Vote der Woche #476 (13.09.2020 - 20.09.2020) - Wie habt ihr in neueren Spielen der Reihe Pokémon Mystery Dungeon euer erstes Pokémon gewählt?

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex
  • Wie habt ihr in neueren Spielen der Reihe Pokémon Mystery Dungeon euer erstes Pokémon gewählt? 51

    1. Ich habe das Quizergebnis angenommen (9) 18%
    2. Ich habe mein Wunsch-Pokémon selbst ausgesucht (13) 25%
    3. Ich habe bereits beide Varianten ausprobiert (16) 31%
    4. Ich habe noch kein Pokémon Mystery Dungeon gespielt (13) 25%

    Dieses Mal möchten wir von euch wissen, wie ihr in Pokémon Super Mystery Dungeon und Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX euer erstes Pokémon gewählt habt. Nehmt an der Umfrage teil und tauscht euch mit anderen Usern aus! Weiters freuen wir uns über eure Vorschläge für zukünftige Votes, die ihr hier einsenden könnt.


    Vielen Dank an Frechdachs für den Vorschlag zu diesem Vote.

  • Simple Antwort:
    Ich habe es mir selbst ausgesucht.

    Nachdem es in Portale in die Unendlichkeit leider nur 5 Starter zur Auswahl gab (und keins davon war Panflam und/oder Riolu, welche meine Starter in PMD2 Himmel waren), wollte ich die beiden unbedingt wieder als Starter und Partner haben.

    Dennoch habe ich erst einmal es mit dem Quiz versucht. Laut dem wäre ich aber ein Floink geworden. Doch Floink ist weder mein Lieblingsstarter aus Einall, noch passt es zu meinem "Charakter".

    Also habe ich, nachdem ich das Quiz gemacht hab, mir mein Pokémon selbst ausgesucht (Panflam).


    (so eine Funktion hätte es schon früher gebraucht. Wie oft ich das Quiz in PMD2 neu gestartet hatte, wenn kein Panflam rauskam....)

  • Ich hab in SMD zwar das Quiz durchgemacht, jedoch hab ich am Ende nie das passende Pokemon erhalten. Meist solche, die ich so gar nicht oft spiele oder mir nich gefallen. Da ich öfter auch in PMD 2 sowohl Geckarbor als auch Panflam und Evoli spielte, blieb mir in SMD nur Panflam oder Geckarbor, will man meinen. Jedoch wollte ich mit der Möglichkeit auch mal Gen 6 Pokemon zu wählen, eines dieser Starter nehmen. Also habe ich Fynx genommen und als Partner Froxy. Da SMD aber zu einem der Spiele gehört, bei welchen mir der Spielstand ziemlich egal ist, fange ich es auch des Öfteren neu an. Ich habe nun auch schon Geckarbor und Panflam gehabt. ^^

    Aber nichts geht über meine Lieblingskombination: Panflam und Plinfa :)

    Die spiele ich unheimlich gerne, vllt sollte ich damit auch mal SMD spielen. ^^


    Früher habe ich iwann herausgefunden, dass man im Internet einsehen kann, welche Frage in PMD 2 welchem Wesen wie viel Punkte zuschreibt und so krieg ich dann immer den Schelm raus, wenn ich ihn will. ^^

    Iromischerweise meint aber PMD 2 fast ausschließlich ich wär en fröhliches Wesen, wieso auch immer....fröhlich oder entspannt aha. XD

    Wenigstens muss ich in SMD nicht hundertmal neustarten für das gewümschte Mon. :'D

  • Bislang habe ich nur Super Mystery Dungeon gespielt und hatte hier bereits im Vorfeld für mich festgelegt, als Schiggy zu reisen. Der Witz an dem "Persönlichkeitstest" des Spiels war, dass dabei tatsächlich Schiggy herauskam, weswegen ich guten Gewissens für "Ich habe das Quizergebnis angenommen" stimmen kann, auch wenn ich gar kein anderes Pokémon akzeptiert hätte.

  • Habe leider noch kein "Pokémon Super Mystery Dungeon" gespielt, nur einen der Vorgänger, nämlich Zeit". Bisher war es aber immer so, dass ich das Quiz stets gemacht habe und am Ende eher das genommen hab, was kam. Gerade in "Zeit" war ich immer ein Geckarbor, mein Partner immer Flemmli, wobei ich beim nächsten Mal schon gerne ein Bisasam wäre. Sofern sich in den neueren Spielen aber das Pokémon aussuchen lässt, würde ich nach dem Quiz, sofern ich nicht zufrieden mit der Wahl wäre, selbstredend meinen Liebling nehmen.

    Dennoch weiß ich gar nicht, ob ich mir "Portale in die Unendlichkeit" überhaupt mal kaufen werde, denn die Auswahl ist bescheiden. Am ehesten zufrieden würde ich wohl mit Ottaro sein, aber persönlich mag ich die Pokémon aus dieser Generation nicht so gerne. Dann doch eher "Super Mystery Dungeon", in welchem ich die komplette Breitseite an Startern zur Verfügung habe und mich entsprechend frei entscheiden kann. Da ich aber leider gewohnheitstier bin, wird die Wahl wohl schnell fallen ^^

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • Ich habe eigentlich schon beide Varianten ausprobiert. Meistens aber habe ich ein Wunschpokémon im Kopf und habe bei den alten Mystery Dungeon Spielen es so lange probiert, bis ich mein Wunschpokémon hatte. In Retterteam DX habe ich bisher auch nicht das Ergebnis der Fragerunde angenommen, sondern im Nachhinein mir dén Starter ausgesucht. Falls ich später neu anfange, werde ich es wohl auch weierhin so machen, wenn nicht zufällig ein Pokémon bei den Fragen rauskommt, was mir gefällt.

