Sollte das Poki Level über Level 100 gehen

  • Von meinen Freunden kam neulich auch der vorschlag die Levelgrenze auf unendlich anzuheben aber die Idee find ich überhaupt nicht gut Level 100 reicht völlig denn sonst kannst du dir eine noch so ausgefeilte Stratigie haben und noch so viel DV Zucht betrieben haben aber gegen einen Suchter mit Pokemon over Level 9000 kommt man trotzbem nich an.

    [tabmenu][tab=Tausch Infos][subtab=Fc]FC:5472-7608-0686 [subtab=Name] Alex[subtab=Allgemein] Bei Tauschangelegenheiten bitte möglichst per PN melden.
    Tauschzeiten:Mo,Die,Mi:ab 15Uhr Do,Fr: ab 16Uhr Sa,So:ab 10Uhr Immer:bis 19:30Uhr(Manchmal auch bis 20Uhr) [tab=Team][subtab=Kampfteam] (Im Aufbau) Garados Kapilz Florges Donphan Metagross [pokemon]Mega-GlurakY[/pokemon] [tab=Links][subtab=Links] Meine Versteigerung
    Meine Dienstleistung
    Bewertet mein Team!

  • Man sollte nicht das Level erhöhen, sondern eher den Schaden "minimieren" so das man in Wifikämpfe mehr Spannung hat. Anstatt eine effektive Attacke in 95% Onehit ist.
    Das nervt mich am meisten bei Pokemon. Hat man eine effektive Attacke gegen ein Pokemon ist es mit ein schlag weg. Wo ist den da die Spannung?:/

    [tabmenu]
    [tab=Mein Team]
    QuajutsuDragoran
    Bald ist mein Team komplett :thumbup:
    [tab=Uberteam]
    GenesectMewtuArceus
    Darkrai schonmal rausgeworfen, ich mag den irgendwie nicht. ._.
    [tab=Kontaktdaten]
    Mein Freundschaftscode in Pokemon Y: 2981-6995-9404 - Name: Terra
    [/tabmenu]

  • Man sollte nicht das Level erhöhen, sondern eher den Schaden "minimieren" so das man in Wifikämpfe mehr Spannung hat. Anstatt eine effektive Attacke in 95% Onehit ist.
    Das nervt mich am meisten bei Pokemon. Hat man eine effektive Attacke gegen ein Pokemon ist es mit ein schlag weg. Wo ist den da die Spannung?:/


    Der Schaden wurde schon generft (abgeschwächt), da viele Angriffe schwächer geworden sind und Volltreffer nicht mehr doppelten Schaden machen. Durch ein paar defensivere Möglichkeiten, dem Schwächen des Wetters und dem neuen Typ Fee ist X und Y schon defensiv genug geworden. Man muss seine Pokémon auch vernünftig trainieren und im Notfall einfach mal austauschen. Es wäre öde, wenn man für Tentantel schon 2-3 mal Flammenwurf verschwenden müsste ...

  • Meiner Meinung nach nicht, da es jetzt schon schwer genug ist dieses Level zu erreichen,
    Natürlich findet man es manchmal dumm, wenn das Lieblongspokemon nicht noch stärker werden kann....
    Außerdem müsste dann alles angepasst werden Also welche Attacken man erlern, wann es sich entwickelt ....


    Deshalb Nein, Lvl. 100 reicht vollkommen

  • Ich würde ein angehobenes Levelcap begrüßen, wenn es etwas gibt, was mich motiviert mich hochzuleveln. Zuerst sollte man für eine Interessante Story bis auf Lvl. 100 bei gegnerischen Pokemontrainern wünschen, sodass man nicht mit Level 60 oder 70 rumsitzt und sich fragt, was noch zu tun ist. Die Kampfzone reichtmir da nicht ganz, da es sich dabei ebenfalls nur um ein paar sich ständig wiederhohlende Bockschwere Minigames handelt. Bevor man neue Pokemon, Typen, Levelcaps usw. einführt erstmal die doch recht verbrauchte Story erweitern.

    My name is Alex Mercer. They call me a murder, a monster, a terrorist. I'm all of these things.

