FotoxFF - Collab Vote

  • (Quelle: Bilder erstellt von Julia )


    Willkommen beim Vote zur Collaboration zwischen dem Fotografie- und dem Fanfiction-Bereich!



    Die Aufgabenstellung lautete:

    Jeder von uns kennt sie: Jene kleinen Texte auf der Rückseite eines Buches. Manchmal sind sie auch auf dem Einband zu finden, sobald das Buch geöffnet wird. Der sogenannte Klappentext gibt uns in wenigen Worten wieder, worum es in dem Buch geht oder besteht aus einer zitierten Passage. Zudem werden Bücher für gewöhnlich mit Illustrationen oder einer Fotografie auf dem Cover geschmückt, die ebenfalls mit dem Gesamtinhalt des Buches zu tun haben und unsere Neugier wecken sollen.

    Eure Aufgabe ist es nun, zu zweit (ein:e Fotograf:in und ein:e Autor:in) eine Abgabe bestehend aus einem Foto und einem zugehörigen Klappentext anzufertigen. Ob ihr eure Abgabe so bearbeitet, dass der Text direkt auf dem Bild zu lesen ist oder beides separat abgibt, bleibt ganz euch überlassen. Das Thema ist frei wählbar, die Wortgrenze liegt bei 300 Wörtern.



    Die wichtigsten Informationen zum Vote findet ihr hier kurz zusammengefasst:

    • Voten könnt ihr bis zum 27.03.2022, um 23:59 Uhr.
    • Vergebt für jede Abgabe Punkte zwischen 1 (gefällt mir nicht) und 10 (gefällt mir sehr gut).
    • Es ist auch möglich, halbe Punkte (z.B. 2,5 Punkte) zu nutzen.
    • Dieser Wettbewerb findet anonym statt. Vergebt deshalb bitte auch für eure eigene Abgabe Punkte. Punkte, die ihr an eure eigene Abgabe vergebt, werden nicht gezählt. Stattdessen erhaltet ihr einen Punkteausgleich.
    • Begründungen sind nicht verpflichtend, aber gerne gesehen. Wenn ihr eine Begründung schreiben möchtet, findet ihr in unseren Tipps zum Voten ein paar Anregungen. Für einen begründeten Vote könnt ihr zudem eine Medaille vom Typ Fee oder eine Medaille vom Typ Wasser beantragen.
    • Nutzt für euren Vote bitte die folgende Voteschablone:


    Abgabe 01: xx/10
    Abgabe 02: xx/10
    Abgabe 03: xx/10
    Abgabe 04: xx/10
    Abgabe 05: xx/10
    Abgabe 06: xx/10
    Abgabe 07: xx/10
    Abgabe 08: xx/10
    Abgabe 09: xx/10
    Abgabe 10: xx/10


    Code
    Abgabe 01: xx/10
    Abgabe 02: xx/10
    Abgabe 03: xx/10
    Abgabe 04: xx/10
    Abgabe 05: xx/10
    Abgabe 06: xx/10
    Abgabe 07: xx/10
    Abgabe 08: xx/10
    Abgabe 09: xx/10
    Abgabe 10: xx/10


    Viel Spaß beim Voten!

  • Dann mache ich wohl mal den Anfang :) Sind ja einige Abgaben geworden


    Abgabe 01: 06/10

    Abgabe 02: 07/10

    Abgabe 03: 06/10

    Abgabe 04: 09/10

    Abgabe 05: 07/10

    Abgabe 06: 10/10

    Abgabe 07: 05/10

    Abgabe 08: 08/10

    Abgabe 09: 04/10

    Abgabe 10: 09/10













    Ich hoffe, ich bin so bei keinem auf den Schlips getreten, da ich hier seit gute 2,5 Stunden saß und zu jeder Abgabe so ein bisschen für mich + und - gemacht habe, zu den einzelnen Bildern und Texten jedem seine eigene Punkte gab und diese zusammen durch zwei rechnete. Daher sind die Punktevergebung jeweils der Schnitt.


