Vote der Woche #399 (24.03.19 - 31.03.19) - Was ist euer vorrangiges Ziel in den Pokémon-Hauptspielen?

  • Was ist euer vorrangiges Ziel in den Pokémon-Hauptspielen? 83

    1. Spiel durchspielen (24) 29%
    2. Nichts Spezifisches / einfach Spaß haben (22) 27%
    3. Pokédex vervollständigen (20) 24%
    4. Pokémon züchten und tauschen (11) 13%
    5. Pokémon trainieren und bei Turnieren mitmachen (6) 7%

    In dieser Woche möchten wir von euch wissen, was euer vorrangiges Ziel in den Pokémon-Hauptspielen ist. Versucht ihr nur das Spiel durchzuspielen oder auch den Pokédex zu vervollständigen? Macht ihr darüber hinaus auch noch etwas? Nehmt an der Umfrage teil und tauscht euch mit anderen Usern aus!

  • Eigentlich nix spezielles. Pokédex vervollständigen tue ich gerne, wenn auch nicht aktiv. Momentan hab ich kein richtiges Ziel in Pokémon. Einfach meine Pokémon auf Level 100 trainieren und in der Box vergammeln lassen. Zumindest tue ich das auf meiner Weiß 2 recht gerne, wenn auch nur alle paar Wochen mal für ein paar Stunden, lol. In Heeart Gold zum Beispiel beschäftige ich mich mit dem Pokéathlon, in Pokemon X beschäftige ich mich gerne mit dem Kampfschloss. Und in Pokémon Weiß 2 habe ich mir vor Jahren vorgenommen, den Pokédex zu vervollständigen, hab dafür aber momentan keine Motivation, da ich viele andere Spiele gerade gerne spiele. Momentan spiele ich Pokémon Platin und Pokémon Soul Silver durch, weil es mir Spaß macht, diese Spiele durchzuspielen.


    Ich lege mir eher eine große Sammlung an Pokémon an... joah, das ist mein Ziel. Pokémon sammeln, das tue ich seit Jahren von Generation 3 auf Generation 7, Was mit den Pokémon dann passiert? ... Tja, gammeln auf der Box rum und warten auf den Tag, an dem sie endlich auf Level 100 sind, also in 20 Jahren^^

  • Im Vordergrund steht für mich das erreichen und beenden der Pokemonliga. Eigentlich spiele ich auch danach noch weiter, allerdings hat mich die Geschichte in S/M mit den UBS gelangweilt, dass ich mich durchquälen musste. In USUM war sie auch nicht besser, da habe ich meine wichtigen Pokemon auf die Bank und den Spielstand gelöscht, in beiden Spielen.Ich hatte keine Lust auf die Rainbow-Rocket Eppisode. Außer gegen die ganzen ehemaligen Vorstände zu kämpfen, die alle Legis im Team haben, passiert da nichts, darauf kann ich gut verzichten.


    Gen 6 hat die besten Nachgeschichten, sie sind wesentlich spannender, als die langweilige Hauptgeschichte.

    Besonders mag ich Gen 2 mit Kanto und Rot am Ende. So umfangreiche Spiele gab es danach nie mehr wieder.

  • Ich möchte den Pokédex vervollständigen - und zwar den ganzen.

    Dass man ihn schon in Sonne und Mond derart beschnitten hat, hielt ich schon für einen Affront. Ich will gefälligst jedes einzelne Pokémon, das es gibt, im Nationalen Pokédex registrieren und nachher stolz drauf sein. Alle (Stand Gen 7) 809! Wem das zu viele sind, der ist gefälligst selber schuld. Es gibt halt so viele Pokémon und diese Vielfalt ist etwas sehr Positives. Ich hoffe, der Nationale Pokédex kehrt mit Schwert und Schild zurück.

    Gladiantri..107626-81915eb0.png..Reshiram (schillernd)

    „In dir fließt mein Blut, Kind. In dir lodert meine Flamme. Dennoch sei gewarnt, denn du bist nicht Reshiram. Meine Bestimmung ist es, eine Welt der Wirklichkeit zu schaffen. Deine Aufgabe soll eine andere sein, dein Weg von dir selbst gewählt.“

  • Vorrangig wäre wohl züchten tauschen und fangen mein Ziel (das nimmt am meisten Zeit in Anspruch und das Nachgrübeln wie ich ein Pokémon am liebsten spielen würde macht am meisten Spaß), allerdings mit der Turnier-Szene im Hintergrund mit passenden Wesen Fähigkeiten usw., sowie die Notwendigkeit für den Schillerpin und je nach Edition auch den Ovalpin, sind Pokédex + Traning&Turniere auch ziemlich wichtig für mich.

  • Meistens setze ich mir etwas in den Kopf, wie zum Beispiel ein Pokémon als Shiny fangen und dann trainieren, oder mal am Pokeathlon teilzunehmen. Besonders wenn ich ältere Versionen spiele neige ich dazu diese mit zuvor durchdachten Teams durchzuspielen, wie in Platin nur den Typen Wasser zu verwenden.
    Zur Zeit arbeite ich aber eigentlich an der Zusammenstellung eines Teams für Onlinekämpfe, welches dann aus meinen besten Shinys bestehen soll, wie Darkrai aus Gen 4.
    Aber einen genauen Plan habe ich nicht an den ich mich festhalte.

  • Vorrangiges Ziel? Hmmmm.... Mal überlegen...


    Nachdem die Story und Liga durch ist, kommt der Pokedex dran, um den Schillerpin zu haben.

    Anschließend wird der National-Dex "nochmal" gefüllt, aber alles mit dem eigenen OT und die Mon´s müssen gute Werte haben.

    Zwischendurch mal Shiny jagen XD Vielleicht bekomm ich mal ein Shiny Team zusammen, das mir auch gefäll und mit dem ich dann mal eine Edition durch spiele. Wenn ich nur mehr Geduld hätte, würde ich ja nach dem National-Dex Projekt mit einem Shiny-National-Dex weiter machen, aber erst mal nicht...

    Hab noch genug zu tun und bald kommt ja auch schon Gen8.


    Das sind meine Pläne bei Pokemon :3

  • Vorrangiges Ziel: Die neuen Pokémon besser kennenlernen.


    Natürlich würde es reichen, wenn ich die neuen Pokémon im Internet sehe, allerdings baue ich eher eine Bindung zu ihnen auf, wenn ich ein Game spiele, wo sie auftauchen, in dem Fall Pokémon. Ich kann mir ein besseres Bild machen, wenn ich ihre Animationen und Dex-Einträge ansehe, vielleicht haben sie eine größere Rolle in der Story.


    Aus diesem Grund habe ich "Spiel durchspielen" ausgewählt. Um die neuen Pokémon kennenzulernen, genügt das alle mal. Ich habe nicht umsonst die Tradition, in einer neuen Gen nur neue Pokémon ins Team zu holen.

  • Ich hätte eigentlich 3 Dinge ausgewählt, die ich vorrangig zu Ende bringen würde:


    Spiel durchspielen

    Pokédex vervollständigen und

    Shinies hunten.


    Auch in dieser Reihenfolge. Habe mich nur für ersteres entschieden, weil ich nur eine Auswahlmöglichkeit habe. Aber am meisten Spaß macht mir das Hunten, darauf freue ich mich auch immer am meisten, wenn ich den anstrengenden Teil erledigt habe. :D

  • Bei nur einer Auswahl, nehme ich "Nix spezifisches einfach Spaß" haben.


    Denn eigentlich ist es, durchspielen, dex füllen, züchten, trainieren. Turniere nicht wirklich, da man zwangsläufig nach dem Meta gehen muss um erfolgreich zu sein.


    Und ich hasse es wenn man mir vorschreibt wie man spielen soll um erfolgreich zu sein. Bin nicht der Fan von "nur ein Weg ist der richtige".


    Daher ganz nach dem Motto,

    ... have Fun ^^

    "An dieser Stelle verabschiede ich mich von allen 807 Pokemon aus USUM, die ich besitze. Game Freak wollte einige von euch nicht dabei haben. Ich wäre gerne auf eine neue Reise mit euch gegangen, meine Freunde. Wir haben so viele Regionen bereist und so viel geschafft. Aber diesmal ist Endstation für euch. Lebt wohl. Es war schön euch gekannt zu haben." [by Schattenmann]
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #BringBackNationalDex

    #PokemonDeservesBetter


  • Mein Ziel ist die Liga durchzuspielen ... und dann nichts spezielles ...

    Mal Shinys suchen

    Dann wieder denn pokedex versuchen zu vervollständigen...

    Zwischen spielen hin und her wechseln (hg zu s oder oras zu gelb)


    Vor allem Level ich aber meine Pokémon auf Level 100 - erst das Team - dann meine Lieblinge dann irgendwelche einfach aus Spaß :)

    (X... 3 Karpadors Level 100 - Ein Shiny und 2 normale XD)



    :pika::pika::pika:

  • Am meisten natürlich auf das Züchten und Tauschen. Die Story bzw. das Spiel steht schon seit einigen Jahren eher im Hintergrund, eher die Interaktion danach mit den verschiedensten Menschen macht erst richtig spaß!

  • Warum muss ich mich für ein einziges Ziel entscheiden? :unsure:

    Durchspielen ist klar, sonst macht vieles keinen Sinn... Allerdings ist Pokedex vervollständigen in den letzten Edis irgendwie hinfällig geworden. Und genau das hat dazu beigetragen, mir den Spass an den Spielen zu nehmen. Von daher hatte ich dann garkein richtiges Ziel mehr und habe demzufolge auch keines erreicht. :tired: Meine Hoffnungen ruhen nun auf SwoSh, vielleicht finde ich dort dann wieder Ziele, die mich zum spielen motivieren können.

  • Keine Antwort, für die abstimmbar ist, trifft es bei mir: Ich habe an der Story kein Interesse, ferner nicht am Pokedex-Vollmachen. Am Pokedex störe ich mich regelmäßig, weil er mit mir spricht; als Lexikon ist er unpräziser als pokewiki.de, wo ich meistens Infos zu Mons abrufe, wenn etwa während eines Battles benötigt (vor allem zu Init-Werten); das Vervollständigen dauert zu lange und will ich mir vor allem bei Gen7 nicht antun.


    Ich trainiere Mons nicht mehr wirklich, da ich alles CP-Spielbare schon habe. An Turnieren nehme ich nicht teil; ich bestreite täglich aber mitunter 10-20 Wifi-Randombattles im Einzel 3vs3, in der Regel im OU oder Uber (Uberbattles 3vs3 gibts nur bei Gen7 wirklich, bei Gen6 nicht wirklich).

  • Ich mach Spiel einfach nur um Spaß zu haben und mach in den Spielen meisten wozu ich grade Lust habe. Momentan bereite ich Pokmeon für die Shiny Swap Methode vor. Hi und wieder tu ich auch Kämpfe machen, aber dieser Meta kramm ist mir zu doof und zu langweilig, ich benutze lieber ungewöhnliche Teams auch wenn ich dann meistens verliere, aber das stört mich nicht

  • Wenn ich jetzt nur eines wählen kann, wäre das "Spiel durchspielen", aber auch den Pokédex vervollständigen finde ich bei Hauptspielen schon durchaus wichtig.
    (Bei Zusatz-Editionen mache ich das dann eher nicht nochmal, ist ja immer ein ganz schöner Brocken Arbeit, bis man irgendwie alle beisammen hat. x'D)

    Ansonsten finde ich aber auch, dass das Spiel Spaß machen soll, Pokémon trainieren oder sich mit den Klamotten und Frisuren vom Protagonist die Zeit vertreiben und sowas halt. :assi: