Episode 620: Der große Kampf um Raum und Zeit!

  • Japanpremiere am 19.11.2009


    Erstellt von Chelast15


    Die letzte Folge endete damit, dass Team Galaktik mit Hilfe von Pokemonjägerin J alle drei Feen-Pokémon gefangen nehmen konnten. Jedoch sorgten die 3 Feen dafür, dass unsere Helden urplötzlich zu ihnen – in Team Galaktiks Hauptquartier – teleportiert wurden.


    Unsere Helden versuchen im hier-und-jetzt die drei Feen zu befreien, jedoch sind klar unterlegen und werden letztendlich von den Commandern weggeschleudert. Genauso wie Ash und Co. ergeht es auch ihren Pokémon, sie werden ebenfalls besiegt.


    Aus dem Hintergrund tritt nun Zyrus – der Anführer von Team Galaktik -, hinter sich die drei legendären Feen-Pokémon, die nun unter Zyrus‘ Macht zu stehen scheinen. Zyrus wendet sich zum gehen, jedoch weißt er schnell noch Saturn an, unsere Helden gefangen zu nehmen.


    Unterdessen haben Team Rocket und LeBelle herausgefunden, wo Team Galaktik als nächstes auftauchen wird. Mithilfe von Jessies Yanmega haben sie die dort wartenden Galaktik-Rüpel ausschalten können und nehmen nun ihren Platz ein. Kaum haben sie sich dort eingefunden (mit kopierten Galaktik-Uniformen) taucht auch schon Team Galaktik auf. Team Galaktik scheint auf Team Rockets‘ und LeBelles Trick nicht hereinzufallen, es dauert nur Sekunden bis sie enttarnt werden. Letztendlich werden sie auch gefangen genommen.
    Zum kompletten Text im TV-Guide von Bisafans...

  • Fand die Folge ganz gut^^ Nur versteh ich halt japanisch nicht sooo
    gut xD


    Pro:
    + viele Legis
    + Cynthia & ihr Knackrack
    + die Feen können berfreit werden
    + Team Galactic wird besiegt (Tyrus verschwindet)


    Contra:
    - Dialga, Palkia werden seltsam gefangen
    - Die Feen verschwinden am Ende


    Aber trotzdem ne gute Folge ;)

  • Ach ja, mein erster allein geschriebener Text... zur Beurteilung:


    Es ging ja schon spannend weiter, Satoshi, Hikari und Takeshi sind immer noch bei Team Galaktik und werden sofort danach von Skuntank und Shnurgartst ausgeknoggt. Schön war zu sehen, dass das legendäre Trio auch schön in Zyrus' Macht war, jedoch wirkte letztere eher ein wenig größenwahnsinnig.
    Einer der Sachen, die mir auch sehr gut gefielen war, dass die Folge fast nur Musikstücke vom 11. Kinofilm enthielt, vorallem konnte man schön die Originallänge von z.B. Zero no Wane hören, dessen Sound ich immer sehr gern höre.
    Der Plan von TR und LeBelle war ja i-wie zum scheitern verurteilt, zumal letztere ja schon von Jupiter gesehen wurde.
    Auch, dass es am Ende diesen "Kampf" zwischen Dialga und Palkia gegeben hat, fand ich sehr gut, und vor allem nicht langweilig. Wie am Ende dann das legendäre Trio alles wieder in Ordnung gebracht hat, war irgendwie süß, vorallem dieses "Spielen" am Ende.
    Aber das Beste war immer noch diese unnormal gute Animation, wenn man bedenkt, dass es sich immer noch um eine Zeichentrickserie handelt.
    Jedoch gab es auch ein Manko, welches zwar nicht schwerwiegend ist, aber doch eigentlich nicht passieren sollte: An einer Stelle in der Folge, schweben die drei legendären Seeviecher in der Reihenfolge Tobutz, Vesprit, Selfe, während es 1 Sekunde später die Reihenfolge Vesprit, Tobutz, Selfe ist.
    Das ist jedoch nicht allzu schlimm, weswegen die Folge trotzdem noch 9/10 Punkten bekommt, vorallem weil sie ein kleines technisches Meisterwerk ist.


    Edit: Ach ja @oben: Palkia und Dialga wurden mit Hilfe der roten Kette gefangen, dass hab ich zur Vereinfachung der Story weggelassen und deshalb nur geschrieben, dass sie unter TGs Macht stehen. :)


    Edit²: @unter mir: Danke, Danke, zu viel der Ehre! ;D


    Das Verbieten von Verboten ist verboten!



    3 Mal editiert, zuletzt von Chelast 15 () aus folgendem Grund: d'ho! hab ich doch zu früh abgesendet!

  • Pro:
    + viele Legis
    + Zyrus verschwindet
    + die 3 Feen werden befreit
    + Dialga und Palkia werden eingefangen

    Contra:
    - die Feen verschwinden am Schluss
    - Team Galactik verliert(wie jedes andere Team)
    - Charon entkommt
    - die Kommander werden verhaftet(sie hätten ja wenigstens Saturn entkommen lassen können)

    Die Folge bekommt von mir ne 3-.

  • ...


    Wenn doch dieses lächerliche pseudo-pädagogische Getue der Storyschreiber nicht wäre, dann wäre die Folge sogar richtig gut. Aber nein, die Freunde müssen natürlich das zuvor als unzerstörbar genannte Urelement mit Blubbstrahl zerstören. Weil ihre Freundschaft ja soo groß ist. Top!


    An sich ist die Story ja schön zusammengearbeitet. Was mich etwas stört ist das komplette Unverständis der Gruppe gegenüber Team Galaktiks Plänen. Das Ende hätte bessere Dialoge vertragen (wobei, das gild ja sowieso für die gesamte Übersetzung), ansonsten waren die Handlungsweisen aber verständlich.


    Zitat

    Aber das Beste war immer noch diese unnormal gute Animation


    Welche meinst du denn?

  • Ich nehme mir die Freiheit, mich mit diesem Post sowohl auf diese als auch die vorherige Folge zu beziehen - immerhin hängen diese Folgen untrennbar zusammen.


    Ich muss ehrlich sagen, dass mir diese Folge wirklich gut gefallen hat. Auf winzige Details gehe ich hier nicht ein - das machen schon andere für mich ;)
    In meinen Augen ist diese Doppelfolge das Beste, was das Pokémon-Anime seit (der letzten Doppelfolge^^) "Die Entführung von Riolu" zu bieten hatte. Endlich habe ich eine Folge gesehen, bei der ich fieberhaft nach der Fortsetzung gesucht habe (MyPokito.de hinkt zurzeit einen Tag hinterher). Die Folge war spannend und nicht zu "kindisch" - wie manch andere Folge. Im Gegensatz zu "Arceus und das Juwel des Lebens" kam mir diese Doppelfolge über einige Strecken wie ein Film vor - der Arceus-Film hat es geschafft, genau das Gegenteil zu bewirken.


    Der "Aufmarsch" der wichtigen Hintergrundcharaktere - Cynthia, Gary und Mr. Looker auf der guten Seite, Jägerin J und das komplette Team Galaktik auf der bösen - war ein Teil der Folgen, der mich besonders begeistert hat. Ich bin schon sehr gespannt, ob J den Absturz ihres Luftschiffes überlebt hat - es ist völlig unklar. Und wenn nicht, hat J einen würdigen Abgang hingelegt (Rest in Peace, Hunter J) - obgleich ihr Auftritt ein wenig länger hätte sein können. Allerdings muss ich sagen, dass sie und ihr Brutalanda ein bisschen viel eingesteckt haben - immerhin haben sie problemlos drei Attacken von legendären Pokémon eingesteckt. Dass Team Galaktik sich an J gewandt hat, ist ebenfalls ein Fakt, der mich überzeugt hat. Für J geht es nur ums Geld, und für Team Galaktik hat Geld keine Bedeutung - die beste Kooperationsbasis, die man haben kann.
    Auf der Gegenseite zu J hatten wir desweiteren als Gast niemand geringeren als Cynthia, die heute mal kein Eis gekauft hat. ;) Ihr Lieblingspokémon Knakrack durfte - mal wieder - die ganze Arbeit machen... Ich hätte es schöner gefunden, wenn sie ein wenig variabler gewesen wäre. Ihr Auftritt in der Doppelfolge als Expertin für die Mythen Sinnohs und starke Kämpferin passte allerdings perfekt.
    Mr. Looker hat eine eher weniger wichtige Rolle gespielt, wobei er in den letzten drei Folgen zweimal in die Hände von Team Galaktik gefallen ist... Und sowas nennt sich Agent der Internationalen Polizei...
    Garys Auftritt war ebenfalls in meinn Augen ein wenig zu kurz - er hat nur kurz gegen J und Team Galaktik verloren, und dann war er auch schon wieder raus aus dem Rampenlicht. Naja, egal.