  • Ich finde, dass ein Grenzlevel nicht abwegig ist und ich verstehe nicht, was für Vorteile es haben sollte, wenn ein Pokemon über 100 kommen kann. Dafür müsste man das System umstellen, da alle Stärkeunterschiede auf der Bandbreite 1 bis 100 ausgelegt ist. Also ich sehe persönlich keinen Grund, warum es sinnvoll wäre, das Grenzlevel zu erhöhen. Man kann mit den Pokemon auch kämpfen, selbst wenn sie keine Erfahrungspunkte mehr bekommen können.

  • Ich fände es toll, wenn das Level unbegrenzt wäre. Auf Level 100 ist ein Pokemon - wie ich es bezeichne - fertig. Wenn es dieses Limit nicht gäbe dann wären die Stärkenunterschiede schon mal weg und mit viel Mühe könnte sogar ein Karpador zu einem megakrassen Finisher werden. :devil: Natürlich würden Cheater das sehr begrüßen, denn ein Pokemon auf Level 7*10^8 ist schon ein ganz schöner Brocken :D Aber ich bin mir sicher, dass Game Freak eine wirksame Barriere einbaut - sprich das Verhältnis von Levelanstieg und Zeit überwachen und wenn dieses den maximal möglichen Wert übersteigt den Spieler mit irgendwas "bestrafen" wie z.B ein Poki auf Level -40. Bin schon gespannt was die Zukunft so bereithält. :)

  • Nein!Das wäre:
    1) komisch für die alten Spieler
    2) verrückt ... Ich meine ,es gibt ja 100% und 100% ist sogesehen alles... Also sollte man auch bei dem Lvl.100 bleiben._.
    3) es gibt kein 3.
    4) Unlogisch ... Von Lvl.100 auf einmal auf Lvl.300 oder so..

  • Die Frage ist doch: Wie sinnvoll ist das?
    Die Antwort: Wenig!


    Den Level weiter anzuheben bedeutet doch nur, dass man noch länger trainieren muss und die Werte insgesamt steigen. Aber 100 scheint so entgültig zu sein; das gilt für viele andere Zahlen nicht. Außerdem macht es die Kämpfe ja auch nicht spannender oder so.

  • Ich finde nein, weil ich habe schon Probleme meine Pokemon auf Level hundert zu bringen. Und wenn man über Level hundert geht,dann sind die Pokemon schnell überlevelt,was ich persönlich nicht so gut finde. Ich mag es auch nicht wenn man zb. Level 100 ist und der Gegner 80. Da gewinnt man rasend schnell.


    Lg :D

  • Nein finde ich nicht gut.
    Ich habe zwar keinerlei großartige Probleme meine Pokémon auf 100 zu bringen, aber irgendwann muss ein Pokémon halt seine maximale Stärke erreicht haben ende. Und wie schwer soll es denn noch werden die zu leveln? Es gibt keinen einzigen Trainer im Spiel der ein Pokémon auf 90 oder gar 100 hat.
    Man müsste sonst wie oft die stärksten Trainer wiederholen um irgendwie mal auf 110 oder sonst was zu kommen. Ich finde Level 100 ist schon ein gutes Endlevel und man hat etwas worauf man stolz sein kann finde ich :D

  • teilweise ja und Nein


    bei mir ist es so, das wenn ich ein pokemon auf level 100 trainiert habe, es sofort in die box kommt
    und nur noch in den online kämpfen benutzt wird.


    Bei legendäre pokemon würde ich es besser finden wenn sie nach dem kampf auf ein niedriges level kommen zb lv 30
    damit man sie länger im Team hat.

  • Ich finde es nicht gut, wenn es Pokis über Level 100 gibt, weil man dann viel zu viel spielen müsste um es aufzuleveln. Zu Level 100 ist es ja schon ein weiter weg, wegen den vielen EP-Punkten, würde es noch weiter gehen, würde man ja damit Jahre verbringen, um es aufzuleveln.
    Außerdem finde ich die Zahl 100 schon auch als End-/Grenzzahl in Spielen.

