4. Bisawatch: Kaguya-sama - Love is War


  • Allgemeine Infos


    Wie ihr bereits durch das Voting erahnen konntet, startet hiermit der vierte Bisawatch! Das bedeutet, dass alle Teilnehmer*innen in den kommenden Wochen alle zwei bis drei Tage eine Folge Kaguya-sama- Love is War schauen und sich mit anderen darüber austauschen können.

    Eine formale Anmeldung ist nicht verpflichtend und jede*r User*in kann ein/aussteigen, wann si*er möchte. Wie sehr sich an der Diskussion hier im Board beteiligt wird, ist natürlich auch jeder Person selbst überlassen, aber wir freuen uns über zahlreiche Kommentare!




    Worum geht es?


    In Kaguya-sama: Love Is War, der Anime-Adaption zum gleichnamigen Manga von Aka Akasaka, ist der Name Programm! Auf der einen Seite steht die Vizepräsidentin des Schülerrates der renommierten Eliteschule Shuchiin Academy und Titelheldin Kaguya Shinomiya. Sie ist die Erbin der Shinomiya-Gruppe, die mit einem Kapitalvermögen von 200 Milliarden Yen und mehr als 1000 Tochtergesellschaften eines von Japans vier reichsten Konglomeraten ist. Passend zu ihrer sozialen Stellung sind auch ihre akademischen Leistungen an der Spitze der Nahrungskette zu finden. So konnte die überaus talentierte und hübsche Kaguya bereits mehrere Auszeichnungen in den verschiedensten Gebieten – von Musik bis hin zur Kampfkunst – erringen und ist heute eine mehr als stolze junge Dame. Auf der anderen Seite des Schlachtfelds finden wir den Schülerratspräsidenten Miyuki Shirogane. Im Gegensatz zu Kaguya ist Miyuki kein geborenes Genie, sondern die Personifizierung des Fleißes und der Hingabe. Durch harte Arbeit und ständiges Lernen sichert er sich nicht nur regelmäßig den Platz an der Spitze der Examensergebnisse, sondern konnte so auch die Position des Schülerratspräsidenten erlangen, obwohl er noch relativ frisch an der Shuchiin Academy ist.


    Zwei derart »perfekte« junge Menschen, die (arbeitsbedingt) jeden Tag viel Zeit miteinander verbringen, sind natürlich schnell das Thema von Gesprächen und Gerüchten in der Schülerschaft und während jeder nur darauf wartet, dass die Beziehung zwischen Kaguya und Miyuki endlich offiziell wird, entwickeln sich zwischen den beiden tatsächlich romantische Gefühle. Doch wenn zwei solche Narzissten aufeinander treffen, ist Chaos vorprogrammiert, denn keiner der beiden denkt auch nur im Traum daran, den ersten Schritt zu gehen. So intrigieren sie und schmieden Ränke, um den jeweils anderen dazu zu bewegen, endlich das Liebesgeständnis abzulegen, und liefern sich täglich eine verbale Schlacht nach der anderen – wer wird am Ende wohl siegen?






    Terminkalender


    In der folgenden Tabelle findet ihr einen Überblick, wann die einzelnen Folgen geschaut und besprochen werden.

    An den folgenden Tagen treffen wir uns um 19 Uhr im Bisachat. Wie bereits beim Bisawatch letztes Jahr bieten wir dabei auch wieder einen Voicecall auf dem offiziellem Bisawatch-Discord-Server an! ^^


    Datum Folge Titel
    Mo, 05.07.2021 1 Ich werde dich dazu bringen, mich zu einem Film einzuladen
    Do, 08.07.2021 2 Kaguya möchte handeln
    Sa, 10.07.2021 3 Miyuki Shirogane hat es immer noch nicht getan
    Mo, 12.07.2021 4 Kaguya will Zuneigung
    Do, 15.07.2021 5 Kaguya will damit umgehen
    Sa, 17.07.2021 6 Yuu Ishigami will leben
    Mo, 19.07.2021 7 Miyuki Shirogane will arbeiten
    Do, 22.07.2021 8 Kaguya will, dass sie es sagt
    Sa, 24.07.2021 9 Kaguya möchte ein Geschenk überreichen
    Mo, 26.07.2021 10 Kaguya verzeiht nicht
    Do, 29.07.2021 11 Ai Hayasaka will nass werden
    Sa, 31.07.2021 12 Ich kann das Feuerwerk nicht hören




    Was genau ihr zu den Folgen schreibt ist natürlich vollkommen euch überlassen. Ob ihr die Folge auf Symbolik analysieren wollt, lustige Screenshots/Gifs teilen wollt, einen Schul-Aufsatz schreibt oder einfach eure Eindrücke schildert, alles ist willkommen.

