jeevas   Aprikose   Sirius   CloneShadow

  • Es folgt eine erste Erinnerung mit Benachrichtigungen - noch bis Sonntag, 23:59 Uhr, ist es möglich, einen Vote zu verfassen. Ein zweiter Erinnerungspost wird morgen Abend oder Sonntag Mittag folgen.


    Sollte jemand in Zukunft nicht mehr gehighlightet werdet wollen, kann er mir dies jederzeit auf meiner Pinnwand mitteilen.


  • hatte sowieso grad vor zu voten, yo. o/


    anyway kann ich im Vorhinein mal erwähnen ... die Gesamtqualität hier ist verdammt hoch. wenn ich bei meinen Punktevergaben etwas harsch bin, liegt das nicht daran, dass die bevotete Person nichts kann, sondern eher daran, dass ich nicht nur hohe Punktzahlen vergeben will ... wirklich, mit der Qualität hab ich nicht gerechnet, das motiviert mich selbst, mir Mühe zu geben °^° Hut ab everyone!


    nur Sänger weil mit Instrumental kenn ich mich nicht aus. ._." oh, und wenn ich mit irgendwelchen komischen Vergleichen und Metaphern ankomme, liegt das daran, dass ich keine bessere Art hab, Dinge zu beschreiben, hoffe man weiß trotzdem, was ich meine, lol.



    and what once only led into the shadows



    Indigo - Auf uns ; 7/10


    Mikroqualität ist schade natürlich, aber irgendwie passt es zu diesem Lied? gibt dem ganzen ne sanftere Note, was sowieso mein Lieblingspart an dieser Abgabe ist. so ... soft ....... I love it. größter Kritikpunkt wäre vielleicht ... nicht die Aussprache direkt, aber irgendwie klingt es so ... abgelesen? so viele lang gezogene Vokale die es ein bisschen gestelzt klingen lassen. ergibt das Sinn? außerdem endet es irgendwie so abrupt, ich hatte noch auf die Bridge gehofft, die hohen Töne wär'n so schön gewesen. =< alles in allem gefällt mir das aber verdammt gut! oh, und Um ehrlich zu sein, weiß ich noch immer nicht so recht, was ich hier eigentlich mache … das Richtige. du machst das Richtige. °^°


    Willi - Let it Be ; 5/10


    ich liebe deine Stimmfarbe, omg. die tiefen Töne sind so. hngh. NICE. dafür lässt du in den Höhen leider nach, das scheint nicht so ganz deine Gegend zu sein, wird dann teilweise entweder schief oder leiser. oder beides. endet auch wieder so abrupt, was soll'n das, meine erste abgehackte Version war ein Unfall aber passte hier ja ganz gut rein ... jedenfalls was mir sonst noch aufgefallen ist, ist, dass du ziemlich schwankst in terms of Lautstärke, hatte irgendwie das Gefühl, du bist nicht ganz überzeugt von dir selbst, was es dann instabil macht? idk. hau raus. da ist so viel Potenzial in den Tiefen. DIE TIEFEN


    Sirius - Million Reasons ; 6/10


    Ich habe mich spontan dazu entschieden zu schauen, wie mein heutiges Gesangsniveau ist und einfach schnell etwas aufgenommen. relatable lol. anyway, die Power!!!! nice. hab das Gefühl, das Mikro zieht's n bisschen runter, die Instru übertönt dich ziemlich und das ist verdammt schade, nächstes Mal mach sie leiser und zeig uns allen diese Kraft, so ... stabil, I like it. in den Höhen lässt auch du etwas nach tho, was n los hier, keine Tenöre im BB? hab irgwie das Gefühl, dass du a capella richtig klasse wärst btw. just sayin'.


    Molnija - No Good Deed ; 0/10


    was das, das übersteuert, das mittige "FIYEROOOOOOOOOOOOO" ist misslungen, die Mische kann man ja kaum als solche bezeichnen, die kriegt die tiefen Töne nicht, was n Mist, keine Punkte, gleich rausschmeißen wtf

    nein aber srsly, das ist das dritte Mal, dass ich das Lied singe, und bislang das beste imo. aber ihr habt ja auch die ersten zwei nicht gehört lol. gibt nicht wirklich was, das ich anders machen würde, aber ist jetzt auch nicht so mega besonders. war halt mehr ne Spontanaufnahme als alles andere. in der hypothetischen nächsten Runde kriegt ihr was mit mehr Inhalt ...


    Steampunk Mew - All of me ; 4/10


    Sascha was soll'n das, du bist in den tiefen Lagen viel besser =< schlechte Liedwahl imo, die Höhen liegen dir echt nicht. eigentlich ... ne Oktave tiefer wär schon geil gewesen. Aussprache könnte besser sein und du bist gern mal zu langsam. dafür ist deine Kopfstimme eig ziemlich nice! ich weiß, dass du das alles besser kannst, tho. es wird auch besser je weiter du im Lied bist, nimm dir mehr Zeit und such dir was Tieferes und du hast was Gutes.


    CloneShadow - Restless Heart ; 6/10


    heck ich mag das?? ich mag DIE MISCHE, der Hall ist genau richtig. irgendwie erinnert mich das an ... eine einsame, aber große Brücke in der Stadt, und nen Typen in nem großen schwarzen Mantel der da rumsteht und traurig aussieht ... ABER AUF NE GUTE WEISE OMG. mir fehlen aber Harmonien, du hast zwar nen zweiten Track aber der singt auch nur die Melodie und ich kenn das Original nicht aber irgendwas fehlt mir hierdran. bisschen was Tieferes ... das Lied ist recht eintönig imo, aber das ist ja nicht deine Schuld. das kann man aber immer ausgleichen indem man Zeug hinzufügt. nächstes Mal mehr in die Richtung und ich werde Fan!


