Das beste Videospiel aller Zeiten - Diskussionstopic

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Okay, das musst du jetzt näher erklären. Also ginge auch voten, wenn man gar nicht gespielt hat, aber eben recht gut über das Spiel informiert ist? Oder findest du das sogar besser als wenn man das Spiel "nur" spielt, ohne sich näher auf die aufgeführten Dinge einzulassen?

    Die persönliche Spielerfahrung würde ich immer über etwaigen anderen Kontakt mit dem Spiel (Playthroughs, Reviews, etc.) stellen. Was nicht heißt, dass man sich nicht anhand von letzterem ne gescheite Meinung bilden kann.


    Ich für meinen Teil vote halt nur dann, wenn ich es gespielt habe bzw. komplettes Playthrough durch bin. Komplizierter als das denke ich bei solchen Wettbewerben nicht, da für mich eher der Spaß zählt.

    Ich verstehs aber richtig, dass du auch für die Spiele votest, deren Kontrahenten du nicht kennst? Bin gerade irritiert.

  • Nein, habe ich auch nie gesagt. Ich finde es nur allgemein befremdlich, wie es immer wieder zu Beiträgen kommt, die persönliche Präferenzen kritisieren und wirklich nach einem objektiv besten Spiel aller Zeiten fragen. Ich finde das halt schade, weil es User wie mich abschreckt. Man fühlt sich ja fast schlecht, weil man nur eine kleine Zahl an Spielen durch hat und dementsprechend natürlich nicht die Vergleichsbasis eines Hobby-Gamers hat. Zusätzlich spielen Leute wie ich oft nur rein aus oberflächlichem Spaß, selten aus Leidenschaft. Und letztere ist wohl vor allem für das breite Wissen und die Liebe zum Detail in Spielen ausschlaggebend.


    Ich finde aber, dass solche allgemeinen Aktionen nun mal nicht nur für die leidenschaftlichen Spieler gedacht sind, sondern auch für User, die hin und wieder zu einem Spiel greifen oder nur zu bestimmten Gelegenheiten zocken. Eben weil das Konzept einfach ist und jeden zum Vote einlädt. Das ist ja die Tradition der BAZ-Aktionen, dass sie eine sehr breite Userschaft anlocken sollen.

  • Gegen Präferenzvotes hab ich per se nichts einzuwenden, sofern zwei Spiele jetzt nicht qualitativ stark auseinandergehen (was in dieser Runde imo bei keinem Pairing mehr so ist, in vergangenen aber defintiv der Fall war). Ich finds aber gleichzeitig völlig legitim, wenn die Leute nach objektiven Votes fordern. Auch ich bin Gelegenheitsspieler und habe, wie gesagt, trotzdem gewisse Spiele, die mir sehr gut gefallen haben, nicht gewählt, weil die Konkurrenz in puncto Qualität genauso gut, wenn nicht besser war. Nochmal: Danach muss man sich nicht richten, aber es ist in meinen Augen weitaus fairer.

  • Nicht unbedingt ausschließen, aber kannibalisieren. Es ist quasi 4 Mal das selbe Spiel also warum nicht gegeneinander antreten lassen, damit nur eines als Repräsentant übrigbleibt? Letztendlich braucht man auch Abwechslung.

    Eben. Man holt halt nicht möglichst viele User hinter dem Ofen hervor, wenn am Ende nur noch massenweise Zelda und Pokemon Spiele übrig sind.

    Ich gehe mal davon aus, dass die Paarungen zufällig entstanden sind. Ist eigentlich ja auch völlig richtig, aber in dem Fall wäre ein bisschen menschliches Eingreifen vielleicht nicht ganz fehl am Platz gewesen. :unsure:

  • Tatsächlich habe ich beim vorbereiten der Runden hin und wieder mal selber eingegriffen und dafür gesorgt, dass auch mal zwei Spiele gegeneinander antreten. Aber jetzt ausschließlich Paarungen only Zelda und only Pokémon kam mir dann auch irgendwo bescheuert vor. Zu offensichtlich wollte ich die Paarungen jetzt auch nicht erstellen, daher hat überwiegend der Zufall eben entschieden. Denn alles andere halte ich für nicht richtig.


    Ich finde, hier kann man es eh nicht allen recht machen, sodass ich nur hin und wieder zwei Spiele eines franchises gegeneinander antreten lasse, aber nicht ausschließlich. Ich bin der Ansicht, hier einen gesunden Mittelweg gefunden zu haben, der den Wettbewerb nicht zu sehr verzerrt.

  • Jeder der sowas sagt hat noch nie PMD Zeit/Dunkelheit/Himmel gespielt und sich die Augen ausgeheult.