    Die Diskussion zur neuen Folge wird täglich gegen 20 Uhr mit einem kurzen Beitrag der Leitung ( Arrior oder Jimboom ) eröffnet.



    Spoiler zu späteren Folgen dürfen ohne Ausnahme nur in Spoiler Tags verwendet werden! Bestenfalls versucht ihr, diese ganz zu vermeiden!


    trophyImage-182.pngtrophyImage-564.pngÜbrigens: Wenn ihr fleißig am Bisawatch teilnehmt und anschließend über die geschaute Folge euch austauscht, könnt ihr sowohl eine Eis- als auch eine Geist-Medaille beantragen!




    Also, wir freuen uns auf eure Teilnahme am Bisawatch sowie an den Diskussionen ^^


  • Jimboom

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • wird eigentlich der dub oder mit subs geschaut?

    Auf Wakanim ist Kaguya-sama: Love is War nur mit deutschen Untertiteln verfügbar.

    Es gibt zwar eine deutsche Synchro seitens Kazé, die ist aber nur auf der Disc bzw Anime on Demand vorhanden. Und da Anime on Demand nicht ohne ein kostenpflichtiges Abo benutzt werden kann (wenn von einzelnen, kostenlosen ersten Folgen abgesehen wird), schauen wir entsprechend die Serie mit deutschen Untertiteln auf Wakanim ^^


    sollte das nicht User*innen heißen? :cursing:

    Da ich im Singular spreche/gesprochen habe: Nein :>

  • Ich freue mich schon. Die Tage passen mir soweit auch gut :)

    Für mich ist es tbh nichts zwischen einem Chat und der Episode hin-und herzuschalten, aber ich gebe gerne meinen Senf dazu im Topic ab. ^^

    Gab es nicht mal die Überlegung, während des Schauens einen Voicecall zu starten, um genau dieses Problem ein Stück weit zu umgehen? Ich glaube, mein Gehirn wäre auch nicht fähig, gleichzeitig Japanisch zu hören, Subs zu lesen, zu denken und sinnvolle Dinge zu tippen xD Aber nun, ich kann mir vorstellen, dass das ab einer gewissen Größe auch ganz schön chaotisch werden kann^^°

    It's not the critic who counts, not the man who points out how the strong man stumbles, or where the doer of deeds could've done them better. The credit belongs to the one who's actually in the arena - Theodore Roosevelt


    "Most people don't try to become adults, they just reach a point where they can't stay children any longer." - Miss Kobayashi


    "What more do I need than my worthless pride?" - Haikyuu!!

  • Gab es nicht mal die Überlegung, während des Schauens einen Voicecall zu starten, um genau dieses Problem ein Stück weit zu umgehen?

    Genau, die Möglichkeit gibt es auch (wenn man dazu Lust hat), steht auch so im Startpost. Also entweder Voicecall, Chat oder man schaut allein wenn man gerade Zeit hat und schreibt dann einfach was ins Topic.

    Ich werde wohl letzteres machen, bin ein wenig schüchtern was das reden mit "fremden" Leuten angeht und der große Chatter bin ich auch nicht^^"

  • Gab es nicht mal die Überlegung, während des Schauens einen Voicecall zu starten, um genau dieses Problem ein Stück weit zu umgehen?

    Genau, die Möglichkeit gibt es auch (wenn man dazu Lust hat), steht auch so im Startpost. Also entweder Voicecall, Chat oder man schaut allein wenn man gerade Zeit hat und schreibt dann einfach was ins Topic.

    Ich werde wohl letzteres machen, bin ein wenig schüchtern was das reden mit "fremden" Leuten angeht und der große Chatter bin ich auch nicht^^"

    Dafür werden ich (und bestimmt auch einige supernette Menschen wie Moxie vielleicht) in jedem Fall im Voicecall (und auch etwas im Chat) sein ^^

  • Ich versuche mal anwesend zu sein. Der Anime kommt mir bekannt vor und wenn es nur durch Jimbooms Avatare sein sollte Jedenfalls freu ich mich drauf und schaue vllt auch im Bisachat vorbei. Voicecall wsl eher weniger, nicht weil ich schüchtern bin, sondern....ok doch weil ich schüchtern in und nicht gerne in Calls mit teils weniger bekannten Memschen reden will. :/


    Aaaaber wenn schon Bisawatch mit anderen im Bisachat. :3 (auch wenn ich wsl total ruhig bin weil ich den untertitel in Blitzgeschwindigkeit lesen muss)

  • Ich freue mich schon. Die Tage passen mir soweit auch gut :)

    Für mich ist es tbh nichts zwischen einem Chat und der Episode hin-und herzuschalten, aber ich gebe gerne meinen Senf dazu im Topic ab. ^^

    Gab es nicht mal die Überlegung, während des Schauens einen Voicecall zu starten, um genau dieses Problem ein Stück weit zu umgehen? Ich glaube, mein Gehirn wäre auch nicht fähig, gleichzeitig Japanisch zu hören, Subs zu lesen, zu denken und sinnvolle Dinge zu tippen xD Aber nun, ich kann mir vorstellen, dass das ab einer gewissen Größe auch ganz schön chaotisch werden kann^^°

    Das klingt ja noch verwirrender bzw ablenkender. xD

  • Ich werde wohl letzteres machen, bin ein wenig schüchtern was das reden mit "fremden" Leuten angeht und der große Chatter bin ich auch nicht^^"


    ok doch weil ich schüchtern in und nicht gerne in Calls mit teils weniger bekannten Memschen reden will. :/

    Ich fühle mich angesprochen xD Kommt, wir schweigen uns gemeinsam an, bis wir merken, dass wir alle nur sozial schwierige Anime-Liebhaber sind und uns daraufhin die restlichen 18 Minuten lang anschreien, um uns gegenseitig zu übertönen xD

    It's not the critic who counts, not the man who points out how the strong man stumbles, or where the doer of deeds could've done them better. The credit belongs to the one who's actually in the arena - Theodore Roosevelt


    "Most people don't try to become adults, they just reach a point where they can't stay children any longer." - Miss Kobayashi


    "What more do I need than my worthless pride?" - Haikyuu!!

  • Ich fühle mich angesprochen xD Kommt, wir schweigen uns gemeinsam an, bis wir merken, dass wir alle nur sozial schwierige Anime-Liebhaber sind und uns daraufhin die restlichen 18 Minuten lang anschreien, um uns gegenseitig zu übertönen xD

    Das wollte ich damit nicht ;-;

    Kenne ja so gut wie wsl niemanden der Zuschauer. Geschweige denn deren Stimmen. Jedenfalls kann ich montags mal auch im Call itzen und den Stimmchen von euch lauschen.

    Ansonsten bin ich wohl sehr weit von einem richtigen Anime-Liebhaber entfernt bzw. schaue ich leider zu wenig wsl. :(

    Aber da Cells at Work so gut ankam und allgemein dieser Bisawatch, wollte ich meinen Anime-Horizont erweitern.

    Aber laut würd eich wsl nicht werden, außer jemand will unbedingt meine Nerven strapazieren. :^)

    Leider bin ich Donnerstag nicht in der Lage beim BW dabei zu sein, weil ich da leider nicht zuhause bin. q.q (Aber hey Montag hat endlich was gutes haha)


    Ich werde definitiv auch wieder im Chat und im Call mit dabei sein, aber von supernett weiß ich leider nichts. Fürchtet euch also lieber

    Vielleicht nehme ich am Call teil, einfach um Moxies supernette Art zu hören. ;^)

  • Argh, ich hoffe, ich habe mich jetzt nicht zu falsch ausgedrückt mit meinem komischen Humor^^*


    Ich hab das nur so geschrieben, weil ich selber der Typ bin, der am Anfang 0 sagt, bis er sich irgendwann in die Gruppe einfindet und sich dann zu reden traut (aber dann eben auch mal sehr viel, wenn ich mich für das Thema begeistern kann xD). Kennen tue ich da nämlich auch keinen. Und man muss ja auch kein passionierter Anime Fan sein, um an sowas Spaß zu haben.


    Also sorry, falls das jetzt mehr toxisch als verständnisvoll rüberkam, das wollte ich nicht^^*

    It's not the critic who counts, not the man who points out how the strong man stumbles, or where the doer of deeds could've done them better. The credit belongs to the one who's actually in the arena - Theodore Roosevelt


    "Most people don't try to become adults, they just reach a point where they can't stay children any longer." - Miss Kobayashi


    "What more do I need than my worthless pride?" - Haikyuu!!

  • Folge 1


    Inhalt:

    - Lade mich ins Kino ein

    - Fräulein Kaguya will gestoppt werden

    - Fräulein Kaguya will zulangen


    Diskussionsanregungen:

    - Was haltet ihr von der Ausgangssituation? Denkt ihr, dass in einer Beziehung am Ende die Person die dominante Kraft ist, die nicht die Gefühle gesteht?

    - Wie gefällt euch das Opening?

    - Was haltet ihr vom "Punktestand" in dieser Folge?

  • OKTOPUS-WÜRSTCHEN GIBT ES WIRKLICH?!


    Mein unheimlich wichtiger Beitrag zur ersten Folge heute: Ich liebe Kaguya. Sie ist eine creepy Stalkerin im düsteren Look und ihre roten Augen faszinieren mich. Die Story ist echt süß erzählt und es ist dermaßen überspitzt, dass man es nur als Spaß auffassen kann. Jede Aussage wird bis ins kleinste Detail analysiert und überinterpretiert, die Arroganz und Verachtung gegenüber der rosahaarigen Cuten war auch echt zu übertrieben, dass es das ganze schon wieder lustig gemacht hat. Das Intro hat mir beim einmaligen Ansehen/Hören auch ganz gut gefallen und der Punktestand rundet den Comedy Teil des Animes noch perfekt ab. :D


    Alles in allem bin ich sehr begeistert und werde gleich meinen Avatar und mein Titelbild daran anpassen, im Spoiler noch ein paar Eindrücke, die mir besonders gut gefallen haben.

  • Na, habt ihr mich im Chat vermisst? Tja, hab das wohl ein bisschen versäumt. Und bin mir sowieso nicht sicher, ob ich neben dem Schauen groß chatten könnte. Aber mal sehen, vielleicht gebe ich dem Chat bei der nächsten Episode mal ne Chance. ^^'


    Hach, was habe ich Kaguyas "o kawaii koto" vermisst - mehr, als mir klar war, da es mich gleich mal dazu veranlasst hat, meinen Avatar entsprechend zu ändern. Smug Kaguya hat einfach etwas an sich, das mir richtig gefällt... wobei das eigentlich für Kaguya im Allgemeinen gilt, sie war immerhin nicht von irgendwoher eine meiner Nominierungen für Miss Bisaboard bei den AotY-Wahlen 2019.

    Ich liebe einfach Kaguyas großartige Vielfalt. Von der niedlichen Seite über die kalkulierende bis zur bedrohlichen, schon in der ersten Episode haben wir einen Eindruck davon bekommen, wie facettenreich Kaguya ist, und ihre Synchronsprecherin leistet einfach fantastische Arbeit dabei, diese verschiedenen Facetten mit ihrer Stimme perfekt einzufangen (tatsächlich hat Aoi Koga für diese Rolle sogar einen Preis gewonnen, meiner Meinung nach äußerst berechtigt).


    Und all diese gedanklichen kleinen Kämpfe zwischen Kaguya und Shirogane sind genauso lustig, wie ich sie in Erinnerung habe, vor allem mit dieser erfrischenden Prise Chaos, die Chika mit reinbringt. Am meisten zum Lachen gebracht hat mich in dieser Episode, wie Chika in Kaguyas Ansehen gesunken ist und schließlich zum Tier degradiert wurde, während Shirogane Kaguyas tödliche Aura völlig falsch gedeutet hat. XD


    Als ich den Anime damals zum ersten Mal sah, hat mich der Erzähler etwas gestört, der meines Erachtens zu präsent war, aber man gewöhnt sich dran, und letztlich ist er halt Teil des Stils dieses Anime, er gehört irgendwie einfach dazu. Wobei er gerade hier in dieser ersten Folge glaube ich sogar noch mehr spricht als in den späteren Episoden. Und einige Male hat er sich wiederholt... die wollten wohl wirklich klarstellen, dass es sich um einen Kampf von Intellekt und Liebe handelt. XD


    Jedenfalls freue ich mich schon sehr auf die nächsten Folgen, dann wie gesagt vielleicht auch mit Chat-Beteiligung meinerseits. ^^'


    Denkt ihr, dass in einer Beziehung am Ende die Person die dominante Kraft ist, die nicht die Gefühle gesteht?

    Das ist natürlich Blödsinn, aber es stellt eben eine lustige Prämisse dar, die uns zwei wundervolle Charaktere liefert, die einfach viel zu stolz sind, sich gegenseitig ihre wahren Gefühle zu gestehen (bzw gestehen sie es sich ja nicht einmal selbst ein). Ob es nun Blödsinn ist oder nicht, solange Kaguya und Shirogane dran glauben, haben wir etwas zu lachen. :D


    Wie gefällt euch das Opening?

    Nach wie vor sehr gut. Es ist einfach richtig catchy, und war jetzt doch auch ein bisschen nostalgisch, weil ich es außerhalb des Anime nur selten anhöre und somit ne Zeit lang nicht mehr gehört hatte.

    107716-bd8fa1b4.pngIch kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient.
    - Bilbo Beutlin -


    Meine Anime-Liste: MAL -Azaril-

  • Was haltet ihr von der Ausgangssituation? Denkt ihr, dass in einer Beziehung am Ende die Person die dominante Kraft ist, die nicht die Gefühle gesteht?

    Ich musste von dieser Ausgangssituation echt arg schmunzeln. Also dieser unausgesprochene Kampf zwischen den beiden ist ja mal super ulkig. Aber meine Güte, die beiden sind ja mal ultra eitel, haha. Ich denke aber nicht, dass es eine Art Machterprobung ist, seine Liebe nicht zu gestehen. Hat ja am Ende imo nicht mit der dominanten Kraft zu tun. Die wollen beide nur keine "Schwäche" zeigen, was aber nun nicht gleichzeitig Stärke innerhalb einer Beziehung bedeutet. Sind für mich unterschiedliche Dinge, wenn man sich zu fein ist, es zu gestehen. x)


    Wie gefällt euch das Opening?

    Das Opening, ja ist halt ein Opening x))

    Aber sehr...waffenreich, würde ich mal sagen. Haha

    Also weiß nicht, mir war das Opening persönlich zu lang, war aber eigenes Gefühl. Und ja iwie habe ich wahrscheinlich einfach die ganze Zeit die kürzer wirkenden Pokémon-Openings im Kopf. Aber mir wurde auch gesagt, dass Openings immer diese ca. Länge haben.


    Was haltet ihr vom "Punktestand" in dieser Folge?

    Also das Unentschieden war gut, haha. Also sowieso die Hefekloß-Sache sowieso schon, in der Sache hätte wohl Chika gewonnen. ;)

    Als Kaguya dann verloren hat, da war ich eher so: well ok lol.

    Und als sie gewonnen hat: ähm ja ok x)

    Also ja Punktestand is ja einfach weiterhin eine Pat-Situation. Bin mal gespannt, wie es weitergeht.


    Zwischendurch war ich am Lachen, teilweise auch etwas schockiert. Aber das rührte zwischendurch eher davon her, dass ich Angst um Chika hat, i mean sie ging halt ohne Kalkül an die Sache ran und hat Oktupus-Würstchen gekriegt. Wäre auch mein Move gewesen.

    Das Essen war sowieso geil in dem Bento. *sabber* und diese Würstchen warek einfach Liebe. *-*