Instrumente

  • Spielt ihr ein Instrument?
    Ja, ich spiele Saxophon, Gitarre, Schlagzeug und Klavier ^^ wobei man dazu sagen muss das Klavier und Schlagzeug eher nebenbei ist





    Welches Lied spielt ihr am liebsten?


    Kommt aufs Instrument an, aber eigentlich ist es Girugamesh - Owari to Mirai auf der Gitarre!




    Wie seit ihr zu dem Instrument gekommen?
    Zum Saxophon durch meine damaligen Nachbarn die in einem ortsansäßigen Orchester spielten, in dem ich dann bis zu meinem Studium auch ca. 7 Jahre gespielt habe. Gitarre wohl eher durch meinen Musikgeschmack und meinen besten Freund mit dem zusammen ich angefangen habe.



    Wie lange spielt ihr es schon?
    Saxophon: 9 Jahre; Gitarre: 5 Jahre; Schlagzeug und Klavier: ca. 1/2 Jahr



    Spielt ihr es gern oder nur mittelmäßig?
    Also ich spiele alle Instrumente gerne. Gut spiele ich wohl nur Saxophon. Gitarre eher unteres Mittelmaß und Schlagzeug und Klavier: blutiger Anfänger




    Wie oft spielt ihr es?
    Abhängig von den Umständen. Mal sehr viel, mal gar nicht im Moment gehen eher andere Dinge vor!


  • Also ich spiel garkeins. Nichtmal die Blockflöte hab ich gelernt xD Ich bin ein unmusikalischer Mensch... Musik ist nicht so mein Ding... Ich hab nie eins gelernt und ich hab auch in der Zukunft net vor dass ich eins lerne, da es so lange braucht es mal zu können und selbst dann wüsste ich nicht warum ich es gelernt habe

  • Spielt ihr ein Instrument?
    Violine, Klavier und Orgel ernsthaft, zurzeit versuche ich mich auf Akkordeon und Ukulele.


    Wenn ja, welches?
    Siehe oben.


    Welches Lied spielt ihr am liebsten?
    Auf der Orgel besonders gerne "Präludium und Fuge in g-moll" aus "Acht kleine Präludien und Fugen" von Johann Sebastian Bach (Echtheit angezweifelt).
    Auf den anderen Instrumenten habe ich nicht so "den" Favoriten.


    Wie seit ihr zu dem Instrument gekommen?
    Als ich fünf war, wollte ich ein Instrument lernen. Damals hatte ich die Wahl zwischen Klavier und Violine und entschied mich zuerst für letztere.
    Später wollte ich Orgel lernen, musste dazu aber erst Klavier lernen.


    Spielt ihr es gern oder nur mittelmässig?
    Sehr gerne!


    Wie lange spielt ihr es schon?
    Violine seit zwölf, Klavier seit acht und Orgel seit sechs Jahren.


    Wie oft spielt ihr es?
    Klavier täglich, aber eine eigene Orgel habe ich nicht^^
    Violine eher selten.

  • Spielt ihr ein Instrument?
    Ja, sonst würde ich hier nicht posten? :patsch:
    Wenn ja, welches ?
    Saxophon 8)  
    Wenn nein, warum nicht?
    Erledigt sich selber 8-)
    Welches Lied spielt ihr am liebsten ?
    "Pink Panther" von Meister Henri Mancini himself, das ist das Saxophon-Stück! :love:
    Wie seit ihr zu dem Instrument gekommen ?
    Lange Geschichte: In der dritten Klasse hab ich mit Blockflöte angefangen. Irgendwann war mir das zu langweilig. :brainsnake: Die Musikschule hat Nachwuchs gesucht, aber das Akkordeon war zu groß für mich :D , da hab ich's mit Geige versucht, aber dem Lehrer hab ich die Meinung gegeigt (der war einer der Sorte Nur-auf-Geld-aus :blerg: ). Dann bin ich zu unserem Musikverein und habe mit Saxophon angefangen.
    Spielt ihr es gern oder nur mittelmässig ?
    Sehr gerne. Da kann man sooooo toll damit improvisieren! :music:
    Wie lange spielt ihr es schon ?
    Knapp acht Jahre
    Wie oft spielt ihr es ?
    Freitags in der Musikprobe vom Musikverein, dienstags nach der Schule in der Probe von unsrer Schulband (Jazz forever!) Dazwischen halt noch üben. Also sehr oft.


    MfG,
    :pika: PikaFan1995 :pika:

  • Ich hab' seit Neuestem wieder eine Western-Gitarre (frisch gekauft) und möchte endlich wieder mehr vertieft spielen. Habe mich dazu in der Volkhochschule in einem Gitarrenkurs angemeldet, der über ganze sieben Semester geht, wo einem alles beigebracht wird. Ist Gruppenunterricht und ich hoffe, das der richtig spaßig wird, so dass man gemeinsam spielen kann und halt von jedem etwas lernen kann.

    Wir folgen nur dem Kompass, den das uns zeigt.
    Denn das ist die Karte, die den Weg beschreibt.

  • Ich habe noch nie kein Instrument gespielt und spiele auch momentan keins. Warum? Weil ich einfach keine Begabung für Musikinstrumente habe. Ich habe früher es oft versucht mit der Flöte oder dem Klavier (Klavier bin ich ansatzweise an einen Erfolg gekommen...), bin aber eigentlich immer kläglich gescheitert und irgendwann habe ich es daher aufgegeben. Aber wie sagt man doch so schön: "Nobody is perfect".

  • Ich habe mal Schlagzeug gespielt, beherrsche allerdings nur die Grundlagen, da das Schlagzeug (welches ohnehin alt war) irgendwann kaputt gegangen ist. Jetzt haben wir keins mehr, was mich ziemlich fertig macht. Ich hämmer' schon ständig auf meinen Knien rum, wenn ich nichts zu tun habe. Ohne dieses Instrument komme ich nicht gut klar. Allerdings könnte ich eh nicht spielen, da in der Wohnung über uns eine Frau mit drei kleinen Kindern wohnt, sodass Stress vorprogrammiert wäre. :pflaster:

  • Ich spiele leider kein Instrument. Früher wollte ich zwar mal anfangen mit Gitarre spielen aber .. also ich denke ich muss weiter vorne Anfangen. ich wollte es eben mal lerne und dann bin ich mit meiner Oma mal in so ein Haus gegangen wo man das eben lernen konnte, da habe ich mich dann angemeldet, aber irgendwie haben die sich nicht mehr gemeldet und deswegen habe ich nie damit angefangen. Was ich aber sehr schade finde, da ich es irgendwie cool finde wenn man ein Instrument spielen kann und ein paar seiner Lieblingslieder dann sogar begleiten kann usw. Also wie gesagt, ich würde es toll finden wenn ich Gitarre spielen könnte. Schlagzeug finde ich auch irgendwie cool, aber da habe ich das Gefühl dass es nichts für mich wäre. Auch finde ich dass sie en Klavier richtig toll anhört wenn man denn ein bisschen spielen kann und so, aber letzten Endes würde ich ja eig. nichts davon haben wenn ich es spielen könnte. Aber wenn man Eltern hat die einen da unterstützen kann man sich schon glücklich schätzen! Jedenfalls wenn sie nicht übertreiben und einen auch aufhören lassen wenn man irgendwann mal nicht mehr will usw. ~

  • Ich habe damals in der Grundschule mit Blockflöte angefangen, als unser Musikverein im Ort dafür Werbung gemacht hat. Da ist es üblich zwei Jahre lang den Blockflötenunterricht zu besuchen und dann ein "richtiges" Instrument auszusuchen. Dann kam der Tag, an dem wir beim Schülerorchester Instrumente ausprobieren durften. Aus der (obligatorischen) Querflöte hab ich keinen Ton rausbekommen, daher hab ich weiter probiert und bin beim Saxophon gelandet, dem ich bis heute treu geblieben bin. Mittlerweile nehme ich zwar keinen Unterricht mehr, spiele dafür aber im Großen Orchester des Musikvereins und in der Combo der Schule.
    Das Saxophon hat aber leider den Nachteil, dass man nicht "einfach mal so" spielen und ausprobieren kann (ich meine nicht improvisieren), daher habe seit letztem Jahr ein Keyboard und Anfang des Jahres auch Unterricht. Momentan finde ich es aber noch ziemlich konfus.


    Trotzdem spiele ich beide Instrumente sehr gerne, wenn ich ab und zu auch wenig Zeit für sie hab, aber beim Spielen kann ich eigentlich immer recht gut entspannen.


    Meistens spiele ich Filmmelodien, zumindest mit dem Saxophon, beim Keyboard bin ich noch nicht so weit, aber eigentlich mag ich alles mögliche. Ein Stück hat aber trotzdem Erwähnung verdient. Es verfolgt mich schon seit Jahren und ich spiele es immer wieder gerne:


    "Pink Panther" von Meister Henri Mancini himself, das ist das Saxophon-Stück! :love:


    Demletzt habe ich mir mal die Liste der Stücke für eine praktische Abiturprüfung mit dem Saxophon angesehen und war danach überzeugt, in Chemie ins Abi zu gehen. Für eine gute Note würde da wahrscheinlich meine Freizeit ans Üben draufgehen, da verzichte ich dann doch lieber drauf.

  • Auch ich habe in der Grundschule mit Blockflöte begonnen. Es gab da halt so einen tollen Orchesterkurs, da musste ich Musikfreak doch mitmachen. Die Blockflöte war dann ein jahrelanger Begleiter, bis sie dann von der Klarinette abgelöst wurde. Querflöte liegt mir zwar auch sehr gut, ich hatte dafür auch Unterricht bis ich in den Geschmack der Klarinette kam, die mir von der Tonlage eindeutig besser gefiel. Ich habe in einem Musikzug gespielt der z.B bei Faschingsumzügen in meinem Ort immer dabei war. War auch ganz witzig, bis ich die ganze Sache dann leider wegen schulischem Stress verlassen musste. Manchmal vermiss die Orchesterproben schon. :(
    Was mir als Instrument sonst noch zusagen würde wäre die Gitarre. Wie gesagt, leider fehlt mir auch dafür die nötige Zeit.


    Noch mal die Fragen dazu:


    Spielt ihr ein Instrument?
    Nein, ich spiele mittlerweile kein Instrument mehr, da mir die nötige Zeit dazu fehlt. Aber ich habe mal verschiedene Instrumente gespielt.


    Wenn ja, welches?
    Es waren:
    Zuerst die Blockflöte, dann kurzzeitig Querflöte die dann doch von meinem letzten Instrument, der Klarinette, abgelöst wurde.


    Wenn nein, warum nicht?
    -


    Welches Lied spielt ihr am liebsten?
    Ein richtiges Lieblingslied habe ich nicht, ich habe im Orchester gerne die Titelmusik von "Fluch der Karibik" gespielt.


    Wie seit ihr zu dem Instrument gekommen?
    Grundschule und Musikzweig des Gymnasiums.


    Spielt ihr es gern oder nur mittelmässig?
    Ich habe die Instrumente sehr gern gespielt und würde es auch gerne immer noch tun.


    Wie lange spielt ihr es schon?
    Mit Instrumenten hatte ich 6 Jahre zutun.


    Wie oft spielt ihr es?
    Früher jede Woche einmal im Orchester (außer wenn für Konzerte und die Umzüge mehr Stunden gebraucht wurden).
    Und jeden Tag mindestens 20 min.



    LG~

  • ich spiele klavier und trompete. ich spiele beides sehr gerne und spiele beides auch eigentlich auch sehr gut. klavier spiele ich, weil ich schon als kleines kind immer mit dem keyboard meiner großen schwester gespielt habe und dann mit klavier angefangen habe. trompete spiele ich, weil ich in der fünften und sechsten klasse in der bläserklasse war und da auch trompete gespielt habe. ich habe eigentlich kein lieblingslied, das ich am liebsten spiele, da ich alle lieder sehr gerne spiele und mir musik total viel spaß macht. ich kann mir ein leben ohne musik gar nicht mehr vorstellen. :bear:

  • Ich spiele leider kein Instrument, weil meine Eltern es nicht erlaubt haben óò Es wäre zu laut, haben sie gesagt.
    Aber ich würde wirklich, wirklich ein Instrument lernen. Am liebsten Violine/Geige oder Bass, aber ich weiß nicht wie und wo ich anfangen soll. Ich weiß, ersteinmal auf ein Instrument fixieren, aber weiter?
    Kann mir einer weiterhelfen? Kennt jemand irgendein Buch, eine Seite oder anderes, wo man lernen kann, eines der beiden Instrumente zu spielen? Oder kann mir erzählen, wo man beim Kauf eines solchen Instrumentes aufpassen sollte? Und wieviel man mit einem relativ guten Instrument mit dem Preis rechnen muss?
    Und lohnt es sich überhaupt für jemanden in meinem Alter (21) überhaupt noch mit dem Lernen eines Instruments anzufangen? Am besten sollte man das doch immer im Kindesalter machen, oder?