  • Ich finde den Grenzwert, die magische Marke (so nenne ich sie), Lv. 100 genau richtig, denn irgendwo muss es eine Grenze geben. Mit einem Lv. 100 Poki kann man ohnehin jedes andere, normal, im Spiel vorkommende 1-hit besiegen. Außerdem wenn jemand ein Lv. 100+ haben will, ich weis schummeln ich hier nicht gern gehört, aber die Leute können sich ja ROT/BLAU kaufen/holen und sich,am Rand von der Zinnoberinsel ein Poki (nicht Messingo) holen, sind ja auf Lv 120...glaube ich.

  • Objektiv würde nichts wirklich dagegen sprechen. Es würde die Spiele anspruchsvoller machen, man müsste intensiver nachleveln und sich noch mehr ins Zeug hängen. Subjektiv, würde es mir aber dann einfach nur noch gegen den Strich gehen, wenn die Pokémon über 100 hinausgehen und mich dann wegbashen, weil ich immer noch nur auf 70 bin.


    In Pokémon Omicron/Zeta ist es tatsächlich so, dass die Level der Pokémon über das Level 100 hinausreichen und dann auch dementsprechend ziemlich starke Pokémon zurücklassen. Wenn man es sich mal ansieht, kommt man gar nicht mit den Leveln hinterher und die Kämpfe werden immer schwerer. Nicht anspruchsvoller, einfach nur schwerer, aggressiver und mehr in Richtung "Isch mach den kaputt." - Was mehr auf den Gegner zutrifft, welcher dich kaputt macht.


    Wie gesagt, persönlich würde ich sagen, dass irgendwo ein Schlussstrich gezogen werden muss und das wurde ja in den regulären Spielen auch. Das Level endet beim 100. Level und das ist auch gut so, finde ich persönlich. Alles andere, wäre einfach nur noch ziemlich fragwürdig und sinnfrei. Die Grenze sollte in den regulären Spielen bitte auch nie überschritten werden. Denn ein Chaneira auf Level 150 ist echt wenig spaßig...


    #SawyerEnde

  • Für die strategischen Kämpfe ist Level 100 (und Level 50) das Ziellevel. Da kämpft man mit fertig trainierten, maximal optimierten Pokemon.
    Daher sollte auch im Spiel die Grenze von Level 100 bestehen bleiben. Finde ich generell schon recht hoch, wenn man das mit dem Level der Ingame Gegner vergleicht.
    Bin also ganz klar gegen eine Anhebung des Levels!


    Greets
    Ingobingo

  • Nein,
    Ich meine wo soll das denn hinführen ? xD
    Es gibt ja auch viele leute die pokemon nur kurz suchten und mit dem training der pokemon nicht so weit kommen würden wie zb leute die 700 std lang ihre pokemon bis lv 200 trainieren, dann hätten die anderen ja keine chance mehr .
    Außerdem finde ich es schon gar nicht so einfach schon bis lv 100 zu trainieren weswegen man wahrscheinlich eeewig davor sitzen müsste um mit den anderen trainern mitzuhalten ^^
    Also, ich denke nicht das es so sinvoll wäre ;)

  • Ich finde das eine Level 100 begrenzung bei Pokemon genau richtig ist, nicht nur weil eine änderung des Systems alles ändern würde sondern auch wegen der tatsache das man bei Pokemon ja nicht nur eine Handvoll Pokemon trainiert.
    Sondern Hunderte weshalb ich gegen eine Level grenzen erhöhung wäre, da so manch ein Spieler versucht alle seine Pokemon auf Level 100 zu trainieren.
    Und stellt euch sich vor das man ca: 700 Pokemon auf Level 450 trainieren will, ist dies schon ein Mammut Projekt XD

    Denn wir leben auf einem Blauen Planeten,
    Der sich um einen Feuerball dreht !
    Mit 'nem Mond der die Meere bewegt,
    Und du glaubst nicht an Wunder !

  • Irgendwo muss man eine Grenze setzen und da ist Hundert doch eine schöne, runde Zahl. Außerdem halte ich sie auch vom Zeitaufwand, den ich für ein Hunderter-Pokémon benötige, für absolut in Ordnung. Eine Anhebung wäre durchaus möglich, aber ich finde, dann müsste man auch das Erfahrungspunkte-System ändern, sodass man weniger EPs für ein Level braucht und das wäre doch nur eine unnötige Veränderung.