Fotografie: Ordnung

  • Herzlich willkommen in der ersten Runde der Fanwork-Votes!


    In diesem Thema findet ihr die Abgaben zur Kategorie Fotografie, in der die Teilnehmer ein Foto zum Thema Ordnung erstellen mussten.


    Zitat

    Macht ein Foto zum Thema „Ordnung“. Dieses Wort hat viele Ebenen und welche ihr für euch aussucht, liegt bei euch. Die Maximalgröße des Bildes beträgt 2.000 x 2.000 Pixel.


    Verwendet wird das Vote-System aus dem Mapping-Bereich, bei dem ihr eine bestimmte Anzahl Punkte an die Abgaben verteilen könnt. Dabei steht es euch frei, ob ihr alle Punkte vergeben wollt oder nicht. Für die Teilnehmer eines Teams ist zudem erwähnenswert, dass ihr mit einem Vote die durchschnittlich erhaltene Punktzahl eures Teams anteilig (d.h. im Verhältnis eurer vergebenen Gesamtpunktzahl zur maximal zu vergebenden Gesamtpunktzahl) gutgeschrieben bekommt. Das heißt, wenn viele Mitglieder eines Teams voten, bekommen sie dadurch auch viele Punkte gutgeschrieben. Weitere Informationen zum Vote-System findet ihr hier.


    Da 12 Abgaben eingetroffen sind, könnt ihr 23 Punkte frei verteilen, jedoch maximal 8 an eine Abgabe. Eure Votes müssen begründet werden.



    Deadline für den Vote ist am Sonntag, den 23.07.2017 um 18 Uhr.


    In diesem Sinn wünschen wir euch viel Spaß beim Voten!













  • Abgabe 1:


    Die Schrift auf einigen der Markern ist leicht kaputt. Beim nächsten Mal bitte vorher neue kaufen. Außerdem hätte ich es vielleicht um 90° gedreht.


    Abgabe 2:


    Habt ihr mal den Boden gesehen.


    Abgabe 3:


    Die sind ja alle windschief, aber ich kann mir vorstellen wie schwierig das ist mit Kugeln. Gibt nen Gnadenpunkt.


    Abgabe 4:


    Den weißen Stift hätte ich weg gelassen, der ist zu auffällig.


    Abgabe 5:


    Abgesehen von den Falten in der Bettdecke sehr ordentlich.


    Abgabe 6:


    Die Uhren stehen nicht auf Mitternacht, der Fluchtpunkt ist nicht in der Mitte. Viel zu asymmetrisch.


    Abgabe 7:


    Was macht das Tier da. Das ist total unordentlich.


    Abgabe 8:


    Diese Blumen müssen eindeutig parallel zur Maserung vom Holz liegen.


    Abgabe 9:


    Assoziiere ich nicht mit Ordnung.


    Abgabe 10:


    Der Autist in mir fühlt sich wohl.


    Abgabe 11:


    Keinerlei Ordnung erkennbar. Die Bücher sind nicht Größe sortiert und stehen teilweise schief. Das macht mich wütend.


    Abgabe 12:


    Schon ganz ordentlich.


    7 Punkte an die 10.
    5 Punkte an die 12.
    4 Punkte an die 5.
    4 Punkte an die 4.
    1 Punkt an die 3.

  • So dann fange ich auch Mal mit einem Vote an. Vorab, ich habe wenig Ahnung von Fotografie und deswegen kann es sein dass meine Votes sich von der Profi-Meinung abheben.
    Ich versuche zu jeder Abgabe etwas kleines zu schreiben.


    Abgabe 1:
    Hier finde ich wurde das Thema sehr gut umgesetzt, es ist auf jeden Fall ordentlich. Aber das Motiv an sich finde ich etwas lahm. Stifte sortieren ist halt genau das Parade-Beispiel für eine Foto des Themas Ordnung.


    Abgabe 2:
    Gefällt mir sehr gut, wirkt sehr dunkel aber ist symmetrisch und ordentlich, zwar keine perfekten Symmetrie. Pluspunkt weil ein so unsymmetrisches und gar chaotisches Monument (sorry falls falsche Wortwahl) so ordentlich dargestellt wurde. Gefällt mir sehr gut.


    Abgabe 3:
    Schöne Idee, aber die Kugeln sind leider nicht ordentlich aufgereiht. Das stört mich extrem, da das Bild so viel Potential hat, aber einfach nicht ordentlich genug ist.


    Abgabe 4:
    Gefällt mir wieder sehr gut, die Sache mit Stiften ist eher einfallslos aber durch die sehr ordentliche und saubere Zeichnung wirkt es sehr gut.


    Abgabe 5:
    Ein leeres schwarz-weisses Zimmer. Ich kann nicht viel damit anfangen aber es hat das Thema gut getroffen.


    Abgabe 6:
    Dunkle Atmosphäre aber passt. Ich kenne Bahnhöfe zwar als chaotisch aber da dieser leer ist wirkt es echt ordentlich, dazu Zeitmanagement und Planung. Schön


    Abgabe 7:
    Blumen können wunderbar und ordentlich und symmetrisch sein. Diese ist es nicht. Leider wurde nichtmal eine schöne Blume geholt. Spricht mich leider nicht an, finde es zu einfach.


    Abgabe 8:
    Ähnliche wie 7, jedoch würde sich hier mehr Mühe bei der Positionierung gemacht. Finde die Blätter im Hintergrund sogar ansprechender als das vorne.


    Abgabe 9:
    Sehr schönes Foto und ich vermute man soll an die Ordnung der Federn denken aber für mich passt es leider nicht zum Thema.


    Abgabe 10:
    Passt gut zum Thema aber ich finde die Becher nicht schön, dazu etwas unkreativ aber erfüllt seinen Zweck ganz gut.


    Abgabe 11:
    Finde das sehr gut und mir tut die Person leid die das sortieren musste. Schade dass die Bücher unterschiedliche Größen haben, das ist etwas chaotisch aber die Farben passen sehr gut zu Ordnung.


    /Edit
    Abgabe 12:
    Sehr ordentlich, jedoch nicht perfekt. Leider sind die runden Dinger nicht alle identisch groß und nicht perfekt aufgereiht, reicht jedoch für einen Punkt da es ordentlich ist und zum Thema passt.


    Punkte:
    Abgabe 4: 7
    Abgabe 2: 5
    Abgabe 11: 4
    Abgabe 5: 2
    Abgabe 1: 1
    Abgabe 10: 1
    Abgabe 12: 1

    2 Mal editiert, zuletzt von Mute () aus folgendem Grund: Neue Abgabe aufgetaucht

  • Abgabe 1: Kann ich tbh nicht so viel dran aussetzen, außer dass die Idee echt nicht kreativ ist. Bin davon überzeugt, dass es auch keine fotografische Meisterleistung benötigt hat, aber dafür kenn ich mich als flithy casual eh nicht gut genug aus.