    Liebe Grüße

  • Abgabe 01: 07/10

    Abgabe 02: 07/10

    Abgabe 03: 07/10

    Abgabe 04: 08/10

    Abgabe 05: 09/10

    Abgabe 06: 10/10

    Abgabe 07: 06/10

    Abgabe 08: 08/10

    Abgabe 09: 04/10

    Abgabe 10: 08/10


  • Das sind wahrlich viele Abgaben geworden, jede auf ihre Art und Weise interessant, hoffe die Aktion hat allen Beteiligten Spaß gemacht. Hier ist mein entsprechender Vote:


    Abgabe 01: 07/10

    Abgabe 02: 08/10

    Abgabe 03: 07/10

    Abgabe 04: 08/10

    Abgabe 05: 09/10

    Abgabe 06: 10/10

    Abgabe 07: 07/10

    Abgabe 08: 08/10

    Abgabe 09: 05/10

    Abgabe 10: 08/10

  • So viele schöne Abgaben <3

    Kurz zur Erklärung: Meine Hauptbewertungskriterien sind, wie kreativ und spannend ich die Handlung finde, wie gut diese im Klappentext beschrieben wurde (inhaltlich und stilistisch) und ob mich Text und Cover dazu motivieren würden, das Buch aus dem Regal zu nehmen oder sogar zu lesen.

    Ich habe meinen Vote geschrieben, bevor ich die Bewertungen der anderen Voter:innen gesehen habe und jetzt merke ich, dass ich offenbar unpopular opinions habe. Ihr seid gewarnt.



    Nun hoffe ich, ihr schreibt auch alle brav Fanfictions zu euren tollen Buchideen :3

  • Voraus möchte ich schicken, dass ich bei Fotos vielleicht nicht der Pro bin, aber sie dann wohl eher nach Geschmack bewerte und trotzdem darauf achte, es nicht zu sehr den Vote entfremden zu lassen, weil ich selbst in der Literatur schnell was übersehen kann, wird das bei der Kunst der Fotografie ähnlich sein. Bei den Fotos sind es wohl vor allem Gedanken dazu und Eindrücke. Da ich Buchklappentexte auch irgendwie nicht so eindeutig empfinde, kann ich ja kurz mal anmerken:

    Das Cover muss mich für mich nicht sofort oder eindeutig zum Buchklappentext passen. Wenn ich mir meine Bücher hier ansehe, haben die Cover teils gefühlt wenig mit dem Inhalt zu tun, sondern erfüllen andere Zwecke, um einen zu Catchen, ein Gefühl zu vermitteln und Ähnliches. Also für mich muss das nicht ins Gesicht geschoben sein. Das schreibe ich jetzt extra, bevor ich die Werke lese. Was nicht bedeutet, dass Synergy nicht trotzdem ein schöner Aspekt sein kann, aber ja.

    Dass andere ist noch, dass ich bei jedem Buchklappentext vermutlich Fragen haben werde und das ist für mich auch etwas Positives diesmal, weil sie ja Neugier wecken sollen, also nur damit das nicht falsch rüberkommt; Fragen können hier meistens positiv gewertet werden. Ansonsten bin ich mal gespannt, da ich bei Büchern und Stöbern in Bibliotheken auch nicht die krassen Buchklappentexte kenne und mir auch keiner überhaupt in Erinnerung direkt geblieben ist, bin ich hier mal gespannt. Gibt sicherlich einige Schätze zu entdecken!

    Sooo, das waren rund vier Stunden über zwei Tage verteilt, also kann sein, dass es mittendrin einen Bruch hat oder ich anders klinge oder es verwirrend wird, weil ich gerade bisschen erschöpft vom Tastenhauen bin, haha. Ich muss sagen, bin über die bisherigen Votes verwundert tatsächlich. Natürlich kenne ich mich mit der Kunst der Fotos auch nur auf Laien-Niveau aus, aber die Abgaben und Texte sind für mich allesamt auf einem guten Niveau und eigentlich liegen sie für mich nah beieinander eher, was ich daran merke, dass ich bei allen nur auf Ansichtssachen und Kleinigkeiten komme. Muss natürlich jeder für sich entscheiden sowieso, aber jetzt bin ich echt gespannt, was die anderen alles noch zu denken, dessen Votes ich mir noch erhoffe (auch wenn es echt Arbeit ist, haha). Jedenfalls interessant, dass die Meinungen da so weit auseinandergehen bisher. o_o

    Jedenfalls freue ich mich, dass es so viele Abgaben geworden sind, hoffe auf viele Votes noch und vielen Dank für die tollen Abgaben an die Teams natürlich, richtig gut geworden. ^-^

  • Da freut man sich auf den nächsten Vote und dann ist es nur eine Erinnerung ... Da muss ich wohl selbst etwas schreiben.

    Die folgenden Kommentare sind in einer willkürlichen Reihenfolge. Sie hat nichts damit zu tun, wie gut oder schlecht ich die Abgaben fand, nur damit, welche ich als nächstes kommentieren möchte.

    Man merkt echt, dass die eigene Lesegewohnheit einen starken Einfluss auf die Bewertung von Buchcover und Klappentext hat. Das kann man einfach nicht ausstellen. Ich hoffe aber, dass es nicht allzu deutlich in den Punkten zu sehen sein wird. Und nein, ich hatte während des Kommentierens noch keine Punkte im Kopf. Die kommen alle jetzt erst. Wünscht mir Glück!


    P.S. Ich warte dann auf die Benachrichtigung, wenn es eure Bücher zu kaufen gibt, okay?

  • Eigentlich hätte dies für Thrawni M. Smith ein ganz entspannter Samstag werden sollen. Doch auf Sonnenschein und ein kühles alkoholfreies Radler in seiner Hand muss der erfolglose Hobbyautor wohl vorerst verzichten: Ein FFxFoto-Collab ist im BisaBoard aufgetaucht, und die Moderationen von Fotografie- und Fanfiction-Bereich erwarten jeweils, dass er dafür einen Vote verfasst. Das Problem: Thrawni hat von Fotografie überhaupt keine Ahnung! Wird er es trotzdem rechtzeitig bis Sonntagabend schaffen, einen zufriedenstellenden Vote abzusenden? Ein spannender Wettlauf gegen die Zeit beginnt ...

  • And the Oscar for Best Original Book Cover goes to …


  • Huhu,


    ihr habt noch bis heute um 23:59 Uhr Zeit, für die 10 Abgaben zu voten! Lasst uns wissen, wie ihr die Buchcover und Klappentexte findet! Aquana Dedenne



    ... Und damit das nicht wieder „nur“ ein reiner Erinnerungs-Beitrag wird (hallo Shiralya), schicke ich diesmal wenigstens Kommentare zu den Abgaben mit. Ich habe mir drei Fragen zu den Abgaben überlegt und diese dann mehr oder weniger zum Beurteilen verwendet. Allerdings kann es auch mal sein, dass ich ein wenig an meinen eigenen Fragen vorbeirede oder zu viel „Off-topic“ schreibe, bis ich zum Punkt komme. :saint:

    Wie immer gilt: Ich möchte mit meinen Kommentaren niemanden verletzen, wenn das so rüberkommt, dann tut es mir leid.

    Im Übrigen finde ich es interessant, dass gleich zwei Abgaben mit Hunde zu tun haben, in zwei Abgaben Wasser zum Einsatz kommt oder andere Tiere einen Auftritt bekommen. Selbst das Harry-Potter-Universum findet mehr oder weniger zweimalige Verwendung und auch die Comedy bleibt nicht zurück. Alles in allem sehr unterschiedliche und tolle Abgaben. ^-^

    Was mich interessiert: Bei manchen Angaben habe ich bereits eine Vermutung, aber was war bei euch zuerst da, der Klappentext oder das Foto? Wurde gezielt etwas fotografiert, um zum Text zu passen oder wurde ein bereits bestehendes Foto verwendet und darauf abgestimmt ein Text verfasst?

  • Neben Trailern gehören Buchcover und Klappentexte zu meinen liebsten Medien. Irgendwie reizt es mich immer, diesen kurzen Einblick in eine viel größere Geschichte zu erhalten. Das besonders spannende ist, dass man es auch oft anders interpretiert oder sich was dazu dichtet, weil man nur einen Bruchteil kennt … ähnlich, wie wir es im Alltag auch mit Menschen und Geschichten machen. Mich würde es ja interessieren, wie viel Plot sich die Schreiberlinge hier überlegt haben, bevor der Klappentext entstand. Oder ob es überhaupt einen Plot gibt?


    Ich teile zwar nicht streng nach Kriterien auf, aber gehe ungefähr nach diesen Punkten vor:

    • Photo: Spricht mich das Buchcover als solches an? Ist es allgemein ein schönes Bild? Was ich nicht bewerte, sind die Bildbearbeitungskünste, weil das kein GFX-Collab ist und das so unterschiedlich von den Teams gehandhabt wurde, dass ich keinem daraus einen Strick drehen möchte.
    • Text: Spricht mich der Text an? Dabei muss es nicht mein Genre sein, aber es muss irgendwie Spaß machen zu lesen. Grundsätzlich wecken gute Klappentexte in mir ein Gefühl von Vorfreude, selbst wenn ich nicht plane, das Buch zu lesen. Das möchte ich auch hier. Einen besonderen Augenmerk (mehr als bei FF-Wettbewerben) lege ich hier auch auf den Titel, weil das für mich beim Buchcover sehr wichtig ist.
    • Collab: Wie harmonieren Bild und Text miteinander? Ich lege keinen Wert auf inhaltliche Zusammenhänge (das Cover muss also nicht unbedingt relevante Elemente aus dem Plot beinhalten), aber es muss mir schon das Gefühl geben, dass irgendwo in der Geschichte dieses Bild existiert oder die Atmosphäre des Textes muss da mit drin stecken.


    Abgabe 01: 6.5/10

    Abgabe 02: 7.5/10

    Abgabe 03: 8.0/10

    Abgabe 04: 7.0/10

    Abgabe 05: 6.5/10

    Abgabe 06: 8.5/10

    Abgabe 07: 9.0/10

    Abgabe 08: 9.5/10

    Abgabe 09: 6.0/10

    Abgabe 10: 9.5/10


    Okay, wollte eigtl alles kommentieren, aber der Tagesplan hat sich geändert und nun ist es viel zu spät :s Ich stehe für Nachfragen offen und schreibe gerne auch Kommentare aus, wenn ein Team das nach dem Vote noch möchte. Die Kommentare hier sind sehr knapp gehalten und mehr Gedanken als ausgeführte Formulierungen …


    Abgabe 01: Netriem - Geheimnisse der neuen Welt

    Etwas klein, aber finde das Photo soweit sehr hübsch. Die farbliche Bearbeitung erinnert mich definitiv an viele Buchcover und gibt dem Ganzen was passendes düsteres. Verbindet somit auch mit dem Plot und ich finde es gut, dass der Hund fast komplett untergeht. Beim Plot scheint auch so vieles wichtiger und der Hund eher ein kleines (aber doch plot-relevantes) Element. Den Text hätte ich hier und da gekürzt, vor allem, weil das Zitat am Anfang schon etwas spannendes anspricht und dann irgendwie die Spannung durch viel Exposé wieder verloren geht.


    Abgabe 02: The Policedog

    Der Plottwist im Text würde mich wohl ziemlich neugierig auf die Geschichte machen. Muss nur sagen, dass ich die Formulierungen und Sätze nicht immer "knackig" genug für einen Klappentext finde. Vor allem ganz am Anfang etwas holprig. Das Photo ist supersüß und man fragt sich durchaus, wieso es schwarz-weiß ist, also würde es wohl mein Auge locken. Etwas fehlt mir allerdings und sei es sowas wie Halsband mit Polizeimarke oder etwas im Hintergrund, weil für mich die Laken in dem Kontext weniger Sinn ergeben.


    Abgabe 03: Die verwunschene Treppe

    Okay, ich merke, ich mag das Wort "verwunschen" nicht, weil es mich an Kindergeschichten mit Hexen und Feen erinnert. Aber ich liebe Fantasy, weswegen ich dennoch das Buch in die Hand nehmen würde, weil die Kombination aus Titel und Cover mich gelockt hätte. Ich finde die Komposition des gesamten Photos so toll. Jedes Element scheint wie absichtlich genau an den passenden Platz gestellt. Auch das Licht scheint perfekt. Der Text ist auch interessant, wenn auch nicht immer so klar für mich.


    Abgabe 04: Was der Regen verwischt

    Das Photo hat eine Perspektive, die mir sehr gut gefällt und ins Auge fallen würde. Auch der Titel trifft so ziemlich meinen Geschmack, weil ich solche Halbsätze interessant finde. Der Text erinnert mich an viele typischen Jugendromane, die sich mit realen Problemen auseinandersetzen und ich kann mir das auch als Schullektüre vorstellen. Beides funktioniert gut zusammen, da hier die Elemente der verregneten Straße im Text wieder auftauchen.


    Abgabe 05: Stille Wasser

    Das Motiv finde ich schon gut, zumal es hier sowohl seichtes, ruhiges Wasser gibt, als auch hinten doch noch unbekannte Tiefe und stürmische Wellen. Es ist halt nur von der Atmosphäre sehr freundlich und mir fehlt die Düsternis, die mich persönlich als Buchcover locken würde. Der Text trifft meinen Teenager-Geschmack, wobei ich ihn auch etwas verwirrend an manchen Stellen finde.


    Abgabe 06: Todesgruß vom gelben Vogel

    Bin kein Krimimensch, aber ich finde es sehr gut, wie der Text mit Spannung spielt. Das Photo passt perfekt, weil der Vogel einen schon so anschaut, als ob er morden möchte. Generell ein sehr schön fokussiertes Photo und der Vogel ist so frontal, dass es inhaltlich wieder so sehr passt, da er einen konfrontiert lol


    Abgabe 07: lunar.

    Das Photo hätte mich sofort samt Titel. Das sind zwei Elemente, die mich ziemlich schnell begeistern können und mein Interesse wecken. Dass es dann eine Gedichtesammlung ist, die vor allem mit der Bedeutung und Metaphern-Artigkeit von Worten wirbt, wäre wohl der ausschlaggebende Punkt. Mir ist es nur fast wieder etwas zu kurz bzw. hätte mich ein kleines Werk aus dem Buch erfreut.


    Abgabe 08: Duck my Life

    Ist gekauft. Okay, der Text ist so abstrus vom Plot her, gleichzeitig klingt es aber auch nach einer typischen Abenteuergeschichte und hat was vertrautes. Mich hat ja Haruki Murakami genau mit sowas geangelt, also wieso nicht Entony. Davon abgesehen liebe ich die Wortspielereien und die Referenz am Ende. Das Bild finde ich sehr gut gelungen, wobei es mich nicht sofort fangen würde. Wieder "natürlich" für den Inhalt des Buches.


    Abgabe 09: Mach es wie die Bienen

    Ich bin ein wenig verwirrt vom Text und habe mehrere Interpretationen. Ob das reichen würde, um das Buch zu kaufen? Ich würde wahrscheinlich darin lesen, um zu verstehen, wohin es geht. Schwanke hin und her, weil das sowohl positiv sein kann, als auch negativ, da es mich auch nicht persönlich packt. Ich mag die Atmosphäre des Bildes, weil es mich auch etwas an religiöse Aussagen von der Schöpfung erinnert. Ist auch grundsätzlich ein schönes Bild einer (lila!!) Blume.


    Abgabe 10: -

    Photo fängt eine Burg schon sehr schön ein, als Buchcover wäre es für mich kein richtiger Eye-Catcher. Bin mehr für düstere Stimmung und das erinnert mich an Reise-Guides. Der Text trifft ziemlich meinen Geschmack, wenn ich ihn wohl kürzer haben wollen würde. Der Textausschnitt aus dem Buch darf ruhig weniger sein. Referenzen zu Harry Potter finde ich super.



    .: Cassandra :.

  • "A new Hero emerges from the Underground to save this competition with another yet so important vote. But does he truly act with a righteous heart or is he lead by some ulteriour motives?"


    Und damit moin moin, ich versuch auch mal ne Bewertung abzugeben. Um die möglichst Fair zu halten hab ich die anderen Bewertungen noch nicht gelesen und lediglich den Guide zu Hilfe gezogen.





    Hilfe das war jetzt ein Rennen gegen die Zeit X.x sorry für die sehr ungleiche Bewertung wenns nach Details geht.

    Meinen Schatz wollt ihr haben? Ha! Das könnt ihr haben, den hab ich irgendwo auf der Grand Line im BB versteckt.

  • Seifenblasen und Feenstaub rieseln zur Feier des Tages auf die Anwesenden hinab, denn beendet ist die Collab. Doch genug der unnützen Sätze, küren wir nun die Treppchenplätze!


    Platz 3

    Kiba. u. Thrawn


    Platz 2


    Evoluna u. Freshi


    Platz 1


    Cassandra u. Julia



    Somit ist die Kollaboration zwischen dem Fotografie- und dem Fanfiction-Bereich beendet. Herzlichen Glückwunsch an die Treppchenplätze! Eure Bänder werdet ihr zeitnah erhalten. Im Übrigen können wir hier noch eine kleine Überraschung für alle Teilnehmer:innen versprechen. Ganze 10 Abgaben sowie 10 Votes kamen zusammen. Wir bedanken uns nicht nur bei den Teilnehmenden, sondern auch bei den Votenden, ohne die der Wettbewerb nicht funktionieren würde: Hiyori , Yara , Duscario , Evoluna , Musicmelon , Shiralya , Thrawn , Flocon , Cassandra , Underground


    Wir hoffen, dass euch diese Collab Spaß gemacht hat und freuen uns darauf, euch in den Bereichen (weiterhin) begrüßen zu dürfen!


    LG


    Eure Collab Leitung


    Evo Lee u. Julia

  • *Siegerfähnchen* Ha, hab die Tabelle gedreht und damit haben wir gewonnen, EASY! Ähm, ja. Willst du die Tabelle richtig sehen, musst du hinten stehen. Oder so. Hat scheinbar nicht funktioniert, was für mich persönlich auch echt enttäuschend war, da ich mir Lore und alles überlegt hatte, dafür Zeit investiert und bewusst den krassen Kontrast zwischen dem tollen Naturbild und Dystopie der Zukunft gewählt habe. Tut mir leid für meine Partnerin, das Bild selbst war super und hätte mit anderen Partnern sicherlich besser abgeschnitten. Meine einzige Regel bei Covern lautet übrigens: Keine Bücher kaufen, wo ein nackter Typ mit Muskeln drauf ist, weil das immer ein Anzeichen für Bad Boys ist und ich allergisch drauf reagiere. Deswegen bin ich froh, dass mir dieser Stich erspart blieb. Hätte auch bei dem männlichen Charakter bleiben sollen, deswegen ergibt das von Evoluna auch Sinn, dass die Drohnen männlich sind, aber mein Kopf will immer weibliche Protagonistin haben, idk lol. Jedenfalls war die Idee, dass Androiden in der Zukunft nur Spuren menschlichen Verhaltens für sich entdecken und ihre Verbindung die Religion ist, oder was davon übrig ist, weil der Mensch dort am stärksten mit all seinen Ängsten, Fehlern und Zügen durchkommt. Deswegen ist eine Charakterin dadurch auch zu verehren, die sich ihrer Struktur erwehren kann. In diesem Fall gab es eben die völlig emotionslosen Maschinen, die von der Regierung gesteuert wurden und die ist niedergebrochen, wodurch die Protagonistin von ihrem Programm befreit wurde. Sozusagen die Maschinen und die anderen Maschinen, die noch Freiheit entdecken könnten. Und dieses Ego, gänzlich menschliche Eigenschaft, ist es, womit sie von da an gezeichnet ist. Der Wille, der Berge versetzen kann und töricht genug ist, selbst Geschichte schreiben zu wollen; egal wie. Well, Kontrast kam nicht gut an, schade.

    Glückwunsch an die Gewinner und Gewinnerinnen, Teilnehmenden, Leitung und Marketing, waren, wie bereits gesagt, echt tolle Abgaben dabei, die teils echt harsch bewertet wurden, obwohl sie top waren, meiner Meinung nach. Aber jeder hat wohl so seine Bewertungskriterien. Ich gehe mal zurück ins Feenreich und verabschiede mich vom Wasserreich für heute. Komme bestimmt nochmal rüber, um mir letzte Plätze zu sichern, hehe. Habt einen schönen Tag, guten Start in die Woche und viel Spaß beim Schreiben und Fotografieren (oder beides gleichzeitig, Schreibografieren)!^^

  • Gebe auch meinen Senf dazu. Erstmal bedanke ich mich herzlich an die nette Kritik, jene die so schön darauf hingewiesen haben, dass ich quasi zuviel Handlung in einem Klapptext "quetschte". Wo man mir es sagte, seh ich das auch selbst. Es wäre sinnvoller gewesen, wenn Elia schon im Hotel gewesen wäre und da detaillierter auf den Fall eingegangen wäre, denke mal die Auftragsannahme + Hinweg war dann etwas überflüssig. Ich muss aber sagen, dass ich noch nie Klapptexte schrieb und für mich es quasi das erste Mal war. Denn generell liebe ich es FFs zu schreiben und lese selbst sehr gerne Bücher und Mangas. Bin schon seit ich lesen kann, ein Bücherwurm. Ich dachte, einen Ausschnitt aus dem Buch wäre es für mich einfacher, als zu schreiben, um was es gehen soll. Aber danke jedenfalls für die Tipps, das nächste Mal merke ich mir das auf jeden Fall. Leider habe ich durch meinen Text auch Hiyori etwas darunter leiden lassen, denn ihr Bild ist echt top. Und ich weiß nicht mehr wer sagte, das im Hintergrund seien Männerbeine, das waren meine Beine und ich bin kein Mann :( ich hatte halt (wie ich es eben gerne trage) eine schwarze weite Jogginghose angehabt. Ich hab aber auch für ne Frau recht kräftige Beine, das hatte ich schon immer. Nehme das auch nicht übel, haha. Habs nicht mehr gefunden, wer das geschrieben hatte. Evtl hab ichs mir auch eingebildet? Idk.

    Der Name Elia ist nicht japanisch, wir haben hier einfach den Namen des Hundes direkt mit übernommen. Habe auch erst überlegt, einen japanischen Namen zu nehmen, aber mir fiel kein schöner in den Moment ein, weshalb ich's bei dem Namen des Hundes gelassen habe. Die Beine im Hintergrund sollen ein Schatten eines Menschen darstellen, das hat der ein oder andere dann schon richtig erkannt. Es war auch sehr schwierig zu gestalten, was Hiyori jetzt für ein Foto macht, weil die Abgabephase genau in die Frist fiel, wo sie unter Quarantäne war und dadurch hatten wir auch nicht viel Auswahl. Deswegen kam ihr dann die Idee mit einer Katze oder mit einem Hund. Die Katzen wollten leider nicht so recht mitmachen, deswegen wurde es ein Hund. Nach draußen konnte Hiyori ja nicht, deswegen musste sie auch innen ein Foto machen. War auf jeden Fall mal was anderes und hat mir auch Spaß gemacht.


    Hab hier noch nach Absprache mit Evo Lee und Julia Avatare erstellt. Ein paar Vorschläge für Avas hab ich von Evo Lee übernommen (danke hierfür), einige hab dann ich genommen, da ich zB bei der verwunschenen Treppe Skelabra am geeignetsten fand, laut Dex zB saugt Skelabra Seelen auf, außerdem kam im Klapptext auch der Begriff Geister und Laterne vor. Ich hoffe ihr seid mir deshalb nicht böse, weil du was mit Unlicht-Mons vorschlugst Evo Lee, und das dann auch noch deine und Lauraykas Abgabe ist. Das Spiegelverkehrte war Evo Lees Idee und die fand ich auch ganz gut, weshalb ichs so übernommen habe. Bei Caroit und Shiralya wurde mir auch ein Wasserpokémon vorgeschlagen, da kam in dem Klapptext Wasserdämon/Feuerdämon vor weshalb ich hier ein Feuer/Wasserpokemon passend fand. Auch bei Nikly und Tragosso wurde mir etwas Feenartiges vorgeschlagen, da dachte ich Mega-Altaria sei die beste Wahl wegen der Erwähnung von Drachen u. a. Generell sind alle Avatare so grundsätzlich an die Klapptexte und Fotos angelehnt.

    Sollte ich Namen von irgendwen falsch haben o. Ä. der möge sich bitte beschweren.



    Mipha  Zujuki  Yara  Hiyori  Laurayka  Evo Lee  Cassandra  Julia  Caroit  Shiralya  Thrawn  Kiba.  Flocon  Hythlodaeus  Evoluna  Freshi  Musicmelon  hufe_di  Tragosso  Nikly


  • Danke Yara , ich liebe den Avatar! :bigheart:


    Und natürlich vielen lieben Dank an meinen Partner Flocon :bigheart: Auch wenn wir uns wegen dem Cover etwas uneinig waren und die Zeit uns sehr schnell sehr knapp wurde: Vielen Dank dass du mich gefragt hast, die Collab hat wirklich Spaß gemacht mit dir zusammen :3


    Danke auch an das Team fürs Organisieren einer so tollen und kreativen Aktion :)

  • Also ich kann nur nochmal fetten Respekt an alle raushauen. Ihr habt euch alle Mühe gegeben und tolle Werke erstellt und die meisten meiner Bewertungen/Kritiken werden euren Werken gar nicht gerecht. Steht bei einigen doch recht wenig.

    Das war glaube ich das erste Mal das ich so Bewertungen abgegeben hab und ich dachte das geht ruckzuck und hab mir deshalb bis Sonntag Zeit gelassen. Am Anfang hab ich mir dann also Zeit gelassen mal alle Abgaben durchgelesen/angeschaut mir schon so etwa überlegt, was ich gut fand und was weniger. Und dann habe ich einfach mal bei Abgabe 4 angefangen. Diese Bewertung wurde dann auch schön lang/ausführlich. Jedoch hab ich danach schnell gemerkt, dass ich niemals bis zur Deadline fertig werde und musste immer schneller die Bewertungen machen. Wo ich am Anfang fast ne Stunde geschrieben und analysiert hab wurds dann gegen Ende eher so zu 5-8 Minuten. (Ich bin ein unfassbar langsamer Schreiber und so etwas in paar Minuten abzufertigen war für mich selber ne Qual.)

    Daher möchte ich mich noch für die qualitativ sehr unterschiedlichen Bewertungen/Kritiken entschuldigen. Beim nächsten Mal fang ich definitiv früher an!

    Und wer weiss evtl mach ich sogar selber mal mit oder veröffentlich meine bereits selber geschriebenen Texte im Fanfiction Bereich. Dann dürft ihr mich auch mal rannehmen :D

    Meinen Schatz wollt ihr haben? Ha! Das könnt ihr haben, den hab ich irgendwo auf der Grand Line im BB versteckt.

  • Wenn ich lesen kann, haben Evo Lee und ich es mit "Die verwunschene Treppe" auf den 4. Platz geschafft, juhuuuuu *Fähnchen schwing*, immerhin ebenerdig :D


    Das war echt 'ne interessante Aktion, vielen Dank nochmal Evo Lee, dass du mich angeschrieben hast. Und auch an Julia, für das organisieren. Das war wirklich mal was anderes!


    Erst war ich total stolz auf unser Ergebnis, als ich dann die anderen Abgaben sah, wurde mir klar, was man alles tolles draus machen kann (bildlich und textlich). Und es war hier wirklich bunt gemischt, nichts was man vergleichen konnte. Man sieht, hier hat sich wirklich jedes Pärchen Mühe gegeben.


    Cassandra & Julia haben aber definitiv verdient gewonnen, das Foto mit dem Titel allein hat sofort emotional in den Bann gezogen. Ich glaube das ist so eines der Bücher/Cover, wo ich nicht dran vorbeigehen könnte (und ich lese wirklich wenig Bücher).


    Ansonsten möchte ich noch allen Votern für die qualitativen Bewertungen danken. Ihr habt euch wirklich Gedanken gemacht!


    Yara, vielen Dank für die Avatare! Die passen ja super zu unseren Bildern/Geschichten :)

  • Oh, vielen Dank für den Avatar! Ein am See chillendes Enton(y), das ganz offensichtlich über sein Leben nachsinnt, passt auf jeden Fall perfekt.

    Das Ergebnis unserer Abgabe schockiert mich ein klein wenig. Da wir keine Ambitionen hatten, wollte ich etwas möglichst verrücktes und komisches schreiben und es hat mich echt gewundert, dass niemand das als Trollabgabe angesehen hat... o.o

    Das heißt wohl, die Welt braucht mehr Bücher über Enten mit Midlife Crisis!

    Glückwunsch an Cassandra und Julia zum eindeutig verdienten Sieg :3

    Und einen ganz lieben Knuddler an Freshi für die kompetente Unterstützung, hihi :heart: Enton