Sammelthema für kleinere Fragen

  • Miss Kobayashi ist wirklich nicht schlecht. Weniger Fanservice als ich erwartet hätte, viel Herz, sehr gute Charaktere und gegen Ende werden sogar ein paar tiefere Fragen aufgeworfen.

    A Place further Than the Universe hat auch sehr gute Rezessionen erhalten. Mothers Basement und Super Eyepach Wolf haben beide Videos dazu gemacht.

  • Hallo,
    normalerweise bin ich ja fleißig am empfehlen, da mein Anime-knowledge doch recht umfassend ist.
    Diesmal ist es jedoch anders, gar ein Fluch wenn man so will.
    Wie viele vielleicht wissen (oder auch nicht), bin ich recht 'speziell' und trage mehr als nur einen Koffer mit mir rum.
    Zurzeit ist das wieder besonders schlimm, da mir nicht nur die helfenden Pharmazeutika ausgehen bzw. ausgegangen sind
    und mein Doc - ein Therapeut im Urlaub ist, weil Ostern.


    In der Vergangenheit haben mir in solchen Momenten Anime geholfen, da sie zum einen ablenken und mich bzw. gewisse Stimmen
    nicht wieder ganz so schnell auf dumme Gedanken bringen - einfach um etwas den Kopf frei zu bekommen.
    Doch das ist das Problem, denn ich suche etwas 'ruhiges' mit einem Setting im 'Sommer' (wegen der Authentizität - ist ja aktuell warm),
    also Zikaden, Wellenrauschen etc. Das Thema soll irgendwie schon eine 'Message' versuchen zu übermitteln.
    Gerne in Richtung Slice of Life und noch lieber als Film - aber, alles was es potentiell in diesen Kriterien fällt,
    kenne ich schon und ich möchte etwas neues.


    Was es nicht enthalten soll sind zwischenmenschliche Beziehungen alá Love/Romance. Nicht groß Fantasy und schon garnicht Isekai.
    Etwas in der Richtung wie Mushishi und Byosoku 5 senchimetoru, aber etwas mehr positiver halt.
    Naja vielleicht hat ja wer eine oder zei Ideen parat. Ich leg mich wieder hin und starr Löcher in die Luft,
    schaue dann später wieder rein.

    Danke für eure Aufmerksamkeit.

  • In der Vergangenheit haben mir in solchen Momenten Anime geholfen, da sie zum einen ablenken und mich bzw. gewisse Stimmen
    nicht wieder ganz so schnell auf dumme Gedanken bringen - einfach um etwas den Kopf frei zu bekommen.
    Doch das ist das Problem, denn ich suche etwas 'ruhiges' mit einem Setting im 'Sommer' (wegen der Authentizität - ist ja aktuell warm),
    also Zikaden, Wellenrauschen etc. Das Thema soll irgendwie schon eine 'Message' versuchen zu übermitteln.
    Gerne in Richtung Slice of Life und noch lieber als Film - aber, alles was es potentiell in diesen Kriterien fällt,
    kenne ich schon und ich möchte etwas neues.

    Ist natürlich immer ein wenig schwer, weil ich keine Ahnung habe was du genau gesehen hast, und dieses 'alles was in diese Kriterien fällt kenne ich schon' ist auch nicht so aussagekräftig wie man eigentlich denkt. Keine Romanze schränkt das auch ein wenig ein. Das offensichtlichste wirst du dann wohl mit Amanchu schon kennen, nehme ich an. Aria ist jetzt nicht unbedingt sommerlich, dieser ganze Punkt in Richtung Wellenrauschen etc spielt da aber doch schon eine Rolle, wenn man schaut dass es ja in einer Nachbildung von Venedig spielt. Aber das könnte ebenfalls schon etwas sein, was du kennst (weil Aria nicht soo unbekannt ist). Die alten Yokohama Kaidashi Kikou OVAs wären eine Option, aber da würde dir vermutlich die Message fehlen. Tamayura ist was zum ablenken und entspannen, aber siehe Yokohama Kaidashi Kikou bezüglich der Tatsache, ob es deinen Ansprüchen genügen könnte.

    Ich habe bislang nur die ersten drei Folgen von dem nächsten Tipp gesehen, also kann ich auch nicht sagen ob es sich später zu etwas entwickeln würde was dir nicht gefallen könnte, aber vielleicht Zettai Shounen? Allerdings ist nur die erste Hälfte der Serie im Sommer, die zweite im Winter.