    Abgabe 2: Die Idee is super und durch die Perspektive und das völlig andere Motiv sticht die Abgabe imo sehr raus. Schwarz/Weiß = Ordnung haben glaub ich auch 2 andere Abgaben benutzt aber w/e. Stör mich ähnlich wie Tim super am dreckigen Boden, aber ich mein was soll man machen. Würds tendenziell zu den besseren Abgaben zählen.


    Abgabe 3: Gigatriggered, dass die nicht in einer Reihe liegen. Nicht besonders kreativ, hätte aber bestimmt Potential gehabt.


    Abgabe 4: Ich dachte erst das ist ein Mandalazeichner mit so 215 Stiften drin und war voll begeistert, aber hab dann doch 2 Mal draufgeschaut. Assoziiere iwie keine Ordnung damit (und hab Tim damit glaub ich die Formulierung geklaut), aber es sieht hübsch aus und wenn man drüber nachdenkt kann mans gelten lassen.


    Abgabe 5: Fand ich auf den ersten Blick scheiße, weil langweilig. Ist beim drüber Nachdenken aber eigentlich echt in Ordnung (XD), ich find den simplen Gedankengang lustig, auf den ich selbst nie gekommen wär. Schwarz/Weiß wieder und auch wenn ich keinen Grund gefunden hab, warum man das Fenster farbig gelassen hab, hats nen schönen Kontrast (hallo hab ich das richtig verwendet) gebildet.


    Abgabe 6: Schade für den da, dass er in den ersten 6 Abgabe der dritte mit Schwarz/Weiß ist. Find das Zeitdings da aber ne gute Idee und es wirkt qualitativ wie eine der hochwertigeren Abgaben.


    Abgabe 7: Schön, dass Robs Team zumindest versucht etwas abzugeben.


    Abgabe 8: Sorry aber der Fokus da ist so stark, dass ich mir das Bild echt nicht geben kann. Ist ja cool so mit scharf-unscharf Elementen zu arbeiten, aber ich dachte erst das da hinten sind Dartpfeile.


    Abgabe 9: Foto sieht super aus. Hab ich schon erwähnt wie gottverdammt wütend es mich macht wenn man einmal in den Tierpark rennt und dann glaubt 723 Themen einfach mit Fotos von Tieren abdecken zu können. Themenverfehlung imo, auch wenn er sich ''putzt'', aber srsly das Foto sieht toll aus also macht euch nix draus.


    Abgabe 10: Krass Skittles auf die Idee wär ich nie gekommen. Ansonsten fragwürdig, wie langweilig und lieblos ein Bild mit farbigen Zuckerpillen aussehen kann. Außerdem der Pseudoschatten da und die Anordnung und ihr wisst Bescheid.


    Abgabe 11: Fotografisch imo die stärkste Abgabe, sehr detaillieb und bemüht. Find die Idee super und mag auch die farbliche Anordnung, die verschiedenen Größen von den Büchern irritiert mich aber trotzdem ein bisschen.


    Abgabe 12: Krass Smarties auf die Idee wär ich nie gekommen. Erschreckend ähnlich zu Abgabe 10, aber so in allen Punkten deutlich besser umgesetzt.


    Punkte:


    6 Punkte Abgabe 6
    4 Punkte Abgabe 4
    3 Punkte Abgabe 12
    2 Punkte Abgabe 2
    1 Punkt Abgabe 5


    Ich kann btw nicht bis 21 zählen und hab keine Ahnung wie viele Punkte ich bei 12 Abgaben verteilen darf weil der Startpost immernoch von 11 redet deshalb verteil ich nur 16 ok.

  • Abgabe 1
    Finde die Idee echt klasse und auch gut umgesetzt, kann mir hierbei auch vorstellen das es gar nicht so leicht ist die Stifte mehr oder weniger genau auf Ihre Linien zu bekommen. Leider ist ein Stift sichtbar an der Schrift beschädigt, stört ein wenig. Ansonsten machen die Striche in den jeweiligen Farben das Bild irgendwie freundlicher und nicht so langweilig.


    Abgabe 2
    Mir gefällt die Wahl von Schwarz/Weiß bei dem Motiv sehr gut, vor allem wenn man sich in den Kopf ruft an was das Erinnerung soll, nicht gerade die hellste Stunde Deutschlands/der Menscheit. Aber wie bei meinen Vorpostern find ich auch den Boden echt bisschen störend, vielleicht hätte man hier ein bisschen sauberere Stelle suchen können. Aber Motiv und auch die Perspektive und so weiß an sich zu gefallen.


    Abgabe 3
    Wahrscheinlich gar nicht so leicht Kugeln alle richtig ordentlich und parallel anzuordnen, aber so stört das leider echt arg und macht das Potenzial das vorhanden ist doch bisschen kaputt. Auch wird dadruch das Thema Ordnung nicht gerade perfekt umgesetzt.


    Abgabe 4
    War irgendwie zu erwaten das sicher mehrere Bilder mit Stiften kommen werden. Muss aber echt sagen der weiße Stift stört mich extrem. Der macht den Farbverlauf einfach so krass kaputt, weiß nicht wie es anderen da geht aber mich stört das echt. Auch die linke obere Ecke ist ein bisschen doof, ist zwar unscharf aber hier hätte man trotzdem so fotografieren können das sich das Bild wirklich nur auf die Stifte + das Mandala bezieht und man komplett keine störenden (auch wenn nur sehr gering) Nebeneffekte hat.


    Abgabe 5
    Sehr steril und fast schon kalt, aber die Idee und die Einfachheit des Bildes in Bezug auf Ordnung gefällt mir sehr. Hab mir auch viele Gedanken gemacht ob mich stört dass das innere des Zimmers in schwarz/weiß gehalten wurde und der Baum außen in Farbe, aber es gibt dem Ganzen einen guten Kontrast und unterstreicht nochmal das Thema Ordnung innerhalb des Zimmers.


    Abgabe 6
    Hm. Kann die Idee dahinter nachvollziehen und find die auch gar nicht so schlecht wenn ich mal drüber nachdenke, aber das Bild an sich gefällt mir leider gar nicht. Mir kommt der Bezug zur Ordnung einfach irgendwie nicht genug, ja fast schon gar nicht rüber irgendwie.


    Abgabe 7
    Weiß gar nicht was ich so groß dazu sagen soll. Kann hier leider absolut keinen Bezug zum Thema Ordnung finden, auch wenn ich die Idee verstehen kann das Blumen ordentlich und auch schön sein können. Hier ist die Umsetzung aber leider absolut nicht gelungen.


    Abgabe 8
    Ähnliches wie in der Abgabe davor, kann auch hier leider nicht so viel von der Abgaben gewinnen. Immerhin wurde sich hier bisschen mehr Mühe gegeben als in Abgabe 7.


