Vote der Woche #455 (19.04.2020 - 26.04.2020) - Wenn du ein Pokémon-Typ wärst, welcher wäre es?

  • Wenn du ein Pokémon-Typ wärst, welcher wäre es? 58

    1. Psycho (8) 14%
    2. ??? (7) 12%
    3. Unlicht (7) 12%
    4. Drache (7) 12%
    5. Pflanze (6) 10%
    6. Geist (4) 7%
    7. Feuer (4) 7%
    8. Elektro (4) 7%
    9. Wasser (3) 5%
    10. Eis (2) 3%
    11. Fee (1) 2%
    12. Normal (1) 2%
    13. Stahl (1) 2%
    14. Gestein (1) 2%
    15. Flug (1) 2%
    16. Enthaltung (1) 2%
    17. Kampf (0) 0%
    18. Käfer (0) 0%
    19. Boden (0) 0%
    20. Gift (0) 0%

    Diese Woche wollen wir von euch wissen, welcher Pokémon-Typ euch am ehesten beschreiben würde! Bist du feurig wie Typ Feuer? Oder eher steinhart wie Typ Stein? Hättet ihr einen Dualtyp? Nehmt an der Umfrage teil und tauscht euch untereinander aus!

  • Hättet ihr einen Dualtyp?

    Man kann leider nur einen Typ wählen :/


    Ich würde wahrscheinlich vom Typ Drache, was aber eher daran liegt, dass Drachen "IRL" meine Lieblingswesen sind.

    In Pokémon selbst hab ich nicht wirklich einen "Lieblings-Typ", wo ich drauf achte, dass er immer in meinem Team ist oder wo mir jedes Pokémon des Typs zusagt. Geht man nach Anzahl, ist der Flug-Typ unter meinen Wegbegleitern am meisten vertreten (5 Mal), dann kommen Feuer, Pflanze, Stahl, Drache und Kampf (insgesamt 4 Mal), aber da kommt, wie gesagt, zu tragen, dass ich nicht jedes Pokémon des Typen mag.

    Trotzdem würde ich den Drachentypen angeben, was aber primär an den "RL"-Drachen liegt

  • Ich habe den Wasser-Typen gewählt. ^^

    Ich bin früher immer gerne ins Schwimmbad gegangen und im Wasser ist es schon schön.

    Wasser ist für mich wirklich entspannend, wenn es so dahinplätschert.

    Andererseits wenn es tosend daherfließt, st es schon eine andere Welt.

  • Wenn ich nach meiner Fursona ginge, wär ich eindeutig Pflanze/Drache, aber ich habe trotzdem Stahl gewählt. Einerseits mag ich Metall und arbeite in der Metallbearbeitung, andererseits finde ich den eher defensiven Kampfstil des Typs recht zutreffend auf mich. Gerade auf Letzteres bezogen sind Pflanze als der "Heiler"-Typ und Drache als der "mächtige und legendäre" Typ eher unpassend für mich.

  • Ich hätte nun Unlicht-Typen. Einerseits ist Unlicht mein Lieblingstyp, andererseits bin ich ein voll lustiger und frecher, schelmischer Typ, die gerne andere User ärgert - Hallo Mipha :^). Und da bringe ich den Typen Unlicht am ehesten in Verbindung. Daher Unlicht!

  • Definitive Drache. In manchen Pokémon Theorien wird der Typ Drache als eines bezeichnet der die Natur Gewalten für seinen eigen Nutzt manipuliert und ich das ganz witzig finde. Außerdem hab ich mir einen Drachen auf meinen rechten Arm tätowieren lassen. Und zu guter letzt es sind tolle und Mystische Wesen die voller Power sind.

  • Früher war ich recht ein Hitzkopf. Frech, aber immer voller Tatendrang. Draussen an einem Grill oder einer Feuerstelle fühle ich mich auch heute noch wohl, auch mag ich die Sonne, obwolh ich mich sehr schnell an ihr verbrenne (vllt. also doch kein Feuer-Typ :unsure:) Auch gehöre ich zur der Sorte, die, wenn sie sich selbst ein Projekt annimmt, dieses Projekt mit "brennender Leidenschaft nachgeht.


    Mit dem "Alter" wurde ich jedoch ausgeglichener und ausgewogener, finde da passt wiederum Pflanze gut, da für mich der Pflanzentyp meistens diese zwei Dinge beinhaltet. Auch empfinde ich mich als einen harmonischen und naturnahen Mensch, der gerne Zelten geht und sich auch mal eine Reise als Backpacker vorstellen könnte. Da ich zur bodenständigen Art gehöre und Schlamm bei regnerischen Tagen einfach zu einem Pfadfinder-Leben gehört, wäre der Zweittyp wohl Boden oder mit meiner Begeisterung für den Wandersport (und den Feuerstellen) Gestein. Gehe aber eher mit Pflanze-Boden, da ich doch schon beinahe ein Jahr nicht mehr einen Gipfel bestiegen habe.


    Kurz:

    Früher eher Feuer

    Heute mehr Pflanze-Boden, vote daher für den Pflanzen-Typ

    I see now that the circumstances of one's birth are irrelevant.

    It is what you do with the gift of life that determines who your are.

    - Mewtwo Mewtu

    Echt giftig: Medaillen im PAM-Bereich schaut vorbei und holt euch eure Medaillen z.B beim Bilderraten Vipitis

    Titelbild: Laurayka Glumanda Avatar: Vikemon, die Digifusion aus Galar-Mauzi, Walraisa & Brigaron Grüsse an die Digiritter unter Südi

  • Ganz klar Gestein, so robust wie ich bin, mit all meinen Erkrankungen und der letzten Diagnose. ich bin eine Kämpferin und lasse mich durch nichts unterkriegen. Egal was auch kommt, egal wie die Diagnosen sind, ich gebe da nicht auf.

  • Ich habe für Psycho bestimmt, weil Gegenstände nur mit Kraft de rGedanken bewegen toll wäre... inklusive sich selbst. Telekinetische Kräfte wären auch ganz nett, sofern man sie kontrollieren kann natürlich.

    Dualtyp... äh... Unlicht... einfach weil ich biorhythmisch eher nachts wach bin und dunklere Sachen eher mag als alles andere.

  • Ich habe mich für den ???-Typ entschieden.

    Aus dem Grund da ich mich nicht entscheiden konnte welchen Typen ich nehmen soll und der ???-Typ halt was cooles an sich hat.
    Ich meine was für ein Typ ist das? Er heißt ja schon ???.

    Und es wäre cool zu schauen was er so kann. Vielleicht kann er ja auch Typen kombinieren. Wer weiß das schon.

    Jedenfalls wäre es cool diesen Typ zu haben.

  • Sofern ich als Wasser-Pokemon automatisch außer an Land zudem unter Wasser atmen, also beliebig lange tauchen kann, wäre ich gerne ein Wasserpokemon. Noch lieber allerdings würde ich gerne durch Wände hindurch gehen (/schweben) können, sodass ich für Geist als bevorzugten Pokemontyp abgestimmt habe. Würde ich hierdurch allerdings die Fähigkeit verlieren, physisch etwas anzufassen, so wäre dies nicht mein optimaler Typ - und in dem Fall würde ich Wasser besser finden. Wobei im Anime Geisterpokemon ja durchaus zu so etwas wie Berührungen imstande sind, insofern gibt es hier nicht unbedingt ein Problem.