Was wärt ihr gerne...? Trainer, Arenaleiter,...

  • Wie die Überschrift schon sagt...was wärt ihr gerne in der Pokemon Welt?...also ich wär gern der Champ der Sinnoh-Liga. Mann könnte fast unbesiegbar sein. Das wär soooo geil. Meine Pokémon in der Sinnoh-Liga: Panferno, Psiana, Milotic, Stollos, Libelldra und Arkani. Mann könnte herum reisen und jeder würde dich kennen. Das wär total cool. Naja. Es wäre auch ein bisschen nerfig, Jeder läuft dir hinterher. Aber es wär cool der Champ zu sein. Was wollt ihr sein. Arenaleiter, Top-koordinator, Pokemon Schwester(wie Schwester joy), Officer,.....Schreibt es einfach hier hin.

  • Ich würde eine eigene Organisation Gründen, ala Team Galaktik...hm..wie wäre es mit Team Thunder? Scherz. Ich würde natürlich Team Galaktik übernehmen und endlich eine neue Welt erschaffen (Zyrus schafft das doch nie-.-)


    oder ich wäre ein Pokemon-Sammler. Stelle Pokemon in Vitrinen und so... :rolleyes: ich bin ja sooooo böse.
    etwas anderes geeignetes wäre Pokemon beobachter und züchter. Trainer wäre mir zu langweilig, das wollen doch alle sein!

  • Ebenfalls am liebsten ein Trainer, der allerdings nicht unbedingt auf Ordenjagd geht und die Pokémon-Liga besiegen will - sondern einfach einer, der sich seine Lieblingspokis fängt, diese bis zum Umfallen trainiert und dann arrogante kleine Dummköpfe wie Ash Ketchum zeigt, dass sie noch viel zu lernen haben ô.O

  • Also als allererstes würde für mich Trainer in Frage kommen, so wie Ash eben. Mir würde es ziemlich gefallen in Arenen zu kämpfen und mit meinen Freunden herumzureisen. Und dann später in der Liga kämpfen, wer weiß, sogar den absoluten Champ herausfordern, das fänd ich toll. Ab und zu würde ich an Wettbewerben teilnehmen, zur Abwechslung eben, weil das manchmal auch ziemlich Spaß macht. Arenaleiter wäre vielleicht auch eine lustige Sache, aber da muss man leider immer an seinem Standort bleiben, das wäre für mich jedoch der einzige Kritikpunkt, sonst ist es toll.

  • Ich würde erst Tainer sein Damit ich sehr Starke pokemon habe,dann würde ich Koordinator werden,Arenaleiter wäre nichts,das ist doch langweilig,obwohl man seine eigenen Regeln aufstehlen kann! :whistling: Trainer ist halb am besten! man Kann überall herumreisen,leute,pokemon,Städte und boch vieles mehr kennen lernen!


    EDIT: ach,ja!Ich würde trotzdem arenaleiter+Trainer sein,da mich die Trainier,dann suchen müssten! ;D

  • Ich würde gerne Pokemontrainer,Koordinator,Arenaleiterin und Champ sein.Ich weis das das nicht geht wenn man alles sein will aber es würde mir alles Spaß machen.Was bei was Spaß acht:
    -Pokemontrainer:Man fängt ganz von vorn an und weis noch nicht viel über Pokemon.Das macht die Sache erst richtig spannend.


    -Koordinatorin:Man lässt sich schöne Kompinationen einfallen und das wird im Fernseh gezigt.


    -Arenaleiter:Man müsste am Tag sehr viel kämpfen und sich auf einen Typ spezialiesieren.Außerdem wir man von manchen nicht so leicht bsiegt.


    -Pokemonchamp:Viele würden auf einen herab sehen und man wäre super stark.Es gibt kaum jemand der mich besiegen könnte und ich könnte mit jedem Pokemon antreten das ich besitze egal welcher Typ es ist.



    So das wars :D .
    L.G Glurakgirl

  • jetzt wo ich darüber nachdenke. ich wäre in der Pokemon-Welt gerne Schriftsteller. So wie hier auch, nur mit einem gorßen nterschied: ich wäre dort, und nicht hier! Pokemontrainer gibt es wahrscheinlich eh genug, obwohl ich natürlich ein/mehrere Pokemon hätte. Was ich mir auch vorstellen könnte, wäre auch, wie ein Trainer oder als Trainer durch das Land zu reisen und dann eine Art reiseführer zu schreiben, damit sich die anderen ausskennen und nicht all ihr wissen aus den Tipps-für-Trainer schildern nehmen müssen.
    Wäre toll. Für einen Koordinator hätte ich zu wenig taktgefühl und zu viel Lampnefieber.

    One step ahead and I'm on my way. Gonna start all over again! ---- and failed...
    I could live with eny girl as long as she loved me.


    FC: 5155 0262 8904
    Name: Saitham


    Glory to the Generation System!

  • also ich wäre am liebsten ein trainer der die arenen herrausfordert und der die pokemon liga herausfordert
    als gegner (schurke) hätte ich team galaktik gerne ;D dann trete ich als pokemon beobachter auf und wander durch sinnoh danach wenn ich über die liga gesiegt hatte fahre ich nach hoenn umdort die pokis zu studieren :D aber
    meine mission stehts vor augen : alle legis fangen!!! :thumbup:


    das wär schon was aber der traum wird glaube ich nie in erfüllung gehen ;(

  • Pokemon Champ wär zwar geil, aber GANZ OBEN zu stehen kann einem auch zu viel werden und wenn irgendwann ein stärkerer Trainer kommt und mich besiegt, dann wäre der Verlust des Titels "Pokemon Champ" sicherlich sehr hart.


    Normaler Trainer zu sein, der durch's Land zieht... puh so viel Arbeit. xD


    Ich wäre gerne Arenaleiter !!!
    Als Arenaleiter hat man einen festen Standort und denke ich ein gutes Leben. Man tritt immer mal wieder gegen Herausforderer an, manchmal gewinnt man und manchmal verliert man, man lernt also sehr viele andere Trainer kennen, kann von Niederlagen dazulernen usw. :)

  • Ich wäre eigentlich lieber ein ganz normaler Trainer.Da kann man überall rumreisen und keiner Dackelt mir hinterher.Mich würde es mehr als nerven.Schwester oder Officer möchte ich überhaut nicht werden.Ist einfach zu langweilig.Pokemon Koordinator mag ich auch net so wirklich.

  • Hmm...ich nehme mal Pokemon-Trainer.
    Als Trainer könnte ich Regionen bereisen,die Natur genießen,mit meine Pokemons und Freunden campen und Arenen herrausfordern.
    Man wäre frei und man könnte alles was man will.Ich könnte fremde Kulturen kennenlernen und viele Abenteuer bestreiten.
    Irgendwann werde ich mein Traumteam haben und ich fordere den Champ herraus,aber ich behandle trotzdem meine Pokemons wie gute Freunde.
    Nebenbei werde ich vielleicht ein paar Wettbewerbe bestreiten,aber Kämpfe sind eher mein Ding.Ach ein freies unbeschwerliches Leben...
    Und am Ende heirate ich eine wunderschöne Animefrau xD.

  • Ich wäre am liebsten ein Arenaleiter, denn als Arenaleiter kann man verschiedene Pokemon sehen und auch trainieren und auch neue Regeln stellen wenn man gegen einen Trainer kämpft.


    Ich würde aber such leber ein Trainer sein um mir die Welt anzusehen als auch mit meinen Freunden abhängen und neue Pokemon zu fangen bzw. zu entdecken oder herauszufordern.

  • Ich würde als erstes ein Trainer sein und mich durch die Arenen und Ligen kämpfen,aber auch Reisen mit den Pokemon machen und die Pokewelt entdecken.
    Später würde ich dann noch ein bisschen als Pokemon Ranger arbeiten und Pokemon beschützen.
    Wenn ich dann genug Erfahrung hab,dann würde ich wahrscheinlich Pokemon Professor/Forscher oder so werden und eben die legendären Pokemon zu besichtigen und Sachen pber sie in Erfahrung zu bringen.

