Neue Pokémon!?

  • Also ích würd gern mal welche erfinden, leider fehlt mir da die künstlerische Begabung.
    Langsam sinds aber auch genug, das wird echt arm, was die machen, nur, weil sie keine Ideen haben.


    Die Typen finde ich ganz gut so, einer mehr würde nur stören.
    Mit Unlicht ist ja quasi so was wie das Gegenteil wie Psycho gemeint, daher wäre der Typ Licht auch einfach unnötig.

  • Ich bin auch klar für neue Pokemon, da man sich das kaufen neuer Editionen sonst sparen könnte. Außerdem, würde ich gerne wollen, dass Sie sich bei den Startern, langsam was besonderes einfallen lassen, als diese billig kopien von den vorherigen Startern, einfach nur ärbermlich.


    Eine dritte Entwicklung von Lucario würde mir persönlich sehr gut gefallen, um zum beispiel zu einem Perfekten AURA-MEISTER zu werden.
    Einfälle hätte ich zur genüge.


    Letztenenderes ist es so, das neue Pokemon kommen müssen, da sonst keine neuen Ideen bzw. Storys sich verbinden lassen würden.
    Also hoffe ich das noch viele neue Pokemon dazukommen.

  • Ich bin auch für neue Pokemon bei neuen Editionen^^
    Allerdings müssen die sich irgendwann was einfallen lassen damit man auch alles auf den Speicherplatz bekommt wenn man jedes einzelene Pokemon fangen will. Wenn das immer mehr werden, wird ja auch immer mehr Speicherplatz beansprucht...aber ich denke mal da wird sich noch eine Lösung finden wenn es mal irgendwann so weit sein sollte dann gibt es bestimmt schon efektivere Methoden um die ganzen Daten zu speichern, hoffe ich jedenfalls.
    Ich möchte unbedingt ein Pokemon, das aussieht wie ein Greif.
    Ach ja und Känguruh (Kangama zählt bei mir als Dino), Beutelwolf, Panda und Nebelparder fände ich als Pokemon auch schön.
    Was ich noch gut fände ist eine weitere Entwicklung von Evoli als jeden, noch nicht von Evoli besetzten, Typ. Wenn es schon so viele verschiedene Entwicklungs-Typen hat, dann kann man die anderen doch auch noch dazuerfinden oder? Aber ich finde dann sollte auch eine Normal-Entwicklung dabei sein. (mal ein niedlicher "VM-Sklave" eben) Ich glaube mal dann müssten die noch ein paar Entwicklungsitems dazu machen aber solange man die kaufen kann ist das kein Problem^^ (bitte lasst die kaufbar sein das macht einen ja wahnsinnig wenn man das Item schon für ein anderes Pokemon verwendet hat)
    Aber ein paar neue Pokemon-Typen wären wohl sehr verwirrend weil sie noch irgendwie in den Kreis der Stärken und Schwächen eingebaut werden müssten.

  • Meiner Meinung sollte es für vile Pokémon noch neue Entwicklungen geben.Für Zobiris zum Beispiel.Das könnte dann Zoberias heißen oder so... ;D Und für Evoli soll es auch noch mehr Typen geben...Wenn schon so viele warum dann nicht gleich schon alle?Oder zu mindest die meisten....Ich finde nähmlich, dass man so ein Boden-Evoli-Pokémon bestimmt mal gut gebrauchen könnte.Oder für Enteron könnte es noch eine 3. Entwicklung geben.Ich finde Enton sieht irgendwie voll nach 3-Entwicklungs-Pokémon ;D aus.....

  • Mein neues Pokémon wäre eine Weiterentwicklung von Firnontor
    Es hätte die Typen eis und Gestein
    Es wäre dann ein mutiertes Schneppke bei dem der Panzer runzelig aussieht und gräulich ist
    Seine spezialattacke hieße Hageldonner
    Die Werte würden knapp unter denen von Brutalanda, Despotar und Metagross liegen

  • Ich kann nur sagen JA!
    Ich weiß gar nicht was alle haben?!?
    Sie sind immer gut gelungen...naja bis auf Dussellgurr.
    Der Name: igitt!!! Hör auf zu gurren du dussell!
    Ich bin immer für neue Pokemon.
    Und das komische ich kann alle Pokemon namen wenn man mir nur ein Bild oder sogar eine Silhouette zeigt!!
    Es ist immere ein neues Gefühl wenn man durch die gegend läuft und dann taucht ein neues Pokemon auf!
    Dieses Gefühl ist immer wieder viel Spaß^^


    mfg BlackK.

  • Ich bin leider dagegen. Ich finde die in Schwarz und Weiß waren auch nicht mehr so richtig cool. Nichts gegen die Macher, aber irgendwann gehen denen auch mal die Ideen aus. Echt anstrengend wenn jeder neue Pokémon will und man sie nur noch erzwingen muss. Desalb gefallen mir diese auch nicht so wirklich.

  • Da muss ich mich Hoschi anschließen.
    Die neuen Pkm für B/W waren/sind wirklich nicht der Hit.


    Naja, neue Pkm selber erfinden finde ich eine lustige Idee.
    Ich habe mir damal oft welche ausgedacht, aber dises Ideen sind nur zum Spaß, nicht für ein Spiel.
    Da wären die Ideen ja irgendwann verbraucht...


    Ich hatte damals immer an einen Eisdrachen in Blau-Schwarz gedacht, der so aussieht wie ein richtiger Märchendrache.
    Zwar ist jetzt Kyurem aufgetaucht (wl, dass es Eis/Drache ist), aber irgendwie...
    Sieht es komisch aus.


    Sonst fände ich einen weiteren Wasser/Drache Typus richtig cool.
    Der sollte aber mehr von einem Märchendrachen inspiriert sein.
    (Ich meine in dem Fall einen Deutschen Märchendrachen mit Flügeln und 4 Füßen, Hörnern, Feueratem und so, evtl. auch wie bei HarryPotter4)


    Lg, Eldra

  • Ich bin strickt für nein da es doch schon genug Poke´mon gibt wie soll man wenn es jedes Jahr neue gibt in 20 jahren die zusammen bekommen oder würdest du dann vllt. rund 1500 fangen wollen...also ich nit...und man könnte sich kaum noch die Namen oder sontiges merken...und ich finde die 13 vorhandenen Typen gibt es seit anfang und deswegen soll es sie auch weiterhin geben unswar nur diese 13


    Lg Rexy


    Es gibt 17 Typen.... Also ich heiße jedes neue Pokemon willkommen ;-) Meinetwegen kann es irgendwann ne Million Pokemon geben :D Ich bin Fan durch und durch und ich finde,wenn man sagt es gibt schon zu viele dann ist man schon nicht so der Fan^^ Und man muss schließlich nicht alle Pokemon fangen! Man muss den Pokedex ja nicht vervollständigen! Und für neue Typen bin ich auch immer^^ Der Typ Licht wäre echt geil^^Und ich wäre noch für den Typ Kristall^^
    Meine Ideen: Ein Unlicht/ Feuer Pokemon das an den Dreiköpfigen Höllenhund Cerberus/Kerboleus keine Ahnung wie er heißt erinnert^^
    Ein Geist/Gestein Pokemon welches an eine Tiki Maske mit Händen erinnert ;-)
    Eine Stahl-Entwicklung von Evoli. Das Fell würde halt stählern glänzen und metallene Klauen ;-)
    Ein Kristall(Ausgedachter Typ halt)/Käfer Pokemon das aussieht wie ein Skorpion aus Kristallen


    ;-)

  • Ja, wie ich bereits in der Überschrift geschrieben habe ist das immer eine Frage der Ansichtsache! Natürlich ist es immer wieder lustig wenn neue Pokis herauskommen wobei ja die Pokemon auch immer mehr wie " irgendetwas " aussehen, z.B Unratütox :D Und auch die Namen werden langsam nicht mehr so gut weil ihnen einfach die Ideen ausgehen! Doch die Hersteller von Pokemon denken nicht daran was gut währe für die "Pokemon Welt" und daher werden sie immer wieder neue Pokemon rausbringen denn solange mann damit Geld machen kann ( Mit Pokemon wird man das wahrscheinlich immer können ) werden sie neue Pokemon erfinden! Und zu den Entwicklungsstufen finde ich das sollte so bleiben denn 3 Entwicklungsstufen reichen volkommen vielleicht könnte man zu dem ein oder anderen Pokemon noch eine Entwicklung machen! So wie ich finde wenn immer mehr Pokemon rauskommen wird es natürlich irgendwann soweit sein das ein Auto Pokemon herauskommen wird 8-) Was natürlich absoluter ... ist. Ich finde man sollte das in den nächsten Jahren so machen das man mehr Reprints der Spieler herausbringt ( z.B Rubin und Saphir ) dann irgendwann ( Perl und Diamant ) usw. und schaut das man die neuen Pokemon immer um 1 bis 2 Jahre weiter herrauszögert. Man sollte auch schaun das man nicht immer alle Pokemon auf eine Edition laden kann denn wenn man irgendwann 1000 Pokemon auf einer Edition hat macht das auch keinen Spass mehr. LG Reshiramu_98

  • Also iuch bin auch dafür das noch neue pokemon kommen, da es sonst irgendwann echt langweilig werden würde!
    Allesdings fände ich es blöd wenn am ende nur noch langweilige kopien von anderen pokemon herauskommen würden.
    Vorallem bei den Starter wünsche ich mir ein bischen mehr kreativität. Ich für meinen teil haben auch kein problem damit mir die namen der pokemon zu merken. Also schön weiter machen da!
    Zu den neuen typen würde ich eher sagen es ist gut so wie es ist und da sollte man nichts ändern! 8-)

  • An Pokémontypen haben wir meines Erachtens eine gesunde Zahl, die weder größer noch kleiner sein sollte. Jeder neue Typ wäre nun ziemlich bizarr und eben einer zu viel. Was die Pokémon selbst angeht, hats meiner Meining nach schon zu viele. Gerade in der 5. Generation hab ich oft den Eindruck, dass mittlerweile jede noch so berscheuerte Idee umgesetzt wird, Hauptsache man kann was neues an den Start bringen. Dabei haben manche Fans inzwischen schon bessere Einfälle, als die Entwickler. Seht euch nur mal http://www.youtube.com/watch?v=28dwOV-V7wA&feature=related an.
    Vor allem wird da nicht NUR nach etwas neuem gesucht, auch bekommen Pokémon wie Dummisel oder Liebiskus ihre bitter nötigen Vor-/Folgestufen.

  • Eine Generation (also dann die 6.) würde ich noch verkraften.
    Da müssten dann so 101 neue Pokemon dabei sein damit die Zahl der Monster dann auf 750 steigt, was für mich dann auch vollkommen reicht.
    Die Editionene könnten mal auf einem anderen Planeten spielen und würden dann Pokemon Moon und Pokemon Sun Edition heißen.
    Pokemon ohne Entwicklung wie z.B. Lapras (könnte sich dann in das Monster von Loch Ness verwandeln XD), Dummisel, Liebiskus oder auch Pachirisu würden dann auf den neuen Editionen (durch die Kosmische Kraft, da es ja im Weltraum spielt) eine Entwicklung bekommen.
    Ein neues Element Licht wäre echt cool! ^^
    Die beiden Legendären wären dann einmal ein Außerirdischer vom Typ Psycho/Licht und ein geflügeltes Wesen (ähnlich wie der Mottenmann, wer ihn nicht kennt googelt ihn einfach) vom Typ Unlicht/Feuer.
    Die böse Geheimorganisation könnte dann Team Univerum oder Team Krypto sein!
    Neue Attacken wären auch cool zB. die Elektro Attacke "Donnerkeil" wo das Pokemon Gegenstände elektrifiziert und sie dann auf Gegner schleudert (Stärke: 90; Genauigkeit: 80).
    Vom Typ her wäre es cool wenn die mal so was wie Elektro/Eis oder Eis/Stahl. Was auch noch cool wäre Kampf/Unlicht oder Unlicht/Gift.


    So das sind jetzt meine Vorschläge!
    Nach der 6. Generation sollte dann aber endgültig Schluss sein, aber noch sind wir ja bei der 5.! ^^

  • Für mich ist die Antwort 100% ja.Ich habe mir schon lange mal welche ausgedacht:
    Sasua
    Weisses Gespenst mit einer blauen Blume auf dem Kopf.Hat ein Arm aus Wasser den anderen aus Feuer.Es hat Vampirzähne und ist schneller als jedes andere Pokemon.
    Typ:Geist
    Speziell:Initiative


    Drago
    Ein grosser blauer Drache der Legendär ist!Kein Pokemon auf der ganzen Welt ist so stark wie es!Es ist von ALLEN Typen und dazu noch vom Typ "Licht"!
    Alle Attacken die es erlernen kann nehmen über 100 Schaden!
    Typ:Alle
    Speziell:ALLES


    »A reader lives a thousand lives before he dies. The man who never reads lives only one.«
    ~ George R.R. Martin

  • Für neue Pokémon bin ich immer offen ^^
    Es gibt für mich nie zu viele davon,und ich würde mich freuen,wenn wieder neue dazukommen.
    Aber in B/W 2 sollen soweit es bekanntgegeben ist,keine neuen dazukommen.
    Vielleicht mal in den weiteren Editionen....Ich warte schon gespannt darauf (;


    LG N

  • ich finde es werden langsam genug pokémon..es kommen einfach nich mehr genug ideen, die 5. generation is ja schon ziemlich daneben und die 4. auch. typen sollte es auch keine mehr geben, 17 reichen total! und warum soll es licht geben, nur weil es unlicht gibt? es gibt doch elektro?! soll es dann auch nur weil es normal gibt unnormal geben oder geist und lebendig??!!


    Drago
    Ein grosser blauer Drache der Legendär ist!Kein Pokemon auf der ganzen Welt ist so stark wie es!Es ist von ALLEN Typen und dazu noch vom Typ "Licht"!
    Alle Attacken die es erlernen kann nehmen über 100 Schaden!
    Typ:Alle
    Speziell:ALLES


    das klingt irgendwie ein bisschen einfallslos...außerdem gibt es ja schon arceus ;) ich finde es sollte kein masterpokemon geben, dem sich niemand stellen kann un so, es gibt nie ein lebewesen dass perfekt ist
    aber dein sasua hört sich cool an ;)

  • Klar wär ich für neue Pokis, aber bitte nicht solche wie in B/W, die sehen einfallslos und„hingeschludert( :assi: )" aus. 2 Vorschläge hätt ich schon:
    Kohlrabi: Ein kleiner violetter Rabe ohne Beine, mit einem Kohlrabi(mal googeln) auf dem Kopf, hab ich sogar schon entworfen(das nenn ich mal vorbildlich)
    Typ Flug/Pflanze. Die Entwicklung wäre dann ein Kohlkrabe oder es gäb die Kohlkrabbe :assi:

    Dem guten Binks bring ich sein Rum,
    vertrau mich den Wellen und der Brise an ganz stumm.
    Jenseits der her salz'gen Fluten geht die Sonne trubend unter,
    das Lied der Vogelschar am Himmel hallt laut und munter.


  • 001 Eukala
    Koala
    Pflanze


    Grösse: 0,4 m
    Gewicht: 4 kg


    Es lebt ausschliesslich in Bäumen.Wenn es sich bedroht fühlt nimmt es seine Messerscharfen Eukalyptussblätter um sich zu verteidigen.


    Fähigkeit: Notdünger
    VF Fähigkeit: Floraschild


    1: Tackle
    4: Heuler
    7: Rasierblatt
    10: Wachstum
    13: Kugelsaat
    16: Slam
    19: Beerenkräfte
    22: Egelsamen
    25: Bodyslam
    28: Fluch
    31: Laubklinge
    34: Amnesie
    37: Synthese
    40: Akrobatik
    43: Blättersturm


    Level 17 -> "Eukamops"


    002 Eukamops
    Koala
    Pflanze/Kampf


    Grösse: 1,1 m
    Gewicht: 45 kg


    Es verbringt seine Zeit gerne mit dem Schieden eines perfekten Schlagstock aus Eukalyptusbaum. Damit kann es, es perfekt als Verteidigung- und Angriffsswaffe benutzen.


    Fähigkeit: Notdünger
    VF Fähigkeit: Floraschild


    1: Tackle
    4: Heuler
    7: Rasierblatt
    10: Wachstum
    13: Kugelsaat
    16: Armstoss
    20: Beerenkräfte
    22: Egelsamen
    26: Bodyslam
    28: Fluch
    32: Laubklinge
    34: Amnesie
    38: Synthese
    40: Kraftkoloss
    44: Blättersturm


    Level 36 -> "Eukaloss"


    003 Eukoloss
    Sumo-Ringer
    Pflanze/Kampf


    Grösse: 2,3 m
    Gewicht: 386kg


    Da es die Fähigkeit verloren hat auf Bäumen zu leben ist es nicht mehr so flink wie früher. Dafür kann es mit seinem Gewicht und Grösse seine früheren Fressfeinde mühelose abschrecken.


    Fähigkeit: Notdünger
    VF Fähigkeit: Floraschild


    1: Holzhammer
    1: Tackle
    4: Heuler
    7: Rasierblatt
    10: Wachstum
    13: Kugelsaat
    16: Slam
    19: Beerenkräfte
    22: Egelsamen
    25: Bodyslam
    28: Fluch
    31: Laubklinge
    36: Eukalyptusschlag
    40: Amnesie
    44: Synthese
    48: Bauchtrommel
    54: Rammboss


    Zitat

    Eukalyptusschlag
    Typ: Pflanze
    Stärke: 120
    Genauigkeit: 90
    AP: 10
    Mächtiger Schlag der die Verteidigung und Sp. Verteidigung des Anwenders um 1 Level sinken lässt


    Wenn ihr wollt kann ich auch eine Zeichnung machen :P

  • Neues Trio:


    Name: Frozelas
    Typ: Eis
    Fähigkeit: Hagelalarm (Entfacht einen Hagelsturm)
    Werte: 580 Statuspkt gesamt, Schwerpunkt KP und SpezAngriff
    Pokedex-Eintrag: Lebt in eiskalten Gebieten und schleudert Eisklumpen auf Gegner. Alles in seiner Umgebung erstarrt innerhalb weniger Sekunden zu Eis.
    Spezial-Attacke: Klimahieb (nimmt hier den Typ Eis an)


    Name: Sandelas
    Typ: Boden
    Fähigkeit: Sandsturm
    Werte: 580 Statuspkt gesamt, Schwerpunkt KP und SpezAngriff
    Pokedex-Eintrag: Lebt in heißen, trockenen Wüstengebieten. Im Gestein tief unter den Sandmassen gräbt es Tunnel im Gestein, um sich versteckt zu halten.
    Spezial-Attacke: Klimahieb (nimmt hier den Typ Boden an)


    Name: ??? (In gewisser Weise der Anführer)
    Typ: Psycho
    Fähigkeit: Klimaschutz
    Werte: 600 Statuspkt gesamt, Schwerpunkt KP und SpezAngriff
    Pokedex-Eintrag: Sorgt dafür, das Hitze und Trockenheit mit Kälte und Eis im Gleichgewicht bleiben.
    Spezial-Attacke: Klimahieb (nimmt hier den Typ Psycho an)