    Ich hab am Ende wirklich ein paar Tränchen verdrückt aber bei FF X waren es definitiv mehr. Das war für mich auch um Längen besser. Auch weil PMD am Anfang doch so kindisch wirkt und ich das Spiel allgemein nicht ganz so ernst nehmen kann.


    Ich mag das ganze Voting. Es ist zwar kein bisschen Objektiv und wirklich Nintendolastig aber es macht trotzdem Spaß. Hoffen dass die persönlichen Lieblingsspiele weiterkommen und mit anderen diskutieren. Und vielleicht auch noch ein Spiel finden das viele total gut finden, man selbst aber noch nie gespielt hat. Also alles dabei :D

  • Jeder der sowas sagt hat noch nie PMD Zeit/Dunkelheit/Himmel gespielt und sich die Augen ausgeheult.

    Ich hab am Ende wirklich ein paar Tränchen verdrückt aber bei FF X waren es definitiv mehr. Das war für mich auch um Längen besser.

    Ich habe auch beides gespielt und finde, dass beide spiele ihren Charm haben.

    Persönlich finde ich die PMD Teile im größtenteils alle ziemlich gut und FF X fand ich damals als Kind viel zu schwer, womit ich aber nicht sagen möchte, dass FF X ein schlechtes Spiel, nur auf seine Art und Weise gut


    Hoffen dass die persönlichen Lieblingsspiele weiterkommen und mit anderen diskutieren.

    Secret of Mana sowie beide Banjo Teile sind leider schon raus :(

    Ich finde es gut,dass jedenfalls mein Lieblings TLoZ Spiel noch dabei ist (A Link to the past) sowie Mario Galaxy.

    Ich kann persönlich also TLoZ Fan auch nicht den ganzen Hype um Breath of the Wild nachvollziehen. Es ist ein gutes Spiel, aber viele andere ältere Spiele von TLoZ fand ich Storymäßig besser aufgebaut :unsure:


    Aber sonst wäre es vielleicht wirklich sinnvoll, dass man nächstes mal bei größere Franchises, ala Pokemon, TLoZ, diese in einer eigenen Gruppe gegeneinander antretten lässt, dass zum Schluss dann z.B. nur jeweils 2 Spiele davon in die richtigen Runden dann gehen. Das ist aber nur eine persönliche Meinung.:unsure:

  • Secret of Mana sowie beide Banjo Teile sind leider schon raus :(

    Ich finde es gut,dass jedenfalls mein Lieblings TLoZ Spiel noch dabei ist (A Link to the past) sowie Mario Galaxy.

    Ich kann persönlich also TLoZ Fan auch nicht den ganzen Hype um Breath of the Wild nachvollziehen. Es ist ein gutes Spiel, aber viele andere ältere Spiele von TLoZ fand ich Storymäßig besser aufgebaut :unsure:

    Bei Mana könnte es auch daran liegen das viele nur das Remake kennen und das war.... naja.

    Zelda habe ich gar nicht alle gespielt, aber BotW finde ich wirklich mit eines der Besten, auch wenn die Story nicht ganz so spitze ist wie bei anderen Teilen die ich gespielt habe. Das Spiel ist einfach so komplett anders als alle anderen, jeder kann Einsteigen ohne große Vorkentnisse und vor allem kann jeder einfach so spielen wie er möchte. Alles kann, nichts muss wirklich. Und ich glaube das macht den Hype vor allem aus. (Und das gefühlt alles für die Switch einfach mehr gehyped wird kommt wahrscheinlich auch noch dazu)


    Aber sonst wäre es vielleicht wirklich sinnvoll, dass man nächstes mal bei größere Franchises, ala Pokemon, TLoZ, diese in einer eigenen Gruppe gegeneinander antretten lässt, dass zum Schluss dann z.B. nur jeweils 2 Spiele davon in die richtigen Runden dann gehen

    Das wäre auch was. Das beliebteste Pokemonspiel der Bisaboardler :D

  • Nein, habe ich auch nie gesagt. Ich finde es nur allgemein befremdlich, wie es immer wieder zu Beiträgen kommt, die persönliche Präferenzen kritisieren und wirklich nach einem objektiv besten Spiel aller Zeiten fragen. Ich finde das halt schade, weil es User wie mich abschreckt. Man fühlt sich ja fast schlecht, weil man nur eine kleine Zahl an Spielen durch hat und dementsprechend natürlich nicht die Vergleichsbasis eines Hobby-Gamers hat. Zusätzlich spielen Leute wie ich oft nur rein aus oberflächlichem Spaß, selten aus Leidenschaft. Und letztere ist wohl vor allem für das breite Wissen und die Liebe zum Detail in Spielen ausschlaggebend.