  • Ich habe für "beide Variationen probiert" gestimmt, da ich zwar unbedingt mit Glumanda spielen wollte, jedoch nicht einfach so das Pokémon auswählen wollte, sprich: Ich habe wie früher den Test so lange wiederholt, bis ich zu Glumanda wurde^^


    Erstaunlich häufig wurde ich btw Bisasam und Machollo xD

    I see now that the circumstances of one's birth are irrelevant. Botogel It is what you do with the gift of life that determines who your are. Mega-Lucario

    - Mewtwo Mewtu

    Stimmt hier über den Zeitpunkt des nächsten Bisawatch ab und nehmt nächsten Sonntag daran teil! Ich würde mich freuen! Venicro

    Es warten giftig-süsse Medaillen auf euch! Toxel

    Echt giftig: Medaillen im PAM-Bereich schaut vorbei und holt euch eure Medaillen z.B beim Bilderraten Vipitis

  • Witzig, dass die bisherigen Beiträge hier eher dahin tendieren, ein vorher ausgesuchtes Wunsch-Pokémon zu wählen oder zumindest das dazu passende Testergebnis zu provozieren. Ich persönlich habe diesen Test in der Regel nur ein Mal gemacht und einfach das Pokémon genommen, das dabei herauskam (auch, wenn es selten meine persönlichen Favoriten wurden). Das Partner-Pokémon wurde dann meistens eher der eigentliche Starter-Wunsch, oder zumindest eines der Pokémon, die einem anderen Typen angehören und mir gut gefallen. Einen wirklichen Wunschstarter habe ich bisher nur dann genommen, wenn ich ein MD ein zweites Mal gespielt habe, da war ich dann aber auch schon gut über den Story-Verlauf und die ersten Gegner-/ Bosstypen informiert. Ich hatte aber nie wirklich die Geduld, den Test immer wieder neu zu machen, dann hab ich lieber im Voraus herausgesucht, welche Antworten ich für ein bestimmtes Pokémon geben muss.

  • Zum Glück gibt es hier die Abstimmungsoption "Ich habe noch kein Pokémon Mystery Dungeon gespielt". Ich habe diese ausgewählt und habe auch künftig nicht vor, Mystery Dungeon zu spielen. Die Hauptspiele finde ich aufgrund des kompetiviven Aspekts interessanter

  • Also im Remake für die Switch kam ein Hydropi raus, das hab ich dann tatsächlich genommen. Vorher hab ich immer solang rumgemacht, bis ich ein Pikachu war und mein Partner war dann Hydropi. Außer bei Portale, da nahm ich dann mal zur Abwechslung Ottaro. Aber ich denke ich werde nie drüber wegkommen, immer Pikachu + Hydropi im Team zu haben. Naja außer es kommen irgendwann Froxy und Memmeon dazu, dann wirds zu schwer für mich, weil Memmeon, Hydropi und Froxy meine absoluten Lieblingsstarter sind :s

    Wundert mich eigentlich, dass ich mich bei Super Mystery Dungeon entscheiden konnte, wo es Froxy schon gab. Vielleicht wechsel ich mich doch mal durch und nehme beim nächsten MD mal Froxy oder Memmeon. Sich dazwischen zu entscheiden, wird nur mal hart x: (vllt sollte ich Super MD mal wieder von vorn anfangen, damit ich Froxy mal nehme und im potentiellen neuen dann Memmeon xd)

  • Hatten wir diese Umfrage nicht schon einmal?


    Naja, meine Antwort ist: "Ich habe bereits beide Varianten ausprobiert", muss aber sagen ich finde den Test an sich sinnlos. Denn wenn man nicht mit zufrieden ist, sucht mans ich halt einfach eins aus, was man mag. Dann kann man auch gleich den Test weglassen und einem die Wahl selbst überlassen.

  • Bisher habe ich das sowohl als auch gemacht. In Super Mystery Dungeon sah mein erster Versuch beim Quiz so aus, dass ich Flemmli erhalten hätte, aber für den Spieldurchgang wollte ich speziell Kalos-Pokémon. Im Endeffekt wurde es also Froxy mit Fynx als Partner.


    In Retterteam DX habe ich dank der Quizfragen gleich Hydropi erhalten, das ich bisher noch nie hatte und daher eine ideale Option für den Spieldurchgang war. Als Partner kam Feurigel dazu, das ich zu dem Zeitpunkt auch noch nicht im Team hatte.

  • Huch, da hab ich den Vote total verpasst!

    Überrascht mich, wie viele sich ihr Pokémon selber aussuchen. Ich finds viel charmanter mit dem Test und die Option, es mir selbst auszusuchen, will ich eigentlich gar nicht. Was ich aber mache, wenn mir das Testergebnis gar nicht passt (oder ich das Pokémon bereits in einem andern PMD hatte), ist, neuzustarten und das Quiz nochmal zu machen.

  • Hi ich bin nur hier für die Porygon Medaille für John Snom

    Ich habe tatsächlich in allen MDs, die ich bislang gespielt habe - was nur Red Rescue Team und Explorers of Sky waren - immer das Quiz gemacht und bin dann auch bei dem Pokémon geblieben, weil ich es irgendwie cool fand, etwas zu spielen, was "persönlich" zu mir passt. Kann zwar absolut verstehen, wenn man es lieber selbst entscheidet und dann die Fragen auch dementsprechend beantwortet, für mich selbst hat das eigentlich nicht so die allergrößte Rolle gespielt. Keine Ahnung, wie ich das jetzt, zu diesem Zeitpunkt in meinem Leben, mit anderen, neuen Mystery Dungeon Games handhaben würde.