Habt ihr Haustiere?

  • Ich hatte mal ein Aquarium (so vor 3-4 Jahren) mit Goldfischen und anderen Arten. Jetzt ist davon nichts mehr übrig. ^^"
    Zur heutigen Zeit hätte ich 3 Katzen im Angebot und 2 Vögel. (gehören natürlich meiner ganzen Familie)
    Doch das be********* kommt jetzt erst: gestern/vorgestern ist meine Hündin gestorben! ;(  
    Das Schlimme daran ist, kurz bevor sie in der Nacht verstorben ist, hatte ich mit ihr geschimpft weil sie die ganze Zeit gebellt hat! ;(


    (R.I.P. Bonnie, ich werde dich nie vergessen!)

  • Ich habe leider keine Haustiere ,da unsere Wohnung viel zu klein ist. Aber ich hätte gerne ein Tier ,schon als kleines Mädchen mochte ich Tiere ,besonders Hunde ,die ich immer gestreichelt habe ,wenn ich einem begegnet bin. Jetzt habe ich iwie Angst vor Tieren ,ich weiß auch nciht ,liegt warscheinlich ,weil ich kein eigenes hatte ,a n das ich mich gewöhnen konnte^^''.
    Lg

  • Ach ich greife das Thema mal wieder auf, obwohl ich sagen muss das manche Einträge richtig... unpersönlich aussehen
    Ich habe zwei Katzen und bekomme in einer Woche einen Rüden x'3
    Beide Katzen habe ich kostenlos bekommen von Bauernhöfen
    Charly ist weiblich und inzwischen 6 Jahre alt und ist ganz ganz bunt
    Kami (bedeutet Gott und ist japanisch) ist ein Kater, wird im Juni zwei Jahre alt und mein ganzer Stolz
    Vollkommen Schwarz und nur mit einem weißen Fleck auf der Brust. Und er hat Vampirzähne *freu freu*
    Kann man auch auf meinem Pic sehen... ist er nicht süß? Er kann sich tot stellen xD


    Naja und wie erwähnt bekomme ich einen Rüden
    Der Name... nunja... er heißt Flocke aber wir werden ihn umtaufen (ich tendiere ja zu Kira *wie bei Death Note <3* und der Name ist neutral!)
    Er ist ein Border-Colli-Schäferhund Mix, aber da ist eig. kein Schäferhund mit drin
    Er wird in 4 oder 3 Monaten ein Jahr alt und ist schwarz weiß... er sieht toll aus -^^-
    Früher hatten wir auch mal zwei Wellensittiche und Fische, aber da war ich noch klein und die sind jetzt tot
    genau wie meine anderen fünf Katzen ;(

    Was FSK Aussagen bedeuten:


    FSK 12 bedeutet: Der Gute bekommt das Mädchen.
    FSK 16 bedeutet: Der Böse bekommt das Mädchen.
    FSK 18 bedeutet: Jeder bekommt nimmt sich das Mädchen.

  • Erstmal etwas an Granbull: Du hast einen suessen Hund ^ ^


    Leider habe ich keine Haustiere,haette aber gerne eins,wenn dann weiss ich noch gar nicht.Einmal haette ich eigentlich eine Schildkroete bekommen,aber nein mein Vater wollte es nicht.Ist mir jetzt aber auch egal,irgendwann sterben die eh,genau wie der Hund von einem Kumpel oder meinen Nachbarn.

  • Habt ihr Haustiere?


    - Ja. 2 Katzen und 3 Kater. Jüngster jetzt 1 1/2 und älteste 3 oder 4+.
    - Halb-Halb 1 Hund. Ein Entlebucherirgendwas-ChowChow.



    Seit wann habt ihr sie?


    - Die Katzengenerationen seitdem ich denken kann. Leider kommt morgen der letzte zum Tierarzt zwecks Entmannung.
    - Hund seit 6 Jahren glaube ich.

