Das große ESC Tippspiel zum Chatabend

Wir sammeln alle Infos der Bonusepisode von Pokémon Karmesin und Purpur für euch!

Zu der Infoseite von „Die Mo-Mo-Manie“

  • Wie sicher viele wissen findet am 11. Mai das diesjährige ESC Finale statt und um dieses Event auch im Board zu zelebrieren, könnt ihr hier an einem Tippspiel teilnehmen. Am Tag des Finales könnt ihr in diesem Thread jederzeit eure Tipps abgeben. Ob nun nur eurer unangefochtener Favorit, oder eine ganze Platzierung, alle Arten von Tipps werden akzeptiert.


    Außerdem ist es möglich, eine Medaille entweder vom Typen Geist oder Feuer zu beantragen, wenn ihr nicht nur einen Tipp abgebt, sondern euch auch am Chatabend beteiligt, welcher um 20 Uhr am Finaltag starten wird.


    » Business Kokuna hat sich an den harten Kapitalismus angepasst.

    Finanzkrisen steckt es einfach so weg und gleicht diese mit einem Obstkorb für die nette Geste aus. «

    Avatar von Bisa-Bube Banner 無地飴

  • Erster wird Kroatien, Deutschland schafft es knapp nicht den letzten Platz zu verteidigen. :confused:

    Er wandte sich an Gucky: "Der Kommandant hat mich gewarnt für den Fall, dass du bei den Ankömmlingen sein würdest. Deine Kommentare würden schwer zu verstehen sein, weil du in einer Art zwanghaften Humors gefangen bist." Perry Rhodan #3133, Seite 55

    Per aspera ad astra!

    Momentan kein Partneravatar mit Missy!

  • Ich würde aktuell Schweiz auf Platz 1 dank Juryvoting knapp vor Kroatien auf Platz 2 sehen. Ich mag beide Beiträge jedoch auf unterschiedliche Art sehr und wäre daher auch mit der anderen Reihenfolge komplett zufrieden. Ich kann heute also schon mal nicht allzu enttäuscht werden :'D


    Für die Top10 würde ich dann noch auf Frankreich, Irland, Israel, Italien, Litauen, Norwegen, Spanien, Ukraine tippen. Litauen und Spanien finde ich auf Basis der Wettquoten aktuell noch zu underrated, denn die Aufrufe auf YouTube sind schon hoch im Vergleich zum Durchschnitt. Eine Überraschung könnte auch noch Estland werden, was ziemlich auffällig anders ist und das zieht immer mal wieder Televotings im Finale an.

  • Ich tippe darauf, dass Luxemburg weit kommt, vielleicht sogar den ersten Platz macht. Immerhin nehmen sie das erste Mal seit langer Zeit der Pause wieder an dem Wettbewerb teil. Könnte mir vorstellen, dass das etwas ausmacht. Kroatien wäre mein persönlicher Favorit, weil das Lied bereits zu Beginn, also ohne langen Vorlauf, für Stimmung sorgt und ich mir vorstellen kann, es auch in der Freizeit zu hören. Finnland könnte ich mir auch weit oben vorstellen, jedoch nicht auf den ersten Platz, weil die Bühnenshow dafür aus Sicht mancher Kulturen möglicherweise zu extrem ist (auch wenn der Typ offensichtlich eine hautfarbene Hose trägt). Was den deutschen Beitrag angeht: Gewinnen wird er nicht, der letzte Platz wäre allerdings unverdient, denn so schlecht ist das Lied nun nicht - auch der letztjährige Beitrag hatte das schon nicht verdient. Schweiz wird hochgevotet anscheinend, obwohl mich das Lied persönlich weniger anspricht (und das hat nichts mit der Geschlechtsidentät Nemos zu tun). Das Lied sagt mir einfach nicht zu. Estland, Georgien und Armenien kann ich mir ebenfalls in den oberen Reihen vorstellen.

