Die Durchgangshäuser: Sinnvoll oder einfach nur nervig?

  • Halluh'


    also mir ist das eigentlich egal. Ob ich nun 3 Minuten länger brauche um vorran zu kommen oder nicht.
    Mein Gott^.^ Ist eben Landschaftverschönerung, whatever.
    An sich sind die ja ganz putzig, aber ich bin jetzt weder der Typ der sagt
    Ach weg damit, die Teile nerven.
    noch bin ich der Typ der sagt
    Oha, seit ihr blöd...die Teile sind ja mal Kult!!


    -Schulterzuck- mir ist es eben gleichgültig, ob ein Zerschneiderbusch dasteht oder eben eines der Durchgangshäuser :P


    ~Lg Kräme.

    ________________ஜ۩۞۩ஜ________________

    »Be the chaos you want to see in the world.«

    - Mollymauk

  • Ich finde die sind sind einfach da, und fertig.
    Ich finde sie jetzt nicht sooo nervig, aber lieben tue ich sie auch nicht gleich xD
    Da habe ich (wie vll ein paar schon gelesen haben) eher ein Problem mit dem ständigen Gelaber im Pokecenter, beim heilen, sowie das Gedudel wenn man im Kampf im roten Bereich ist. ~__~

  • Also eig hab ich mir bis jetzt darüber keine gedanken gemacht^-^aber mich persönlich stören sie nicht immerhin fahr ich da halt durch und schau mir nebenbei auch oft die Nachrichten an, besser als fernsehn -also im game- und iwie finde ich einfach das, das irgentwie zu s/w passt + dazu gehört. Und ich finde auch nicht das sie stören, zumal man fährt da doch nur durch? soviel zeit nimmt das jetzt auch nich in anspruch, das man sie weghaben will.

  • Ich finde... sie gehen. O_O
    Also ich finde es etwas übertrieben, dass sie nun wirklich zwischen JEDER Abtrennung von Städten und Routen so ein ''Haus'' hingestellt haben.
    Ein paar hätten gereicht und dann wären sie vielleicht auch noch ganß hübsch. o:
    Ich sage mal: Mich persönlich stören sie nun nicht, aber es muss nun nicht sein ;)


    lg~


    One day your life flashes before your eyes, make sure it's worth watching
    ____________________________
    ______
    _

  • Ich finde sie sind sehr praktisch den durch sie erhält man gute sachen besonders inder 5. Generation sind sie sehr nützlich weil man durch sie viele informationen erhalten kann z.B. wo sich schwärme aufhalten so muss man nicht immer irgendwo hinrennen. Das einzige was nervt (betrifft nur die 5. generation) das man um das lägendäre "reisende" pokemon zu finden muss man immer inso ein häuschen rein ,aber man findet sie ja fast überall (also doch nicht so nervig)

  • Ich mein, ist eben so.
    Wär doch genauso komisch, wenn du in ne Stadt kommst, und da plötzlich nichts mehr ist, und schwester joy an nem lagerfeuer hängt und dir was von technischen schwierigkeiten vorgaukelt. :D

  • Ich finde die Häuser gehören einfach zu Pokemon dazu!sie sind schon seit der ersten Generation dabei und ich hoffe auch das es sie in Zukunft noch gibt^^
    wahrscheinlich hätte ich bis zur 4.Generation noch eine andere Einstellung gehabt aber in der 5.Generation finde ich sie echt praktisch da die Leuchtschrifttafel Z.B sagt wo gerade ein Unwetter ist und dir somit hilft z.b Voltolos zu fangen ^^

  • Falsch: manchmal ist im ANime son haus aufgetaucht, ich glaub vorm Vertania Wald oder i-wo in Hoenn...
    weis nimmer genau, aber ich find sie cool, weil, angenommen Route X1 und Route Y2 liegen nebeneinander OHNE
    Haus oder Stadt. dann muss es wegen der Story auf der einen Regnen, auf der anderen die sonne scheinen.
    Dann wärs total besch**** wenns kein Durchgangshaus gäbe... man läuft einen schritt nach rechts, dann regnets,
    einen nach links, dann scheint die sonne, im schlimmsten fall noch einen nach oben, dann schneits... :thumbdown:


    also ich mag die häuser, vor allem in B/W wegen der anzeigetafel, die is c 8) l^^

