Tabu-Drabble


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon
  • Quelle



    Hallo!


    Habt ihr euch schon mal an einer Liebesgeschichte ohne das Wort Liebe versucht? Oder an einer Piratengeschichte ohne Piraten? Genau dieser Herausforderung wollen wir uns in dieser Aktion stellen! Schreibt ein Drabble über ein Thema, dessen Reizwörter nicht genannt werden dürfen!


    Wie funktioniert's?

    Wie der Name dieser Aktion verrät, ist die Aufgabe ein Drabble zu schreiben, also eine Geschichte mit genau 100 Wörtern (der Titel wird dabei nicht mitgezählt). Dafür sind ein Thema und fünf verbotene Wörter vorgegeben. Ziel ist es, über dieses Thema zu schreiben, ohne dabei aber die fünf Wörter oder das Thema zu erwähnen (ähnlich wie beim berühmten Spiel Tabu). Wer erfolgreich alle Wörter umgangen hat, postet sein Drabble hier und darf dabei ein neues Thema sowie fünf neue Wörter vorgeben, die beim nächsten Mal verboten sind. (Verschiedene Formen und Kombinationen eines Wortes müssen nicht extra verboten werden, ein Verbot von "Pirat" schließt auch "Piraten" und auch "Piratenschiff" ein.)

    Die Wortzahl könnt ihr mithilfe des kostenlosen Services von woerter-zaehlen.de überprüfen.


    Welches Thema soll ich als Nächstes vorgeben?

    Das ist euch selbst überlassen. Wolltet ihr schon immer mal eine klassische Geschichte anders umgesetzt sehen? Oder findet ihr eine witzige Kombination von Thema und Verboten, die es der Person nach euch besonders knifflig macht? Zur Inspiration können euch auch Tabu-Karten dienen.


    Darf ich auch das Wort "und" verbieten?

    So verlockend es auch sein kann, seinem Nachfolger "und", "der", "die", "das" und "ein" zu verbieten, sollte der Fokus ein inhaltlicher sein. Also wählt am besten Wörter, die viel mit dem Thema zu tun haben.


    Gibt es Medaillen?

    Ja! Wenn ihr bei dieser Aktion mitmacht, könnt ihr eine Medaille des Typs Fee erhalten.


    Es beginnt mit ...

    ... einem Drabble zum Thema "Urlaub" ohne die Wörter "Meer, Strand, Insel, Berge, Ski".


    Die Aktion läuft bis einschließlich Sonntag, den 19.12.


    Viel Vergnügen! ^_^


  • Flocon

    Hat das Label Aktion hinzugefügt.
  • Flocon

    Hat das Label 2021 hinzugefügt.
  • Flocon

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Ich mache mal den Anfang, weil das Thema aus aktuellem Anlass irgendwie passt, haha


    Als nächstes Thema gebe ich Detektivgeschichte vor, die fünf Wörter hierfür sollen sein:

    Mord, Ermittlung, Dieb, Detektiv, Opfer

  • Oh, was für eine schöne Aktion :3

    Könntet ihr die Webseite zum Wörterzählen noch im Startpost verlinken?



    Nächstes Thema: Weihnachten

    Verbotene Wörter: Advent, Geschenke, Tannenbaum, Lichterkette, Christkind

  • Ist sehr amerikanisch geworden, aber ich fand das Bild der Socken am Kamin so schön und auch so schön umsetzbar mit den verbotenen Wörtern.


    Nächstes Thema: Winter

    Verbotene Wörter: Schnee, Eis, Kälte, Mütze, Weihnachten

  • .: ❄ :.

    Sie rieb sich die Hände, um etwas Wärme zu erzeugen. Ein kleiner Stups auf die Nase teilte ihr mit, dass auch ihr ganzes Gesicht am erfrieren war. Ihr Blick wanderte hoch, vorbei an ihrem transparenten Schirm, der die Flocken auffing, hin zum Laternenlicht. Dort konnte sie die unzähligen Wasserkristalle herumschwirren sehen, so als ob sie vom Licht angelockt werden. Und ich von ihnen, dachte sie. Ein Lächeln huscht über ihre blauen Lippen. Die besondere Stille dieser Jahreszeit und der glitzernde, weiße Anblick, der sich ihr eröffnete an diesem Abend, ließen sie die fehlende Wärme vergessen. Innerlich glühte sie vor Freude.



    Das nächste Thema lautet: Technik

    Verboten sind: Laptop, Smartphone, Handy, Computer, Navigationssystem

  • Problemlösung


    Ein immer lauter werdender Klingelton weckte Natascha aus dem unruhigen Schlaf. Müde griff sie nach ihrem Telefon. Ein bekannter Name. Kurz gewischt und sie legte es ans Ohr.