    Galladash - Es tuet mer leid ; 7/10


    ich schließe mich den Leuten an, die keine Ahnung haben, was um alles in der Welt du hier singst, Text-wise. was ich aber weiß, ist, dass es gut klingt! endlich haben wir mal vernünftige Harmonien hier, heck yeah. auch wenn's mehr sein könnten, das Lied hat's nicht ganz so nötig. nur von der Mische her ... ich weiß, ich bin die letzte, die das sagen darf, aber ... ist mir zu viel Hall drauf. das lenkt irgendwie von deiner Stimme ab. ich würd gern mehr von dir hören, bitte mit weniger Hall, ich will dich vernünftig hören o/ aber hey, das hast du ja selbst gesagt, also hoffe ich mal, dass sich das wieder legt!


    JeCel - Will The Sun Ever Shine Again ; 8/10


    das ist mir gerade erst aufgefallen, aber ... sind wir beiden die einzigen Mädels hier dieser Jahr? krass. schon alleine deswegen ist mir die Abgabe sympathisch, wir müssen zusammenhalten, lol. nein, das ist natürlich nicht der Grund für die Punkte, ich mag deine Stimmfarbe, hat was Rauchiges. Töne auch alle schön stabil, bis auf evtl den letzten Ton aber der ist auch nicht schlecht, kam nur irgendwie so out of nowhere ... ich hör hier einfach gern zu. einziges, was mich stört, ist das Panaroma, die Stimme ist so links und die Instru so rechts und das verwirrt mich. liegt vielleicht an der eigenen Begleitung? =O


    Jeevas - Siren Charms ; 9/10


    gut zu sehen, dass sich manche Dinge niemals ändern, lol. wäre 10/10 geworden, aber ich hatte ab und an das Gefühl (gerade am Anfang, tatsächlich weniger bei den lauten Stellen), dass du bei den Höhen recht angestrengt bist und das wirkt sich dann n bisschen auf den Rest aus (ergibt das Sinn? "my feelings inside I can't explain" hat mich irgendwie rausgehauen). hätte übrigens auch n paar mehr Harmonien verdient, die, die da sind, sind aber nice! keine Ahnung was ich sonst noch sagen soll, du weißt wie gut du bist, lol. eig unfair, dass du immer noch antreten darfst (make no mistake, I'm saying this with nothing but appreciation in my heart)


    Pfirsich - Another Love ; 6/10


    du hast den Nachteil, dass ich das Lied nicht mag. hat aber mit meiner Bewertung nichts zu tun, ich versprech's. °^° aber tbh? das kannst du besser. in den Höhen bist du besser, aber auch da ab und an noch unsauber (nicht /schief/, sondern irgendwie so ... wacklig?). die "aaaaaaaaa"s sind n guter Gedanke, aber unschön abgemischt imo, mehr Panaroma und n bisschen Hall bitte. und deine Aussprache ist so klar, dass es nicht zum Lied passt imo. oh Gott das klingt jetzt alles gemeiner als es sollte, aber ich bin nur so gemein, weil ich weiß, dass du besser bist als das hier. GANBARE ò.ó


    Ultra - Submerging Echoes ; 6/10


    oooooooo interessant! definitiv nicht was ich erwartet hab, aber niiiiice. irgendwie komisch, das so mit dem Rest zu bewerten. ab und an passt das Timing nicht ganz imo, was mich raushaut. ist das einzige was mich an dieser Abgabe stört, aber bei a capella ist das halt noch mal wichtiger als beim Rest. es sei denn, das ist der Sinn des Liedes, was dann nicht deine Schuld ist, sondern die des Liedes, aber es hat dann trotzdem seinen Zweck verfehlt. ich würd dich gern auf anderen Sachen hören tho! das hier ist imo eher mit Instrumentalabgaben zu vergleichen, was es irgendwie schwierig zu bepunkten macht lol.


    Aprikose - Mimi's Song ; 5/10


    lies Duskmarvs Begründung nochmal! wow, das war echt unkompliziert für mich.



    illuminates our way tomorrow



    so und wenn ihr euch das aus irgendeinem Grund alles durchgelesen habt, nicht nur eure eigene Bewertung, ist hier ne Gastabgabe (?) für euch. ? weil sie schon ziemlich alt ist. aber ich war so lange nicht mehr hier, ich hab irgwie das Gefühl, ihr habt irgendwas extra verdient, lol. (aber wehe, das hört sich einer an, der den Post nicht komplett durchgelesen hat! voten ist auch Arbeit °^° meistens jedenfalls.)


    anyway, Nija out!

  • Hallo zusammen! Ich werde erstmal Instrumental wählen, und wenn ich es zeitlich noch einrichten an später für Gesang.:)


    corily  
    Mit Chopin hast du einen meiner beiden Lieblingskomponisten erwischt! Aber keine Sorge, deswegen bewerte ich dich nicht anders als die anderen. ;P
    Du spielst wirklich gut! Man merkt, dass du das Stück drauf hast. Es gibt zwischen den beiden unterschiedlichen Motiven eine klare Abgrenzung, sowohl in der Betonung als auch in der Dynamik, was ich wirklich schön finde. Und das Spielen eines Stückes macht auch immer noch die eigene Interpretation aus, sei sie noch so klein - das ist etwas, was ich sehr schätze. Vielen Dank für diesen Beitrag! 8/10


    Galladash  
    Ein Steinway-Flügel! 10/10 hast gewonnen
    Nein, kleiner Spaß, aber der Flügel ist schon wirklich geil. :D Deine Abgabe ist wirklich schön. Die Variationen in der Akkordfolge und -melodie ist mir besonders positiv aufgefallen. Ich hätte es noch besser gefunden, und das ist mein einziger kleiner Kritikpunkt, wenn ein bisschen mehr dynamische Abwechslung drin gewesen wäre (vor allem in der rechten Hand)! Diese ist die meiste Zeit sehr gleichbleibend. Trotz allem, vielen Dank für deine Abgabe! 9/10

    JeCel  
    Eine tolle Auswahl des Stückes! Ich kann gar nicht genau sagen, was du besser machen könntest, ich habe es mir mindestens fünfmal angehört, um dir für die Zukunft zumindest einen kleinen Tipp mitzugeben, aber es war sehr gut gespielt! Mich hätte es gefreut, wenn du auch deine eigene, persönliche Interpretation mehr in das Stück eingebracht hättest!
    Vielen Dank für deinen Beitrag! 8/10