    Abgabe 9
    Übertrieben schönes Foto! Leider geht es mir ähnlich wie meinen Vorvotern, kann das Bild so auch nicht wirklich mit Ordnung assoziieren. Auch wenn das Federnkleid echt ordentlich ja ist und das Bild mega gut ist, versuch ich einfach den Bezug zum Thema als wichtigstes Kriterium zu behandeln.


    Abgabe 10
    Skittles ♥ ich hoff mal bitte die Sauren (würde direkt einen Pluspunkt geben). Ähnliches ist mir auch direkt als ähnliches in den Kopf geschossen als das Thema bekannt wurde, nur waren es bei mir Gummibärchen. Was ich bisschen Schade finde ist die geringe Anzahl an Skittles, mit ordentlich mehr kann ich mir gut vorstellen dass das Bild um einiges besser wirken würde.


    Abgabe 11
    Danke das wenigtens eine Abgabe sich mit Büchern beschäftigt. Die Ornung nach den Farben gefällt mir auch sehr gut, aber man hätte vielleicht noch versuchen können gleichzeitig nach Größe ein bisschen zu sortieren. So empfinde ich es leider als bisschen unruhig und chaotisch innerhalb der Ordnung. Auch die Lampe am linken Bildrand stört mich doch bisschen, hätte mal vielleicht aus dem Bild stellen können und sich nur auf das Regal + Inhalt beschränken.


    Abgabe 12
    Die Idee ist ganz nett, aber ich emfpinde die Anordnung leider nicht so ganz günstig gewählt. Zwar liegen die einzelnen Smarties sehr ordentlich da, aber die Farben wurden seltsam sortiert. Hätte mal vielleich lieber für jede Farbe eine extra Reihe gemacht oder noch ne Packung geholt und dann kleine Häufchen, stell ich mir in meinem Kopf so ein bisschen besser vor.




    Punkteverteilung
    Abgabe 5 » 6 Punkte
    Abgabe 11 » 4 Punkte
    Abgabe 2 » 3 Punkte
    Abgabe 10 » 2 Punkt
  • So, dann wollen wir mal :)) Fand das Thema wirklich super gewählt und war auf die ganzen Umsetzungen sehr gespannt. Freue mich sehr nun die Abgaben auf mich wirken zu lassen! :))


    Abgabe 1
    + farbenfroh und geradlinig
    + keinerlei Schmutzreste auf dem weißen Untergrund zu sehen
    + Thema gut umgesetzt
    - Ausrichtung der Stifte nicht ganz ideal, gerade am Ende sieht man verschiedene Abstände
    - R im Kreis auf dem Stift bei einigen am Rand angeschnitten


    Abgabe 2
    + Geradliniger Weg
    + Abstand zu den Seitenrändern passt
    + Schattenspiele auf dem Boden wirken auch gerade
    ~ Schmutzpartikel auf dem Weg, lenken jedoch vom Gesamtbild nicht zu sehr ab
    - obere Kanten der Mauern nicht passend auf einer Höhe, dadurch eine leichte Schiefwirkung


    Abgabe 3
    + schöner Schärfeverlauf
    + Spiegelung, durch den Rohstoff Edelstahl, sind ein nettes Highlight
    - Kugeln sind rund und wirken dadurch auf mich einfach nicht ordentlich, vielleicht wären auch weniger auf dem Bild besser gewesen, wirkt auf mich zu überladen
    - Untergrund hat teilweise Schmutzreste, fällt zu sehr auf
    - Kugeln nicht ordentlich ausgerichtet, Abstände verschieden


    Abgabe 4
    + Farbenfroh
    + schöner Schärfeverlauf
    + Kontrast der Farben zur Unterlage gut umgesetzt
    ~ Perspektive sehr interessant, von oben wäre vielleicht ordentlicher und somit besser zum Thema passend
    ~ Perspektive vielleicht auch eher von der einen offenen Seite voll in die Stiftspitzen hinein, so wären die Kanten des Bildes von den Stiften verdeckt und dann wäre auch der nächste Punkt hinfällig:
    - Stuhl im HIntergrund erkennbar, anderer Zuschnitt wäre idealer


    Abgabe 5
    + Natürlichkeit farbig zur Ordnung des Menschen in seinem Heim
    - Nichts im Zimmer vorhanden, was Unordnung bringen könnte, außer dem Bettzeug - und genau das ist unordenltich
    - Perspektive leider schief, die Nähe zum Fensterrahmen unterstreicht das noch und das Bild fällt dadurch nach links unten


    Abgabe 6
    + Ausrichtung schaut gerade aus, keinerlei Ablenkungen im Bild selbst
    + Schwarz-weiß passend gewählt, Farben wären zu viel gewesen
    - Zeiger der Uhr hätte man durch passendere Zeit besser erwischen können -> zur Not mit Serienaufnahme wenn möglich, um eine Auswahl zu haben
    - Ausrichtung selbst etwas mehr nach links, damit die zweite Uhr nicht verdeckt wird und die Wegweiser besser aufeinander wirken


    Abgabe 7
    + Größenvergleich von Tier zu Pflanze und Hand -> Ordnung also eher als Vergleich betrachten oder als Reihenfolge des Lebens?
    Hier fällt es mir wirklich schwer einzuschätzen, inwiefern man das Bild bewerten soll.
    Ich sehe Ordnung zum Einen in der Ablage der Blüte und des Tieres, aber rein zum Thema würde ich das Bild deshalb nicht zuordnen, weil es einfach nicht auffällig genug ist.
    Ordnung in Bezug auf die Reihenfolge des Lebens, also erst die Blume, dann das Tier und zuletzt der Mensch wäre aber auch nicht passend, da der Mensch ja die Blüte hält - eigentlich hält sie aber uns.
    Die Abgabe an sich ist wirklich hübsch, Schärfe passt, Farben passen, aber irgendwie reicht mir das zum Thema nicht :(


    Abgabe 8
    - zu viel Unschärfe im oberen Teil, lenkt dadurch zu sehr vom Fokus ab
    - dadurch den Effekt der Unordentlichkeit
    - unterer Halm angeschnitten
    ~ vielleicht oberen 3 Federn (?) weg, Perspektive mehr von oben und dadurch mehr Schärfe im Bild selbst, Fokus mehr auf den Halm legen - der geht leider zu sehr unter
    ~ Untergrund als besseren Farbkontrast eher in weiß wählen und auf Sauberkeit achten


    Abgabe 9
    + Farbenfroh, vielleicht einen Tick zu grell
    + Gefieder wunderbar scharf, leider das Köpfchen nicht -> vermutlich wegen der Bewegung
    + Ordnung wird hier durch den Titel erkennbar, toll genutzt!
    ~ Kette rechts vielleicht wegschneiden und etwas von oben, damit der quadratische Querschnitt bleibt


