Häuserkampf - Schach-Turnier

  • 222115-banner-provisorisch-png


    TerrakiumTurnier - SchachTerrakium

    Herzlich Willkommen zum Schach-Turnier!


    Insgesamt gab es doch mehr als 32 Teilnehmer. Deswegen ist es leider nicht möglich jede Runden an einen Sonntag enden zu lassen. Ich hoffe trotzdem, dass ihr Spaß am Turnier haben werdet!

    Ansonsten haben wir noch eine kleine Änderung eingeführt: Sollte ein drittes Match nötig sein, so wird per Münzwurf entschieden, wer mit Weiß startet.


    Das Punkte-Schema für die Aktion sieht folgendermaßen aus:



    Ablauf


    Maximale Punktzahl: 500

    Gespielt wird Schach.

    Es ist klassisches Schach mit jeweils 20 min und Increment 8 sec pro Spiel.

    • Gespielt wird auf lichess.org. Ihr benötigt dort dementsprechend einen Account!
    • Gespielt wird klassisch. Jeder spielt mit seinem Gegner zwei Spiele. Eines mit Weiß und eines mit Schwarz
    • Der Spieler der bei der Bekanntgabe der Paarungen zuerst genannt wird, beginnt mit Weiß. Euer Ergebnis postet ihr hier.
    • Um einen Gegner herauszufordern müsst ihr folgende Schritte ausführen.
    • Sollte es nach 2 Spielen keine:n Sieger:in geben, so werden so viele weitere Spiele ausgetragen, bis ein:e klare:r Sieger:in ermittelt wurde. Ihr könnt hier eine Münze werfen um den Spieler:in zu ermitteln, welche:r mit weiß beginnt.


    Turnierbaum



    Wichtige Informationen


    Regeln:

    • Wird ein Spieler wegen Inaktivität disqualifiziert, so bekommt man keine Punkte für die jeweilige Runde.
    • Bei einer unpassenden Anzahl an Anmeldungen, kann es zu Freewins in Runde 1 kommen. Sollte jemand, der in Runde 1 einen Freewin erhalten hat, in Runde 2 aus dem Turnier ausscheiden, wird die niedrigste Stufe der Bepunktung angewendet. Jemand, der also durch einen Freewin unter (zum Beispiel) die besten 16 kommt und dort ausscheidet, wird bewertet wie jemand, der in Runde 1 ausgeschieden ist und nur unter die besten 32 gelangt ist. Sollte jemand, der in Runde 1 einen Freewin erhalten hat, in Runde 2 weiterkommen, so wird diese Person bepunktet als hätte sie sowohl Runde 1 als auch Runde 2 gewonnen.
    • Das Kommunizieren mit jemanden, während eines aktiven Spieles, gilt als Betrug!

    Jeder Verstoß gegen die Regeln kann eine Disqualifikation eurer Teilnahme bedeuten und weitere Sanktionen mit sich bringen!


    Die Leitung wünscht euch viel Spaß mit der Aktion!

  • Der Freewin war kein schwerer Gegner. Schäfermatt :P


    Aber mal eine Frage, warum gibt es so dermaßen viele Freewins? Mehr als die Hälfte der “Teilnehmer“ sind Freewins? Was hat das zu bedeuten? So etwas hab ich noch nie in einem Schachturnier gesehen. Seid ihr sicher, dass euch da kein Fehler passiert ist?

    Code
        try { 
           throwPokeball();
        }
        catch (Exception GalarDexIndexOutOfBoundsException) {
           // Gotta catch some of 'em!
        }

    R.I.P. Gotta catch 'em all (1998 - 2018)

  • Aber mal eine Frage, warum gibt es so dermaßen viele Freewins? Mehr als die Hälfte der “Teilnehmer“ sind Freewins? Was hat das zu bedeuten? So etwas hab ich noch nie in einem Schachturnier gesehen. Seid ihr sicher, dass euch da kein Fehler passiert ist?

    Das ist bei allen Turnieren so mit diesem Turniersystem. Die 1. Runde muss so weit mit freewins aufgefüllt werden, bis die Anzahl an „Duellen“ eine Zweierpotenz ergibt, sonst geht es am Ende nicht auf.

    Besonders blöd ist es dann immer wenn es z.B. 33 statt 32 Anmeldungen gibt

  • Aber mal eine Frage, warum gibt es so dermaßen viele Freewins? Mehr als die Hälfte der “Teilnehmer“ sind Freewins? Was hat das zu bedeuten? So etwas hab ich noch nie in einem Schachturnier gesehen. Seid ihr sicher, dass euch da kein Fehler passiert ist?

    Das ist bei allen Turnieren so mit diesem Turniersystem. Die 1. Runde muss so weit mit freewins aufgefüllt werden, bis die Anzahl an „Duellen“ eine Zweierpotenz ergibt, sonst geht es am Ende nicht auf.

    Besonders blöd ist es dann immer wenn es z.B. 33 statt 32 Anmeldungen gibt

    Ach, jetzt erst sehe ich, dass ihr ein KO-System spielt. Aber wieso denn das? Schach wird normalerweise immer im Schweizer System gespielt und niemals im KO-System. Da hätte man auch das Freewin-Problem nicht und alle Spieler könnten gleich viele Runden spielen. Maximal gäbe es einen Freewin am letzten Brett bei ungerader Teilnehmerzahl.

    Code
        try { 
           throwPokeball();
        }
        catch (Exception GalarDexIndexOutOfBoundsException) {
           // Gotta catch some of 'em!
        }

    R.I.P. Gotta catch 'em all (1998 - 2018)

  • Semako : Hauptsächlich aus Zeitgründen. Wir mussten schon die Zeit pro Runde reduzieren, weil das Turnier sonst über die Deadline für den Häuserkampf gehen würde.

    Ein Schweizer System muss nicht länger dauern als ein KO-Turnier und ist halt etabliert, während das KO-System in der Form im Schach praktisch unbekannt ist. Und wie gesagt hätte man im Schweizer System unter anderem das Freewin-Problem nicht.

    Code
        try { 
           throwPokeball();
        }
        catch (Exception GalarDexIndexOutOfBoundsException) {
           // Gotta catch some of 'em!
        }

    R.I.P. Gotta catch 'em all (1998 - 2018)

  • Ein Schweizer System muss nicht länger dauern als ein KO-Turnier und ist halt etabliert, während das KO-System in der Form im Schach praktisch unbekannt ist. Und wie gesagt hätte man im Schweizer System unter anderem das Freewin-Problem nicht.

    Schach hat zwar das Freewinproblem im K.O.-System nicht, aber ist dafür für alle Teilnehmenden aufwendiger. Wenn wir bei >32 Teilnehmenden Schach spielen, sind das sechs Swiss-Runden, sprich jeder muss auch diese sechs Runden spielen. Das ist ärgerlich für Teilnehmende, die unter den unteren 5% der Mitglieder landen und dann mit entsprechenden 25 Punkten entlohnt werden. Deshalb halten wir ein KO-System für das Konzept Häuserkampf am angemessensten.

  • Caroit vielen Dank für die zwei Partien, ich konnte 2:0 gewinnen, jedoch war das zweite Spiel nach einem Fehler, der mich die Dame gekostet hat, mehr als knapp. Gerne mal wieder so eine Runde in einem Wettbewerb oder so :D Hat mich gefreut.

  • 0:2 gegen Team Plasma Warren verloren. GG, hat Spaß gemacht, ich hab jetzt echt Lust, beständiger an Schach dranzubleiben und meine Fehler zu erkennen und zu beheben, sodass ich beim nächsten Mal ein würdigerer Gegner sein kann