Vote der Woche #501 (07.03.2021 - 14.03.2021) - Welche ist eure Lieblingsstadt der Sinnoh-Region?

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

  • Welche ist eure Lieblingsstadt der Sinnoh-Region? 64

    1. Zweiblattdorf (0) 0%
    2. Sandgemme (0) 0%
    3. Jubelstadt (3) 5%
    4. Erzelingen (1) 2%
    5. Flori (10) 16%
    6. Ewigenau (9) 14%
    7. Herzhofen (0) 0%
    8. Trostu (3) 5%
    9. Schleiede (3) 5%
    10. Weideburg (4) 6%
    11. Elyses (6) 9%
    12. Fleetburg (5) 8%
    13. Sonnewik (13) 20%
    14. Blizzach (7) 11%

    Vor kurzem wurden die Remakes der 4. Generation der Pokémon Hauptreihe sowie ein neues Abenteuer in der Sinnoh-Region angekündigt: Pokémon Strahlender Diamant und Pokémon Leuchtende Perle und Pokémon Legenden: Arceus

    Diese Woche wollen wir von euch wissen, welche eure Lieblingsstadt bzw. -dorf der Sinnoh-Region (exklusive Kampfareal, Überlebensareal und Erholungsgebiet) ist. Was macht den Ort für euch so besonders? Nehmt an der Umfrage teil und tauscht euch mit anderen aus! Falls ihr Vorschläge für zukünftige Votes habt, könnt ihr diese gern einsenden.

  • Die Stadt, in der ich bevorzugt leben würde wollen, ist Jubelstadt. Geht man nach dem realen Vorbild, sieht sie ungefähr so aus und ist, für japanische Verhältnisse, sehr groß dafür, dass es nicht Tokyo ist (in Japan ist alles außer die Metropolregion Tokyo die "Provinz") und bietet alles, was man braucht

    Das einzige, was Jubelstadt nicht bietet, ist zwar eine Arena, aber nicht jede Hauptstadt einer Region (und ich gehe einfach mal davon aus, dass Jubelstadt so etwas wie die Hauptstadt der Sinnoh-Region ist) benötigt ja eine Arena. Ansonsten liebe ich auch die beruhigende, aber gleichzeitig fröhliche, lebensbejahende Musik von Jubelstadt

  • Ich hab die Generation so gut wie ausgelassen und nur sehr viel später mal an- aber glaube nie durchgespielt. Daher hab ich auch kaum Erinnerungen daran und hab mich einfach mal von den Maps inspirieren lassen xD


    Und da ist es eindeutig Weideburg. Wenige Häuser mitten im Wald. Dazu noch ein Gewässer... eigentlich perfekt. Und dann ist da ja auch noch die Safarizone/Grossmoor und damit ein perfekter Ort um Pokemon zu fangen beobachten. Auch die Routen sind toll: Auf Route 213 hat man einen Strand und erreicht vor dort aus auch noch den Kurort und Route 212 lädt zum Erkunden ein - und man erreicht dadurch Herzhofen und damit eine Stadt, wenn man mal dem Dorf Weideburg entkommen mag.

  • Wo ist Blizzach Moxie :(


    Hm schwierige Frage, meine drei Favoriten sind Fleetburg (Meernähe), Flori (Blumen & Natur) & Ewigenau (nahe an einem Berg, kleine Seen, ein Wald mit einem alten eerstehenden Haus wo man bestimmt klasse spielen kann als Kind) und einem Fahrradladen/ -weg. Ohne Team Galaktik mit ihrer Basis wohl der Favorit, ansonsten eher Flori mit den Blumen und der Nähe zu Wasser und Wald. Selbst Jubelstadt als "City" wäre da in der Nähe.


    Die Nähe zum Kraterberg, dem Fahrradweg und zum Wald sind Pluspunkte für Ewigenau.

    Die farbigen Blumenfelder, das Wegbleiben von Team Galaktik sowie die Nähe zu Jubelstadt sind Pluspunkte für Flori. Dank dem Fahrradweg ist es ja nicht so weit nach Jubelstadt und Herzhofen, daher nehme ich Ewigenau knapp vor Flori.

             
                                                                          
    Wolltet ihr schon immer mit anderen Fans eine bestimmte Folge anschauen? Möchtet ihr euer liebstes Pokémon bei einem Bisawatch sehen? Kein Problem! Schlagt hier eure Favoriten vor und seid am 1. Mai dabei, wenn wir uns gemeinsam eure Lieblingsfolgen ansehen! Die Schurken übernehmen am 02.05 sowie am 09.05. von 15:00 Uhr - 21:30 Uhr den Bisawatch! Bunter geht es nicht mehr! Snobilikat
    Avatar by Neo7Pichu (schillernd)Banner by blueberryWablu Wappen by Gray NinjaQuajutsu (schillernd)
  • Meine Lieblingsstadt ist relativ eindeutig Flori. Ich liebe die Blumen, ich mag die Beeren und die Honigbäume, die hier eingeführt werden, die Musik ist wunderschön und die Kombination mit Route 205 und dem Windkraftwerk gefällt mir auch sehr gut. Mir wird immer der Wechsel in der Musik zwischen Flori und Route 205 im Gedächtnis bleiben, als ich zum ersten Mal das Tor durchschritten habe. Beide Stücke sind so unterschiedlich in ihrer Dynamik, und dennoch mag ich beide auf ihre Art und Weise. Wenn ich aber einen Ort suche, um zur Ruhe zu kommen oder an dem ich irgendetwas sortieren kann ohne eine aufdringliche Musik im Hintergrund, dann fliege ich nach Flori.

  • Ich kann mich nicht wirklich entscheiden, spontan fand ich eben Blizzach ganz nett. Aber auch nur im Spiel: Die Schneelandschaften sind nett anzusehen, in Wirklichkeit will ich aufgrund der Kälte dort aber nicht hin. Die Arenaleiterin gehört für mich zu den guten in der Region Sinnoh, wobei es dort eigentlich quasi gar keine Fehlbesetzungen gibt.

  • sonnewelk

    Allein schon weil die Stadt am.mehr ist und ein Leuchtturm hat,

    Und ich selbst zuhause wohne wo es Wasser und ein Leuchtturm.gibt (gut ist ne halbe/dreiviertelstunde entfernt)


    Auch die music mochte ich damals dort im spiel, der arenaleiter war auch ganz cool zumindest im platin.

    Ich denke mal es gibt noch einige Sachen was ich auf zählen könnte,ist halt eine super stadt

  • Ich finde Schleiede am besten. Alleine die Musik in den Spielen finde ich ziemlich cool und hat irgendwie eine gechillte Atmosphäre, man kann schön shoppen gehen, ein wenig in der Spielhalle spielen und Hilda ist meine Lieblingsarenaleiterin in dieser Region.

  • Für mich eine schwierige Frage, denn in Sinnoh gib es so einige Städte, die mir gut gefallen. Blizzach gefällt mir als verschneite Stadt sehr gut. Flori wiederum ist sehr schön wegen den vielen Blumen. Erzelingen als Stadt der Bergleute und Sonnewik wegen seiner Lager in der Nähe zum Meer. Außerdem gefiel sie mir wegen dem Leuchtturm und den Solaranlagen.


    Die anderen Städte sind aber auch nicht schlecht. Weideburg z. B. wegen dem Meer und den Sümpfen in der Nähe. Ich kann für mich daher nicht sagen, welches meine Lieblingsstadt in der Sinnoh Region ist. Es gibt halt einfach zu viel gute Städte :)

  • Mein Favorit ist Weideburg. Im Wesentlichen das, was YnevaWolf sagt. Die Stadt hat eine sehr chillige Atmosphäre, die Musik ist toll, ich mag das Großmoor und auch das Kühnheitsufer :D


    Ansonsten find ich noch Fleetburg und Sonnewik ganz nice. Gibt aber generell keine Stadt in Sinnoh, die ich nicht mag. Jede Stadt hat etwas, jede Stadt bietet etwas, die Städte in Sinnoh waren sehr toll und Sinnoh allgemein hat eine sehr chillige Atmosphäre. Freue mich darauf, die Städte in den Remakes nochmal zu bereisen :D