    Abgabe 10
    + Untergrund sauber, farbiger Kontrast gut getroffen
    + durch das Füllen der Becher wirken alle gleich ordentlich
    ~ gelb wirkt zu grell, etwas weniger Helligkeit
    - Ausrichtung zu den Rändern des Bildes leider nicht ordentlich gleich


    Abgabe 11
    + Ordnung durch Farben im schwarzen Rahmen des Regals, sehr schöne Idee
    ~ Bücher nach Größen sortieren hätte die Message noch besser hervorgehoben
    - Lampe und Türrahmen linksseitig stören zu sehr, gerade die Schiefe der Lampe unterstreicht Ordnung leider nicht


    Abgabe 12
    Direkter Vergleich zu Abgabe 10, weil dieselbe Idee anders umgesetzt - gefällt mir hier besser!
    + Untergrund sauber, farbiger Kontrast gut getroffen
    ~ keinerlei gefüllte Becher, Smarties einzeln drappiert, leider nicht dieselbe Menge der Farben
    ~ Helligkeit besser gewählt
    ~ Ausrichtung der Smarties zueinander nicht immer identisch
    ~ Verpackung ist zwar nett anzuschauen und durch die Öffnung signalisiert es, woher die kleinen Farbkleckse kommen, bringt aber durch diese Schieflage eher Unordnung in das Bild hinein



    7 Punkte an Abgabe 9
    5 Punkte an Abgabe 11
    4 Punkte an Abgabe 12
    3 Punkte an Abgabe 1
    2 Punkte an Abgabe 2
    2 Punkte an Abgabe 4


    Weiterhin viel Erfolg an der BBO, hängt euch rein und werdet das Team des Jahres! :party:


    Liebe Grüße, Sunlight :)

  • Alsoo ich bin kein Mega Fotograf aber habe aufgrund meiner Ausbildung schon ein wenig Ahnung...


    Abgabe 01 - Punkte: 1
    Yaaaas this sweet satisfaction
    Das Bild im ganzen gefällt mir super. Leider kann ich dir aufgrund der Belichtung und den sichtbaren schwarzen Rand auf der rechten Seite nicht mehr Punkte geben. Hast du die Stifte auf einen Tisch gelegt? Schade liegen sie nicht ganz auf dem Papier.


    Abgabe 02 - Punkte: 5
    Das genaue Gegenteil der vorigen Abgabe. Eine finstere, unheimliche Stimmung aber die Ordnung wurde gut zur Geltung gebracht. Man sieht, dass alles seinen Platz hat. Alles ist da wo es hingehört und nichts stört dazwischen.


    Abgabe 05 - Punkte: 3
    Der Fleck an der Wand über dem Bett lol
    Sterile Ordnung ist sehr gut in diesem Bild ersichtlich. Es wirkt künstlich, kalt und erinnert mich an ein futuristisches Setting. Ist das dein Zimmer? Ist das immer so leer oder hast du da Zeit investiert um all dein Zeug rauszuschmeissen xD
    Alles in allem scheint wirklich nichts fehl am Platz zu sein. Leider geht dieses futuristische Feeling aufgrund des Baumes wieder ein bisschen verloren.


    Abgabe 07
    Das Thema "Ordnung der Natur" kann tiefgründig erforscht werden und dokumentiert werden. Das Zusammenspiel zwischen Tier und Pflanze auf diesem Bild ist zwar interessant aber leider ist es so als würde die Hand diese Ordnung auseinanderreissen.


    Abgabe 09 - Punkte: 6
    Fotografisch gesehen ist das auch eines der besten. Der Papagei wurde im perfekten Moment fotografiert. Die Natur ist fast immer das beste Beispiel für Ordnung mMn. Auf den ersten Blick scheinen Feder, Fell aber auch Steine und Pflanzen irgendwie dort zu liegen wo sie sind. Aber bei genauerem Hinsehen und ein wenig beobachten wird man bald bemerkten, dass alles immer genau dort ist wo es auch hingehört.


    Abgabe 10
    Das Foto ist leider schon alleine von der Technik her nicht besonders stark. Der starke Schatten von irgendwas auf der linken Seite stört den eigentlichen Fokus; nämlich die Smarties. Sonst auch hier: Pech das gleich zwei Smarties als Thema genommen haben.


    Abgabe 11
    Die unterschiedlichen Grössen der Bücher stören mich überhaupt nicht. Sie sind für meinen Geschmack gut genug nach Farben sortiert und ganz steril will ich mein Zeug zuhause auch nicht einrichten. Die Übergänge der Farben sind sauber gemacht vor allem wenn man mit den Augen die Regale entlang huscht.
    Was mich jetzt noch stört, habe ich zuvor nicht gesehen :P ist das nächste Regal auf der linken Seite. Ich hätte versucht es zur Seite zu schieben damit das nicht mehr auf dem Foto zu sehen ist.


    Abgabe 12
    Ich glaube das ist wirklich Pech, dass gleich zwei das Thema Smarties und so viele das Thema farbliche Ordnung gewählt haben. Die Idee wär noch gut, aber schade hast du nicht versucht mehr Farbverläufe in das Bild einzuarbeiten. Hättest ja die Farbe wegschlecken können um ins weisse zu kommen :P


    Abgabe 09 - Punkte: 6
    Abgabe 02 - Punkte: 5
    Abgabe 05 - Punkte: 3
    Abgabe 01 - Punkte: 1

  • Dabei steht es euch frei, ob ihr alle Punkte vergeben wollt oder nicht.


    juhu


    Abgabe 1
    Direkt als erste Abgabe ein Foto, das ich als Blender verstehe. Es sieht gut aus, schmeichelt dem Auge, die Umsetzung ist 1A. Das Problem: es steckt weder Kreativität noch Aufwand dahinter (außer die Linien so gerade zu bekommen, aber wofür gibts Lineale). Plus, mir ist das Weiß vom Untergrund zu schmutzig gelb. Sieht nach einem Handyfoto aus, über das ein Filter gelegt wurde. Oder auch nur die Kameraqualität als Filter fungiert, lol. Ein paar Punkte gibts aber wohl für die saubere Umsetzung.


    Abgabe 2
    Das Foto bedrückt mich. Ich habe das Gefühl, dass es nicht hier sein sollte, in einem Wettbewerb, wo es bewertet werden muss.


    Abgabe 3
    Puh, das muss schwierig gewesen sein, die Kugeln so anzuordnen. Es hat auch leider nicht ganz geklappt. Mich stört auch, dass es nicht S/W ist, aber auch keine Farben hat.


    Abgabe 4
    Oh Gott, diese Perspektive. Geht imo gar nicht, der Fokus hat keinen klaren Punkt (also: er ist willkürlich) und der Hintergrund, der vorscheint, stört die Komposition. Perspektive von oben wäre besser gewesen. Aber dann würde man wohl nicht so gut das schöne (höchstwahrscheinlich gedruckte) Mandala sehen, hm? Das trägt meiner Meinung nach aber auch nichts zur Erfüllung des Themas bei, und dass die Stifte grau sind, ist für die Idee nicht zuträglich.


    Abgabe 5
    Das ist schon ziemlich ordentlich. Meine Oma würde sich über die Falten in der Bettdecke beschweren. Offensichtlich wurde alles bis auf das Fenster schwarz/weiß gemacht, ist okay. Das Foto haut mich nicht vom Hocker, auch weil ich die Einrichtung schrecklich finde, aber setzt das Thema schon um.


    Abgabe 6
    Hm, würde ich spontan eher als leer als als ordentlich bezeichnen, da aber kein Müll etc zu sehen ist, geht das auch noch klar. Ein bisschen schief ist das ganze Bild für mich, als würde es leicht nach links kippen. Trotzdem eine der besseren Abgaben.


    Abgabe 7
    Ja also technisch mag ichs, ich mag die Farben und das Motiv. Aber thematisch kann ich das absolut nicht zuordnen...


    Abgabe 8
    Also prinzipiell mag ich solche minimalistischen Bilder. Aber zwei Dinge stören mich gewaltig: 1. warum wird die Maserung des Holzes ignoriert? ;_; und 2. die Perspektive macht aus dem ganzen Foto ein einziges Rätsel. Was soll es darstellen? Was will man damit ausdrücken? Wo ist der Bezug zum Thema? Die Farben, die mag ich. Aber sonst kann ich dem nicht viel abgewinnen, um Punkte zu vergeben.


    Abgabe 9
    Also das ich schon ein bisschen gecheatet. Den Bezug kann man quasi nur durch den Titel herstellen und das finde ich ein bisschen verfehlt. Zumal der Hintergrund problematisch ist, mit Kette und Gitter. ich persönlich achte darauf, dass man bei meinen Tierfotos nie solche Elemente sieht bzw. versuche sie zu inszenieren, wenn es sich nicht verhindern lässt.


    Abgabe 10
    Leider gefällt mir das Foto gar nicht. Die Idee ist unoriginell, die Umsetzung nicht gut. Viel mehr will ich dazu auch nicht sagen.


    Abgabe 11
    Ich mag es, wie das Foto mit dem Thema spielt: Die offensichtliche Ordnung nach Farben, wie sie auch andere Abgaben aufgreifen, hinterfragt hier das Thema, indem die Bücher dadurch weder nach Größe und schon gar nicht in eine systematische Ordnung, wie man sie erwarten würde, gebracht wurden. Mir gefällt auch die Lampe, es wirkt, als ob sie in dem aufgeschlagenen Buch liest.
    Was mir leider nicht gefällt, sind die beiden untersten Reihen im Bild. Farblich sehen sie nicht schön aus, aber ich denke, da kann der Fotograf wenig dafür, wenn die Buchcover so gestaltet sind.


    Abgabe 12
    Weitaus besser umgesetzt als Abgabe 10, aber die Farbanordnung ist nicht mein Geschmack. Sie passt gut in die Bildkomposition, keine Frage, aber ich hätte unterschiedlich lange Reihen ansprechender gefunden als diese Anordnung.


    Punkte:
    3 Punkte jeweils an 6, 12
    2 Punkte jeweils an 1, 5
    1 Punkt jeweils an 9, 8

  • jo, auch hier wieder eine Qualitätsbewertung von mir xD Schreibe nur kommentare zu den Bildern wo ich Punkte abgebe.


    Bin ziemlicher Fotonoob aber keine Ahnung ich bin der Meinung man hätte aus dem Thema mehr herausholen können :/ Das soll nicht heissen das alles schlecht ist sondern eher..joaaaaa..keine Ahnung halt. Vielleicht wird das mehr klar in meinen Bewertungen:



    5 Punkte für Abgabe 6


    Finde ich mit sogar etwas Abstand das beste Foto, weil ich das als einen "nice Catch" sehe und ich mich sogar frage, ob das bearbeitet worden ist, wovon ich aber nicht ausgehe. Man muss erstmal auf die Idee kommen, einen Bahnhof zu finden mit dieser Anordnung und dann vorallem genau so, dass die Uhren alle gleich stehen und das kein Passant das Bild stört. Ich kann mir sogar vorstellen, das es sogar Stunden gedauert hat um diesen Moment festzuhalten, es kann aber auch sein, dass es sofort geklappt hat, das weiss ich nicht. Jedenfalls drückt es auch die Vorgabe "Ordnung" ziemlich stark aus finde ich. Sehr Schönes Foto, was die Schärfe und so angeht bin ich mir nicht sicher ob man es anders hätte einstellen können, vielleicht schon. Bin wie gesagt Fotonoob xD Aber für diesen Catch auch zum Thema bezogen, kriegt es die höchste Punktzahl von mir o/


    4 Punkte für Abgabe 12


    Hier fängt es schon an von den Bildern her ziemlich "simpel" zu werden dennoch finde ich diese Idee eigentlich ziemlich gut und der thematische Punkt Ordnung wird gut umgesetzt. Farbenfrohe Sachen mag ich eh generell sehr besonders wenn sie schön geordnet sind wie auf diesem Foto. Im Vergleich zu Abgabe 10 die ja thematische wirklich ähnlich ist, finde ich dieses Bild einfach ausdrucksstärker auch zum Thema bezogen. Was so ein paar bunte Farben bewirken können :rolleyes:


    3 Punkte für Abgabe 10


    Simpel, effektiv. Für wahren Perfektionsbonus hätte ich mir vlt noch gewünscht, das man die Smarties oder Skittles whatever das ist, genau gleich anordnet in den Behältern. Also auch z.b diese "2en"gleich anordnet. Ich weiss das wäre eine ziemliche Frimelarbeit geworden, aber das hätte sicher auf dem Foto perfekt ausgesehen und wäre auch zum Thema hin wirklich und wahrlich perfekt gewesen. Das ist die Zeit die z.b Abgabe 6 (wahrscheinlich?) für das Bild investiert hat.


    2 Punkte für Abgabe 03


    Das letzte Bild was das Thema "Ordnung" in meinen Augen getroffen hat, auch wenn die Kugeln zum Teil schief stehen xD Mehr kann ich nicht sagen, ich kann nicht 100% Beurteilen ob die Schärfe und der Winkel optimal ist, ich denke man hätte das siche noch anders machen können aber wie gesagt , es ist schon ok so.


    1 Punkt für Abgabe 09


    Eigentlich wollte ich dem Papageien keinen Punkt geben, aber da ich es gerne ordentlich halte mit meinen Punktbewertungen und immer 5 Abgaben bewerte und der Papagei gut getroffen wurde und das Thema dreisterweise ordentlich uminterpretiert wurde gebe ich ihm noch einen.





    Die Anderen Bilder sind zum Teil auch wirklich nice aber damit assoziere ich nicht direkt als ersten Impuls das Thema "Ordnung". Ich denke mich müssen Bilder sofort catchen :/

  • Abgabe 2 (8 Punkte) : Für mich die stärkste Abgabe. Ich mag das Düstere auf dem Bild, außerdem gefällt mir der Blickwinkel sehr gut.


    Abgabe 9 (5 Punkte) : Wie verschieden man das Thema "Ordnung" doch darstellen kann. Aber btw, eine Feder ist noch nicht richtig, am rechten Flügel. Das triggered mich ultra.


    Abgabe 6 (3 Punkte) : Mir gefällt das Setting (keinen Plan ob man das bei Fotos sagt, aber ist mir auch ziemlich egal) sehr, dieses einsame, verlassene. Aber der Strich? auf der Straße sieht zum Ende hin krumm aus, was die Atmosphäre für mich etwas kaputt macht.


    Abgabe 11 (1 Punk) : Mir gefiel das Bild, als ich den Spoiler zum ersten mal geöffnet habe. Als ich das Bild dann vergrößter habe nicht mehr so, und nach genauerem hinsehen fast gar nicht mehr. Die Titel/Symbole auf den Buchrücken stören mich extrem, bei genauerer Betrachtung zerstört das einfach das Gestamtbild. Ein Punkt für die Idee, aber der Rest eher so...meh. Ach ja, und die Lampe lenkt irgendwie total vom Gesamtbild ab.

  • Ich will mal anmerken, dass das Thema den Autisten in mir zerreißt. Je näher ich mir die Bilder angucke und je mehr minimalistische Unregelmäßigkeiten ich erkenne, desto mehr will ich einfach nur weinen q.q Wird jedenfalls nicht einfach zu bewerten xD


    Abgabe 1:
    Finde die Idee ganz lustig, aber es sieht mir nach so wenig aus, ich weiß nicht..
    Abgabe 2:
    Ist ziemlich cool, gerade die Perspektive finde ich super^^ Auch schön, dass sich jemand "traut" von so etwas ein Foto einzureichen, gerade darüber redet man in meiner Gegend leider immer noch sehr ungern drüber.. Die Größendarstellung und Atmosphäre sorgen für eine passende Stimmung, finde ich echt gut :D
    Abgabe 3:
    Hatten wir ja schonmal so ein bisschen :p Finde das Bild an sich sogar mit am besten, aber dass die Kugeln nicht perfekt symmetrisch zu einander stehen, ist eben ein bisschen schade.
    Abgabe 4:
    Finde ich auch ziemlich geil (sieht imo auch mit am aufwendigsten aus), aber mich stören relativ viele kleine Dinge, ich weiß auch nicht.
    Vorallem stört mich, dass das Bild zur Mitte hin scharf wird, man da aber nichts, bzw nur einen Teil der Zeichnung sieht, das aber nicht unbedingt die Ordnung darstellen soll (oder?). Ansonsten irritiert mich die eine leere Seite irgendwie. Ich hätte mir entweder noch eine vierte Stiftreihe oder mehr Zeichnung gewünscht, aber die weiße Unterlage, meh. Die Idee und die Umsetzung finde ich trotzdem echt super^^
    Abgabe 5:
    Die Idee gefällt mir sehr, daraus könnte man bestimmt viele Gedanken deuten. :D Finds vorallem super, dass man keine Accessoires (nenne ich mal so, meine Klamotten, Spielzeug, Bücher oder was man sonst im Zimmer liegen hat) sieht, sondern nur mit das Nötigste.
    Natürlich habe ich hier aber auch wieder was auszusetzen (xD). Zu einen stört mich das Gelbe im Fenster (Reflektion einer Lampe?) und (das nur minimalst, kriegt man wahrscheinlich auch kaum anders hin) die nicht perfekt gerade Bettdecke. Vielleicht hätte man den Rest ja rausbügeln können oder so, aber der Aufwand wäre wirklich nicht nötig gewesen^^ Mag ich auch sehr.
    Abgabe 6:
    Tbh wirklich ordentlich finde ichs da nicht, eher "nicht schmutzig" :D Wobei allein schon der Fakt, dass es saubere Bahnsteige gibt (Gruß an alle Bielefelder :P), lässt mich das in den Hintergrund rücken. Mir ist lustigerweise zuerst aufgefallen, dass es in jeder Reihe vor den Aufzügen eine "Sache" nicht gibt; in der ersten ist am Schild oben kein Notausgangzeichen, in der zweiten ist links keine digitale Litfaßsäule(? :D) und in der dritten Reihe sind links keine digitalen Infobretter. Naja, solange die Uhren alle dieselbe Uhrzeit anzeigen, kann mir eigentlich alles egal sein.^^
    Abgabe 7:
    Bei den bisherigen Abgaben wurde Ordnung ja eher so mit Dublikaten dargestellt, also z.B. bei Abgabe 1-4. Ich würde jetzt gerne sagen, dass mir diese Abgabe gefällt, weil sie anders ist, aber das tut sie nicht so sehr, wie wenn sie mit mehreren anderen Exemplaren verglichen würde. xD Ich finds ganz schön, aber Ordnung, naja, in meinen Augen eher weniger.
    Abgabe 8:
    Sagt mir auch nicht so zu, wie die ersten paar Bilder. Vielleicht weil es so wenig ist? Ich weiß nicht genau, aber irgendwie sowas wird es wahrscheinlich sein.
    Abgabe 9:
    Die Idee finde ich ganz lustig, auch die Umsetzung, aber die vielen Farben machen es imo mehr unordentlich, als ordentlich.
    Abgabe 10:
    Eigentlich das Gleiche wie bei Abgabe 8, nur dass ich hier sicher sagen kann, dass es für mich zu wenig ist. Vielleicht auch, dass die Skittles nicht genau gleich in den Gläsern angeordnet sind, aber mich stört mehr, als es mich zufrieden stellt.
    Abgabe 11:
    Hier habe ich auch nicht so viel zu sagen, wie bei anderen. Bücher ordnen wäre wahrscheinlich auch meine erste Idee bei dem Thema gewesen, nur fehlen mir die vielen Bücher. :D Mein Problem ist nur, dass die einzige Ordnung, die im Bild herrscht, die Farben, bei groß machen des Bildes mehr oder weniger erlischt, weil die Buchtitel und Bilder oft genug andere Farben haben und meh, das macht irgendwie alles kaputt. Außerdem ist die Lampe schief, alter wie mich das abfuckt. xD
    Abgabe 12:
    Sagt mir auch nicht so zu, muss ich sagen. Es erinnert mich stark an irgendeine Werbung, die ich immer lustig fand (Oreo oder so? Ist ja auch egal xD), aber die Farbordung irritiert mich mehr, als dass ichs als geordnet ansehe und dass oben rechts 6 fehlen ist mit das Schlimmste für mich. Die, die schon da liegen sind zwar geordnet, aber das Bild wirkt trotzdem nicht ordentlich auf mich :(


    Punkte:
    Abgabe 5: 5 Punkte
    Abgabe 6: 4 Punkte
    Abgabe 2: 4 Punkte
    Abgabe 4: 3 Punkte
    Abgabe 7: 1 Punkt

    Vermutlich habe ich irgendetwas vergessen, wenn ich dran denke, editier ichs einfach, lol.

  • Abgabe 02 - Stigma
    Thema wurde hier auf jeden Fall sehr gut mit der Symmetrie umgesetzt; der Fluchtpunkt liegt auch perfekt in der Mitte, sodass der Effekt wirklich gut rüberkommt. Durch die Bearbeitung wird zudem die Athmossphäre etwas drückend und steril. Boden ist halt dreckig, aber gut, da kann man auch nicht großartig was gegen unternehmen.


    Abgabe 03
    Ist so eine der ersten Sachen, die mir in den Sinn kommen, wenn ich an 'Ordnung' denke - ein wenig unkreativ, aber dennoch wurde das Thema sehr gut umgesetzt und auf technischer Ebene ist es ebenfalls gelungen. Besonders der gewählte Winkel und der Fokus gefallen mir.


    Abgabe 04 - Gleich und doch verschieden
    Ein weiteres Paradebeispiel für Ordnung; Stifte sortieren. Tbh passt der weiße da aber irgendwie nicht so richtig rein - der sticht relativ stark raus. Ansonsten finde ich die Idee mit dem Mandala ganz cool - eventuell wäre es noch besser rübergekommen, hätte man einen Teil ausgemalt und die Stifte dann dementsprechend angeordnet.


    Abgabe 08
    Bin immer noch nicht ganz sicher, was das im Hintergrund jetzt genau ist xd.
    Ansonsten ist die Abgabe recht simpel gehalten, erfüllt das Thema aber sehr gut und sticht aufgrund der kräftigen Farben positiv hervor. Den Fokus hätte ich zwar noch etwas gelegt, aber das ist eher geschmackssache.


    Abgabe 12
    Diese Abgabe anzuschauen ist tatsächlich irgendwo befriedigend, haha. Ist natürlich auch keine neue Idee, wurde hier aber sehr gut umgesetzt, zumal die Farben auch ein wenig ungewöhnlicher angeordnet wurden.




    Punkteverteilung:
    5 Punkte an Abgabe 02
    4 Punkte an Abgabe 03 und 12
    3 Punkte an Abgabe 04 und 08
  • Abgaben mit Punkten


    Abgabe 11:
    Finde das Motiv super cool, keine Ahnung ob das Regal immer so aussieht, falls nicht ist der Arbeitsaufwand definitiv noch gut anzurechnen.
    Ersetzt bei "Eragon" mal das 'E' mit einem 'D'. Mind = blown.


    Abgabe 02:
    Wenn man einmal an dem Ort und in der Mitte war, weiß man wie verdammt erdrückend es sich anfühlt zwischen den Betonpfeilern zu stehen.
    Die Punkte bekommst primär weil es so ein wenig das umdreht was man von dem Denkmal als ersten Eindruck hat wenn man es zuerst sieht. Von außen sind verschieden Hohe Klötze, ohne erkennbares Muster, von innen sieht alles gleich aus und man fühlt sich doch schon ein wenig verloren.


    Abgabe 01:
    Hab ich glaube ich schon einmal irgendwo gesehen, ist nichtsdestotrotz eine schöne Idee.
    Die Perspektive versaut es ein wenig bei den oberen Stiften, sodass das gemalte nicht direkt unter dem Kopf des Stifts ist. Beim Thema "Ordnung" habe ich das Gefühl dass ich hier ein wenig Erbsenzählen muss :P


    Abgabe 12:
    Die Idee ist von einem anderen Künstler geklaut, aber als Problem seh ich das nicht wirklich.
    Ist sehr schön umgesetzt, allerdings sind die Smarties dann doch nicht 100% gerade angeordnet. Deswegen gibts weniger Punkte als bei der 01, die ist zwar auch nicht perfekt was die "Ordnung" angeht, aber dort ist es ein Problem mit der Perspektive, nicht mit der Vorbereitung.


    Abgabe 09:
    1 Punkt für das angehen der Aufgabe mit einem anderen Gedanken. Die Abgabe hebt sich von den anderen ab, ist aber dennoch gut zu verstehen.


    Abgabe 10:
    Eigentlich wollte ich der Abgabe keine Punkte geben, konnte dann aber keine gescheiten Gründe finden warum.
    Die Abgabe ist der 12 sehr ähnlich, hier fehlt aber irgendwie das gewisse etwas, der Knackpunkt im Bild, der "Wow"-Effekt


    Weshalb andere Abgaben keine Punkte bekamen


    Abgabe 03:
    Idee auch hier super, allerdings ists schlichtweg nicht gut umgesetzt. Die Kugeln sind leider nicht wirklich geordnet :( Ich weiß, ist sicher gemein, aber hier hätte man sich sicher besser auf das Foto vorbereiten können. Die Kugeln irgendwie festzukleben etc dass diese eben nicht wegrollen.
    Und da ist auf der rechten seite an einer der unteren Kugeln irgendein schwarzes Körnchen, was nicht so aussieht als wäre es teil der Komposition.


    Abgabe 04:
    Auch eine Schöne Idee. Hier stört mich Primär die Sortierung der Farben, der ich kein Sinnvolles Muster abgewinnen kann. Wir haben vorne rechts rottöne und auf der gegenüberliegenden seite auch. Diese gehen von ganz unten Rot, über gelb, zurück zu rot.
    In der Ecke oben rechts fällt der weiße Stift völlig aus dem Schema.
    Linke Ecke des Mandalas hat dezente Probleme mit der Schärfe, sieht für mich ein wenig so aus, als wäre der Bereich durch den Fokus unscharf gewesen, aber man ist in Photoshop etc nochmal mit eine Scharfzeichner über das gesamte Bild gegangen, was diesen seltsamen Effekt hervorruft.
    Keine schlechte Abgabe, aber die anderen haben mich einfach mehr überzeugt.


    Abgabe 05:
    Thema ist Ordnung und man bedient sich mit einem Stilmittel welches praktisch für Unordnung und Aufmerksamkeit steht: Schwarzweißes Foto mit einer farbigen Stelle.
    Ordnung heißt für mich dass man keinen fixen Blickpunkt hat und alles gleichermaßen betrachten kann und möchte. Das Fenster zieht die Aufmerksamkeit auf sich, im Bild herrscht also keine "Ordnung"


    Abgabe 06:
    Lichter reflektieren sich in ca. allen Glasscheiben, die Weganzeigen sind vollkommen unscharf. Für mich ist das leider keine Ordnung, sorry


    Abgabe 07:
    Der Fokus der Abgabe liegt auf dem Käfer. Käfer, Fliegen, Mücken usw. rufen bei mir niemals den Gedanken von "Ordnung" auf wenn ich sie sehe.
    Wenn sich die Abgabe mit der Blume befasst, dann stört der Käfer.


    Abgabe 08:
    Es ist alles unscharf was man mit Ordnung in Verbindung bringen könnte. Alles zusammen sichtbar hätte vllt als gut befunden, denn einzelnd sehen die Dinger aus wie die größte Unordnung, wenn man sie aber zusammen beobachtet merkt man dass die eigentlich alle gleich aussehen.
    Das klappt auf dem Foto leider nicht.




    Punkte


    Abgabe 11 - 6 Punkte
    Abgabe 02 - 6 Punkte
    Abgabe 01 - 5 Punkte
    Abgabe 12 - 4 Punkte
    Abgabe 09 - 1 Punkt
    Abgabe 10 - 1 Punkt
  • Auch hier hab ich wieder kaum Ahnung und vote rein nach dem Optischem bzw was mir unter dem Thema am besten gefällt!


    Abgabe 2 : 3 Punkte
    Abgabe 6 : 5 Punkte
    Abgabe 10 : 5 Punkte


  • Abgabe 6 (7 Punkte): Tolle Atmosphäre, vor allem mit der Bedeutung eines Bahnhofs im Hinterkopf, der Kamerawinkel ist auch gut gewählt. Der krumme Strich auf dem Boden stört mich nicht, da er ziemlich genau zum Treppengeländer hinführt, wenn man sich die Krümmung weiterdenkt.


    Abgabe 4 (6 Punkte): Einfache Idee super und aufwendig umgesetzt, obwohl der weiße Stift und der Bereich oben links ein wenig stören. Das Mandala passt hier einfach und ergänzt das Bild perfekt.


    Abgabe 11 (4 Punkte): Vor allem auf den ersten Blick richtig schön. Durch die verschiedenen Größen und die Dekoration auf dem Regal wirkt es eher wie eine lebendige Ordnung und nicht so steril, was für mich nichts Schlechtes ist.


    Abgabe 2 (4 Punkte): Vielleicht ein wenig langweilig, aber perfekt symmetrisch, und der schwarze "Punkt" in der Mitte macht es für mich noch einmal viel besser und stimmiger.


    Abgabe 9 (2 Punkte): Sehr schönes Bild mit einem anderen Ansatz, obwohl die Ordnung hier nicht sofort auffällt - vielleicht wäre es von vorne besser gewesen, weil dann z.B. auch die parallele Stellung der Flügel besser ins Auge sticht? Obwohl das natürlich auch leichter gesagt als getan ist, und vielleicht gar nicht so gut ausgesehen hätte.

  • Ähm ich hab keine Ahnung von Fotografie, deswegen verzeiht eventuell ungünstige Votes.





    #IchKannNichtBegründen


  • Punkte:
    Abgabe 02 – 7 Punkte
    Abgabe 11 – 5 Punkte
    Abgabe 09 – 4 Punkte
    Abgabe 12 – 3 Punkte

  • Abgabe 1
    Ich finde, das Thema wurde gut umgesetzt. Es sieht ganz ordentlich aus und die Striche lassen das Bild interessanter aussehen. Ich persönlich finde es etwas schade, dass die Marker an den Rändern angeschnitten wurden.


    Abgabe 2
    Auch dieses Bild gefällt mir wirklich sehr gut, insbesondere die Perspektive die gewählt wurde. Wie bei meinen Vorpostern stört mich etwas der dreckige Boden.


    Abgabe 3
    Echt coole Idee, aber leider sind die Kugeln nicht so gut angeordnet und das Bild wirkt daher nicht so ordentlich. Was mir aber direkt aufgefallen ist, ist der Schärfeverlauf, der ist gut umgesetzt worden.


    Abgabe 4
    Das Bild wirkt sehr farbenfroh und die Stifte wurden ordentlich aufgereiht. Was mich ein wenig stört, ist der weiße Stifte, der ruiniert meiner Meinung nach den Farbverlauf.


    Abgabe 5
    Das Thema wurde hier gut umgesetzt, da das Zimmer sehr ordentlich aussieht und keine "unnötigen" Sachen im Zimmer verstreut sind. Was mich ein wenig stört, ist zum Beispiel der Fleck an der Wand über dem Bett und außerdem wirken die Falten in der Bettdecke nicht sehr ordentlich.


    Abgabe 6
    Ich finde es echt gut, dass man keine Menschen sieht, denn die würden wirklich stören, und das die Uhren alle die selbe Uhrzeit anzeigen. Deshalb wirkt das Bild sehr ordentlich und außerdem gefällt mir die Atmosphäre.


    Abgabe 7
    Ich finde, dass Bild sieht zu "einfach" aus. Es spricht irgendwie nicht an. Ich finde die Blume leider nicht schön und das Tier stört mich auch ein bisschen.


    Abgabe 8
    Der Fokus ist jetzt nicht so geil und das Bild ist viel zu unscharf, zumindest was den oberen Teil angeht.


    Abgabe 9
    Das Foto ist verdammt gut geworden, aber leider kann ich das Bild nicht mit dem Thema Ordnung assoziieren.


    Abgabe 10
    Sieht schön ordentlich aus. Trotzdem fehlt mir hier das gewisse Etwas.


    Abgabe 11
    Ich finde die Idee cool und die Bücher sind auch schön farblich sortiert, finde es aber etwas schade, dass sie nicht auch nach der Größe sortiert wurden. Dadurch wirkt es auch ein wenig chaotisch.


    Abgabe 12
    Der Untergrund ist sauber und die Helligkeit gefällt mir auch. Ich finde, man hätte es farblich schöner sortieren können. Es wäre besser, wenn man die gleiche Anzahl an Farben benutzt hätte und sie von oben nach unten sortiert hätte.


    Punkte
    Abgabe 5: 5
    Abgabe 6: 5
    Abgabe 1: 3
    Abgabe 11: 3
    Abgabe 10: 2
    Abgabe 2: 1

  • BBO R1 Fotografie - Ordnung


    Ein schönes Thema, sowas machen gerne Autisten.
    Was ich ziemlich schade finde ist, dass die Hälfte der Abgaben keine Überschriften haben. Mit Überschriften, kann man sie zum einen besser auseinander halten und zum anderen sieht es auch besser aus.



    Vote

    A1: 1
    A8: 6
    A9: 2
    A10: 4
    A11: 6
    A12: 4


    So das wars, jetzt mache ich mal an die FA Bilder.


    Lg *Miro*