    Shanku  
    Ein wirklich schönes Stück, dass du dir da ausgesucht hast! Mir ist aufgefallen, dass du das Tempo zwischendurch mitten im Motiv wechselst. In meinen Ohren hört es sich so an, als seie das nicht gewollt, und das macht auch diesen Eindruck auf mich. Ebenfalls ist mir der sehr intensive Hall aufgefallen, den das Stück meiner Meinung nach nicht nötig hat, vor allem in der "Strophe". Wofür ich dich aber explizit loben möchte, ist dein Spiel ab Sekunde 47 und die dazugehörige Paralelle später, das ist wirklich klasse gemacht! Vielen Dank!
    7/10


    Alle Instrumentalisten sind dieses Jahr auf einem guten Niveau! Ich freue mich weiterhin auf einen spannenden Wettbewerb mit tollen musikalischen Beiträgen!
    Liebe Grüße, Holy :)

    When there's someone that should know, then just let your feelings show,
    and make it all for one and all for love. :bigheart:

  • Instrumental


    corily - 8 Punkte

    Gefällt mir sehr gut, vor allem die lauteren Stellen ca. bei der Hälfte, wo dir die Betonung sehr gut gelingt. Auch das Gleichgewicht zwischen linker und rechter Hand scheinst du sehr gut zu beherrschen. Der Schwierigkeitsgrad des Stücks ist nicht extrem hoch, aber sehr einfach ist es auch nicht; du hast es jedenfalls sauber und ohne wirklich hörbare Fehler gespielt.


    Holy - 9 Punkte

    Deine Improvisationen sind meist klasse, diese kann man auch echt gut anhören. Man kann meiner Meinung nach auch recht früh schon den Titel des Lieds nachvollziehen, der ist gut gewählt. Die schnelleren, lauteren Stellen gefallen mir besonders gut, vor allem in Kombination mit den etwas schnelleren Tonfolgen in der linken Hand. Ich hoffe sehr, dass deine Hand schnell wieder fit wird und du nicht aussteigen musst!


    Galladash - 10 Punkte

    Wunderbare Eigenkomposition, sehr schön anzuhören. Dazu, wie man von dir nicht anders gewohnt ist, auf hohem Niveau und mit hörbar anspruchsvollen Stellen. Wie immer wünschte ich, ich könnte dir auch negative Kritik geben und vielleicht Verbesserungsvorschläge, aber dazu bin ich einfach zu sehr der Hobby-Pianist.


    JeCel - 8 Punkte

    Witziges Lied, gefällt mir! Es scheint mir auch gut umgesetzt zu sein, auch wenn die Dynamik vielleicht noch etwas passender hätte gestaltet werden können, dazu habe ich auch an zwei, drei Stellen das Gefühl, dass du etwas hetzt und das Tempo nicht ganz sauber ist. Aber insgesamt empfinde ich es als gut gespielt, bin gespannt was noch von dir kommt! (und ob du es weiterhin schaffst, bei Gesang und Instrumental etwas abzugeben, ich hoffe doch sehr!)


    Shanku - 8 Punkte

    Ah, der Klassiker. Du fängst ziemlich langsam an und beschleunigst dann irgendwann relativ unkontrolliert, als würdest du schnell fertig werden wollen. Die schnellen, schwierigeren Stellen hast du dafür dann aber recht sauber hinbekommen. Mir gefallen auch die kleinen Verzierungen, die du selbst (?) eingebaut hast, ich kannte sie jedenfalls so noch nicht und sie passen durchaus gut rein. Ich wollte dir eigentlich erst 7 Punkte geben, allerdings wäre das auch durch die Liedwahl beeinflusst (weil man es einfach schon x-mal gehört und selbst gespielt hat) und du hast es eigentlich definitiv gut genug für 8 Punkte gespielt. Weiter so, ich freue mich auf mehr von dir!

  • Pummeluff Instrumental


    Indigo

    Diese langsame Version kannte ich noch gar nicht, gefällt mir. Auch wie du sie rübergebracht hast; bei mir kam das gefühlvolle an. Das Instrumentale war mir etwas zu laut beziehungsweise deine Stimme hätte ich mir etwas lauter gewünscht, aber du hast die Töne getroffen und alles in allem eine runde Abgabe :) | 8/10


    Das Lied fand ich irgendwie immer langweilig *g Aber es geht ja um deine Leistung, und die war gut. Ab und zu wurden die Töne nicht ganz getroffen, und das Lied gibt nicht so viel her um von deiner Stimme viel zu erleben. Ich glaube du kannst mehr, und hoffe du hast jetzt mehr Zeit für die nächste Runde ;) | 7/10

    Sirius

    Lady Gaga, Pluspunkt :thumbup:Und mit Vibrato gesungen, nächster Pluspunkt. Die Töne sind auch ziemlich sicher getroffen, nur das Lied ist etwas repititiv und deswegen leicht eintönig, wenn das nächstes Mal noch mehr reinhaut sieht's gut aus. Gefällt mir ^.^ | 8/10


    Das Lied gefällt mir nicht so, klingt als wär's aus einem Film? Deine Stimme dafür sehr. Du singst mit viel Gefühl und sicher, und Vibrato :heart: Bis auf die Liedwahl nichts auszusetzen, sehr gut. | 9/10


    Huhu :) Ich finde Onetakes immer besser als zusammenzuschneiden, das ist für mich irgendwie schummeln. Bei dir hab ich irgendwie immer das gleiche zu sagen, dafür entschuldige ich mich jetzt schonmal :censored:

    Die Töne sind zu oft nicht getroffen, obwohl du immer mit Gefühl dabei bist. Und wie du sagst hast du dir ein schon recht anspruchsvolles Stück ausgesucht, was an sich gut ist weil man da auch viel zeigen kann, aber ich glaube etwas einfacheres das du etwas besser rüberbringen kannst wäre sinnvoller gewesen. Vielleicht nächstes Mal wenn du magst :) | 6/10


    Wow, dein erster Beitrag war dein Einschreiben für diesen Wettbewerb - na dann herzlich willkommen, schön dass du mitmachst. Und dann auch noch gleich auf so hohem Level :) Lustig, das Lied ist von Green Day aber du/es klingt etwas wie Oasis. Vielleicht gefällt mir das Lied deswegen auch ganz gut, sonst mag ich Green Day nämlich eigentlich nicht. Du hast sogar Halleffekte bei deiner Stimme, solche Effekte sind immer super. Du triffst die Töne und es wirkt natürlich, nicht angestrengt, das zeugt von Können. Ich freue mich auf mehr! | 9/10


    Schwiizerdütsch :heart: Aber gesprochen entzückt es mich irgendwie mehr als gesungen, so wie mit französisch :unsure: Trotzdem cool, hab ich glaub ich noch nie gehört, und das geht anderen hier sicher genau so. Wie immer ein Pluspunkt für die Begleitung von dir, aber zu deiner eigentlichen Leistung: wie immer sehr gut. Mehrstimmig ist es auch, und von deinen Sachen hab ich irgendwie immer einen Ohrwurm |: ) Nichts auszusetzen, höchstens der Wow-Effekt wie zum Beispiel bei deiner Michael Jackson-Abgabe :crying: | 9/10

    JeCel  

    Pluspunkt für deine eigene Begleitung, und du hast eine coole Stimme. Die würde ich gerne mit noch etwas mehr Power hören, dass du mehr aus ihr rausholst - auch hier spielt da auch das Stück mit (ha). | 8/10


    Jeevas  

    Schön deine Stimme wieder zu hören, wobei schön hier weniger passend ist - geil trifft's eher. Wie immer sehr gut abgeliefert, das Lied gefällt mir, und 1:11 - 1:12 ist hammer. Mehrstimmig ist es auch :heart: , Vibrato, Power... Ich musste es nichtmal zu Ende hören um zu wissen: für alles gibt's auch alles (hab ich aber)| 10/10


    Cool dass du teilnimmst. Und Vibrato hast du auch drauf - das wird schwer für mich dieses Jahr :D

    Sichere Abgabe, mehrstimmig, ich freue mich auf mehr :) | 9/10


    Ultra  

    [background='#A9F5A9']Auch du kannst Klavier spielen und singen D: Respekt, solche Tonsprünge wie am Anfang sind glaube ich ziemlich schwer. Deine Abgabe ist etwas Besonderes, und hat ja etwas von Acapella Kanon - gefällt mir. Mutig damit zu starten, vor allem ohne Text. Hier fehlt natürlich ein Höhepunkt, aber den muss es bei solchen Stücken nicht geben. Für mich bekommst du für die Songwahl auf jeden Fall einen Pluspunkt, und obwohl mich andere etwas mehr überzeugt haben hast du gut abgeliefert. | 8/10

    Aprikose  

    [background='#A9F5A9']Hach, Digimon Adventure :heart: Pluspunkt für Nostalgie. Die Töne sind nicht immer getroffen, und deine Stimme hätte ich mir lauter gewünscht. Trotzdem eine souveräne Abgabe, ich bin gespannt auf mehr. | 7/10

  • Kaum bin ich ne Woche weg fängt das hier wieder an, uff. Dann mache ich heute wohl doch keine Hausaufgaben mehr. :>

    Gesang

    Indigo - 8 Punkte

    Dafür, dass deutsche Lieder dir eigentlich nicht so liegen, war das doch ganz solide. :D Ich habe jetzt nichts wirklich falsches gehört, du hast das alles aber ein bisschen langsamer gehalten, als das Original, oder? Das Langsame hat mir dabei an sich auch gefallen, ich glaube je langsamer und ruhiger ein Song ist, desto schwieriger ist es da noch eigene Nuancen einbauen zu können. Hättest du noch etwas in der Art eingebaut, gäbs auch mehr Punkte, wobei in der ersten Runde 8 eigentlich meine Lieblingszahl ist. :>


    Willi - 5 Punkte

    War da nicht noch was mit Pokemon tauschen? :unsure: Naja, egal.

    Ich weiß nicht ob das einfach dein Stil ist oder so, aber mir kommts so vor, als würdest du dich gerade am Anfang beim Singen irgendwie zurückhalten. Vielleicht wolltest du das so Liebesgeständnis-Film-Szene-mäßig rüberbringen, aber das klingt imo nicht wirklich danach. :/ Außerdem triffst du zwischendurch nicht ganz den Ton und "verluckst" die Töne z.T. auch? Ich hoffe der Ausdruck ist richtig.

    Ich glaube bei dir würde mir eher etwas schnelleres, lauteres gefallen (ich hoffe ich kann sowas einschätzen, sonst sorry lol), das hier aber eher nicht, uff.


    Sirius - 8 Punkte

    Fangen immer so viele mit so ruhigen Liedern an? Naja, solangs gut klingt, kanns mir egal sein, hehe. Ich hab da nicht viel zu zu sagen, es klingt sehr sauber und gut und naja, das war ist es eigentlich auch. :D Wie du schon meintest, würde ich mich in der nächsten Runde auch über mehr Elan freuen, aber für die erste Runde hats mir vollkommen ausgereicht.^^


    Molnija - 9 Punkte

    Uhm, wow? xD Ist das aus Ariel? Irgendwie klingt alles so "abwechslungsreiches" nach Ariel für mich. Ich weiß tbh gar nicht ob ich den Film gesehen habe, aber egal. xD Ich denke mal du hast dich auf die erste Runde so gut vorbereitet wie andere aufs Finale. :D Klingt zumindest so, du hast mich erst an Lonelyheartdream erinnert, so sehr hats mir gefallen. ^^ Wobei das auch heißt, dass du dich wahrscheinlich besser bewerten kannst, als ich. x) Naja, mach so weiter, mir gefällt das so. :D


    Steampunk Mew - 6 Punkte

    Ich weiß nicht ganz wieso (vielleicht wegen deiner Stimmelage an sich), aber auch in frühreren BBMCs hatte ich immer bei so Stellen wie hier um ~ 2:45 oder 2:55 herum Angst, dass du dabei komplett versagst (jetzt kommt das Gute), aber das passiert nie, im Gegenteil. Ich bin immer wieder begeistert davon, dass dus doch noch so schaffst, wobei das speziell bei diesem Lied irgendwie trotzdem komisch klingt. Eigentlich finde ich es doof sowas zu sagen, aber ich finde glaube ich einfach, dass deine Stimme nicht so gut zum Hauptteil des Stücks passt. Man (Ich) versteht den Text auch eher schlecht, wenn du nicht wie an manchen Stellen ein bisschen lauter wirst, aber das sollte so ja eigentlich auch nicht sein, uff.