  • Jep, ich hab Haustiere^^


    Einen Hund namens Lanny(Bild in meiner Galerie). Er ist ein Labrador und ist 2 Jahre alt. Eigentlich ist er ganz lieb, kann aber manchmal auch stur werden.


    3 Katzen(zwei bilder in meiner Galerie)Polly, Olli und Shalimar. Die 3 sind alle sehr anhänglich^^


    2 Mäuse(hab keine Bilder)Bounty&Chili. Chili ist sehr neugirig, Bounty eher scheu^^

  • Jaaa, ich habe auch Haustiere und ich finde, sie sind einfach perfekt und passen ideal zu mir.


    2. Seit wann habt ihr sie?


    Seit ich 5 Jahre alt bin, halte ich nun schon Meerschweinchen. Die momentanen sind 3 bvzw. fast 3 Jahre alt.



    3. Namen/Art/Charakter des Haustiers?


    Struppi, 3 Jahre alt, männlich, langhaariges Rosettenmeerschweinchen in den Farben braun und weiß. Charakter: etwas scheu, "weich" (der ist sehr sensibel), neugierig, erkundungsfreidig, "lustvoll" (wie denn auch anders, wenn er neben 2 Mädchen wohnt.
    Panda, weiblich, wird nächsten Monat 3 Jahre alt (17. Februar), Tochter von Struppi und seiner verstorbenen "Gattin" Luna. Es ist auch eine langhaarige Rosette, jedoch in den Farben schwarz-weiß. An ihr sieht man am besten, dass sie das beste ihrer Eltern geerbt hat: die Fellstruktur des Papis und die Farben der Mama. Sieht man immer, wo es herkommt.^^ Im Gesicht hat es als einzige Tier aus dem 4er Wurf von vor 2 Jahren keinen weißen Streifen, daher sieht man manchmal nicht wo die Augen ist und es sieht aus wie ein Fellknäuel :love: Charakter: sehr ruhig, zutraulich, fett, kuschelig, faul, aber außerhalb des Käfigs neugierig.
    Pepper, wird auch nächsten Monat 3, Tochter von Struppi und Luna, glatthaariges Langhaarschweinchen wie seine Mutter. Fragt mich nicht, wo seine graue Fellfarbe herkommt, aus den Eltern kann man die nicht herleiten. ^^ Pepper hatte einen Zwillingsbruder, Chili, den abgeben mussten, weil wir nicht genug Platz hatten. Charakter: ähnlich wie Panda nur manchmal nicht so schnell zickig und weniger erkundungsfreudig außerhalb des Käfigs, trotzdem ist sie schlanker...
    Zu den Babys von meinem Struppi und meiner verstorbenen Luni zählen außerdem noch Chili (optisch fast identisch mit Pepper^^) und Floh (braun-weißes Glatthaar), beides Männchen. Wir hatten nicht mit so viel Nachwuchs gerechnet, daher musste ich beide abgeben. Aber die 2 Mädchen habe ich heute noch bei mir. Die Mutter ist gegen Ende letzten Jahres verstorben...


    Dann hatte ich im Laufe der letzten Jahre noch 2 Hamster. Der erste war eine Mischung aus Gold- und Teddyhamster (flauschiges Teddyfell, aber farblich gesehen eher ersteres). Ich habe ihn ganz unkreativ "Teddy" genannt. Er oder sie (war mir egal ;) ) ist etwa 1 1/2 Jahre alt geworden.
    Dann habe ich mir noch einen Hamster geholt, das müsste aber entweder Zwerg- oder Teddyhamster gewesen sein, da er kein so dickes Fell hatte. Aufgrund von einem schwarzen Flecken auf dem Rücken habe ich ihn "Spot" getauft. Doch Spot wurde leider nur ein halbes Jahr alt (bekam Durchfall und dann ist bei so kleinen Tieren meist schon Sense... :( ). Das Problem bei meinen Hamstern war, dass sie zwar süß sind, aber in der Nacht unheimlich viel Krach machen... Zumindest bei mir haben sie die ganze Nacht anb Gitterstäben geknabbert oder die Glasschüssel gegen die Terrariumwand geschlagen. Daher mussten sie des Nachts immer im Bad auf der Waschmaschine schlafen. (Keine Sorge, dort ist es auch warm :family: )
    Außerdem kann man zwar gewissermaßen mit Hamstern spielen, aber nicht richtig knuddeln. Ständig laufen sie davon, haben keine ruhige Sekunde und fressen alles an (T-Shirts, unsere Couch, sogar meine Fernbedienungsknöpfe, als ich mal nicht aufgepasst habe. Das ist heute noch mein Andenken an Spottie...)


    Deswegen habe ich in Meeris einen Narren gefressen - sie sind weich, lassen sich genüsslich mit Streicheleinheiten verwirren, man kann besser auf sie aufpassen, werden schnell handzahm und leben im Gegenzug zu Mäusen/Hamstern lange (6-8 Jahre). Kaninchen werden zwar noch älter, aber die sind finde ich nicht so schön handlich und können sich auch besser wehren. :brainsnake:
    Andere Meeris, die ich seit ich 5 war hatte, waren chronologisch gesehen: Herzi (ja, bescheuerter Name, war ja auch mein erstes), Mucki (von meinem Bruder, der wollte das nicht mehr), Krümel ( :love: :love: R.I.P), Schnuffie ("adoptiert", weil jmd ne Schweiniallergie hatte), Luna (ist ja vor kurzem verstorben ;( )


    Und jetzt bleiben mir wie gesagt noch 3, Struppi der Papa und Panda und Pepper, die Töchter.


    Foto?


    Hier habe ich leider keins. Vielleicht lade ich eins hoch, wenn ich mal wieder an meinem eigenen Lappi sitze.^^ Hab sogar ein Foto von der glücklichen Schweinchenfamilie, bevor die Mutter verstorben ist.

  • Habt ihr Haustiere?


    Ja, natürlich. Nebst meinen beiden Geschwistern habe ich eine Hündin, die mittlerweile schon knapp Dreizehn Jahre alt ist, sich aber immernoch benimmt, als wäre sie gerade erst aus dem Bauch ihrer Mutter gekrochen. ;D


    Namen/Art/Charakter des Haustiers?


    Der Name meiner allerliebsten Hündin ist eigentlich Susanna (Ja, ein sehr unpassender Name für einen Hund. Vielen Dank, Tierheim!), allerdings wird sie von meiner gesamten Familie nur Susi gerufen. Bei Susanna handelt es sich um einen schwarzen Husky/Labrador Mischling mit weißen Pfoten und weißer Brust und einer mittlerweile auch ziemlich grau gewordenen Schnauze. Vom "Charakter" her ist Susi schon ziemlich laut. Trotz der Tatsache, das sie mittlerweile so taub wie eine Wand ist, bellt sie andauernd (Wie meine Mutter gerne sagt: "Dieser Hund leidet unter multipler Persönlichkeitsstörung. Sie hört Stimmen in ihrem Kopf.") und springt durch die gesamte Wohnung wie ein Flummi. Zwar liegt sie auch des öfteren faul in der Gegend herum, aber das dürfte in ihrem Alter wohl verständlich sein. Ansonsten kann ich noch sagen, das sie ziemlich geduldig und "verständnisvoll" ist, da man einiges mit ihr anstellen muss, bis sie einmal schnappt. Sie lässt kleine Kinder an ihren Ohren ziehen, sich von der kleinen Hündin meiner Großmutter treten oder sich ab und an einmal ein bisschen ärgern ohne, das es sie groß kümmert. Das bewundere ich wirklich an ihr - Würde man das mit mir machen hätte es sicherlich schon einige Male Mord und Totschlag gegeben. ;D Eigentlich kann ich im Großen und Ganzen sagen, das Susanna wirklich eine tolle Gefährtin ist, was ich bei einem Tierheim Hund eher nicht gedacht hätte.

