BisaBoard-Olympiade: Vote Fanart


  • [tabmenu][tab=Vote Fanart]



    Herzlich willkommen zum Vote der Disziplin Fanart in Runde 4! Hier entscheidet sich, welches Team den Sieg in dieser Disziplin davontragen wird.
    Bitte beachtet beim Voten, dass ...

    • ihr eure Votes angemessen begründet,
    • Sympathievotes untersagt sind,
    • ihr nicht für die Abgabe eures eigenen Teams abstimmen dürft,
    • ihr bei der Punktevergabe sowohl das Treffen der Themenvorgabe, den Inhalt und die Ausführung einbezieht und bewertet,
    • ihr das richtige Punkteschema verwendet (siehe unten),
    • ihr die im Vote-/Feedback-Tutorial genannten Punkte beachtet.

    Selbstverständlich darf jeder voten, auch wenn man nicht selber an der Olympiade teilnimmt!



    Themenvorgabe:

    Zitat

    Das Thema der vierten Runde der Olympiade für die Disziplin Fanart lautet ...


    Träume


    Male ein Bild zum Thema "Träume"



    Punkteschema:

    • WICHTIG: Nutzt für euren Vote die untenstehende Schablone. Dies erleichtert uns die Auswertung. ID ist die Team-ID eures Teams (das ist die Nummer eures internen Teamforums). Voter, die nicht an der Olympiade teilnehmen, geben als ID bitte 0 an.
    • Wenn ihr einem Team angehört, dann werden die Punkte, die ihr an euren Gegner verteilt, nicht gewertet. Ihr braucht also keine Angst haben, den Gegner durch eure Votes gewinnen zu lassen.
    Zitat
    Code
    1. ID: X
    2. AX: 5
    3. AX: 4
    4. AX: 3
    5. AX: 2
    6. AX: 1





    Der Vote geht bis 22.05.2015 um 23:59!


    [tab=Abgaben]












    [/tabmenu]

  • Bevor ich wieder keine Zeit hab vote ich mal


    A1: Schöne Idee ich mag die Farben und den Kopf der Grinsekatze sehr. Der Effekt das die Pilze leuchten find ich auch sehr schön.
    Colo ist schön kräftig und das Bild sieht wirklich nach sehr viel Mühe aus :) Schade das manche stellen unsauber ineinander gehen :(
    Und Alces Arm wirkt ein bischen zu lang. Sonst find ichs toll das du keine schwarzen outlines verwendet hast, das stärkt diesen
    sureallen effekt nochmal :) Die Zunge als Eintritt ins Wunderland find ich auch schön



    A2: Wieder ne sehr schöne Idee und ne wirklich saubere Colo :) Der Junge ist ein Chibi oder?
    Darkrai gefällt mir wirklich gut und es hat einen schönen Stil der Wiedererkennungswert hat.
    Versteh zwar nicht genau was du mit dem Bild sagen willst aber sicher einfach ein Darkrai-typischer Alptraum.
    Ich könnte nicht mit sonem fetten Poke auf meinen Kopp schlafen xD probs an den Typen.
    Der HG ist passend zum Bild und nicht zu überladen :)



    A3: Hat ne wirlich wirklich schöne colo und besonders die hellen Punkte find ich toll. Das die Couch nach Couch aussieht
    find ich auch sehr toll. Sie wirkt halt wirklich als ob einer drauf liegt und das bekommen nicht viele hin. Die ganzen
    Kissen haben auch tolle Schattierungen die es echter aussehen lassen. Weiß zwar nicht wieso das mädel so traurig schaut
    es wirkt doch sehr harmonisch alles mit den weißen Tauben? und so aber trozdem ist das Bild sehr stimmig.
    Die linke Taube find ich übrigens super! Das Mädel hat ne schöne Pose und die Proportionen stimmen soweit mein Auge
    das sieht alle :) Weiß zwar auf anhieb nicht genau wo da die träume sind? aber vielleicht träumt das Mädchen ja gerade oder
    diese Vögel bringen ihr einen Traum oder sie ist ne Tagträumerin.



    A4: Ui ein Pony xD na da traut sich jemand was ich bezweifele das es hier ne große Pony Gemeinde gibt aber ok das mal aussen vor.
    Die colo find ich ganz schick wirkt wie Öl (erinnert mich von der Colo her an da Bild vom letzten mal mit den Bäumen Abgabe 11 war das glaub ich)
    Könnte jetzt spontan gar nicht sagen womit das gemalt wurde. Ich weiß zwar grad nicht so recht was das Pony mit Träume zu tun hat dafür muss
    man die Serie wohl kennen? Aber der Titel verrät das ja eigentlich daher bin ich zwiegespalten. Proportionen stimmen soweit ich das beurteilen kann
    die haben da ja glaub ich alle so große Augen. Vom Gesamtbild her auf jeden fall schön anzuschauen.


    A5: COOL OKAMI! Finds toll das da der Stil so gut eingehalten worden ist *_* und Okami sieht toll aus ich mag diesen Blick.
    Das nur der Traum farbig ist find ich auch sehr sehr toll. Das kleine Mädchen da mit ihrem süßen Plüschtier ist echt total süß geworden.
    Find die Idee sehr toll und das Thema wird auf jeden fall sofort erkannt. Diese Steindrachen (?) find ich ne ausserordentlich tolle Deko!


    A6: Weiß nicht wieso aber ich mag diese Abgabe irgendwie von allen am liebsten. Ich mag dieses einfache. Ich mag diese colo.
    Ich mag wie es aufgebaut wurde und mir gefällt der Gedanke daran. Ob das jetzt 100%ig ein Traum Bild ist hm weiß ich nicht
    aber ich erkenn da mich selber die so durch den Tag geht und vor sich hinträumt und alles irgendwie bunt sieht.


    A7: Also erstmal ganz großes an die Goldfische die sind ja sowas von toll geworden! Die sehen ja echt wie echt aus.
    Die Idee ist auch toll Träume sind halt echt immer so unrealistisch und ja xD eigentlich genau wie hier dargestellt.
    Der Hintergrund gefällt mir auch sehr gut die übergänge sind schön sauber und ich mag die Farben in den Wolken die passen
    super zum Bild. Das einzige das mir nicht so gut gefällt sind die Gesichter find die Lippen sind zu weit unten und die sehen so steif aus.
    Aber bis auf die Gesichter find ich das Bild sehr schön.


    A8: Lady and Gentleman ich präsentiere das Bild das den ersten Platz in dieser letzten Kategorie einheimsen wird. :D


    A9: Ow das ist süß! Vielleicht zeichnerisch nicht das allerbeste Bild aber die Idee find ich total niedlich irgendwie und
    Libeldra braucht so krass dringend eine Mega Evo und deine ist echt niedlich find die haare auch echt stylsich xD.
    Der HG könnte bischen mehr Details vertragen aber ich find das Bild trozdem echt süß ich find das schlafende
    Libeldra auch total süß <3


    A10: Och das Bild hat mir auch total gut gefallen vom ersten Blick :) Find das wäre ein cooles T-Shirt Motiv
    Es ist zwar einfach aber trozdem wirklich toll. Sieht aus als wäre Glumanda in einem Alptraum gefangen.
    Die Colo wirkt so Dream-world mäsig. Die beiden Evos sehen richtig bad ass mäsig aus find ich echt toll
    kann an dem Bild eigentlich nicht meckern weil ichs vom Gesamtbild her wirklich genial finde



    A11: Als erstes musste ich an einen blueberry Muffin denken :D  
    Hier find ich die Colo echt schön und sanft. Das Gesicht wirkt sehr real und
    die Haare gefallen mir :)  
    Die Flügel sind auch sehr gut geworden. Was genau das mit Traum zu tun hat ist wohl wieder
    Interpretaionssache aber man kann daraus schon was traumhaftes, unreales schließen. Für mich auf jeden fall
    Thema getroffen :)
    Das einzige das mich stört ist der etwas zu lange Hals.



    Lé Punkte:


    ID: 5
    A5: 5 Punkte
    A6: 4 Punkte
    A11: 3 Punkte
    A9: 2 Punkte
    A1: 1 Punkt

  • Huhu :cursing: !


    ID: 8
    A8: 5
    A7: 4
    A5: 3
    A1: 2
    A2: 1


    Abgabe 1 Kurzkommentar: Nice.
    [+] Titel: Nice. Das Lied haben wir im Chor gesungen und es war ziemlich geil x3 Das Musikvideo passt sehr zu der Abgabe: Beide sind verrückt!
    [+] Alice im Wunderland, ob das als Traum durchgeht, ich weiß es nicht, aber wahrscheinlich würde man in einem verrückten Traum das gleiche träumen ^-^
    [+] THAT BLUE EYES ;w; I love blue eyes. They taking me into their Bann ;w; (Deutsch: Sie ziehen mich in ihren Bann; btw das war #DENGLISCH).
    [+] Beachtet, wie es gemalt wurde! Man sieht irgendwie ein... Muster. Erinnert mich irgendwie an Stoff... sieht sehr schön aus!
    [-] Das Gesicht des Mädchens ist nicht so gut getroffen (Irgendwo musste ich doch nen Minuspunkt vergeben :S )


    Abgabe 2 Kurzkommentar: Deep.
    [+] Das Somniam erinnert mich etwas an die Traumfresser von Doctor Who :S Heften sich an den Kopf / das Gesicht des Opfers und dieses fällt in einen Schlaf und träumt von einem Leben, wovon es denkt, das es real ist...
    [+] DARKRAI \O_O/ PRAISE THE DARK LORD!
    [+] Omg! Er hat eine Puppe: Den Geist! (Oder einfach ne random Hexe, bin aber für den Geist). Weiß eigentlich irgendwer, was die in Hoenn zu suchen hatte :cursing: ?!
    [+] Omg! Also Somniam lässt den Dude einschlafen, dann mischt sich Darkrai ein und puppenspielert den Geist... WAIT! IST DAS EINE META-EBENE, DIE AUSSAGT, DASS ALLES, WAS WIR MIT DEM GEIST ERLEBEN (ORAS, XY) NUR EIN TRAUM VON SOMNIAM IST?! Folglich die 6. Gen nie existiert hat?! GOTT SEI DANK, die neuen Pokis sehen so scheiße aus ;w; :cursing: !


    Abgabe 3 Kurzkommentar: Blau :love:
    [+] IT'S BLUE!!! BLUUUEEE. Ich mag die Farbe blau. Es ist so schön blau!
    [+] Es ist so schön gezeichnet ;( Und erst die Tauben! Das sieht so flauschig aus D:
    [+] Meh, wieso habe ich das jetzt rausgetan D: Boah ey, tut mir leid, die anderen 5 Abgaben waren besser :( Du bist aber Platz 6 D: Gibt nen.. Trostcookie? @Kiriki-chan Wir brauchen Motivationskekse :cursing: !


    Abgabe 4 Kurzkommentar: Sorry.
    [X] Tut mir leid :x Ich war in meiner... keine Ahnung was Phase. Fiese Phase? Aber ich bleib bei meiner Meinung: Ich find das Franchise immernoch blöd :(


    Abgabe 5 Kurzkommentar: Okamiden ;w;
    [+] Okamiden ;w; Ich hab damals Okamiden von meinem Bruder auf Englisch bekommen (dadurch habe ich zum Teil Englisch gelernt!), aber ich habe es nicht durchspielen können.. dann habe ich es irgendwie geschafft, dass die Karte nicht mehr eingelesen wird ;w; Jedenfalls hat mich Okamiden extremst fasziniert und ich mocht es extremst, auch wenn es nur eine kurze Zeit war... Und wieso erzählke ich gerae meine Lebensgeschichte über Okamiden?
    [+] Dieses Bleistift-Gezeichne mag ich sehr :S Schon letzte Runde hat es mich sehr angetan, da war es ja das Thema "Vergangenheit", richtig? Gleicher Zeichner?


    Abgabe 6 Kurzkommentar: So colorful *.*
    [+] Alles bunt um die Person herum
    [+] Person selber grau! Person = Realität, drumherum = Traum! BAAH! Diese wunderschönen Interpretationsmöglichkeiten ;w;
    [+] Zitat
    [+] Blaue Augen; Unschuldiger Blick


    Abgabe 7 Kurzkommentar: What the fuck is going on :cursing: ?!
    [+] Srsly, ich check das Bild nicht. Aber das ist gut, das macht einen Traum aus.
    [+] Es ist so surreal o.o
    [+] SURREAL!
    [+] HAT DIE BALLERINA-TÄNZERIN DA EIN CYBORG-AUGE?! BOAH! STAR TREK! Lel, let's make her a BORG.
    [+] Die erinnert mich irgendwie an diesen Tänzer aus Zelda: Majoras Mask. Ihr wisst schon wen :S


    Abgabe 8 Kurzkommentar: IT'S PURE ART ;W; AAAAAAAAAAAAAAAAARRRRRRRRTTTTTTTTT :cursing: !!!


    Das Bild ist pure Kunst ;w; @Rusalka (Leitung) Darf man FW-Abgaben eigentlich auch abspeichern und als Desktop-Hintergrund oder so abspeichern?
    IT'S AAAAAAAAAAAARRRRRRRT ;w; Boah, die Abgabe macht mich fertig D: Ich kann nichtmal eine richtige Begründung abliefern, das Bild ist UMWERFEND! Es passiert so viel, man kann nichtmal alles mit den Augen erkennen, man muss sich dieses Bild wohl an die halbe Stunde anschauen um alles zu erkennen! UND DIE STERNE! Wie viel Arbeit die wohl warten ;w;?! Das BILD MACHT MICH FERTIG D: Leute, ich gründ nen Fanclub.


    Abgabe 9
    [-] Tut mir leid, nach dieser Kunstexplosion finde ich das zeichnerisch gesehen etwas schlaff ;w;
    [-] So sieht doch nicht echt ein Mega-Libelldra aus? Oder? ODER? O_O
    [+] Schön, dass ein Pokémon träumt, mal "Mega" zu sein ;)


    Abgabe 10
    [-] Tut mir leid, nach dieser Kunstexplosion finde ich das zeichnerisch gesehen etwas schlaff ;w;
    [-] Die Idee ist ganz gut, aber wieso hat das Glumanda Angst vor seinen Weiterentwicklungen?


    Abgabe 11
    [-] Die Federn sind mir irgendwie zu zerzaust :S  
    [-] Ich mag die Frau irgendwie nicht :( Sieht irgendwie... komsich aus



    Btw, ich sehe gerade, dass @~Okamiwolf~ im Topic ist, wetten er gibt Abgabe 5 5 Punkte? :blush:


    MfG,
    Bällchen

  • ID: 00
    A08: 5
    A03: 4
    A07: 3
    A01: 2
    A10: 1



    Abgabe 01
    + Sehr schöne Farben
    + Die Augen der Katze gefallen mir gut
    + Thema nett umgesetzt
    - Alice' Gesicht sieht ein wenig komisch aus


    Abgabe 02
    + Coole Umsetzung
    + Darkrai und die Puppe sind sehr stark
    + Kontrast zwischen dunkel & hell
    - Das Somnivora wirkt irgendwie perspektivisch nicht so. Vlt. habe ich auch nur einen Knick in der Optik.


    Abgabe 03
    + Sehr schön gezeichnet
    + Die Tauben gefallen mir besonders gut
    + Die Farben harmonieren
    - Die Augen des Mädchens wirken etwas zu groß


    Abgabe 04
    + sauber gezeichnet
    o ansonstens kenne ich mich da nicht aus. Vlt ist es ein Traumpony? Dann trifft es immerhin das Thema, aber mir sagt es nicht zu, tut mir leid.


    Abgabe 05
    + Coole Idee mit dem S/W und der Farbe
    + Sehr niedlich gezeichnet
    - Die Drachen (?) sagen mir vom Zeichnerischen her nicht so zu.


    Abgabe 06
    + Die Hintergrundfarben sind sehr schön
    - Evtl. zu simpel gehalten
    - wenig spektakulär


    Abgabe 07
    + Das Bild wirkt sehr lebendig.
    + Der Drache und der Fisch rechts gefallen mir besonders gut.
    - Die schlafende Frau unten im Bild gefällt mir allerdings nicht so gut.


    Abgabe 08
    + sehr, sehr starke Abgabe.
    + Die Farben & der Hintergrund sind klasse
    + Auch das Motiv finde ich sehr schön! (Gibt es dieses Wesen in einem Mythos, oder wurde es vom Zeichner selbst erdacht?)
    - Der Teddy unten links stört mich ein wenig.


    Abgabe 09
    + Die erdachte Mega-Entwicklung von Libelldra sieht sehr schön aus
    + Idee finde ich auch nett.
    - Shading und Hintergrund sagen mir allerdings nicht zu


    Abgabe 10
    + Cooler eigener Stil mit witziger Idee
    + Zeichnerisch in einem schönen Comicstil gehalten
    - Die Farben des Fußbodens stechen mir nur etwas zu sehr ins Auge.


    Abgabe 11
    + Sehr gut gezeichnet
    + Anatomie der Frau stimmt soweit ich das beurteilen kann
    - Der Hintergrund ist etwas unspektakulär

  • Letzte Runden Votes here we come!



    ID:0
    A2: 5 Punkte
    A9: 4 Punkte
    A4: 3 Punkte
    A8: 2 Punkte
    A3: 1 Punkt




    A2: DARKRAI!!!! Aber abgesehen von Darkrai
    +Super starke Coloration
    +Krasse Idee
    +Der Hintergrund ist überwältigend
    +Diese Puppe/Marionette hast du super gezeichnet
    +Die Dreamworld Stimmung im unteren Bild
    +Das Floink
    +Die super hammer geile Coloration!!!!


    A9: Ich mag orignelle Ideen
    +Die Idee gefällt mir sehr gut
    +Mega Libeldra
    +Ich könnte das nie also großes Lob an die Coloration
    +Schönes Bild was so im Allgemeinen mit der Idee überzeugt
    +Die Andeutung das es in der Wüste ist
    +Passend zum Typen
    +Schöne Pose
    -Hintergrund wirkt troz Wüste bischen langweilig
    -Man hätte das Libeldra etwas dunkler anmalen können damits in die Nacht passt



    A4: My little pony, my little Pony
    +Wunderschöne (traditionelle nehme ich an) Coloration
    +Stimmig
    +Wirkt als ob da grad geträumt wird oder so
    +Ich kenn mich selber nicht damit aus, aber hab mal gesehen das das Pony irgendwas mit Alpträumen macht oder so
    -Bin kein großer Fan des Fandoms aber seis drum
    -Traum nicht sofort erkennbar



    A8: Lets dream something
    +Die Schaukelpferde sind toll
    +Die Coloration
    +Die Wellen sehen sehr echt aus
    +Die Farben harmonieren alle sehr gut
    -Der Drache gefällt mir nicht sooo gut vom Design her (nichts gegen die Coloration!)
    -Der Teddybär stört mich irgendwie glaub den hätte man auch weglassen können
    ? = Ist der Hintergrund selbser gemacht oder hat man da einen fertigen genommen?
    Oder wurde der mit Brushes gemacht. Ich kann das selber schwer einschätzen aber
    FALLS das HG selber gemacht wurde extrem großen Respekt.



    A3:
    +Schönes Gesamtbild
    +Schöner Stil
    +Wirkt sehr verträumt
    +Schöne Pose
    +Die Lichtpunkte sind toll
    -Versteh das Bild aber an sich nicht so (wieso weint das Mädchen?)
    -Der obere Teil ist ein bischen zu leer (schade) da hätte man vielleicht Federn hinmalen können



    So das wars dann von mir
    als nächstes sind die Maps dran




  • Meine Güte, diesmal sind wirklich wieder tolle Sachen zusammengekommen. Ich hatte erwartet, mehr zu Darkrai/Cresselia und verstörenden surrealen Szenen zu sehen.
    Es wird schwer, sich zwischen diesen Bildern zu entscheiden, aber meh, das ist es so oft.


    Ein paar mehr Worte zu den Bildern, die bei mir in die engere Auswahl kommen.





    Abgabe 2: cauchemare


    Ich bin mir bei dem Konzept nicht ganz sicher, wie es gemeint ist. Ich hätte gesagt, dass die Person im Bett den oben abgebildeten Albtraum hat, auch wegen des Gesichtsausdruckes und des gemalten Tropfens, der ja eigentlich Unbehagen irgendeiner Form bedeutet. Das Somniam darüber hat allerdings ebenfalls die Augen geschlossen und die Traumblasen führen vor allem eigentlich zu seinem Kopf.
    Ich hätte es so sonst aber interpretiert, dass es den von Darkrai verursachten Albtraum abwenden möchte. Ganz sicher bin ich mir allerdings nicht. So gefällt mir aber die gewählte Zusammenstellung und die Idee im Traum. Auch zeichnerisch nicht schlecht, die Schatten und Lichteffekte wurden schön eingearbeitet, was mir besonders bei der Hexenpuppe gefällt. Die Outlines wurden am Bett leider teilweise etwas unsauber, möglicherweise wurde da dann die Zeit doch etwas knapp. Alles in allem aber ein schönes Ergebnis.



    Abgabe 3


    Hier hat mich die Atmoshäre sofort angesprochen. Dieses Farbzusammenspiel mit den leuchtenden Effekten wirkt wirklich sehr verträumt und ist meiner Meinung nach echt gelungen. Das Motiv liegt für mich zwischen Traum und Realität, was sich von den anderen Abgaben abhebt und ebenfalls positiv hervorzuheben ist... Tja, eigentlich habe ich an diesem Bild nichts großartig zu bemängeln. Mir fällt nur etwas auf, dass die rechte Taube ein wenig anders aussieht als die linke, sprich weniger detailliert. Dafür finde ich das Gesicht des Mädchen irgendwie umso schöner, besonders dieser kleine Schmollmund.



    Abgabe 4: Wächtein der Träume


    Ich bin auch kein Ponyfan bisher, aber das macht ja nichts. In einen Vote sollte sowas ja nach Möglichkeit nicht einfließen. Es ändert nichts an der Tatsache, dass dieses Bild mit wirklich tollen, dynamischen Outlines versehen und die Farbgebung harmonisch und gleichmäßig geworden ist. Mit dem Deckweiß hätte man ein wenig ordentlicher umgehen können an manchen Stellen, aber das ist kein Beinbruch, das Bild ist trotzdem bisher unter meinen Favoriten. Thematisch dürfte es passen, zwei Minuten googlen zeigten mir, dass es sich da um Luna handeln muss, die jede Nacht den Mond auf- und untergehen lässt und anderen in Träumen begegnet.



    Abgabe 7: My Surreal Dance


    Erst einmal sehr interessannt (Ich habe so einen Verdacht, von wem es stammt). Ich hätte mehr solcher surrealen Szenen erwartet und mag die Zusammenstellung hier auch relativ gerne. Die Abgabe finde ich leider an manchen Stellen etwas zu durchwachsen, die Qualität variiert etwas. Den Hintergrund hätte ich mir an sich mit mehr Details versehen gewünscht, wobei die Goldfische an sich natürlich gut gelungen sind. Etwas negativ aufgefallen ist mir auch der Wechsel von Outlines vorhanden zu nicht vorhanden. An sich kann man so etwas einbringen, aber hier wirkt es dadurch etwas künstlich platziert.
    Also alles in alles eine Abgabe, die eine Menge Potential hat, das in meinen Augen leider nicht voll ausgeschöpft wurde.



    Abgabe 10: Schattenkabinett


    Anders. Und hat etwas. Das Konzept finde ich super und die Umsetzung ist im Großen und Ganzen toll geworden. Wenn ich nur wüsste, woran mich diese Kompisition erinnert... Vielleicht komme ich nochmal drauf. Eigentlich nichts einzuwenden, fast überall sind die Outlines perfekt, dieses Schattenspiel mag ich, auch die Farbwahl ist zwar nicht ganz einfach, aber in diesem Zusammenhang eigentlich ziemlich passend. Den Hintergrund hätte man noch etwas kleinschrittiger gestalten können, damit das gesamte Bild detaillierter wirkt, was gerade in direkter Konkurrenz mit so "üblichen" Fanart-Bildern oftmals die größte Schwierigkeit für das Werk darstellt.



    Abgabe 11: Spread my wings and fly


    Der erste Eindruck dieses Bildes auf mich war sehr positiv. Bei genauerem Hinsehen fallen mir dann doch ein paar Sachen auf. Ich weiß nicht, ob es so gedacht war, aber aus der Atmosphäre des Bildes an sich hätte ich das eigentlich nicht vermutet: die Flügel sehen leider etwas schwach und zerfetzt aus. Aus dem Gesichtsaudruck der Frau, dem Farbenspiel und dem Titel habe ich sofort auf "Freiheit" als Thema dieses Traums geschlossen, die Flügel brechen da für mich etwas das Bild. An sich ist aber auf jeden Fall lobend zu erwähnen, dass da wirklich jede Feder einzeln gezeichnet oder zumindest angedeutet wurde und auch sonst schön detailliert gearbeitet wurde.





    Na großartig, jetzt habe ich hier als sechs in engerer Auswahl und darf fünf gepunkten. Ich schwanke für den ersten Platz gerade wirklich extrem, aber eine Entscheidung muss her.


    ID: 10
    A3: 5
    A4: 4
    A10: 3
    A7: 2
    A11: 1


    Genaueres zur Rangfolge: Abgabe 3 und 4 waren für mich deutlich die Top Picks. Nr. 3 konnte den ersten Platz bei mir für sich durch sein Konzept entscheiden. 10 hat für mich dann eine solide Leistung in seinem Stil hingelegt und verdient deshalb meine 3 Punkte. Danach hat auch 7 durch seine Idee einiges holen können, auch wenn ich da ja ein paar Dinge kritisiert habe. Im Vergleich ist die Qualität ja trotzdem noch gut und in Verbindung mit der Thematik toll umgesetzt. Für Abgabe 11 erscheint mir ein Punkt eigentlich viel zu wenig, aber leider gibt es nicht mehr zu vergeben, deshalb bleibt nur dieser eine übrig. Das ist wirklich schade.


    Sollte noch jemand anders Kritik für sein Bild haben wollen, aber nicht in meiner Auflistung aufgetaucht sein (oder ausführlichere Kritik wollen), gebe ich diese auch gerne noch privat :)



    Viele Grüße
    Effi

  • Abgabe 1 ist ne ganz nette Idee mit ziemlich solider Umsetzung. Die Farben harmonieren meiner Meinung nach ziemlich gut und auch die Augen und die Zunge der Katze sind gut gelungen. Die Person auf dem Bild ist eher schwach, aber naja was solls. Die Uhr ist auch relativ nett gemalt, aber ich persönlich mag den Zeichenstil überhaupt nicht, Wasser- und Acrylfarben sind überhaupt nicht meins und deshalb bin ich persönlich kein Fan der Abgabe, tut mir leid. Ist definitiv ne gelungene Abgabe, aber wie gesagt, für mich ist das nichts.
    Abgabe 2 finde ich auch ganz nett, die Idee ist genial, da nen Alptraum draus zu machen und zeichnerisch ist die Abgabe auch gelungen. Finde vor allem den panischen Blick des Floinks total niedlich und zur Situaion passt der Blick auch. Die weinende Puppe, die von Darkrai als Marionette genutzt wird, ist auch verdammt gut gelungen. Als Kontrast sieht man da den Trainer friedlich in seinem Bett schlafen und träumen, die Denkblasen sind da nett und sowohl der Hintergrund vom Traum als auch von der "Realität" ist ganz gut gelungen, definitiv eine gute Abgabe.
    Abgabe 3 ist imo auch eine schöne Abgabe, wo man nicht den Traum, sondern nur die träumende Person sieht. Das Mädchen sieht auch so aus, als würde sie auf der Couch liegen, was ziemlich schwierig zu zeichnen ist und allgemein passt der blaue Pyjama super zu der blauen Couch. Das Mädchen ist allgemein gut gelungen, die Figur, das Gesicht und auch die Haare gefallen mir richtig gut. Die Tauben sind verdammt gut geworden und auch die Idee mit den Sternen (das sollen doch Sterne sein, oder?) finde ich ganz nett, Einziger Kritikpunkt ist, dass die Couch so aussieht, als würde sie nicht bemerken, dass das Mädchen draufliegt, also es gibt da keine Einwölbung und so, weshalb das eher so wirkt, als wäre das ein Brett. Das sind aber nur Kleinigkeiten, die den positiven Gesamteindruck nicht mindern.
    Abgabe 4 gehört eigentlich zu den Abgaben, die mich überhaupt nicht ansprechen, einfach weil ich das ganze Fandom-Zeug auch nicht mag. Abgesehen davon erkenne ich hier überhaupt nicht, was das mit nem Traum zu tun hat, was aber wahrscheinlich mit meinem Desinteresse an Fandoms zusammenhängt. Die Coloration ist gut gelungen und für traditionelle Zeichnungen ist es definitiv schön gemacht. Kritikpunkt ist aber, dass in dem Haus noch Lichter brennen. Ich mein, klar, abends brennen Lichter aber Lichter sind halt in der Nacht meistens aus und einen Traum erwarte ich eher nachts als tagsüber. Ist aber dennoch eine recht gelungene Abgabe und da ich gerade Schweinenases Vote lese, verstehe ich auch, was das mit Träumen zu tun hat, dann sollte die Themenumsetzung ja auch erfüllt sein.
    Abgabe 5 ist auch wieder eine wunderschöne traditionelle Zeichnung mit einer netten Idee. Die Themenumsetzung wurde klar erfüllt und allgemein gefällt mir auch die Idee mit dem farbigen Traum und dem schwarz/weiß der Realität, da kann man auch einen tristen Alltag oder so hineinintepretieren und ich bin ein großer Fan des Intepretierens. Finde allerdings die Drachen und das Vieh aufm Bett dann doch etwas zu viel des Gutem, da wäre es meiner Meinung nach schöner gewesen, wenn man die weglässt, damit das Bild nicht überfüllt aussieht. Ist aber auch eine schoöne Abgabe, wie ich finde.
    Abgabe 6 kann man meiner Meinung nach gerade noch als Themenumsetzung durchgehen lassen. Wenn man da n Traum sieht, ist das eher ein Tagtraum, was aber noch als Themenumsetzung annehmbar ist. Ich mag auch hier den Intepretationsfreiraum mit den bunten Farben um die Person herum und die graue Person herum, da kann man Sachen wie tristen Alltag und schönen Traum hinenintepretieren und auch der Spruch passt dazu. Allerdings mag ich Sprüche auf Bildern überhaupt nicht, vor allem nicht, wenn diese jeglichen Intepretationsraum "kaputt" machen. Der Zeichenstil sagt mir, wenn ich ehrlich bin, auch nicht sonderlich zu, aber daraus hat man dennoch das bestmögliche gemacht. Alles in allem ist das ne gelungene Abgabe.
    Abgabe 7 sieht ganz interessant aus, aber die Idee dahinter gefällt mir irgendwie nicht. Die Goldfische wurden super gezeichnet und auch der Drache ist super gelungen, die Person sind auch noch in Ordnung. Ich weiß um ehrlich zu sein gar nicht, was mir fehl, aber irgendwas fehlt auf dem Bild. Aber die Zeichnung ist eigentlich gut gelungen und hat definitiv Punkte verdient.
    Abgabe 8 ist meiner Meinung nach die mit Abstand beste Abgabe dieser Runde, man sieht einfach wie viel Mühe dahinter steckt, alleine die Sterne im Hintergrund müssen eine unfassbare Arbeit gewesen sein. Die Idee mit den Schaukelpferden finde ich persönlich unnormal geil und die Umsetzung ist auch sehr gelungen. Die Wellen sind auch sehr gut gelungen und den Drachen mag ich ebenfalls sehr und man sieht einfach, dass der Künstler sich viele Gedanken gemacht hat. Die Farben sind untereinander sehr stimmig und der Gesamteindruck ist angenehm, man kann zwar immer was neues sehen, abeer dennoch ist das Bild nicht zu voll und durch die Coloration auch für das Auge sehr angenehm. Der Teddyvbär unten rechts hätte allerdings wegfallen können, da ich ihn allgemein etwas überlüssig und doch leicht ablenkend finde. Das ist aber nur eine Kleinigkeit und die Abgabe sieht wirklich hervorragend aus, Lob an den Künstler.
    Abgabe 9 mag ich von der Idee her, weil wohl ziemlich viele von Mega-Libelldra träumen (mich eingeschlossen), aber ich mag reingezwengten Pokémonbezug in Sachen, in denen Pokémonbezug keine Pflicht ist, überhaupt nicht. Zum Bild selbst: Ich würde wahrscheinlich mit hochprozentigen Alkohol weinend in der Dusche sitzen, um die Trauer über ein solches Mega-Libelldra zu ertragen. Der Hintergrund ist recht schlicht gehalten und auch die Gedankenblase sieht etwas leer aus. Hier hätte man definitiv mehr rausholen können, vor allem wenn man es mit vielen anderen Abgaben vergleicht, die viel Detailreicher sind.
    Abgabe 10 ist für mich vollkommen am Thema vorbei, ich erkenne da in keinster Weise einen Traum und auch hier ist wieder Pokémonbezug reingezwengt. Warum sollte Glumanda Angst vor seinen Weiterentwicklungen haben? Zeichnerisch ist das auch etwas schwächer, es gibt eigentlich kaum Details und auch die Coloration mag ich hier gar nicht, sorry. Die Pokémon wurden allerdings gut gemacht und Glutexo und Glurak sehen schon böse aus.
    Abgabe 11 ist auch sehr gut gelungen, eine nette traditionelle Zeichnung wie ich finde, allerdings ist mir der Hals etwas zu groß geraten. Die Idee mag ich auch, es spricht halt den Traum vom Fliegen an und das sogar ohne Pokémonbezug. Die Farben mag ich, wurde aber an manchen Stellen etwas unsauber gearbeitet.



    ID: 13
    A8: 5 Punkte
    A3: 4 Punkte
    A5: 3 Punkte
    A7: 2 Punkte
    A2: 1 Punkt
  • Abgabe 1
    Ich mag diese surrealen Elemente im Bild und außerdem finde ich es sehr gut, dass man sich an eine Leinwand für die Abgabe getraut hat. Zumindest ich persönlich finde so etwas immer ein ganzen Stück schwieriger als auf Papier mit Stiften zu malen (Tinte und so mal außen vor gelassen) oder den digitalen Pinsel zu schwingen. Unten rechts bei den Pilzen hätte man zwar zum Teil noch ein bisschen exakter arbeiten können, aber dafür finde ich den Teil mit der Uhr hingegen wieder sehr gelungen, wie sie da so beginnt hinweg zu fließen; Zeit ist in Träumen schließlich auch ziemlich relativ. Abgesehen davon ist das Kleid meiner Meinung nach sehr gut gelungen. Die Zunge als Weg zum Maul, was zugleich wie ein Eingang wirkt, hätte ich mir auch als Treppe noch sehr gut vorstellen können und erinnert mich mit den Streifen auch ein bisschen an jene. Dies hätte einfach noch einmal mehr das Irreale der Szene nochmals mehr hervorgehoben, als es so sowieso schon wird.


    Abgabe 3
    Zum einen hat dieses Bild mit den zwei Tauben und den hübschen Lichtpunkten eine ziemlich friedliche Ausstrahlung und dazu passt auch, dass das Mädchen auf dem Sofa liegt und halb verträumt die Augen nur noch zur Hälfte geöffnet hat. Gleichzeitig find ich aber auch, dass die Mimik des Mädchens irgendwie etwas trauriges an sich hat. Ich kann nicht genau sagen, woran es liegt, aber es wirkt halt ein bisschen so, was nicht ganz so gut zu der eigentlich sehr positiven Atmosphäre passt. Beim Schlafanzug hab ich den Eindruck, als hätte man es ein klein bisschen beim Faltenwurf übertrieben, aber meine Hochachtung, dass man überhaupt nen ordentlichen Faltenwurf hinbekommt, ich scheitere an so etwas immer gnadenlos, wenn ich es versuche.


    Abgabe 4
    Auf den ersten Blick ist das hier eine sehr saubere Abgabe. Leider schwächt eine genauer Betrachtung diesen sehr guten ersten Eindruck etwas ab. So wirkt es unten so, als wären die Outlines bei dem rechten Busch und den unteren Fenstern einfach vergessen worden, genauso wie die Coloration in der Ecke rechts unten. Solche Sachen sind halt ziemlich schade. Dafür finde ich das Pony aber wiederum sehr gut gelungen. Besonders das Auge tritt da definitiv als Blickfang hervor.


    Abgabe 8
    Wow, diese Abgabe ist einfach unglaublich toll. Schon beim ersten Mal Klicken durch die Bilder gehörte es definitiv zu meinen Favoriten. Ich finde zum einen einfach die Idee dahinter genial, dass die Träumende auf einem Fantasie-Wesen durch das Weltall ihrer Träume reitet und dabei noch allerlei für Kinder typische Gegenstände wie die Schaukelpferde, der Teddy und die Sterne umherschweben. Nur das Mädchen an sich finde ich im Gegensatz zum Rest (insbesondere diesem grandiosen Monster) nicht ganz so gut gelungen. Aber ansonsten ist es definitiv eine geniale Abgabe.


    Abgabe 11
    Ah, ich liebe dieses Bild einfach. Ich liebe das Motiv, diese schöne, friedliche und harmonische Atmosphäre und ich liebe es, wie das Bild gemalt wurde. Besonders beim Dutt finde ich es faszinierend, wie man mit ein paar Strichen in unterschiedliche Richtungen, einen so echt aussehenden Dutt schaffen kann. Die Flügel finde ich ebenso gut gelungen, zumindest den vorderen. Beim hinteren hätte man die Trennung von Flügel und Hintergrund noch deutliche und nicht so verschwommen machen können, da diese Trennung beim vorderen Flügel auch sehr stark und deutlich ist. Aber insgesamt eine Abgabe, die mich voll und ganz überzeugt.


    ID: 2
    A11: 5
    A8: 4
    A1: 3
    A3: 2
    A4: 1


    Wobei es besonder zwischen Abgabe 8 und 11 sehr, sehr knapp geworden ist und ich gerne beiden die gleiche Punktzahl gegeben hätte.

  • ID: 7
    A08: 5
    A03: 4
    A04: 3
    A07: 2
    A02: 1


    Bei Abgabe 2 finde ich vor allem den oberen Teil des Bildes sehr gelungen, zur Trainerklasse "Hexe" passt die Idee mit dem Puppenspiel wirklich gut! Das blaue Feuer im Hintergrund erfüllt seinen Zweck ebenfalls, wobei man das äußerste, fahleste Blau noch ein wenig weiterziehen und ausbreiten könnte, damit diese Flammen größer aussehen. Bei den Totenköpfen wäre es vielleicht noch interessanter gewesen, wenn man mehrere davon so anordnet, dass die Form bis zum Ende weitergeführt, aber kleiner wird. Damit erzeugt man etwas Bewegung und einen gruseligen Effekt. Angesichts der Flammen kann man die hellen Stellen auf Darkrai, den Wolken, etc. besser anpassen. Der Gedankengang mit dem Somniam ist knuffig, der untere Teil des Bildes ist aber verglichen mit dem oberen etwas leer. Von Abgabe 3 bin ich richtig begeistert, die Tauben wirken traumhaft (auch wenn die rechte vielleicht zu zerrupft am Bauch und Rücken ist) und die Lichter sorgen für die richtige Atmosphäre. Mir fällt dieser Fleck links am Sofa auf, er ist eindeutig zu dunkel und sieht dadurch so aus, als sei er ein Missgeschick, ansonsten finde ich den Hintergrund ganz akzeptabel - eigentlich ja wunderbar - obwohl nicht viel los ist. Er hat seinen eigenen Charme irgendwie. Die Position des oberen Beins des Mädchens hätte ich persönlich etwas verändert, da es recht angestrengt wirkt. Abgabe 4, Midnight, bist du das? Schon peinlich, nur noch Celestia, Applejack, Fluttershy, Rarity und Rainbow nach ein paar Monaten beim Namen zu kennen. Ich mag die Pferdchen aber nach wie vor, weswegen diese Abgabe sofort einen dezenten Sympathiepunkt von mir bekommen hat. Beim unteren Teil des Horns sind die Linien ein wenig zu dick bzw. man sieht die Windungen nicht so gut wie beim oberen Teil, ansonsten sind die Lines sehr schön. Ich mag diesen comichaften Stil gerne, weil diese Abgabe dennoch voller Details ist und die Farben ebenfalls schön aussehen. Die Gebäude im Hintergrund könnte man noch schöner machen oder ein paar Sterne in den Himmel zeichnen. Die Goldfische in Abgabe 7 haben mir auf den ersten Blick sehr gut gefallen, im Grunde ist die Anatomie sämtlicher Tiere und Personen sehr gelungen! Beim Drachen könnte man noch die Schuppen genauer ausarbeiten, damit sein Körper nicht so glatt wirkt. Ich fände es noch interessanter, wenn die Knochen eingerissen wären und auch an anderen Stellen kleine Hautfetzen fehlten. Die Farbgebung ist eventuell etwas zu matt, aber an sich trotzdem stimmig. Abgabe 8 sieht wunderbar aus, beinhaltet viele Ideen und wurde beeindruckend ausgearbeitet. Die Farben sind nicht zu hell und auch nicht zu dunkel, man bekommt beim Ansehen das Gefühl, selbst im Traum-Universum zu stehen und diese kreativen Wesen zu beobachten, Hut ab.
    Abgabe 1: Man hat sich hier wirklich etwas getraut und das Resultat sieht dementsprechend gut aus, jedoch finde ich, dass die vielen schönen Ideen durch das vorhandene Werkzeug ein wenig zu flächendeckend wirken und mir die Details fehlen. Die Grinsekatze sieht aber sehr toll aus!
    Abgabe 5: Das Mädchen auf dem Wolf (und im Bett) gefällt mir von Design her richtig gut, bei den Drachen könnte man die Schuppen noch genauer ausarbeiten und eventuell die Idee mit den Kirschblüten weiter ausbauen.
    Abgabe 6: Wirkt auf mich leider wie eine (sehr gute!) Skizze - Zeitdruck? Ich denke, der Künstler hätte das sicherlich noch genauer machen können. Das Zitat gefällt mir auch ganz gut, wobei man zumindest die Haare des Mädchens teilweise colorieren sollte, um diese Aussage zu in das Bild einfließen zu lassen. Die Farben im Hintergrund sind sehr schön, aber nunmal nicht besonders kreativ.
    Abgabe 9: Die Sterne sollten nicht einheitlich so stark leuchten und stärkere Größenunterschiede aufweisen. Das Design von Mega-Libelldra mag ich in dieser Form sehr gerne, wobei ich auch auf diese Haare verzichten könnte, um ehrlich zu sein. Ansonsten ist die Idee ansatzweise wunderbar, aber man könnte noch sehr viele Details hinzufügen. Der Hintergrund des 'Traums' ist z.B. ein wenig leer.
    Abgabe 10: Auch hier ist die Idee sehr schön, wobei man noch an der Umsetzung arbeiten könnte. Die Pokémon bekommt man sicherlich nur detailierter hin - bspw. mehrere Farben. Abgesehen von den Schatten sind die Flächen zu einheitlich bemalt/gefüllt worden.
    Abgabe 11: Der Grund dafür, dass ich diese Abgabe nicht gewählt habe, ist, dass man dem Werk noch viel mehr Details zukommen lassen könnte. Die Federn sehen bereits wunderbar aus, aber stärkerer Schatten hätte letzten Endes viel realistischer ausgesehen. Rein von meiner ästhetischen Sichtweise ist der Hals ein wenig zu lang geworden und der Schatten unter dem Kinn verglichen mit dem Rest des Bildes um eine Stufe zu dunkel. Der hintere Flügel sieht an sich wie eine unfertige Skizze aus, aber ich verstehe, was man damit erreichen wollte. Um diesen verwischten Effekt zu erreichen, sollte man die einzelnen Federn länger und verwaschener machen. Eventuell auch mit dem Hintergrund verschmelzen lassen; hauptsache 'voluminöser' und 'verträumter'.

  • So nachdem ich das letzte Mal Runde 1 gevotet habe und ich seit Runde 3 das Gefühl habe, dass bei den Votes kaum mehr etwas los ist, vom letzten Tag, sprich Tag der DL, mal abgesehen, dachte ich mir, dass ich ja wieder einmal voten könnte, da ich jetzt mal die Zeit und die, na ja, nennen wir es mal Lust finde (obwohl Zeit eig. nicht wirklich, müsste so viele andere Dinge tun, die wichtiger sind, aber für die kann ich mich erst recht nicht motivieren, also egal ^,^).


    Werde aufgrund der Tatsache, dass mein Team selbst teilnimmt wieder nicht alle Bilder kommentieren (auch wenn das nicht heißt, dass ich unser Bild nicht trotzdem von mir kommentiert wird) und möchte vorher anmerken, dass ich selbst nicht wirklich zeichnen kann.


    Erstmal zu ein paar Werken, die keine Punkte von mir bekommen werden:


    Nr.4
    An sich zwar nett gezeichnet, vor allem eines, welches nicht digital gezeichnet wurde, allerdings ist mein größtes Problem meine eher persönlich Abneigung gegen das Franchise, aber das größere Problem bei der Abgabe ist imo, wenn man von dem Franchise keine Ahnung hat und man im Titel nicht "Wächterin der Träume" stehen hätte, könnte man imo dem Bild absolut nicht das Thema "Träume" zuordnen, womit ich finde, dass das Bild das Thema doch ein wenig verfehlt, tut mir Leid - auch wenn man natürlich nicht etwas vollkommen offensichtliches darstellen muss, das das hier finde ich einfach extrem schwierig, sorry. :/


    Nr.10
    Auch hier habe ich persönlich das Problem, dass ich dem Bild absolut nicht das Thema "Träume" auf dem ersten Blick zuordnen kann, auch nicht auf den zweiten oder dritten. Gut klar, dass die Schatten Glumandas seine bösartig erscheinenden Weiterentwicklungen abbilden wirkt allgemein traumtypisch surreal, aber ansonsten ist es schwer zu sagen, ob es nun wirklich ein Traum ist, ebenso empfinde ich es nicht als einen Traum, der einen Wunsch, eine innige Hoffnung meint. Hinzukommend ist der Hintergrund eher langweilig und es ist zeichnerisch zwar ganz in Ordnung, kann am insgesamt mit vielen anderen Bildern nicht wirklich mithalten, sprich es ist tatsächlich ein wenig zu unspektakulär und geht eher unter. :(


    Nr.6
    Irgendwie finde ich diese Art...Postcard-Style sogar recht kreativ, es ist zumindest etwas eher unerwartetes und mal komplett anders und wurde für die Eigeneingrenzung, die man sich damit gesetzt hat thematisch noch ziemlich bestmöglich umgesetzt und nicht imo nur durch die Schrift rechts unten. Die Farben wirken verschwommen und vielfältig und das Mädchen in schwarz-weiß, auch nicht komplett akkurat bildet einen guten Kontrast dazu und es wirkt insgesamt einfach träumerisch. Trotzdem ist mir das insgesamt, natürlich verglichen mit anderen Aufgaben, zu wenig, auch wenn ich die Idee irgendwie durchaus sehr mag.


    Nr.11
    Wie mir jetzt erst auffällt, dass es ja "nur" elf Abgaben gibt. :(
    An sich gefällt mir hier an dem Bild vor allem, dass es hier weniger wirkt, als hätte man das Thema "Traum" hier als Nachttraum umgesetzt, sondern viel mehr in anderer Bedeutung, quasi dem Wunsch dem allgemeinen Alltag mal zu entfliehen, frei zu sein, abzuheben, tun und lassen zu können was man selbst will, was man in Träumen generell zwar auch kann, aber ich denke, dass die "wings" als eine Art Freiheitssymbol hier eher das andere bedeuten. Gefällt mir. Ansonsten sind die Flügel imo ziemlich awesome (vor allem per Hand gezeichnet), auch wenn mir persönlich etwas zu dünn und auch die Frau ist an sich gelungen, auch wenn hier imo der Hals ein wenig zu lang geraten ist. Der Hintergrund passt an sich thematisch und ist farblich an sich auch in Ordnung, allerdings stechen andere Bilder meiner Meinung nach einfach mehr vor.


    Nr.5
    Warum nicht Punkte an 6 Abgaben? ;_;
    Das Bild gehört auf alle Fälle auch zu meinen Favoriten und ich habe echt locker zehn Minuten dagesessen, wie genau ich jetzt die Punkte verteilen soll und es war alles in allem ein Kopf-an-Kopf-Rennen, allerdings fiel meine Auswahl dann auf die anderen, tut mir echt Leid, die haben mich halt am Ende noch ein klitzekleines Bisschen mehr angesprochen.
    Toll finde ich es aber erstmal, dass du auch wieder traditionell gezeichnet hast und mir gefällt das Motiv und das eigentlich das kontrere, dass der Traum farbig ist, zumindest der gute Teil und der Rest, die Realität und der "böse" Teil schwarz-weiß, dass gibt dem ganzen einen schönen Kontrast imo. Besonders spricht mich in diesem Bild ja der Kirchbaum an, der, bis auf die Tatsache, dass man einen Großteil der Äste gefühlt sieht, echt richtig, richtig gut gelungen und vor allem sehr dynamisch erscheint. Das Mädchen und der/die/das Okami (?) hingegen wirken etwas gepresst und unförmig. Aber das ist imo schon meckern auf höherem Niveau. Dahingehend finde ich die anderen Bilder aber einfach noch ein kleines Bisschen gelungener. Trotzdem gefällt mir hier auch, wie der farbige Teil hier kreativ und bilderrahmenartig eingerahmt wurde, ohne sich einen bloßen Gedankenblase zu bedienen. ^^


    OMG lol, ich bin blöd...Ich kann dieser Abgabe ja doch einen Punkt geben, haha...merke gerade, dass ich mir sonst nur vier weitere Bilder für die Top-5 vorgemerkt habe.
    Na dann Nr.5 reicht es zum Glück doch für Punkte. ^,^


    ID: 2
    A8: 5
    A3: 4
    A7: 3
    A1: 2
    A5: 1


    Nr.5
    Jaaaa, habe gepennt, doch einen Punkt, juhu. ^,^
    Ansonsten siehe etwas weiter oben. :s


    Nr.1
    Wenn mich nicht alles täuscht wurde dieses Bild tatsächlich auf einer Leinwand gemalt, oder? Ich hoffe jedenfalls, dass ich richtig liege, denn das wäre echt awesome und ich stelle es mir echt schwer vor auf so einer Leinwand etwas hinzubekommen, was am Ende trotzdem richtig gut aussieht, was hier aber imo wirklich gelungen ist. Es gibt hier aber nur zwei Punkte, da eben andere Werke für mich noch mehr hervorstechen als dieses und vor allem die Idee mit vermutlich Alice und der Grinsekatze (?) jetzt auch nicht soooo wahnsinnig kreativ für mich erscheint, dass ich dafür gleich aus den Latschen kippe.
    Am meisten in dem Bild sagen mir vor allem diese wirklich leuchtend wirkenden Pilze zu, aber auch die Uhr ist als runder Gegenstand perspektivisch eig. wirklich gut gelungen und wirkt auf alle Fälle schon recht dreidimensional. Auch das Katzengesicht gefällt mir, das Kleid des Mädchens und die Zunge hingegen finde ich nicht ganz so gut gelungen, wobei ich gerade bei dem Kleid nachvollziehen kann, dass es vermutlich nicht gerade einfach ist, es wirklich perfekt darzustellen.


    Nr.7
    Sehr, sehr, sehr surreal, aber doch ziemlich gut gemacht, vor allem die Goldfische oder was sie darstellen sollen sind imo richtig, richtig gut gelungen. Schlussendlich hätte ich hier zwischen Abgabe 3 und dieser Nummer hier würfeln können, da ich beide ziemlich gut finde, mir gefiel der Stil, die Gesamtoptik, wie auch immer in Nummer 3 dann einfach ein Ticken besser. Ändert aber nichts daran, dass dieses Bild trotzdem awesome ist. Mir gefällt vor allem, wie das schlafende Mädchen bzw. ihr Bettzeug mit dem Rest des Bildes verschmilzt und es auch so wirkt, als würde sie irgendwie auf/in Wolken gebettet liegen. Nur der Drache wirkt mir ein wenig merkwürdig bzw. liegt etwas komisch da. Aber alles in allem echt toll.


    Nr.3
    Eigentlich ist es gar nicht mal sooo spektakulär, aber einfach die Farben (okay gut, im Endeffekt ist alles blau, aber ich ziele damit eher auf ihre Wirkung ab), dieses Leuchten, die Tauben, die gesamte Atmosphäre: Einfach awesome.
    Zumindest hat sie mich beim Betrachten des Bildes sofort angesprochen und auch zeichnerisch finde ich das Bild natürlich ebenfalls super, besonders das Mädchen, wie es dort daliegt gefällt mir richtig gut, wobei ich hier die Details und den Hintergrund fast schon anziehender finde. Die Kissen sehen btw. aber auch richtig kuschelig und na ja, durchaus realistisch aus. Ka mehr was ich schreiben soll, wenn irgendetwas einfach awesome ist...lässt sich schwer viel mehr zu sagen.


    Nr.8
    Auch wenn ich meinte, dass die anderen Bilder vorher awesome sind, was sie auch sind, so ist dieses Bild eigentlich absolut nicht zu toppen. Es erfüllt voll Surrealität und auch Symbolen imo das Thema und ist zeichnerisch aber auch von den Details imo mit Abstand das beste Bild und ich frage mich einfach echt nur, wie man so etwas auf die Beine stellen kann und wie man auf so etwas krassgeiles kommt. Ich meine, auch der Hintergrund, der Drache, einfach alles. Ohne scheiß, wer diesem Bild nicht den verdienten Sieg gönnt, dem ist nicht mehr zu helfen. Ich denke, da sollten sich selbst die Teilnehmer einig sein.
    Es würde mich sogar nicht wundern, wenn das eine der, wenn nicht sogar die beste Abgabe der gesamten BBO ist und noch werden wird.


    LG Rexy

    Pokémon Y WonderWedlocke-Challenge: Feelinara&Tentacha ; Sichlor&Camaub ; Tangela&Garados


    Fire Emblem Heroes ID: 7375759395 - Added mich! :D

  • ID: 01


    A08: 5 Punkte
    A07: 4 Punkte
    A02: 3 Punkte
    A03: 2 Punkte
    A10: 1 Punkt



    Abgabe 8:


    Ich weiß dass diese Abgabe die fantastischte, fast aufwändigste, wunderbarste und beste Abgabe meiner Meinung nach ist. Auch wnen ich sie nicht öffnen kann gerade, bzw. wird sie mir nicht angezeigt. Aber ich hab schon desöfteren draufgestarrt und die ist wirklich sehr sehr fortgeschritten und detailreich, fantasievoll und liebevoll gestaltet worden, Respekt.


    Abgabe 7:


    Vom zeichnerischen Können her fast auf der gleichen Stufe wie A8, jedoch etwas weniger prunkvoll gestaltet und die grünen Haare sowie dieser Cyber "Touch" sind für meine Augen Störfaktoren und passen nicht so ins Bild. Trotzdem allemal eine gute surreale und interessante Abgabe. Dennoch wären mehr Details und eine kräftigere Farbgebung nicht verkehrt gewesen, allgemein ist mir die Linienführung für einen >Traum< zu hart.


    Agabe 2:


    Wow, wirklich gut gelungen teilweise, ich hab nur den unteren Teil etwas zu bemängeln, mir ist der träumende Junge sowie das Bett zu "einfach gestaltet", zudem hätte mir mehr rosa Dunst gepasst. (Etwa, dass das Bett auf rosa Wölkchen schwebt.) Ansonsten ist der obere Bereich echt toll gemacht, von der Lichtquelle, der Pespektive und der unheimlichen Puppenspielerin Hexenpuppe, die dem Jungen Alpträume beschert. Allerdings ging ich in der Annahme, dass Somniams eher gute Träume hervorrufen und keine schlechten, oder wie war das? o; Verdiente 3 Punkte. <3


    Abgabe 3:


    Finde ich einfach nur total niedlich gezeichnet, so richtig süß das Kind, wie es schläft, die Farbgebung so verträumt und alles so weich gezeichnet, das passt wunderbar beim Träumen. Die Tauben sind auch total schön verträumt geworden, wie @Noelia schon sagte: es hat seinen Charme, obwohl eigentlich nicht viel passiert auf dem Bild. Störfaktor für mich ist hier auch das linke Bein, es wirkt zu angewinkelt und verkrampfend.


    Abgabe 10:


    Sehr einfach. Sehr kreativ. Sehr herausstechend. Mir gefällt dieser Stil, der Titel dazu ist top. Es hat einfach etwas eigenes, es scheint in drei Ebenen aufgebaut zu sein, Glutexo und Glurak verfolgen das kleine als Schatten. Bei der Coloration hätte mir aber eine dunklere Wand deutlich besser gefallen, es wirkt zu hell, und wegen der einfachen Gestaltung "nur" 1 Punkt, die anderen waren in diesem Bereich bemühter.

  • ID: 1
    A8: 5
    A7: 4
    A11: 3
    A3: 2
    A4: 1


    Ohne Zweifel Abgabe 08 als mein persönlicher Favorit hier mit 05 Punkten. Das gesamte Motiv ist einfach kreativ, etwas surreal, wie man es teils von Träumen kennt und dann auch noch toll umgesetzt. Schöne Farben, toll gezeichnet und sogar der Stil passt recht gut zum Thema, weil es eher feine, "verschmierte" Striche sind.
    Auch Abgabe 07 hat ähnlich positive Punkte wie die 08. Wirklich tolles, surreales Motiv und auch hier ist kann man sich nicht über Mangel an Talent beschweren. Insgesamt find ich das Bild etwas weniger verträumt, weil es kälter und härter im Stil wirkt als Abgabe 08, deswegen auch ein Punkt weniger.
    Kommen wir zur Abgabe 11. Das Motiv finde ich nicht so überzeugend wie von 07 und 08. Es ist eher simpel gehalten. Dennoch wunderschöne Farben und ich bin begeistert, wie toll hier Schattierungen und Farbe mit Buntstiften umgesetzt wurden. Auch die Details wie Federn und Haare sehen einfach gelungen aus. Hintergrund passt in meinen Augen gut zum Thema und wie schon bei Abgabe 08 erwähnt, wirken auch hier Farben und Struktur verträumt.
    Abgabe 03 erinnert mich ein wenig an diese Halbschlaf-Phase, die man manchmal hat, wenn man vor dem Fernseher einschläft. Alles leicht verschwommen, dunkel, aber nicht finster. Finde also das Gefühl, das hier rüber gebracht wird, aussagekräftig für das Thema. Stil und Farben sind sehr angenehm und wie die bewerteten Abgaben davor, passend zum Thema. Insgesamt weniger Punkte, weil das Motiv auch eher simpel ist und ich es schwieriger finde mit Buntstiften, was anständiges aufs Papier zu kriegen.
    Bei Abgabe 04 habe ich lange überlegt und möchte doch noch einen Punkt geben, weil ich das Bild vom Stil her wirklich ansprechend finde. Sehr schöne Farben und Schattierungen, das Pony ist gelungen das Thema wurde natürlich soweit auch erfüllt. Dennoch finde ich das Motiv als Themenumsetzung sehr simpel und nicht so kreativ wie die anderen Abgaben, weswegen also nur ein Punkt.

  • Abgabe 1 - sweet dreams are made of this
    Mich beeindrucken vor allem die kräftigen Farben und die Augen der Katze, welche leuchtend wirken. Außerdem finde ich die Perspektive und die zahlreichen Details interessant, mit denen der Hintergrund farblich ausgestaltet wurde. Das Thema ist ebenso getroffen. Störend fällt meiner Meinung nach das Material auf, da man diese "Kästchen" noch erkennen kann. Des Weiteren hätte ich mir genauere Linienverläufe gewünscht und sauberere Proportionen; so erscheint z.B. der Arm nicht so weich, sondern eher eckig.


    Abgabe 2 - cauchemare
    Die Schattierungen und Proportionen sprechen mich mit Ausnahme von Darkrai, das etwas zu sehr in die Breite geht, wie ich finde, sehr an und auch die Farben sehen gelungen aus. Der Traum gefällt mir da jedoch etwas mehr, da das Bett wiederum von der Linienführung befremdlich ordentlich wirkt. Das Thema wurde eindeutig erfüllt, Details gibt es genügend, auch wenn der Hintergrund etwas grober ist; der Farbverlauf passt dennoch rein thematisch sehr gut. Ich hätte mir das Gesamtbild noch stärker vorstellen können, wenn die Irrlichter und Schädel im gleichen Stil wie die Figuren gemalt wären.


    Abgabe 3
    Die detailreiche Darstellung der Falten und Schatten lassen Kleidung und Sofa schön stofflich wirken und allein die Farbgebung hast du meiner Meinung nach sehr harmonisch abgestimmt. Mir gefallen ebenso die weißen Tauben, auch wenn deren Gefieder weniger genau dargestellt worden ist. Wegen der Formen und Proportionen gibst du allerdings keinen Raum zum Meckern. Das Thema ist ebenfalls erfüllt, insbesondere die Tauben und müden Augen des Mädchens weisen auf einen Traum hin und das reicht zusammen mit den faszinierenden Lichtern aus, wie ich finde.


    Abgabe 4 - Wächterin der Träume
    Die Farbgebung und Schattierungen sind dir meiner Meinung nach sehr gelungen. Du bleibst durchgängig in dem Stil und auch wenn es für mich als jemand, der das Fandom nicht kennt, schwer zu sehen ist, nehme ich mal an, dass das Thema erfüllt ist und lass das mal unkommentiert. Die Proportionen und Formen wirken für den Stil sauber; nur bei den Beinen finde ich manche Stellen etwas zu dünn. Außerdem spricht mich der violette Hintergrund nicht so an, weil er unruhig auf mich wirkt.


    Abgabe 5
    Ich finde die Idee interessant, die reale Welt schwarzweiß zu belassen und den Traum durch die Farbe noch etwas hervorzuheben. Die Schattierungen und Schraffuren sind dir meiner Meinung nach teilweise gelungen und teilweise könnten sie z.B. bei Okami (so heißt doch die weiße Wölfin?) genauer sein, damit ihr Weiß auch Fellcharakter bekommt, wie ich finde. Generell wirkt auf mich der graue Teil etwas detaillierter und proportional genauer gearbeitet als der farbige Traumteil. Die Farben gefallen mir dennoch und störend fällt mir nur das Lichts links oben in der Ecke auf, wobei ich nicht weiß, ob da das Weiß einfach belassen worden ist oder es an dem Foto liegt.


    Abgabe 6
    Ich muss gestehen, dass ich mich mit dem Stil nicht ganz anfreunden kann. Der schwammige Hintergrund kann mich allein nicht ganz überzeugen und ich würde mir mehr konkrete Elemente im Bild und Details wünschen. Farblich sagt mir deine Abgabe zu und der Spruch passt natürlich perfekt dazu sowie zum Thema an sich. Vielleicht könntest du das Mädchen noch etwas ausformulieren, damit es weniger skizzenhaft erscheint (z.B. mit einer Schattierung in Graustufen).


    Abgabe 7 - My Surreal Dance
    Krass. Ich mag den Stil irgendwie, auch wenn mir der Hintergrund etwas missfällt, weil mir auch dort noch die Details fehlen. Ansonsten spiegelt für mich dein Bild die manchmal kuriose Traumwelt sehr passend wieder, die Proportionen erscheinen sehr stimmig und die Farben wirken ebenfalls abwechslungsreich und passend. Besonders gefallen mir die detailreichen Schattierungen und die Darstellung der Schuppen sowohl beim Drachen als auch bei den beiden Fischen. Generell wirkt deine Abgabe sehr mühevoll gestaltet.


    Abgabe 8 - Traumreise
    Okay, das toppt nochmal Abgabe 7. Der Hintergrund ist unheimlich detailreich und genau das hätte ich mir auch bei der vorherigen Abgabe so gewünscht. Die Farben sind kräftig, die Proportionen sowie Formen stimmig und es gibt keine Stelle, die leer bleibt. Das Thema Traum wurde mehrfach getroffen, wie ich finde, und auch die Schattierungen sind dir meiner Meinung nach sehr gelungen. Alle Oberflächen sehen so aus, wie sie aussehen sollten, auch wenn ich mir beim Teddybären und beim Drachen durchgängig etwas Stofflichkeit bzw. das Fellige gewünscht hätte.


    Abgabe 9 - Traum vom Fliegen
    Die Idee finde ich sehr nett und erfüllt das Thema, deine Abgabe erscheint mir jedoch in jeder Hinsicht etwas wechselhaft. Das Mega-Libelldra sieht aufwändiger schattiert, dafür meiner Meinung nach insgesamt etwas zu dunkel aus. Etwas verwundern mich auch die unterschiedlichen Schattierungsarten an den Flügeln zum Beispiel. Die Proportionen und Formen erscheinen hingegen bis auf die Arme und Krallen, welche mir zu einfach und unförmig ausschauen, relativ sauber. Ich hätte mir in der realen oder traumhaften Welt einen anderen Hintergrund gewünscht, der noch Details ins Spiel bringt.


    Abgabe 10 - Schattenkabinett
    Lustiger Einfall, der irgendwie sympathisch ist, auch wenn ich diesen comichaften Stil im Vergleich doch etwas zu schlicht finde und mir Plastizität und kontrastreichere Schattierungen mit mehreren Stufen zu sehr fehlen. Der Aufbau ergibt Sinn und die Farben sehen soweit solide aus, beim Hintergrund hätte ich mir auch lieber etwas Detailreicheres anstelle von etwas Abstraktem gewünscht. Das Muster passt durchaus zum Titel, aber vielleicht könnte man das noch in einen realen Raum einbinden.


    Abgabe 11 - Spread my wings and fly
    Ich bin immer wieder erstaunt, was man alles auf traditionelle Art erschaffen kann. Der Körper ist dir sehr plastisch gelungen, die Proportionen erscheinen stimmig und auch die Hautfarbe wirkt sehr echt. Den abstrakten Hintergrund finde ich bei deiner Abgabe gar nicht deplatziert und die Andeutung der Wolken als ausreichend, da der Betrachter sich ohnehin an der Figur satt sehen kann. Nur der Flügel im Hintergrund wirkt aufgrund der Blässe befremdlich. Ich kann mir vorstellen, dass das bewusst so gemalt worden ist, aber ich hätte ihn mir lieber wie den vorderen gewünscht, da sich der Hintergrund ja auch scheinbar nicht ganz über diesen zu legen scheint.


    ID: 1
    A8: 5
    A7: 4
    A11: 3
    A3: 2
    A2: 1

  • ID: 00
    A02: 5 Punkte
    A09: 4 Punkte
    A04: 3 Punkte
    A08: 2 Punkte
    A10: 1 Punkt



    A02: Das Bild finde ich super, du hast auf so viele Sachen irgendwie angefangen mit dem Somniam das sich auf den Kopf des Kindes gesetzt hat und es so in die Traumwelt bringt, bis zum Darkrai das den Traum in einen Alptraum verwandelt, die Coloration ist super, mir gefallen die kräftigen Farben und die ganze Umsetzung sehr gut : )


    A09: Mir gefällt die Idee wie das Libelldra von seiner Mega-Entwicklung träumt, auch wie du die Entwicklung umgesetzt hab finde ich sehr gut gelungen und sieht so aus als ob es das so in dieser Form geben könnte :) Die Coloration ist schlicht aber auch gut umgesetzt ^^


    A04: Ich bin ein echt großer MLP Fan und Luna ist einfach eine meiner Lieblings Charas. Was mir an deinem Bild gut gefällt ist das du mit Bundstiften gearbeitet hast, die Farben sind gut getroffen und es sind kaum Streifen im Pony zu sehen, Was mich etwas stört ist der Hintergrund, vorallem im oberen Bereich sieht es so streifig und fleckig aus aber kA warum, vll liegt es auch an der Datei :) Aber auf jedenfall ein schönes Bild


    A08: Dein Bild finde ich echt faszinierend, es sind auch einige Details und Kleinigkeiten zu sehen die dem Bild das gewisse etwas gibt ^^ Die Coloration ist natürlich auch Bombig, aber trotz allem haben mir die anderen Bilder leider besser gefallen


    A10: Dein Bild ist echt cool, Colo ist schlicht aber ich finde das passt total zu dem Stil von dem Bild :) Die Idee wie das Glumanda von Glutexo und Glurak verfolgt wird finde ich cool und gibt dem ganzen das Gefühl von einem Alptraum was mir echt gut gefallen hat

  • Abgabe 8: Ist halt einfach am geilsten, lol. Alleine der Sternenhimmel ist schon echt episch, und um den Rest muss man sich gar nicht streiten, gibt auch keinen Grund noch irgendwas zu begründen. Lediglich den Kopf von dem Vieh check ich net ^^"


    Abgabe 5: Irgendwoher kenn ich die beiden, ein Spiel oder sowas ^^" Egal, jedenfalls sieht das Bild echt süß aus, mir gefällt der Zeichenstil und die Unterscheidung von Farbig und Schwarz-Weiß, hebt halt den Traum wunderbar hervor. Hier jedoch Kleinigkeiten, die mir nicht ganz passen, zum Beispiel dass die Narbe in Traum und Realität unterschiedlich gekrümmt ist :x Aber guuut, vier Punkte hat sich das Ding trotzdem verdient ^^


    An Abgabe 1 schätze ich diese Surrealität, außerdem ist das Bild als Gesamtergebnis echt cool. Die Farben passen irgendwie schön zusammen und erzeugen diese träumerische Atmosphäre. Es scheitert jedoch an den Kleinigkeiten, beispielsweise sieht die unmittelbare Umgebung des Armes sehr komisch aus.


    Abgabe 11 ist auch ganz gut, die Frau ist natürlich echt klasse gezeichnet, die Flügel ebenso. Allerdings stören mich gleichermaßen der eintönige Hintergrund und das minimalistische Gesamtbild, weswegen es nur zwei Punkte gibt. Ist halt letztenendes nur eine Frau mit Flügeln :x


    Trostpunkt geht an Abgabe 1 für eine nette Idee, einen zwar echt langweiligen, aber farblich ineinander übergehenden Hintergrund (Atmosphäre und so) sowie einer sauberen Zeichnung, jedoch gefällt mir das Gesamtergebnis irgendwie nicht sooo sehr, und die Konkurrenz war halt ziemlich stark.. ^^



    ID: 9
    A8: 5
    A5: 4
    A1: 3
    A11: 2
    A2: 1


    Sorry for noobvote

  • ID:00


    A8: 5
    A3: 4
    A1: 3
    A2: 2
    A11: 1


    A8:


    Ja ... wer hier noch zweifelt, dass dieses Bild nicht auf Platz 1 landet, der träumt wirklich XD. Die Details, die Farben... einfach wahnsinn.
    Mir hats echt die Sprache verschlagen, vor allem bei diesen Einzelheiten. Aber nicht mal im Traum würde ich dran denken auf diesem Drachending zu reiten haha.


    A3:


    Hier gefällt mir der Stil am Besten, vor allem da ich regelrecht müde werde sobald ich das Bild ansehe. Die Farben finde ich auch hier sehr passend gewählt
    und die Tauben geben dem Bild noch den kleinen i-Punkt oben drauf :) (so ich darf jz nicht wegpennen)


    A1:


    Den Film liebe ich sowieso, das Bild dazu ist auch wirklich toll geworden :) auf welchem Papier hast du das gemacht?
    Schade das die Raupe nicht dabei ist :(.


    A2:


    Hier mal ein lustig gestalteter Alptraum haha :D und dann auch noch mit Darkrai, vor allem, dass du es geschafft hast Somniam so darzustellen, dass es sogar mir
    gefällt hat mich in staunen gebracht - normalerweise hasse ich ja dieses Ding. Top Bild


    A11:


    Irgendwie gefällt mir dieses Bild einfach, vor allem, da der eine Flügel heile ist und der andere eher schmutzig und verletzt hat eine tolle Wirkung auf mich :).
    Ihr Gesicht würde mir verraten, dass sie gerade gut träumt, jedoch vom Hintergrund her würde ich sagen, dass der Traum eher unruhig ist. Dafür bekommst du den von mir aus gesehen verdienten Punkt

  • Ergebnisse:


    • 71 Punkte: Abgabe 8 (Bisavengers, Schweinenase)
    • 45 (40) Punkte: Abgabe 3 (Cats with hats, Akalari)
    • 37 Punkte: Abgabe 7 (Infected with Skill, Lucius)
    • 29 (27) Punkte: Abgabe 2 (D.O.P.E., Meilynn/~Dede)
    • 25 (19) Punkte: Abgabe 11 (H.U.N.D.E, blueberry)
    • 23 Punkte: Abgabe 1 (Die Traumaturgen, iris)
    • 21 Punkte: Abgabe 4 (Veni Vidi Victini, Juniper)
    • 21 Punkte: Abgabe 5 (Grotesque Creatures, ~Okamiwolf~)
    • 13 Punkte: Abgabe 9 (Fledermajs, Shiny Endivie/Misaki)
    • 10 (8) Punkte: Abgabe 10 (Die Hydranten, Kiriki-chan)
    • 5 Punkte: Abgabe 6 (Delightful Drifloons, Yuno.)
    • keine Abgabe: Uprising Galewings, Wir togeticken aus!, Hotline Miami
  • Wasser- und Acrylfarben sind überhaupt nicht meins und deshalb bin ich persönlich kein Fan der Abgabe, t


    Wie kommst du auf Wasserfarben? ?(


    Wenn mich nicht alles täuscht wurde dieses Bild tatsächlich auf einer Leinwand gemalt, oder? Ich hoffe jedenfalls, dass ich richtig liege, denn das wäre echt awesome und ich stelle es mir echt schwer vor auf so einer Leinwand etwas hinzubekommen, was am Ende trotzdem richtig gut aussieht, was hier aber imo wirklich gelungen ist.


    Ja wurde es und es hat mich echt Nerven gekostet lol, hatte nur noch so ein kleines Leinwand Format übrig und ich hab nicht sooo richtig kleine Pinsel. :-( Danke, freut mich sehr, dass sowas beachtet wird, haha.


    Den Film liebe ich sowieso, das Bild dazu ist auch wirklich toll geworden auf welchem Papier hast du das gemacht?


    Schade das die Raupe nicht dabei ist :(.


    Acyrl auf Leiwand. :3 Ursprünglich wollte ich die Raupe als verpuppten Kokon sogar dazu machen aber irgendwie sah das dann doof aus. :(



    Auch hier ein Danke für das nette Feedback, hab mich sehr gefreut. (◕‿◕✿)
    Und noch ein extra danke an @Amaroq , die das Ganze noch etwas optimiert hat, aber nicht erwähnt wurde, ebenso wie @Hide. für die Skizze und Idee ein großes Danke. <3   :(

  • Gewonnen mit 5 Punkten, bin zufrieden :cool:


    Ich kann die schlechte Platzierung aber natürlich absolut nachvollziehen, lol. Die Voter haben mit all ihren Kritikpunkten ganz und Noelia mit ihrer Vermutung fast recht:

    Wirkt auf mich leider wie eine (sehr gute!) Skizze - Zeitdruck?

    Genau genommen hatte ich eine ganz andere Idee geplant, die mit wesentlich mehr Aufwand verbunden gewesen wäre, bin zwei Tage vor der DL aber krank geworden und konnte das Bild nicht mehr fertig colorieren. Weil unser Team aber keine anderen FAler zur Verfügung hatte und wir ja irgendetwas abgeben mussten, habe ich mich - siehe BBO-Treffpunkt - dann doch 15 Minuten lang zum PC gesetzt, ein Mädchen gekritzelt, im Hintergrund ein paar Farben über einen Haufen geworfen, alles noch schön vermischt und voilá, es war ein Fanart! Ich danke den Votern trotz allem ganz herzlich für ihr Feedback, sollte ich noch einmal in die Situation kommen, etwas in einer Viertelstunde zeichnen zu müssen, werde ich die Kritikpunkte beachten. :'D