  • Ich find die Häuser eigl. ganz praktisch.
    Sie sehen nett aus und in den alten Generationen konnte man im "Obergeschoss" schonmal n paar Items finden und glaub sogar einmal Pokemon tauschen.Außerdem konnte man auch einmal Arktos sehen.
    Mitlerweile sind sie einfach Kult und gehöhren einfach dazu und sind nun auch wieder praktisch, denn ich lauf lieber durch so ein Haus, als durchs Gras, wo lauter kleiner Randompokes rumlaufen.
    IN G/S/K/HG/SS gabs auch so ein Haus, wo man entweder durchs Grass oder durch das Haus musste und ehm ja, wie gesagt habe ich kein bock, dass da plötzlich wilde Pokes kommen, nur weil ich von einer Stadt zu na Route will(meistens kann man das Gras ja umgehen)
    also ich finde die Häuser klasse 8-)

  • *hüstel* *hustanfall* Ich muss eigentlich einigen hier zustimmen. Durchganshäuser sind kein Weltuntergang, nur weil man zwei mal durch eine Tür gehen muss, dauert das Spiel nicht gleich eine Stunde länger :/ Außerdem sind sie (danke Thypon...) praktisch. Ganz früher (Blau/Rot) sahen sie auch noch... komisch aus. Diese Treppen, endlose Wege etc. Aber nun sind sie schlicht, und in B/W haben sie sogar eine Infotafel, wo man sieht, welches Wetter wo so ist, oder was gerade so in der Stadt los ist. Nun ja, mehr kann ich gerade dazu auch nicht schreiben, aber Durchganshäuser sind für mich eine feine Sache, das muss ich sagen!


    (vielleicht edire ich nachher mehr...)

  • Für mich sind die Durchgangshäuser jetzt kein Weltuntergang. Aber es wäre auch nicht schlim wenn
    es sie nicht mehr geben würde. In Black & White zum Beispiel finde ich sie vollkom in ordnung. Denn
    an den Anzeigetafeln sind zützliche Infos zu Pokemonschwärmen und Wetterverhältnissen. Natürlich
    hätte man die auch als Anzeigeschild in den Städten einbauen können, was vieleicht noch besser
    aussehen würde. Aber sonst sind sie halt da.


    lg BlackHunter

    Wolwerock

    Zacian (König des Schwertes)
    ~ Walking with a friend in the dark is better than walking alone in the light ~

    - Artorias & Sif

    Amigento




  • Falsch: manchmal ist im ANime son haus aufgetaucht, ich glaub vorm Vertania Wald oder i-wo in Hoenn...
    weis nimmer genau, aber ich find sie cool, weil, angenommen Route X1 und Route Y2 liegen nebeneinander OHNE
    Haus oder Stadt. dann muss es wegen der Story auf der einen Regnen, auf der anderen die sonne scheinen.
    Dann wärs total besch**** wenns kein Durchgangshaus gäbe... man läuft einen schritt nach rechts, dann regnets,
    einen nach links, dann scheint die sonne, im schlimmsten fall noch einen nach oben, dann schneits... :thumbdown:


    also ich mag die häuser, vor allem in B/W wegen der anzeigetafel, die is c 8) l^^


    Na ja, die Häuser machen das ganze auch nicht realistischer. Du gehst links rein und gehst rechts raus, wo es dann plötzlich zwanzig Grad weniger hat und schneit? Da wär schon eine Föhnmauer das Mindeste, was sich da über dem Haus zusammenbrauen müsste, dann wär's verständlich.


    Ich persönlich mag die Dinger auch nicht wirklich. Ist das nicht einfach nur Mapverbrauch, den man locker auch für zusätzliche Gebiete hätte nutzen können? Ich hätte nichts gegen eine Safari-Zone in Schwarz und Weiß gehabt. Außerdem sind sie wahnsinnig unrealistisch: Ich wohne an einem Ortsausgang, und da steht auf der Straße auch kein Zollamt in spe, durch das jeder durch muss.


    Wenn sie bleiben, na ja, dann bleiben sie halt. Mir würden Spiele komplett ohne die Gebäude (wie soll man die überhaupt korrekt nennen?) mehr Spaß machen. Es ist schrecklich nervig, von einem kurzem schwarzem Ladebildschirm zum nächsten in exakt 2,36 Sekunden zu radeln, das ist für den DS bestimmt auch nicht förderlich.


    MfG,
    :pika: PikaFan1995 :pika:

  • Ich find die Anzeigetafeln sehr sehr geungen mit Bildern und sogar Schriftzug mit Datum und Ankündigung eines Auflaufs an Pokemon - was will man mehr? Klar kann man sagen, es nervt mich da immer durchrennen zu müssen, aber das sind nur zwei Sekunden oder so, also nichts Weltbewegendes. Mich nerven ganz andere Sachen, wie viel zu viele wilde Pokemon, keine zwei Schritte geht man, da wird man angegriffen, denn das ist etwas, was mich "beinträchtigt", aber diese Durchgangshäuser mein Gott...die sind doch ganz dekorativ und die neuen Ideen sind doch süss, also ich finds gelungen hat mich überrascht und gefreut. Es gibt also schlimmeres als sich darüber aufzuregen. Kaum sind die Edis da wird gemeckert, also ich find B/W gelungen, auch diese Häuser.

  • Rein vom Programmieren haben die ihre Berechtigung. Ich hab mich früher auch drüber aufgeregt, bis ich ein wenig rumprobiert habe. Pokemon nutzt einen ganzen Haufen vershciedener Chipsets (immer daran denken, dass das Spiel zweidimensional und somit auf diesen Kram angewisen ist). An den Punkten, wo sich zwei Karten übershcneiden, müssen beide Chipsets die gleichen Teile aufweisen, sonst wirkt es abgeschnitten. So, jetzt haben wir zwei Punkte:
    Chipset und Ladezone für das Laden des neuen Chipsets. Würde man das ohne etwas Zwischengeschaltetes machen, würde das Spiel kurzzeitig ruckeln. Deswegen (nehme ich an) wurden diese Durchgangshäuser in den ersten Editionen eingebaut. Außerdem braucht das Durchgangshaus nur drei Anzeigebilder, ansonsten würden vermutlich mehr Grafiken gebraucht, was die Leistung der alten Module wohl auch gesprengt hätte.


    Die Durchgangshäuschen heute sind vermutlich einfach noch Relikte von damals, weil sie irgendwie dazugehören. Und ja, ich bin der Meinung, dass sie dazugehören. Ich mag die Durchgangshäuser und ich mag in BW auch, dass überall was anderes erzählt wird, die ANzeigetafeln und die vielen Leute ^^

    Mein FC:
    2852-7164-7639 - Bojelin, Sodamak, Quaputzi
    Suche vor allem Leute für Kontaksafari (Pyroleo wäre toll ^^). Schickt nur ne kurze PN ^^

  • Naja ich würde sagen es ist unterschiedlich,je nach edition...


    In schwarz & weiss würde ich sagen sind die durchgangshäuser gut,weil dort die anzeige tafeln mit der laufschrift hängen und manchmal sehr informativ sind ;3 Nya,aber dann würde ich bei Perl und Diamant sagen, NERVIG! Den dort ist es wirklich nervig,dort ist nichts besonderes drine und dass doofe die kommen so oft,und wenn man dann grade mit dem fahrrad unterwegs ist muss man immer wieder vom fahrrad absteigen wenn man da drin ist,in platin wurde dass ja schon besser weil man dort nicht absteigen musste. Daher finde ich dass es ja nach edi,nervig,gut,oder schlecht ist ^-^


    ~Misa

  • mich stören die durchgangshäuser extrem,ich finde sie einfach nur nervig.in rubin/saphir konnte man da ja nichmal mehr mit dem fahrrad durch.eigentlich sind die durchgangshäuser sinnlos,weil ich finde,dass das eigentlich nix bringt.ab s/w aber sind sie ganz ok,weil die da ja auch infos auf diesen leuchttafeln geben und so...