  • Habt ihr Haustiere ?


    Ja , ich habe 2 Hunde und eine Kleine Bartagame


    Seit wann habt ihr sie ?


    Uh , dass ist schwer einen Hund haben wier 4 Jahre und die Bartagame auch den anderen Hund haben wir 2 Jahre


    Name / Art / Charakter des Haustier ?


    Zuerst die Hunde :


    Name : Isko , haben wir 4 Jahre


    Art : Beagle


    Charakter : Sonnt sich gern im Wohnzimmer und ist sehr verfressen ( er kann aus meinem Zimmer aus , obwohl 2 Türen


    zu sind , hören , dass meine Mutter in der Küche Gurken schneidet )



    Name : Falko , haben wir 2 Jahre


    Art : Kleiner Münsterländer


    Charakter : Wenn wir die Treppe hochgehen und in unsere Wohnung gehen , legt er sich sofort in eine Ecke und schläft dort .


    Ist nicht so verfressen .



    Name : Dacky , 4 Jahre


    Art : Kleine Bartagame


    Charakter : Frisst nicht so gerne Gemüse , isst gerne Mehlwürmer und hält lange Winterstarre


    Noch ein Bild von einer Bartagame ( hab keine Bilder von unseren ) :


    http://www.agamen.de/agamen/pogona/fotos/3rot1808.JPG



    Liebe Grüße


    Manga

  • Habt ihr Haustiere?


    Zwei Katzen. Moe moe kyun.



    Namen/Art/Charakter des Haustiers?


    Name: Susi
    Alter: 15
    Art: Ich weis es nicht.
    Character: Verspielt, verschmust (sie schmust mit allem und jedem. Sogar mit Vögeln. Yasrsly.) und etwas wild. Auch ein wenig tolpatschig.


    Name: Flöckchen
    Alter: 16
    Art: Eine stinknormale Tiegerkatze.
    Character: Still, zurückhaltend, verfressen, ziemlich zickig, scheu. (Und sie knurrt lauter als ein Hund O_O Echt jetzt.)


    Bei Susi kennen wir die Rasse nicht, sie hat auf jeden Fall eine sehr interessante Fellfärbung. Wir haben sie vor 12 Jahren aufgenommen, weil die Vorbesitzer sie 'nicht mehr gebrauchen konnten'.


    Flöckchen haben wir seit sie ein Baby ist, seit etwa 14 Jahren.
    Wir haben sie zusammen mit ihrer Schwester Schnupsi bekommen, die aber leider bei der Sterilisation gestorben ist.


    Beide sind reine Wohnungskatzen.

  • Also ich habe einen 10 Monate alten Wellensittich, Pupsi. er ist handzahm und genauso chillig wie ich. Er geht uach auf Metal ab, das heißt das er irgentwas trellert wenn er es hört^^. Ich kann mit ihm Kuschel und ih füttern. Nr das Apportierspiel mit seinem Gitterball will er nicht raffen. Er ist noch nicht sehr neugierig, aber das komm noch. OMG ich könnte hier echt seitenweise schreiben XD.
    lg
    ich :ugly:

  • Also ich habe ein paar Haustiere. Ein paar sogar mit Bildern:


    [IMG:http://img5.imagebanana.com/img/5yrxs6id/thumb/DSC0000008.jpg]


    Jacky


    Männlich


    Ruhig und Faul, aber wenn der Postbote kommt...



    8 Jahre jung


    [IMG:http://img5.imagebanana.com/img/g8v5p62u/thumb/DSC0000017.jpg]


    Trulli


    Weiblich


    Sehr schnell (Wird daher auch schwarzer Blitz genannt) und verschmust.


    1 Jahr jung



    [IMG:http://img5.imagebanana.com/img/0g60sawu/thumb/DSC0000019.jpg]


    Speedy


    Männlich


    Beschützt seine Hennen und schmust auch gerne


    1 Jahr jung



    [IMG:http://img5.imagebanana.com/img/y6j8nlau/thumb/DSC0000020.jpg]


    Pieps


    Männlich


    1 halbes Jahr jung


    Kommt mit seinen guten Schnabel noch gut klar, und mag Haferflockenbrei


    [IMG:http://img5.imagebanana.com/img/jytidmfo/thumb/DSC0000021.jpg]


    Yo


    Weiblich


    Vermisst seine Freunde (Ying&Yang die Wachteln wurden aufgefressen von einem Hahn der jetzt aber schon tot ist) aber ist auch sehr scheu


    1 halbes Jahr jung


    [IMG:http://img5.imagebanana.com/img/myciw7z4/thumb/DSC0000025.jpg]


    Berta


    Weiblich


    Macht sich gerne Schmuddelig und schmust gerne


    1 dreiviertel jahr jung


    [IMG:http://img5.imagebanana.com/img/b2rftdzw/thumb/DSC0000027.jpg]


    Pfannekuchen


    Weiblich


    1 halbes Jahr jung


    Ist scheu aber sonst ganz lieb




    Wir haben auch noch 3 Meerschweinchen: Timmy,Hermes und Kasimier. Über die gibt es aber nichts zu erzählen. Ich könnt enoch weitere Haustiere aufzählen, aber es würde euch nur langweilen. Wenn ihr noch ein Haustier kennenlernen wollt oder näheres über eins erfahren, fragt mich!


    LG

  • Ich habe 2 Wasserschildkröten und eine Katze.
    Tja, leider hab ich weder Fotos noch namen für meine tiere
    da ich leider immer noch nciht weiß welches geschlecht meine schildkröten haben
    und wir das kätzchen erst vor 1 woche gekriegt haben
    und wir uns deswegen noch nicht auf einen namen geeinigt haben.
    Meine Schildkröten hab ich jetzt seit gut 2 Jahren
    und ich kann euch sagen sie sind weder langweilig noch träge
    die halten mich 24 std auf trab und lassen mich nicht ruhen.
    Die katze ist bisher noch viel am schlafen und sehr scheu

  • Ich hatte mal einen Hund,seine Rasse war Yorkshire Terrier,aber er ist gestorben alst ich drei war.Da war er sieben.Er heiß Lucky(Wird Englisch ausgesprochen).Also er war sooo süüüß,niedlich und knuddelich.Aber er ist weg,ich stell mir vor er wirde immer mit mir mit gehen und mich begleiten.Aber war sooo süüüß!!! :love:

    知っていますか?夢もなく…誰からも必要とされず…ただ生きることの苦しみを?
    Can you understand? Not having a dream… not being needed by anyone… The pain of merely being alive?

  • Nun, ich hatte ein Haustier. Eine schwarze Katze, genannt hatten wir sie ''Hexe''. Sie war total verschmust, verfressen und wie Katzen halt so sind. Ebenso hat sie sehr viel erzählt(Miau!) und trank ihr Wasser nur widerwillig aus dem Wassernapf der im Waschbecken des Badezimmers stand. Bekommen hatten wir sie ungefähr vor 16 Jahren, sie war ein Geschenk zur Einschulung meiner Schwester, ich war damals gerade geboren. Sie bekam auch Junge, die mussten wir jedoch aus Platzgründen abgeben...
    Nur dann kam 16 1/2 Jahre später, was nicht hätte kommen dürfen - Hexe hatte etwas am Bauch, was sich langsam zu einem Geschwür entwickeln würde und sie sicherlich eingeschläfert werden müsste. Doch meine Eltern mussten immer wieder den Tierarztbesuch auf den 15. verschieben - War ein 15. im Monat, wurde es wieder verschoben. Weil man sie ja quälen musste, bis gestern - Gestern haben wir Hexe nach 16 Jahren und zwei Monaten wegen Krebs am Bauch einschläfern lassen. Es war das beste für sie, denn sie hat nur noch gelitten und ich konnte es nicht mehr mit ansehen.


    Vielleicht wartet Hexe auf der anderen Seite, wer weiß? Oder sie wird wiedergeboren, ein neues Leben als kleine schwarze Katze?

  • Huhu


    jap ich hab Hausi's:


    Kiara - Altdeutscherschäferhund
    Ich hab sie jetzt seit gut 1 Jahr.- also sie ist noch ziemlich jung ^.^
    Sie ist tiefschwarz und hat ein braunes Bein sowie ein braunes Öhr'chen. *-*
    Ein Bild habe ich nicht auf dem Lapy, sooorry ;D
    Aber Kiara ist wirklich ein Engel. ♥ Sie ist super liieb
    und liebt es meinen Stoffhasen zu... -hust- zerstören ^.^
    Naja was soll's ich mochte den blauen Bunny eh nicht ;D

    ________________ஜ۩۞۩ஜ________________

    »Be the chaos you want to see in the world.«

    - Mollymauk

  • Ich hatte 2 Meerschweinchen:
    Janosch und Krümel, beide USA-Teddybär-Meerschweinchen
    Ich hab sie zu meinem 8. Geburtstag bekommen.
    Janosch und Krümel sind Halbgeschwister. Sie waren soo putzig. Sie sind leider beide schon gestorben ;-; Krümel am 25. Januar 2009 und Janosch am 15. November 2010. Krümel starb an einer Blutvergiftung und Janosch an Altersschwäche.
    Es war immer so lustig ihnen zu zuschauen, auch wenn sie oft ziemlich faul waren :D Janosch hat sich nämlich immer nur auf das Trockenfutter gestürzt und Krümel aß dann das Grünzeug c:

  • 1. Habt ihr Haustiere?


    Wir haben Katzen! 4 überdrehte und doch niedliche Katzen, sowie 2 Meerschweinchen.


    2. Seit wann habt ihr sie?


    Den ältesten Kater, den hatte ich schon, als ich noch bei meinen Eltern lebte. Wir haben ihn im Dezember 1999 im Kirchenhof entdeckt und dann am 31. zu uns rein geholt, weil wir ihm das Geballere von den Knallern nicht antun wollten. Da ihn niemand gesucht hatte, gehen wir davon aus, dass er einfach zu Weihnachten raus geworfen wurde.
    An 2. Stelle steht der nächste Kater. Ihn haben wir am 26. Oktober 2004 gefunden. Er war noch ein Baby (maximal 3 Monate alt) - vermutlich auf der Straße zur Welt gekommen.
    Meine kleine Prinzessin habe ich im Oktober 2005 von einer Arbeitskollegin bekommen. Die Tochter hatte Nachwuchs und musste den loswerden.
    Und unsere Jüngste haben wir im Mai 2009 aus einer Tierhandlung geholt. Ich konnte nicht widerstehen. Außerdem war dieser Minikäfig für die Tiere auch nicht geeignet.


    Die Meerschweinchen habe ich 2006 aus der Tierhandlung geholt. Ich konnte nicht widerstehen.



    Eigentlich hätte ich ja gerne noch einen Hund, aber mein Mann und ich sind uns einig, dass wir dafür erst ein Haus mit entsprechendem Garten brauchen.

    Märchen erzählen Kindern nicht, dass Drachen existieren, denn das wissen Kinder schon.
    Märchen erzählen den Kindern, dass Drachen getötet werden können.
    Zitat von G.K. Chesterton

  • Ich hatte mal eine Katze, von der ich heute noch Narben trage. Sie biss und kratzte alles und jeden. Aber ich konnte trotzdem gut mit ihr spielen; Sie war nicht so faul, das heißt sie bewegte sich oft. Sie ist aber leider schon gestorben; Ungefähr vor 3 Jahren. Aber jetzt habe ich wieder zwei Haustiere, nämlich zwei Ratten.