  • In der Vergangenheit haben mir in solchen Momenten Anime geholfen, da sie zum einen ablenken und mich bzw. gewisse Stimmen
    nicht wieder ganz so schnell auf dumme Gedanken bringen - einfach um etwas den Kopf frei zu bekommen.
    Doch das ist das Problem, denn ich suche etwas 'ruhiges' mit einem Setting im 'Sommer' (wegen der Authentizität - ist ja aktuell warm),
    also Zikaden, Wellenrauschen etc. Das Thema soll irgendwie schon eine 'Message' versuchen zu übermitteln.
    Gerne in Richtung Slice of Life und noch lieber als Film - aber, alles was es potentiell in diesen Kriterien fällt,
    kenne ich schon und ich möchte etwas neues.

    Ist natürlich immer ein wenig schwer, weil ich keine Ahnung habe was du genau gesehen hast, und dieses 'alles was in diese Kriterien fällt kenne ich schon' ist auch nicht so aussagekräftig wie man eigentlich denkt. Keine Romanze schränkt das auch ein wenig ein. Das offensichtlichste wirst du dann wohl mit Amanchu schon kennen, nehme ich an. Aria ist jetzt nicht unbedingt sommerlich, dieser ganze Punkt in Richtung Wellenrauschen etc spielt da aber doch schon eine Rolle, wenn man schaut dass es ja in einer Nachbildung von Venedig spielt. Aber das könnte ebenfalls schon etwas sein, was du kennst (weil Aria nicht soo unbekannt ist). Die alten Yokohama Kaidashi Kikou OVAs wären eine Option, aber da würde dir vermutlich die Message fehlen. Tamayura ist was zum ablenken und entspannen, aber siehe Yokohama Kaidashi Kikou bezüglich der Tatsache, ob es deinen Ansprüchen genügen könnte.

    Ich habe bislang nur die ersten drei Folgen von dem nächsten Tipp gesehen, also kann ich auch nicht sagen ob es sich später zu etwas entwickeln würde was dir nicht gefallen könnte, aber vielleicht Zettai Shounen? Allerdings ist nur die erste Hälfte der Serie im Sommer, die zweite im Winter.


    Das ist nachvollziehbar, immerhin hab ich weder eine Liste angegeben noch für ich aktuell so eine, zumindest in 'physischer Form'.
    Ich bin mir bewusst, das meine Kriterien es stark einschränken, aber Romance ist zurzeit das, was ich am wenigsten verkrafte.
    Es muss ja auch nicht zwingend meine Kriterien erfüllen, nur sollen diese als Leitlinie dienen, z.B. hatte Jimboom mir Non Non Biyori vorgeschlagen, leider kenne ich das bereits und hab es oft gesehen wie z.B. auch Barakamon - die Richtung ist aber gut.
    Deine Vorschläge kenne ich leider auch schon und Zettai Shounen fällt da leider komplett aus dem, was ich mir vorstelle bzw. erhoffe.
    Wie gesagt muss nicht zwingend Wasser oder gar das Meer und dessen Rauschen vorkommen - wäre aber schön.
    Naja sehr speziell mein Wunsch, ich weiss :(

  • Vllt Tsuritama? Hab selbst nur ne Folge davon gesehen und das ist auch schon ne Weile her, also kann ich nicht sagen, ob das deinen Vorstellungen entsprechen könnte, aber wäre zumindest ein Slice of Life mit Meer xD

    Naja kenne ich und ist auch sehr related aber das Ende, ohne zu spoilern, würde mich jetzt einfach noch mehr negativ beeinflussen ohne das es mich ablenkt oder hilft.

    Ich möchte damit nicht sagen, daß der anime oder gar das Ende schlecht ist, es ist einfach für mich in meiner jetzigen Situation unpassend :/

  • Ich schlag mal den Zuckerschock-SoL New Game! vor^^


    Hat keine Romance drinnen (zumindest keine die ich erkenne^^) und ist einfach zuuu süß^^

    Kenn ich bereits, Naja ich hab nun nen re-watch von Natsuiro Kiseki begonnen, bisher lenkt er ab, auch wenn so nen paar Passagen meine psyche nicht unbedingt bekommen, Naja alles ist besser als sinnlos zu atmen.

    Trotzdem danke für die bisherigen Antworten.

  • Ich nehm mal an, das hast du schon gesehen, aber zur Sicherheit schlag ich Aria vor.


    Ansonsten kann ich noch Humanity Has Declined anbieten. Ist keine Apokalypse, keine Sorge, viel mehr ein Iyashikei. Etwas melancholisch, aber mit sehr schönen, positiven Quotes versehen. Allerdings spielt es nicht wirklich am Meer.^^"


    Ganz ohne Meer, aber einfach nur süß: Hakumei and Mikochi. ^^

  • Ich wollte fragen, ob jemand eine Seite/einen Anbieter kennt, bei dem man individuell Bücherschuber gestalten kann. Dabei geht es mir darum, dass man die Maße des Schubers und das Gestaltungsmotiv frei wählen kann (& bei denen ich auch als nichtgewerblicher Kunde in kleiner Stückzahl bestellen kann). Google konnte mir da nicht viel weiterhelfen...

    Da die Rücken einiger Mangas bei mir mit der Zeit abschießen, würde ich diese gerne in einen Schuber stecken damit sie vor Licht gestützt sind und sich somit die Farben länger erhalten. Ich weiß, dass es Sammelschuber von einzelnen Mangareihen gibt, nur habe ich eben auch Mangas aus sehr kleinen Reihen, teils zwei oder drei Stück, bzw. auch nur einzelne. Diese Einzelteile würde ich gerne in einem Schuber zusammenfassen.

    (sorry, falls das ein wenig Offtopic ist :x )

    109069-97c2ef89.png

    Ich suche temporär 2-3 Kloner, die mich bei einem größeren Klonprojekt (Gen.6) unterstützen können.

    Wer Interesse hat oder mehr dazu wissen will, kann mich gerne per Konversation anschreiben.

  • Ich hätte auch zwei Fragen.^^


    Und zwar habe ich Lust eine Romance-Reihe zu lesen, weiß aber nicht welche in dem Genre gut sind.^^"

    Als Anhaltspunkt:

    Blue Spring Ride kenne ich bereits und hat mir auch sehr gut gefallen, Maid-sama hingehen nicht besonders....^^"

    Viel mehr kenn ich schon nicht wirklich. Höchstens vom Titel her. xD

    Es darf gerne auch Humor vorkommen, es soll etwas schön Lockeres sein :D



    Dann würde ich gerne noch mal ins genaue Gegenteil gehen - nämlich Horror^^

    Ich überlege mir die englische Variante eines Mangas aus der Feder von Junji Ito zu besorgen, da mir Uzumaki damals gut gefallen hat und irgendwie nichts mehr von ihm hierzulande released wird.^^"

    Kann mir jemand einen bestimmten empfehlen?

    Bin auch offen für sonstige Vorschläge in der Richtung, darf btw gerne auch brutal werden :3

    Sometimes good people make bad choices. It doesn't mean they are bad people. It means they are human. - Kishou Arima

  • Sasaki hab's selbst noch nicht gelesen, aber gute Dinge von Kimi ni Todoke gehört! ansonsten mag ich Sugar Soldier sehr gern, evtl Ore Monogatari wobei ich davon bislang nur den Anime kenne. über Horror weiß ich aber leider gar nichts, sorry,,

  • Sasaki

    Ich zähl mal alle an Anime und Manga auf, die mir einfallen. xD


    Wenn du Ao Haru Ride mochtest, vielleicht auch Orange. Der ist halt auch sehr Shoujohaft, fand ich aber nicht schlecht.

    Ein neuer, wirklich guter Romanceanime ist After The Rain, finde ich, und auch Oregairu oder Rascal Does Not Dream of Bunny Girl. Letztere beide haben nur Light Novels als Originalsource, glaub ich.


    Wenn du noch etwas anderes, Ernsteres SOL möchtest, kann ich zB. His And Her Circumstances empfehlen, schau ich gerade und finde es sehr gut, oder Scum's Wish.

    Einer meiner Lieblingsromances war Paradise Kiss, der war richtig gut. ^^

    Your Lie in April hat sehr viel (Familien/Trauma)Drama, ist aber auch Romance.


    Wenn du etwas Comedy und sehr Niedliches magst, fällt mir eigentlich nur Ore Monogatari ein.


    Bloom Into You ist auch wirklich sehr gut (ist Girls Love, sei dazugesagt), oder genauso GL: Whispered Words oder Sweet Blue Flowers.


    Wenn du dazu Fantasy haben magst, kann ich empfehlen:

    - Spice And Wolf (eine meiner Lieblingsromances)

    - Noragami (überhaupt einer meiner absoluten Lieblingsmanga und der Manga hat eben auch einen Romancetag)

    - The Ancient Magus Bride

    Bei allen ist die Romance eher subtiler.

    Inuyasha oder Akatsuki no Yona haben natürlich auch einen starken Romanceteil, der Teil der Hauptstory ist.


    Wenn du Thriller / Sci-Fi und Romance/Hints bei Boys Love magst, kann ich noch No.6 und Banana Fish sehr empfehlen!


    Ansonsten, wenn du gerne liest, und die gibt es bisher bloß als Manga, kann ich noch zusätzlich Ao no Flag sehr empfehlen, genauso wie Ein Fremder im Frühlingswind (Boys Love).

  • Bällchen

    Hab ich glaub ich schon gehört...^^"

    Denke aber mal, dass der Manga nicht auf deutsch herausgekommen ist, oder? :'o


    Molnija

    'Kimi ni Todoke' war das, wo der MC mit Sadako aus "The Ring" verglichen wurde, oder?

    Da wollte ich mir vielleicht mal irgendwann den Anime ansehen, weil der Manga so viele Bände hat...^^"

    Von 'Sugar Soldier' hatte ich vor Jahren mal den ersten Band, vollkommen vergessen, wird mich aber wohl nicht so überzeugt haben und 'Ore Monogatari' kenne ich auch den Anime von. Solange der Manga aber nicht stark vom Anime abweicht lohnt sich das nur leider nicht. Und irgendwie fällt mir gerade auf das ich doch bisschen was kenne. Muss ich wohl verdrängt haben xD


    Bastet

    Wow, danke für die ausführliche Antwort. :'o

    Also 'Orange' hab ich sogar auch bereits gelesen bis auf den Zusatzband. Weißt du ob der sich lohnt?

    Auf die nächsten drei werfe ich mal einen Blick, auch wenn mich Light Novels nicht sonderlich reizen... finde die oft komisch geschrieben/übersetzt.^^"


    'Scums Wish' hab ich schon gehört. Guck ich mir auch noch mal genauer an, wenn es gut sein soll.^^


    Bisher hab ich nur einen Girls Love-Manga, nämlich Blue Friend. Der hat mir damals eigentlich ganz gut gefallen, werde daher auch deine Empfehlungen in dieser Richtung ansehen. :3


    Ich hab nichts gegen Fantasy einzuwenden.

    Bei 'Spice and Wolf' wusste ich gar nicht das da Romance vorkommt. Ist mir aber glaub ich zu historisch, mir wurde jedenfalls gesagt der hat auch recht viel mit Handel/Politik in früherer Zeit zu tun.


    'Noragami' hat mich seltsamerweise so gar nicht überzeugt, wollte der Serie aber noch mal eine Chance geben und den Anime ansehen.^^" Kommen später denn richtig Romanceszenen zwischen Yato und Hiyori vor? O.o


    'Inuyasha' liebe ich - deshalb bin ich Fan von Anime/Manga geworden xD

    Die anderen beiden interessieren mich dann wieder eher weniger. Von 'The Ancient Magus Bride' hab ich sogar viel schlechtes gehört. :'D


    Die Boys Love-Titel könnten dann wieder interessant sein, besonders die letzten beiden Vorschläge hören sich gut an. :3


    Vielen Dank für deine Tipps :D

    Sometimes good people make bad choices. It doesn't mean they are bad people. It means they are human. - Kishou Arima

  • Sasaki

    Gern ^^ so wirklich etwas Lockeres ist nur Ore Monogatari.


    Orange find ich von der Portion an Drama Ao Haru Ride ziemlich ähnlich, obwohl es in eine andere Richtung geht.


    Also, Spice and Wolf... ich glaub, nicht offiziell, aber würde es schon so ansehen. ^^

    Noragami ist sehr slow burn, ohne jetzt zu spoilern. xD

  • Sasaki

    Was mir mal vor paar Jahren recht schön im Kopf hängen geblieben ist, war Bokura ga Ita. Hat auch viele typische Plot-Elemente, aber durchaus auch eigene Coming-of-Age-Szenen, die eben im Kontext einer Liebesgeschichte passieren.


    Letzte Woche habe ich einen Anime gesehen, der ein Pärchen aus dem Novel Kokuhaku Yokou Renshuu behandelt. Dazu gibt es anscheinend mehrere Medien, ich habe bisher nur den Anime gesehen. Aber kann sagen, dass das Hauptpärchen aus dem Novel definitiv sehr süß war und einen humorvollen Touch hat.


    /EDIT: Uff, wie konnte ich den vergessen: Skip Beat! hat mir sehr gut gefallen.

  • Was mir mal vor paar Jahren recht schön im Kopf hängen geblieben ist, war Bokura ga Ita. Hat auch viele typische Plot-Elemente, aber durchaus auch eigene Coming-of-Age-Szenen, die eben im Kontext einer Liebesgeschichte passieren.

    Oh ja, das ist ein guter, den ich sehr empfehlen kann :)


    Ansonsten mag ich natürlich weiterhin ein Fan vom Storytelling der Ai Yazawa Manga, selbst wenn ich kein großer Fan ihres Zeichenstils bin. Aber gerade Paradise Kiss fand ich schön, da es eine Mangatypisch realistische Probleme in ihrem Manga zeigt. Das fand ich schön


    Dann gäbe es den Manga Bitter Virgin. Es sei dazu gesagt: Der Manga geht sehr ernsthaft mit dem Thema Missbrauch und Vergewaltigung durch Erziehungspersonen um. Aber genau deswegen mochte ich ihn.


    Und da aktuell der Manga wieder läuft: Fruits Basket. Es ist pure.


    Und das von Bastet genannte Scum's Wish.