Euer Lieblingstyp

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Früher hatte ich vor allem ein Fabel für Wasser und Drachen.
    Inzwischen mag ich auch Eis und Gift. Was nun am meisten für mich spricht? Wahrscheinlich Wasser.
    Ich hatte viele Pokemon dieses Typs in meinen Teams.


    Damits nicht all zu arg kurz wird.


    Eis. Ich mag einfach den Stil einiger Eispokemon und den Typ an sich, ohne Bezug zu den Pokemon.
    Lapras, Austos. Vor allem Loreleys Team, aber auch sowas wie Regice und Walraisa.


    Drachen sind seltener und wurden früher sehr hervorgehoben. Außerdem sind sie einfach ästhetisch.


    Gift hat einfach was. Die Pokemon der 1. Generation gefallen mir und auch Toxin war lange eine meiner Lieblingsattacken. Schon seltsam, dass in Gen 1 Gift der häufigste Typ war, häufiger als Wasser.


    Wasser. Weniger wegen der Attacken, oder dem Aussehen des Elements, als wegen der schönen Auswahl an Pokemon.
    Kappalores, Austos, Lanturn....
    Darüber hinaus habe ich das Element Wasser im chinesischen Horoskop. (und Tierkreiszeichen Affe -.-)


    Und der meiner Meinung nach "schlimmste" Drache (trotzdem noch irgendwie cool) ist Shardrago. Die Form spricht mich schon mal gar nicht an, aber am schlimmsten finde ich die Shiny-Farbe. Aus relativ offensichtlichen Gründen heißt mein Shiny-Shardrago auch Karotte. Ich habe mir nur eines geholt, um diesen Namen vergeben zu dürfen, ich meine...


    Naja, Bulk und Offensive sind OK. Speed und Movepool, insbesondere durch das fehlen von Tuningattacken, grottig.
    Dadurch kann es sich nicht gut durchsetzen. Aber ich mags ehrlich gesagt. Aber auch nur wegen der witzigen Farbähnlichkeit mit einem Digimon. http://vignette2.wikia.nocooki…0214124903&path-prefix=de
    Schade, dass es als Shiny keinen dunkelblauen Kopf hat, denn das Digimon war eine Art Kopie eines anderen, nur mit einer anderen Kopffarbe.

  • Ich mag mehrere Typen,wie z.B Unlicht,Wasser,Eis,Feuer,Kampf,Stahl oder Elektro.
    Am liebsten mag ich den Typ Wasser.Hatte fast immer das Starterpokemon mit Typ Wasser genommen,außer 2 mal.Können gute und praktische Vm's z.b erlernen,wie Surfer oder Taucher.Außerdem sehen sie auch gut aus und sind ebenso stark.

  • Ich mag Wasser besonders sehr weil da meine Lieblings Mons vertreten sind wie Azumarill, Suicune, Garados, Plinfa, Yoloturzel Loturzel, Morlord und Keldeo


    sonst mag ich noch den Psycho Typ :3

  • Ich mag Pflanze, Drache und Flug. Pflanze weil Pflanze einfach etwas ruhiges und perfektes an sich haben. Drache......weils nun mal Drachen sind :love: und ich Drachen liebe und Flugpokemon weil die etwas haben das sie frei wirken lässt. Daneben mag ich noch viele andere Typen aber das sind meine Lieblinge.

    Ein Euro, sie zu knechten, sie alle zu finden,
    ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden“

  • Mein Lieblingstyp ist Feuer, da fast alle meine Liebelingspokemon Feuertypen sind und das Feuer etwas kraftvolles und ungezügeltes hat.^^
    Aber ich finde die Typen Drache und Unlicht auch total toll. Drachentypen sind so mysteriös und geheimnisvoll und Unlichttypen sind cool :D

  • Ganz oben stehen bei mir Stahl und Pflanze... (obwohl ich Pflanze immer gern Gemüse nenne XD)
    Mit Stahl und Pflanze hat man meine Lieblingsstarter schonmal abgedeckt (Bisaflor, Impoleon, Serpiroyal), ich finde, sie alle sehen auf verschiedene Arten sehr beeindruckend aus und können sowohl defensiv, als auch offensiv einiges anrichten...der einzigartige Typ von Impoleon ist ebenfalls super XD
    Dialga, Heatran und Scherox wären weitere Beispiele für tolle Stahl-Pokémon...ich finde Drache/Stahl lustiger als Fee-Stahl und hoffe wirklich darauf, dass in Zukunft vielleicht noch ein nicht-legendärer Stahl-Drache kommt, am besten noch mit Schwebe, das wäre richtig lustig...XD
    Ansonsten ist natürlich noch das allseits beliebte Tentantel zu erwähnen, das gleich beide Typen hat und ja sogar im Uber eine gewisse Präsenz hat XD
    Außerdem mag ich auch Käfer sehr gerne (besonders Ramoth und Vivillon, aber auch Genesect und Fermicula (immer diese Stahl-Käfer...XD))
    Normal wäre eventuell auch noch erwähnenswert, eben aufgrund der großen Vielfalt an völlig verschiedenartigen Pokémon und die teilweise interessanten Typkombinationen (Normal/Geist wäre mal lustig XD)
    Und zum Schluss alle fischartigen Pokémon, insbesondere Karpador, Golking und Flunschlik XD

  • Wo ist die Abstimmoption für "nichts"? In der Tat habe ich keinen festen Lieblingstyp – bezogen sowohl auf Attacken als auch auf Mons.


    Meine Lieblingsmons, mit denen ich gerne einige Zeit spiele, ehe sie wieder in der Box landen, wechseln hin und wieder. Während es Lieblings-Monster gibt, habe ich keine bestimmten Typen, die ich am besten finde – auch nicht temporär. Höchstens innerhalb eines Kampfes empfinde ich in einer bestimmten Situation irgendeinen Typen als am vorteilhaftesten, das macht für mich aber irgendwie keinen Lieblingstypen aus.

  • Es gibt zwar einige Typen die ich sehr mag dazu zählen Gift, Geist, Stahl und Eis mein absoluter Favorit ist allerdings Unlicht ein Grund dafür ist sogut wie jedes Pokemon von diesem Typ gilt als böse und oder sieht ziemlich fies aus und ich habe ein Faible für solche Pokemon auch das Design bekannter Unlichtpokemonnutzer und der Pokemon selbst gefällt mir auch sehr gut. Ich benutze sie auch mehr als nur gerne in Kämpfen trotz der doch recht bescheiden defensiven Qualitäten

  • Mein persönlicher Favorit ist der Typ "Feuer". Mir gefallen die Feuer-Pokémon sehr und haben meiner Meinung nach einen hohen Stellenwert im Pokémon-Franchise, neben Wasser und Pflanze.
    Schon als kleines Kind, als ich mir damals die Feuer-Edition geholt habe, beeindruckte mich Glurak sehr, sodass ich mich schnell von Feuer-Pokémon faszinierte.
    Zumal ich sehr interessant finde, dass alle Feuer-Starterpokémon auf einem Tier aus dem chinesischen Kalender basiert..

  • Ich ziehe eindeutig den Typ Pflanze vor. Ich achte zwar, wie alle anderen Spieler auch, immer darauf, ein ausgewogenes Team zu haben, aber Pflanzen-Attacken haben bei mir einen besonderen Stellenwert. Ich bringe sie auch Pokémon bei, die nichts mit dem Typ Pflanze zu tun haben, einfach um noch einen Trumpf im Ärmel zu haben, falls das Pflanzen-Pokémon mal besiegt sein sollte.


    Allerdings muss ich den Typen auf die Attacken beschränken. Oftmals haben mir gerade die Pflanzen-Pokémon ein zu liebliches Design, was dazu führt, dass mir rein von der Optik her viele nicht gefallen. Vor allem die Johto-Region hat meiner Meinung nach ziemlich dürftige Pflanzen-Pokémon. Vielleicht gebe ich dem Pflanzen-Starter deswegen so gut wie immer den Vorzug.

  • Mein Lieblingstyp ist der Typ "Unlicht".
    Ich assoziiere diesen Typ, logischerweise, mit der Dunkelheit und denke, dass er deshalb sehr gut zu mir passt.
    Außerdem gefällt mir das Design der meisten Unlicht-Pokemon. Der Großteil der Unlicht-Pokemon wirkt in irgendeiner Weise düster, mysteriös/geheimnisvoll und/oder bedrohlich. Besonders die ersten beiden Eigenschaften gefallen mir sehr gut. Da kann ich auch über "Probleme" mit bestimmten Werten und die eher unverständlichen Schwächen hinwegsehen.
    Nach "Unlicht" kommt definitiv "Geist". Auch dieser Typ hat eine Verbindung zum Düsteren und das Design der meisten Geist-Pokemon sagt mir zu. Außerdem gefällt mir, dass viele Geist-Pokemon unheimliche oder sogar leicht, für Pokemon-Verhältnisse, "verstörende" Pokedex-Einträge haben. Des weiteren finde ich die Thematik "Geister" recht interessant, was ebenfalls dafür sorgt, dass ich Gefallen an diesem Typ finde.

  • Ich habe drei Lieblingstypen:
    Geist, Unlicht & Psycho


    Alle drei haben etwas geheimnisvolles, düsteres und mächtiges, was mir sehr sehr gefällt.
    Geistpokemon zum Beispiel wirken bedrohlich und unerfassbar, Unlicht ist so dunkel und ich verbinde es mit der Nacht, meiner Liebsten Tageszeit. Und Psychopokemon sind so stark und übernachtürlich :3


    Mich faszinieren diese drei Typen einfach sehr <3


    LG Lavender

  • Naja, genau festlegen kann ich mich da nicht, aber ich würde so bewerten:


    -Eis (Es gibt nicht so viele, doch die die es gibt sind Cool oder Stark, ist auch mein Lieblings-Element)
    -Wasser (Großer Sympathie-Bonus wegen Turtok und den Wasser Startern,Viele Pokemon Cool oder Stark)
    -Boden (Finde nahezu alle Bodenpokemon Cool, weil ich ihr Design mag)
    -Pflanze (Der am wenigstens Gepickte Starter, Die meisten Pokemon sind Nützlich und haben ein Cooles Design)
    -Unlicht (Es gab noch nie eine Unlicht-Arena, Alle Pokemon sind Mystisch und haben einen gewissen Touch)
    -Drache (Die sagenumwobenen Starken Drachenpokemon, die in jedem Spieler Overhyped werden. Es gibt viele Starke und ALLE haben ein geiles Design)
    -Geist (Stoff für Creepypastas und Hammer Designs)
    -Käfer (Grund das Pokemon Existiert, Leicht zu bekommen und zu trainieren, hübsche Designs und Gimmicks)
    -Feuer (Starke Attacker, Nahezu alle Feuer-starter sind Cool ^^)
    -Gift (Oft unterschätzter Typ, alle Pokemon sehen so aus, als sollte man sich nicht mit ihnen anlegen)
    -Flug (Sie sehen majestätisch aus und ersparen mir ewiges fahren mit dem Fahrrad ^^)
    -Kampf (Sie sehen cool aus, sind stark und erinnern mich ein bisschen an mein Hobby)
    -Elektro (Sie haben relativ hübsche Designs)
    -Gestein (Manche sind stark, doch die Designs lassen meistens zu wünschen übrig)
    -Normal (Langweiliger Typ, fast keine brauchbaren Pokemon, jedoch coole Designs)
    -Stahl (Sie sehen zu mechanisch aus, einige Pokemon sind ganz brauchbar, teilweise coole Designs)
    -Psycho (Sie sehen verrückt und wahnsinnig aus, viele Designs sehen gleich aus)
    -Fee (Es gibt einfach noch nicht so viele und die die es gibt sind Hässlich, schwach oder gefallen mir einfach nicht)

  • Ich weiß nicht wieso, doch seit der ersten Stunde habe ich eine Vorliebe für Feuerpokemon.
    Ich denke das kam vor allem durch den Anime, wodurch sich meine Lieblinge Glumanda+ und Ponita+ entwickelten.
    Ansonsten finde ich die Designs der meisten Feuer PKMN sehr ansprechend und ihr Agieren im Kampf sehr kraftvoll.


    Danach folgen meist FlugPKMN weil sie sich gut mit Feuer kombinieren lassen, sehr schön designt sind und kraftvoll und elegant wirken.


    Im Anschluss wechseln sich je nach Lust und Laune Elektro, Drache und Fee ab.
    Wieso diese jedoch immer wieder wechseln, konnte ich mir bisher leider selber auch noch nicht beantworten XD"

  • Ich mag Feuerpokémon, zum Einen, weil Feuer für mich immer auch Kraft und Dynamik ausdrückt (wie bei Lohgock oder Tornupto), zum Anderen, weil ich fast immer Feuerstarter gewählt habe. Außerdem haben viele Feuerpokémon einen hohen Spezialangriff und ich mag Spezialattacken^^ Und sobald Legis Feuer als Typ hatten, sahen sie auch immer cool aus, ganz besonders Entei. Außer Heatran, das ist mir irgendwie zu träge. Mit Feuer/Stahl wäre definitiv mehr gegangen, aber für das Konzept des Lava-Pokemons passt es natürlich perfekt. Ich bin sehr gespannt auf das dritte der Eventpokémon in X/Y, wenn die Leaks stimmen, wie sie es bei Diancie und Hoopa getan haben, bekommen wir ja einen Feuer/Wasser-Typ (wie cool ist das bitte?! Ich bin definitiv für mehr ungewöhnliche Typmischungen!). Das Design war jetzt nicht so knorke, aber vielleicht bekommt es noch eine Megaform, durch die es richtig toll aussieht. Zusätzlich haben es mir Flug-, Unlicht- und Stahlpokémon angetan. Schon als Kind hab ich im Wald immer Vögel beobachtet, da passt es, dass ich Vogelpokémon mag. Und Unlicht... naja, die dunkle Seite der Macht hat Kekse und Yveltal :D. Stahlpokémon wirken so schön wuchtig, besonders Stolloss, und mitunter auch sehr dynamisch, wie Scherox (besonders als Mega) und Panzaeron.

  • Hmm schwierige Frage :P Gibt ja heutzutage so viele tolle Doppel-Typen.


    Habe mich aber für Feuer entschieden. Ich habe schon von klein auf Feuerpokemon total geliebt weils...ist einfach eine starte Typgruppe. Ich mag die Attacken total (Flammenwurf, Feuerfeger, selbst Glut) und die Pokemon vom Typ Feuer gehören zu meinen Lieblingspokemon (Fynx,Glumanda,Vulnona,Hunduster).
    Aber sonst mag ich auch Geist-Pokemon total. Einfach weil da auch dieser mystische Aspekt ist. Die sind einfach immer ein bisschen Spooky und das liebe ich total. Leider sind Geist-Pokemon nicht so...überlegen gegenüber anderen Typen.

  • Elektro und Drache. Elektro einfach, weil Pikachu einer meiner allerliebsten Pokémon ist und ich allgemein auch auf sowas wie Donner und so abfahre :D  
    Die Attacken von Elektrotypen finde ich auch total cool, Elektroball, Donner, Volt-Tackle usw.


    Drache weil ich auch so auf das Fabelwesen Drache abfahre :D ich liebe Drachen, also liebe ich selbstverständlich auch in Pokémon den Typ Drache. Vor allem, wenn die Pokémon auch Drachen sehr ähneln :D und außerdem sind die Attacken auch sehr cool ^^ und auch stark


    Mit freundlichem Gruß
    Mizuki

  • Bei mir ist es mit ziemlichem Abstand Psycho.
    Aus irgendeinem Grund ist ein Großteil meiner absoluten Lieblingspokémon diesem Typen zugeordnet. Meiner Meinung nach hat er ein großes Potential, denn die Vielfalt der Psychoattacken und der zu erzielenden Effekte hatte es mir schon immer angetan. Psychoangriffe treffen ziemlich viele Pokémon sehr effektiv oder neutral - das alles in Kombination mit von mir sehr geliebten Pokémon (Cresselia, Guardevoir, Psiaugon... und viele mehr) macht den Typen für mich zu einem unumstrittenen Favoriten!


    Die Typen Geist und Feuer mag ich allerdings auch sehr gerne!