    Ich glaube das habe ich schonmal gesagt, aber ich finde du wärst vielleicht ein guter Country-Sänger. xD Vielleicht wäre das was für die nächsten Runden? :D Etwas tieferes dürfte aber, denke ich, ziemlich sicher eher zu dir passen. :>


    CloneShadow - 9 Punkte

    Ich kannte das Original bisher nicht, aber würde ich beide einfach so vorgelegt bekommen, wüsste ich wahrscheinlich wirklich nicht, was das Cover ist. :D Allein die Bearbeitung ist dir mega gut gelungen, aber ich muss ja den Gesang bewerten. :( Umso besser, dass der nicht unbedingt weniger gut ist, als die Bearbeitung (wobei die halt wirklich gut geworden ist x)). Ich finde man merkt, dass der Song dir gefällt und ja, er passt wirklich gut zu deiner Stimmlage.

    Wirkliche Kritik habe ich spontan eigentlich keine, für mehr Punkte musst du dich vielleicht noch ein bisschen mehr selbst fordern, aber selbst wenn du so weitermachst, würds mir gefallen, denke ich. :D

    LOL du hast sogar Lyrics ins Video gepackt? +1


    Galladash - 9 Punkte

    Was genau meinst du denn mit dem Hall? Ich weiß zwar nicht wie der anders geklungen hätte, aber so gefällt er mir eigentlich. Zumindest wäre er mir nicht wirklich negativ aufgefallen, wenn du das so betont hättest, aber auch sonst habe ich nichts auszusetzen. Ich finds schön, dass du trotz Zeitdruck noch so viele Kleinigkeiten eingebaut hast, aber das ist ja schon fast von dir zu erwarten (Wenn ichs mir so überlege verstehe ich auch woher der Zeitdruck wohl kommt lol).

    Joah, war gut. Mehr habe ich nicht zu sagen. :D


    JeCel - 8 Punkte

    Keine Ahnung warum, aber ich hab mich mega erschrocken, als ich gehört habe, dass da ne weibliche Stimme ist. :? Naja, nur so nebenbei. xD Sonst habe ich aber auch nichts zu sagen, rip. War halt gut, uff. Deine Stimme is ziemlich lit, bin gespannt was du damit noch anfängst. :D


    Jeevas - 9 Punkte

    Vielleicht bin ich ein bisschen weniger objektiv-subjektiv (jaja), weil der Song an sich schon ziemlich geil klingt, aber du machst den halt echt nicht schlechter. Krasses Kompliment, ich weiß. Ich glaube ich hätte dir dafür sogar 10 Punkte gegeben, wenn du mehr gesungen hättest. Dein Text ist leider nicht sonderlich lang, aber dafür singst du ihn wirklich geil, wp.


    Pfirsich - 7 Punkte

    Vielleicht mache ich zu wenig im BB, aber im Gegensatz zu JeCel habe ich jetzt eindeutig eine weibliche Stimme erwartet. Vielleicht wegen des Namens und PBs, aber egal, uff.

    Hat mir an sich gefallen, aber so wie du das singst klingt es imo zu "einfach" gesungen. Es klingt nicht schlecht, aber irgendwie so, als hättest du es dir einfacher gemacht. Ist ja auch noch Runde 1, aber ich mag des Gefühl sehr gerne, wenn man hört, dass sich der Sänger sehr angestrengt hat. Solange er nicht versagt, hust. Ich hoffe sowas kommt von dir auch noch.^^


    Ultra - 6 Punkte

    Uhm, interessant. Ich finde es klingt gut, mir gefällt vor allem, dass du das alles so gut aufeinander abgestimmt hast, aber Gesang ohne Text ist für mich eher schwierig zu bewerten. Ich finde ohne Text ist es sehr viel leichter alles andere richtig zu machen und das hast du meiner Meinung nach auch, aber ich weiß nicht wie hoch ich dir das Fehlen von Text anrechnen sollte.

    Auch wenns in der Punktzahl nicht wirklich zu sehen ist, finde ichs klasse, dass du so mutig bist so etwas Unkonventionelles abzugeben. Frischer Wind ist eigentlich immer ganz schön, aber ich glaube in der nächsten Runde wäre mir Konventionelles doch lieber.^^


    Aprikose - 4 Punkte

    Uff, wäre es zu gemein, wenn ich einfach nur sage, dass es mir nicht wirklich gefallen hat? :D Das hat mich ein bisschen an Jimbooms Klavierabgaben letztes Jahr erinnert, es klingt einfach ungeübt und das klingt dann eben nicht sooo. Vielleicht klingt es besser, wenn du noch mehr aus dir heraus kommst und nicht versuchst, das "Schlechte" erträglich zu gestalten, sondern einfach noch einen drauf zu legen und zu schauen was rauskommt. Vielleicht hast du das ja und es war echt nicht gut, aber dann hätte ich zumindest für den stolzen Versuch nochmal Punkte gegeben. :D


    Auf Instrumental habe ich gerade keinen Bock mehr, ich hoffe ich schaffs heute noch, aber bitte steinigt mich nicht, wenn nicht. q.q

    Vermutlich habe ich irgendetwas vergessen, wenn ich dran denke, editier ichs einfach, lol.

  • Letzte Erinnerung an alle Vote-Interessierten: Nur noch heute, bis 23:59 Uhr, ist es möglich, zu voten.


    Sollte jemand in Zukunft nicht mehr benachrichtigt werdet wollen, kann er mir dies jederzeit auf meiner Pinnwand mitteilen.

  • Na gut, Guineapig hat es tatsächlich geschafft, dass ich vote. Aber nur für die Sänger. Hier kann ich versuchen, noch ein bisschen objektiv zu bleiben, bei den Instrumentalisten wäre es vermutlich nur persönlicher Eindruck und ich weiß, wie sehr ich es gehasst habe, als ich für die Komposition kritisiert wurde, die ich nicht geschrieben habe. Also, keine Ahnung - schreib ich jetzt einfach irgendwas. Ach, und ich vergebe keine 10 Punkte. Noch war nichts perfekt genug, aber sicherlich heben sich einfach alle nur ihr Bestes noch für später auf.


    Indigo 8/10

    Ich finde deinen Gesang nicht schlecht, aber ich finde irgendwie, er hätte ein wenig voller klingen können. Das ist auch ein Lied, das ruhig etwas kraftvoller hätte sein dürfen. Aber mir wurde auch gesagt, ich singe zu hauchig, also willkommen im Club!


    Willi 6/10

    Dir scheinen die Höhen ein paar Probleme zu machen. Deine Stimme klingt so, als würde sie von einem durchgängig tiefen Lied absolut profitieren. Leider von diesem nicht so sehr.


    Sirius 7/10

    Zu dir hab ich gar nicht so viel zu sagen, außer: Solide gesungen.


    Molnija 9/10

    Ist es jetzt gut oder schlecht, wenn ich sage, dass deine Stimme unverändert gut ist? Ich fand den Anfang des Stücks etwas seltsam, aber eigentlich hast du mich wie immer überzeugt.


    Steampunk Mew 6/10

    Ich glaube auch, dass das nicht unbedingt dein Stück war, denn mein erster Gedanke war, dass du eigentlich besser singen kannst. Schade, dass es hier nicht raus kam. Nur dein Kopfstimme war wundervoll!


    CloneShadow 9/10

    Wow. Ich kenne den Song nicht und ich war völlig erstaunt, als mir nach ein paar Sekunden auffiel, dass ich ein Cover höre. Viel mehr kann ich gar nicht dazu sagen. Du hast mich überzeugt.


    Galladash 9/10

    Das erste was ich dachte, war, dass ich die Klavierbegleitung liebe. Leider sollte das keinen Einfluss auf mein Urteil haben. Aber es hat einfluss darauf, dass mir das Lied gefällt. Wie bei CloneShadow hätte auch deins bei mir Unwissender als Original durchgehen können. Gutes Gesamtwerk.


    JeCel 8/10

    Persönliche Präferenz, aber ich kann nicht so viel mit rauen Stimmen anfangen. Das sagt mir einfach nicht zu. Aber da kannst du ja nichts dafür. Deshalb versuche ich hauptsächlich zu bewerten, dass du gut gesungen hast (ganz objektiv wird es nie sein).


    Jeevas 9/10

    Muss man dir eigentlich noch sagen, dass du gut singen kannst? Hab das Gefühl, du hast schonmal besser abliefern können, aber diese winzigen Abstufungen bei dir machen den Kohl auch nicht mehr fett. Wie immer super.


    Pfirsich 7/10

    Im Grunde kann ich zu dir nichts anderes als zu Sirius sagen: Solide Abgabe. Hat mich jetzt nicht umgehauen, aber schlecht war sie definitiv auch nicht.


    Ultra 8/10

    Acapella? Sehr cool. Ist das von dir? Mir sagte es zumindest nicht, deshalb weiß ich nicht, ob die Stimmen sich manchmal etwas beißen sollen, aber der Titel scheint darauf hinzuweisen. Ich bin sehr gespannt darauf, deine Stimme mal mit Text und womöglich Instrumentalbegleitung zu hören.


    Aprikose 6/10

    Ich hatte dich irgendwie besser in Erinnerung. Ich fand dein Stück irgendwie abwechselnd gut und schlecht, was eine Bewerung ziemlich schwierig für mich macht.

  • Mein Voting für


    Gesang:


    Indigo - Auf Uns: 7/10

    Schön gesungen und die Töne gut getroffen, hat Spaß gemacht Dir zuzuhören. Ich finde, du kannst noch etwas mehr aus Dir raus gehen und selbstsicherer singen (ich weiß, dass das nicht so leicht ist). :)


    Willi - Let it be: 6/10

    Es hat mir gut gefallen, auch wenn Du ab und zu etwas schief gesungen hast. Ich habe überlegt, ob das Lied vielleicht etwas zu tief für dich gesetzt war und du es lieber ein paar Halbtöne höher gesungen hättest. :)


    Sirius - Million Reasons: 8/10

    Deine Gesang hat mir gut gefallen. Den Elan hast Du ja selbst schon angesprochen - bin also auf nächste Runde schon sehr gespannt ;)


    Molnija - No Good Deed: 10/10

    Das Intro zu dem Song hat mir besonders gut gefallen. Ich mag so moderne Musical Stücke sehr gerne. Du hast auch sehr gut artikuliert - ich konnte dem Text gut folgen. :D


    Steampunk Mew - All of me: 4/10

    Trotz einiger Schwierigkeiten, hab ich Dir gerne zugehört. Am Anfang ist es Dir schwer gefallen, die Töne zu treffen - das hat sich aber im Laufe des Stücks verbessert (und die hohen aaaaaall's waren ziemlich gut). :)


    CloneShadow - Restless Heart: 9/10

    Sehr gute Arbeit, schöne Harmonien. Hat mir echt gut gefallen. Für einen so energiegeladenen Song hättest Du mMn auch an entsprechenden Stellen kräftiger singen können. :D


    Galladash - Es tuet mer leid: 9/10

    Sehr schön. Ein emotionaler Song toll begleitet und gut gesungen. Am Anfang hab ich zwar nix verstanden, aber im Laufe des Liedes hab ich mich reingehört. :D


    JeCel - Will the Sun Ever Shine Again: 7/10

    Hat mir Spaß gemacht, Dir zuzuhören. Gut gesungen. Ich finde, Du hättest den Text deutlicher aussprechen können, damit man ihm leichter folgen kann. Auch weiß ich, dass es nicht leicht ist, gleichzeitig zu singen und sich auf dem Klavier zu begleiten. :)


    Jeevas - Siren Charms: 10/10

    Du hast sehr gut und dem Genre und Abschnitt im Song angemessen gesungen - also im Refrain sehr kräftig etc. Top. :D


    Pfirsich - Another Love: 8/10

    Schön gesungen. Der Aaaah-Teil mit den schönen Harmonien hat mir ein Lächeln auf die Lippen gezaubert :D Ab und zu hast du die letzten Konsonanten verschluckt, darauf könntest du mMn nochmal achten. :)


    Ultra - Submerging Echoes: 7/10

    Du hast gut gesungen und es geschafft, schöne Harmonien zu kreieren. Ich finde es jedoch schwer, Dir - im Vergleich zu den anderen Teilnehmern - mehr Punkte zu geben, da andere Lieder facettenreicher waren und man mehr mit seiner Stimme anstellen musste. :)


    Aprikose - Mimi's Song: 4/10

    Catchy Tune! Hat Spaß gemacht, dir zu lauschen. Du hast leider häufiger etwas schief gesungen und könntest in Zukunft auch versuchen, selbstsicherer zu singen. :)



    Wow! Das waren ja ganz schön viele echt gute SängerInnen! Da muss ich wohl bei den nächsten Runden genau hinhören, damit nicht alle 10/10 Punkten bekommen - sonst wird es schwer, einen Gewinner zu küren. :P




    Instrumental:


    corily - Chopin, op. 28 no. 15: 6/10

    Mir hat sehr gut gefallen, dass du viel mit Dynamik gearbeitet hast. :)

    Leider waren ab und zu linke und rechte Hand nicht so gut zusammen und es hat ein wenig geklappert.

    Auch waren mMn die Septolen nicht so logisch geführt. Es soll ja keine strikte mathematisch durchgerechnete Septole sein - was Du auch nicht gemacht hast - aber es soll sich musikalisch anfühlen und ich finde, das hättest Du besser machen können.

    Zu Beginn des cis-Moll Teils hätte man die Melodie im Bass (linke Hand) stärker hervorheben können.

    (Sehr schade, dass die Aufnahmequalität nicht so gut ist.)


    HoLy - Uncontrollable: 7/10

    Sehr schöne Arbeit. Es ist immer toll, wenn man einfach so drauf los spielen kann und mit einer kleinen Impro herkommt. :)

    Mir hat gut gefallen, dass du mit Dynamik gearbeitet hast und hier und da eine unerwartete Wendung gespielt hast (z.B. bei 1:26).

    Leider hatte ich das Gefühl, dass Du teilweise aus dem Flow gekommen bist und hier und da klang es deshalb etwas wackelig.

    Du hast sehr schöne kleine Motive entwickelt und diese auch gut verfolgt und verarbeitet - manchmal hättest du das auch einen Step weiter bringen können.

    Für den Anlass hier als Hauptact war es für meinen Geschmack zu lang, aber als musikalische Untermalung von was weiß ich gut geeignet.

    Insgesamt ein Spielstil, der dem meinen schon recht ähnlich kommt. ;)


    Galladash - Miracle: 9/10

    Das Stück hat mir sehr gut gefallen.

    Wenn man Dir so beim Spielen zusieht, schaut das alles so leicht aus - auch die kleinen Läufe und Verzierungen.

    (Mir hat die Stelle bei 1:14 besonderes gut gefallen.)


    JeCel - Chim Chim Cheree: 6/10

    Schönes Stück, ein Stück Kindheit. Auch gut gespielt, hab gerne zugehört.

    Am Anfang hätte die Melodie mMn besser hervorkommen können und schöner gespielt sein können, z.B bei 0:17 klingt es doch sehr hart.

    Bei 0:35 kann man den Übergang mMn noch krasser spielen (längere Pause und dann leiser). Dann wirkt der kommende Teil schon viel ruhiger und wenn man ihn dann etwas langsamer und freier spielt, wirkt das wie so eine verschwommene Erinnerung an dieses Motiv - was ich da ganz angebracht fände.

    Mir hat gut gefallen, dass Du am Ende nochmal richtig ins forte gegangen bist. :)


    Shanku - Comptine d'un autre été: 7/10

    Ein Klassiker. Und auch noch gut gespielt.

    Trotzdem ein paar Verbesserungsvorschläge.

    Die linke Hand hättest Du am Anfang leiser spielen können - und dann im Verlaufe des Stücks lauter werden und es so steigern.

    Und natürlich auch gerne wieder leiser werden um es abwechslungsreich zu gestalten.

    Auch fand ich ist es durch das Pedal am Anfang zu sehr verschwommen. Also häufiger wechseln oder nicht ganz durchtreten, muss man ausprobieren.

    Was ich sehr gut fand, war dass du als die Sechzehntel losgingen nicht langsamer geworden bist - das hört man leider all zu oft.

    Und die ritardandi waren sehr gut gespielt, das hat sich gut angehört.



    Ich hoffe, ihr seid mit meiner Bewertung einverstanden. :D

    Und denkt dran, ich sag nur, was mir aufgefallen ist und ich selbst finde es beeindruckend, sich zu trauen, hier mitzumachen und bewerten zu lassen, egal wie lange man schon singt oder sein Instrument spielt. Letzendlich geht es ja darum, Freude an der Musik zu haben ♫ :)

  • Nun folgt auch endlich mal mein Vote:


    Gesang



    Indigo: 8 Punkte


    Sehr schöne Abgabe, wie ich finde. Du hast die Töne alle schön getroffen und ich hatte sogar das Gefühl, dass du dem Lied deine eigene persönliche Note verliehen hast. Was ich wiederum ein bisschen schade finde ist, dass deine Stimme oft etwas kraftlos klingt bzw. der Luftausstoß meistens noch zu hören ist. Das kann zwar als Stilmittel verwendet werden, aber auf Dauer verliert es dann doch seine Wirkung.



    Willi: 6 Punkte


    Ich finde, du hast eine sehr interessante Stimme; im postiven Sinne natürlich. Du hast ebenfalls die meistens Töne gut getroffen. Allerdings merkt man, dass wenn es etwas höher wird, du doch noch so diene Schwierigkeiten hast. Deine Atmung klingt auch nicht ganz so optimal, wodurch - zumindest glaube ich, dass es daran liegt - einige Worte etwas abgehackt klingen, was man vor allem an dem langgezogenen „be“ merkt.



    Sirius: 7 Punkte


    Ich mag deine Stimme, sie hat einen interessanten Unterton. Deine Abgabe finde ich auch gelungen. In der Regel triffst du die Töne, wobei ich finde, dass es am Anfang noch etwas unsauber klingt, was sich dann aber einpendelt. Auch dir scheinen die hohen Töne manchmal noch etwas Schwierigkeiten zu bereiten aber ich finde, dass sie hier trotzdem für einen schönen Kontrast zu deiner sonst eher tieferen Stimme sorgen.



    Molnija: 9 Punkte


    Deine Abgabe hat mir zwischendurch echt 'ne Gänsehaut bereitet! Auch wenn die Art der Musik so nicht ganz zu sagt, finde ich, dass das Lied super zu deiner Stimme passt. Vor allem wie du die Emotionen zum Ausdruck gebracht hast, hat mich sehr beeindruckt. Und auch die lang abgehaltenen Töne sind dir super gelungen. Das einzige, was ich hierbei zu bemängeln habe ist, dass du die vor allem eher tieferen Töne nicht sehr sauber zu singen scheinst, wobei das manchmal sogar ganz gut zum Stück passt.



    Steampunk Mew: 5 Punkte


    Die Töne triffst du größtenteils, allerdings klingt es die meiste Zeit doch etwas angestrengt, vor allem bei den noch höheren Stellen (z.B. bei 3:10 bis 3:25). Des Weiteren scheinst du - vor allem am Anfang - mit dem Tempo hinterherzuhängen, was beim Zuhören etwas verwirrend ist.



    CloneShadow: 8 Punkte


    Schöne Abgabe und auch hier passt die Songwahl super zur Stimme! Was mir besonders gefällt, ist, dass du an einigen Stellen versucht hast durch Mehrstimmigkeit Harmonien zu erzeugen. Leider sind dir diese jedoch nicht immer so gut gelungen, sodass sich die Stimmen etwas beißen.



    Galladash: 9 Punkte


    Schöne Abgabe, wenn auch etwas viel Hall aber das hast du ja selbst schon bemerkt. Auch hier muss ich das Umsetzen von Harmonien loben, die dir auch noch gut gelungen sind. Mir persönlich sagt das Lied nicht zu, was vor allem daran liegt, dass ich bis auf den Refrain rein gar nichts verstanden habe, aber umgesetzt ist es trotzdem gut. Vor allem mit der Modulation am Ende hattest du mich dann, stehe da ja total drauf. Einziges Manko ist hier, dass auch bei dir die Höhen an ein zwei Stellen etwas unsauber klingen und eben der Hall.


    Jeevas: 10 Punkte


    Mega Abgabe und gute Songwahl! Deine Stimme passt echt gut dazu. Mir gefällt ja auch der leicht rauchige Unterton. Ich kann leider nicht mehr viel dazu sagen, außer dass mir die Abgabe gefallen hat und dir vor allem die kraftvollen Stellen sehr gut gelungen sind.



    Pfirsich: 9 Punkte


    Deine Abgabe hat mir gut gefallen! Auch hier passt die Songwahl. Bis auf den Anfang, der noch ein bisschen angestrengt und unsauber klingt, hast du die Töne gut getroffen. Die Stelle um Minute 1:50 hat mir besonders gefallen, ist dir wirklich gut gelungen! Fast schon schade, dass es die einzige dieser Art ist.



    Ultra: 6 Punkte


    Mal was außergewöhnliches! Ich finde es echt cool und mutig von dir, dass du dich an so etwas versucht hast. Stimmlich ist es dir auch super gelungen allerdings haut da, meinem Gefühl nach, einiges mit dem Rhythmus und Tempo nicht hin. Das Tempo kommt mir nicht immer ganz konstant vor und ungefähr ab der Mitte finde ich, dass die unterschiedlichen Stimmen durcheinander und rhythmisch nicht so gut aufeinander abgestimmt klingen.



    Aprikose: 5 Punkte


    Ich mag bei dir, dass man das Gefühl hat, den Spaß den du dabei hast, richtig raus hören zu können. Leider sind einige Töne nicht sehr sauber gesungen und auch mit den Höhen scheinst du Schwierigkeiten zu haben.



    Instrumental



    corily: 7 Punkte


    Ich muss gestehen, dass Stück am Anfang meine Geduld etwas auf die Probe gestellt hat. Es war jetzt auch nicht unbedingt das, was ich bei Chopin erwartet hätte. Das ist aber keineswegs was schlechtes. Mir gefällt, wie du mit der Dynamik umgegangen bist. Allerdings kommt es mir in der Mitte des Stückes etwas zu hart angeschlagen vor.



    HoLy: 8 Punkte


    Schöne Abgabe! Und vor allem sehr mutig, wenn man bedenkt, dass es eine Improvisation ist.

    Du hast hier sehr schön mit Dynamiken gespielt. Allerdings gab es das ein oder andere mal einen nicht ganz passenden Ton und auch das Tempo schien nicht immer ganz hinzuhauen.



    Galladash: 9 Punkte


    Super Abgabe,

    mir ist beim Anhören echt gemütlich geworden. Eine sehr schöne Komposition, die du da geschrieben hast. Am meisten mag ich wohl den Part ab um Minute 3, da dort kurz ein wenig Ruhe in das Stück kommt, da es mir dann doch irgendwann etwas zu viel Bewegung in der rechten Hand wurde.



    Shanku: 7 Punkte


    Ein Stück, das ziemlich viele Pianisten spielen, mich mit eingeschlossen, weshalb ich die Wahl ein wenig schwierig finde. Unabhängig davon, hast du das Stück schon gut gespielt, allerdings glaube ich, dass du das noch besser kannst. Du wirkst bereits ab 0:30 gehetzt, was sich im Laufe des Stückes immer mehr steigert. Des Weiteren sind vor allem am Anfang die Töne etwas zu stark verschwommen, als wärst du mit dem Fuß zu lange auf dem Pedal verweilt.