    Ich finde aber, dass solche allgemeinen Aktionen nun mal nicht nur für die leidenschaftlichen Spieler gedacht sind, sondern auch für User, die hin und wieder zu einem Spiel greifen oder nur zu bestimmten Gelegenheiten zocken. Eben weil das Konzept einfach ist und jeden zum Vote einlädt. Das ist ja die Tradition der BAZ-Aktionen, dass sie eine sehr breite Userschaft anlocken sollen.

    Deswegen hab ich überlegt, ob ich überhaupt voten soll, da ich so einiges nicht kenne.


    Gegen Präferenzvotes hab ich per se nichts einzuwenden, sofern zwei Spiele jetzt nicht qualitativ stark auseinandergehen (was in dieser Runde imo bei keinem Pairing mehr so ist, in vergangenen aber defintiv der Fall war). Ich finds aber gleichzeitig völlig legitim, wenn die Leute nach objektiven Votes fordern. Auch ich bin Gelegenheitsspieler und habe, wie gesagt, trotzdem gewisse Spiele, die mir sehr gut gefallen haben, nicht gewählt, weil die Konkurrenz in puncto Qualität genauso gut, wenn nicht besser war. Nochmal: Danach muss man sich nicht richten, aber es ist in meinen Augen weitaus fairer.

    Aint nobody got time for that. :unsure:

    Also, ich meine sich extra alle anzuschauen, die man nicht kannte.

  • Ich möchte an der Stelle sagen, dass ich selber sehr überrascht war, dass alle 3 Pokémon-Spiele jetzt rausfliegen, lol. Dass gerade die Heart Gold so nen deutlichen Abgang macht, hätte ich jetzt auch so nicht erwartet trotz dessen, dass HG n starken Gegner hat.

  • NieR: Automata (13) vs. Horizon Zero Dawn (25)

    It was not meant to be, 2B...

    It is not the critic who counts, not the man who points out how the strong man stumbles, or where the doer of deeds could have done them better. The credit belongs to the one who is actually in the arena - Theodore Roosevelt


    "Life is simply unfair," thought the snail and continued down the path to cause the death of 6 billion people (ZE: ZTD)


    Are we heroes keeping peace? Or are we weapons pointed at the enemy so someone else can claim the victory? (RWBY OP2)

  • Rip The Last of Us, aber das war eh eine Horror-Paarung tbh. Ansonsten Rip Pokémon, jetzt ist es wohl (endlich) geschafft haha.


    Aber jetzt nochmal kurz (I guess) zur anderen Sache.


    Tatsächlich habe ich beim vorbereiten der Runden hin und wieder mal selber eingegriffen und dafür gesorgt, dass auch mal zwei Spiele gegeneinander antreten. Aber jetzt ausschließlich Paarungen only Zelda und only Pokémon kam mir dann auch irgendwo bescheuert vor. Zu offensichtlich wollte ich die Paarungen jetzt auch nicht erstellen, daher hat überwiegend der Zufall eben entschieden. Denn alles andere halte ich für nicht richtig.


    Ich finde, hier kann man es eh nicht allen recht machen, sodass ich nur hin und wieder zwei Spiele eines franchises gegeneinander antreten lasse, aber nicht ausschließlich. Ich bin der Ansicht, hier einen gesunden Mittelweg gefunden zu haben, der den Wettbewerb nicht zu sehr verzerrt.

    Diese Vorgehensweise find ich tbh jetzt nachdem ich das gelesen hab sogar viel problematischer, weil das bedeutet, als eigentlich neutraler Leiter wurde aktiv in das System eingegriffen und gewisse "Ausgänge" damit bewusst gesteuert aka es wurde aktiv in das Geschehen des Wettbewerbs eingegriffen und irgendwie ... ist das dann eig. schon ne Manipulation und führt den - zum Glück ja eh eher spaßig gemeinten Wettbewerb - kinda ad absurdum, weil als Leitung damit bewusst ein bestimmtes Weiterkommen und ein bestimmtes Ausscheiden provoziert wurde.

    Jetzt kann man natürlich sagen, dass bei der über die Runden hinweg vorherrschenden Anti-Pokémon-Stimmung keiner wirklich böse sein wird und man generell auch sagen kann, das Spiel, welches am Ende gewinnt, muss sich in der Theorie (praktisch passiert das so gesehen ja nicht, da nicht jedes Spiel gegen jedes antritt) gegen alle anderen durchsetzen und damit alle anderen Plätze außer Platz 1 irgendwo irrelevant sind.

    Aber tbh ich finde man hätte das entweder von Anfang bis Ende komplett dem Zufall überlassen sollen oder aber die Gruppen/Paarungen wurden/werden nach einem logischen, komplett kommunizierten System erstellt (halt z.B. am Anfang irgendwie basierend auf Anzahl an Nominierungen, Genre, Franchise, whatever und später abhängig von der erreichten Punktzahl/Platzierung der vorherigen Runde) - aber diese bewusste steuern, don't know, das hinterlässt gerade bei mir einen viel negativeren Beigeschmack als es möglicher Weise 10 Pokémon-Games im Viertelfinale hätten.


