Euer DÜMMSTES Pokémon-Erlebnis

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex
  • Als wäre es gestern gewesen:
    Zusammen mit einem damaligen Freund habe ich Pokemon gespielt, er hatte die Kristall-Edition.
    Er bat mich, ihm Suicune zu fangen und nach einem langen Kampf, dem mehrmaliges Neustarten etc. vorausging, hatte ich es geschafft.
    Ich überreichte ihm den Gameboy, ohne allerdings zu speichern, und wir hatten vereinbart, dass er es mir anschließend tauschen würde. Einer spontanen, noch heute unerklärlichen Laune folgend, zog er plötzlich das Spiel aus dem Gerät, während alles noch angeschaltet war. Ich reagierte ordentlich verdutzt, wahrscheinlich verärgert, weil ich den ganzen, zu der Zeit fordernden Kampf, erneut spielen musste. Letztendlich bekam ich aber das Suicune, ein zweites Mal sollte es mir nicht verwehrt bleiben ;)

  • Oh, ich erinnere mich da sehr gut an ein mehr als prägended Ereignis. Ich kann nicht mehr sagen, wie alt ich war. Könnte so zehn bis elf Jahre alt gewesen sein. Auf jeden Fall habe ich damals meine gelbe Edition auf meinem Gameboy gezockt. War noch das graue Ur-Gerät. Habe das Ding geliebt, da selber zusammengespart! Ich weiß noch sehr gut, dass ich damals hin und wieder die Nerven verloren habe. Irgendwie hatten die ersten Edition noch einen ziemlich hohen - ich nenne es mal Frustrationskoeffizienten - , was mir regelmäßig vor Wut die Tränen in die Augen getrieben hat... Auf jeden Fall hat mal wieder irgendwas nicht geklappt, wie geplant. Daraufhin habe ich meinen Gameboy vor Wut auf den Fußboden geworfen. Nichts passiert, die Dinger waren ja robust... Aber da ich noch so unsäglich sauer war, habe ich meinen Pantoffel hinterher gepfeffert. Keinen mit harter Sohle oder so, sondern nen relativ wabbligen. Als ich mich dadurch abreagiert hatte wollte ich weiter machen und stellte mit Entsetzen fest, dass wegen dem blöden Latsch das Display geplatzt war... :scared: Das hieß monatelang kein Pokémon, bis ich mir einen neuen Gameboy zusammengespart hatte. Aber alles hat sein Gutes. Meine Frustrationstolleranz war nach dem Ereignis wahnsinnig gewachsen! :thumbsup:

  • MEin dümmstes Ereignis fand in Diamant statt. Ich war gerade zum 3492034 MAl bei Cynthia ( ich hab es einfach nciht hinebkommen ) und war KURZ davor zu gewinnen. SO KURZ DAVOR. und was passiert ?! Natüüürlich EIN VOLLTREFFER von ihrem dummen Milotic! Ich könnte heulen. Am Ende habe ich es nach vielen weiteren versuchen doch geschafft xD

  • Mein dümmstes Pokemon Erlebnis war in der Grundschule. Ich hatte die goldene Edition und wollte ein Ho-oh fangen, bekam es aber einfach nicht in meinen Hyperall rein. ganze 3 Tage saß ich daran! Bis ich mich mit einem Freund verabredete, ihm die Geschichte erzählte und er ganz lässig meinte: "Lass mich mal". Er machte den Gameboy an, warf einen stinknormalen Pokeball und nach drei mal Wackeln war das Ho-oh direkt im Ball! Das Schlimmste war ja, dass es ein ganz normaler Pokeball war, wo die Chancen eigentlich gleich null stehen müssten!

  • Ich weiß jetzt nicht ob das hier rein zählt, aber ich fand es lustig. ^^
    Ist mir gestern passiert und zwar habe ich (nur für mich) auf X&Y ein Wonderlocke gestartet, einfach aus Langeweile.
    Ich habe als erstes Pokemon auf einer Route bei der ersten Arena, Rout 22?, ein Riolu auf Level 5 mit einem harten Wesen gefangen und da ich es ja wegtauschen musste habe ich es "LostSoul" genannt, weil ich das Pokemon liebe und eigentlich gerne behalten hätten.
    Ich musste es an einen aus Italien (glaub ich) gegen ein Flegmon wegtauschen.


    Dann allerdings bekam ich beim Labor Bisasam und musste das natürlich auch wegtauschen. Ich glaube an einen Japaner, aber was ich nicht glauben konnte ist, was ich bekommen habe! Tatsächlich ein Riolu und ich dachte er, wie genial das ja ist. Das beste aber war, das Ding war Deutsch und trug den Namen "LostSoul"! Wie viele Riolu mit dem Name, dem selben Level, Attacken und Wesen existieren wohl?
    Ich fand das einfach lustig, wie mein Riolu da wohl durch Schicksal zu mir zurück kam!

    Danke an Evali von Pokefans für den tollen Avatar, den sie als Preis für eine Aktion im Bisaboard angefertigt hat.

  • Mein dümmstes Erlebnis hat mehrere Monate angedauert. Ich habe als Kind Diamant gespielt und nie die Texte gelesen. Irgendwann blieb ich dann da stehen, wo man zur Mutter zurückgehen musste, um in die erste Stadt zu kommen. Der Rivale oder Assistent des Professors (ich weiß es gerade nicht) hat mich nie durchgelassen und ich habe nicht kapiert wieso. Deswegen habe ich mein Plinfa zu einem Impoleon trainiert und das auf den ersten Routen. Irgendwann habe ich dann selbst gecheckt was man machen muss.

  • Mein dümmster Moment war in Perl. Ich hatte einfach nicht genau gelesen und so nicht mitbekommen, dass ich in Fleetburg in die Bücherei gehen muss, um die Story voranzubekommen. Dadurch konnte ich eben nicht nach Sonnewik weil der Typ immer gesagt hat dass der Strom ausgefallen war. Habe im sogar ein Elektro Pokémon gebracht...
    In dem Spielstand hatte ich auch fast nur mein Chelterrar trainiert...Das war nach dem 6.Orden auf Level 64...

  • Ja also..das ist wirklich sehr dumm,dümmer gehts wohl nicht :/
    Ich war da 8? 9? 10? Jahre alt?! Keine Ahnung,hab Pokémon Diamant gespielt,da war halt ein Sniebel Route 216 oder so,oder 217? Idk aber auf jeden Fall hatte ich es noch nicht gefangen,gehe dann auf Beutel wollte Pokéball drücken,irg.wie war ivh nicht wirklich im Bewusstsein und hab Meisterball genommen..Hab jz ein Sniebel lvl 50 im Meisterball :eeeek::tired:

  • Na ja, damals (Danke Anime) war ich in Gen. 2 fest davon überzeugt, dass Gestein immun gegen Elektro ist.
    Deshalb habe ich Aerodactyl immer mit Lanturns Surf angegriffen, aber nie mit Funkensprung.
    Machte denke ich auch nichts aus, da Surf stärker ist. Irgendwann habe ich mich dann doch verklickt und dachte mir, Mist!
    Und dann ich; What, das geht? Tja. So ists.

  • Was war euer dümmstes Ereignis in Pokémon?

    Leider kann ich mich wie gestern daran erinnern, ist auch noch nicht all zu lange her, 1,5 Jahre vielleicht.
    Das war an dem Punkt, an dem man Rayquaza begegnet, und ihn ja fangen muss. Das ist soweit so gut, wenn man ihn besiegt ist er nicht weg, sondern alles beginnt von vorne. Das hat alles nach 2x auch prima geklappt. Das Problem kommt später, und zwar bei Deoxys. Als ich das spielte, kam mir wahrscheinlich garnicht in den Sinn, dass es legendär sein könnte, und hab es in 2 Zügen besiegt, bis mir dann klar wurde, dass ich es einfach umgelegt hatte. Da ich aber ein nahezu perfektes Rayquaza gefangen hatte, beliess ich es dabei, und stellte mich zufrieden, dass ich die Top 4 ein zweites Mal besiegen müsste, um Deoxys zu fangen..


    Mein zweites dummes Erlebnis, war natürlich auch bei einem legendären Pokémon, wie kann es auch anders sein? Und zwar auf der Namenlosen Ebene, wo man Reshiram, Zekrom und später Kyurem fangen kann. Ich hatte nicht mal eine Ahnung, was die Äon-Flote, geschweigedenn Überflieger oder solche Namenlosen Ebenen überhaupt darstellen sollten, oder was man da fangen konnte. So dumm wie ich war, dachte ich, dass es so ein Wundereiland war, an welchem man Shiny Pokémon, oder solche mit 5DV fangen konnte, I don't know. Na, dann begegnete ich Reshiram, und dachte mir, och, das ist nicht Shiny, ich besiege es. Ja.

  • Hatte eigentlich viele dumme Sachen gemacht, wollte eigentlich was bestimmtes schreiben, aber der hab's vergessen (immer dieses Gedächtnis).


    Also, erstmal gab es diesen Mythos, dass wenn man ganz schnell die A-Taste drückt, das Pokémon wahrscheinlicher drin bleibt. So hab ich bei jedem legendären Pokémon auf meine A-Taste eingebrügelt, wodurch sie jetzt kaputt ist.


    Dann waren da meine ersten Editionen, Diamant und Heartgold. Da war zum einen der Kraterberg, zum anderen Relaxo. Und zwar habe ich bis ich etwa 10 war, nie gewusst wie man an diesen Stellen weiter kommt. Naja, jedenfalls hab ich in Diamant meine Mons nach dem 7. Orden auf etwa Level 70 "trainiert", da ich nicht wusste wie man neustartet. Als ich dann Heartgold bekam habe ich nach Relaxo gefühlt 1000 mal neugestartet, in Wahrheit waren es bestimmt nur 50 Mal! :P  
    Jedenfalls habe ich dann aus Zufall entdeckt, dass es so etwas gibt, das sich Komplettlösung nennt, wodurch ich dann Relaxo hinter mir lassen konnte. Den Kraterberg habe ich irgendwann von selbst geschafft.


    Ach ja, dann gab's da noch Rot! Ich habe ihn mit Level 50 Mons besiegt. Es hat mich zwar hunderte Beleber und Tränke gekostet, aber ich hab's geschafft! :P


    Edit: Ich weiß wieder, was ich schreiben wollte! Jedenfalls war's in Schwarz 2, wo man diese Fundsache gefunden hat. Ich weiß nicht, wie ich darauf kam, aber ich hatte auf einmal panische Angst, dass ein Hacker sich in mein Spiel gehackt und das Teil dabei verloren hat! xD Ich hatte solche Angst, dass ich nicht gespeichert hab, und das einige Stunden lang. Irgendwann kam ich auf die Idee, mal zu googlen. :D

  • Ich spiele Pokemon erst seit Sonne/Mond, und mein bisher dümmstes Erlebnis war in Sonne beim Fangen von Kapu-Fala.
    Nachdem ich mir 50 neue Hyperbälle gekauft hatte, begann ich den Kampf gegen es. Ich schwächte es in den roten Bereich ab, sch.läferte es ein und warf einen Hyperball nach dem anderen,aber es wollte einfach nicht im Ball bleiben. Irgendwann, als ich schon fast alle Hyperbälle verbraucht hatte, gingen ihm die AP aus und es killte sich selbst mit Verzweifler.


    Zum Glück hatte ich vor dem Kampf gespeichert, ich resettete alsomich und begann den Kampf von vorne.
    Nachdem ich es in den gelben Bereich abgeschächt hatte, verklickte ich mich und warf versehentlich einen normalen Pokeball - und es blieb drin!! :D

    Code
    1. try {
    2. throwPokeball();
    3. }
    4. catch (Exception GalarDexIndexOutOfBoundsException) {
    5. // Gotta catch some of 'em!
    6. }

    R.I.P. Gotta catch 'em all (1998 - 2018)

  • Ich schreib jetzt auch mal meine dümmsten Pokémon-Erlebnisse:
    •In Pokémon Diamant war ich vor dem Finale im Kraterberg, und da ich nicht wusste, wie’s weitergeht, hab ich mein Chelterrar bis Level 70 (oder 80, weiß ich nicht mehr :D ) aufgelevelt, und schließlich konnte ich Team Galaktik nur mit Chelterrar besiegen... :grin:
    Wie ich gelesen hab, ist das nicht nur mir passiert... :grin:
    •Erst jetzt in Pokémon Sonne war ich zu dumm, mir ein paar Abras mit Synchro und verschiedenen Wesen zu fangen, und so hab ich mir circa 1 ganze Box mit Pichus, eine halbe Box mit Molunk und eine halbe Box mit Miniras gefangen, bis eins mit passendem Wesen erschien. Dabei waren über die Hälfte der gefangenen Pokémon welche mit neutralem Wesen... :patsch:
    Wie man außerdem sehen kann, hab ich mir natürlich nur die Pokémon ausgewählt für mein Team, die nur zu 5% erscheinen...
    Dabei war allerdings das Molunk am schwierigsten, da ich natürlich auch noch ein weibliches haben wollte...

  • Damals fand ich in der silbernen Edition direkt am anfang ein Shiny Ratzfratz, nur bin ich geflohen, weils irgendwie hässlich aussah. Das Blöde an der Sache war, dass ich zu den Zeitpunkt noch nichts von Shinys wusste und daher keine Ahnung hatte wie selten die sind. Man hab ich mich damals geärgert, als ich das erfuhr und heute könnte ich mir immer noch in den Hintern dafür beißen (aber ok, hätte schlimmer kommen können).

  • Ich hab mich damals in Perl an einer Shiny-Kette versucht und wollte endlich mein erstes shiny Pikachu haben. Also hab ich Stunden in diesem dämlichen Trophäengarten zugebracht. Zum x-ten Mal riss mir die Kette. Ich war so furchtbar wütend, dass ich gegen das wilde Zirpeise mit einem Feuersturm in die ewigen Jagdgründe schickte. Kurz darauf fiel mir auf, dass ein Shiny gewesen ist. Ich wusste nicht, ob ich lachen oder heulen sollte. Aus Frust hab ich meinen DS ausgemacht. Ohne zu speichern. Damit gingen mir knapp fünfzehn Level eines meiner Pokémon verloren.


    Wenn ich frustriert bin, passieren immer komische Sachen. Ich hatte irgendwie mein Ditto in Heartgold verloren und wollte ein neues fangen. nach einer halben Ewigkeit griff mich eins an. Da es sich absolut weigerte, in irgendeinem Ball zu bleiben, schmiss ich kurzerhand den Meisterball. Dann setzte der gesunde Menschenverstand wieder ein und ich machte aus. Zu blöd, dass ich in der Zwischenzeit aber auch schon Entei gefangen hatte. Und auf ein neues...


    In Pokémon Smaragd wollte ich wissen, wann sich Wailmer entwickelt und welche Attacken es lernt. Also speicherte ich mein Spiel ab und pumpte ihn mit Sonderbonbons voll. Dann rief mich meine Mutter zum Essen. Was tat ich also? Ich speicherte ab und verlor meine hart erarbeiteten Bonbons...


    Aber die Aktion, für die ich mir heute noch eine reinhauen könnte, war in Pokémon Blau. Ich hatte endlich ein Chaneira in der Safari-Zone gefangen und mir fehlten nur noch drei Pokémon für einen vollständigen Pokédex. Ich dachte aber, es sei witzig, nochmal neu anzufangen ohne zu speichern. Das war auch lustig. Bis der Reflex einsetzte, vor dem Arenaleiter abzusichern... Ich hab ein halbes Jahrzehnt lang nicht mehr gespielt.

    Das [wir alle gleich sind] zu wissen, aber nicht fähig zu sein, zu diesem Wissen zu stehen, das macht Diskriminierung aus.

  • Mein dümmstes Erlebnis war zu meiner Pokemon Anfangszeit. Ich habe nämlich nicht gewusst, dass man den Meisterball bekommen hat um z.B. Palkia zu fangen. Also dachte sich mein 7-jähriges ich, es wäre eine gute Idee den Meisterball für ein Bronzong einzusetzen, da ich es damals cool fand. :hmmmm:


    Aber mein mit Abstand dümmstes bzw. schlimmstes Erlebnis war letztes Jahr in Pokemon Y. Ich war schön dabei mir einige Shinys für Online Kämpfe zu breaden. Hatte bereits 200 Spielstunden und mein comp shiny Grypheldis war gerade fertig geworden. Am nächsten Tag wollte ich mein Spielstand laden und bekam die Fehlermeldung, dass meine Speicherdatein fehlerhaft sind und ich den Spielstand reseten muss ;( . Ich war so salty, dass ich eine ganze Weile Pokemon verstauben lies...

  • Hier mein dümmstes/traurigstes Pokemon erlebnis


    Ich hatte in meiner Roten Edition ein Glurak auf Level 97 ohne Sonderbonbons trainiert. Ein Freund hat mir dann vom klonen über Linkkabel erzählt und wollte es mit Glurak versuchen. Leider hat er mir es falsch erklärt und somit ging mein Glurak verloren und ich hatte 2 Sandan auf level 17.


    Hat mich damals zum weinen gebracht.

  • Also mein dümmstes erlebnis war bis jetzt in mond. Ich hatte ausversehen mein rauchball weggetauscht. Als jemand mir seinen rauchball gegeben hatte (aus mitleid oder so XD) schwor ich mir das ich nie wieder seltene items ausversehen vertausche und jetzt doppelt und dreifach auf das item schaue. Und was passiert mir einige wochen (genauer gesagt gestern) später? Dumb me vertauscht ausversehen sein glücks-ei ;( . Hab auf reddit zwar einen neuen bekommen musste aber meinen goldkronkorken dafür blechen :(

  • Mein erstes Erlebnis ist schon rund 17 Jahre her. Damals hatte meine Cousine einen GBC und die blaue Edition, ich durfte dann damit spielen als ich bei ihr zu Besuch war. Sie hatte das Spiel in einem Haus abgespeichert und ich wollte dort natuerlich raus - nur wie? Nach ca. einer halben Stunde habe ich entnervt aufgegeben, da ich nicht darauf gekommen bin, dass die schraffierte Flaeche am unteren Rand den Ausgang darstellt Dx Fragen wollte ich aus Prinzip auch nicht.


    Das zweite ist nicht direkt mir passiert, aber auf meiner Edition. Eine Freundin und ich probierten Sunny Town in Rot aus, wir hatten uns vorher eingelesen (ich glaube wir waren beide 14) und ganz erfreut, dass es beim ersten Versuch direkt funktionierte. Dann rief ihre Mutter uns zum Essen, sie klappt also meinen GBA SP zu und wir gehen runter. Anschliessend macht sie das Geraet wieder auf und ihr fiel auf, dass wir nicht gespeichert haben, also tat sie genau das... In Sunny Town. Mein Spielstand war dann etwas hinueber. Als Trost hat sie mir aber ihre Saphir geschenkt ^^'