Weihnachtstopic

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

  • Ja stimmt schon, alle Feste (vor allem Weihnachten) sind stark kommerzialisiert worden. Was ich eigentlich schade finde. Manche Jugendliche und Kinder wissen z.B. nicht einmal mehr, warum Weihnachten ursprünglich eigentlich gefeiert wird und sowas ist echt traurig. Naja zurück zum eigentlichen Thema. Also ich halte nicht viel von dem guten alten Santa. Für mich ist der auch eine reine Vermarktungsfigur. Ich gehe zu Weihnachten immer in die Kirche und bin daher auch fürs Christkind, als einzig wahres Weihnachtsmaskottchen. ;)

  • Also ich finde Weihnachten total gut.
    Nachmittags gehen wir immer in die Kirche, danach essen wir was besonderes. Dann gehen meine Schwestern und ich nach oben und dann dürfen wir nach ein paar min. nach unten ins Wohnzimmer. Meistens ist meine 20 Jährige Schwester, die in Norddeutschland wohnt (ich wohn' in Bayern) auch dabei. Jeder gibt einer Person nach Wahl sein Geschenk und wenn es ausgepackt ist, ist der nächste dran mit schenken. Ich finde das ist eine gute Art des Schenkens.
    Außerdem finde ich die Stimmung an und vor Weihnachten super: die vielen Lichterketten, die schöne Deko... Eigentlich finde ich es schön, den anderen was zu schenken, auch wenn es machnschmal ein wenig 'Stress' gibt.
    Euch allen Frohe Weihnachten und für die, die heute auch den letzten Schultag vor den Ferien hatten schöne Ferien!


    Palkia_

  • Wir warn früher auch immer in der Kirche.
    Abends.
    Naja wir gehn an weihnachten immer noch in die Kirche.
    ^^werd bald konfirmiert & muss an weihnachten auch Klingelbeutel tragen >.<
    Nachmittags aber.
    Also sin wir nich wie immer Abends in der Kirche sondern um 15 Uhr.^^
    Ansonsten..
    Dieses Jahr wird dumm.
    Erste Jahr ohne meinen Vater (der eig eh nur in'ner Kneipe war an weihnachten & sonst au)
    Dann.. meine Mum muss an weihnachten arbeiten.
    Mein Bruder geht wahrsch zu seiner Freundin.
    Naja ich sitz dann dieses Jahr allein daheim.
    Was es zu Essen gibt dieses Jahr... kA sonst hat mein vater immer Pute gemacht.
    Aber dieses Jahr... weiß nich.
    Geschenke gibts bei uns nich erst Abends.
    Sondern naja.
    Irgendwann halt ^^

  • Also, bei uns ist es immer so:
    Wir schlafen halt gut aus, bis neun oder so, dann fahren wir in die Kirche, um dort die Generalprobe für das Musical, das wir immer zu Weihnachten aufführen, zu machen. Dann gibt es Mittagessen, was nichts Besonderes ist.
    Dann fahren wir wieder in die Kiche bsw.sind noch immer dort und um vier fängt dann der Gottesdienst an, der dauert inklusive Muscial um die eineinalb Stunden.
    Nach dem Gottesdienst geben wir uns Geschenke, und holen uns ein Licht für die Laterne. Dann fahren wir nach hause und essen zu Abend. Zu Weihnachten gibts immer das gleiche, was Besonderes. Wenn wir mit dem essen fertig sind, gehen mein Bruder und ich in unser Zimmer und bauen eine Krippe aus Lego. (alte Tradition), wähend unsere Eltern die Bescherung vorbereiten. Dann läuten sie ein Glöckchen, und wir schleppen die Krippe ins Wohnzimmer und dann packen wir Geschenke aus^^

  • Wenn, dann das Christkind, der Weihnachtsmann ist 'ne Erfindung von Coca Cola, das Christkind hat zumindest 2000 Jahre Tradition ;)


    Wir feiern Weihnachten im großen Familienkreis, wer in die Kirche will der geht, wer nicht der passt auf die Wohnung auf.
    Ich selber gehe seit einigen Jahren nicht mehr mit weil mir von der ganzen Weihräucherei jedes jahr schwindlig und schlecht wird.