    Die Darstellung der Speersäule hat mich ebenfalls sehr überzeugt. Im Gegensatz zu den Spielen wirkte sie viel weniger real - wodurch sie sich besser in die Handlung einpaste. Der dortige Kampf gegen Team Galaktik war allerdings ein wenig gehetzt - Pikachu und Plinfa schicken Shnurgarst und Skuntank mit einer Attacke auf die Bretter, und Glibunkel nimmt seinen Erzfeind Toxiquak einfach auseinander.
    Die Szene am Ende, als Zyrus seine Welt betritt, ist ebenfalls gut gelungen. Mars (das ist doch die mit den roten Haaren?) wirkt sehr menschlich, und auch Saturn lässt Trauer über den Verlust Zyrus' erkennen.


    Trotz einiger kleiner Mängel (siehe Beitrag über mir) kann diese Folge doch überzeugen und erhält daher von mir eine 1.
    Ich bin jetzt aber gespannt, wie die Storyline der Stafel weitergehen soll, nachdem Team Galaktik endgültig aus dem Rennen ist...


    Bevor ihr jetzt über diesen Beitrag herzieht, bitte Folgendes beachten:
    Dieser Beitrag wurde aus der Sicht eines Physikabiturienten geschrieben und ist meine eigene Meinung.

  • Jeder, der die letzte Folge gesehen hat, musste einfach diese Folge einschalten, was natürlich auch ich getan habe und auch diese Folge wieder. Spannung bis zum geht-nicht-mehr.


    Positiv
    + Spannung bis zum geht-nicht-mehr. WAS?, das habe ich gerade schon mal geschrieben?
    + Jupiter und ihr Skuntanks Festnahme fand ich irgendwie lustig.
    + Die Treppe zur Speersäule und die ganze Atmosphäre war sehr geheimnisvoll und hat gut gepasst.
    + Zyrus Größenwahn und Bösartigkeit kam richtig schön zum Ausdruck.
    + Die Attacke Draco Meteor von Knakrack konnten wir auch mal im Einsatz bestaunen.
    + es wurde richtig dramatisch, als Dialga und Palkia aufgetaucht sind und nur gerade so noch aufgehalten wurde.
    + Mars, Saturn und Jupiter kommen in den Knast, während Charon entkommen konnte und sicher nochmal einen Autrag im Anime haben wird. Ha, ha, ha. Ich liebe diesen Typ.


    Negativ
    - Wie zum Geier konnten Zyrus und dieanderen TR und Lebelle erkennen? Das hätte mich echt auch mal interessiert.
    - Ash und Co. lassen sich einfach in den Kerker werfen. Ich hätte alle Pokis rausgeholt und mit Donnerblitz und Ladungsstoß erstmal die ganze Technik geschrottet.
    - Immer wieder "Pikachu, Donnerblitz" und "Plinfa, Blubbstrahl". Erstmal können die ja keine anderen Attacken und dann hat man ja auch keine anderen Pokemon.
    - Wieso ist Mars so traurig, dass Zyrus für immer verschwindet. Immerhin hat er Ihr und Saturn doch eben erst gesagt, dass er sie nicht mehr braucht.


    Also in Sachen Spannung war das auf jeden Fall die beste Folge der Staffel 12, würde ich sagen. Immerhin wurde Sinnoh fast vernichtet. Draco Metor von Knakrack hat mir sehr gefallen und die ganze Atmosphäre an der Speersäule. Einfach sehr geheimnisvoll und passend. Was ich langsam langweilig finde ist, dass dauernd nur Pikachu mit Donnerblitz und Plinfa mit Blubbstrahl im Vordergrund steht und man Pokemon wie Haspiror oder Panpyro kaum noch sieht. Wenigsten Starptor und Skorgro haben kurz mitgewirkt. Und was mir wirklich schleierhaft ist. Neben James Verkleidung beim Wettbewerb neulich war das mit Abstand die beste Verkleidung von TR. Wie konnten Zyrus und die anderen sie dann erkennen? Ein ewiges Rätsel, was mich aber trotzdem nicht davon abhält, dieser Folge eine 1- zu geben.

  • jepp...die folge war ein krönender abschluß zur vorherigen folge als die feen-pokis gefangen wurden. endlich kann man team galaktik in voller aktion sehen, wie sie versuchen ein neues universum zuerschaffen...


    cynthia kam zur rechten zeit und ihr knakrack kam zum einsatz :love: einfach ein geiles drachenpoki. draco-meteor kam auch zum einsatz...mehr kann man gar nicht erwarten...


    ich fands irgendwie komisch, als TR und labelle enttrant wurden...ich weiß immer noch nicht, wie die erkannt haben, da es mal echt gute verkleidungen waren...vllt hat sie ja mauzi verraten durch seine anwesendheit?!? ?( aber TR hat mal seine gute seite geziegt, obwohl sie gerne TG selbst zur strecke gebracht hätten...


    war eine recht düstere atmosphäre als sie bei der speersäule waren und die beiden ledgis gerufen und gefangen wurden. da bekam man richtig mit, was zyrus eigentlich für ein mensch ist...einfach nur durchgeknallt und größenwahnsinnig. zum glück wurde er und sein universum vernichtet!!!!!!


    die feen-pokis verbinden sich mit den knirpsen und retten somit palkia und dialga. war ein wenig kurz geraten und auch sehr vorhersehbar, das sies gleich auf anhieb geschafft hatten...können da nicht mal vfehlschläge auftreten, ist ja im richtigen leben auch so...aber sie wurden zum glück gerettet :thumbup:


    was ich noch komisch fand, war als glibunkel mit einem schlag toxiquak auf die matte schickte?! und als sie die rote kette zum zweiten mal von den ledgis runterholen wollen...auf einmal konnten sich dialga und palkia, die mit zyrus verbunden waren, nicht dagegen wehren?! und blubbstrahl, donnerblitz und giftstachel konnte die kette sprengen?! eine kette von unvorstellbarer macht, die ledgis gefangen nehmen kann?! war etwas unlogisch, aber naja. aber das gute war, dass draco-meteor da mit zum einsatz kam...einfach ne geile attacke


    ich vergebe ne glatte 2 für diese folge....obwohl an manchen stellen die umsetzung der befreiung etwas unlogisch von statten ging ?(

  • - Wieso ist Mars so traurig, dass Zyrus für immer verschwindet. Immerhin hat er Ihr und Saturn doch eben erst gesagt, dass er sie nicht mehr braucht.


    Ich denke, dass sich die liebe Mars ein wenig in Zyrus verguckt hat. Und in der Liebe ist alles erlaubt...


    Aber das Geilste war ja die Synchro. Besonders "Yanmega, Silver SHIT Attacke!" war zum Totlachen. An Charons Stimme kann ich mich nicht gewöhnen, aber wir sehen ihn ja nie wieder. Ebenso ist es mit Skuntank. Cool war auch Jupiters Schmollnummer und dass sie nur noch "Ich kenne dich" sagen konnte, bevor Knakrack sie fast massakriert hätte.

  • hab sie auf englisch gesehen^^


    oh gott bei dieser folge sind mir die tränen gekommen.
    Team Galaktik ist echt gut, wenn Cyntia nicht gekommen wäre, hätten die gewonnen <.<
    Ich fands voll traurig, als Cyrus in die andere Dimension gegangen ist und Mars ihm hinterher rennen wollte. Ich bin selbst ein Anhänger von Cyrus und hätte das auch am liebsten gemacht T.T


    Pro:


    Cyrus ist so cool
    Mars zeigt ihre Gefühle
    dialga und palkia tauchen auf


    kontra:


    Die knirpse gewinnen -.-
    saturn, mars und jupiter kommen in den knast (was sie in den editionen aber nicht tun, da man saturn im galaktik HQ in schleiede wiedertreffen kann)
    dialga und palkia haben unpassende geräusche gemacht (da hätten die die rufe aus den edis nehmen können)


    insgesamt aber gut: 2

  • Ach, von der Folge hatte ich mir ehrlich gesagt etwas mehr erwartet :/


    Pro:
    -> Saturn taucht auf :love:
    -> Zyrus verschwindet
    -> Jupiter wird festgenommen
    -> Saturn hält Mars zurück, als sie Zyrus folgen will (indirekter Hint <3)




    Contra:
    -> Hint zwischen Mars x Zyrus O__o
    -> Die Commander werden festgenommen
    -> Rocko's Glibunkel schlägt auf einmal Saturn's Toxiquak mit einem Schlag, obwohl es vorher immer gegen Glibunkel gewonnen hat
    -> Ash gewinnt am Ende
    -> Eintönige Attacken von Ash & Co, angeblich sind diese roten Ketten ja so heilig und unkaputtbar und dann schaffen es solch kleine, bis auf Cythia's unentwickelte Pokemon,sie mit schwachen Attacken zu zerstören...


    An sich fand ich die Folge ein klein wenig kitschig, ebenso, wie an sich das Konzept mit Ash, Lucia, Rocko und den Feen-Pokemon. War ja klar, dass gerade DIE drei ausgesucht werden dafür. Und dass die Pokemon sie beschützen... alles so vorhersehbar >__< Die Attacken ihrer Pokemon haben die "Gefängnisse" von Dialga und Palkia tatsächlich zerstört, obwohl sie ja angeblich so kraftvoll seien, wenn sie schon die Legis kontrollieren können. Blubbstrahl und Donnerblitz, ich mein... hallo? Das sind recht schwache Angriffe im Vergleich zu Zeitenlärm zum Beispiel und das haben die mickrigen Partner von Ash und Lucia abgewehrt. Bei Cynthia hätte ich es ja noch halbwegs verstanden... Zyrus war ja am Ende auch nen wenig wahnsinnig, der hat mir Angst gemacht O__o Ich fand es so... unfair, dass Mars wegen ihm so aufgewühlt war. Ein echter Hint, wie ich leider zugeben muss. Zum Glück hat Saturn sie zurück gehalten :blush:

  • Haiy,


    Also an sich fande ich diese Folge richtig gut. (Nun ich beziehe es eigentlich auf die Doppel-Folge, da diese ja unmittelbar zusammen gehören)
    Im Vergleich zu anderen Folgen war diese ernst und spannend.
    Bei manch anderen...nun ja, diese sind dann entweder berechenbar, sodass man gleich am Anfang sagen könnte; Ja das und das passiert, oder sie sind wirklich ein bisschen peinlich gehandhabt.
    Aber diese war wirklich top.


    (Gehört zum Teil davor:)
    Interessant, das Ash und Co. von den drei Feen träumen. Und dann alle aufwachen, blablabla.
    Ehrlich gesagt habe ich mich gewundert, warum Gary so plötzlich verloren hatte...-Schulter zuck- Egal ;D
    J. Stirbt. -_-' Hätte es nicht Jupiter oderso erwischen können?!
    Gut man weiß nicht ob sie abkratzt aber.. mal im Ernst.? Wie soll sie denn das bitte überlebt haben? ...:S


    Ich verstehe allerdings immernoch nicht, wie Zyrus (Jupiter) TR und Looker erkennen konnte...:wtf: Also ich hätte sie diesesmal nicht erkannt.
    Zyrus. Wah. Er ist richtig unheimlich am Schluss o.O Ich saß halb hinter dem Sofa. ^.^  
    Aber es war natürlich klar, dass unsere lieben Freunde mal wieder gewinnen...
    Was ich dabei nicht verstehe; wie kann man bitte mit BLUBBSTRAHL und DONNERBLITZ eine so derart mächtige Kette zerstören... :huh: Muss ich nicht verstehen, oder?
    Ok, Knackrack hat auch noch mit geholfen..aber dennoch, seltsam.
    Zudem setzen Pikachu und Plinfa die gaaanze Zeit immernur diese Attacken ein, also ein bisschen kreativer hätte nicht geschadet.
    Und ohnehin, wäre Cynthia nicht gekommen, hätte TG locker gewonnen :assi: ...aber nein.
    Eigentlich voll süß, wie Saturn Mars zurück hält Zyrus zu folgen. Aber das war dann ja auch gleichzeitig ein Hint zwischen Ihr und Zyrus :thumbdown: -wah ne, bloß nicht.
    Irgendwie komisch das dann auch nur die Commander verhaftet werden...Charon entkommt (-.- komisch, im Spiel ist das anderstherum, hat mir irgendwie besser gefallen!)


    Pro:
    + Speersäule ist richtig gut dargestellt worden
    + die ganze Zeit über hatte man die "Gefahr" bemerkt
    + Mystisch und Geheimnisvoll gehalten
    + Man wollte unbedingt die Fortsetzung sehen
    + TG kam vor (Saturn ♥)
    + TR und Looker arbeiten zusammen, wenn auch erfolglos ^.^
    + Dialga und Palkia kamen richtig gut rüber


    Kontra:
    - Ash und Co. gewinnen mal wieder und müssen natürlich die Welt retten
    - Zyrus kommt ohne angemessene Strafe davon
    - Charon entkommt, wohin die Commander verhaften werden -.- (wenigstens Saturn hätte man ja gehn lassen können...)
    - J. stirbt (erster Teil, aber dennoch -_-')
    - immer nur Donnerblitz und Blubbstrahl


    Alles im Allen bekommt die DOPPELFOLGE (!) von mir ne 2+


    Lg Kräme

    ________________ஜ۩۞۩ஜ________________

    »Be the chaos you want to see in the world.«

    - Mollymauk

  • Ich finde es total doof, das es jetzt schluss mit TG ist. :(  
    Doch trotzdem verdient diese Folge eine 1.
    Meine Top-Auschnitte:
    - Dialga und Palkia kommen vor, auch wenn nicht lange
    - Das supersüße Seetrio kommt zum letzden mal vor.
    - Glibunkel schägt das shiny Toxiquak von Saturn
    - Zyrus verschwindet für immer.
    Meine Flop-Auschnitte:
    Ich finde die komplette folge total geil!! :D


    Was ich aber nicht verstehe ist, wieso Pikachu nicht die Golbats mit Donnerblitz und Plinfa das Shnurgarst mit
    Blubbstrahl angegriffen hat.Nein, sie müssen es genau andersherum machen.

  • Ich berwerte mal:

    Pro:
    -Team Galaktik hat kurz die "Macht"
    -Cynthia&Knackrack
    -die drei Feenpokis
    -Dialga&Palkia

    Kontra:
    -Team Galaktik wird festgenommen.(Wieso nehmen sie nicht nur Charon fest?Ich hasse seine Lache.Wie Jupiter.  :)  )
    -die Feenpokis verschwinden
    -Professor Eich nervt mich ein bisschen.

    Aber trotz den Kontrapunkten gibts ne 1.

  • hey und sowas halt ... naja * hust hust *


    Diese Folge hat mich wirklich zum weinen gebracht weil, die TG Commander Mars, Saturn und Jupiter ins Gefängniss gekommen sind ;( das hat mich echt mitgenommen .... auch wenn ich mehr um Mars und Saturn geweint habe naja Jupiter mag ich nur zur hälfte naja...
    Die Folge ist voll gut gemacht auch wegen den ganzen Legis. Ich finds voll doof das Charon entkommen ist -.- und Cynthia find ich auch nicht so toll -.- ich bin halt mehr für das böse * hust * Team Galaktik * hust *
    Ich fand auch voll süß das Saturn Mars zurück gehalten hat :love:


    Pro :


    + Team Galaktik kam drin vor :love: :love:
    + Die Speersäule sieht ja mal voll geil aus
    + wie Saturn Mars zurück hält :love:
    + viel spannung
    + Dialga, Palkia und das See-Trio


    Kontra :


    - die Commander kommen ins Gefängniss ;(  
    - Charon entkommt
    - Ash und Co. gewinnen -.- bah ich hasse Ash ...
    - Pikachu und Plinfa setzten nur die selben Attacken ein ( sooo viel abwechslung )
    - das Glibunkel von Rocko besiegt Saturns Toxiquak nur mit einen Durchbruch -.-
    - Cynthia ( ich kann die alte nicht ab )



    also trotzdem eine sehr sehr gute Folge ^^


    Note : 2+


    LG ~ GalacticVictini