Vote der Woche #375 (07.10.18 - 14.10.18) - Sollen mysteriöse Pokémon wie Marshadow und Zeraora per Event verteilt werden oder schon im Spiel erhaltbar sein?

  • Sollen mysteriöse Pokémon wie Marshadow und Zeraora per Event verteilt werden oder schon im Spiel erhaltbar sein? 71

    1. Als Teil einer Nebenaufgabe über ein Versionsupdate wäre es besser (45) 63%
    2. Im Spiel, damit sie für alle leichter erhältlich sind (15) 21%
    3. Per Event, da sie ihre Seltenheit behalten sollen (11) 15%
    4. Enthaltung (0) 0%

    In dieser Woche möchten wir von euch wissen, ob mysteriöse Pokémon wie Marshadow und Zeraora per Event verteilt werden oder schon im Spiel erhaltbar sein sollen. Sammelt ihr die mysteriösen Pokémon? Möchtet ihr mit ihnen Ingame-Events erleben? Nehmt an der Umfrage teil und tauscht euch mit anderen Usern aus!

  • Ich bin der Meinung, generell sollten alle Pokemon in einem Spiel erhältlich sein oder eben per Tausch. Es ist jedes Mal dasselbe, wenn es eine Eventverteilung bei GS und Co gibt, die Fans sind sauer.

    Aber da GameStop daraus finanziell profitiert, da viele sich im Laden etwas kaufen oder verkaufen, wird es auch so weiter gehen.


    Früher waren diese Verteilungen ja noch unfairer, denn sie fanden nur an einem Tag auf dem Pokeday statt.

  • Also prinzipiell habe ich nichts gegen eine Verteilung. Wenn die Pokémon innerhalb des Spiels erhältlich wären, wären sie schließlich nichts Besonderes mehr.

    Allerdings sollen diese kostenlos verteilt werden und nicht wie bei Mew in Let's Go Pikachu/Evoli an etwas kostenpflichtiges gebunden sein...


    Es ist zwar schade, dass dann nicht jeder die Möglichkeit dazu hat das Pokémon vor Ort zu erhalten, aber inzwischen ist es ja ganz einfach über das Internet möglich, dieses zu erhalten. Ich konnte einen Zeraora-Code auch mit einem normalem Shiny innerhalb von wenigen Stunden ertauschen.


    Aber natürlich wäre es mir wesentlich lieber, wenn der Code ein Event auslösen würde und nicht irgendein Lieferant einem das Pokémon einfach in die Hand drückt ¯\_(ツ)_/¯

  • Also ich hasse diese Eventverteilungen wie sie bisher durchgeführt wurden.

    Egal ob umständlich über partner wie Gamestop oder einfach über das Network. Denn die mystischen kommen immer viel zu spät und völlig unspektakulär ins Spiel.


    Würde mir so wünschen, daß man sie endlich als festen Bestandteil ins Spiel mit richtiger Story einbauen würde. Der Zugang zu dieser nebenmission könnte immer noch erschwert werden. Zum Beispiel durch das erfüllen von Aufgaben im postgame oder der Dex-Vervollständigung. Wo dann auch wirklich mal Anreize geschaffen werden es zu versuchen. Ich habe absolut keinen schimmer warum nach 20Jahren nichts in dieser Richtung geändert wurde.... Außer in Oras wo die Delta Episode dies aufgriff.

    Oder in Diamant und pearl wo es scheinbar durch Schlüsselitems zu einer darkrai Story kommt, was natürlich nie regulär für alle möglich war. Mensch Gamefreak, was soll das alles. Zeraora ist auch einfach wieder random in Spiel geschmissen worden ohne richtiger Story dahinter.

    Theoretisch könnten sie dies in Form von DLC easy bringen, und massig Kohle damit einfahren, aber stattdessen wird irgend so ein Toy Marketing mit dem Pokeball Plus gemacht. ¬~¬


    Bisafans Best Pokemon Alltime 2017 Gengar
    _____________________________

    Giratina Bisafans Best Edition Alltime 2018
    _______________________________
    Fan since 1999

  • Ich mag diese Verteilungen auch nicht, da dies die Pokemon in Tunieren unspielbar macht. Außerdem bin ich ein Fan mit verschiedenen Bällen und alles im Eventball ist langweilig ^^.

    Die einzige Methode, welche ich cool fand, waren die Items! So zB das Ticket von Lati@s in Or/As. Das war verdammt cool 0o!!

    Man hatte schlicht beides, einmal ein Event, was sogar durch andere verteilt wurde und zweitens konnte man es selber fangen, mit eigenem Ball und OT UND in shiny.

    Was ich als Events immernoch toll finde sind spezielle Attackensets, wie die verschiedenen Pikas oder spezielle Shinys (Legis). Sowas find ich ok, da dadurch kein Kontent versperrt wird, sondern meist nur kosmetischer Nutzen dahintersteckt.


    Evoli

  • bin für 2 möglichkeiten...


    1. neue legenden wie zb. zeraora sollten bei ihren "ersten release" reine event mon´s bleiben, aber da bevorzuge ich die internet-verteilung.

    bin kein freund von diesen code dingern....


    2. per nebenquest erhältlich sein sollten die legenden, die zu den vorigen generationen gehören, da würde es auch erst mal reichen wenn es nur bis zur vorletzen generation gehen würde. beispiel: wie haben aktuell die 7.gen, da würde es reichen wenn alle vorigen event legenden bis zur 5.gen per nebenquest geben würde.


    hauptsache ist aber doch, das ALLE an solchen events drankommen sollten. gut, internet hat vielleicht nicht jeder, aber diese art der verteilung finde ich immer noch fairer, als begrenzte codes....

  • Per Event als Erhaltweg finde ich besser, weil die Mons dadurch an Rarität gewinnen. Die legendären Mons, die in allen früheren Spielen aktuell waren, haut man ja monatlich in Event-Aktionen wie Schei**dreck raus, als wäre es wert- und belanglos; zwar sind die Gen7-Neuzugänge ebenso einfach runterladbar, doch nur wenn man es zeitlich hinbekommt und der Aufwand ist minimal höher als beim Ingame-Fang. Überdies bekommt man, vermutlich, hoffentlich, einen Goldkronkorken als Item bei den Mons mitgeliefert.


    Eine Komprimisslösung, die am besten wäre (aber nicht direkt zum Abstimmen bereitsteht): Man muss ingame zum Beispiel im Kampfbaum 150 Siege oder eine andere Zahl an Wins in Folge haben. Dadurch wird ein Ingame-Event oder eine Ingame-Event-Kette ausgelöst, wodurch ein Monfang möglich ist. Aufwand und Rarität wären hierbei höher als beim "Einfach so fangen können" und ferner muss man nicht auf Wifi-freie Urlaubszeiten achten beziehungsweise diese verhageln einem nicht die Downloadmöglichkeit.

  • Wie die meisten bereits erwähnten, bin ich mit der Art, mit der die Event-Mons verteilt werden unzufrieden.

    Geheimgeschehen/Code ---> Herunterladen ---> Fertig.

    Nach dem Download ist es egal, ob es sich um ein erstmals verteiltes Event-Mon handelt, es verrotet so oder so in der Box. (In den letzten Monaten habe ich keine Evente runtergeladen, da mir kein Anreiz mehr geboten wird, dies zu tun.) Die Vorgehensweise ist langweilig und unspektakulär, Punkt. Mir fehlen die Event-Items, die man zB. in D/P/PT erhielt, und erst dann aufbrechen konnte, um das mystische Pokemon selber zu fangen. Ideal gab's noch eine kleine Side-Story.

    Das Ganze "hier, ich schenke dir gratis eine seltene Legende, du brauchst dir nicht einmal die Mühe zum Fangen zu machen" wirkt auf Dauer einfallslos seitens GF.

  • Ich persönlich schwanke ziwschen allen Auswahlmöglichkeiten, denn sie haben ihre jeweiligen Vor- und Nachteile.


    Per Event behalten sie ihre Seltenheit, wobei mich das eigentlich nie gestört hat. Sind gerade nicht jene Geschäfte beliefert worden, die in meiner Nähe sind, so bot sich immer das Forum an, um noch an Codes heran zu kommen.


    Im Spiel mag ich solche Event-Pokémon nur, wenn man sie auch sinn- und liebevoll einbaut, sodass es eine kurze Geschichte dazu gibt. Mochte das Vorgehen bei den älteren Spielen, dass man ein Event-Item bekommt und erst jenes den Zugang ermöglicht, indem man einen neuen Ort dann betreten kann. Mew in Gen3 oder auch Shaymin in Gen4 fand ich da wirklich sehr schön gelöst und würde mir sowas für die Zukunft, jedoch bietet dies leider die Möglichkeit per Cheats oder Glitch an sie heran zu kommen.


    Ein Versionsupdate würde zumindest die Möglichkeit ausschließen, dass man das Pokémon bereits vorher im Code findet, jedoch stellen die Sondereditionen eigentlich auch ein Versionsupdate dar und das kam zum Beispiel bei Ultrasonne/mond so gar nicht gut an. Generell scheint GameFreak nicht so viel von Updates zu halten, wenn sie nicht zwingend notwendig sind.