  • Vormittags gehe ich mit meiner Mutter und meiner Schwester auf den Weihnachtsmarkt. Um c.a. 16.00 Uhr gehen wir in die Kirche, kommen dann um 17 oder 18 Uhr zurück und warten dann 10 Minuten in einem Nebenzimmer. Dann klingelt im Wohnzimmer ein Glöckchen un wir dürfen reinkommen. Zu essen gibt es nichts besonderes. Nur ein paar mit Lachs belegte Brote. Was den Glauben betrifft bin ich eher für das Christkind. Als ich vor 6 Jahren am Tag nachdem ich meinen Wunschzettel auf den Balkon gelegt hatte (Tradition) lag dort ein Brief mit Engeln drauf. Den Baum haben wir heute geschmückt.

  • Aalsooo:


    Am 23. kommt meine Oma zu uns, die die gesamten Ferien bei uns bleiben wird. In der Nacht schmücken meine Eltern den Baum, während meine Oma und ich schlafen. Am 24. dann ist die Tür zum Wohnzimmer(in dem der Baum und alles ist) versperrt und wir verbringen den ganzen Vormittag im oberen Stockwerk. Dann kommt meine Tante an, wir sitzen ne Zeit lang im Verandazimmer, biss mein Vater "auf die Toilette geht", dann klingelt im Wohnzimmer eine Glocke, dann kommt mein Vater von der "Toilette" zurück, und alle behaupten hoch und heilig, dass das Christkind da war. xD


    Dann gehen wir hinein, wo wir erstmal was singen, beten&co, und anschließent ist die Bescherung mit den Geschenken(jaaa!) und dann futtern wir alle Kekse. Am Ende fährt meine Tante wieder heim, und wir können unsere Geschenke bewundern. Dann gehe ich zum PC und gebe in 15 verschiedenen Foren, im IRC, in ICQ und in MSN mit meinen coolen Geschenken an.^^


    Und am nächsten Tag gehen wir alle in die Kirche.


    THE END^^


    Und zum Thema Santa vs Christkind:



    Noch Fragen? x33

  • Also erst gehen wir in die Kirche ( das ist ober hamma langweilig)


    Dann essen wir und allein schon beim Essen bin ich mega aufgeregt.


    Dann gehen wir alle kurz in mein Zimmer und wenn wir eine Glocke hören können wir nach unten kommen.



    HEUTE ist es ja entlich soweit! :D

    "Because I don't want you forgetting how different our circumstance are.
    If you die, and I live, there's no life for me at all back in District 12. You're my whole life."


    Peeta Mellark. The boy with the bread. ♥

  • Okaaay:
    1 Tag vorher gehen wir einen Weihnachtsbaum kaufen. An Weihnnachten schmücken den alle zusammen dann ist so 15 Uhr. Dann sind wir alle aufgeregt und glotzen fern xD Um 18 Uhr fahren meine 3 Brüder, mein Vater und ich einfach mit dem Auto irgendwo rum. Wenn Mami anruft können wir wieder nach Hause und dann liegen eben die Geschenke da rum ^-^
    Ja nach dem auspacken essen wir eben. Danach wird wieder weiter an den Geschenken rumgefummelt ^.^


    Santa oder Christkind??
    CHRISTKIND!!!! Seid wir in der Schule ein Quiz mit 2 Teams gemacht haben (ich war Christkind) und wir dann gewonnen haben ist der Weihnachtsmann Schnee von Gestern xDDD


    Wir sind evangelisch freikirchlich, deshalb gehe ich nicht in die Kirche :)



    MfG
    E-E

  • Jetzt ist es endlich soweit: Heiligabend! Jetzt dauert es bei mir nur noch wenige minuten, bis das Glöckechen klingelt und wir in das Wohnzimmer kommen dürfen. Komme gerade von der Kirche...
    Ich wünsche allen, die das heute noch lesen Frohe und besinnliche Weihnachten!


    Palkia_

  • Also ich feiers immer so:
    Wir gehn ins Wohnzimmer da liegen unterm Christbaum alle Geschenke, meine Mutti tut ne Weihnachts CD rein und zündet Kerzen an und dann öffnen wir unsere Geschenke und manchmal kommt auch meine Tante zu besuch^^
    Und wir glauben ans Christkind, nicht an den Weihnachtsmann.

  • Wir stellen unseren 20 Jahre alten Plastik Weihnachtsbaum auf und schmücken den. Abends gibts dann was schönes zu essen. Danach gehen wir und bescheren uns gegenseitig.


    Früher war Weihnachten um einiges schöner. Wir sind zu meiner Oma gefahren, wo sich die ganze Verwandtschaft versammelt hat . Sind dort in den riesen Keller gegangen und saßen alle im Kreis. Irgendein Verwandter hat sich als Weihnachtsmann verkleidet und uns beschenkt, wenn wir ein vorher auswendig gelerntes Gedicht vorgetragen haben. Hachja die guten alten Zeiten.

  • Da Weihnachten eh nur ein kommerzielles Familienfest ist, und für mich rein gearnichts mehr mit Religion zutun hat, ist es mir eigentlich egal. Jedoch finde ich das das Zussamensein mit Familie und Freunden einfach unglaublich toll is. Zur Gemütlichkeit haben wir immer einen Weihnachtsbaum, dieses Jahr will ich aber einen HanukaLeuchter, den finde ich auch toll. Und da mir das religiöse egal ist achte ich auch nciht drauf das das jüdisch ist und packe trotzdem Geschenke drunter^^

  • Christkind^^


    Mittags schmück ich immer mit meiner Mutter den Baum.
    Abends gehen wir dann in die Kirche, danach gehen mein Bruder und ich Heim, während meine Eltern sich festgelabert haben (xD).
    Dann warten wir eeewig in unseren Zimmern bis unsere Eltern kommen und uns rufen. Wir singen zuerst ein paar Lieder, danach darf die Jüngste dann immer das erste Geschenk auspacken (ich^^).
    Dann gibt´s Fleischfondü (unser typisches Weihnachtsessen) und danach darf jeder erstmal seine Geschenke ausprobieren. Dann sehen wir uns zusammen einen Film an. Also wir feiern nie so riesig mit allenmöglichen Verwandten, und das ist auch ganz gut so, denn dann können wir zu viert ein gemütliches und schönes Weihnachtsfest feiern^^

  • Weihnachten!^^"
    Das ist ya schon wieder in...*rechne*
    3 Monaten und... ist heute der 06. Sep? xD Egal!


    Also den Tag dafor schmücken ich und meine Schwester den Baum. :rolleyes:
    Aber wir vertragen uns nicht sonderlich dabei, weil ich immer die blöde Kette dadrum machen muss und sie darf die Kugeln anhängen ôo.
    Naja^^ Heiligabend kommt die ganze Familie zusammen. Wir setzten uns ins Wohnzimmer und... ESSEN! =D :blush:
    Danach dürfen wir die Geschenke öffnen, die unter dem Baum liegen - meistens.
    Letztes Jahr war der Baum zu klein.
    Dann machen wir Fotos ud yoa... freuen uns^^

  • Meine Mutter und meine Schwester schmücken normalerweise immer am 23. den Baum und am 24. müssen wir uns schick anziehen und abends gehen wir in die Kirche (wir sind zwar nicht gläubig aber das ist Tradition bei uns!). Danach sollen meine Schwester und ich auf unser Zimmer gehen, bis meine Mutter eine Glocke leutet. Dann singen wir Weihnachtslieder und dürfen Geschenke auspacken und mein Vater schiesst ein paar Fotos.
    Danach gibt es entweder Fondue oder Raclette :essen:
    Früher habe ich auch an den Weihnachtsmann geglaubt aber jetzt tue ich das nicht mehr ;D

  • Also bei uns ist es so:


    Am Vortag wird unser Baum im Wohnzimmer geschmückt, das machen aber nur meine Eltern abends immer. Dann dürfen wir bis zum nächsten Tag bis nachmittags nicht ins Wohnzimmer (ist eh abgeschlossen^^). Dann müssen wir uns immer fein anziehen, und erst, wenn alle da sind, gehen wi rein (mal schauen, wie es dieses Jahr wird...ist unser erstes Jahr ohne meine große Schwester, weil die ausgezogen ist) Da wird dann erst zusammen Kaffee getrunken, Plätzchen gegessen, Kerzen angezündet. Und erst, wenn alle fertig sind, dürfen wir Geschenke aufmachen :love: :pika: :pika: :pika:

  • lol alter. ich dacht schon wtf wer erstellt so einen fred im sommer, aber ne, war ja gar nich so, sondern noch schlimmer: wie kann man den nur ausgerechnet im sommer hochholen?!


    um mal noch die frage zu beantworten: seit nem jahr wohn ich allein. letztes jahr bin ich halt die paar tage zu muttern und von da aus dann jeweils an nem anderen tag zur restlichen verwandtschaft usw.. wies dieses jahr aussehen wird, hab ich noch keine ahnung. ach ja, schmuck gabs zumindest in meiner wohnung letztes jahr nich (bis auf son lichterkettendingens oder so am fenster glaub ich, wenn das ding überhaupt noch funktionsfähig is) und dieses jahr wird das zumindest auch nich anders sein. bei den andern findet man ja schon genug weihnachtsbäume und krempel. :D was auch immer; ich seh nich, warum ich für sowas geld (und zeit) ausgeben sollte, wenn ich kein persönliches interesse daran hab und sonst keiner hier wohnt, der das haben könnte. :D


    ach so, jetz fällts mir wieder ein. eine meiner eulen hatte für nen paar wochen ne nikolausmütze aufm kopf. die kommt wieder, vielleicht nehm ich das ganze dann ja auch wieder als ava. :D

  • Am Weihnachtsabend geht meine Mutter in das Wohnzimmer und schmückt den Baum, mein Vater ich und Brüderchen müssen warten. Um 17:00 gibt es dann Essen, was immer verschieden ist. Danach verschwindet meine Mutter wieder in das Wohnzimmer, und nach der Zeit klingelt sie auf einer Glocke, und wir dürfen den Raum betreten. Kerzen, schöne Musik und ein toll geschmückter Baum. Die Geschenke bunt verpackt, und der Duft der Süßigkeiten liegt in der Luft. Dann geht es ans Auspacken, mehr eigentlich nicht.


    ~ L.

    Es gibt so viele Welten.
    Doch sind sie alle verbunden, unter demselben Firmament, mit demselben Schicksal..~


  • Yippie, da wurde schon wieder ein Fossil ausgegraben ;D Interessantes Thema nichtsdestotrotz.

    Zitat

    Dennoch einfach Mist, undglaublich, wie man daran glauben kann mMn.
    Dieses Jahr ist das erste, an dem ich mir von meinen Eltern wünsche,
    dass sie mir absolut nichts kaufen, da mir der ganze Konsum-Scheiß auf
    die Nerven geht, man kann sich nicht mal zurückhalten, nein, man muss
    sofort in die VOllen gehen, oder sich eben nichts wünschen, um Protest
    auszudrücken.

    ...herrlich, wie einem die Worte aus dem Mund genommen werden. Da braucht man die Fresse ja noch nicht einmal mehr aufzumachen.
    Ich stimme bzw. voll und ganz mit dem überein. Weihnachten, Valentinstag, Ostern- alles nur 'ne faule Ausrede, um Kohle zu scheffeln. Und- nix gegen Kirchgänger, aber- viele derjenigen, die in die Kirche gehen tun's einfach nur aus gewohnheit und nicht aus Glaube. Und wenn's eines gibt, das mir auf den Sack geht dann sind's Heuchler.(Nochmal, um's klar zu stellen: Gegen gläubige Kirchgänger hab ich nix, auch wenn ich ihre Meinung nicht teile. NIcht, dass sich jemand beleidigt vorkommt)
    Was den Rest anbelangt- und das eigentliche Thema- bei uns geht's an sich nur um ein etwas ausgefalleneres Menü(also keine Spaghetti, sondern vleicht ein Kalbsfilet oder so), 'nen Baum wegn meinem kleinen Bruder. Was mum und mich anbelangt: Marketing, ausserdem macht der Baum Dreck und Arbeit=> weg damit. Da mein Bruder(11) aber noch Weihnachtsbäumchen toll findet kaufen wir dann halt einen, dann noch 2-3 presents für jeden. Ich will jetzt schon seit drei Jahren keine mehr, weil ich nicht weiss, was ich mit dem ganzen Dreck anfangen soll- imo hab ich schon mehr als genug. A-aber irgendjemand (wen hab ich denn bis jetzt noch gar nicht erwähnt?) muss ja unbedingt Geschenke machen, obwohl er noch nicht mal Geld hat und deswegen meiner Mutter in die Tasche greift, dann vollkommen unnütze und überteuerte Sachen kauft die keiner will, und dabei heuchelt dass es einem hochkommt. Bzw., wenn ich ug. eine Woche vor einem grösseren Feiertag(z.B. Weihnachten) depressiv sein sollte, nicht wundern, das ist immer so. Oder vor den Ferien- nun ja.
    Jedenfalls zählt diese ganze Weihnachtszeit mit dem ganzen Schickimicki zu den "Hass-Zeiten" im Jahr. Kann einfach damit nix anfangen, well.