    Ich weiß nicht, ob das hier direkt der richtige Thread ist, um nachzufragen wegen den Sachen, weil es ja eigentlich mehr oder minder ein Thread ist, um zu sagen, was man wie lange schon spielt und so, aber hoffe trotzdem, dass mit jemand weiterhelfen kann.

  • Richtiger Thread für mich ♥


    Spielt ihr ein Instrument? Wenn ja, welches?
    Ich spiele Geige und Akkordeon. Zweites eher unregelmäßig und nebenbei. Ich habe auch mal E-Gitarre angefangen, damit konnte ich mich allerdings nicht wirklich anfreunden. Da ich Geige jedoch am besten beherrsche und sie mir auch das liebste Instrument ist, ist folgender Fragebogen mit dieser in Verbindung zu bringen.


    Welches Lied spielt ihr am liebsten?
    Ich kann kein bestimmtes Lied nennen, welches ich am liebsten oder häufigsten spiele. Ich spiele eigentlich alles nach, was mir gefällt und was mich berührt. Gern spiele ich melancholische Stücke, aber auch Pop-Interpretationen wie die von meinem Vorbild David Garrett erfreuen sich bei mir größter Beliebtheit. Seit Ende März arbeite ich auch daran die mir liebsten Stücke aus den OSTs zu Pokémon Schwarz und Weiß zu lernen.


    Wie seit ihr zu dem Instrument gekommen?
    Ich hatte das erste Mal in der Schule die Gelegenheit, eine Geige zu spielen. Ich war aber schon vorher fasziniert von Geigen-Musik und habe diese als Kind auch sehr gern gehört. Und als ich das Instrument dann in der Schule zum ersten Mal in den Händen hielt, war es um mich geschehen. Ich war sofort Feuer und Flamme und spielte munter drauf los. Auch, wenn es sich damals eher wie schmerzvolles Gekreisch anhörte. Ich belaberte meine Eltern so lang, bis ich meine erste eigene Geige bekam und den dazugehörigen Unterricht bekam. Ich war schon immer musikalisch angehaucht und vertiefte mich immer sehr in die Musik die ich spielte. Mit 15 war ich für einige Zeit stationär in Therapie und nahm dort auch an einer Musik-lastigen Therapie teil. Ich konnte mit meinem Spiel immer sehr gut ausdrücken, wie ich mich fühlte und lasse stehts mein gesamtes Herzblut in das Instrument fließen.
    Diese Liebe und Begeisterung hält bis heute an und ich bezweifel, dass sie je ein Ende haben wird.
    Zum Akkordeon bin ich eigentlich aufgrund meiner Wurzeln gekommen. Ich habe vor einiger Zeit das alte Akkordeon meines Großvaters bekommen und probierte es einfach aus, da ich auch immer fasziniert von finischer Folklore war.


    Spielt ihr gern oder mittelmäßig?
    Sehr gern sogar! Ich liebe es, Musik zu Spielen ♥.


    Wie lange spielt ihr es schon?
    Wie gesagt hatte ich das erste Mal eine Geige in der Hand, als ich in der Schule war. Zu dem Zeitpunkt war ich 12. Jetzt bin ich 21. Rechnet selbst nach =)


    Wie oft spielt ihr es?
    Jeden Tag. Oft auch über mehrere Stunden. Meine Nachbarn stört es nicht, die freuen sich immer, wenn sie mich Spielen hören ^_^

  • Ich spiele leider kein Instrument, weil meine Eltern es nicht erlaubt haben óò Es wäre zu laut, haben sie gesagt.
    Aber ich würde wirklich, wirklich ein Instrument lernen. Am liebsten Violine/Geige oder Bass, aber ich weiß nicht wie und wo ich anfangen soll. Ich weiß, ersteinmal auf ein Instrument fixieren, aber weiter?
    Kann mir einer weiterhelfen? Kennt jemand irgendein Buch, eine Seite oder anderes, wo man lernen kann, eines der beiden Instrumente zu spielen? Oder kann mir erzählen, wo man beim Kauf eines solchen Instrumentes aufpassen sollte? Und wieviel man mit einem relativ guten Instrument mit dem Preis rechnen muss?
    Und lohnt es sich überhaupt für jemanden in meinem Alter (21) überhaupt noch mit dem Lernen eines Instruments anzufangen? Am besten sollte man das doch immer im Kindesalter machen, oder?


    Ich weiß nicht, ob das hier direkt der richtige Thread ist, um nachzufragen wegen den Sachen, weil es ja eigentlich mehr oder minder ein Thread ist, um zu sagen, was man wie lange schon spielt und so, aber hoffe trotzdem, dass mit jemand weiterhelfen kann.




    Violine und Bass. Schöne Instrumente.
    Spiele ich Beide.
    Es lohnt sich immer ein Instrument noch anzufangen, wenn man wirklich dran bleiben will.
    Erst mal kommt es auf dein finanzielles Budget an. Entweder du kannst dir ein Instrument mieten oder du musst es dir kaufen.
    Zumindest Violinen kann man bei vielen Musikschulen mieten.
    Das lohnt sich auch, wenn man noch nicht sicher ist, ob man dran bleiben will.
    Eine gute Violine auf der das Spielen Spaß macht findest du erst in der Preisklasse 500€+. Wenn du mit diversen Billigdingern anfängst, du wirst die Freude dran verlieren. Der Klang ist gräßlich, sie verstimmen sich, sie gehen wenn sie nicht bei exakten Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten gelagert werden sehr schnell kaputt. Man muss mit einem guten Instrument anfangen, sonst lohnt es sich nicht.
    Der Nachteil an Violine ist vorallem auch: Es dauert sehr lange, bis man erste wirklich anhörbare Ergebnisse hat.
    Du musst Lernen gerade zu streichen, du hast keine Bünde, du musst WISSEN wie sich welcher Ton genau anhört (da mache ich nach über 6 Jahren diesen Instruments noch Fehler!)
    WENN man das aber hinter sich hat, ist die Violine ein wunderbares Instrument... was sich wirklich lohnt gelernt zu haben und was auch echt Spaß macht.


    Beim Bass ist es so, dass es in der Erstanschaffung wesentlich günstiger ist und man auch in niedrigen Preisklassen etwas Anständiges finden kann. Aber niemals blind im Internet bestellen. Suche dir einen guten Musikladen wo du durchtesten kannst, verschiedene Modelle. Wenn dir eines gefällt, kannst du es immer noch günstiger im Internet bestellen, wenn es denn günstiger ist. Thomann bietet zwar an, dass man die Instrumente bestellt und 1-2 Wochen testet aber als Anfänger nicht zu empfehlen, da du nicht weißt worauf du achten musst. Gehe auf jeden Fall zu einem Fachmann.
    Ein E-Bass ist in der Erstanschaffung teuerer als ein normaler, ich finde E-Basse persönlich aber ansprechender. Ist aber rein meine Meinung.
    Beim E-Bass hast du aber vorallem auch den Vorteil, dass du im Internet viel eher Noten zu bekannten Stücken findest als bei der Geige.
    Habe ich schonmal erwähnt dass ich ein GuitarPro Fan bin? :) Mit all meinen Instrumenten :D


    Der Beitrag ist älter von dir, vielleicht liest du es ja noch und ich konnte helfen :D

  • Wenn ja, welches ?
    Gitarre, weil ich es schon immer wollte


    Wenn nein, warum nicht ?
    /


    Welches Lied spielt ihr am liebsten ?
    meine Eigenen von der Schulband


    Wie seit ihr zu dem Instrument gekommen ??
    ich interessiere mich nun mal für Musik und da wollte ich halt selber mal anfangen


    Spielt ihr es gern oder nur mittelmässig ??
    sehr gern


    Wie lange spielt ihr es schon ???
    seit 8 Monaten


    Wie oft spielt ihr es ???
    mehrmals am Tag und in der Schule

  • Ich spiele seit 6 Jahren Schlagzeug und besitze auch selber eines. Es ist echt ein tolles Instrument welches gleichzeitig rauhe und harte Klänge aber auch feine und komplizierte Techniken in sich vereint und das mag ich daran sosehr.Ich spiele eigentlich nie bestimmte Lieder sondern stelle eine Playlist ein und spiele dann was sie mir vorgibt und das klappt ganz gut.Spielen tuh ich dann auch eigentlich fast jeden Tag.


    Dazu hab ich dann heute meine neue E-Gitarre bekommen die ich seit ca einem halbem Jahr spiele .Auch das macht sehr großen Spaß, auch wenn ich nicht der beste bin.

  • Ich spiele leider kein Instrument. Einen bestimmt Grund hat es glaube ich nciht, eher ist es so das ich nie so Richtig Lust hatte ein Instrument zu lernen. Aber ich finde es sehr beeindruckend, wenn es Leute gibt, die ein Instrument lernen und fleißig üben. Ich wollte mal, da war ich noch jünger, ein Xylophon haben, aber meine Eltern wollten es mir nicht kaufen. Und heute möchte ich keins mehr.

  • Wenn ja, welches ?
    Ich spiele regulär Klavier - zwar hatte ich im Kindergarten schonmal Flöte gelernt, verlernte danach aber so gut wie alles und zerschlug dazu auch noch mein Instrument, lal. An Gitarre versuchte ich mich auch schonmal, da wir mehrere Gitarren besaßen, vertiefte dies aber nicht weiter. Also spiele ich momentan nur noch Klavier, habe jedoch vor, noch ein zweites Instrument (am besten Klarinette oder Geige) zu lernen, das ich dann auch regelmäßig spiele und nicht wieder in den Sand setze.


    Wenn nein, warum nicht ?
    /


    Welches Lied spielt ihr am liebsten ?
    Das ist immer launenabhängig. Stücke von Jiruma gefallen mir sehr gut und momentan habe ich mir einen Narren an Filmmusik gefressen: Mein aktuelles Lieblingsstück heißt "U.N. owen was her?" und stammt aus einem japanischen Computerspiel. Generell spiele ich am allerliebsten schnelle Stücke, das kann ich auf jeden Fall sagen.


    Wie seid ihr zu dem Instrument gekommen ?
    Da eines meiner Elternteile und auch mehrere Verwandte Klavier bzw. andere Instrumente spielten, verspürte ich das Verlangen, ebenfalls ein Instrument zu lernen, als Ziel setzte ich mir Klavier, wobei ich anfangs nur auf einem leistungsschwachen E-Piano übte.


    Spielt ihr es gern oder nur mittelmäßig?
    Sehr gerne sogar, aber manchmal gibt es Zeiten, in denen mir die nötige Motivation zum Klavierspielen fehlt und ich etwas Auszeit benötige.


    Wie lange spielt ihr es schon ?
    Mit dem Klavierspielen begann ich in der ersten Klasse und dies ist jetzt schon mein siebtes Jahr. Da ich die ersten drei Jahre Klavierunterricht jedoch keine großen Fortschritte machte, ist es für mich so, als würde ich dieses Intsrument erst seit vier Jahren spielen.


    Wie oft spielt ihr es ?
    Mal so, mal so. Meistens über ich mindestens einmal bis dreimal täglich oder mehr, an manchen Tagen fehlt mir jedoch die Zeit und Lust zum Spielen. :/

    Einmal editiert, zuletzt von Lynn () aus folgendem Grund: Textformatierungen entfernen (War kaum lesbar >_>) und Text ausbessern '-'

  • Wenn ja, welches?
    E-Gitarre (8 Jahre)
    Westerngitarre (8 Jahre)
    Konzertgitarre (6 Jahre)
    E-Bass (2 Jahre)
    Klavier (3 Jahre)
    Drums (2 Jahre)
    Cajon (2 jahre)
    Theremin (1 Jahr)


    Welches Lied spielt ihr am liebsten?
    Drifting von Andy McKee


    Wie seit ihr zu dem Instrument gekommen?
    Durch das Kinder-und Jugendhaus Labyrinth

    Spielt ihr es gern oder nur mittelmässig?
    Ich spiele sehr gerne, übe regelmäßig und trete auch des öfteren auf


    Wie lange spielt ihr es schon?
    Seit Acht Jahren - mit der Zeit kamen neben der Gitarre weitere Instrumente hinzu


    Wo und Wie oft spielt ihr es?
    Zuhause, im Proberaum, auf diversen Bühnen dieser Welt - fast täglich

  • So, vorab mal ein wenig Eigenwerbung :p


    Das bin ich, wie ich ein paar modern Lieder spiele...ich hoffe es gefällt euch =)


    Wenn ja, welches ?


    Jo, ich spiele Klavier :p



    Welches Lied spielt ihr am liebsten ?


    Momentan wohl Set Fire to the Rain von Adele *.*



    Wie seit ihr zu dem Instrument gekommen ??


    Großer Bruder hats damals auch gespielt, da wurd ich neidisch =D



    Spielt ihr es gern oder nur mittelmässig ??


    Ich spiels schon ganz gerne^^



    Wie lange spielt ihr es schon ???


    5 Jahre oder so ?!? Hab leider immer nur sehr wenig geübt, was mich jetzt ein wenig ärgert -.-



    Wie oft spielt ihr es ???


    Drei-Vier mal die Woche vielleicht so 20-30 Minuten