  • Ich wäre gerne eine Pokémon Sammlerin! :3 Als ich klein war, liebte ich es immer, viele Pokémon in meiner Box zu haben! Jedes mal, wenn ich ein Pokémon gefunden habe, was ich noch nicht hatte, dann muss mindestens ein Pokéball weg! :3 Iwie macht mich das stolz, wenn ich ein Pokémonkampf mache und ich mit verschieden Pokémon antrete. Mein Bruder guckte so krass, dass ich alle Icognito gefangen habe. Ich habe alle Icognitos von A bis ?. :3 Nja... aber ich werde leider nie alle Pokémon haben ;( . Ich meine die ganzen Pokémondays finden nie in der Nähe von Rostock statt. Das find ich echt zum kotzen.



    Ach ja Monti, Glurak ist auch ein Drache, sowohl auch Impergator (mehr oder weniger)! :3 Mein Bruder mag auch Drachenpokémon und er hat ein Glurak im Team (Smaragt Edition leider mit Action Replay gecheatet und es ist auch noch ein Shinyglurak. Schwarz ist iwie schon eine schöne Farbe :3).

  • Am liebsten wäre ich koordinator, das wäre einfach klasse.


    Immer wieder neue Attacken-Kombinationen ausdenken...Super...Ich habe mir sogar mal einige Attacken-Kombinationen ausgedacht die ich aus Spaß immer auf Diamant im Doppel-Kampf mache ^^


    Manche finden es dumm ein paar Attack zu machen so das es glitzert ich finde es klasse und bin ein großer fan von wettbewerben!


    Besnonders im ANime freu ich mich immer auf Folgen mit Wettbewerben!

    He's back - He's Crazy.

    Zitat

    SystemBreakdown: Ganz im Gegenteil, ich finds amüsant wenn irgendwelche Nwbs daher laufen und mit diesem G-Ding da von Link Meta Knight killen wollen :>

  • ich wär am liebsten ein einfacher Pokemon trainer ,weil ich find es einfach aufregender in einer ganzen Welt rumzulaufen und gegen andere Trainer,Arenaleiter oder Top 4 zu kämpfen denn als arenaleiter oder bei den Top 4 kann man nur dort rumhocken und warten das irgend ein Trainer in die arena kommt und gegen den du kämpfen musst!!! als trainer kann man ja kämpfen muss aber nicht wenn das jemand will.

  • Ich wäre am liebsten ein Trainerin. Dann würde ich durch alle Regionen ziehen und für jede neue Region neue Pokemon nehmen. Die alten Pokemon bleiben dann zuhause. Aber ich würde gerne mit ein paar Freunden reisen ( alleine ist es doch langweilig). In den Ligen würde ich versuchen immer einen möglichst guten Platz zu machen.

  • Also, ich würde mich auch für Trainer entscheiden.
    Als Trainer hast du einfach unbegrenzbare Möglichkeiten. Du kannst Pokémon aufziehen, Pokémon fangen und trainieren, eben die ganze Palette. Besonders schön finde ich hier auch das reisen, welches sich auf zahlreiche Regionen bezieht. Würde mich einfach sehr interessieren in den Wäldern zu reisen, gegebnfalss dort zu übernachten, am Strand spazieren zu gehen, eben die ganzen Gebiete kennenzulernen. Man lernt eine Menge Neues kennen, was Pokémon, sowie Menschen betrifft. Durch Arenakämpfe könnte man seine Beziehungen zu seinen Pokémon verbessern. Insgesamt ist es einfach sehr verlockend.

  • Also ich wär gern der Arenaleiter meiner eigenen Psychoarena. Die Idee mit den Bodenplatten die dich umherschieben fand ich gar nich so schlecht.(Rubin/saphir) Und ein Doppelkampf wäre sicher ne Herausforderung.
    Als Arenaleiter hat mans sicher gut, man muss nur die Beine ausstrecken und auf deinem Balkon mit einen Pina Colada in den Händen, den Horizont und dem Meer entgegengucken und nebenbei seinen Ruf als Leiter verteidigen.
    Wie schwer kann das schon sein einen Anfänger so die Fresse zu polieren(im übertragenen Sinn)dass, er dich nie wieder herausfordert? Und nach erledigter Arbeit verabredet man sich mit Flavia in Bad Lavastadt auf ein Bad in den Heißen Quellen. Das wär ein Leben. :D


    (Yuhu,mein erster POst und ihm folgen viele weitere :rolleyes: )