Pokémon Schwert & Schild - Fragen zum Spiel bitte im Editionen-Bereich stellen

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Da fehlt das wichtigste: Jedes Boden-Pokemon mit Donnerschock angreifen und sich wundern wenn die Attacke keine Wirkung hat.

  • Sollte es wirklich einen neuen Hauptcharakter geben würde ich mir einen weiblichen Charakter wünschen.

    Warum? Ich wäre eher für ne gleichgestellte Gruppe. Mir hats in X/Y am besten gefallen.

    Da fehlt das wichtigste: Jedes Boden-Pokemon mit Donnerschock angreifen und sich wundern wenn die Attacke keine Wirkung hat.

    Und immer schön die besten Pokemon im Team freilassen spätestens zum Ende jeder Staffel.

    Da hat mich nur Quajutsu gestört, zumindest von dem was ich gesehen hab.


    Zu Eternatus:

    Kommt das vom Wort Aether? Wenn ja, würde es zu den komisch verzogenen Formen passen.

  • Warum? Ich wäre eher für ne gleichgestellte Gruppe. Mir hats in X/Y am besten gefallen.

    Naja, wenn wir das mal von einem anderen Standpunkt aus betrachten, haben wir in Pokémon immer noch ein recht "festgefahrenes" Geschlechter-Bild:

    Ash (der "Mann") fordert immer die Arenaleiter und andere Trainer heraus und kämpft

    Die weiblichen Begleiter (Maike, Lucia, Serena) interessierten sich für die "Schönheit" der Pokémon und machten an Wettbewerben und Co mit.

    Das ist zwar jetzt nicht schlimm, aber es wäre schön, wenn man mal mehr weibliche Personen sieht, die dasselbe Ziel wie Ash verfolgen

    Wenn ich jetzt grad darüber nachdenke, fällt mir kein weiblicher Teilnehmer der Liga-Turniere ein...


    Versteh mich nicht falsch, ich möchte hier keine Sexismusdebatte lostreten, aber es wäre schon toll, wenn sich diesbezüglich was ändern würde.

    Den Ansatz, den der Rubin/Saphir-Arc bzw der Diamant/Perl-Arc des Manga genommen hat, war sehr gut. Da könnte sich mMn auch der Anime ein Beispiel nehmen.
    Entweder indem Ash komplett ausgetauscht wird, oder indem man ihn eine weibliche Begleiterin (bspw die kommende Protagonistin Gloria) an die Seite stellt, die ebenfalls Orden sammelt und mit Ash konkuriert

    111068-e09cb402.png                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          team-rot-1.png

  • Gestern hörte ich, dass ASh den Anime verlassen wird.

    Wer es glaubt, der wird selig.

    Kommt darauf an ob er die Liga gewinnen wird. Als Totalversager wird man Ash sicherlich nicht abtreten lassen. Wäre ja lächerlich!

    Oder ist die Liga schon vorbei? Tut mir Leid, ich schaue diesen Anime nicht :grin:

    Hab den Anime auch schon seit vielen Jahren nicht mehr geschaut, aber bezweifle, dass die Ash austauschen, da er nach Pikachu und Evoli wohl das drittgrößte Maskottchen von Pokémon ist. Ash wird so lange existieren, wie Pokémon existiert und uns alle überleben.

  • Ja irgendwie war es wirklich Lilia, die am ähnlichsten zu Ash agierte, bei ihr war es halt nicht das Ziel Pokémon-Meister an sich zu werden aber immerhin einen Typen zu beherrschen (Drachen-Meister). Finde es schon bei den Startern doof, dass die Typenverteilung stets 7/8 männlich ist.


    Aber ansonsten kommen die Spiele eigt seit Gen 4 immer mehr weg davon:


    Gen 4: 1. Weiblicher Champ

    Gen 5: 1. Weiblicher Prof

    Gen 7: 1. Weiblicher Team Boss

    Jetzt kann man sagen, dass in Gen 6 es nicht so war, jedoch sind in Gen 6 4/5 der Admins/Vors/Wissenschafler bei Flair weiblich. Ausserdem rückt die Afterstory in Gen 6 rückt 2x eine weibliche Figur in den Vordergrund. Finde es von den Figuren her recht ausgeglichen.


    Auf der anderen Seite wär es schön, wenn man einen Vater hätte... Fehlt dieser wieder in Gen 8 hätten wir die gleiche Chance einen Vater zu haben wie auch einen weiblichen Starter zu kriegen^^

  • Ich sagte ja gleichgestellt. Wie man das nun umsetzt, ob als Rivale oder Mitspielerin ist ja im Grunde egal. ^^

    Es wirkt halt doof, wenn man einen weiblichen Char hat und dieser in seine Rolle reingepresst wird. So kamen mir zum Beispiel Maike und Lucia rüber. Serena hingegen gefiel mir sehr gut, da sie runder (klingt doof) wirkte.

    Der Vorteil an einer Gruppe ist eine gewisse Dynamik.

    Misty wollte doch auch Wassermeister werden, oder hab ich das grad falsch im Kopf?

    Und stimmt, ein Vater statt einer Mutter, oder mal beide XD, wären was.

  • Die Wettbewerbe gefielen mir eigentlich auch in den Hoenn- und Shinoustaffeln am besten und hatten da auch mehrere, männliche Teilnehmer. Die neuen Wettbewerbe sind jetzt auch okay, aber naja ... sind halt mehr Idol-Shows. xD Ich mochte Serena aber recht gerne und sie waren gut gemacht.


    Das Ding ist eben: Wenn seine Begleiterin dieselbe Ziele wie er verfolgt, müsstest du jeden Arenakampf zweimal hintereinander in voller Länge sehen, was ein mieses Pacing ergibt.


    Ich sagte ja gleichgestellt. Wie man das nun umsetzt, ob als Rivale oder Mitspielerin ist ja im Grunde egal. ^^

    Es wirkt halt doof, wenn man einen weiblichen Char hat und dieser in seine Rolle reingepresst wird. So kamen mir zum Beispiel Maike und Lucia rüber. Serena hingegen gefiel mir sehr gut, da sie runder (klingt doof) wirkte.

    Der Vorteil an einer Gruppe ist eine gewisse Dynamik.

    Misty wollte doch auch Wassermeister werden, oder hab ich das grad falsch im Kopf?

    Und stimmt, ein Vater statt einer Mutter, oder mal beide XD, wären was.

    Misty hat aber nie etwas getan. Die hat immer mir behauptet, sie könnte etwas. xD

  • Sollte es wirklich einen neuen Hauptcharakter geben würde ich mir einen weiblichen Charakter wünschen.

    Warum? Ich wäre eher für ne gleichgestellte Gruppe. Mir hats in X/Y am besten gefallen.

    Ich denke, wenn es Ash nicht mehr geben wird, dann wird es wieder einen Hauptcharakter geben, der durch die Regionen reist und mit jeder neuen Region auch neue Begleiter haben wird, so wie Ash.

    Es wäre auch ziemlich cool, wenn es mal eine Staffel geben würde, mit einem neuen Charakter, bei dem die Haupttätigkeit auf Wettbewerben liegt und dann noch ein passendes Spiel dazu.

    Hoffe so sehr, dass Diamant und Perl Remakes Teil der 8. Generation werden.

    Und wenn man dann noch in Schwert und Schild Wettbewerbe als Nebentätigkeit machen könnte, oh man wäre das cool.

    Halte es allerdings für unwahrscheinlich, dass wir vor D/P Remakes Wettbewerbe bestreiten werden.

    Vielleicht werden sie da ja nach dem Arena Prinzip von Galar ausgetragen.:pika:

    Gibt es eigentlich ein eigenes Forum für den Anime?

  • Ich habe mir den Trailer jetzt auch endlich angesehen. Naja, er war jetzt nicht besonders umwerfend, ich bin nach wie vor der Meinung, dass sie sich mit Informationen viel zu bedeckt halten. Ich habe nichts dagegen, wenn Einiges bis zum Release geheim gehalten wird, nur trotzdem finde ich, dass bisher einfach viel zu wenig gezeigt und vor allem geSAGT wurde. Gerade bei den ganzen Neuerungen - das Camp oder das Verändern des Charakters, da hätte man ruhig ein wenig mehr präsentieren können. Das Curry soll die Freundschaft zum Pokémon stärken, denke ich? Es werden wohl wirklich nur noch Trailer rausgehauen, ein/zwei Sätze dazu gesagt und das war's...

    Dabei erscheinen die Spiele in 2 Monaten, wir haben bisher nicht wirklich viele neue Pokémon gesehen, die Starter-Entwicklungen lassen auf sich warten und sowieso kommt es mir vor, als wolle man alles, was neu ist, zeigen, davon aber nur so viel, dass man es halt "mal gesehen hat", so dass einem am Ende die Informationen, die man sich gewünscht hat, weiterhin fehlen. Mir wäre es lieber, ich hätte über vorher gezeigte Dingen mehr erfahren, jetzt habe ich wieder nur etwas Neues gesehen und kann damit nicht wirklich etwas anfangen. : /


    Ich hatte es schon einmal gesagt, aber ich bin einfach kein Fan davon, wie neue Spiele heutzutage präsentiert werden. : / Nur noch Trailer, Trailer, Trailer... Und irgendwie bleibt am Ende immer das Gefühl der Unzufriedenheit und dass etwas fehlt. Nun ja, so geht es mir zumindest. : /


    Das Pokémon-Camp scheint den Geheimbasen ähnlich zu sein. Und das Curry-Kochen hat mich an die Knursp-Zubereitung in D/P/P erinnert. :heart: Das könnten Dinge sein, die mir Spaß machen. :grin:


    Die beiden neuen Pokémon sind wohl eher diese "Standard-Pokémon", welche, die halt existieren, aber die jetzt nicht unbedingt Jedermann's Liebling werden. :tongue: Wobei ich den Geist doch recht niedlich finde in seiner Kanne...


    Mal schauen, wann der nächste Trailer (yayyy... :tired:/ ) kommt, aber mittlerweile ist die Euphorie einfach nicht mehr so überschwänglich wie noch zu Anfang. : /

  • Meint ihr das evtl eine Download Demo geben könnte?

    Ich war auf keiner Messe.

    Anzocken würde ich es zumindest mal.

    🤔 gab es doch Für Oras und SM und beide waren doch recht beliebte Demos

  • Meint ihr das evtl eine Download Demo geben könnte?

    Ich war auf keiner Messe.

    Anzocken würde ich es zumindest mal.

    🤔 gab es doch Für Oras und SM und beide waren doch recht beliebte Demos

    ... Vor allem bei den Dataminern.^^:biggrin:


    .. Hoffe daher sie machen es nicht, dann sollen sie es wie zu Lets go machen und eine demo nach Erscheinen des Spiels anbieten :unsure:

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Ich muss sagen, dass ich die neue Variante von Pokusan ganz niedlich finde.

    Oh Gott, ja. :bigheart: Regulär ist Pokusan für mich einfach nur existent, aber die Kleevariante ist Teammaterial.

    Ich meine irgendwie hatten 50 Pokémons die selbe Fähigkeit jetzt bekommt fast jedes einzelnes ein eigens um es dadurch interessanter zu machen?

    Das ist aber keine gute Kritik, im Gegenteil, einzigartige Fähigkeiten sind doch was gutes.

    Wahrscheinlich hat die Teekanne auch verschiedene Formen, da in dem ersten Ausschnitt wo man sie sehen konnte, mehr orange-rot war.

    Vielleicht verschiedene Teesorten/Gescmacksrichtungen und indes Farben? (Ähnlich wie "kürzlich" Meteno) Wobei Mortipot ja (leider) schon explizit als "Schwarzer Tee" festgelegt wurde.

    Das man sich nicht bereit erklärt, alle Pokemon per Patch nachzuliefern, obwohl man sich sogar die Zeit dafür genommen einen gesamten Currydex zu erschaffen, kann ich auch absolut nicht nachvollziehen.

    Wenn schon ein Currydex im Spiel ist denke ich mir halt, dass so ein bis zwei Patches um die Pokemon nachzuliefern gar kein Problem wären. Aber gut, ist ja immerhin GFs Entscheidung die Fans mit Füßen zu treten..

    Der Fairness halber: Der Currydex scheint aus nichts als Artworks zu bestehen, das ist im Aufwand jetzt ungleich geringer.

    Zumal das Curry selbst keine Animationen benötigt.

    ... Also gesagt wurde noch nix, aber würde mich wundern wenn es einen Duell Turm Klon nicht ins Spiel schafft. Das sollte das mindeste aus einer Kampfzone sein, was vorkommen sollte...

    Der Duellturm existiert aber seit Kristall - Er ist älter als jede Kampfzone. ;)

    Warum eigtl curry? Da denk ich an Indien :ugly: bei UK hätt ich eher an stew also Eintopf gedacht. Wette die Rezepte wären als Eintopf auch gegangen

    Wahrscheinlich weil Curry sich sowohl in England als auch Japan großer Beliebtheit erfreut. Da fühlen sich die Japaner "verstanden". Zumal Indien ja einst britische Kronkolonie war.

    Das mag sein kann auch jeder sein Spaß mit haben ändert aber nichts daran, dass der Hauptaspekt des Spiels nämlich ein barrierefreies CP zu bieten dahin ist.

    IST es das?

    Ich bezweifle stark das der Hauptaspekt des Spiels nicht ist ein Spiel zu sein. In sich selbst.



    Ich habe eine Befürchtung bezüglich Camping.


    Du kannst online in der Naturzone an DynaRaids teilnehmen, du kannst online in der Naturzone anderer Spieler Camps aufsuchen...


    Ich kann online eine komplett überlaufene "Wild Area" haben...

    Ich hoffe das es da ein Begrenzungssystem geben wird.

    30 DynaRaid-Lichtsäulen und eine Zeltstadt muss ich nicht haben... >.>


    Auf der Haben-Seite:

    Mir gefällt das "neue" Costumizen: Das Arkani-Shirt zum Beispiel kann ich mir auch gut als "realen" Fanartikel vorstellen.

    Wäre eigentlich 'ne ziemlich coole Idee via der Spiele Merch zu promoten. ^^

  • Vielleicht verschiedene Teesorten/Gescmacksrichtungen und indes Farben? (Ähnlich wie "kürzlich" Meteno) Wobei Mortipot ja (leider) schon explizit als "Schwarzer Tee" festgelegt wurde.

    Das Zitat von mir worauf du dich beziehst ist nicht mehr ganz aktuell. Ich würde die verschiedenen Formen bei der Teekanne mittlerweile nicht mehr als so wahrscheinlich ansehen, da ich ja auf die Unterschiede von der Teekanne und dem besagten orangen Pokémon erinnert, dass doch mehr wie ein Elefant aussieht. Anfangs dachte man das könnte eine Teekanne sein, deswegen mein Vergleich zu Mortipot.

  • IST es das?

    Ich bezweifle stark das der Hauptaspekt des Spiels nicht ist ein Spiel zu sein. In sich selbst.

    Ja das ist es. Das ist genauso als wenn du sagen würdest bei Mario Kart, Mario Maker und Smash sind der Hauptaspekt die Story und nicht der Online Modus. Der Storymodus ist in allen genannten Spielen zügig abgehakt. Wenn du ein 6er Team Pokemon komplett neu hochzüchtest dann kostet das fast genauso viel Zeit wie einmal die Story durchzuspielen je nachdem was du züchtest. Die Ideen muss man ja auch entwickeln. In allen genannten Spielen ist der Hauptaspekt sich gegeneinander zu messen, mit Freunden zu spielen und im Ranking zu steigen. Deshalb kassiert Mario Maker momentan auch ziemlich viel Kritik für den schlechten Online Modus weil den eigentlich sehr viele Leute gerne spielen.

