Pokémon Bank ab jetzt in Europa und Nordamerika erhältlich! (Update: 05.02.)


  • Da das Erscheinen der Pokémon Bank immer näher rückt, welche am 27. Dezember im Nintendo eShop für den 3DS in Europa veröffentlicht werden soll, wurde im deutschen Nintendo-Kanal ein Trailer hochgeladen, der die Funktionen der Pokémon Bank und des PokéMovers genauer erläutert. Darin sind zwar keine neuen Details zu sehen, jedoch wird Linette, welche bereits aus Pokémon Box: Rubin & Saphir bekannt ist, eine wichtige Rolle innerhalb der Software spielen und die Leitung darin übernehmen. Im Vergleich zu ihrem letzten Auftritt wirkt sie wesentlich älter und besitzt ein neues Outfit. Ferner wurde eine offizielle Webseite zur Pokémon Bank veröffentlicht, welche alle wichtigen Details beinhaltet.


    Bei der Pokémon Bank handelt es sich um eine separate Software für die Editionen Pokémon X und Pokémon Y. Mit dieser können Spieler bis zu 3000 Pokémon in privaten Boxen im Internet ablegen, lagern sowie verwalten. Nach dem offiziellen Release der Software am 27. Dezember wird es eine kostenlose Probephase bis zum 31. Januar 2014 geben. Dabei kann man eine Lizenz erhalten, um die Pokémon Bank 30 Tage lang kostenlos nutzen zu können. Ferner wird der Download der Pokémon Bank vorausgesetzt, um die Software PokéMover herunterladen zu können, welchen den Transfer von Pokémon aus Pokémon Schwarze Edition, Pokémon Weiße Edition, Pokémon Schwarze Edition 2 oder Pokémon Weiße Edition 2 auf die Online-Boxen und anschließend von dort auf Pokémon X oder Pokémon Y ermöglicht. Nach der Probephase fällt für den Service eine jährliche Nutzungsgebühr in Höhe von 4,99 Euro an, welche für die Verwaltung und Wartung notwendig ist, um den Zugriff auf die Online-Lagerung zu gewährleisten.


    Für die Lagerung von Pokémon auf Pokémon Bank erhält man im Gegenzug je nach Dauer der Lagerung eine bestimmte Anzahl von Poké-Meilen. Je mehr Pokémon man lagert, desto mehr Poké-Meilen bekommt man. Anstelle von Poké-Meilen kann man für die Lagerung von Pokémon auch GP (Gewinnpunkte) erhalten, welche in Pokémon X bzw. Pokémon Y gegen TMs oder Items eingetauscht werden können.


    Pokémon Bank und PokéMover besitzen keine regionalen Einschränkungen, sodass sie mit allen Ausgaben von Pokémon X und Pokémon Y aus verschiedenen Regionen funktionieren. Beispielsweise kann man Pokémon von einem japanischen X/Y-Spielmodul auf eine europäische Version von Pokémon Bank transferieren, auch wenn sich das Spielmodul selber wegen der Regions-Sperre nicht auf dem europäischen 3DS-System spielen lässt.


    Sofern die Probephase von 30 Tagen oder die erworbene Jahreslizenz abgelaufen ist und man keine neue Lizenz erwerben sollte, hat man nur noch einen bestimmten Zeitraum zur Verfügung, um seine Pokémon aus den Online-Boxen von der Pokémon Bank zu entfernen. Nach Ablauf der Frist gehen alle in den Online-Boxen befindlichen Pokémon der Pokémon Bank verloren. Daher sollte man seine Pokémon möglichst früh auf seine Spiele transferieren oder eine neue Jahreslizenz erwerben. Genauere Angaben zur Frist nach Ablauf einer Lizenz liegen derzeit noch nicht vor.


    Danke an Xeophon, Regnat und ~Yasuo~ für den Hinweis auf diese tolle Neuigkeit!


    Quelle: Offizielle Pokémon Bank-Webseite



    Update am 20.12.2013: Wichtige Details zur Pokémon Bank enthüllt!


    Update am 25.12.2013: Zahlreiche Details zur Pokémon Bank enthüllt!


    Update am 26.12.2013: Pokémon Bank - Veröffentlichung verschoben!


    Update am 27.12.2013: Release der Pokémon Bank verschoben - Pressemitteilung veröffentlicht!


    Update am 29.12.2013: Nintendo eShop wieder durchgehend online + Statement zur Pokémon Bank!


