Auf welchen Statuswert-Typ spezialisiert ihr euch

  • Auf welchen Statuswert-Typ spezialisiert ihr euch? 76

    1. Initiative - ich steh auf Lichtgeschwindigkeit (27) 36%
    2. Spezialangriff - mit Hammerkraft von der Ferne angreifen (26) 34%
    3. Von jedem Typ Wert ein Pokemon (23) 30%
    4. Angriff ist die beste Verteidigung (21) 28%
    5. KP - mehr Kraft denn je (7) 9%
    6. Eisenpanzer - alles abwehren, was mir in die Quere (6) 8%
    7. Spezialverteidung - alles von der Ferne abwehren (0) 0%

    Diesmal habe ich die Themenübersicht genomme, und die Suchmaschine auch. Aber ich habe nichts gefunden.


    Auf welchen Statuswert spezialisiert ihr euch. Es gibt ja manche, die denken, Angriff ist die beste Verteidigung, und es gibt Leute, die ein Eisenpanzer bevorzugen und voll auf Defensive setzen


    Ich nehme von jedem Wert ein Pokemon. Angriff, Verteidigung, Spezialangriff, Spezialverteidigung und Initiative und dann noch irgendein anderes. Weil ich mich dann besser auf gegnerische Pokemon vorbereiten kann. So setze ich gegen ein Pokemon, wie z.b. Rameidon, was ein Hammerangriff hat, ein Pokemon mit einer guten Verteidigung ein, damit es mir im Kampf leichter fällt, die Gegner zu besiegen.

  • Erster^^
    Also ich bevorzuge den Spezialangriff und die Verdeitigung
    Ich bin meistens so einer der erst die Attacken und so weiter auscheckt
    und dann erst um kein Risiko einzugehen vom Fernen anzugreifen.(Nein!jetzt habe ich meine Tacktik verraten)
    lg zuckerstange:music:

  • Eigentlich auf keinen. Mit Despotar und Dragoran habe ich zwei ziemlich gute Angreifer, jedoch habe ich auch Pokémon mit hohem Spezialangriff im Team, man muss schliesslich auf alles gefasst sein. Mit Pottrott sind die beiden Verteidigungen ziemlich gedeckt. Die Initiative ist gerade bei allen meinen Pokémon der Hit, aber ich vernachlässige sie nicht. Schlussendlich sind alle Statuswerte wichtig, um zu gewinnen. Es ist also ratsam, deshalb auch für jeden Wert ein Pokémon im Team zu haben.

  • Ich achte immer auf die Initiative und die KP.
    Wenn ich gegen Freunde kämpfe habe ich den Vorteil dass ich immer zuerst am Zug bin.
    Und mit viel KP halten meine Pokemon auch mal ne stärkere Attacke aus.
    Bei meinem Rayquaza achte ich auch auf den Angriff.

  • Also um erfolgreich zu Spielen braucht man ja eigentlich von allem etwas, beziehungsweise vorzugsweise schnelle Angreifer, Spezial und Physisch aber auch defensive Pokis. Deswegen: Von allem ein Pokemon (Auch wenn das streng genommen nicht zutrifft, denn was soll ich bitte mit einem Pokemon, das nur INIT hat?) Allerdings erwische ich mich beim Betrachten meiner Pokemon dabei, dass ich am liebsten den Angriffs-Wert "bewundere" und ich offensive Pokemon lieber trainiere. Daher habe ich auch Angriff ausgewählt.

    Perl: 2580 0916 1574
    Weiß: 0218 0259 3246


    Geniales Online-Spiel: Leage of Legends. Folgt dem Link und meldet euch an! (Damit bestätigt ihr, dass ich das Spiel weiterempfohlen habe)

  • Initiative


    Für mich ist die Initiative meines Pokémon der wichtigste Statuswert.
    Es kann ein großer Vorteil sein, immer als erstes anzugreifen, denn somit kann man den Gegner schon am Anfang des Kampfes
    etwas quälen (Paralyse, Schlaf, Gift, Egelsamen etc.).


    Spezialangriff

    Ich bin ein großer Fan von Spezialangriffen, aber was nützen die mir ohne einen guten Statuswert? ;)
    Außerdem haben viele Pokémon Fähigkeiten, die bei physischen Angriffen negativ wirken (Statik und Giftdorn zum Beispiel).
    Deswegen sollte man sich immer gute Pokémon mit guten Spezialattacken zulegen.