  • IST es das?

    Ich bezweifle stark das der Hauptaspekt des Spiels nicht ist ein Spiel zu sein. In sich selbst.

    Ja das ist es. Das ist genauso als wenn du sagen würdest bei Mario Kart, Mario Maker und Smash sind der Hauptaspekt die Story und nicht der Online Modus. Der Storymodus ist in allen genannten Spielen zügig abgehakt. Wenn du ein 6er Team Pokemon komplett neu hochzüchtest dann kostet das fast genauso viel Zeit wie einmal die Story durchzuspielen je nachdem was du züchtest. Die Ideen muss man ja auch entwickeln. In allen genannten Spielen ist der Hauptaspekt sich gegeneinander zu messen, mit Freunden zu spielen und im Ranking zu steigen. Deshalb kassiert Mario Maker momentan auch ziemlich viel Kritik für den schlechten Online Modus weil den eigentlich sehr viele Leute gerne spielen.

    In Mario Kart ist der Hauptaspekt das Rennen fahren mit abgedrehten Gimmicks auf knall unten, verrückten Strecken, in Smash Bros. sind flotte, abgedrehte Kämpfe mit massenweise berühmten Charakteren und bei Mario Maker geht es darum eigene Mario Level bauen zu können. DAS sind die Hauptaspekt dieser Spiele, nicht der Onlinemodus. Pokémon ist ein Rollenspiel, bei dem man Monster fängt, trainiert und mit ihnen zum Champ der Region aufsteigt.


    Der Onlinemodus in all diesen Spielen ist wichtig und ich will auch ganz sicher nicht sagen, dass die Spiele hauptsächlich dessentwegen so lang relevant bleiben, aber ich habe beispielsweise noch nie online Mario Kart oder Smash Bros. gespielt und kaufe mir dennoch die Spiele und verbringe viel Zeit mit ihnen.

  • Bei Smash spielen denke ich die meisten zumindest ab und zu online. Bei Pokemon sind es ja nichtmal die meisten Spieler. Und wirklich CP züchten noch weniger. Klar wird die geringere Pokemon Auswahl mich da nerven, aber Das Spannendste war für mich ohnehin immer das Arbeiten mit NEUEN Pokemon und NEUEN Attacken und NEUEN Fähigkeiten. Die fehlenden Pokemon wären aso ohnehin nur Zuchtmaterial für ZAs und sowas. Meisterschaften haben mich ohnehin weniger interessiert als meine Mons gegen Spieler aus dem Forum hier zu werfen. Mit Unterdog Pokemon und verrückten Sets gegen Spieler zu gewinnen, die ebenfalls tiefer in die Trickkiste greifen war schon immer mein größter Spaß an Pokemon.

  • Fun Fact zu Mortipot. Dieses Pokemon war ursprünglich eine von 2 Ideen für ein Teepokemon, eines 4Chan Benutzers, aus dem Jahr 2014. Der Nutzer wurde 2015 eingestellt. Also falls ihr euch darüber aufregt, es ist ein Fanmon ^^

  • Fun Fact zu Mortipot. Dieses Pokemon war ursprünglich eine von 2 Ideen für ein Teepokemon, eines 4Chan Benutzers, aus dem Jahr 2014. Der Nutzer wurde 2015 eingestellt. Also falls ihr euch darüber aufregt, es ist ein Fanmon ^^

    Ist es ? gibts da noch das Orginal zu sehen XD ? Würde gern mal vergleichen. Aber ist nen wirklich gelungenes. Mag den Vogel lieber, aber das Mortipot ist auch klasse. Hoffe es bekommt noch ne Fähigkeit außer Bruchrüstung.