  • Ich liebe den Winter & alles, was mit Schnee & Eis zu tun hat. Genau deswegen gehört Blizzach auch zu meinen liebsten Städten der Sinnoh-Region. Die entspannte Atmosphäre & das wohlige Weiß sind genau mein Ding. Außerdem war mir Frida schon immer sympathisch. 😁

  • Irgendwie finde ich alle Städte der Sinnoh Region gleich gut. Habe mich aber für Flori entschieden, die Natur in Form von Blumenfelder schaut einfach prächtig und einladend aus (auch aufgrund der Natur würde ich mich in Hoenn für Baumhausen City entscheiden). Ist auch nicht dicht bewohnt bzw. hat man da seine Ruhe, wenn man dort lebt.

  • Ich wähle die Hafenstadt Fleetburg.

    Mit der sehr stilvollen Eisenarena von Adam. ^^



    Ich mochte es damals von dort aus endlich mit dem Schiff zu der Eiseninsel fahren zu können. Außerdem mochte ich das Dakrai Event, was dort ausgelöst werden konnte. :thumbup:

    R.I.P. Pokemon Vielfalt

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    :blink: Hope for 2022 :?:


  • Ich habe für Fleetburg gestimmt, weil ich die Art, wie die Stadt dargestellt ist in Verbindung mit dem Meer nebendran einfach nur stimmig finde.

    Ich mag es, wenn ich Wasser plätschern höre, da ich dabei entspannen kann.

    Neben der Nähe zum Wasser finde ich auch die Bibliothek gut, da ich Bücher liebe und man in Bibliotheken auch andere Bücher als Fschliteratur finden kann. ^^

    Ich würde warscheinlich zu oft in die Bibliothek gehen haha.


    Dicht gefolgt hinter Fleetburg liegt Ewigenau aufgrund seiner ruhigen Lage neben einem Wald und der vielen Natur drum herum. Ab und an tut es mir auch gut einfach draußen zu gehen und die Augen zu schließen, während ich dem Wind lausche. Ich glaube, dass mir Ewigenau das geben kann. ^^

  • Ich muss zugeben, dass ich leider noch nicht gevotet habe, da ich mich leider immer noch nicht entscheiden konnte.

    Ich liebe die gesamte Sinnoh-Region, und jede Stadt/Dorf, hat etwas was mir gefällt.

    So hätten wir einmal Zweiblattdorf und Sandgemme, die beiden Orte wo unsere Reise durch die Sinnoh-Region seinen Anfang nahm. Beide sind recht klein und bieten nicht viel, aber sie sind gemütlich und auch irgendwie ganz idyllisch.

    Mit Jubelstadt lernen wir dann direkt die erste Großstadt kennen, und diese bietet mit dem eigenen Fernsehsender und der Poketch-Gesellschaft gleich zwei kleinere Sehenswürdigkeiten, die zudem großstadttypisch sind.

    Als nächstes haben wir dann Erzelingen kennengelernt, die durch ihrer Eigenschaft, dass sie an einer Mine liegt und mit Minenarbeit zu tun hat, etwas unverkennbares was diesen Ort auch einzigartig macht.

    Flori - Trostu - Elyses, drei etwas eher dörflichere Orte. Flori ist die Stadt der Blumen was sie auch unverkennbar macht, strahlt etwas absolut harmonisches aus.

    Trostu und Elyses, ebenfalls zwei idyllische etwas ländlichere Gegenden, welche beide aber durch ihre Ruinen etwas historisches aufweisen und auch perfekt für Geschichtsliebhaber sind.

    Mit Ewigenau hätten wir eine kleinere Stadt die aber die perfekte Harmonie zwischen wäldlichem/ländlichem und Berg aufweist, und gleichzeitig durch die Statue von Dialkia einen historischen Bezug nachweist.

    Hinter dem Kraterberg finden wir mit Herzhofen wieder eine Großstadt, welche aber einen völlig anderen Flair aufweist als etwa Jubelstadt.

    Während ich Jubelstadt meiner Meinung nach den Eindruck einer "wilden" und "lauteren" Stadt vermittelt, strahlt Herzhofen dagegen etwas ruhigeres und familiäreres aus, was durch den Platz der Treue und der Begegnungstätte hervorgehoben wird.

    In Schleide finden wir dann auch direkt schon die nächste Großstadt, die wie Jubelstadt auch wieder eher etwas lauter ist.

    Schleide vermittelt etwas unverkennbar spaciges. Zum einen auch bestimmt wegen dem Galaktik-Hauptquatier, und Galaktik ist halt schon ein super spaciges Verbrecher Team, aber auch die Meteoriten südöstlich unterstreichen diesen Charme.

    Zwischen Herzhofen und Schleide liegt dann noch Weideburg, und ich glaube da brauche ich auch nicht mehr großartig was zu sagen, denn wie meine VorposterInnen schon erklärt haben durch sein Moor einfach unverkennbar, und es liegt praktischerweise auch ganz nah an einem Urlaubsort.

    Westlich von Jubelstadt finden wir dann in Fleetburg eine unglaublich schöne idylische Hafenstadt, die gerade durch ihre Bibliothek auch nochmal einen leicht altertümlichen historischen Charme erhält.

    Vom westlichen Hafen zu östlichsten Küste, hier finden wir auch direkt in der Nähe vom Kühnheitsufer, Sonnewik.

    Durch seine Brücken die Aussehen wie Solarzellen, weiß Sonnewik einerseits was Modernes auf, aber es ist nicht zu übertrieben, es ist immer noch in einem sehr harmonischen Einklang mit den Buchten auf- und um die Sonnewik erbaut ist.

    Last but not least, eine Stadt fehlt natürlich noch und das ist Blizzach.

    Ich liebe einfach verschneite Gegenden , und von all den verschneiten Landschaften der Pokemon-Welt ist Blizzach meiner Meinung nach die schönste.

    Jede Stadt von Sinnoh bietet also etwas unverkennbares und hat seinen individuellen Charme, und sich bei so vielen schönen Orten in dieser Region auf einen festzulegen, fällt mir dann natürlich nicht gerade leicht. Am liebsten würde ich ja für alles stimmen.

  • Am ansprechendsten finde ich persönlich Weideburg. Das Leben dort stelle ich mir sehr gemächlich und angenehm vor und die Anbindung zum Großmoor wie auch zum Strand im Osten laden dazu ein, sich nach Pokémon umzusehen. Dadurch ergibt sich meiner Meinung nach ein sehr einzigartiges Flair, wie man es in Pokémon bisher nur in dieser Stadt gesehen hat.

  • Am ehesten verbinde ich Trostu mit der Sinnoh-Region, weil ich früher dort den Großteil meiner Zeit verbracht habe, um Pokémon zu züchten und auszubrüten. Die lange gerade Route ober- bzw. unterhalb der Stadt, in der man die Pension hat, fand ich damals zu passend und habe dementsprechen viel Zeit reingesteckt, um die Teams für Battle Revolution vorzubereiten, da ich wirklich begeistert von diesem Spiel war. Ein 3D Spiel, das für mich ein Ersatz zum Onlineplay war, da ich selber früher kein WLAN hatte.

  • Sonnewik ist mein Favorit. Die ersten paar Sekunden von der Musik haben mich gefesselt.

    Außerdem konnte ich vor der Stadt dank dem Kampffahnder gegen Garados Level grinden und der häufige Trip zum Poké-Center war dank dem Soundtrack gern gesehen.

    Switch FC 1903 8749 6291 Gen 8 Ign Naidran

    3DS FC 1049-0336-4227 Gen 7 Ign Naidran

    Aktuelle Shinyjagd Gen 8 Kapu-Kime (schillernd) Gen 7 Schabelle (schillernd)

    Gen 8 gefangene legendäre Shinys: Regidrago (schillernd)Regice (schillernd)Registeel (schillernd)Regirock (schillernd)Regieleki (schillernd)