  • Ich habe für "Von jedem Wert ein Pokemon" und "Spezialangriff" gestimmt. Um sich ein gutes Team zu bauen muss man die Pokemon natürlich gut aufeinander abstimmen und am besten ist es natürlich wenn man offensive und deffensive Pokemon im Team hat. Die Mischung machts halt. Allerdings hab ich auch für Spezialangriff gestimmt, weil ich ihn einfach cool finde. Ich mag es irgendwie lieber wenn ich den Gegner aus der Ferne angreife. Wie bereits über mir erwähnt gibt es solche nervigen Fähigkeiten wie Statik und Giftdorn, die ich mit speziellen Angriffen einfach umgehe. :)

  • Also ich Setze immer auf die Angriffswerte, bevorzuge aber weder Angriff noch Spezialangriff-beide haben Pro und Contra.
    Aber nur damit gehts nur schwer, deshalb muss man auch als offensiver spieler auf die KP achten.
    Und ein Pokemon mit abwehr kann ja auch nieh schaden...
    Aber was ich an Offensivpokemon(Ich bevorzuge Feuer, Kampf, Drache-also im allg. sie Feuerstarter) so toll Finde ist, das man sie super tunen kann.
    z.B.: Lohgock: man erhöt den angriff maximal mit protein(oder wie auch immer), etc. Dann erhält das Pokemon ein Attacken verstärkendes Item, z.B. Holzkohle. Dazu kommt die Spezielfähigkeit grossbrand, die Feuerattacken in Not verstärkt, der Stabeffekt(Stärke von Attacken des eigenen Typs steigt um 25%)-wenn man dann eine Starke Feuerattacke (z.B. Feuerfeger) einsetzt hat das eine Wahrhaft explosive vwirkung, vorallem gegen Typen, gegen die Feuer effektiv ist.
    Das geht aber natülich nicht ohne Init, und man steht vor dem Problem-was verstärke ich wie?
    Aber irgendwie hat das bei mir immer hingehauen-sogar bei Levelhöheren Wasserpokemon.

    Abenteuer! Spannung! Spaß!
    Besucht die Hoenn-Region!!! Jetzt Reise buchen: Laubwechselfeld-Schlotberg-Baumhausen City-Seegrasulb City- Pyro Berg-Prachtipolis City. Ein Monat Aufenthalt, Vollpansion, Pokemon Begleitung -nur 10 000 P!!!!

  • Es kommt auf's Pokemon selbst an.
    Ein Tentantel wird man nicht auf einen Angriffswert, gleich ob physisch oder psychisch, trainieren, mit einem Arkani wird man nicht auf Verteidigung setzen.


    Aber generell sind mir Pokemon mit einer hohen Initiative am liebsten. Auch ich empfinde die Init als wichtigsten Statuswert, da sie oft entscheidend über Sieg und Niederlage ist. Gepaart mit einem hohen (Spezial)Angriff, vom Pokemon abhängig, kann man schönen Schaden anrichten =*

  • Ich spezialisiere mich am meisten auf die Initiative und auf den Angriff.


    Initiative
    Wenn man zu Beginn des Kampfes gleich mit einer ordentlichen Attacke reinhaut, ist die Initiative genau das Richtige, um den Angriff vor dem Gegner auszuführen. Außerdem ist Initiative immer sehr nützlich, um Pokemon mit starkem Angriff übers Ohr zu hauen, da die meist keine so gute Verteidigung haben und eine starke Attacke dann sogar mit einem Angriff das Gegnerpokemon kampfunfähig machen kann.


    Angriff
    Angriff ist sehr nützlich, weil das ja auch gleichzeitig eine Verteidigung ist.^^ Denn mit hoher Angriffsquote kann man starke Attacken ausführen, sodass der Gegner gar nicht dazu kommt, einen zu besiegen. xD


    Lg Cat_Eye

  • Zum einem wäre ich für Initiative, da dieser Wert tatsächlig zwischen Gewinn und Niederlage entscheiden kann. . . Angenommen beide Kämpfenden Pokemon besitzen nicht mehr viele HP. . . was gibt es schöneres als in solchen Situation als erster angreifen zu dürfen? >: D
    Natürlich Dann wäre ich desweiteren für den Angriff/Spezialangriff. . . Beides finde ich gleich gut da es eben Angriffswerte sind und einige Pokemon eben wesentlich mehr Spezial- und andere eher Physische Attacken benutzen~
    -Also ich mag es wenn das Pokemon eine angemessende Geschwindigkeit mit Power dahinter besitzt ; )


    lg~


    One day your life flashes before your eyes, make sure it's worth watching
    ____________________________
    ______
    _

  • Früher hab ich nie Boostattacken eingesetzt
    Genau heute hat sich das geändert
    Ich habe Angriff und Initiative angekreuzt, da das für mich die besten sind
    Ich habe zurzeit zwei Dragondancer im Team und das funktioniert Super
    Angriff ist eben die beste Verteidigung...