  • Leafeon

    Also dieses Seltenheitsargument das hier jetzt öfters angesprochen wurde, kann ich nicht ganz nachvollziehen.

    Ganz ehrlich wer interessiert sich dafür, wer ein mysteriöses pokemon wie mew, celebi etc. Im spiel besitzt?


    Diese Pokemon sind sowieso überall ob offline oder online verboten, und noch dazu nicht gerade die stärksten Pokemon. Seltenheit bringt in Kartenspielen vllt. Was, aber im Game macht es das Spiel oder die Sammlung nicht gerade kostbarer.


    Und was dieses Spoilern angeht, dataminer finden sowieso alles heraus was für das Spiel konzipiert wurde. Wie war das noch mit Mega Latios in XY was erst in Oras enthüllt wurde? Und Zeraora sowie alle anderen neuen Pokemon aus SUMU waren doch auch Monate vorher aus der Demo geleaked worden. Also warum überhaupt noch so tun, als könnte man die Fans mit solchen Code Aktionen überraschen?


    Jeder Fan kann selbst beeinflussen, inwieweit er gespoilert werden möchte, wie bei Kinofilmen, entweder man verzichtet auf news dazu bis zum Release oder man lässt sich auf das spoilern ein.


    Die einzig richtig Vorgehensweise mit mysteriöses pokemon ist das einbauen ins Spiel oder die Story Erweiterung mit DLC's was wie schon mal erwähnt, zu massig Gewinn führen würde. GF ist einfach veraltet was das angeht.


    Bisafans Best Pokemon Alltime 2017 Gengar
    _____________________________

    Giratina Bisafans Best Edition Alltime 2018
    _______________________________
    Fan since 1999

  • Auch ich bin nicht gerade Fan von der Art der Event-Verteilung... habe das unglaubliche Glück dass Husum in der Hinsicht ein blödes Kaff ist.


    - Kein GameStop hier, auch nichts ähnliches was Codes verteilen könnte

    - Kein Auto, kann also nicht mal eben in eine andere Stadt fahren oder müsste irgendwie anders hin (um dann wohl eh gesagt zu bekommen, dass die Codes weg sind...)


    Und auch so hatte ich nie das Glück, noch irgendwie an einen Code zu kommen.


    Da wäre ich wirklich eher dafür, dass so "besondere" Pokemon über ähnliches wie die schon genannte Delta-Episode zu bekommen wären...


    Gut finde ich es, dass man diese Event-Only-Viecher nicht für den Schillerpin braucht, denn das wäre ja wohl übelst unfair.

  • jedoch bietet dies leider die Möglichkeit per Cheats oder Glitch an sie heran zu kommen.

    Ist doch sowieso Gang und Gebe. Da machens die gescheateten Pokemon im Vergleich zu den Items eh net wett... Man kann sich eh nur drauf verlassen, wenn man sich die Viecher selber läd.

    Was, aber im Game macht es das Spiel oder die Sammlung nicht gerade kostbarer.

    Hast du schonmal die Preise für Eventsedis im Internet gesehn? Da schlackern dir die Ohren!!!

    Und was dieses Spoilern angeht, dataminer finden sowieso alles heraus was für das Spiel konzipiert wurde. Wie war das noch mit Mega Latios in XY was erst in Oras enthüllt wurde? Und Zeraora sowie alle anderen neuen Pokemon aus SUMU waren doch auch Monate vorher aus der Demo geleaked worden. Also warum überhaupt noch so tun, als könnte man die Fans mit solchen Code Aktionen überraschen?

    Ich kenn mich jetzt damit nicht genau aus, aber ist das nicht schlicht Faulheit der Entwickler?

  • Leafeon

    Also dieses Seltenheitsargument das hier jetzt öfters angesprochen wurde, kann ich nicht ganz nachvollziehen.

    Ganz ehrlich wer interessiert sich dafür, wer ein mysteriöses pokemon wie mew, celebi etc. Im spiel besitzt?


    Diese Pokemon sind sowieso überall ob offline oder online verboten, und noch dazu nicht gerade die stärksten Pokemon. Seltenheit bringt in Kartenspielen vllt. Was, aber im Game macht es das Spiel oder die Sammlung nicht gerade kostbarer.

    Ich habe nirgends behauptet, dass mir das wichtig wäre, lediglich jenen Punkt oben zitiert, welchen die Umfrage bereits vorgibt.

    Mir ist das, wie man bei meinem Text oben auch lesen kann, sodas von Wurst, wie selten ein Pokémon ist, da der Punkt der Seltenheit eigentlich nur ein temporärer Zustand ist. Zwei Spiele weiter in der Zukunft hat man dann sowieso die dritte Verteilung davon, sodass dieser Punkt eigentlich der unwichtigste ist.


