Lünched - Der Mafiapodcast

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Herzlich willkommen im Topic von Lynched dem Podcast zu den großen Mafiarunden im Bisaboard.
    Der Podcast setzt sich zusammen aus mir und Mafiaspielern die Interesse an einer gemütlichen Runde haben.
    Zurzeit besteht die Gruppe aus mir, Rah, Impergator, Jadama, Steampunk Mew, Reality und Grieche aus Leidenschaft. Die Besetzung kann und wird aber mit jedem weiteren Podcast variieren.


    Wir sind noch keine allzu erfahrene Gruppe, worunter die Qualität des Podcasts ein wenig leidet, jedoch werden wir von Zeit zu Zeit mit Sicherheit lernen uns weniger gegenseitig zu unterbrechen etc. ;)


    Ohne länger um den heißen Brei zu reden, hier ist der aktuelle Podcast:





    Da der erste Podcast mir persönlich viel Spaß gemacht hat, werde ich in Zukunft höchstwahrscheinlich weitere starten, jeweils am Ende einer großen Mafiarunde.
    Solltet ihr interessiert daran sein, selber mal bei einem der Podcasts mitzuwirken, dann könnt ihr mir eine PN schicken und ich werde euch zeitig kontaktieren.


    Es ist euch freigestellt, Kommentare zu dem Podcast hier zu posten, dieses Topic dient allerdings nicht zur Nachbesprechung der Mafiarunden.
    Ihr könnt gerne eure Meinung äußern, jedoch sollten die Diskussionen dazu hier im Topic nicht zu sehr ausarten.


    Abschließend wünsche ich euch viel Spaß beim Anhören und hoffe, dass euch die Podcasts gefallen!


    Marv




    Anhang:


    Dokumente für User die teilnehmen (wollen): Link

  • Erstmal danke für die Mühe, ich fands sehr interessant! Habs mir grad an einem Stück angehört. Und angenehme Stimmen Marv und Rah.
    Ich hätte gerne mehr verschiedene Sichtweisen gehört (Tox, Pyro/Cryo), die meisten gehörten ja zu Oredo, aus Pyro-Sicht hätte ich da an der einen oder anderen Stelle was einwerfen können, geht den anderen nicht vertrenen Fraktionen sicher auch so - aber kann man wohl nichts machen wenn sich keine Freiwilligen aller Fraktionen gemeldet haben.
    Aber schön, dass ihr trotz "Oredo-Übermacht" zu allen Fraktionen was gesagt habt.


    Zum Inhalt:
    Dass Reality eigentlich Tox hätte werden sollen überrascht mich nicht, haha. Einige Meinungen zum Spiel konnte ich nicht ganz verstehen, zum Beispiel als Rah einmal meinte, dass es eigentlich gut für uns war dir die Wilbirbeere zu geben (war eigentlich ein Missplay von mir, anderenfalls wäre Rah eine Nacht früher gestorben und für mich wäre die Beere als Cryo-Schutz besonders am Ende auch sehr praktisch) oder was Imp zu den Items gesagt hat, die fand ich eigentlich nicht zu schwach, gegen Ende haben sie ja doch einige Nightkills verzögert.


    Ich freu mich auf jeden Fall auf weitere Podcasts zu größeren Runden.
    PS: Nocri ist übrigens weiblich, haha :-)

  • Sehr schöner Podcast, hab ihn mir gerade angehört und bin immer noch nicht eingeschlafen. :) Wobei zukünftige Ausgaben gerne ein bisschen kürzer ausfallen dürfen. ;)


    Kleine Anmerkungen zum Inhalt:
    Woher kommt diese Behauptung wir hätten yahiko in eine Falle gelockt? Narcisse hatte absolut nie Kontakt zu ihm und Romeo hat ihn sogar verteidigt, eben weil er mit ihm zusammen in einer Konfi war und dadurch einerseits an Infos kam und andererseits vertrauenswürdiger erscheinen würde, hätte yahiko sich als Dorf herausgestellt. Zu dem Zeitpunkt hatten wir keine Ahnung ob er Dorf oder Pyro ist, also hab ich ihn wegen seines Verhaltens angeschwaerzt und ein anderer, eben Romeo, weil es sich so angeboten hat, ihn verteidigt. Naja, genug zu Thema wuerde ich sagen, das gehört hier eigentlich nicht hin.
    Die Cryo-Veroeffentlichung war natuerlich nicht serious, aber dazu hab ich ja schon in der Nachbesprechung etwas gesagt. Wir haben das Spiel einfach viel zu schnell nicht mehr komplett ernst genommen (fehlerhafte Zeichensetzung geht dabei übrigens nicht nur auf meine Kappe, auf die Idee den Text von allen probelesen zu lassen sind wir dann doch noch gekommen!). :(

  • Joah, ich kann nicht allzu viel dazu sagen, außer dass der Podcast eine nette Zusammenfassung für diejenigen war, die weder Bock hatten bei Oredo mitzulesen, weil da einfach irgendwann die Steppenpflanze durchgerollt ist vor lauter Spannung, noch bei Cato, weil man bei denen schlichtweg das Gefühl hatte, das die einen verarschen wollen. Srsly, nach dieser YaH!K0-Sache an Tag wasweißich hatte ich schon so fest mit nem Instantwin für 'ne Maf gerechnet.
    Auch interessant, dass die Drifzepeli so'n Last-Minute-Ding waren, diese Möglichkeit, sich bis zum ersten Angriff praktisch immer selbst zu pseudo-doc'en war dann doch etwas zu viel des Guten, wa?
    Zum Aufbau, erster Podcast, merkt man halt, aber beim ersten Mal hätte ich es wohl kaum besser gemacht. Props gehen raus an Rah für seine beruhigende und in dieser Konstellation außergewöhnlich klare Stimme. Wenn man nur auf den Klang achten würde, hat's bei dir wohl am meisten Spaß gemacht. Imp konnte man auch ziemlich gut verstehen, Marv natürlich sowieso, sonst wäre er vermutlich nicht mit dem Podcast gekommen. Ansonsten ging's schon klar, wobei ich mir teilweise gut Mühe geben musste, was zu verstehen.
    Aber der Inhalt, der in diesem Podcast rübergebracht wurde, ging so schon mehr als klar, schade das die richtige Nachbesprechung am Ende rausgeschnitten wurde. ^^

  • Kleine Korrektur meinerseits bisher, ganz durch bin ich noch nicht.
    War als Doc eigentlich die ersten Tage sehr misstrauisch, weshalb ich ja niemanden geschützt und später auch nach mehreren Aufforderungen nicht geclaimt habe. Ich habe Yahiko geclaimt, weil er meiner Meinung nach noch relativ deutlich gegen die Mafia gespielt hatte und wir keinen Leader hatten, war also so eine Verzweiflungstat nach Solars Tod. Hatte mir überlegt, die Info über meinen Claim an ihn irgendwo zu hinterlegen (Tox kamen ua in Frage, aber ich hatte noch keine Kontakte, die wollte ich über ihn), allerdings kam es nie dazu, weil dann die Konvi entstand und ich reingezerrt wurde. Romeo habe ich aber definitiv nicht geclaimt und ich war auch nicht gerade glücklich über die Konvi.
    ([26.04.2014 23:39:17] Eulenpapageienprinzessin: das ist ja ne kleine dorfgemeinschaft :l
    [26.04.2014 23:39:19] Nils: ah nice
    [26.04.2014 23:39:22] Eulenpapageienprinzessin: und ihr seid nur sesokitz
    [26.04.2014 23:39:25] Aswad h.: Ja leider
    [26.04.2014 23:39:27] Eulenpapageienprinzessin: vertrauenswürdig :l)
    Yahiko hat aber anscheinend Romeo und Jadama meine Rolle weitergegeben, da er ihnen vertraut hat. Rückgängig zu machen wars dann natürlich auch nicht mehr.


    Ansonsten bisher interessanter Podcast, werd mir den Rest aber wahrscheinlich morgen anhören, weil ich bald schlafen gehe. Danke an die Organisatoren des Casts!

  • 1:43:20 von Magnus: "... allerdings habe ich mein Scumreading an der falschen Person angewandt. Hätt ich das woanders gemacht hätte ich sie auch erkannt, das wär jetzt nicht das Problem gewesen..." :thumbsup: Maaann ich liebe Posts die man falsch auslegen kann. Der hier hat was von "Ich kann alle scumreaden, egal ob scum oder nicht" ^^


    Ich würde gern noch was zu den Outs sagen, die ich durch Hiko bekommen habe. Das waren nicht nur Silence und Aeon, sondern auch Cel und Obliviate und vielleicht ist mir auch schon wieder wer entfallen. Vor allem Obliviates Identität hat Kyon auch brennend interessiert.


    Es wurde gesagt, Hiko hätte blueberry erst als scum und später als inno geoutet. Das war aber glaub ich nicht der Fall. Ich hatte durch Jadama erst die Info bekommen, blueberry sei vermutlich scum. Hab ich auch so gepostet. Dann hab ich aber eine Aussage von Jadama falsch verstanden und geschrieben, sie sei doch inno, und das hab ich, nachdem mich Jadama aufgeklärt hat, wieder auf scum geändert.


    Was die Situation angeht, als Marv in Oredo nach Scumreadings verlangt hat: Wurde das Dorf da nicht schon seit einiger Zeit durch die Inno-Runde verwaltet? Dadurch sind effektiv nur wenig Informationen an die sonstigen Spieler gelangt, und die Diskussion war auch nicht mehr besonders ausgeprägt, wodurch eben die Posts zum Readen gefehlt haben. Da bringt es dann auch nicht mehr so viel, die Allgemeinheit zum Scumreaden aufzurufen.



    Insgesamt finde ich es toll, dass so ein Podcast zur Nachbesprechung zustande gekommen ist. Für die nächsten Male sollte aber imo nach Möglichkeit dafür gesorgt werden, dass aus jeder Fraktion zumindest ein Vertreter teilnimmt, das würde dann noch einmal mehr Einsicht in die Geschehnisse bringen.

  • Hab mir das Ganze auch gegeben und eigentlich Notizen gemacht, aus Versehen aber gelöscht. Meine Lust das groß zu rekonstruieren gleich Null, aber ey...


    N1 niemand auf mir heißt, ich sei Maf? Aus welchem Grund sollte das irgendwer wissen, der auf mich gehen will? Ich versteh die Logik dahinter nicht. Cryo hätte mich auch so killen können, wenn sie lustig sind. N1 niemand auf mir heißt, dass Meta-Gaming in meinem Fall erfolgreich vermieden wurde, abgesehen von dem Watcher auf mir. Dementsprechend Pech für Lini, weil sie sicher mehr Leute auf mir erwartet hat.

  • >"Ich habe Phil mit Reality getauscht, weil ich befürchtet hatte, er würde als Tanhel N1 Luna checken"
    hahahahahaha schade Phili


    Ansonsten netter Podcast, ich war zu Beginn ein wenig skeptisch aufgrund der Länge (knapp 3 Stunden sind schon heftig) und wollte mir das eigentlich nicht geben. Es ist tatsächlich aber relativ kurzweilig und interessant. Man merkt natürlich, dass ihr damit noch nicht besonders viele Erfahrungen habt, aber ich denke das kann und wird von Podcast zu Podcast besser werden. Auch mir hat vor allem Rah gefallen, der schon allein von der Akustik am besten klang und auch ansonsten äußerst sympathisch rüberkam. Hatte btw auch mit dem Gedanken gespielt mitzumachen, aber irgendwie hab ichs dann einfach komplett verpennt, nächstes mal vielleicht. Grundsätzlich sind diese Podcasts aber wirklich eine schöne Idee.

  • Habe dem Startpost soeben einen Link angehängt.
    Dieser enthalt einen Google Drive mit (bisher) 2 Dokumenten.


    Das eine ist eine Checkliste für Teilnehmer des Podcasts, das andere eine Liste mit Vorraussetzungen für User die gerne teilnehmen möchten.

  • Der Podcast zur BB Mafia wird leider nicht mehr stattfinden.
    Wir hatten aufgrund von Klausurenphasen und wenigen interessierten Probleme einen Termin zu finden.
    Inzwischen ist die Luft raus, also haben wir uns entschieden den Podcast dieses mal ausfallen zu lassen.


    Ich hoffe dass das Interesse nächstes mal größer ist!


    Marv

  • Bin gerade mit dem Dukatia Podcast fertig geworden.Evtl.schreibe ich da etwas später noch etwas ausführlicher.Aber falls jemanden langweilig ist,auf jeden Fall anhören.Und wem echt langweilig ist,der darf gerne zählen wie oft mein Name gefallen ist.Aber an sich kann ich dem meisten so zustimmen.Vig ist mir bis heute unerklärlich,aber auch deswegen habe ich ihn wohl nicht geschnappt.Ich habe zeitweise 2 Watcher des Dorfes (+1-2 der Maf) nur dazu abgestellt den vig zu finden und habe es nicht geschafft.Ansonsten so ein Punkt den ich noch so im Kopf hatte.Phil hat zumindest mir mitgeteilt,dass Marv der Erbe war.(Terra-freak dann etwas später nochmal)Ich war da zwar leider Maf,aber die info wurde zumindest weitergegeben.Wäre ich nicht Maf gewesen hätte ich es wohl auch öffentlich gemacht.Aber wie mehrmals gesagt wurde es gab (leider) nur paar Splittergruppen.Ich hatte natürlich das Glück selbst eine gegründet zu haben.Mit Phil hatte ich ja auch noch Kontakt zu einer anderen und wusste da zumindest die Rollen.(Das war ehemals Marv's Gruppe,wenn Ich es richtig im Kopf habe)Nach Phils Tod hatte ich da natürlich auch Einfluss.Cop Report von Jadama bezüglich Steini wurde mir tatsächlich untergeschoben,da ich in der Nacht selbst eh nur nen inno hatte.Die Nacht drauf der snow Report wurde dann eh nur durchgeboxt,da Jadama das vorbildlich hinterlegt hatte.(keine Ahnung,ob der von Jadama oder TimWolla kam)Es hätte aber definitiv mehr Farbeagle geben sollen.Togepi war im Lategame recht mafsided wie Rexy anmerkte.Es ist so.Im earlygame hätte es noch ein Nutzen gehabt.
    Ansonsten schreibe ich aber vielleicht später noch paar Punkte.Fände es auch gut hier oder in der Nachbesprechung etwas vom vig zu lesen.Aber definitiv ein großes Danke für den Podcast.Im nachhinein bereue ich es sogar nicht dabei gewesen zu sein. ;(


    P.s.ich glaube imp war es.Man hört überall das Mausklicken raus.Ansonsten war die Qualität eigentlich top.Bei einer Person war es lediglich etwas verzerrt.Aber man hat alles gut verstanden und konnte dem ganzen gut folgen.


    e:Das hat aber gar nicht weiter gestört.Qualität hat völlig gepasst.Auch das ein oder andere ehm ist verziehen.Es war halt ne lockere Runde und kein Besuch beim Papst.Ist also vollkommen in Ordnung.Bin ja froh,dass es so nen Podcast gibt.
    Beziehungsweise was ich vergessen hatte.Ich habe Levi genau genommen tatsächlich vor dem Check geclaimt.Die Nachricht um 20:59 verschickt und erst paar Minuten später den Report erhalten(Nachricht steht in der Nachbesprechung) Aber es gab mehrere Punkte,die mich abgesichert hatten,zumal ich zu dem Zeitpunkt eh schon mit Scherox gerechnet hatte.So extrem gambeln war es also nicht ;) Der braucht ja schon länger meine Nachricht zu lesen,als um noch nen Umhang etc.abzuschicken.
    e2:während der Runde hätte ich das natürlich nicht gesagt,aber ich fand den Lurker Anteil schon recht hoch.Klar konnten auch wir nichts über die sagen,aber die meisten waren blue,Togepi oder Pottrott.Den meisten hätte es wenig geschadet,wenn da aktiver mitgeredet worden wäre(gedacht vermute ich mal)Zum Ende war ich so dermaßen scum und fast keiner hat was gesagt.Ich hatte sogar behauptet die dreamer Reports gefälscht zu haben,um noch vor maunzi ins Gras zu beißen.Aber anscheinend hielten mich paar wegen den vorrangegangenen Lynchs für zu inno.Ich wurde ja nichtmal gelyncht als ich es wollte.Denke es gab genug denen das amu dämmerte,aber getraut hat sich irgendwie keiner.Lustig finde ich ja,dass absolut alles anders gelaufen wäre,wenn Scherox anders gewählt gewesen wäre.So gesehen war die Wahl auf mir natürlich erstmal unglücklich,was ich dann aber zu imps gefallen wieder etwas drehen konnte.Gerade nach seinen Lynch war ich ja dermaßen "gebust".

  • Korrigierungen:

    • Minute 18: Nicht ich habe Saraide beschuldigt, sondern sie von einem Fos befreit, den Marv angestiftet hat. Macht den Kill selber eigentlich sogar noch blöder.
    • Irgendwo beim Claimen, um 1 Stunde herum: Tim claimt nicht irgendwas, sondern Pandir, Fakt.
    • Mehr fand ich nicht.


    Kommentare:

    • Minute 49: "Jadama war extrem still, leicht enttäuschend" - Was soll man als Metaziel-Cop auch machen? Alle Mafs in die Pfanne hauen und megaaggresives Play an den Tag bringen? Das Ziel eines Mafiaspielers ist es meiner Meinung nach so effizient wie möglich zu sein und das habe ich mmN sogar auch getan - Ideen geshared, Spieler auf eine sofortige Reaktion pushen usw. usw. - jedoch muss man eben als PR darauf achten das man am Leben bleibt, gerade als Cop. Den Doc wollte ich tbh nicht unnötig in Gefahr bringen, indem er einfach nicht beim Lookout gesehen wird(was ironisch ist, denn genau dies ist trotzdem passiert.) Als converted Maf musste ich nichts managen, da herkules das alles fantastisch getan hat, warum soll ich das machen? Ich hab mich auf das beschränkt, was er nicht tat, bspw das vergebene Readen eines Vigs. tl;dr: Der Blue ist die beste Rolle. Nur hier kann man wirklich aggresiv sein - oder man ist confirmed, was hier leider schlecht geht. Und ja, ich klinge so leicht angenervt, weil ichs bin, lol.
    • Minute 1:02:57: Radio readen kann man mal machen, aber warum outen? Das macht absolut keinen Sinn, als würdest du es dem Gegner auf dem Silberteller präsentierst. Natürlich kann man versuchen den Mafiacrier damit zu readen, aber das wird kaum gehen, denn im bestfall formulieren einfach alle 16 den Text, da kann man nichts readen, und ich weiß echt nicht wie oft ich das noch wiederholen soll ~_~
    • Minute 1:05:00 Ja, der Scumslip war mies, hab ich auch in der Maf-Konfi angemerkt, aber da hat das im Gegensatz zu mir aber auch keiner richtig ernst genommen LOL
    • Minute 1:16:00 "Watcher ist die stärkste Town-PR" - Auf der Mafseite auch recht stark, da praktisch nutzloser Doc.
    • Minute 1:32:00 ...Chili-Sans Play war im übrigen ganz leicht mit der Frage "Warum hastn keinen der gefühlt 3000 confirmed Mafs mitm Scharfzahn gekillt" auskonterbar und vielleicht sogar lynchbar xD
    • Allgemein: Als Imp meinte, dass Town sich früher vertrauen sollte: Bin ich auch früher zu gekommen. Das Problem ist bei einem "Splitternetz" jedoch, dass dafür alle aktiv müssen, was leider nicht der Fall war, wie am Ende gesagt.(Das Ende sollte man sich im übrigen Unbedingt anhören!)
    • Das Tracker-Cop-Dingen mit Imp und Rah wäre aus Innosicht tatsächlich möglich gewesen wäre, wenn Schwabenjunge meinem Claim vertraut hätte und mir zurück geclaimt hätte.

    Hat mir im Endeffekt gefallen, war nicht ganz so anstrengend wie der Erste. Mal schauen, ob ich nächstes Mal dabei bin. Danke nochmal an Tim, der auf unsere Plays eingegangen ist, von denen keiner wusste : -)

    Der Kern eines Spiels ist es, die Unterschiede zweier Menschen zu zeigen.

    4 Mal editiert, zuletzt von Jadama ()

  • Mir ist gerade beim duschen eine wundervolle Idee gekommen!
    Da die nächsten Standardrunden vor der Tür stehen, könnten wir direkt mal ein weiteres Podcastkonzept ausprobieren.
    Hierbei ist jeder der seine Stimme aufnehmen kann und in den folgenden Standardrunden spielt dazu aufgerufen am Ende jedes Tages (nach Ende des Lynchvotes) seine Gedanken mündlich aufzunehmen.
    Starten sollte jeder dieser Logs mit eurem Usernamen und dem Tag also beispielsweise "Kampflog Marv, Tag 1", was ihr um euren Namen und den Tag herum sagt steht euch vollkommen frei.
    Die Logs sollten nicht zu lang werden, maximal 3-4 Minuten.
    Mein Ziel ist es, nach der Runde diese Logs zu sammeln und hintereinander zu schneiden, das würde eine Interessante Übersicht über die Gedanken der Spieler schaffen und darlegen wie weit sie zu welchem Zeitpunkt mit ihren Investigationen/Scumreads im Vergleich zu den anderen waren.


    Wie ihr diese Logs aufzieht ist vollkommen euch überlassen, ihr könnt sie komplett gefühlsneutral aufnehmen und lediglich eure Gedanken laut aussprechen, oder auch ein klein wenig RPG spielen und eurem Charakter Gefühle zuteilen ;)


    Wer den Film "Watchmen" kennt, der kann sich das ganze so wie das Tagebuch von Rorschach vorstellen, welches man den gesamten Film über hört.

  • Rah: "Leviator konntest du extrem viele Nachrichten und Infos rausziehen [...]"


    Ja, leider. :(


    Deshalb auch: [05.09.2014 18:56:20 | Bearbeitet 18:56:39] Kilok: Rah nervt mit seinem Informationsdrang und sein grenzenloses Misstrauen. Daher will ich dass er gecheckt wird, damit das aufhört.


    Mehr geärgert habe ich mich aber darüber Imp verraten zu haben, dass der Cop gehookt worden ist (lustigerweise bist du dann ein oder zwei Minuten später selbst drauf gekommen, dachte daher dass Imp dir die Info weitergeleitet hat). Das war einfach unnötig und dumm. Hat mich im Nachhinein mehr geärgert, als die verpennte Nachtaktion.


    Podcast war wieder ganz unterhaltsam, aber die Qualität könnte besser sein. :/


    PS: Führt mal Medaillen für den Podcast ein. Eine Medaille für jeden, der sich das antut, nicht für die, die ihn machen. :)