BisaBoard Music Contest 2018 - Halbfinale


  • Anmeldung und Information | Runde 1 | Runde 2 | Halbfinale | Finale


    Willkommen zum Start des Votings des Halbfinals, wo es nun um den Einzug ins Finale geht! Leider haben wir in beiden Parts eine Abgabe weniger, sodass nur noch 5 Sänger und 2 Instrumentalisten übrig geblieben sind. An der Teilnehmerzahl für das Finale ändert das aber nichts: Dort werden planmäßig 3 Sänger und 2 Instrumentalisten stehen.


    Teilnehmer Gesang Gesangsthema Teilnehmer Instrumental
    Runde 1 12 - 5
    Runde 2 9 Lieder aus Filmen 4
    Halbfinale 6 Deutsche Lieder 3
    Finale 3 - 2



    Zum Voting gilt es Folgendes zu beachten:

    • Jeder darf voten, natürlich auch die Teilnehmer selbst.
    • Bei einem Vote werden an jeden Teilnehmer Punkte vergeben, und zwar zwischen 1 und 10. Für die Teilnehmer, die voten möchten und sich natürlich nicht selbst bewerten können, gilt dabei, dass sie die durchschnittliche Zahl der Punkte, die sie vergeben haben, selbst zugeschrieben bekommen - auf die Weise werden sie durch ihren Vote nicht benachteiligt. Anzumerken ist, dass Votes, die offensichtlich manipulieren, gelöscht werden!
    • Es ist sehr erwünscht, sowohl für Gesang, als auch für Instrumental zu voten, aber auch möglich, nur für einen Bereich einen Vote zu verfassen.
    • Begründungen sind verpflichtend: Mindestens ein Satz zu jedem Teilnehmer ist erforderlich.
    • Highlightliste: Alle User, die im letzten Jahr auf der Liste waren, werden auch bei diesem BBMC wieder benachrichtigt. Im Verlauf des Votings werde ich zwei Erinnerungsposts machen. Wer aus der Liste gestrichen werden möchte, kann mir jederzeit auf die Pinnwand posten.


    Die Deadline für das Voting ist am Mittwoch, den 31. Oktober, 23:59 Uhr.



    Gesang (5) Instrumental (2)
    Jeevas: Sei Frei (Fred Röttcher)

    Das Instrumental stammt von der Originalversion des Songs ("EVO"), infolgedessen sind im Hintergrund stellenweise (zusätzlich zu meinen eigenen) die japanischen Backing Vocals leider auch zu hören. Gesanglich habe ich mich sehr an der deutschen Version orientiert und mich mit möglichen zusätzlichen Harmonien etwas zurückgehalten. Der Song ist einer meiner Lieblingstracks von meiner alten Digimon Tamers CD, und ich bin ein bisschen überrascht, dass ich bisher noch nie versucht habe ihn zu covern.
    Galladash: John Boy (Brad Mehldau)

    Diesmal keine Eigenkomposition, dafür ein Stück, das ich selbst herausgehört habe. Ich liebe diese speziellen Harmonien, die sich immer wieder auflösen. Es war anspruchsvoll, genau zu hören, was Brad Mehldau spielt, da es viele versteckte, unabhängige Einzelstimmen hat. Genau deshalb ist das Stück auch schwierig zu spielen. Es soll sehr leicht und beweglich wirken, was eine Herausforderung ist, da es z.T. ungewohnte Fingersätze erfordert. In der zweiten Hälfte ist etwas Improvisation dabei.
    CloneShadow: Ohne Dich (Selig)

    Das Lied habe ich damals durch nen Band-Kollegen kennengelernt. Mir gefällt die Akkordfolge im Refrain sehr. Aber tatsächlich zuerst gehört, habe ich das Lied von Hurts.. also sogar auch ein Cover. Das Original ist von Selig. Bei mir triggert das Lied immer etwas im Kopf ^^"

    HoLy: Shimmer

    Das Stück habe ich selbst geschrieben. Mehr kann ich nicht wirklich dazu sagen, vielleicht spricht es ja für sich selbst!

    Galladash: Ich atme ein (Roger Cicero)

    Ich bitte euch, mir meine Aussprache nachzusehen – das ist als Schweizer eine zusätzliche Hürde. Das Lied beschreibt für mich sowohl textlich als auch musikalisch perfekt das Gefühl, das einen nach einer unverständlichen Trennung heimsucht. Du hast einerseits diese Spannung in dir, die dich treibt, etwas zu tun – andererseits bist du gleichzeitig leer und weisst nicht, wie es weitergehen soll. Für mich eines der emotionalsten Lieder des genialen und viel zu früh gestorbenen Sängers Roger Cicero.
    Molnija: Wenn ich tanzen will (Elisabeth)

    Das ist das dritte Mal, dass ich das Lied singe (war alle drei Male angeschlagen btw, meine Stimme ist halb tot), und ich hab immer noch a) das Musical nicht gesehen und b) keinen Duettpartner. =< Grüße gehen raus an meine Mutter, weil ich 100%ig weiß, dass sie das hier liest. hi Mama! (sie ist btw Fan von Jeevas)

    JeCel: Geile Zeit (Juli)

    Bei diesem Stück habe ich mich gegen eine Selbstbegleitung entschieden, des Weiteren ist es auch etwas kürzer als das Original. Beim Refrain war ich so frei, diesen ein wenig anders zu singen^^ Ich hab beim Aufnehmen festgestellt, dass es gar nicht so leicht ist, auf ein Instrumental zu singen, weil es am Ende (zumindest bei mir) immer etwas Zeitversetzt klingt. Und hab gemerkt, dass ich englische Lieder zum Singen bevorzuge aber naja xd


    Allen Teilnehmern und Votern viel Spaß!

  • dieser Vote wird euch präsentiert von: WAS LOS MIT EUCH KINNERS WARUM NUR FÜNF ABGABEN


    aber ja, fun fact: es ist mehr Zeit für das Finden eines Liedes draufgegangen als für das eigentliche Singen ... was nicht mal bedeutet, dass ich mega schnell war, es gibt nur einfach so verdammt wenig original deutsche Lieder die ich gerne singe, sobs. ging das nur mir so? omg vielleicht ist das der Grund warum nur fünf Abgaben ... did I crack the code ...............


    anyway, voten voten! selbes Spiel wie letztes Mal was Punkte angeht aa



    the scenery and props are all amazing



    Jeevas - Sei frei ; 9/10


    aaaa Digimon hätte ich auch machen können, damn it. nice Liedwahl! gibt mir definitiv dieses Feeling, das ich auch vom Original kriege, was definitiv was Gutes ist! die japanischen Backgroundvocals sind natürlich ungünstig, das Problem kenn ich auch lol. wären 10/10 gewesen aber irgendwie klingst du so forced ... das könnte auch an der Mische liegen? Quali irgwie nicht so gut wie sonst, und mir sind die Vocals auch zu leise ... irgendwie übertönt dich die Instru und nimmt dir Klang aus der Stimme, was es ein bisschen runterzieht ... 9 werden's trotzdem schon alleine fürs Feeling, das könnte Original aus nem richtigen Dub sein. & Bonus für Ohrwurmfaktor, SEI FREI UND LASS ES NICHT ZU! DASS DIE WELT! MIT JEDEM WUNSCH UND JEDEM TRAUM IN TRÜMMER FÄLLT--


    CloneShadow - Ohne Dich ; 7/10


    die tiefen Stellen sind super nice, aber sobald's höher wird, wird's mir zu angestrengt ... ab und zu stimmt das Timing nicht, bist gern mal etwas zu schnell, nicht so, dass es mega rauswirft tho ... ugh, ich weiß nicht, wie ich das bewerten soll, weil's viel mood singing ist, aber nicht so die Richtung, die mir zusagt ... aber ich will auch nicht nach Geschmack bewerten ... aaaaAAAAGH. weniger als 7 will ich nicht geben, aber für mehr war's mir etwas zu unsauber an einigen Stellen, nicht unbedingt schief per se, nur halt ... nicht ganz so sauber wie ich's gern hätte aBER DAS LIEGT AUCH TEILS AM MOOD SINGING du verstehst mein Problem-- deine oooooooooooooooooooooooohne diiiichs sind übrigens super. verdammt jetzt hab ich doch nach Geschmack bewertet oder?? gosh dangit es tut mir leid


    Galladash - Ich Atme Ein ; 10/10


    god damn it ich mag die Mische, nicht mal weil sie sonderlich toll sind es ist einfach nur diese Tonqualität die mich anspricht, falls das Sinn ergibt?? wahrscheinlich nicht ... imo liegt dir das hier so viel besser als das letzte Runde, auch als Schweizer klingst du auf Deutsch einfach klasse und natural und das hat auch deutlich mehr Atmosphäre, stimmlich ist natürlich klasse, die Instru klingt n bisschen hölzern im Vergleich zur Stimme tho was mich irgendwie raushaut ... wobei das auch nicht deine Schuld ist ... und omg wenn es in die Kopfstimme wechselt, oof. hätte vielleicht n paar leise Harmonien reingehauen aber das hat's jetzt auch nicht wirklich nötig ... ich hab nicht genug Kritikpunkte um irgendwas unter 10 zu rechtfertigen. chapeau, volle Punktzahl vergeb ich nicht gerne!


    Molnija - Wenn ich tanzen will ; Toastbrot/10


    bitte haut mich nicht für die Mische ... kritisiert sie, aber haut mich nicht. =< ich weiß, dass es übersteuert, ich hatte wenig Zeit und noch weniger Geduld rip. außerdem bin ich noch stimmlich angeschlagen-- wait warum mache ich Ausreden? das ist nicht der Sinn an einem Wettbewerb ... ja, ursprünglich sollte es was anderes werden, was dann zeitlich nicht hingehauen hat (ich spoiler mal nicht, weil es wahrscheinlich trotzdem noch kommt). und dann hab ich die Instru hierzu wiedergefunden und eines führte zum anderen, aber singt niemals mit Halsschmerzen. und singt auch kein Self-Duet für eine Wettbewerbsrunde ... und definitiv keins, das ursprünglich Mann/Frau war. hab den Tod ein bisschen hauchiger, leiser gemacht, weil naja. Tod und so. aber. naja. Spaß gemacht hat's trotzdem. =,D


    JeCel - Geile Zeit ; 5/10


    oha, an das Lied hab ich viele gute Erinnerungen! jup, man merkt, dass du mit dem Timing Probleme hattest, und mir fehlt's hier definitiv an Power. ich mag die Variationen am Refrain, aber hätte die lieber als Harmonien auf die Hauptstimme gehabt, hab's spontan mal drübergesungen und es funktioniert so verdammt gut, das war verschenktes Potenzial. ;A; außerdem schade dass es einfach so aufhört, lag das an der Instru oder hast du das so geschnitten? stimmlich kann ich eig gar nicht viel meckern, aber es klingt so runtergesungen und ... traurig, aber nicht so traurig, dass es zur Instru passt ... auf ne langsamere Pianoversion oder so wär's besser gekommen, huh. Ironie des Schicksals ... sorry, ich bin immer noch Fan deiner Stimmfarbe, aber komm mehr aus dir raus, du kannst so viel mehr als das!



    the casting - why, of course! - is on point



    obligatorische Gastabgabe gegen Ende die sich nur die Leute anhören dürfen, die gevotet haben (wie will ich das messen? keine Ahnung aber ich vertraue euch) ... irgendwie muss man ja die Voterzahl hochkriegen, das letzte Runde war ja ein Trauerspiel,,

    außerdem oof, ich hatte das zwar schon in der ersten Runde gesagt, aber ... starkes Jahr, wow. auch, wenn ich immer noch um Ultra weine, WO BIST DU


    und mit einem "diese Runde will ich mehr Votes sehen, Leutis", Nija out!

  • Gesang


    Mir gefällt die Liedvorgabe in dieser Runde ziemlich gut, und ihr habt sie auch richtig toll umgesetzt. Da sind auf jeden Fall schon finalwürdige Abgaben mit dabei!


    Jeevas - 10 Punkte

    Deine Stimme und dein Gesangsstil passen ziemlich gut zu diesem Lied bzw. zu Digimon allgemein. Demnach empfinde ich eine richtig gute Harmonie, wenn ich deine Abgabe anhöre. Ich habe absolut nichts auszusetzen!


    CloneShadow - 8 Punkte

    Interessantes, schönes Lied. Wenn du mit der Stimme nach oben gehst, passt das durchaus, die Umsetzung scheint mir aber nicht optimal gelungen zu sein. Auch wenn es vielleicht intendiert ist, dass es etwas schräg bzw. abgespaced klingt, kommt es für mich ziemlich merkwürdig rüber. Der Rest der Aufnahme gefällt mir aber wirklich gut, du setzt den Stil des Songs richtig gut um und wenn du zwischendrin mal einen längeren Ton halten musst, klingt das auch super. Guter Unterhaltungswert!


    Galladash - 10 Punkte

    Tolles Lied! An deiner Aussprache habe ich gar nichts auszusetzen, und dass es gesanglich auch richtig gut ist, überrascht mich natürlich nicht. Zwar hat mich die Abgabe von Jeevas noch ein wenig mehr beeindruckt, aber da wir noch nicht im Finale sind, möchte ich an dieser Stelle keine Punkteabgrenzung vornehmen, da du die 10 Punkte ebenso verdient hast.


    Molnija - 9 Punkte

    Ein typisches Molnija-Lied! Ich hatte nichts anderes von dir erwartet.^^ An zwei, drei Stellen meine ich eine kleine Unsicherheit herausgehört zu haben, auch dass deine Stimme nicht 100%ig fit ist, fällt ab und zu auf. Dennoch gesanglich eine starke Leistung und vor allem die lauten, kräftigen Töne kannst du richtig gut. Ich hoffe du kannst im Finale nochmal alles geben!


    JeCel - 7 Punkte

    Interessant, wie du die Melodie im Refrain verändert hast, hat was. Es fehlt leider ziemlich an Power, man hat ein wenig das Gefühl, dass du nicht richtig Lust hast und es nur "runtersingst". Deine Stimme kann sicher noch mehr, in Runde 1 klang das für mich noch motivierter. Dennoch eine schöne Abgabe!

  • Leider sind einige meiner Favoriten bereits ausgeschieden... schade! (*bös zu Ultra schau*)

    Nun denn, hier mein Gesangsvote:


    Jeevas – 10 Punkte

    Mit Digimon kenne ich mich absolut gar nicht aus, aber der Song ist ja mal saugeil! Ich steh total auf die Sounds und dieses Old-School-Synth-Rock Flair ^^ Wenn du zum Teil nur kurz in die Kopfstimme wechselst (für nur eine Silbe), dann sticht das mMn ziemlich heraus und klingt etwas schwächer als die restlichen Silben. Verstehe nicht überall ganz, nach welchem Prinzip du dich dafür entschieden hast ^^ Diese Töne kommen mir dann jeweils etwas zu luftig rüber. Ein Beispiel wäre der Auftakt zum ersten Refrain („Sei frei und lass es nicht zu …“). Ansonsten wie immer sehr gut gesungen, hast deine 10 Punkte verdient!


    CloneShadow – 7 Punkte

    Ich bin ziemlich hin und her gerissen. Du gestaltest viel, was mir gut gefällt, aber gerade deshalb vernachlässigst du einige Punkte, die mir eigentlich ziemlich wichtig sind. Oft ist es mir fast etwas zu sehr gesprochen anstatt wirklich gesungen, wenn du verstehst was ich meine… Wenn am Schluss einer längeren Silbe der Ton noch zu sehr absinkt, dann wirkt das irgendwie etwas unkontrolliert. Einige Töne triffst du auch nicht sofort, sondern schleifst sie von unten an. Es ist nicht so, dass du falsch singst, aber dennoch klingt es manchmal irgendwie out of tune. Bei deiner letzten Abgabe war die Stimmkontrolle imo besser, obwohl ich das ja dort schon etwas kritisiert habe. Grundsätzlich würde ich dir das bei diesem Contest auch gar nicht ankreiden, da du, wie gesagt, gestalterisch viel rausholst, aber ich muss dich leider mit Molnija und Jeevas vergleichen… Bei den Kopfstimme-Stellen stimme ich Molnija zu; ich finde auch, dass die etwas forciert klingen.


    Molnija – 10 Punkte

    Geschmackvoll eingesetztes Vibrato. Ich finde die Abgabe toll, dass du selbst anscheinend nicht ganz zufrieden bist, stört mich dabei nicht :P 10 Punkte sind für mich total berechtigt. Ich habe vor allem wieder zum Mix was zu sagen: Das „Frage-Antwort-Spiel“ (da wäre ja vermutlich eine zweite Stimme vorgesehen) kommt bei dir nicht so zur Geltung, da die zwei Stimmen viel zu ähnlich klingen. Da hättest du mMn mehr herausholen können mit entweder verschiedenen Stimmfarben (wie ein Schauspieler, der zwei verschiedene Charaktere spielt). Oder indem du wirklich am Mix was änderst, z.B. eine Stimme mehr nach vorne holst und die andere weiter hinten platzierst (Lautstärke, Stärke des Halls) oder indem du die Stimmen noch viel weiter im Panorama verteilst. Bei den zweistimmigen Stellen „kratzt“ es etwas, evtl. übersteuern die beiden Spuren etwas, wenn sie zusammen erklingen.


    JeCel – 7 Punkte

    Der Gesang ist leider etwas zu leise im Vergleich zum Instrumental. Dazu kommt, dass du relativ zurückhaltend singst. Ich habe das Gefühl, da wäre viel Potential in deiner Stimme, aber du schöpfst es gar nicht voll aus. Wenn du etwas mehr aus dir herauskämest, würde sicher noch viel Spannendes zur Geltung kommen. Die Töne hast du aber grundsätzlich gut getroffen!




    Da es im Instrumental-Teil ja überhaupt keinen Sinn macht, Punkte zu vergeben (zumal ich sowieso genau dieselbe Punktzahl gutgeschrieben bekäme), gibt es für Holy "nur" ein Feedback: Dies ist bisher von all deinen Eigenkompositionen bzw. Improvisationen meine liebste! Schade, dass du es in einer Runde abgibst, in der du damit nicht punkten kannst! (Du konntest es ja nicht wissen...) Mir gefallen die Akkorde sowie dein Umgang mit der Melodie. Die Akkordprogression gefällt mir im A-Teil (wenn man den so nennen kann) besonders gut. Etwas Luft nach oben wäre mMn noch in der linken Hand über das ganze Stück gesehen. Während dieses Begleitschema "Basston - Akkord - Basston - Akkord ..." anfangs gut passt, würde ich mir später etwas Abwechslung wünschen, vor allem rhythmisch. (Edit: Wenn ich's bewerten müsste, dann gäbe es für die Komposition 10 Puntke, für dein Spiel 9. Im Schnitt ist das 9.5, was aufgerundet wird auf 10 ^^)

  • Instrumental


    Richtig gute Abgaben, Jungs. So stelle ich mir ein Halbfinale vor. Ich bin mich nicht imstande, zu differenzieren - die Abgabe von Galladash ist anspruchsvoller, dafür glänzt HoLy mit einer eigenen Komposition, ihr habt beide die volle Punktzahl verdient. Ich bin froh, dass ihr beide ins Finale kommen werdet, und freue mich schon sehr darauf zu hören, was ihr euch für das Finale aufgehoben habt!


    Galladash - 10 Punkte

    Tolles Lied mit einem spannenden Rhythmus und einer besonderen, wirklich schönen Melodie. Wie man es von dir gewöhnt ist außerdem durchaus anspruchsvoll. Ich habe nichts zu bemängeln.


    Holy - 10 Punkte

    Maximal chillig. Simple Akkordfolge in der linken Hand, die zusammen mit dem Rhythmus dafür sorgt, dass das Lied einen richtig guten Flair bekommt. Auch die lauteren Stellen, die eine starke Betonung haben, passen gut dazu und sorgen für Abwechslung. Insbesondere am Ende bringt das nochmal ordentlich Schwung rein und sorgt dafür, dass man eigentlich nicht von fehlender Variation sprechen kann.

  • Pokeflöte Instrumental



    Galladash

    Du hättest doch nicht extra wegen mir Brad Mehldau nehmen müssen ;P

    Alleine für die Songwahl bekommst du schon die volle Punktzahl, einfach weil du mir wieder vor Augen oder Ohren führst wie toll Brad Mehldau ist... Er hat eine ganz besondere, traurige (und anspruchsvolle) Art Töne einzubauen (die manchmal vermeintlich nicht passen, oder unerwartet sind), mit deinem ausgesuchten Stück und den ersten Tönen hast du mich jedenfalls gleich in die typisch melancholische Stimmung versetzt die ich oft bei Musik habe - also quasi Bonus-Level erreicht. Dazu kommt dass du das alles rausgehört hast?! Das wirkt auf mich noch anspruchsvoller als etwas selbst zu komponieren oder improvisieren, und dann noch bei so einem Chaoten (oder organisiertem) wie Brad Mehldau - dafür hast du echt meinen Respekt, auch wenn ich nicht kontrolliert habe ob alles richtig rausgehört ist, was auch schwierig sein dürfte.

    Kurz gesagt: auf ganzer Linie gepunktet, inklusive Bonus. Ich freu mich auf deine Finalabgabe :) | 10/10


    Holy

    Deine Akkorde sind sehr schön ausgesucht, wirkt ruhig und träumerisch auf mich. Was mir aber bei eigentlich allen Eigenkompositionen/Improvisationen von dir auffällt, ist dass die Hauptmelodie immer ziemlich ähnlich aufgebaut wirkt mit den jeweiligen Akkorden. Das kann falsch sein und ist sicher subjektiv, aber mir fehlt oft ein bisschen der Pepp; es ist zwar immer schön und sauber gespielt aber von der Melodie her zu monoton für mich. Letzte Runde hab ich mich gefreut dass mal ein Cover kam, was mir aber auch zu ruhig war - du hast wohl einfach Pech mit mir, sorry x)

    Vielleicht gibst du aber ja nächste finale Runde mal etwas Anderes mit mehr Vielfalt (für mich) ab, und schaffst es mich mal richtig zu begeistern. | 8/10

  • Erste Erinnerung: Noch bis Mittwoch ist es möglich, zu voten.


    Sollte jemand in Zukunft nicht mehr benachrichtigt werdet wollen, kann er mir dies jederzeit auf meiner Pinnwand mitteilen.

  • CloneShadow - Ohne Dich | 7/10

    Es fängt schön an, auch mit guter Aufnahmequalität aber dann ist das "Geld" bei 1:05 plötzlich gut einen Halbton daneben, fand ich etwas schade. Besonders verglichen mit Stellen wie dem 3:55 "ooooooooooohne dich", was sehr schön finde und pitch-perfect klingt. Diese Abgabe gefällt mir stellenweise echt gut, aber der Unterschied lässt es irgendwie fast schizophren wirken.


    Galladash - Ich Atme Ein | 10/10

    Würde sagen, eine der besten Abgaben die ich je im BBMC gehört habe :thumbup:Klingt sehr professionell und es steckt Gefühl drin. Viel kann ich nicht hinzufügen, außer dass ich den fließenden Übergang zum Falsett bei 2:58 super finde.


    Molnija - Wenn ich tanzen will | 10/10

    Ich mag die Transition jedesmal zum Refrain; es hilft, dass es ein toller Refrain ist, aber er klingt auch schön und ist mit Power gesungen. Der Mix hat mich gar nicht gestört, finde der klingt sehr authentisch! wenn das das richtige Wort ist. Ein bisschen als würden mehrere Versionen von dir auf der Bühne stehen und im Dialog singen.


    JeCel - Geile Zeit | 7/10

    Ja, der Aufnahme hätte es wahrscheinlich geholfen, wenn zumindest der Refrain noch eine Begleitstimme bekommen hätte, sie klingt alles in allem etwas leer. Aber abgesehen von der Lautstärke ( und manchmal Timing?) habe ich ansonsten eigentlich nichts schlimmes zu bemängeln; habe mir das Cover gerne angehört.

  • Jeevas - 10/10

    Mein lieber Herr Gesangsverein! Deiner Stimme nach zu urteilen würde ich dir nen Heiratsantrag machen :o

    Ich mochte bisher alle Abgaben von dir im Wettbewerb. Sehr sichere Stimme, gute Kontrolle und spot on. Und natürlich sehr gute Tonqualität! Ich kann weder bei den Höhen noch bei den Tiefen deiner Stimme klagen. Hut ab! :*


    CloneShadow - ???/10

    Ich darf mich nicht selber bewerten. Jedoch möchte ich sagen, dass ich selber weiß, dass die Takes nicht perfekt sind. (Kopfstimme war bei mir aber nicht dabei, wie einige fälschlicherweise anmerkten)

    Aber am Ende war mir dieser Take am ehrlichsten. Soviel zu mir. Weiter geht's


    Galladash - 8/10

    Ich weiß nicht, was ich mit dieser Abgabe machen soll... Es ist das Halbfinale. Ich habe irgendwie das Gefühl, deine Leistung hat abgenommen. Dass ich den Künstler nicht mag, dafür kannst du nix und das beeinflusst auch nichts hier negativ. Im Gegenteil, in den ersten Sekunden dachte ich, ich höre das Original - ihr habt sehr ähnliche Klangfarben.
    Aber mich stört es ganz schlimm, dass das Playback um einiges bessere Qualität hat als dein Mikro. Und das wirkt auf mich nicht wie ein absichtlich angewendeter Effekt. Ein Punkt weg.

    Und dann habe ich irgendwie immer wieder Atmer gehört. Dazu muss ich jetzt unterscheiden zwischen EIN-Atmer und Atmer ins Mikro. Diese eher störenden Atmer ins Mikro (Schnaufen) waren da und das hätte man schneiden können. Punkt weg.

    Aber es waren wenige ungerade Töne dabei. Das, was ich hier betreibe ist meckern auf hohem Niveau! (Halbfinale, wa?)


    Molnija - 10/10

    Aaaawwwww! Das ist so ne süße Abgabe. Ich weiß nicht aus welchem Musical das stammt ABER ich habe bei deiner Stimme und diesem Lied einfach sofort 'ne Dinsney Prinzessin vor meinen Augen. So schön und perfekt gesungen. Da könnte auch ne Belle vor mir stehen. (Würde ich übelst gerne mal von dir hören :P) Auch die Tonqualität und der Mix - perfekt in meinen Ohren.
    Die Harmonien mit dir waren nicht immer top-notch aber im Großen und Ganzen hatte ich echt viel Spaß beim Zuhören.

    Danke für diese schöne Einreichung ^3^


    JeCel - 7/10

    Ja war ne geile Zeit, wa... Ich bin immer noch Fan von deiner Stimme, aber in dieser Einreichung ist irgendwas schief gelaufen. Vielleicht ist es die Songwahl oder die Qualität der Aufnahme oder beides zusammen... ich muss dir auch zustimmen. Dein Gesang war slightly off beat. Das hat es etwas unangenehmer gemacht zu hören.

    Ich habe ja die Theorie, dass das Lied nicht ideal für deine Stimmfarbe war. Dann kommt noch das nicht optimale Recording-Equipment dazu, was dem ganzen nochmal ne extra Schiefe verliehen hat. Und.. irre ich mich oder war da ein dauerndes Wummern im Hintergrund???

    Dass du den Refrain dir angepasst hast finde ich gut, das zeigt, dass du dir Gedanken gemacht hast.

  • Letzte Erinnerung an das Voting des Halbfinals: Heute ist Deadline! Wer morgen am Feiertag noch nichts vorhat, kann aber auch den Vormittag/Mittag noch nutzen, um zu voten, da die Auswertung morgen voraussichtlich erst am Nachmittag durchgeführt werden wird.


    Sollte jemand in Zukunft nicht mehr benachrichtigt werdet wollen, kann er mir dies jederzeit auf meiner Pinnwand mitteilen.

  • Ich hab auf einmal so wenig Zeit für mein Leben q.q Ich hoffe ich finde genug Zeit für die Votes ... help


    Jeevas - 9/10

    Durch die Abgabe komme ich auf einmal darauf, wie geil ichs fände deine Stimme in nem Anime Intro zu hören :D Für deutsche Intros isses wahrscheinlich ein paar Jahre zu spät, aber das wäre schon ziemlich awesome. x)

    Ich finde irgendwie dass du nicht wirklich wie DU in dem Song klingst, ka. Bei der Sängerin vom guten Conan-Intro (weißt schon, mit aller Kraft.. und MIT Leidenschaft... suchen wir die Wahrheit, DIE MAN VOR UNS VERSTECKT.. sorry) höre ich z.B. immer irgendwie, dass das DIE Sängerin ist. Ich meine klar, das ist ne professionelle Sängerin und so, aber ich hab dich bisher eigentlich immer in deinen Abgaben wieder gehört, diesmal nicht so sehr, wie ich es gerne hätte. :c

    Übrigens, wo ichs gerade bei Cloneshadow erwähne, hast du schonmal überlegt einen Hussa-Song aus Deponia zu singen? (Vielleicht als Fan-Abgabe, wenn du Zeit hast oder so? :D) Mir würds gefallen.^^


    CloneShadow 6/10

    Das erinnert mich irgendwie an so schön klischee-ige (Ja) Songs aus Soaps, die der Protagonist betrunken-traurig-schlecht in die Kamera singt und gleichzeitig an die wunderbaren Hussa-Songs aus Deponia (uuhouhWHAA). Ich denke welche Stellen mich an was erinnert, kannst du dir selbst denken. :D

    Wobei mir vor allem das klischee-ige (Ja) zu oft zu wenig gefällt, auch wenn es irgendwie zum Lied-Thema (?) passt, aber mmmh, überfordert mich schon wieder das zu beurteilen. Ich meine, mir gefällt der Gedanke sehr, dass du absichtlicht so... ehrlich (?) singst? So hast dus zumindest genannt, aber ich weiß nicht, ob wir das Gleiche meinen. :D

    Heißt irgendwie: Wenns so kreativ gedacht ist, finde ichs ziemlich cool, aber gut anhören tuts sich in meinen Ohren trotzdem nicht allzu sehr. :/ (Ich will das so nicht abschicken, aber ich kriegs nicht anders geschrieben hin *schnüff* vergib mir)


    Galladash 10/10

    Zugegeben, die "fr"-Töne und zum Teil die "ch"-Töne sind mir schon ein bisschen komisch aufgefallen, aber wirklich stören tuts mich eigentlich nicht. Und auch wenn, du hast um Nachsicht gebeten. :p

    Abgesehen davon ist das wieder mega. :D Ich finde du schaffst es das von dir beschriebene Gefühl wie im Original rüber zu bringen, scheint dir wichtig gewesen zu sein.^^ Auch dass dir der hohe Part am Ende so gut gelungen ist, Hut ab. Freu mich was du wieder fürs Finale vorbereitest :D


    Molnija 9/10

    Holy shit, der Anfang hat mich übel an den Luther-Song erinnert. Ich meine irgendwie erinnert mich jede Abgabe von JEDEM an irgendwas (allein diesmal an Deponia und Conan... und Luther, wtf) aber deine Abgabe viel krasser als sonst.

    Naja, ob das gut ist oder nicht, weiß ich auch nicht. Ich fühl mich irgendwie immer dazu gezwungen das mit der Öffentlichkeit zu teilen.

    Abgesehen davon (uff) klingts halt wieder mega gut. :D

    Ich würde dir eigentlich 10 Punkte geben, aber ich fand Galladashs Abgabe in Relation einfach so toll q.q Vielleicht ist es auch einfach ungewohnt dich auf deutsch singen zu hören oder so, ka. Singst imo auch viel zu gut, aber ich muss mir ja was anderes einfallen lassen, als sowas. Oh

    Ich hab mir deine "obligatorische Gastabgabe gegen Ende" btw schon vor meinem Vote angehört tut mir leid. q.q Das war tbh ein Hauptgrund mir noch irgendwie Zeit fürs Voten zu schaffen, ich kann mit der Schmach nicht leben, es mir angehört zu haben ohne zu voten... TUT MIR LEID

    Ist aber cool :>


    JeCel 7/10

    Ich sags mal so, wirklich nerven tut mich eigentlich nur der kurze Anfall, den dein Mikro zwischendurch hat (das kommt doch nicht vom Pusten, was ist das? es macht mir Angst q.q). Ansonsten ist es halt irgendwie so.. ruhig. Die Zweitstimme fehlt mir dann doch ein wenig zu sehr.

    Deine Änderung vom Refrain gefällt sogar mir voll gut, aber auch dafür ist alles irgendwie so.. leer? Auf jeden Fall nicht wirklich vollständig, fühlt sich für mich zumindest so an. :(

    Beim ersten Hören ist mir eigentlich noch was aufgefallen, inzwischen komme ich aber nicht mehr drauf. Was solls :>



    Ich lese gerade von Guineas Segen, dann vote ich morgen noch für die ZWEI Instrumental...isten? Ja.

    So, hier was für die anderen beiden:


    Galladash 10/10

    Ich kann mich eigentlich nur aus dem Gesangsvote zitieren. :D Ich finde du schaffst es auch hier wieder sowohl das Traurige, als auch das Fröhliche hervorzuheben. Vielleichtist das an sich eher der Komposition zu verdanken, aber dafür hast du sie ausgesucht, das zählt! Ein paar Akkorde zwischendurch gefallen mir persönlich nicht so sehr (ich hätte das jetzt wieder "unharmonisch" genannt, aber wir haben ja schonmal geklärt, dass ich das anders verstehe :D), es klingt aber keinesfalls nach Fehlern. Ich denke mal, das würdest du dir im Halbfinale auch nicht erlauben. :P

    Dafür finde ich, klingt das schwieriger zu spielen, als deine Gesang-Abgabe zu singen, wobei ich von beidem nicht allzu viel Ahnung habe. In jedem Fall finde ich hast du 10 Punkte verdient.^^


    Holy 9/10

    Sehr schön Komposition. :) Ich finds ein bisschen schade, dass die linke Hand so wenig macht, bzw. die meiste Zeit das Gleiche (falls das nicht normal ist). Zumindest ist mir das hier so stark aufgefallen, weil alles so ruhig und langsam ist. Die lauten Stellen sind mir aber irgendwie zu wenig ausdruckstark, um dir nicht weniger Punkte als Galladash zu geben. Vielleicht passt das so besser zum Stück, vom Komponieren habe ich noch viel weniger Ahnung, als vom Spielen, aber so reichts mir einfach nicht. Bin aufs Finale gespannt^^

    Vermutlich habe ich irgendetwas vergessen, wenn ich dran denke, editier ichs einfach, lol.

    Einmal editiert, zuletzt von Irukao ()

  • Pummeluff Gesang



    Jeevas

    Das weckt Erinnerungen :heart: Das Intro wäre mir noch etwas lieber gewesen, aber wie immer habe ich nichts auszusetzen. Cool dich mal deutsch singen zu hören, tut dir keinen Abbruch und wie immer sicher und gefühlvoll gesungen. Im Vergleich zu deinen anderen Abgaben fehlt mir hier nur ein bisschen der Wow-Faktor, aber auf sehr hohem Niveau. | 9/10


    CloneShadow

    Ich finde das Lied ist ungünstig gewählt weil es lang und lahm ist, und mir persönlich auch etwas zu nölig gesungen. Im Vergleich zu deinen bisherigen Abgaben auch etwas wacklig für meinen Geschmack, auch wenn es und deine Gestaltung originell ist. Trotzdem insgesamt nicht meins, und für das Halbfinale irgendwie zu wenig für mich - ich hoffe nächste Runde wird das wieder gut gemacht ;) | 7/10


    Galladash

    Ich hab überhaupt nichts bei der Aussprache gemerkt. Schönes Lied, und seine Stimme passt gut zu dir. Allerdings hab ich mir mehr Stimmvariation gewünscht, sie ist mir zu durchgehend weich, auch wenn es zu dem Lied passt. Es hat mir auch wieder der Wow-Effekt gefehlt, aber das ist auch schon alles und auf sehr hohem Niveau. Da Jeevas und Molnija für mich die besten in der Runde sindmuss es einen Punkt weniger geben, sorry :) Ich bin gespannt auf deine Finalabgabe - lass es krachen, gib Power und das Vibrato nicht vergessen! ;) | 8/10


    Molnija

    Ziemlich schwierig zu singen glaube ich, Respekt. Von der Leistung her bist du für mich auf Platz 2 (Jeevas auf dem 1.), aber der Schwierigkeitsgrad hat dir einen Pluspunkt gebracht. Es ist vielseitig, Harmonien sind dabei :heart: , und wie es bei Demi Lovato heißt: I do it solo ;) Wenn man niemanden für ein Duett hat, warum nicht? Ist sogar interessant und besser abzustimmen. Bis auf minimale Wackler die bei dem anspruchsvollen Lied kein Thema sind habe ich nichts auszusetzen. Das Lied ist aber fast etwas anstrengend, vielleicht ist es auch deswegen nicht so eine runde Sache für mich wie deine letzte Abgabe. Ich bin gespannt was du als nächstes lieferst :) | 9/10


    JeCel  

    Sehr schöne Wahl :heart: (SINGSTAAAR) Das ist mit das schönste deutsche Lied das es für mich gibt - leider bin ich auch deswegen ziemlich kritisch. Zum Einen ist mir das Instrumentale zu laut beziehungsweise deine Stimme zu leise und auch noch zu mäuschenhaft gesungen, ich sehe es wie Molnija - du könntest noch viel mehr aus dir rauskommen glaube ich. Ab und zu wurden die Töne nicht ganz getroffen, und auch wenn deine Improvisation etwas hat ist die Änderung im Refrain für mich fatal, der gehört für mich einfach wie im Original.

    Die gute Liedwahl ist dir bei mir diese Runde zum Verhängnis geworden ("hey es tut mir Leiid"... tut es wirklich), es ist Potential da das wieder nicht ausgereizt wurde in meinen Augen - hoffentlich nächste Runde! | 6/10

  • Gesang


    Jeevas 10/10

    Wie immer top, man hört gewisse stimmliche Unterschiede zum Original (ich glaube, die haben mehr Effekte drüber gelegt?), aber im Grunde ist es ja sogar besser, dem Lied einen eigenen Stempel aufzudrücken und nicht nur stupide zu kopieren, dafür gibt's also keinen Abzug!


    CloneShadow 7/10

    Irgendwie gefällt mir das Lied nicht besonders, was es mir schwierig macht, deine Leistung objektiv zu bewerten. Ich kenne das Original auch nicht, aber teilweise gefällt mir nicht, wie du deine Stimme einsetzt. Es schwankt etwas zwischen angestrengt, schreiend und ganz okay, wobei nur letzteres gut klingt und der Rest störend auffällt. Nicht falsch verstehen, die größeren Teile des Liedes fallen in letztere Kategorie, trotzdem ist die gesamte Leistung einfach verbesserungswürdig. Einige der Töne klingen auch etwas schief, aber kenne das Original wie gesagt nicht, also wär's möglich, dass das so gehört.


    Galladash 9/10

    Finde die Aussprache ganz solide, keine Ahnung, wo du da Grund zur Unzufriedenheit siehst. Mir gefällt das Lied gut, mir sind auch keine Probleme oder sowas aufgefallen, nur ist es mir etwas zu "weichgespült", aber dafür kannst du ja nix.


    Molnija 9/10

    Kann's sein, dass ich das schonmal gehört habe? Ich hab das Musical definitiv nicht gesehen und ziemlich sicher auch nicht auf YouTube gehört, aber mir kommt das furchtbar bekannt vor. Gefällt mir jedenfalls super, auch wenn das Duett nicht so gut zum Vorschein kommt, weil du deiner Stimme keinen unterschiedlichen Klang gibst, das wäre für mich noch die Sahnehaube gewesen. (bin übrigens stets gerne für Duette zu haben!)


    JeCel 6/10

    Hier stört leider wieder die etwas mäßige Qualität, du klingst etwas gedämpft, zu sehr im Hintergrund und man hört gelegentlich Rauschen durch Atmen. Mir ist die Änderung nicht aufgefallen, was ich dir positiv ankreide, aber ich höre auch kein Juli, das heißt also nur, dass es nicht falsch klang. Ansonsten stimme ich den anderen zu, dass es dir an Kraft in der Stimme mangelt, dadurch wäre der Klang und die Wirkung direkt viel besser.



    Instrumental

    Hier nur eine kurze Meinung zu beiden Abgaben, ich bin wirklich froh, dass Punkte eh irrelevant sind, obwohl im Finale wahrscheinlich wieder dasselbe Problem sein wird.


    Galladash

    Bei dem Namen musste ich erstmal an Johnny Boy von Santiano denken, im Vergleich dazu dieses eher dahinplätschernde Lied zu hören, war dann ein wenig enttäuschend :S Trotzdem klang es nicht leicht und sah auch nicht unbedingt so aus, finde aber, dass du gut gespielt hast. Schön flüssig und das Ziel ordentlich erreicht.


    HoLy

    Schönes Stück, für meinen Geschmack aber wie häufig zu seicht. Als Untermalung für eine ruhige Animeszene könnte ich es mir allerdings wunderbar vorstellen, weil dann eine zusätzliche visuelle Ebene dazukommt, die Konzentration erfordert und durch "aufregendere" Musik nur gestört würde.

  • Die Runde gibt es von mir eher wenig Text. Das ist vor allem ein Zeichen dafür, dass es echt wenig zu meckern gibt ^^. Gibt viele 10er diese Runde. Differenzieren dann nächstes mal.


    Jeevas:

    Ich finde es gibt noch bessere Tracks aus Tamers, but whatever, du klingst mal wieder wie das Original. Hmm Tipps habe ich wieder keine richtigen. An irgendeiner Stelle an der du mal ein wenig langsamer wirst merkt man kurz, etwas mehr „dass du dahintersteckst“. Das ist aber auch authentisch. 10/10


    CloneShadow:

    Kurz und knapp, ich mag die Abgabe ^^. Das Lied sagt mir irgendwie echt zu (was ich zunächst von dem nicht erwartet hätte). Bei manchen der Teile ohne Text rutschst du mmn ein wenig ab und weißt nicht genau, wo du den Ton wirklich platzieren sollst. Ansonsten finde ich, dass andere Ungereimtheiten schon zum Song passen. Der lässt glaube ich einiges an zeitlicher und tonaler Verschleifung zu. 9/10


    Galladash:

    Wunderschöne Abgabe. Höchstens der Übergang zur Kopfstimme am Ende kommt mir ein ganz klein wenig zu spät vor. 10/10


    Molnija:

    10/10 , Grüße an deine Mutter ^^


    Das einzige, was das hier noch etwas besser machen könnte wäre, wenn du die Stimmen irgendwie kennzeichnen könntest. Dennoch besser als das erste Original was ich auf YT angeklickt habe (das original original habe ich wahrscheinlich noch nicht gesehen falls das existiert).


    JeCel:

    Leider verschmilzt du irgendwie immernoch nicht so ganz mit dem Instrumental imo. Das Instrumental ist ein wenig zu laut und übertönt dich imo, weshalb du etwas verhalten klingst. Manchmal überreagiert dein Mikro auch etwas. 8/10


    Instrumental:

    Galladash:

    Nicht 100% mein Geschmack, aber dennoch schön anzuhören. 10/10


    HolY:

    Diesmal gefällt es mir schon besser. Klingt zwar insgesamt trotzdem etwas planlos, also nicht so durchdacht, dass du es 1 zu 1 nochmal so spielen könntest, aber dennoch schön J 10/10


    Nächste Runde dann auch hier mit mehr Differenzierung. Ich würde mir klarere Melodien wünschen.

  • Start des Finales

    Bevor das Halbfinale abgeschlossen wird, werfen wir einen Blick nach vorne: Der BBMC 2018 nähert sich seinem Ende, denn die letzte Runde steht bevor! Für das Finale gilt keine Themenvorgabe mehr, ihr habt außerdem zwei Wochenenden, um nochmal das Beste aus euch herauszuholen: Die Deadline für das Finale ist am Sonntag, den 11. November.

    Gastabgabe

    Leider gab es bei diesem BBMC noch keine einzige Gastabgabe. Um zumindest einen Gastbeitrag zu haben, mit dem die Wartezeit zum finalen Voting überbrückt werden kann, habe ich mal wieder eine Aufnahme hochgeladen: Guineapig - Torna Da Me (Fabrizio Paterlini)

    Voting: Auswertung

    Nun kommen wir endlich zur Auswertung des Halbfinales! Da aufgrund eines Ausstiegs kein Instrumentalist ausscheidet und es ohnehin nur vier bepunktete Bewertungen für die beiden Halbfinalisten gab, wird es keine Auswertung des Instrumental-Votings geben. Dennoch danke an alle Voter!

    Die Sänger wurden in dieser Runde neun mal bewertet, drei der fünf Teilnehmer ziehen ins Finale ein! Ein großer Dank für eurer Mitwirken geht an die ausscheidenden Sänger.


    # User Punktzahl
    1. Jeevas 86
    2. Molnija 84
    -. Galladash 84
    4. CloneShadow 67
    5. JeCel 60


  • Guineapig

    Hat den Titel des Themas von „BisaBoard Music Contest 2018 - Halbfinale [Voting]“ zu „BisaBoard Music Contest 2018 - Halbfinale [Ergebnis]“ geändert.
  • Guineapig

    Hat den Titel des Themas von „BisaBoard Music Contest 2018 - Halbfinale [Ergebnis]“ zu „BisaBoard Music Contest 2018 - Halbfinale“ geändert.
  • Guineapig

    Hat das Thema geschlossen