    Mit Zeraora und anderen UBs hat man es in Ultrasonne/mond doch ganz gut hinbekommen, da man es eben nicht direkt schon in Sonne/Mond herausfinden konnte.

  • Die ganzen Verteilungen haben mich auch immer aufgeregt, wenn es denn mal ein Pokémon war, dass ich wirklich haben wollte (davon gab es allerdings nicht viele). Am ehesten haben mich die Verteilungen über die wundervollen Codekarten frustriert, die oft schon am ersten Tag weg waren und es dann kaum noch eine Chance gab, diese zu erhalten, obwohl die Aktion noch mindestens einen Monat lief. Wozu, wenn es dann keinen Nachschub mehr gibt?

    Die Aktion über eine reine Internetverteilng finde ich dagegen noch besser, weil es auf diesem Weg für fast jeden möglich ist, da an das Pokémon zu kommen. Ich selbst müsste mir dann immer wieder einen Zutritt zum Internet bei jemand anderem suchen, weil ich selbst keines Zuhause habe, aber es ist halt machbar.


    Dennoch ist diese Art von Verteilung bei solchen Events dennoch etwas, was mich stört. Ich erhalte ein Pokémon, zu dem man keine Infos hat außer dem Pokédex-Eintrag. Generell würde ich es auch bevorzugen, wenn ich etwas machen müsste, um das Pokémon zu erhalten. Bei Zygarde musste man ja auch die 100 Zellen sammeln, um es komplett zu haben (Nebenformen nicht eingerechnet). Solche Sidequests wären in einem Spiel wie "Pokémon" gänzlich nicht fehl am Platz und würden die Motivation sogar noch erweitern, es auch schaffen zu wollen. Dann ein entsprechendes Pokémon als Belohnung zu erhalten, welches mit dieser Sidequest noch eine kleine Story hat, wäre umso attraktiver.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • Ich sehe das genau so wie mein Vorredner Foxhound Wenn dann sollte es allen zugänglich sein und nicht über Codeaktionen. also wenn dann "Im Spiel, damit sie für alle leichter erhältlich sind".


    Habe aber für "Als Teil einer Nebenaufgabe über ein Versionsupdate wäre es besser" gestimmt, da ich finde das gerade bei Hoopa eine Menge Potenzial verschenkt wurde, da dies eine sehr umfangreiche Sidestory hätte abgeben können. Sowohl in XY als auch besonders in ORAS wo alle Legis aus Hoopas Ringen kamen.

  • ich vermisse irgendwie, wie es früher gemacht wurde - als Event wurde ein Item verteilt, das man dann benutzen konnte, um zum Pokémon zu kommen. so hat man ein bisschen Story drumrum und muss auch noch was dafür tun, anstatt einfach nur ein Legendäres rauszuhauen. an sich hab ich mit Events kein Problem, aber es war mehr was Besonderes, wenn man was damit verbinden konnte, und ein paar Orte im Spiel mehr Bedeutung bekamen ...


    an sich hab ich nichts gegen Events, aber wenn, dann bitte über online oder zumindest zum Runterladen im Laden. diese ganze Seriencode-Geschichte macht mehr Ärger als alles andere. viele Events hab ich gesehen und dachte mir "soll ich extra dafür zum GameStop rennen, nur um zu hören, dass sie keine Codes mehr haben"? (ist mir tatsächlich mal passiert, dass die Person, die vor mir dran war, den letzten Code bekommen hat. aaaaaaaAAAAAAAAAAAAARGH.) von den Leuten die sowas nicht in der Nähe haben ganz zu schweigen.


    deswegen hab ich für die Versionsupdate-Variante gestimmt, weil die quasi so ziemlich das selbe ist wie die Items, die über Internet verteilt wurden, also genau das, was ich haben will, haha. erreichbar für alle (es sei denn sie haben kein Wi-Fi aber das ist die absolute Minderheit), aber nicht einfach hinterhergeschmissen. und sie einfach so im Spiel zu haben ist mir irgendwie auch nicht recht, es ist immer so nice, wenn was neues revealed wird, das würd ich nicht missen wollen.

  • Mit der Zeit habe ich mich an die Events gewöhnt, sie gehören für mich einfach dazu. Allerdings sehe ich das heutzutage auch nicht mehr so eng, falls ich da etwas verpasse. Früher oder später wird doch eh alles wiederholt. Heute sammle ich die Codekarten fast lieber, als das eigentliche Pokemon, von daher hab ich nix dagegen.

    Und über nichts kann man sich so schön aufregen, wie über Codes, an die man (mal wieder) nicht rangekommen ist. :unsure: