Nachbesprechung der Runden 038 - 043

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Willkommen zur Nachbesprechung der Standardrunden 038-043, welche die Rollen des Wettbewerbs Who's that Pokemon? - Wir suchen eure Rollenvorschläge austesteten.


    Medaillen:


    Bürgerwehr: Cassandra, Luna, Wollust, Yellow Soul, Romeo Conbolt, Taran, Roxas™, Sirius, ShAnkU, Reality, [deMon] Feis, Prinzessin TimTim, Himmelsstein, Legendary_Reptain, SilverFlame, Le@lex, dOOm., Vollkornbaiser, swatchwatch


    Schade: Obliviate, Dunkelblume, Exarion, Ryokun, Wollust


    Dorfbabo: bissiges Bissbark, Leviator, Luna, Saraide, zeev, Wollust, Dunkelblume, (39) // art, DGTP, Nickname, Ruinenmaniac_Rolf, Sherlock™, Yellow Soul, Snow, Taran, (38) // Chili-San, Dinohara, dOOm., Dunkelblume, Keane, Nichiyoubi, Vollkornbaiser (42)


    Godfather: Leviator, Taran, (43) // Le@lex, TosTos, [deMon] Feis (41)


    Auge des Sturms: Legendary_Reptain (43), Sirius, (40) Bernkastel (41)




    Mafia-Standardrunde 038
    (Leiter: herkules)




    Plays:
    Positiv:

    • Dorf hat sich fast keine Fehler geleistet.
    • DGTPs Schuss war vollkommen richtig.
    • Gute Trefferquote des Cops
    • Mafia hat im Annochat die Infos gut beschränkt.(ebenfalls Kill so spät wie möglich)
    • Mafia hat direkt den Maulwurf zum CC gezwungen


    Negativ/Ungünstig:

    • Zu offensive Herangehensweise von Marv(Direkt Claims fordern war zu viel) Hat sich später nur schwer rausreden können.
    • Lega entschied sich leider Sherlock™ zu vertrauen und wurde dem Dorf deshalb bekannt.
    • Romeo hätte lieber doch den Cop CCen sollen.So war der guilty auf ihm auch confirmed.
    • Trotz Bemühungen (und Gelegenheit) konnte kein Kontakt zum Traitor hergestellt werden.




    Mafia-Standardrunde 039
    (Leiterin: Sheewa)




    Plays:
    Pro

    • ungewöhnliches aber solides Spiel des Dorfes


    Contra

    • unglaublich viel Pech auf Seiten der Mafia mit ihren N1 Zielen
    • Saraides Fehlinterpretation des Puppenspielers und ihr voreiliger Claim an Wunderwache hätten unter normalen Umständen dem Dorf den Sieg kosten können
    • Die Mafia kannte schon kurz nach Beginn des Tag 1 die Identität des Trackers und sein Report, zudem war sie sich Saraides Irrtums bewusst und hat dies zu keinem Zeitpunkt ausgenutzt.
    • Bei Levis Aufforderung zum PR Claim hätte spätestens nach Saraides Claim, als feststand, dass sie ihren Report des Doppelbesuches noch nicht veröffentlicht hatte, Wunderwache Tracker ccn und ihren Report umdrehen müssen, wodurch Saraide sehr viel ihrer Glaubwürdigkeit eingebüßt hätte und die Maf mit ein wenig Trick einen Lynch am Tracker hätte erzwingen können
    • Mafia hat geschlossen Blue geclaimt, bei nur noch einem Blue im Spiel war das ein geschenkter Sieg für das Dorf
    • Es wäre möglich gewesen, mit dem Puppenspieler Luna in Nacht 2 zum Kill zu schicken und so wenigstens noch einen Dörfler mitzunehmen.
    • Watcher hat die erste Nacht verschlafen, in so einer kleinen Runde kann das für das Dorf verehrend sein


    an dieser Stelle auch ein Entschuldigung an @Saraide, die aufgrund eines Missgeschicks der Leitung zunächst nur einen Besuch von Wunderwache in N1 bekam und erst wenige Minuten später den zweiten.



    Mafia-Standardrunde 040
    (Leiter: Vilo)




    Plays


    + Gute Reads von Realitiy, die in N2 das Kramurx getötet hat und in N3 den Fool getötet hätte, wenn sie nicht gestorben wäre.
    + Auch wenn sich Sirius wie ein Fool verhalten hat, oder gerade deswegen, hat er es geschafft, gelyncht zu werden und die Runde ohne einen Jointwin mit der Mafia zu gewinnen.
    + Der Massclaim an ShAnkU wurde gut ausgeführt, auch wenn nur der Vigilante confirmed wurde.


    - Eigentlich alle Teilnehmer waren recht inaktiv.
    - Der soft-, bzw. später dann Hardclaim von ShAnkU war an Tag 1 noch nicht sinnvoll, da sie ihre Sanity noch nicht wissen konnte und ein Sanity-Check aus Sicht der Dörfler keinen Sinn macht, da es kein Two-Way-Lynch wäre.




    Mafia-Standardrunde 041
    (Leiter: Armageddon)




    Plays:


    Contra

    • Mafia und Fool haben den Jointwin unnötig in die Länge gezogen, da man einen Tag früher den NL erzwingen und so einen NL zu Stande bringen hätte können.
    • Cop und Doc haben beide jeweils eine Nacht auf ihre Aktionen verzichtet.
    • Weder Mafia, noch Dorf haben vom Halbsehenden Auge profitiert. Ein Besuch in N0 wäre zwar riskant gewesen, solange es aber nicht den Fool erwischt hätte, wäre zumindest einer Fraktion geholfen gewesen.


    • Legendary_Reptain wurde beim Tod nicht als Kramurx, sondern kurzzeitig als Miller angezeigt. War ein Fehler der Leitung, hat aber das Spiel zum Glück nicht besonders beeinflusst.




    Mafia-Standardrunde 042
    (Leiterin: Amydra)




    Plays
    Positiv
    + Massclaim an confirmten Honweisel
    + Die somit gegründete Inno-Konvi hat sich gut untereinander abgesprochen und organisiert
    + rege Aktivität


    Negativ
    - (sehr!) Ungünstige Claims der Mafia (offensichtlich wurde der Fool bei den Überlegungen vergessen)
    - schlechte Verteidigung von swatchwatch



    Mafia-Standardrunde 043
    (Leiter: Antropaia)


    Pro:


    Contra:

    • Schlechte Umsetzung des Plans durch das Dorf, vorallem durch den nicht ausgeführten Massclaim an Honweisel welcher sich anbot und dem Schuss via Random.org anstatt Scumreading durch @Applight
    • Allgemeine Aktivität war zwar vorhanden, lies aber etwas zu wünschen übrig, was dazu führte, dass Leviator das Dorf als Mafiosi lenken konnte





    Resumees:


    Mafia-Standardrunde 038:


    Vor der Runde sah dieses Setup doch recht ausgeglichen aus. Zumindest 8:5 sieht in Zahlen nicht zu Dorfsided aus. Später zeigte sich, dass der Maulwurf weit stärker war als gedacht. Zusammen mit vielen Kleinigkeiten entwickelte sich das Spiel schnell in Richtung des Dorfes, wobei am ersten Tag ein Sieg der Mafia nichtmal so abwägig war. Die Mafia spielte - aus Angst dem Maulwurf zu viele Infos zu geben - recht passiv,woraufhin auch kein kill in N0 stattfand. Allerdings hätte gerade da ein Treffer einer PR (oder selbst eines blues) viel bewirken können. Später kam sowohl beim kill als auch bei der Untersuchung des Stalker das Pech dazu beide Male nur einen blue zu treffen. Gerade das Lega durch den Plosivsamen und nicht durch den Lynch starb,verhinderte auch einen frühen Kontakt mit dem Traitor. Insgesamt hat sich das Spiel aber sehr Townsided entwickelt, da der Maulwurf doch größere Auswirkungen hatte.
    Ich denke, dass der Maulwurf als Rolle eine nette Abwechslung war und hoffe natürlich auch auf zukünftige Verwendung. Allerdings wird man ihn nur in wenige Setups einbauen können, da man das Setup eher an den Maulwurf anpassen muss.
    Ansonsten hoffe ich, dass euch die Runde Spaß gemacht hat und freue mich sowohl auf Feedback zu meiner Leitung als auch zum Maulwurf und dem Setup.


    Mafia-Standardrunde 039:


    Der Puppenspieler kam nicht zum Einsatz, da er Nacht 1 auf eine PR traf udn Nacht 2 nicht eingesetzt wurde. Eine Einschätzung, wie diese Rolle funktioniert hat, kann daher leider nicht abgegeben werden, aber ohne den Puppenspieler, der bei weitem nicht so mächtig, wie befürchtet war, war das Setup stark Townside.
    Unter Umständen sollte man hier noch einmal über eine Überarbeitung der Rolle des Puppenspielers und des Setups nachdenken


    Mafia-Standardrunde 040:


    Der Rollentauscher wurde leider nicht verwendet, was daran lag, dass die Mafia einen höheren Nutzen davon hatte, bekannte PRs zu töten, als sie zu vertauschen, zumal die Mafia nur in einem Moment im Spiel zwei PRs gelichzeitig kannte. Diese beiden Rollen (Cop und Doc) hätten aber bei einem Tausch nicht zu Verwirrung geführt; es gibt leider auch nur wenige Tauschmöglichkeiten, die sich lohnen können, bspw. Vig mit einer beliebeigen PR oder Sane- und Insanecop. Aber selbst bei Letztem müsste der Lookout gestorben, und der Doc am Leben sein, damit der Tausch effektiver als ein NK ist.
    Das Setup an sich war ein bisschen townsided, 9:3:1 sieht doch ziemlich eindrucksvoll aus und die Mafia hat eigentlich nur eine zuverlässsige PR, die der Mafia in dieser Runde wohl enorm geholfen hat. Mit dem Lookout wurde der Doc in N0 und der Vigilante in N2 entdeckt. Dass sie den Sanecop in N0 getroffen haben, insgesamt alle 4 PRs in 4 Nächten getroffen haben und trotzdem nicht gewonnen haben, spricht ebenfalls dafür, dass das Setup etwas zu townsided war.
    Ich hoffe, ihr hattest trotzdem Spaß und ich freue mich über Feedback über den Rollentauscher, über das Setup und über die Leitung.



    Mafia-Standardrunde 041:


    Es ist unglaublich schade, dass das Halbsehende Auge keiner einzigen Fraktion helfen konnte. N1 kein Besuch, in N2 wurde das Ziel getötet, in N3 das Auge selbst. Dementsprechend ist es nicht wirklich möglich, Schlüsse über die Rolle zu ziehen. Im Nachhinein kann man jedoch sagen, dass der Fool einen großen Vorteil hatte, da er nicht von Lepumentas erkannt werden konnte. Bei dem Setup hätten Cop und Auge ein Team bilden und Reports vergleichen sollen, so war zumindest der Hintergedanke bei der Aufstellung des Setups.



    Mafia-Standardrunde 042&043:


    Der Forcer ist unserer Meinung nach eine ziemlich interessante Rolle, welches ein interessantes Element in der Spiel einfügt. Jedoch denken wir, dass dieser sich besser in Großrunden machen würde. Das Setup an sich fanden wir relativ ausgeglichen und sowohl das Dorf als auch die Mafia hatten gute Chancen zu gewinnen, sofern sie sich geschickt anstellen. Wie vielen vielleicht aufgefallen ist, handelte es sich bei dem Setup nur um eine Überarbeitung des Folltrainings. Den Daystart hatten wir hinzugefügt, da das Setup sinnlos wird wenn der Forcer in der ersten Nacht getötet wird. Der Hooker wurde durch einen Vanilla ersetzt, da der Vigilante eine wichtige Rolle für das Dorf ist um den Fool zu beseitigen und das Setup sonst Mafsided wäre wenn die Mafia diese Nachtaktion hooken könnte, da das Dorf durch den fehlenden Copreport und den eventuell genutzen ML am Forcer schon geschwächt ist. Für ein Foolsetup haben wir uns entschieden, da dieser das Scumreading weiter fördert weil das Dorf trotz Fool lynchen muss. Außerdem hat er so auch alleine gute Chancen gehabt mal eine Runde zu gewinnen, was in anderen Setups oft nicht der Fall ist.
    Wir hoffen jedenfalls dass ihr mit dem Setup zufrieden wart und Spaß daran hattet.

  • Wall of Text incoming:
    So, mal zur Nachbesprechung:
    Viele sahen ja meinen Blue-Claim als ein krasses Missplay an; das war es auch zunächst, allerdings war es das, zu mindest hatte ich dieses im Nachhinein gedacht, aber nicht. @Chili-San s Plan war mir zu riskant, dass ein Blue claimt, nachdem sich zwei Forcer gemeldet hätten , da dies im worst case-szenario das Verlieren des Dorfes bedeutet hätte:
    Forcer claimen > Falls Fool claimt -> Blue lynchen(-1) -> Vigi geht auf einen der Forcer -> Trifft den richtigen (-2) -> Maf schießt noch nen Dörfer ab (-3)= 3:2:1 -> Das Dorf hätte immer noch nicht zusammen gefunden und man kann niemanden ausschließen -> Man muss auf Scumreads hoffen -> No Lynch kann man sich nicht erlauben -> bei no lynch 2:2:1 -> bei misslynch und dörfler treffen: 1:2:1 -> bei misslynch und fool treffen = verloren -> man trifft den maf: 1:1:1 -> Maf trifft Fool: 1:1 -> Maf gewinnt -> Maf trifft Dorf: 0:1:1 -> Maf gewinnt. Dementsprechend beschloss ich, einen Bisasam-Claim zu starten, nachdem @Dinohora Forcer geclaimt hat; dies würde den Fool nämlich davon abhalten, Forcer zu claimen, da ich dann gelyncht werde und der Forcer definitiv nicht gelyncht wird, sondern vom Vigilante in der Nacht gekillt wird. Da dementsprechend kein CC kam, konnte @Dinohora so zum Massclaim aufrufen; durch diesenkam folgendes zu stande (für die, die nicht mitgespielt haben oder für die, die es nicht wussten.)
    -Bisasam: @Keane , ich
    -Cop: @Chili-San , @Ryokun , @Dunkelblume
    -Doc: @swatchwatch , @Nichiyoubi
    -Vigi: @Vollkornbaiser
    -Forcer: @Dinohora
    Somit bestand sofort eine Inno-konvi bestehenden aus @Vollkornbaiser , @Dinohora , @Keane und mir. Wir waren uns ziemlich sicher, dass sich die Mafia auf Doc und Cop aufgeteilt hat und somit der Fool auch auf dem Cop ist. So kamen wir auch zum Lynch, der für die Nicht-Innos sehr unverständlich kamen, da ja eigentlich ein @Dinohora -Lynch gepant war: Wir hatten, da es 2 Docs und 3 Cops gab, eine Sicherheit, dass wir den Fool nicht durch den Lynch erwischen würde. Wir hatten also die Wahl zwischen @swatchwatch und @Nichiyoubi , unserer Meinung nach war @swatchwatch allerdings scummiger als @Nichiyoubi und selbst wenn @swatchwatch der richtige Doc wäre, hätten wir in @Nichiyoubi einen confirmten Maf, den wir durch Vollkornbaiser hätten killen können. Wir hatten jedoch Glück und den Maf beim Lynchen erwischt und konnten @Nichiyoubi so der Inno-Konvi hinzufügen. Nun hatten wir die Wahl zwischen den drei Cop-Claims, einer war der echte Cop, einer Maf und einer Fool. Ich persönlich hatte auf Grund des Maf-Sided Plans und des Verteidigens @swatchwatch s einen Maf-Read auf @Chili-San , der Fool war meines Erachtens nach @Dunkelblume und @Ryokun der richtige Cop. Wir gaben @Chili-San und @Ryokun den Auftrag, sich gegenseitig zu checken und @Dunkelblume sollte auch auf @Chili-San gehen. Da wir den Fool-Read auf @Dunkelblume hatten, entschlossen wir uns auch, @Volkornbaiser auf jenen zu schicken, da wir den Fool ja nicht einfach hätten lynchen können. Wir erzählten @Chili-San davon, dass wir @Nichiyoubi der Inno-Konvi, die bis dato offiziel nur aus @Dinohora und mir bestand, hinzufügten. Wäre er Mafiosi gewesen, wüsste er, dass @swatchwatch Doc claimte und somit hätte er sich denken können, dass @Nichiyoubi auch Doc claimte und somit wüsste er von @Nichiyoubi als confirmten Doc und falls der Doc sterben würde, hätten wir @Chili-San als confirmten Maf und ein Lynchziel für den nächsten Tag. @Ryokun erzählten wir davon, dass wir den Doc noch nicht kannten und wir erzählten ihm auch nicht davon, dass wir @Nichiyoubi der Inno-Konvi hinzugefügt haben. Allerdings erzählten wir ihm davon, dass der Vigilante auf @Dunkelblume gehen wird; der Vigilante bekam aber selbstverständlich Schutz vom Doc und konnte somit selbst nicht sterben, dies haben wir zur Sicherheit auch noch mal @Amydra gefragt. @Ryokun wusste allerdings nicht, wer der Vigi war, sondern nur, dass wir Kontakt zu jenen hatten. Wir gingen davon aus, dass @Ryokun ebenfalls auf @Dunkelblume geht, um den Vigilante zu killen.
    Somit waren wir uns sicher, dass, falls niemand stirbt, @Ryokun Maf wäre und falls @Nichiyoubi stirbt, wäre @Chili-San confirmed Maf.
    So, nun noch etwas zum Set-Up:
    Viel zu Townsided, die Maf benötigt ne Powerrolle in Form eines Hookers oder Watchers. Allerdings dann auch bitte 3 Bisasams.


    Shoutouts:
    @Dinohora : Du hast maßgeblich zum Town-Win beigetragen und hast auch immer gut mitgedacht.
    @Ryokun : Hast dich im Chat und nachher auf Skype sehr Townsided verhalten und imo verdammt gut gespielt, auch wenn du 20 Minuten vor Deadline einen Softclaim begangen hast: [20:41:04 | Bearbeitet 20:41:14] Ryo: also ihr geht hundert pro auf dunkelblume
    @Amydra : Danke fürs Leiten!
    @Chili-San : Noch nie so nen Mafsided Cop gesehen, lmao. Hab dir nie getraut und auch bis zum Schluss gehofft, dass du Maf bist, so ne Scumread-Medaille wäre schon cool gewesen.
    Das Dorf hatte hier im Gegensatz zur Standardrunde 43 das Glück, dass auch alle Teilnehmer am ersten Tag aktiv waren und dass der Fool den Forcer nicht gecounterclaimt hat. Somit hatten wir halt ne sichere Dorfgemeinschaft.
    Ansonsten war nett, meine erste Mafiarunde überhaupt und hab mich gefreut, das Dorf direkt ein bisschen mit @Dinohora koordinieren konnte. GG an die Mafia und an dem Fool. Der Fool hätte allerdings Dörfler claimen sollen, da ich ebenfalls, nur öffentlich, Bisasam geclaimt habe und somit als Fool verdächtigt wurde. Dann hätte ich obvs den Besuch vom Vigilante bekommen. Die Maf hätte sich beim swatchwatch-lynch definitiv besser verteidigen können, mir wären da spontan 2-3 Argumente gegen den swatchwatch-lynch an seiner Stelle eingefallen. Wie dem auch sei, Wall of Text fertig, sollte mich vielleicht umbennen ;)))


    LG Doom. (wenn ihr versteht)

  • Den Forcer fand ich eigentlich ziemlich sinnlos bzw. nicht dafür geeignet, jeden Tag einen Lynch zu erzwingen. Ob bei kleinen Runden oder bei Großrunden, der Forcer wird sich D1 immer lynchen lassen und kein Maf oder Fool würde jemals ccen. Der Forcer ermöglicht dem Dorf D1 einen Massclaim, wodurch er eher townsided ist (zumal sein Opfer eigentlich auch zahlenmäßig kein Nachteil war, da das Spiel ja ohne einen Maf-Kill begonnen hat).


    Lustig wäre der Forcer, wenn er sich selbst nicht als Forcer wahrnehmen würde (also so wie der Miller). Das Dorf wäre dann tatsächlich gezwungen jeden Tag zu lynchen oder sich etwas einfallen zu lassen, um den Forcer zu finden.

  • Der Softclaim kam nur, da ich mir meiner Niederlage schon bewusst war.
    [27.09.2014 20:23:16] Amydra Silver: ryo? Da sich die Nacht demnächst auch dem Ende neigt: Falls heute der Fool sterben sollte, würde am Tag zwischen dir und dem richtigen Cop gelyncht werden. Das Spiel wäre in dem Fall also spätestens in der nächsten Nacht vorbei und für dich nicht mehr zu gewinnen. Daher würde ich, wenn du nichts dagegen hast, in dem Fall das Spiel bereits um 21 Uhr beenden.


    Und da ich mir sicher war, dass Dunkelblume Fool ist, wusste ich ja schon, dass ich verliere. Aber danke für das Lob, ihr habt auch ziemlich gut gespielt.

  • Ich fands schade, dass ich so schnell gestorben bin, weil ich fand das Setup ziemlich cool und so früh sterben ist halt immer Kacke. Als Mafia hätte ich andere eher abgeknallt, und das sage ich nicht nur weil ich eigentlich länger leben wollte. Würde mal gerne wissen wieso ich das Opfer war ):

  • Ich fands schade, dass ich so schnell gestorben bin, weil ich fand das Setup ziemlich cool und so früh sterben ist halt immer Kacke. Als Mafia hätte ich andere eher abgeknallt, und das sage ich nicht nur weil ich eigentlich länger leben wollte. Würde mal gerne wissen wieso ich das Opfer war ):


    War einfach random ;), werde in den nächsten Tagen noch einen ausführlicheren Post schreiben.

  • Joar, meine Runde war alles in allem sogar mal wirklich schwer in Ordnung, zumindest besser, als es in der letzten Mafiarunde der Fall war - meine Rolle hingegen war eher "mau", aber auch nur deshalb weil ich irgendwie wieder mal null erfolgreich war.


    Hatte halt versucht Day 1 nach den Maulwurf-Claims herauszufinden, wer der echte Maulwurf ist bzw. eher der falsche, damit ich frühzeitig dafür sorge, dass ich nicht einfach in der Nacht gekillt werde. Leider haben sich sowohl Marv, als auch Sherlock als extrem stur erwiesen, selbst dann noch, als Sherlock später augenscheinlich der richtige Maulwurf zu sein schien.
    Meine Tendenz war von Beginn an, dass Marv der Fake-Maulwurf war und im Prinzip hatte mein Bauchgefühl (wehe das wird jemals wieder von jemanden kritisiert :( ) schlussendlich recht, habe mich dann allerdings nicht getraut bei Marv zu claimen - er selbst hat aber irgendwie auch nicht gecheckt, dass ich durch mein ständiges nachfragen etc. der Traitor bin, weswegen wir irgendwie nicht richtig zusammengefunden habe.
    Alles in allem habe ich dadurch, weil ich eben auch voll verunsichert war, mehr Pro-Dorf, als Pro-Maf gespielt - na ja, doof gelaufen.


    Ansonsten war ich von den Runde, auch wenn ich nicht alle verfolgt habe von der Grundidee: "Es werden Rollenvorschläge gesammelt und die angenommenen sind dann auch für die Leitung der Runden verantwortlich" echt richtig gut und würde ich in größeren Abständen durchaus gerne wieder so sehen. Wenngleich ich auch sagen muss, dass bei Leitung und Nachbesprechung (ka ob das Armageddon jetzt dramatisiert hat oder nicht) das Mafia-Komitee vllt. noch etwas mehr unterstützen sollte, weil man ja nicht grundsätzlich davon ausgehen kann, dass jemand, der eine gute Rolle vorschlägt, auch grundsätzlich genug Ahnung hat, ein gescheites Setup zu basteln oder eine passable Nachbesprechung abzuliefern.


    LG Rexy

    Pokémon Y WonderWedlocke-Challenge: Feelinara&Tentacha ; Sichlor&Camaub ; Tangela&Garados


    Fire Emblem Heroes ID: 7375759395 - Added mich! :D

  • Chili-San : Noch nie so nen Mafsided Cop gesehen, lmao. Hab dir nie getraut und auch bis zum Schluss gehofft, dass du Maf bist, so ne Scumread-Medaille wäre schon cool gewesen.


    Völliger Schwachsinn. Mehr townsided kann man eigentlich gar nicht spielen, ich hab' quasi den Sieg des Dorfes in die Wege geleitet. Ohne mich wäre ein Massclaim wahrscheinlich nicht zu Stande gekommen (in der anderen Runde kam auch niemand auf die Idee) und spätestens als ich Dinohara empfohlen habe, meinen CC abzuschießen, hätte man ahnen können, dass ich der echte Cop bin; als Mafiosi/Fool hätte ich sowas niemals vorgeschlagen, da ich falls dann der echte Cop abgeschossen wird auf jeden Fall verloren hätte. Der Plan hätte im Worst-Case wirklich so ausgehen können, wie du gesagt hast, aber was wäre die Alternative gewesen, falls der Fool cc't hätte? Bei einem RL wäre die Chance, eine PR zu erwischen höher gewesen als einen Mafiosi zu treffen, und dann wäre die Chance zu gewinnen erst recht extrem niedrig gewesen. Außerdem hab' ich von Anfang an gesagt, dass mein "Plan" nur eine Idee war und ich möglicherweise was übersehen habe, und zu keiner Zeit versucht, dem Dorf irgendwas aufzuzwängen. Dazu habe ich dem Fool extra nahegelegt, nicht zu cc'n. Das hätte ich als Maf wohl kaum getan, wenn ich unbedingt will, dass ein Blue gelyncht wird. :rolleyes: Srsly...
    Und zum Thema "riskante Pläne" zitiere ich einfach mal Dinohara. :P

    Zitat

    Mir fällt gerade so auf, dass unser Plan auch etwas riskant war. Im worst case hätten wir den echten Cop getroffen und die Mafia den Doc, dann stände es 4:1:1. Weil der Fool noch lebt hätten wir dann mich gelyncht, 3:1:1. Dann hätte die Mafia den Vig getroffen, der niemanden abschießen konnte (wegen Priorität), 2:1:1. Das hätte auch böse ausgehen können oder irre ich mich da gerade? xD

  • Zu Standardrunde 40:


    kA Rollentauscher ist in der Praxis ne recht nutzlose Rolle, vor allem in so ner kleinen Runde, da man als Mafia die PRs eigentlich so schnell wie möglich töten will.


    Meiner Meinung nach hat Town ziemlich random gespielt. Veleno und Terra-Freak waren scummy bis zur Unendlichkeit und darüber hinaus, wenn es keinen Fool geben würde hätte ich beide ohne zu zögern gelyncht als Townie. Warum Sirius als Fool jemanden besucht weiß ich auch nicht. Der Cop Claim war zu dem Zeitpunkt auch recht sinnlos, dass tatsächlich Obliviate gelyncht wurde war für Town mehr Glück als Verstand bei dem was da abging.


    Gut gespielt hat imo nur Reality. Aber wir kannten halt sehr früh alle anderen PRs und hatten den Watcher eben auf uns geschickt um Vigshots abzufangen. Dass ich bei meinem Glück immer safe und nicht greedy spiele sollte ja aus Dukatia bekannt sein.

  • Deputy war in 38 einfach mega overpowert weil unccbar, der hätte das Ding auch gerissen hätte ich keinen Mist gebaut :/
    Balancing war leider also nicht optimal, würde gerne noch eine Runde mit Maulwurf sehe, bei der es ausgeglichener ist.
    Hat aber trotzdem Spaß gemacht, props raus an alle, war eig keiner außer mir kacke :p

  • Warum Sirius als Fool jemanden besucht weiß ich auch nicht.

    kA, weiß ich auch nicht. War aber nur einmal. :3


    + Auch wenn sich Sirius wie ein Fool verhalten hat, oder gerade deswegen, hat er es geschafft, gelyncht zu werden und die Runde ohne einen Jointwin mit der Mafia zu gewinnen.

    Ich habe mir gedacht, dass ich jetzt einfach mal ziemlich schlecht und offensichtlich spiele, so dass das Dorf denkt ich sei ein total schlechter Mafiaspieler, oder total offensichtlicher Fool. Aus Not heraus haben sie scheinbar beim ersten Haken angebissen und mich zum Sieg geleitet.


    + Gute Reads von Realitiy, die in N2 das Kramurx getötet hat und in N3 den Fool getötet hätte, wenn sie nicht gestorben wäre.

    Glück gehabt :')

  • Es gibt ein paar Dinge in den SRs mit mir, bei denen ich gerne 'ne Erklärung von den jeweiligen Mitspielern hätte:


    1. @Bernkastel: Was sollte das Affentheater am Ende des Spiels?
    2. @Saraide: Warum zum Teufel hast du öffentlich geclaimt? Es war logisch, und davon bin ich auch eigentlich ausgegangen, das der Vig den öffentlichen Claim übernimmt. Der würde nämlich nicht unmittelbar in der nächsten Nacht sterben, da du ihn ja hättest schützen können. Für mich irgendwie nicht nachvollziehbar.
    3. @Applight: Was für einen Sinn hatte der öffentliche Vig-Claim, NACHDEM Saraide bereits geclaimt hat? Damit hast du im Grunde der Maf eine komplette Rollenübersicht zur Verfügung gestellt. Bin mir grad nicht sicher, ob das noch irgendwas am Ausgang geändert hätte, aber schlau war's allemal nicht.


    Ansonsten wie immer interessante Runden, wenn auch bei mir durch etwas verplante Dörfer der Eindruck dezent verwaschen ist. Aber was will man machen? ^^


  • 3. @Applight: Was für einen Sinn hatte der öffentliche Vig-Claim, NACHDEM Saraide bereits geclaimt hat? Damit hast du im Grunde der Maf eine komplette Rollenübersicht zur Verfügung gestellt. Bin mir grad nicht sicher, ob das noch irgendwas am Ausgang geändert hätte, aber schlau war's allemal nicht.

    schlau war der doc claim nicht, wenn ich privat geclaimt hätte wäre für die mafia ein cc zu einfach gewesen, was hätte ich denn alternativ tun sollen? der doc wäre am nächsten tag definitiv tot gewesen und ich hätte genau auf den gleichen luckshot hoffen müssen.

  • Runde 41:



    1. @Bernkastel: Was sollte das Affentheater am Ende des Spiels?


    Ich weiß zwar nicht, was du mit Affentheater meinst, aber ich habe versucht, noch irgendwie als Godfather zu wirken, falls etwas schief laufen sollte.


    Trotzdem entschuldige ich mich, weil diese unnötige Verzögerung zum Teil meine Schuld ist. Nach dem Tod von Legendary_Reptain war es mir schon klar, dass er Miller war (einerseits wegen der Konstellation, aber vor allem wegen deiner Aussage. Da mich aber keiner angeschrieben hat, wurde ich doch stutzig und habe dann jenen angeschrieben, der eher Maf war, nämlich Le@lex. Habe mich dabei als Maf ausgegeben (man weiß ja nie) und am Ende war es klar, dass Legendary_Reptain Miller ist und sie mich als Fool identifiziert haben.
    Daher habe ich direkt am Tagesbeginn für NoLynch gestimmt. Dummerweise habe ich nie den Joint-Win erwähnt und daher erklärt und die Mafia hat es wohl vergessen oder wussten einfach nicht davon. Mit dem Gedanken, dass sie in der letzten Minute den Lynch noch ändern, habe ich aus Faulheit nichts gesagt -.-


    Nochmal ein dickes Sorry an alle Teilnehmer.


    Habe erst vermutet, dass die Infos von Le@lex entweder falsch sind oder der Joint-Win eine nicht legale Win-Methode ist, welches bei Nachfrage bei der Spielleitung nicht stimmte.


    Hab daher weiterhin mich als Godfather ausgegeben, damit ich entweder als ihn angesehen werde, da der Joint-Win ja nicht ausgeführt wurde oder dass durch meine verspätete Erklärung die Mafia endlich verstehen würde.


    Und nochmals ein dickes Sorry von mir. War ziemlich dämlich von mir, den Joint-Win nicht explizit zu erwähnen.



    Die Runde hätte sonst wesentlich interessanter sein können, wäre nicht aus unerklärlichen Gründen der Lynch gegen Legendary_Reptain gepusht wurden. Es war 1. Mylo und 2. hätte man eher zwischen den beiden Cop gelyncht.


    Muss leider zugeben, dass die Runde wirklich keinen guten Play hatte :( . Ich hoffe mal, dass diese Runde zumindest hilft, diese Fehler nie wieder zu begehen.


    The most intricate thing to find in this world is,
    Realizing your own erroneous contemplation.

    ~Frederica Bernkastel

  • Dann möchte ich mal die einzelnen Nacht-Tagphasen durchgehen zu Standartrunde 41.
    N0: Da hatten wir uns halt überlegt wenn wir killlen und da das ganze ziemlich random war viel die Wahl auf Exarion. An dieser Stelle mal ein Sorry an dich, in der ersten Nacht sterben ist scheiße ^^. Wir entschieden uns zudem TosTos als Bisasam zu verkleiden.
    T1: Legendary Reptain schrieb mich an mit der Überschrift ,,Das Auge sieht alles'' er behauptete das Auge zu sein und einen Report auf mich zu haben, wenn dass wirklich so gewesen wäre hätte er es schonlange outen sollen, hat er nicht getan, da war ich mir ziemlich sicher dass er nicht das Auge ist. Ich habe daraufhin Cop an ihn geclaimnt und gesagt ich würde ihn nächste Nacht überprüfen.. Kamm ja dann zunem NL.
    N1: Eigentlich wollte wir zuerst Legendary Reptain killen aber er war auf einem guten Weg mir fälschlicherweise zu trauen und wir entschieden uns für der Schöne Stein und ich verkleidete Feis als Bisasam.
    T2: Bernkastel claimnte Auge und behauptete Himmelstein als Godfather erkannt zu haben, uns war natürlich klar dass er Fool ist da Feis ja eigentlich Godfather war. Legendary Reptain erzählte ich dass ich ihn als inno hatte und er fortan als mein Sprachrohr fungierte. Als TimTim dann den Report bekannt gab dass er Maf sei wurde auch klar dass er der Miller ist. Als wir ihn dann gelyncht hatten war meine Tarnung natürlich aufgeflogen.N2: Wir töteten das Augi Silverflame.
    T3: Wir hatten dass dann so abgesprochen dass Feis den Lyncht stark auf mich pusht um noch glaubwürdiger rüberzukommen als er sowieso schon war, Brisingr claimnte Fool, wollte uns damit rauslocken, aber wir wussten ja wer der echte Fool war, Brisingrs Idee hatte also nicht ganz funktioniert ;). Wollte das Dorf noch etwas verwirren und habe mich als Fool ausgegeben. ^^ Wir hätten da eigentlich schon zusammen mit dem Fool gewinnen können, allerdings musste TosTos weg und konnte seinen Lynch nicht mehr ändern, deswegen lief die Runde halt noch etwas länger.


    Aufjedenfall hat mir die Rund sehr viel Spaß gemacht und ich hatte zwei super Mafkollegen mit @TosTos und @[deMon] Feis. :)

  • Was, wie, ich komme extrem spät? Das muss an eurer Phantasie liegen.


    Gut, ich Nacht 1 wurde ich also zum Pikachu Cop. Ich war recht aufgeregt, da ich das letzte Mal gleich in Nacht 1 gestorben bin - wozu mir übrigens immer noch die Schade-Medaille fehlt - und hoffte, mich dieses Mal besser anzustellen. Vor allem keine Bezeugungen des Sportsgeistes gegenüber @Sheewa *hust*. Die Auswahl meines Ziels fiel dann random auf Bisasam @Nickname.


    Tag 1 brachte dann gleich einen Showdown zwischen Kramurx @Marv und Rotomurf @Sherlock™, allerdings wurde uns die Auswahl durch Remoraid @DGTP erleichtert, der uns ein Claimzentrum bot. Im Übrigen kam es mir trotz neuer Rolle doch recht komisch vor, dass Marv gleich an Tag 1 claimt, wenn wir einen Deputy bei uns haben - das ist mir aber erst später aufgefallen, weil ich vergaß, dass wir eben diese Rolle bei uns hatten. Es kam also der obligatorische Lynch des Obermafs Arceus niemanden und der Abschuss eines Ziels - glücklicherweise glaubte DGTP trotz des leicht seltsam anmutenden Verhaltens von Bisasam @Snow an dessen Unschuld und schoss stattdessen Kramurx @LuStIgEr LeGa ab, der sich durch eine PN an Sherlock verdächtig gemacht hatte.


    In Nacht 1 überwand ich dann meine Zweifel an DGTP und claimte ihm. Wir haben uns dann darauf geeinigt, dass wir ein bisschen Scumreading betrieben, und meine Hauptverdachte lagen aus irgendeinem Grund auf Bisasam @art aber noch mehr auf Kramurx @Romeo Conbolt, der sich ungewöhnlich stark zurückhielt und den wir aufgrund der Claims, die DGTP erhalten hatte, als Chaneira ausschließen konnten. Entsprechend ging ich auf ihn. Übrigens sollte angemerkt werden, dass unser Leader mir intelligenterweise wegen Gengar nicht vertraute - ich ließ das aber auch nicht zu.


    Tag 2 prangerten wir dann Romeo an und lynchten ihn. Der Kill auf Snow war übrigens irgendwie abzusehen und hätten wir einen Watcher oder Tracker gehabt, wäre das für die Mafia noch unglimpflicher ausgefallen.


    In Nacht 2 besprachen wir uns dann erneut und diesmal fielen uns Gengar @Koyomi und Nachtara @Rexy auf. Mein Bauchgefühl riet mir zwar, eher auf Koyomi zu gehen, aber das war ein mieser Grund, also folgte ich dem Ratschlag DGTPs und gng auf Rexy. Gut, in Retrospektive hätten wir so oder so einen Maf erwischt, aber letztendlich war ich dann doch froh, als DGTP ein kleiner Fehler auffiel, der sogar von Rexy gestellt wurde: An Tag 2 hat unser Remoraid ja eine Liste der Mitspieler einer anderen Runde erstellt, die in Skype miteinander kommunizierten. Rexy korrigierte ihn noch, Koyomi aber nicht. Und laut DGTP wäre ihm das ohne Rexy nicht einmal aufgefallen, so aber war es höchst verdächtig. Ich stieg dann um und erhielt ein entsprechendes Ergebnis. Wir überlegten übrigens, Chaneira @Taran mit in die Konversation aufzunehmen, allerdings war ich immer noch höllisch paranoid. Gut, gegen Ende der Nacht wurde dann dennoch eine Konvi erstellt, aber...


    ... An Tag 3 starb dann Taran. Soviel dazu also. Glücklicherweise konnten wir dann mithilfe der Macht der Mathematik Marv und Koyomi dazu überzeugen, aufzugeben. Und damit hatten wir dann auch gewonnen ~(°.=.°)~


    Söchen, was sollte hier erwähnt werden...


    Einmal ein ganz dickes Lob an @DGTP. Er hat von Tag 1 an richtig gehandelt und sogar das richtige Ziel gewählt, stets mitgedacht und vor allem mich Bündel an Paranoia ausgehalten. Seine Readingfähigkeiten haben sich ja in Form meiner korrekten Ziele gut bewiesen und es hat auch Spaß gemacht, mit ihm zu spielen. Es war mir eine Ehre.
    Marvs Versuch, den Maulwurf hervorzulocken, war im Grundansatz eine sehr gute Idee, aber es war dann doch ein bisschen zu viel. Die Aufforderung, sowohl zu lynchen als auch den Samen zu schießen, war etwas mafsided, ansonsten war er aber doch sehr gut. Und beharrlich, ich hatte teilweise Zweifel. Und das klingt gar nicht arrogant, nein... Tut mir leid.
    Sherlock hat mMn ebenfalls richtig gehandelt, sogar auf eigenes Risiko, hat sich aber etwas scummy verhalten. Ansonsten ebenfalls schön gemacht.
    Snow hat sich leider etwas falsch ausgedrückt, aber sobald die PN gepostet wurde, hat es mich etwas gewundert, dass die Leute die Formulierung so seltsam interpretierten. Gut, da spricht eventuell der Germanistiker in mir, aber es lief ja gut aus.
    Legas Ausrutscher ist so gesehen eigentlich vollkommen verständlich und hat - wobei ich mir nicht sicher bin? -. eventuell sogar zu einem Zusammenfinden der Mafia geführt, also war sein Tod letztendlich doch nicht umsonst.
    Die Mafia hat sich, soweit ich das herauslesen konnte, recht gut abgesprochen und intelligenterweise recht spät gevotet, gut gemacht.
    Bei Taran sollte ich mich wohl für mein Misstrauen entschuldigen, das recht unangebracht war. Aber ich bin bedauerlicherweise sehr, sehr paranoid.
    Romeo und Rexy haben sich wie gesagt etwas zu stark zurückgehalten und... Joa. Eigentlich konnte ersterer nicht so viel gegen einen semi-confimed Cop machen ._.
    art.... Wieso zum Geier habe ich gezweifelt? ô.=.o


    Zum Setup:
    Rückblickend betrachtet war das Dorf durch den Deputy wohl doch etwas zu stark. Dem hätte man durch einen Watchout oder der Entfernung des Deputys wohl entgegenwirken können, aber ansonsten fand ich es nicht einmal so schlecht, es müsste nur etwas Feintuning her.


    Danke jedenfalls an das Kommitee für die Runde und an @herkules für die Entwicklung dieser Rolle. Siehst du, jetzt habe ich den Beitrag verfasst :ugly:


    Bis zum nächsten mal!


    EDIT:... Könnte mir bitte jemand sagen, was genau ich bitte bei der Formatierung verhauen habe? (._.

    Vermillion - Wir hingen mit aller Kraft am Leben, aber...
    Vermillion - ... wir haben nie daran gedacht, dass das etwas Schlechtes sein könnte.

    Einmal editiert, zuletzt von Ruinenmaniac_Rolf ()