  • Man hat die Möglichkeit zweit Statuswerte voll aufzupowern. Dabei gibt es viele Faktoren die dabei mitspielen, wie man ein Pokémon richtig trainiert.


    1. richtige Wesen (macht 10% aus)
    2. max. Werte
    3. Movepool


    Danach geh ich eben, man muss sich aber nicht nur auf zwei Werte spezialisieren. Es gibt auch einige extravagante Splitts, die in viele Fällen sogar mehr bringen, als eine volle EV-Verteilung nur auf zwei Werte. Um jetzt nicht vom Thema abzudriften, nein, ich spezialiere mich auf keine Werte, es kommt immer auf das Pokémon an.

  • Ich setze meist auf einen der Angriffswerte und auf Initiative, da sich dies schon oft bewehrt hat. Ich habe zwar auch Pokemon, die eine sehr defensive Rolle einnehmen können, benutze diese aber weniger.
    Ich suche mir eben auch ein Team, das sich nicht nur von den Werten her ergänzt, sondern auch gute Angriffs- und Verteidigungskombinationen bringt und von den Typen her sich ergänzt.


    Außerdem sollte man wirklich darauf achten, welche Werte bei einem Pokemon schon von Grund auf sehr hoch sind. Und wie hier bereits erwähnt wurde, spielt der Movepool bei der Entscheidung welche Werte man bei einem Pokemon hochsetzt, auch eine große Rolle.

  • Wow.. So Leichtsinnig ist das also?
    Meine Statuswerte sind, wie es die Mehrheit auch hat, Spezial Angriff und Initiative.
    Ich liebe es einfach aus der Ferne zu attackieren. Deswegen sind wohl die meisten Pokémon die ich habe auf den Sp. Angriff ausgelegt. ^^
    Na ja und schnell müssen sie sein!
    Ich denke das ist ein ziemlich guter Kombi.


    #Cloud Papinella

  • Kommt halt auf das Team drauf an, meistens mixed, damit ich gegen jede Pokis gewappnet bin, wäre ja doof wenn ich nur ein Attk Team hätte und der Gegner ein Pokemon hätte, welches sich auf Def spazialisiert h
    hätte z.b...Panzaeron. Dennoch habe ich mehr Sweeper als Staller im Team, vllt liegt es einfach daran das ich meine Gegner gerne mit paar Boosts und dann einer Attacke besiege. Für ein Verteidigungsteam wäre ich wohl einfach zu ungeduldig xD

  • Ich trainiere meist auf KP.
    Wenn du nämlich gute sp. Def. hast und du wirst physisch getroffen, biste geleimt. Andersrum das Gleiche.
    Aber wenn du viele KP hast, bist du gegen beides gut abgesichert und kannst (v.a. mit den teuflischen Recovery-Attacken) das gegnerische Team langsam aber
    sicher zersetzen.


    Auch Angriff ist bei mir beliebt, da, wie man bei der Umfrage unschwer erkennen kann, die meisten auf SpAngr spezialisiert sind. Da kommt sowas physisches Unerwartet. Die meisten Gegner (Duellturm) haben auch vorwiegend Attacken, die SpAngr senken.
    Und Knakrack+Schwerttanz=alles tot :thumbsup:

  • ich mag den angriff als statuswert eines pokemon besonders.
    Am aller liebsten mag ich ,wenn ich z.B. die heart gold zocke ,da fange ich mir jedes mal ein skaraborn und ich suche so lange eins bis ich eins mit dem wesen mutig hab denn dieses wesen ist der hamma^.^
    Das pokemon bekommt übelst den angriffs schub und das ist so genial :thumbsup:



    Lg Despotar98

  • Ich spiele meistens sehr devensive Teams, bei mir sind so gut wie immer Forstelka, Pottrott und Chaneira (ein außgeglicheneres Heiteira) dabei, manchmal auch Tentoxa. Aber ein bis zwei offensive Mons müssen mit, das sind dan meistens Boreos-T (die Landform), als Lead und oft noch ein Feuerpoki damit ich was gegen Steels mit Liftballon hab.
    Also spiele ich Pokemon die sich auf eine Eigenschaft spezialisiert haben, dafür aber wild zusammengewürfelt


    Mfg Bones