    „Was'n los, Mirko?“

    „Hey, Natascha! Ich hoffe, ich hab dich nicht geweckt.“ Ja klar. „Also, äh, wir haben hier ein Problem. Kannst du mir vielleicht eben per Fernwartung mit einem Programm helfen? Das zickt gerade nur herum und Anna meinte, du kennst dich damit aus.“

    „Moment, bin gleich da.“

    Natascha stand auf, machte sich kurz im Bad frisch und setzte sich an ihren PC. Mit einem Fingerknacken ging sie an die Arbeit.


    Das nächste Thema wird Kunst sein.

    Die verbotenen Wörter sind: Farbe, Zeichnung, malen, Entwurf, Stift.


  • Das nächste Thema soll Sensation

    und die verbotenen Wörter: Kamera, Notizbuch, Zeitung, Nachrichten und Geburt sein.

  • Jugendliebe


    Bebende Vibration auf meiner Haut. Ein Dröhnen gleitet durch die hungrige Menge, die sich dicht an dicht ins Gedächtnis der Haptik schweißt. Ihr Atem schmilzt zusammen, Fingerkuppen suchen nur den Weg nach oben. Lichter flimmern und brechen, sie funkeln und suchen das Chaos. Ihre Stimme beginnt Sanft, sein Bass atmet tief. Inmitten des Schlagzeugangriffs, bricht die Masse los. Sie kennen den Tune, spüren den Beat. Der Text geschrieben in jeder Seele, manche haben ihn in sich gebannt, andere ins Gedächtnis gebrannt. Ihr Gesang fliegt über die Boxen hinweg. Das Publikum nimmt ihn auf, speist und trinkt. Nährt die unstillbare Nostalgie.


    --- Regelbuch

    Neues Thema: Nostalgie

    Verbotene WörterBannsticker: Melancholie, Vergangenheit, damals, Kindheit, Erinnerung

    Viel Spaß!^^

  • Verfallen

    Ich betrete die Ruine zum ersten Mal seit fünfzehn Jahren. Früher bin ich oft hier gewesen, nun jedoch ist das Haus ausgebrannt und verlassen. Auf dem Boden liegt immer noch die Asche, die das Feuer hinterlassen hat. In einer Ecke des größten Zimmers steht noch der Sessel, in dem ich früher immer gesessen und gelesen habe. Ich durchwühle den Schutt und die zusammengebrochenen Regale nach etwas anderem, das das Inferno vielleicht überlebt hat. Schließlich finde ich, was ich suche: Ein Buch mit kohleschwarzem Einband, dessen Seiten aber unverbrannt sind. Ich setze mich in den Sessel und beginne zu lesen.



    Neues Thema: Musik

    Verbotene Wörter: Instrument, Noten, Klang, Lied, hören

  • Neues Thema: Liebe

    Verbotene Wörter: Date, Kuss, verlieben, zusammen, Herz

  • .: ♥ :.

    Hinter mir liegt ein staubiger Weg, der an einigen Stellen Pfützen aufweist, an anderen tiefe Einkerbungen, die mich zum Stolpern brachten. Ich wundere mich ein wenig, dass es mir solche Schwierigkeiten bereitete, aber widme mich wieder dem, was vor mir steht. Über den beiden Teetassen tänzelt der Dampf empor und lenkt meinen Blick zum Fenster, wo in einem anderen Rhythmus Schneeflocken ihre Vorstellung geben. Ich deute und du schaust, spiegelst mit deinem Lächeln meine Freude. Ich lehne mich wieder an dich und versinke in deiner wohligen Wärme und wir schauen den Film gemeinsam weiter. Endlich bin ich zu Hause angekommen.


    Thema: Natur

    Verbotene Wörter: Sonne, Gras, Wind, Bäume, Vögel

  • Der Titel ist übrigens daraufhin entstanden, dass Evo Lee und Cassandra posteten, während ich das hier schrieb ... Deshalb ist auch unklar, ob das tatsächlich hundert Wörter sind oder ich mich verzählt habe.

    Und wehe jetzt postet noch irgendjemand, während ich mein Ersatzdrabble schreibe!


    Ein bisschen Leben

    Ich setzte mich in den heißen Wüstensand und betrachte den Stein neben mir. Trotz allem findet sich dort Leben. Winzig klein, aber existent. Alles auf der Welt ist so gemacht, dass es funktioniert. Zumindest alles, was nicht von Menschen stammt.

    Der Käfer kriecht durch den Sand, gerade noch geschützt vom Schatten der Kakteen. Wann es hier wohl das letzte Mal geregnet hat? Wie lange hält sich das Leben ohne Wasser? Ich weiß es nicht. Aber irgendwie funktioniert es doch immer.

    Nur meine Welt ist es nicht. Also stehe ich auf und mache mich auf den Weg zurück in die Stadt.


    Nächstes Thema: Nacht

    Verbotene Wörter: Schlafen, Mond, Sterne, dunkel, Laterne

  • Unendliche Reise


    Stumm starrte ich die vielen Lichter am Firmament an. Gleich darauf wurde meine Aufmerksamkeit auf die Umgebung gelenkt, wo sich viele kleine Punkte ausbreiteten. Hunderte Glühwürmchen vollführten ihren Tanz in der Finsternis und machten nicht den Anschein, als würde sie meine Anwesenheit stören. Ich war regelrecht überwältigt von dieser ungewohnt großen Ansammlung der kleinen Insekten. Sie erinnerten mich daran, wie gerne ich mit meiner Schwester nach dem Sonnenuntergang nach Kometen Ausschau gehalten hatte. Vielleicht würde jemand auf ihm bis zu uns reisen, meinte sie immer und lachte dabei.

    Ich beschloss, ihrem optimistischen Beispiel zu folgen und morgen mein Teleskop mitzunehmen.


    Das nächste Thema ist Zuhause.

    Verbotene Wörter: Zimmer, Wohnung, Familie, geborgen, gemeinsam

  • Neues Thema: Trauer
    Verbotene Wörter: Beerdigung, Schmerz, Begräbnis, Unfall, Weinen

  • Altenheim


    Ein alter Mensch, voller Weisheit und Lebenserfahrung tritt wieder die Reise ins Jenseits an.

    Die Ehefrau sitzt an seinem Bett, am Boden zerstört. Er liegt regungslos, mit angestrengter Atmung im Bett, fraglich ob er überhaupt noch etwas mitbekommt. Es ist die finale Phase. Hoffentlich dauert es nicht so lange. Ich nehme seine Hand, streichele über diese und spreche mit leiser Stimme zu ihn. Ein leichtes Drücken seiner Hand erfolgte. Wahrscheinlich ein letzter Abschied und Dank für die schöne Zeit. Ein letzter Atemzug. Nun hat er es geschafft. Tröstend nehme ich seine Ehefrau in den Arm. Eine schwere Zeit.



    Neues Thema: Haustiere

    Verbotene Wörter: Hund, Katze, Vogel, spielen, Freund

  • Überwindung

    "Hast du dir die Hände gewaschen?", fragt er noch einmal und ich nicke zur Antwort. Ich habe immer noch ein wenig Angst - auch wenn es eigentlich keinen Grund gibt, wirklich Angst zu haben. Diese Urangst in uns allen ist irrational. Es ist nicht so, als ob sie wirklich gefährlich wäre. Nur leider funktioniert unsere Psyche nicht ganz so einfach.

    Er greift in den Kasten und nimmt den länglichen schuppigen Körper heraus. Ich zögere.

    "Möchtest du doch lieber ...", fängt er an, doch ich schüttele schnell den Kopf. "Es ist in Ordnung", sage ich und nehme die kleine Schlange entgegen.


    Neues Thema: Sport

    Verbotene Wörter: laufen, springen, Fahrrad, kämpfen, anstregend

  • Meh, jetzt hab ich das geschrieben, dann poste ich es auch :<


    Nächstes Thema: Pokémon

    Verbotene Wörter: fangen, kämpfen, trainieren, Arena, Reise

  • Nächstes Thema: Gestrandet

    Verbotene Wörter: Insel, Sand, Lagerfeuer, Palmen, SOS

  • Allein.

    Mit leerem Blick betrachte ich das beständig rauschende Nass der Brandung. Einzelne Wellen türmen sich auf, schwappen mir entgegen und ziehen sich dann doch bloß wieder kleinlaut zurück. Haben sie Angst? Angst, mich hier zu finden? Ich seufze und lasse mich nach hinten fallen. Einen Moment lang genieße ich nur das wellenfreie Blau des Himmels.

    „Nein“, hauche ich schließlich mit gebrochener Stimme. „Sie werden mich holen. Irgendwann.“

    Einige Zeit lang bleibe ich so liegen. Es ist ein Schiff, aus Wolken geformt, das mich ganz plötzlich meiner Trance entreißt. Ich schrecke auf.

    „Wilson! Das musst du dir ansehen!“, rufe ich freudig.


    Nächstes Thema: Wald

    Verbotene Wörter: Baum, Blatt, Tier, grün, Natur

  • Kleine, große Welt


    Ein beruhigendes Rascheln erfüllte mein Gehör, als ich behutsam näher trat. Aus den entlegensten Winkeln erklangen freudige Symphonien über entfernte Gegenden. Die Welt war so groß und ich wollte es kaum glauben, ein Teil von ihr zu sein. Beinahe in Trance wanderte mein Blick von einer Seite zur anderen. Wohin sollte ich nur gehen? Dem Licht in ein unbekanntes Abenteuer folgen? Oder doch lieber die wunderbaren Mythen untersuchen, die es hier nicht selten zu finden gab? Was es auch war, ich fühlte mich geborgen.

    Meine Hand fasste endlich ein kleines, blau eingebundenes Buch. Die große Bibliothek wusste immer zu verzaubern!


    Das nächste Thema ist Freundschaft.

    Verbotene Wörter: Gemeinsam, Gruppe, Lachen, Unternehmung, Besuch