    Update am 30.12.2013: PokéMover wieder verfügbar & Gameplay-Material zur Pokémon Bank veröffentlicht!


    Update am 07.01.2013: Nintendo untersucht Ursache für die Probleme!


    Update am 22.01.2014: Pokémon Bank wieder im japanischen Nintendo eShop verfügbar!


    Update am 28.01.2014: Zwei neue Einführungsvideos zur Pokémon Bank und zum PokéMover veröffentlicht!


    Update am 04.02.2014: [3DS] Pokémon Bank ab jetzt im europäischen eShop erhältlich! (Update: 04.02.)


    Update am 05.02.2014: Pokémon Bank auch im Nintendo eShop in Nordamerika verfügbar!
  • 30€ ja, aber 4,99€ einmal im Jahr nein. Ja, das macht wirklich Sinn.
    ---


    Trailer ist wirklich schön gemacht. Freue mich schon auf den 27. Dezember. Die Nutzungsgebühr werde ich auch bezahlen sobald es losgeht.
    SIeht auf jeden Fall auch nicht nicht schwer zu verstehen aus. Wirkt auch gut organisiert.

  • Mit den 4,99€ hab ich kein Problem. Hätte mir die Bank auch geholt wenn sie nichts mit dem Poke-Mover zu tun gehabt hätte. Was mich aber doch sehr stört ist dass keine Items auf die Bank übertrgen werden können. Das hätte man dann zumindest erwarten können wenn sie schon Geld verlangen. So muss ich also doch jemanden suchen bei dem ich meine Items zwischenlagern kann wenn ich mal neu anfangen möchte. Das ärgert mich doch sehr.

    ,
    ,
    ...........................................................................


    derzeit im schönen Tokyo zu Hause^^

  • Der Trailer gefällt mir gut man kann ordentlich sehen, wie das System funktioniert. Es ist übersichtlich und nicht zu schnell. Zum Glück gibt es einige Hilfen zum Pokemon finden.
    Was mich ein bisschen stört das, wenn das System nicht erneut bezahlt wird, somit alle Pokemon futsch sind. Es ist zwar nicht allzu schwer rechtzeitig zu bezahlen, aber ist trotzdem doof. Ich versteh nicht warum man die Items verliert, immerhin zahlt man nun Geld dafür.

  • Sofern die Probephase von 30 Tagen oder die erworbene Jahreslizenz abgelaufen ist und man keine neue Lizenz erwerben sollte, hat man nur noch einen bestimmten Zeitraum zur Verfügung, um seine Pokémon aus den Online-Boxen von der Pokémon Bank zu entfernen. Nach Ablauf der Frist gehen alle in den Online-Boxen befindlichen Pokémon der Pokémon Bank verloren. Daher sollte man seine Pokémon möglichst früh auf seine Spiele transferieren oder eine neue Jahreslizenz erwerben.


    Da macht mans sich schön einfach. :thumbup:
    Sollte man also seine ganzen Boxen voll haben und aufeinmal keine Möglichkeit haben die Lizenz zu verlängern, heissts und tschüss ihr innig geliebten pkmn, die ich durch die pkmn Bank angeblich noch meinen Enkeln zeigen können soll... Natürlich gehe ich hierbei von einer Situation aus, die ziemlich selten vorkommen wird (und es bleibt noch die Frage, wie lang die Frist ist), aber es ist halt nicht ausgeschlossen, dass mal etwas unvorhergesehenes passiert.

  • Dass man die Pokemon verliert, wenn man nicht verlängert finde ich echt mies. Man hätte sie doch eher einfrieren können. Dann kann man sie nicht erhalten, aber sie sind noch da, falls man sie doch wieder möchte. Klar sind das bei Millionen Spielern riesige Datenmengen, aber ich fänds so wirklich besser.

  • Auf nimmerwiedersehen Pokémon von älteren Generationen. Ich hätte denen 30€ gegeben, aber einen jährlichen Beitrag werde ich nicht bezahlen.

    Du weißt schon, dass Du die Bank mit 30 Euren schonmal für 6 Jahre hättest? Irgendeine random Einmalsoftware würdeste eher nicht so lange benutzen, nachdem es noch nichtmal eine Generation gibt, die 6 Jahre lang angehalten hat, lol.
    Ansonsten: Nein, bei aller Liebe, ich glaube nicht, dass das Produkt überhaupt 30 Euren am Stück wert wäre... Ich hab nichtmal für meine RS-Box damals so viel bezahlt, und die war immerhin eigentlich 'ne Prämie aus dem Sternekatalog. Mit den 5 Euro pro Jahr allerdings leiste ich einen Beitrag dafür, dass sie das Ding stets aktuell halten, und wer weiß, vielleicht geben sie ja sogar Prämien in Spielinhaltsform für die Benutzung raus.