  • Keine Ahnung - mal geraten:



    StartnummerLandActPlatzierung
    01SchwedenMarcus & Martinus11
    02UkraineAlyona Alyona & Jerry Heil3
    03DeutschlandIsaak23
    04LuxemburgTali24
    -NiederlandeJoost Klein-
    06IsraelEden Golan7
    07LitauenSilvester Belt16
    08SpanienNebulossa21
    09Estland5Miinust & Puuluup8
    10IrlandBambie Thug5
    11LettlandDons25
    12GriechenlandMarina Satti22
    13Großbritannien (UK)Olly Alexander18
    14NorwegenGåte6
    15ItalienAngelina Mango14
    16SerbienTeya Dora12
    17FinnlandWindows95man9
    18PortugalIolanda15
    19ArmenienLadaniva10
    20ZypernSilia Kapsis20
    21SchweizNemo1
    22SlowenienRaiven17
    23KroatienBaby Lasagna2
    24GeorgienNutsa Buzaladze19
    25FrankreichSlimane4
    26ÖsterreichKaleen13
  • Kriege ESC immer nur am Rande mit und eig hats mich nie interessiert und ich hab generell auch keine Ahnung, was beim ESC gut ankommt und was nicht. Mit dem schweizerischen Titel kann ich leider echt nichts anfangen, mag die stimme und die hohen Töne nicht so. Wünsche mir Kroatien als Sieger, weil der Song echt gut ist. Ansonsten find ich Estland noch stark, nicht wegen des Textes (verstehe kein wort lol), mehr wegen dem Auftritt und weils auf mich einen ähnlichen Impact hat wie Moldova aus 2022 mit Trenuletul. Ist so n Partysong, der gute Stimmung macht und wo man auch merkt, dass die Interpreten Spaß dran haben, das zu performen. Gefällt mir.


    Was Deutschland angeht: Ich finde Isaak ECHT gut und wünsch mir eine gute Platzierung für Deutschland, aber rechne nicht unbedingt damit. Ich schätz mal so Platz 21/22 könnte dabei rumkommen, letzter werden sie wohl hoffentlich nicht sein. Vllt. gibts n paar Public Punkte.


    Meine Tipps wären wohl:

    • Kroatien auf 1 - weil der wohl sehr beliebt ist und das zurecht, ist so mein favorit
    • Schweiz auf 2 - wie gesagt, ich mag den Song nicht so, aber scheint sehr beliebt zu sein
    • Estland irgendwo oberes Drittel vllt so 7/8/9
    • Deutschland auf 22 - weil... deutschland halt

    Rest ist mir egal

    Ich streame auf Twitch und spiele das Switch-Remake von Paper Mario: Die Legende vom Äonentor sowie weitere Spiele.

    Folgt mir, um keine Streams zu verpassen!

    Mein Twitch-Account: https://www.twitch.tv/wattmacks


    Wattmacks-Avatar made by RoyalNonsense :heart:

    3 Mal editiert, zuletzt von Wattmacks () aus folgendem Grund: doch nochmal schweiz mit kroatien getauscht

  • Ich tippe auf... Schweiz oder UK!

    Ich glaube, man unterschätzt sehr stark, wie viele ESCler*innen Years & Years Fans sind... :unsure: Bzw. war sie generell vor etlichen Jahren mit "King" ja in den Charts vertreten.

    Auch, wenn im 1. Semi vieles an der Performance schief gelaufen ist. Olly Alexander hat sich ein paar mal versungen, ihm ist die Puste ausgegangen und er hat die halbe Zeit das microphone sender pack in der Hand gehalten und musste improvisieren, weil es mittendrin runtergegangen ist... :eeeek: Die Background Vocals fand ich auch echt nicht gut.

    Und ja, dann kommt natürlich noch dazu, dass die Performance an sich sehr... kontrovers ist. :unsure: Aber ich rechne ihm aufgrund der Bekanntheit und des Publikums hier Chancen zu.



    Jedenfall: Und Nemo. Nemo kann singen! Ich mochte es, dass es entgegen meiner Erwartungen ein Solo-Auftritt war und Nemo ganz alleine auf der Bühne überzeugen konnte! :scared: Simpel aber gut.



    Was nach der ganzen Aufregung natürlich auch noch sein kann ist, dass Israel gewinnt. :unsure: Übrigens wirbt dieser Beitrag auf YouTube mit Werbeanzeigen für sich. Als ich vorhin 4-5 andere ESC-Beiträge ansehen wollte, kam als Werbung davor zweimal eine Votingbitte für den israelischen Beitrag.

  • Also ich sage, Deutschland wird nicht letzter Platz. Ich editiere den Beitrag noch im Laufe des Abends, weil ich hab mir die Songs noch nicht angehört.


    Ich sage die Schweiz gewinnt.

  • Ich tippe auf die Schweiz nach dem was ich gerade gehört habe. Hoffnungsvoll tippe ich Platz 1.

    « I might not be able to decide whether the road is easy or not,

    but whether I walk it is entirely up to me. »


    2 Mal editiert, zuletzt von Yuki () aus folgendem Grund: FALSCHES LAND ERWÄHNT LOL

  • Die komplette Tabelle mit allen Liedern und Links kann hier noch einmal eingesehen werden: [url=https://www.eurovision.de/news/ESC-Finale-2023-Alle-Ergebnisse-Platzierungen-und-Punkte,punkteverteilung164.html]Tabelle[/url]

    Zuletzt folgt noch eine kleine Auswertung, wobei ich nur die ersten drei Plätze berücksichtigt habe, da hier auch die meisten nur für diese einen Tipp abgegeben haben. Ich muss aber schon sagen, wie alle dachten, Deutschland wird ganz weit unten sein und letztendlich sind wir 12ter geworden. Respektabel :D


    3.

    Zwei User*innen haben für die Ukraine gestimmt und damit vollkommen recht gehabt, auch wenn sie mit Jury Votes nicht so viele Punkte hatten, konnten sie sich letztendlich mit Televotes behaupten. Das macht (wie ihr euch sicherlich ausrechnen könnt) eine Quote von 100% aus.


    2.

    Auf dem dritten Platz hatten wir 2 Stimmen für Finnland. Leider vollkommen daneben. Auch mir hat der Auftritt sehr, doch mit Platz 19 sollte das nicht sein. Danach kamen zwei Stimmen für die Schweiz, welche die Jury komplett dominiert hat und auch viele Televotes abholen konnte. Leider ebenfalls falsch. Und 3 von euch haben für den tatsächlichen zweiten Platz Kroatien abgestimmt, welcher sowohl beim Televoting als auch bei den Jurypunkten gut absahnen konnte. Das entspricht einer Richtigkeitsquote von 42,86% herzlichen Glückwunsch :D


    1.

    Beim ersten Platz gab es einige Rateversuche eine Stimme für die UK, welche auf Platz 18 gelandet ist, mit insgesamt null Televotings, ebenso wie eine Stimme für Luxemburg, welches mit Platz 13 knapp unter uns gelandet ist. Danach gab es noch jeweils eine Stimme für Griechenland und Irland, die sich beide mit Platz 11 und Platz 6 auf jeden Fall nicht schämen können, aber Erste sind sie doch nicht geworden. Danach folgten noch 3 Stimmen für Israel, welches mit einer massiven Anzahl Televotes doch noch in der Top 5 landen konnte. Insgesamt haben 5 Leute für den zweiten Platz Kroatien gestimmt, knapp daneben ist auch vorbei :D Und ganze 8 haben für den Sieger Schweiz gestimmt, dessen Sieg wohl schon wenige Minuten nach beginn der Juryvotes feststand und besonders mit seiner hohen Reichweite an Gesang und Tanz aufwarten konnte. Absolut verdient! Insgesamt haben hier 40% richtig geraten.


    Vergesst nicht euch eine Medaille abzuholen (wenn ihr auch beim Chatabend dabei wart), wenn ihr das nicht schon getan habt, die Beschreibungen werden dieses Mal auf eure Votes gemünzt ;D Und vielen Dank fürs mitmachen!

    » Business Kokuna hat sich an den harten Kapitalismus angepasst.

    Finanzkrisen steckt es einfach so weg und gleicht diese mit einem Obstkorb für die nette Geste aus. «

    Avatar von Bisa-Bube Banner 無地飴

  • und besonders mit seiner hohen Reichweite an Gesang und Tanz aufwarten konnte.

    Talent, das hatte Nemo! Deutlich mehr als der Rest, was btw nicht heissen soll, dass die alle schlecht waren. Die Latte war zu hoch, wenn da jemand so viele Sachen auf hohem Niveau nailen kann.


    Vom Song her mochte ich vor allem Kroatiens deutlich mehr (bin da auch nicht über Platz 2 verwundert). Rap und Opera sowie klassischer Pop sind nicht so meins.


    Aber ich bin echt froh, dass trotz all dem Hate wirklich das beste Talent gewonnen hat.

    Der Rap war clean, die hohen Töne voll und gut getroffen, die Übergänge und Songwriting von Nemo genial. All das, indem man wirklich ohne Beihilfe von Mittänzern getanzt und herumgehumpelt hat, was singen an sich nicht einfacher gestaltet.


    Nemo hat übrigens auch das ukrainische Lied "gecovert":

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.