Fragen zum Forum und dessen Funktionen

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex
  • Wenn du ein Bild mit hinterlegten Koordinaten in der Galerie hochlädst, kannst du durch das Entfernen des entsprechenden Häkchens die Standortinformationen ausblenden.

    Das bedeutet aber nicht, dass die Geoinformationen aus dem Bild entfernt werden. Die Deaktivierung der Option hat also nur einen eher begrenzten nutzen.

  • Warum kriegt es ein Forum mit 81.000 Mitgliedern eigentlich nicht hin, angemessen zu gendern? Ich meine damit nicht mal unbedingt die Systemnachrichten wie "Der Benutzer hat den Zugriff auf sein vollständiges Profil eingeschränkt." (finds aber komisch, dass selbst dann von "Der Benutzer" gesprochen wird, wenn die Person weiblich angegeben hat), sondern vor allem in so Topics (Mitarbeiter(-gruppen)), dass in Bereichsbeschreibungen immer nur von Mitgliedern anstelle von Mitglieder*innen gesprochen wird oder dass in der rechten Leiste "Moderatoren" anstelle des geschlechterneutral "Moderation" steht.

    Und warum gibt es bei der Geschlechtsauswahl im Profil nur "männlich", "weiblich" oder "keine Angabe", aber keine vierte Auswahloption wie "divers" oder ähnliches?

  • Vielleicht weil das alles ursprünglich aus dem Englischen kommt - da haben die Frauen und Männer und diverse kein Problem mit "user" angesprochen zu werden. Warum müssen wir unsere Sprachen an allen Ecken kompliziert machen wo das überhaupt nicht der Kern der Sache ist?


    Ja, man könnte fürs Profil neben m und w ein, zwei richtige Optionen anführen. Oder das gleich weglassen, wir sind ja hier keine Dating-Plattform.


    Und die neutraleren Bezeichnungen sind eben kürzer - in einem Forum sollte Lesbarkeit und Platz an erster Stelle stehen. Kann ja jeder in seiner Soziologiearbeit gendern wie er will.


    Nicht alles was man könnte muss man machen und nicht alles was nicht gemacht wird geschieht aus Boshaftigkeit.

  • arum müssen wir unsere Sprachen an allen Ecken kompliziert machen wo das überhaupt nicht der Kern der Sache ist?

    Einfache Gegenfrage: Warum denn nicht?
    Abgesehen davon ist Sprache immer im Wandel und in einem sich stetig wandelnden Diskurs wie der Sprachdebatte darauf berufen, wo etwas ursprünglich herkommt, ist absolut ein fehlplatziertes Argument, denn Sprache interessiert sich nicht, wo sie herkommt.


    Aber dann hole ich halt gerne mal aus:
    Wenn die Sprache - wie in diesem Forum - männlich ist, wird die männliche Form auch als normal und repräsentativ wahrgenommen. Die männliche Form ist aber nicht repräsentativ, nicht im Alltag und auch nicht in einem eher kleineren Bereich wie das BisaBoard. Die Verwendung der ausschließlich männlichen Form bleibt im Gedächtnis und formt Denkstrukturen, die gefestigt werden. Sprache spiegelt Denkmuster wieder, je nach Sprachtheorie kann man sogar argumentieren ob sie Denkmuster eher formen, Sprache legt Bewertungen offen, reproduziert und bestätigt. Sprache und Realität beeinflussen sich gewissermaßen gegenseitig, und das nicht nur in großen Strukturen, sondern auch im Kleinen im Forum (auch wenn 80.000 nicht unbedingt das sind, was ich als "klein" bezeichnen würde). Ich könnte hier noch im Detail auf verschiedene sprachwissenschaftliche Theorien eingehen, aber darauf hab ich gerade wirklich keine Lust, nur so viel: du findest keine anerkannte Sprachtheorie, die die Sinnhaftigkeit von Gendern komplett widerlegen kann, wohl aber gibt es einige Sprachtheorien, die die Sinnhaftigkeit von Gendern belegen. Auch Studien belegen, dass das Gendern hilfreich sein kann, sowohl für die Person, die dadurch geschlechtergerecht angesprochen wird als auch für die Person, die die Sprache in dem Moment verwendet.

    Als Fazit einfach mal: Es tut keinem weh, dass gegendert wird, Sprache ist im stetigen Wandel und das kann auch Geschlechtergerechtigkeit bedeuten und nur mit geschlechtergerechter Sprache werden Frauen, Männer und Intersexuelle gleich in der Sprache berücksichtigt.

    in einem Forum sollte Lesbarkeit und Platz an erster Stelle stehen

    Zum Punkt Lesbarkeit würde ich einfach mal einige Posts in dem Forum anführen, du musst nicht mal groß suchen, du kannst dir auch einfach hier das Topic durchlesen und findest genug Punkte, wo Lesbarkeit nicht unbedingt gewährleistet ist. Ansonsten würde ich jetzt mal anzweifeln, inwiefern geschlechtergerechte Sprache Lesbarkeit einschränkt, das ist einfach eine Gewohnheitssache und nichts weiter.
    Zum Punkt Platz würde ich jetzt fragen, wie "Moderation" statt "Moderatoren" Platz kostet, oder inwiefern eine Änderung des Themas "Mitarbeiter(-gruppen)" zu "Mitarbeiter*innen(-gruppen)" jetzt irgendwie den Rahmen sprengen würde. Wenns jetzt um Titel wie "Pokemon-Meister" anstatt "Pokemon-Meister*in" geht und letzteres einfach nicht reinpasst, beschwere ich mich ja nicht, aber da, wo es möglich ist - und das ist in den meisten Bereichen definitiv möglich - ist Platz nun wirklich kein Argument lol

  • Kurze, beschämende Frage:

    Wie fügt man hier Bilder ein?

    Bin echt zu blöd dafür.

    Kurze Suche hat nichts ergeben...

    Wenn du meinst, wie man Bilder in Beiträge einfügt:
    Das geht mit der Dateianhang-Funktion

    Hier ist ein ausführlicher Guide, geschrieben von der wunderbaren Cassandra

    Die Dateianhangsfunktion

  • Kurze, beschämende Frage:

    Wie fügt man hier Bilder ein?

    Bin echt zu blöd dafür.

    Kurze Suche hat nichts ergeben...

    Unten beim Beitrag erstellen auf die Büroklammer und das Bild als Dateianhang hochladen oder in der Galerie hochladen und dann die Bild-URL kopieren und hier als Bild einfügen.


    /e: Arrior Du warst zu schnell 🙈

  • https://www.swr.de/swr2/leben-…ernchen-im-duden-100.html


    es ist und bleibt sinnloser Firlefanz - die wahren Probleme behebt man damit nirgends.

    Vor allem reitet man die Leute, die den Genderwahn nicht mitmachen wollen, immer tiefer in die Abwehr. Ich hab inzwischen ein sehr gut funktionierenden Binnen-I-Filter aktiv und wenn ich sehe, wie viel der teilweise filtert, bin ich sehr sehr sehr glücklich über das AddOn (gibt es für Firefox und Chrome, nennt sich binnen-i be gone, kann auch alternativ-Wörter wie Studierende wegfiltern (allerdings befindet sich das noch in der Betaphase und ist dadurch nicht zuverlässig) und wenn man mag, kann man auch Doppelformen filtern lassen). Ich kann den Einsatz davon nur empfehlen.

    Ab und an hat man dadurch allerdings merkwürdige Lesemomente. z.B. kann ich bei andre nur "da steht Mitarbeiter statt Mitarbeiter" lesen. :D

  • Der GDP-Verteiler ist zwar als Verteiler gelistet, aber der neueste Artikel taucht gar nicht im Dashboard rechts oben in der Ecke bei den Verteilernachrichten auf. Ist das Absicht, also sind dort nur bestimmte Verteilerartikel aufgeführt?

    Und plötzlich schien ein neuer Kontinent

    am Horizont, wir sind noch lange nicht am End’!
    __________________________________________________________- Flocon


    Ein riesiges Dankeschön an T.k. für diesen wunderbaren Avatar ^-^

  • Der GDP-Verteiler ist zwar als Verteiler gelistet, aber der neueste Artikel taucht gar nicht im Dashboard rechts oben in der Ecke bei den Verteilernachrichten auf. Ist das Absicht, also sind dort nur bestimmte Verteilerartikel aufgeführt?

    Im Grunde müsste alles, das in die Kategorie "Verteiler" gepackt wird, auch auf dem Dashboard auftauchen. Ich schau es mir mal an, das hatten wir schon mal und ich glaube, ich wusste mal den Grund lol

    Danke fürs aufmerksam machen.

  • Was ist der namentliche Hintergrund zur Abfalloweimer? Das ist einer der 3 Chaträume.

    Es spielt, so würde ich meinen, auf den englischen Namen von Schwalbini an.

    Wenn man die anderen beiden Chatrooms sieht, so könnte man meinen, es hat was mit Spongebob zu tun.

    Es hat auch mit Spongebob zu tun. Planktons "Restaurant" heißt Abfalleimer, wo man Owei mit eingebaut hat

  • Huhu liebes Team,


    ich hab folgendes Problem, ich komm in meinen alten Account Melania nicht mehr rein, da diese Email nicht mehr existiert und der Account mit dem Drittanbieter Google verbunden war. Der Account müsste also so 3 bis 4 Jahre alt sein.
    Ich hatte als Gast hier versucht hier ein neues Thema zu erstellen um nachzufragen, aber leider kam nach einer Woche nichts. Jetzt hab ich einen neuen Account gemacht und hier nun meine Frage: Ich hab in den Nutzungsbedingungen gelesen das ein zweiter Account verboten ist. Wird nun dieser Account gesperrt? Oder darf ich nun diesen Account verwenden im Forum? Seit 2 Wochen hab ich nun dieses Problem und hoffe ich bin hier nun richtig und man kann mir weiterhelfen *schmoll*


    Es tut mir wirklich leid :( Aber leider konnte ich nicht anders jemanden aus dem Team erreichen.

    Liebe Grüße Melania/ Elvandia


    PS: Es würde mir also reichen nur zu wissen, ob ich mit diesem Account hier aktiv im Forum bleiben darf :)

    Würde mich sehr freuen *_*