    Mit den 4,99€ hab ich kein Problem. Hätte mir die Bank auch geholt wenn sie nichts mit dem Poke-Mover zu tun gehabt hätte. Was mich aber doch sehr stört ist dass keine Items auf die Bank übertrgen werden können. Das hätte man dann zumindest erwarten können wenn sie schon Geld verlangen. So muss ich also doch jemanden suchen bei dem ich meine Items zwischenlagern kann wenn ich mal neu anfangen möchte. Das ärgert mich doch sehr.

    Denk mal technische Gründe. Man denke daran, wie sie etwa Juwelen wegrationalisiert haben, und Items auf der Bank würden solche Designentscheidungen quasi unmöglich machen (denn keiner will Turnierregeln, die arbiträr ganz normale Items verbieten). Außerdem kann man in BW über einschlägige Mittel problemlos unendlich Items haben, wär auch nicht so doll fürs Spiel generationsübergreifend für die alte Faulheit cheaten zu können, lol.



    Jo, Trailer ist Trailer, sag ich mal. Ich werd mir die Bank so oder so holen, weil meine Edition, auf der ich nebenbei noch Pokédex sammeln wollte, furchtbar überquillt usw., muss so ziemlich sein und es ist ja netterweise auch eine Investition in die Zukunft mehr als quasi alles, was Pokémon je rausgebracht hat. :) Ahjo, bei den Suchoptionen hoff ich dann mal, dass man auch einfach einen Bezeichner eingeben kann und der einem dann da alle ausspuckt... GTS-Style-Listen sind bescheuert und technisch längst überholt. :(


    /edit: Ahja, 3000 Plätze find ich übrigens irgendwie wenig. Auf 'ner aktuellen Edition hat man schon 900, und angenommen mein "Projekt internationaler Pokédex" würde nahezu perfekt verlaufen, dann bräuchte ich quasi ungefähr den doppelten (!) Platz. Na ja, bleiben wir mal realistisch. Ich hoffe doch stark, sie erhöhen mit neuen Spielen irgendwann den Platz automatisch, oder aber es kommt eine Art Premium-Option, mit der man sich bei Bedarf zusätzliche Boxen günstig dazu kaufen kann.

  • Dass man die Pokemon verliert, wenn man nicht verlängert finde ich echt mies. Man hätte sie doch eher einfrieren können. Dann kann man sie nicht erhalten, aber sie sind noch da, falls man sie doch wieder möchte. Klar sind das bei Millionen Spielern riesige Datenmengen, aber ich fänds so wirklich besser


    Das ist doch klar.
    Die kosten werden ja angeblich für den SErver verbraucht und wenn die Pokemon nicht gelöscht werden lagern sie auch ohne Lizenz auf dem Server auch wenn man sie nicht runterholen kann. Das völlig klar.



    Ansonsten schöner Trailer ich freu mich drauf

  • Auf nimmerwiedersehen Pokémon von älteren Generationen. Ich hätte denen 30€ gegeben, aber einen jährlichen Beitrag werde ich nicht bezahlen.

    Naja, bedenke hierbei folgendes:

    • 30€ entsprechen bei dem Betrag 6 Jahren
    • Die Bank soll auch für folgende Generationen weiter verwendet werden


    Ichg bin mit S/W 1/2 nicht vertraut, dedie Frage. Sind mit den beiden SW Editionen und X/Y sätmliche Pokemon fangbar? Also wäre so möglich in einem Spiel auf sämtliche Pokemon aller Generationen zuzugreifen?

    Also ich glaub nicht, ich denke man bräuchte minimum noch die 4te Gen, bin mir aber net sicher.



    [...]

    Denk mal technische Gründe. Man denke daran, wie sie etwa Juwelen wegrationalisiert haben, und Items auf der Bank würden solche Designentscheidungen quasi unmöglich machen (denn keiner will Turnierregeln, die arbiträr ganz normale Items verbieten). Außerdem kann man in BW über einschlägige Mittel problemlos unendlich Items haben, wär auch nicht so doll fürs Spiel generationsübergreifend für die alte Faulheit cheaten zu können, lol.



    Jo, Trailer ist Trailer, sag ich mal. Ich werd mir die Bank so oder so holen, weil meine Edition, auf der ich nebenbei noch Pokédex sammeln wollte, furchtbar überquillt usw., muss so ziemlich sein und es ist ja netterweise auch eine Investition in die Zukunft mehr als quasi alles, was Pokémon je rausgebracht hat. :) Ahjo, bei den Suchoptionen hoff ich dann mal, dass man auch einfach einen Bezeichner eingeben kann und der einem dann da alle ausspuckt... GTS-Style-Listen sind bescheuert und technisch längst überholt. :(


    Hmm, evtl. kommt ja iwann noch ne Item Bank oder ne Integration. Man könnte ja Items die es auf einer Edition nicht gibt/geben soll nicht auf diese übertragen dürfen.

    /edit: Ahja, 3000 Plätze find ich übrigens irgendwie wenig. Auf 'ner aktuellen Edition hat man schon 900, und angenommen mein "Projekt internationaler Pokédex" würde nahezu perfekt verlaufen, dann bräuchte ich quasi ungefähr den doppelten (!) Platz. Na ja, bleiben wir mal realistisch. Ich hoffe doch stark, sie erhöhen mit neuen Spielen irgendwann den Platz automatisch, oder aber es kommt eine Art Premium-Option, mit der man sich bei Bedarf zusätzliche Boxen günstig dazu kaufen kann.


    Naja, für den Anfang sind 3.000 denke ich mehr als genug. Da kann man theoretisch jedes Pokemon wenigstens 3 mal drauf haben.


    Eine Frage noch: bezhalen kann ich das nur per Kreditkarte (was ich eh nicht habe) oder spezielle Nintendokarten? Paypal oder PSc gibts da net?

  • Der Trailer sieht recht super aus ^^ bin schon richtig gespannt. Finde es auch super, dass man erstmal eine Probezeit hat, um das ganze auszuprobieren, bevor man eine Gebühr zahlen muss. Davon abgesehen ist eine jährliche Gebühr von 5 € recht annehmbar. Es ist keine zu große Belastung für die Spieler, aber auch eine EInnahmequelle von Nintendo ^^ naja, mal sehen, ob ich mir die kostenpflichtige Version hole oder zufrieden damit bin, dass ich die ersten 30 Tage übertragen kann und mir das dann erst hole, wenn die nächsten Editionen rauskommen ^^ ist außerdem eine super Idee, dass man auch zukünftige Editionen davon profitieren lassen kann. Eine sehr gute Idee :) Hoffentlich ist nicht nur die Idee gut, sondern auch die Umsetzung.

  • Dass man die Pokemon verliert, wenn man nicht verlängert finde ich echt mies. Man hätte sie doch eher einfrieren können. Dann kann man sie nicht erhalten, aber sie sind noch da, falls man sie doch wieder möchte. Klar sind das bei Millionen Spielern riesige Datenmengen, aber ich fänds so wirklich besser.

    du hast ne zeit die aber noch nicht angegeben ist in der zeit kannst du deine pokemon zurück auf das speil hoeln, auch wenn deine bank inmoment nicht bezahlt ist ,nach der noch nicht festehenden zeit erden sie gelöscht

    Großer Pokémon Mystery Dungeon fan :heart: | 3DS FC: 4897-6179 -8894| Switch FC: SW-6129-4101-4242 (Username: P1ka)

  • Eine Frage noch: bezhalen kann ich das nur per Kreditkarte (was ich eh nicht habe) oder spezielle Nintendokarten? Paypal oder PSc gibts da net?

    Im eShop kannst du nur mittels Mastercard,VISA oder Prepaidkarten einkaufen. Ich würde dir am ehesten die Prepaidkarten empfehlen, die kriegst du so ziemlich überall (REWE, Saturn, Mediamarkt, real, Müller etc.) und sind in den Versionen 15€, 25€ oder 50€ verfügbar. Hängen meistens bei den Geschenkgutscheinen in den Märkten.



    Dass die Pokemon gelöscht werden, wenn man nicht mehr zahlt nach einer gewissen Zeit, war irgendwie klar. Nintendo will wahrscheinlich verhindern, dass Ihre Server mit Daten von nicht zahlenden Leuten belastet werden.

    3DS-Frendescode: 1118-1608-0880
    Kontaktsafari/ Typ Gift: Rollum, Vipitis, Deponitox
    Ich übernehme keine Haftung für Tippfehler, da ich fast ausschließlich mit Handy on bin.

  • Der Sound im Video ist echt übel... ^^
    Sieht ja ganz leicht gemacht aus in dem Video, zu was aber immer diese Frauen die dir Einweisungen geben... nein du bist nicht die Entwicklerin dieses Systems, sondern irgendwelche IT Japaner. :wtf:
    Hauptsache es geht schnell und einfach. Will mich damit nicht wirklich groß beschäftigen.

  • Ich hab bei Nintendo gelesen, das die Pokemone, wenn man die richtige Bank erworben hat (also nicht die Test-Version), und dann nach dem Jahr mal nicht zahlt, das es dann eingefroren wird, und die Pokis nicht verloren gehen. Ob das jetzt stimmt oder nicht, wird man wohl erst nach dem Release erfahren.


    [UPDATE] Hab gerade die neuen FAQ aufs Pokemon gelesen, und da steht ja wirklich das sie gelöscht werden... -_- nach einer Zeit die die noch nicht sagen können... okay.. ziemlich blöd, ich hab mich noch gefreut das die dann nicht verloren gehen.


    Aber zu dem Thema bezahlung: ich finde die 5 Euro im Jahr nicht schlimm, mal angenommen, die machen die "frist bist zum nächsten aktivieren, ohne das die pokis verloren gehen" ein jahr lang, oder ein halbes, dann hat man ja noch genug zeit zum reaktivieren, und ne schonfrist, bis man zB das nächste pokemon spiel was raus kommt spielen will. xD ist das verständlich, ich denke nich xD

    [tabmenu][tab=X/Y FC]
    Mia: 0834-1886-9012 |Eis|[pokemon] Botogel[/pokemon]|Jugong|Arktip
    Stefan: 1091-8867-2798 |Elektro|[pokemon] Pachirisu[/pokemon]|Elektek|Zebritz


    Sagt mir Bitte wen ihr von uns addet (= einfach PM schreiben =) Danke
    [tab=Weiß FC]
    Mia Weiße Edition: 4385-4887-7897
    [tab= Mia's Basar]
    Mia' Tauschbasar


    [/tabmenu]

    Einmal editiert, zuletzt von TrainerMia ()

  • Der Trailer ist wirklich sehr schön geworden,Ich finde die Idee mit den neuen erweiterten Boxen gut,dass man die Pokis verlieren kann, dass finde Ich Persönlich nicht sehr klug gemacht. Denn so kann die ganze Spiel Freude verschwinden,ausserdem finde Ich es gut,5 Euro im Jahr ist nichts schlimmes,denn immerhin finde Ich das es sich lohnt.


    Übrigens gefällt mir der Sound des Trailers ganz und gar nicht,da die Musik nicht meinen Musik-Styles entspricht^^,was Ich auch noch gut finde,dass ist,dass man das neue Japanische-System ganz schnell und einfach verstehen kann,denn die Erklärung wurde gut beschrieben und alles ergibt einen Sinn. Was Ich auch noch toll finde,ist das man zuerst eine Probezeit erhält,denn so kann man es sich erst einmal gut Überlegen ob man das auch bezahlen will oder nicht. Ich finde es einfach nur sehr schlecht,dass man seine Pokis verlieren kann,denn Ich hatte mich schon gefreut,denn zuerst hörte sich das alles super an usw,jedoch gefällt es mir hauptsächlich sehr gut.

  • Ich werde die Nutzungsgebühr auch zahlen, sobald diese anfällt. Insbesondere, da ich Pokemon von SW/2 mit nach Kalos nehmen will, diese sollen aber zuerst in ihrer "Heimatregion" Level 100 erreichen <3  
    Ansonsten mal ne Frage... ist es möglich, mit den Pokemon auch getragene Items zu transferieren oder wird das wie immer nicht möglich sein? Wäre insbesondere für die Macht-Items interessant, außerdem habe ich in der Gen V mehr als genug Glücks-Eier, da könnte ich noch ein paar abtreten.

  • Hmm, sieht so aus als würde ich den kostenlosen Probemonat intensiv nutzen, um ein paar Pokémon zu übertragen und damit hat es sich auch. Den zusätzlichen Speicherplatz brauche ich nämlich eigentlich nicht und nur für die selten genutzte Möglichkeit Pokémon in die neue Generation zu übertragen möchte ich keine jährliche Gebühr zahlen. Wär mir lieber wenn die Bank und der PokéMover getrennt wären..