    Tbh ich glaube der größte Fehler der gemacht wurde, war effektiv identische Spiele (oder maximal marginal unterschiedliche) einzelnen zuzulassen und nicht von Beginn an zusammen zu führen, wie eben PMD 2, wo Zeit UND Himmel im Rennen waren, Himmel wegen ungünstigerer Paarung vor Zeit rausgeflogen ist und daher jetzt die Argumentation gekommen ist "Wenn es wenigstens Himmel wäre, wäre es ja VLLT noch in Ordnung. Ich meine klar, Himmel hatte die Bonusepisoden und einige neue Läden in Schatzstadt, aber von der Story her, den Charakteren, den grundlegenden Mechaniken sind Himmel, sowie Zeit/Dunkelheit halt doch gleich/sehr ähnlich.

    Selbiges gilt auch für sämtliche Pokémon-Editionen wie HS/SS, OR/AS, D/P/P etc. und ich glaub bei Zelda gabs ja auch 1-2x das Original und dann noch die HD-Version im Rennen. (Aber Funfact, Fire Emblem Fates war zusammengefasst im Rennen, obwohl Birthright, Conquest und Revelation tatsächlich 3 verschiedene Storys haben und so gesehen auch eigenständige Spiele sind - tbh fand es dennoch gut, dass sie "eins" waren).

    Glaub das war halt der größte Krebsschaden, alles andere ist halt der Wettbewerb, das muss einem nicht gefallen, aber muss man dann halt so hinnehmen.


    LG Atreus


    PS: Erinnert ihr euch an das "kurz"? Nein? Ich auch nicht.

    Pokémon Y WonderWedlocke-Challenge: Feelinara&Tentacha ; Sichlor&Camaub ; Tangela&Garados


    Fire Emblem Heroes ID: 7375759395 - Added mich! :D

  • Jetzt heißt es nochmal alle gegen Nintendo wenn ich Recht gesehen hab. Scheint diesmal ne Menge Nintendo vs other zu sein.

    Ein finaler Showdown vor den echten Finalrunden.

    Mich wundert ja, das Twilight Princess so beliebt ist. Das Spiel bekommt starke Kritiken in beide Richtungen. Schwächen in gameplay, vor allem Wolflink, und narrative, aber auch genau so viele stärken in Story und Atmosphäre.

    The Last of US hab ich auch schon in der top 4, oder höher gesehen, was für eine Überraschung.

  • weil das bedeutet, als eigentlich neutraler Leiter wurde aktiv in das System eingegriffen und gewisse "Ausgänge" damit bewusst gesteuert

    Ja. Jetzt frage ich mich gerade nur, ob das in dieser Runde auch der Fall war und es Zufall ist, dass die Marios sich eliminieren, die Zeldas aber nicht. :unsure:

  • Jo, alle Pokemon Spiele sind raus? Damit bin ich es auch. Verstehe nicht warum es wirklich einen "logischen" Gewinner in diesem Fun Wettbewerb geben muss. Die besten Spiele der letzten Jahre, welche sowieso von der Fachpresse als solche betitelt wurden sind nur noch im Rennen.


    Hat man jetzt dem ständigen Gemecker nachgegeben und es logisch werden lassen? :assi:


    Ist ja so als ob man das Fan Favorite Starter Pokemon wählen lässt, und am Ende gewinnt Glumanda. Naja leider ist für mich die Spannung raus aus diesem Wettbewerb. :unsure:

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Wow, Pokemon tatsächlich alle raus? Damit habe ich nicht gerechnet. (Ja, es herrscht iwie eine Anti-Pokemon Stimmung hier in der Abstimmung. Aber eigentlich sollte es doch Spaß machen und nicht so ernst genommen werden, odeer?)

    Die neue Runde ist echt richtig schwer. Skyrim gegen Horizon? Oh man, ich liebe Beide ja sehr.


    Pokémon Platin Edition (25) vs. Super Mario 64 (31)

    Ok, ich hätte nicht damit gerechnet da es so ein deutlicher Unterschied wird! Hätte da mit einem knapperen Ergebnis gerechnet. Beide Spiele sind echt gut, Platin ist nach X eines meiner Lieblinge. Aber ich habe auch für Mario 64 gestimmt weil ich damit viel mehr spaßige Spielstunden hatte. Und ein bisschen Nostalgie war auch dabei, weil ich das immer zusammen mit Freunden gespielt habe.


    NieR: Automata (13) vs. Horizon Zero Dawn (25)

    Auch hier hatte ich iwie mit einem knapperen Ergebnis gerechnet. Haben einfach mehr Leute Horizon gespielt? Oder ist das einfach bekannter? :unsure: